Behandlung von Gelenken

Wie kann ich Gicht auf seinen Füßen in

Hause entzündetes Gelenk in der Zehe aufgrund der Ablagerung von Harnsäurekristallen

Gicht behandeln - eine Entzündung der Gelenke, wird durch die Ablagerung von Kristallen von Harnsäure Salze aus. In der Regel beginnt sich die Krankheit bei denen zu entwickeln, die bereits 40 Jahre alt sind. Der männliche Teil der Bevölkerung ist anfälliger für die Krankheit als das weibliche.

Die Krankheit betrifft alle Gelenke: Finger und Zehen, Ellbogen und Kniegelenke, Füße. Risikofaktoren können Begleiterkrankungen sein - Diabetes, Bluthochdruck, Essstörungen und erbliche Veranlagung. Gicht wird in zwei Formen eingeteilt: primär( Vererbung) und sekundär( Folge anderer Erkrankungen, zum Beispiel Leukämie).

Akute Anfälle können oft bei der Einnahme von alkoholischen Getränken auftreten. Gicht verursacht einen starken Schmerz und verursacht dem Patienten viel Leid. Die Behandlung der Krankheit ist bei den ersten Anzeichen ihres Auftretens notwendig.


Ursachen, Symptome und Diagnose von Krankheiten

Ursache der Gicht an den Füßen können als übermäßiges Essen so einfach sein, bei übermäßigem Verzehr von würzigen und fetthaltigen Lebensmitteln, vor allem Fleischprodukte. Zu viel Leidenschaft für alkoholische Getränke trägt auch zur Entwicklung der Krankheit bei. Eine sitzende Lebensweise und nervöse Überarbeitung des Körpers - all diese Faktoren können die Entwicklung der Krankheit auslösen.

Ein Gichtanfall tritt meist plötzlich auf und ist begleitet von Rötung des entzündeten Bereichs und starken Schmerzen. Sehr oft betrifft die Krankheit das Gelenk am großen Zeh. Akute schmerzhafte Empfindungen treten bei jeder Berührung des betroffenen Bereichs auf. Der Grund für diesen Zustand ist eine unzureichende Nierenausscheidung von Harnsäure aus dem menschlichen Körper.

Schmerzen können plötzlich entstehen und nachlassen. Es ist sehr selten, dass die Schmerzen in den Beinen nicht innerhalb weniger Wochen zurückgehen. Wenn während dieser Zeit die Krankheit nicht angemessen berücksichtigt wird, ist die Entwicklung von Komplikationen fast garantiert.

Patienten Scan-Bildpunkte auf negative Veränderungen in den Gelenken

Gicht Diagnose durch Tests Labor. Vor allem ist es notwendig, den Harnsäurespiegel im Blut und die tägliche Urinausscheidung aus dem Körper zu bestimmen. Bei der Diagnose ist es sehr wichtig, den allgemeinen Zustand der Nieren und der Harnwege zu untersuchen. Dies geschieht durch Ultraschall.


Diät zur Behandlung von Gicht

die Behandlung von Gicht extrem wichtig ist, die Nahrungsernährungsstandards zu beachten. Aus der Ernährung ist es notwendig, die Aufnahme aller Produkte mit Harnsäureverbindungen auszuschließen oder signifikant zu reduzieren. Dies ist notwendig, um den Gehalt an Harnsäure im Blut zu reduzieren.

Alle Produkte mit Purin- und Stickstoffbasen( beispielsweise Leber, Niere, Hirn, Zunge) soll kategorisch aus der Ernährung ausgeschlossen werden. Es wird nur eine geringe Menge an fettarmem Fleisch empfohlen, 200-300 g pro Woche. Fertiggerichte sollten sehr frisch sein. Der Salzverbrauch wird auf 5 g pro Tag reduziert.

jedoch bei der Behandlung von Gicht in jedem Fall nicht hungrig sein, nicht das Niveau der Harnsäure im Blut zu erhöhen. Nur wenn strenge Ernährungsempfehlungen eingehalten werden, kann die Krankheit wirksam bekämpft werden. Der behandelnde Arzt hilft Ihnen bei der Wahl des richtigen Medikaments zur Behandlung von Gicht an den Beinen.

Bei starken Schmerzen werden Tabletten mit entzündungshemmender Wirkung verschrieben. Das Medikament sollte das Schmerzsyndrom reduzieren. Die Hauptaufgabe im Anfangsstadium der Behandlung besteht darin, die Schmerzen zu lindern und den Zustand des Patienten zu lindern. Gicht wird lang und systematisch behandelt. Die Therapie wird durchgeführt, bis die Entwicklung der Krankheit vollständig gestoppt ist und manchmal eine endgültige Heilung möglich ist. Die Basistherapie wird nach Blockade der ersten Exazerbation verschrieben. Die

-Therapie zielt in der Regel darauf ab, den gesamten Bewegungsapparat des Körpers zu erhalten. Die Behandlung von Gicht an den Beinen kann zu Hause durchgeführt werden.


Traditionelle Therapien

Um zu Hause Gichtbehandlungen an den Beinen auszuüben, werden Sie keine großen Materialkosten benötigen. Volksheilmittel werden seit der Antike verwendet, ihre Rezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben. Es gibt viele einfache Hausmittel für Gicht an den Beinen, zugänglich für jede Person.

Wenn Sie sich noch fragen, wie Sie Gicht behandeln können, hier sind einige effektive Rezepte.

  1. Sie können eine Salbe zu Hause machen. Mischen Sie Butter mit Alkohol im Verhältnis 1: 1.Nach dem Verdampfen von Alkohol aus dem Brei ist die Salbe fertig. Um einen Fuß zu reiben, ist es täglich und vor einem Traum notwendig. Um
  2. Erweichung benötigt Jod und 10 ml 5 Aspirintabletten zu komprimieren. Verbreiten Sie den entzündeten Ort und lassen Sie eine wärmende Kompresse für die Nacht.
  3. Gießen Sie 300 g Salbeigras 5 Liter abgekochtes Wasser. Dies ist eine wunderbare Tinktur zum Baden. Der Effekt wird durch Abkühlen auf die maximal tolerierbare Temperatur erreicht, wenn der betroffene Bereich gedämpft wird. Schweben Füße wird täglich für einen Monat empfohlen.
  4. Die Methode der Behandlung mit Honig, Soda und Senfpulver wird wirksam sein. Alle Zutaten müssen zu gleichen Teilen gemischt werden. Die resultierende Mischung wird auf einen vorher gedämpften wunden Punkt gelegt. Wickeln Sie das Bein mit einer Plastikfolie und verlassen Sie es über Nacht. Wiederholen Sie dies täglich für 2 Wochen.
  5. In der traditionellen Medizin wird die übliche Wassermelone zur Behandlung von Gicht verwendet. Das Fruchtfleisch der Beeren sollte gegessen werden und die betroffenen Stellen mit einer Kruste eingerieben werden.
  6. Äpfel verhindern perfekt die Bildung von Harnsäure durch den Körper.

Vorbeugende Maßnahmen sollten in erster Linie auf den Übergang zu einer gesunden Lebensweise abzielen. Beobachten Sie die Esskultur. Körperliche Aktivität sollte in einer gleichmäßigen Verteilung von Lasten, häufigen Spaziergängen an der frischen Luft bestehen.

Fußmassage führt zu schneller Resorption von Exsudat und Eliminierung von Muskelverspannungen. Sanatorium Behandlung wird auch dazu beitragen, das Risiko der Krankheit zu reduzieren. Passen Sie auf sich und Ihren Körper auf und seien Sie gesund!

MoiSustav.ru

Was ist Gicht Foto Symptome, tophi bei Gicht Fotos, Gicht auf seinen Füßen Fotos, Gicht in den Händen des Fotos, das Gicht ist und wie es aussieht

Foto In diesem Artikel werden wir untersuchen sieht aus wie Gicht Foto , wählen Sie die wichtigsten Symptomeund Gicht Symptome, lernen, wie Krankheit Gicht in den Beinen Foto , sowie einen Blick auf eine Gichttophi Foto zu manifestieren.

Was Gicht viele von Ihnen ist aus erster Hand wissen, aber nicht alle erkennen, dass die Krankheit mit dem Stoffwechsel verbunden ist. Die Symptome der Gicht in den Zeiten von Hippokrates beschrieben, und dann ist die Krankheit, die Krankheit der Könige genannt. In diesen Tagen sind die Symptome der Gicht ( siehe Foto unten) haben sich nicht verändert - leiden immer noch von Menschen Harnsäure in den Gelenken abgelagert wird.

Was Gicht Symptome Foto

Symptome der Gicht ist( siehe. Foto) erscheint als Angriff von Arthritis. Dies gilt hauptsächlich für ein Gelenk. Anzeichen von Gicht( Foto 2) manifestieren sich durch die Rötung der Haut, ihren Glanz. Der Schmerz beginnt unerwartet, hauptsächlich in den frühen Morgenstunden. Auch Gicht Symptome Aussehen an den Extremitäten des ursprünglichen Wucherungen auftreten, deren Ursache liegt in den nachhaltigen Niveaus der Harnsäure, die auf einem der Organe und Gelenke des Körpers abgelagert wird. Ein Knirschen tritt auf, die Bewegungen sind steif;Ein vollständiger Verlust des betroffenen Gelenks kann auftreten. Häufige Symptome der Gicht : signifikante Gelenkentzündung, Rötung, Temperatur in der betroffenen Stelle ist viel höher. Symptome der Gicht bei Frauen können vor allem in der Zeit der Menopause beobachtet werden.

Gichttophus Foto

tophi Gicht( siehe Bild 3) erscheint bei einer relativ langen Krankheit. Sie werden auch Gichtknoten genannt - unter der Haut erscheinen Hügel. Eine große Ansammlung von Salzen Körper übernimmt die Fremdkörper, Leukozyten produzieren. tophi bei Gicht oft platzen und die Haut kann einen weißlichen Staub bemerken. Gicht bei Männern wird häufiger beobachtet, vor allem im Alter von 40 Jahren. Was Gicht ist und es sogar das Gefühl, Männer sind viel früher: das zu Stress, schlechte Ernährung, Alkoholmissbrauch Fleischprodukte beitragen. Die Symptome der Gicht bei Frauen( siehe. Foto unten auf der Seite) ist sehr selten zu sehen, mit einer Rate von Östrogen, auch alle Auslöser berücksichtigen.

Gicht an den Füßen photo

Gicht an den Beinen wird meistens durch einen vorgewölbten Knochen angezeigt. Dies gilt für sehr schwere Krankheiten. Gout zu Fuß ( siehe. Bild 4) unter jedem Teil der Bevölkerung sehr weit verbreitet ist, ist niemand von ihm gefeit. Laut Statistik tritt Gicht an den Beinen bei 80% der Bevölkerung auf, die gerne hinter einem Glas Bier sitzen. Auch Gicht am Bein kann auftreten, wenn Sie eine erhebliche Menge an purinreichen Produkten zu sich nehmen.

Gicht auf dem Zeh Foto

Gicht wird oft als Gichtarthritis bezeichnet. Das Gelenk quillt auf, der Knoten wächst. Gum auf der Zehe( Foto 5) gibt eine Menge Unannehmlichkeiten: vom Tragen der Schuhe bis zu starken Schmerzen. In der Phase der Exazerbation sind vollständige Ruhe und Bettruhe erforderlich. Oberschenkelgummi hat schädliche Folgen: vollständige Zerstörung des Gesetzes. Gicht an der Zehe kann Anfälle von mehreren Tagen haben.

simptomy-foto.ru

Behandlung von Gicht Zehen

chronische Entzündung in den Gelenken der Zehen entstehen aufgrund der Ablagerung von Harnsäure Salze genannt Gicht oder Gichtarthritis. Die Krankheit ist am häufigsten im Daumen lokalisiert. Bei Gicht ist eine rechtzeitige Behandlung notwendig, bei deren Fehlen eine vollständige Zerstörung des Gelenkes und die Ausbreitung der Krankheit auf innere Organe auftreten können.

verursacht von Gicht Zehen durch ein Ungleichgewicht des Stoffwechsels ausgelöst Entwicklung

Krankheit, worin die verbesserte Harnsäureproduktion und schließlich seine Ausscheidung über die Nieren ab. Die Verletzung des Austauschs kann durch mehrere Gründe verursacht werden.

  1. Genetisches Versagen. Sein Mechanismus wurde nicht untersucht, aber es ist bewiesen, dass Gicht durch die Erblinie über die DNA übertragen wird. Wenn es Fälle von einer Krankheit in der Familie gibt, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Niederlage dramatisch.
  2. Falsches Essen, schlechte Angewohnheiten. Lebensmittel, die reich an gesättigten Fetten und Purinen sind, fördern die Ablagerung von Harnsäuresalzen( Harnsäure), wie alkoholische Getränke und Rauchen. Wenn unausgewogene Ernährung mit einer Dominanz von fettem Fleisch, geräuchertem Fleisch und Konservierungsstoffe, kohlensäurehaltige Getränke, Süßigkeiten und Süßwaren, Kaffee und andere Produkte, beginnt Gicht aktiv Fortschritt.
  3. Krankheiten. Diabetes mellitus, Niereninsuffizienz, Psoriasis, Hypertonie, koronare Herzkrankheit, alle diese Staaten und ihre gleichzeitige Behandlung mit Medikamenten kann ein Katalysator für Gicht sein.
  4. Externe Auswirkungen. Verlangsamtes Trauma, Überbelastung durch Berufstätigkeit oder exzessiven Sport, zu enge Schuhe, Unterkühlung. Diese Faktoren können den Ausbruch der Krankheit auslösen, da das Gelenk bereits geschwächt oder geschädigt ist und sich die Salze aktiv darin anlagern.

Optional entwickelt Gicht alle Fans von fetthaltigen Lebensmitteln, Rauchen oder Kerne, aber wenn mehrere Faktoren zusammenkommen, außerdem gekoppelt mit einer schlechten Genetik, Wahrscheinlichkeit großen Zehen Gelenkerkrankungen, erhöht sich viele Male.

Symptome von Gicht Gicht

, auf dem Zehen zu entwickeln, die nur der Anfang einer umfangreichen Läsion sein können, durch einen starken ersten Kampf gekennzeichnet in der Nacht beginnen oder in der Morgendämmerung, und durch intensiven, pochende Schmerz in der großen Zehe begleitet. Andere Symptome der Krankheit umfassen die folgenden Manifestationen.

  • Schwellungen - erscheint direkt auf dem betroffenen Finger und breitet sich auf den gesamten Fuß aus. Wenn die Gicht das Gelenk nur eines Beines betrifft, bleibt das zweite vollkommen normal.
  • Ändern der Farbe der Abdeckungen - die Haut oberhalb des Gelenks rötet sich zunächst leicht, aber wenn der Angriff zunimmt, wird sie fast karmesinrot.
  • Temperaturerhöhung - die Körpertemperatur steigt auf ca. 38 °, im Bereich der Entzündungslokalisation kann sie bis zu 39 ° erreichen.
  • Überempfindlichkeit - selbst eine leichte Berührung des betroffenen Bereichs verursacht eine Zunahme des Schmerzsyndroms.
  • Abrupte Linderung - nach mehreren Tagen der Angst( 3-5, selten 10), verschwinden alle Manifestationen, auch wenn die Behandlung nicht durchgeführt wurde.

Diagnose der Krankheit

Der Angriff wurde verschoben, du kannst auf dein Bein treten und du kannst sicher den Daumen berühren, bevor du was tust? Wenn die Gesundheit teuer ist, warten Sie nicht auf die nächste Exazerbation. Obwohl eine Remission bis zu mehreren Monaten( 2-8) auftreten kann, geht die Gicht nirgendwohin und zerstört allmählich das Gelenk. Daher einmal erleichtert, und kehrte die Fähigkeit, normal zu bewegen, ist es notwendig, in die Klinik zu gehen, zu dem Profil Experten Rheumatologen( Arthrologie).Die Formulierung einer genauen Diagnose und Bestimmung des Grades der Gelenkschädigung wird auf mehreren Studien basieren.

  1. Röntgen. Machen Sie ein Bild des Fußes in mehreren Projektionen, um Veränderungen in den Geweben des Daumengelenks aufzudecken. In den frühen Stadien reichen Manifestationen noch nicht zur visuellen Erkennung aus, aber so selten sind sie so früh an einen Arzt gerichtet. Die Bilder auf der gleichen Progression von Gicht Knochendefekte sichtbar, Interartikularportion Lücke Verengung des Lumens, die Zerstörung des Knorpels.
  2. -Assays.
  3. Ein Bluttest zeigt das Vorhandensein eines entzündlichen Prozesses und eine Zunahme des Niveaus der Harnsäure an.
  4. Artrotsentez - Untersuchung der Gelenkflüssigkeit in dem Zehen in Remission gesammelt, detektiert das Vorhandensein von kristallinen Bildungen - Urat, Grundlagen von Krankheiten.

Außerdem diagnostische Verfahren Gicht Zehe( oder Zehe), um zu bestätigen, wird der Arzt eine ausführlichere Prüfung vorschreiben, einschließlich:

  • Sonographie( Ultraschall) der Nieren und der Ausscheidungsorgane Darm-Trakt;
  • Urinanalyse zur Bestimmung der pro Tag ausgeschiedenen Säure.

Es ist notwendig, die Ursachen der Gicht zu bestimmen, ob der Fall in Nierenpatienten, die nicht mit der Reinigung des Körpers von Zerfallsprodukte bewältigen, deren Behandlung zur gleichen Zeit mit Gicht wird eine viel größere Wirkung als die Linderung von Schmerzattacken und entzündungshemmende Therapie geben.

Behandlung von Gicht der Zehen

Ordnen Sie einen angemessenen Zustand zu, eine wirksame Behandlung ist nur durch einen qualifizierten Spezialisten möglich. Der größte Nutzen und die wirkliche Verbesserung werden durch einen integrierten Ansatz erzielt, der je nach Stadium und individuellen Patientendaten mehrere Möglichkeiten zur Beeinflussung der Krankheit umfasst. Der Grundbestandteil, der in allen Fällen verwendet wird, in denen die Gicht der Zehen diagnostiziert wird, besteht aus den folgenden Stufen.

osustave.ru

Gout: Symptome und Behandlung, Fotos, Anzeichen von Gicht

alten Griechen genannt Gicht „Falle für die Füße.“Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts wird die Gicht als eigenständige Krankheit angesehen. Gout war meist männlich, aber jetzt hat es die weibliche Hälfte der Menschheit überholt, und entsteht in den Gelenken der Hände und Füße. Es war eine Konsequenz aus der Tatsache, dass Menschen Alkohol oft zu viel essen und missbrauchen, bei der Behandlung von Krankheiten werden viele Medikamente, Diuretika( Diuretika) verwendet. Da der Entzug von Harnsäure aus dem Körper verzögert ist, kristallisiert es und wird in den Gelenken abgelagert und verwandelt sich in ein Natriumsalz - Natriummonorat. Moderne Ärzte betrachten Gicht als eine systemische Erkrankung, die den Körper vollständig beeinträchtigt. Anzeichen und Behandlung dieser Krankheit, die ersten Symptome von Gicht werden Sie von unserem Artikel erfahren.

Ursachen von Gicht

Die Krankheit wird in zwei Gruppen unterteilt, abhängig von der Ursache des Ausbruchs.
  1. 1) Primäre Gicht in den meisten Fällen tritt als Folge von genetischen Erkrankungen und hormonellen Faktoren, die falsche Ernährung aufgenommen werden und alkoholische Getränke zu trinken.
  2. 2) Sekundärform ist eine Folge von Stoffwechselstörungen sowie übermäßiger Einnahme von Medikamenten. Zu solchen Arzneimitteln tragen: Pyrazinamid, Aspirin, Nikotinsäure und verschiedene Diuretika.
Die wichtigsten Risikofaktoren sind:
  • genetische Veranlagung
  • Männer eine höhere Chance haben, krank zu sein, als Gegensatz zu Frauen.
  • in der Regel wird die Krankheit bis zu 40 Jahren diagnostiziert.
  • Einnahme von Medikamenten, insbesondere Diuretika
  • , Alkoholmissbrauch erhöht das Risiko von Gicht, vor allem für Bier.
  • Übergewicht trägt auch zur Hyperurikämie bei.
Von Gichtschmerzen leiden zuerst die unteren Extremitäten. Der Angriff erfolgt nach einer Beinverletzung, das Spiel des Fußballs, in Verbindung mit chirurgischen Eingriffen, Gewebe längeren Strecken zu Fuß oder fahren lange avtomobilya. Posle Operationen und Verletzungen dehydriert beschädigt, so an dieser Stelle noch lokalisiert und Salz des Harnsäure, sie in den problematischen gemeinsamen abgelagert werden. Mit einer Abnahme der Körpertemperatur, sogar um ein halbes Grad, beginnt sich das Urat in Kristalle in den Gelenken zu verwandeln. Gouty Angriff ist oft eine Folge des in der Sauna oder im Dampfbad Überhitzung, da das Bad Schwitzen beginnt und der Körper dehydriert scharf. Akute Gicht bei Reisen zu heißen strany. Podagroy leiden häufig unter Bluthochdruck wegen der häufigen Verwendung von Diuretika. Harnsäure sammelt sich im Blut, schafft ideale Bedingungen für die Entwicklung von Gicht. Zu den Gründen gehören auch:
  • Stoffwechselstörungen, Fettleibigkeit;
  • verbraucht kalorienreiches Fleisch, Fischfutter in frittierter Form, Missbrauch von pflanzlichen und tierischen Fetten und Alkohol;
  • Hypothermie oder Überhitzung der Gelenke und eine große körperliche Belastung auf ihnen;
  • Vererbungsfaktor.
RNA und DNA enthalten Purinbasen - Adenin und Guaninverbindungen. Wenn der Stoffwechsel gestört ist, werden Purine im menschlichen Körper in Harnsäure umgewandelt.

Anzeichen und Symptome der Gicht

erste Phase der Gicht tritt ohne Symptome, der Körper nimmt allmählich das Niveau der Urat, die anschließend zu Gicht führen kann. Diese Phase dauert sehr lange, bis zu 25 Jahren oder mehr. Die zweite Phase ist akute Gichtarthritis. Erster Symptome der Gicht in diesem Stadium sind durch Schmerzen und Schwellungen um das betroffene Gelenk sowie den Anstieg der Körpertemperatur. Das klinische Bild der Gicht hat ausgeprägte Zeichen:
  • beginnt normalerweise Exazerbation früh am Morgen oder spät in der Nacht;
  • gibt es einen scharfen Schmerz im Gelenk, der von säurehaltigen Kristallen betroffen ist, normalerweise der Daumen auf dem Bein;
  • Rötung und Glanz der Haut, zusammen mit Schwellungen im Gelenk und im periartikulären Gewebe;
  • die Temperatur steigt, berühren das Gelenk ist sehr schmerzhaft;
  • allgemeine Schwäche und Unwohlsein des Körpers ist ebenfalls vorhanden.
im chronischen Stadium - gebildet und tophi Knötchen unter der Haut, die auf Angriffe zu erweichen inhärent ist. Einige Gichtanfälle unterscheiden sich anfangs durch scharfe Schmerzen, werden dann häufig und können mehrere Stunden und sogar Wochen andauern. Nach dem Auftreten der chronischen Phase der Gicht viele kleine und große Gelenke mit der gleichzeitigen Entwicklung von chronischen artrita. U Menschen mit Gicht betroffen beginnt früh Diabetes, bildet atherosklerotischen Plaques in den Blutgefäßen, als Low-Density-Lipoproteine ​​im Blut konzentriert ist. Cholesterin im Blut bei Patienten über der Norm( siehe Cholesterin reduzieren).

Diagnose von Gicht

Zur Diagnose, betrachten Sie die Häufigkeit von wiederkehrenden Anfällen. Die Diagnose beruht auf:
  1. 1) Nachweisen in der Synovialflüssigkeit der Mononatriumuratkristallen und das Fehlen von Mikroorganismen darin;
  2. 2) bestätigte Tofus durch chemische Forschung oder Polarisationsmikroskopie;
  3. 3) 6-12 Anzeichen von Gicht: Röntgen, Labor, klinische;
  4. 4) Hyperurikämie, asymmetrische Entzündung der Gelenke;
  5. 5) Auf dem Röntgenbild - subkortikale Zysten ohne Erosion.

Behandlung Behandlung von Gicht Gout

reduziert auf die Linderung von akuten Schüben, Medikamenten, Ernährung und Prävention von wiederkehrendem akuten Anfall obostreniy. Kupirovanie:
  • reich alkalisches Wasser 2-2,5 l / Tag verordnet) und im Ruhezustand; .
  • wenden Kompressen an, indem Sie Dimexid in Lösung anwenden - 50% für Analgesie und gegen Entzündung;
  • abgeschnitten nichtsteroidalen Antiphlogistika angreifen: Indometacin, Diclofenac-Natrium, Naproxen, Piroxicam;
  • lindert Schmerzen und Entzündungen von Nimesil und Colchicin;
Am ersten Behandlungstag werden die Dosierungen der Arzneimittel erhöht und dann auf eine mediale therapeutische Dosis reduziert. Einhaltung der Therapie sollte in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Arztes sein und Kontraindikationen berücksichtigen. Zum Beispiel sind Kontraindikationen für die Verwendung von Colchicin schwere Schäden der Nieren und die Leber, Magengeschwür und Zwölffingerdarm kishki. Kupirovanie 12 akuten Anfall und Indol möglicherweise Pyrazolon Drogen: reopirin, Phenylbutazon, Phenylbutazon, Ketazonom. Bei erhöhter Arzneimittelresistenz wird Prednisolon zur Behandlung hinzugefügt. Nimm zuerst 20-30 mg / Tag, dann sinkt die Dosis. Zur gleichen Zeit werden Butadion und Indocid in kleinen Dosen eingenommen. Harnsäure wird durch Allopurinol und eine speziell ausgewählte Diät aus dem Körper ausgeschieden.

Behandlung von Gichtanfällen zwischen

zu Hause für die Behandlung von Gicht zwischen Anfällen zu Hause eliminiert Hyperurikämie, wiederkehrende Gicht-Attacken, die Zerstörung der inneren Organe verhindern, Wiederherstellung beeinträchtigter Gelenkfunktion mit komplexer Therapie mit Medikamenten, Ernährung, körperlichen Auswirkungen und SanatoriumsEs ist wichtig, bei leichten Anfällen und mit einer zweifelhaften Diagnose keine Langzeitmedikation für Gicht zu Hause zu verwenden. Die ersten beiden Tage sollten Colchicin( 1 mg / d.) Verwendet werden, oder Indometacin( 75 mg / Tag.). Setzt Typ Purinstoffwechsel antipodagricheskih Vor Aufnahmemittel gestört. Es kann metabolisch, renalen und smeshannym. Urikostatikami hemmen die Bildung von Harnsäure, beispielsweise Allopurinol: Tagesdosis - 100-900 mg, je nach dem Grad der Hyperurikämie. In einem milden Grad - 200-300 Milligramm, im Durchschnitt - 300-400 Milligramme, bei schwer - 600-900 Milligramme / Tag. Für zwei Tage können Sie den Harnsäurespiegel 2-3 mal reduzieren. Das Medikament wird ständig verwendet, weil es nicht die Dauerhaftigkeit und Wirkungsdauer hat. Pause macht im Sommer für 1-2 Monate aufgrund der Einführung der Menüs diversen Pflanzen zu bedeutet gehemmt tubulären Harnsäure Verbindungen und erhöht die Produktion, so dass sie in Nieren Hyperurikämie verabreicht. Behandeln: Etamid, Benzbromaron, Probenecid( BENEMID) und Salicylate - 4 g / Tag. Am häufigsten mit Allamaron behandelt, ist es bequem in der Rezeption - 1 Mal pro Tag für 1 Tisch.und hat wenige Neben simptomov. Rastvoryayut Harnsäuresteine ​​und verhindern die Bildung von neuen - Vorbereitung Uralitom( magurlita, Blemarenom).

Menü für Gicht: Was können Sie essen? Typischerweise

Gicht Ernährung №6 vorgeschrieben, eine Voll calorie aufweist, die darin begrenzt tierische Fette und Salz, reduzierte die Menge an Protein. Die Diät hat viele alkalische Valenzen und sorgt für eine erhöhte Flüssigkeitsaufnahme. Der Energiewert der Diät beträgt 3000 kcal. Geeignete Diät essen №5.Zaprescheno:
  • Innereien: Leber, Nieren, Zunge, Gehirne.
  • mit Fleisch von Jungtieren und Geflügel: Kalbfleisch und Huhn.
  • mit fetten Sorten von Fleisch und Fisch, Suppen und Brühen von ihnen.
  • Bohnen, reiche Purine: Erbsen, Bohnen, Bohnen, Linsen, Sauerampfer und Spinat.
begrenzen die Aufnahme von tierischem Fett zu gesättigtem Fett - auf sie das Niveau der Harnsäure im Plasma erhöht und verringert seine Urinausscheidung. Salz ist auf 5-7 g beschränkt, einschließlich seines Inhalts in Produkten.Übermäßiges Essen und hungrige Tage verboten erhöht, weil lithemia und können Angriff wiederholt werden podagry. Razresheno essen:
  • Fleisch und Fisch gekocht - 2-3 mal pro Woche.
  • Milch und Milchprodukte.
  • Mehl und Getreide, Weißbrot( in kleinen Mengen).
  • Gemüse: Kartoffeln, Kohl, Zucchini, Kürbis, Melonen, Wassermelonen.
  • Früchte: Äpfel, Aprikosen, Pflaumen, Birnen, Pfirsiche, Orangen.
  • Beeren: Trauben, Kirschen, Kirschen, Erdbeeren und Blaubeeren.
  • Bevor Sie zu Bett gehen, müssen Sie eine Tasse weichen Tee, Kaffee, Tee mit Milch oder Zitrone, Saft trinken.
  • beinhaltet Quark, Kefir, Milchprodukte und fruchtfreie Tage.
  • in Fleisch Tagen - gekochtes Rindfleisch - 150 g oder gekochter Fisch - 150 g können Sie kombinieren Fleisch und Fisch, und an diesem Tag Vitamin C und H¹ einzugeben.
  • während der Exazerbation - nur flüssige Nahrung: Milch, Milchsäure, Kissel, Kompott. Und auch: Gemüse- und Fruchtsäfte, schwacher Tee mit Milch oder Zitrone, Hagebutte Brühe, Gemüsesuppen, flüssigen Breis.
Als Flüssigkeiten sind alkalische Mineralwasser ohne Kohlensäure. Wenn die Störung während einer Phase der Verschlimmerung von Medikamenten auftritt, wird eine schonende Diät beobachtet. Wenn Bluthochdruck und schlechte Durchblutung brauchen viel trinken alkalisches Wasser, Fruchtsaft und Grütze.
  1. 1) Glomerulosklerose gouty und Urat Nierensteine:

    Komplikationen bei der Gicht Gicht wird durch die folgenden Komplikationen manifestiert. Nephropathie, Gicht Nephritis, Pyelonephritis entwickelt.
  2. 2) Beeinträchtigte Nierenfunktion in Purinstoffwechsel Geraete( gouty Niere).Bei arterieller Hypertonie und Diabetes mellitus entwickelt sich akutes Nierenversagen.
  3. 3) Gichtarthritis und destruktive Arthritis mit der Deformation der Gelenke.
  4. 4) Osteoporose( Knochenschwund).
  5. 5) Bildung von Tophi in den Gelenken oder Weichgeweben: . Auf den Flügeln der Nase, In-Ohr, Finger, Füße, innere Organe - Herz, Nieren usw.
Gout können koronare Herzkrankheit und Bluthochdruck begleiten.

Prävention und Prognose

Langzeit Anfälle können in vollständige Genesung führen. Die Prognose ist günstig und hängt vom Grad der Hyperurikämie und der adäquaten Behandlung ab. Der Anwender kann die Fähigkeit, halten seit vielen Jahren und ihre Lebensqualität zu arbeiten ist nicht auf Beobachtung stradaet. Profilaktika Diät Ausschluss Hunger, die Verwendung von Diuretika, Medikamente verlängert Empfang Lösen Harnsäuresalze( Uralitu) Anwendung Sanatoriumsbehandlung begrenzt. Packungen können auf die Gelenke aus einer Mischung von Valerian( 3 Flaschen.) Aufgebracht werden und Köln( oder Wodka) - 200 ml. Compress erwärmt mit einem Wollschal. Nach einer Verschlimmerung verbessert sich der Status.
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Die Wurzeln des Krapps sind rot. Ein Teelöffel dieser Wurzeln sollte ein Glas kochendes Wasser gegossen werden und lassen Sie es brauen, und es ist besser, auf einem Wasserbad für 10 Minute...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Ursachen, Symptome und Behandlung von Gicht auf Beinen Was ist Gicht? Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, in der Salze der Harnsäure( bekannt als Harnsäure) in den Gelenken abgelagert ...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenGichtGicht

Gicht an den Beinen Die mit einer Stoffwechselstörung verbundene Krankheit wird Gicht genannt. Es ist gekennzeichnet durch die Verschiebung von Harnsäure-Salzen in den Gelenken. Bis heute ist...

Weiterlesen