Weichteilsarkom

Inhalt

  • Gründe
  • Sarkom Weichteilsarkom Symptome
  • Krankheit Identifizierung
  • Behandlung von Weichteilsarkomen
  • Präventionsmaßnahmen
  • Projektionen Überleben Sarkom
  • Ausgang

Bösartige Tumoren unterschiedlicher Art sein können, einer von ihnen ist Weichteilsarkomen.

Eine solche Bildung beginnt sich aus Verbindungsstrukturen unreifen Typs zu bilden. Um die Krankheiten rechtzeitig zu erkennen und mit der Behandlung zu beginnen, ist es notwendig zu wissen, was diese Art von Krebs und seine Eigenschaften sind.

Ursachen Kaposi

zu wissen, was Sarkom müssen verstehen, warum Menschen mit dieser Art von Krebs konfrontiert sind. Im Gegensatz zu anderen Formen von Krebs, es ist ein Sarkom, in den meisten Fällen bei jungen Menschen auftritt, die durch eine hohe Resistenz gegen die bösartige Natur des Verfahrens gekennzeichnet ist.

Ärzte sind nicht in der Lage, eine eindeutige Antwort zu geben, warum dieses Phänomen beobachtet wird. Mit anderen Worten, bis jetzt war es nicht möglich, die wirklichen Ursachen für die Entwicklung dieser Art von Onkologie zu bestimmen.

insta stories viewer

Zugleich unterscheiden Ärzte einige Faktoren, die, ihrer Meinung nach in der Lage, die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von pathologischen Prozessen Daten zu erhöhen.

Ursachen kann Onkologie sein:

  • Anwesenheit Patienten präkanzerösen Erkrankungen - von Recklinghausen-Krankheit( Neurofibromatose), Paget-Krankheit( Osteitis deformans);
  • das Vorhandensein von tuberkulöser Sklerose;
  • Vorhandensein von diffuser Polyposis im Dickdarm;
  • Einnahme von Drogen, einschließlich anabole Steroide;
  • erhebliche Schäden an Weichgewebe;
  • Wechselwirkung mit krebserzeugenden Mitteln( Chlorphenol, Herbizid, Arsen);
  • genetische Veranlagung;
  • Strahlenexposition.

Als Ergebnis der Onkologen einigen Studien wurde bekannt, dass einige Arten von Sarkom vor dem Hintergrund der aggressiven Angriffe von Viren auftreten können, aber diese Informationen, bis sie konnte nicht bestätigt werden. Prädisponierend sind keine direkte Gefahr für die Entstehung von Krebs, sondern sind eine solide Basis für ihre eigene Gesundheit die äußerste Wachsamkeit.

Symptome von weicher

Geweben Sarkom Wenn menschliche Weichteilsarkom Symptome sind das Vorhandensein von zahlreichen Tumoren über den ganzen Körper, aber sie alle haben eine Reihe gemeinsamer Merkmale, einschließlich:

  • ständiges Gefühl von Müdigkeit, Schwäche und Müdigkeit;
  • unerwarteter Gewichtsverlust ohne ersichtlichen Grund;
  • vor dem Hintergrund der Onkologie, Sarkom zeigt sich visuell, und Sie können ihre gewohnte Look, ohne den Einsatz zusätzlicher Geräte sehen;
  • ist eine schmerzhafte Manifestation. Es wird angenommen, dass Sarkomschmerz ein selten genuges Zeichen ist und auftreten kann, wenn die Ausbildung ungleiche Enden beeinflusst;
  • Haut über der Formation ist oft ulzeriert und ändert ihren Farbton.

Solche Symptome werden oft bei Patienten in späteren Stadien beobachtet, wenn keine vollständige Genesung mehr möglich ist. Fast die Hälfte aller Fälle von Krebsbildung myagkotannogo in den Hüften in den meisten Fällen an den unteren Extremitäten, beobachtet. In einem Viertel aller Fälle kann man ein Sarkom in seinen Armen, und die restlichen 25% der Fälle beobachten kommt es auf den Kopf, Hals und Rumpf.

über das Auftreten von Weichteilsarkomen sieht aus wie ein glatt oder klumpig Knoten ohne unterschiedliche Konsistenzen Kapseln aufweisen. Zum Beispiel Gelee - Myxom, weich - Liposarkom oder Hämangiosarkome, dicht - Fibrosarkom.

Identification

Krankheit, bevor Sie Onkologie zur Behandlung beginnen, ist es notwendig, um die Diagnose zu bestätigen. Die Feststellung dieser Art von Krebs ist nur während der Biopsie möglich. Nur in diesem Fall ist es möglich, eine genaue Diagnose und andere verfügbare Techniken machen es möglich, die Lage zu identifizieren, zu machen, Störungen und andere Nuancen der Krankheit.

Dem Patienten wird empfohlen, sich einer Angiographie, Radiographie, Positronen-Emissions-Tomographie, Computertomographie, Magnetresonanztomographie und Ultraschall zu unterziehen. Solche Untersuchungen ermöglichen es, das Vorhandensein der Krankheit sowie mögliche Metastasen, die in den Nerven, Knochen und anderen Teilen des Körpers sein können, zu identifizieren.

Nur mit Hilfe eines Spezialisten können Sie diese Art von Onkologie diagnostizieren, die in der Lage sein wird, die Art der erforderlichen Forschung zu bestimmen. Für eine Biopsie müssen Sie ein Stück Ulzeration oder eine Punktion nehmen. Im letzteren Fall empfiehlt es sich, an der Stelle der Läsion einen Hautschnitt vorzunehmen.

Bei der Diagnose ist es möglich, die Schwere der Entwicklung der Krankheit, die Art der Onkologie und das Stadium des Krebses zu bestimmen. Es ist erforderlich, dies zu tun, um zu wissen, welche Behandlung wirksam sein wird. Angenommen, wenn die Onkologie die Knochen des Patienten beeinflusst, dann ist es notwendig, an dieser Stelle eine Behandlung durchzuführen.

Behandlung des Weichteilsarkoms

Das Weichteilsarkom ist eine sehr gefährliche und ernste Erkrankung. Wenn wir es mit den üblichen Krebsarten vergleichen, erweist es sich als sehr aggressiv und kann Metastasen in frühen Stadien geben.

Um die Behandlung von Weichteilsarkomen zu bestimmen, sollte eine Konsultation der Ärzte, für jeden Patienten einzeln gesammelt werden. Schwierigkeiten der Therapie liegen in der Tatsache, dass selbst wenn die Krankheit im Anfangsstadium festgestellt wurde, es keine Wahrscheinlichkeit für eine vollständige Heilung gibt. Das Sarkom kann wiederholt auftreten und manifestiert sich einige Monate nach dem operativen Eingriff.

Die Behandlung der Krankheit ist möglich mit einem chirurgischen Eingriff, wobei die Formation vollständig entfernt wird. Wenn die primären Herde entfernt werden, wird das Prinzip der Flesharity berücksichtigt, wonach sich die Onkologie in einer Kapsel oder einem Gehäuse aus Muskelgewebe und Faszie befindet und diese zusammen mit ihnen entfernt.

In einigen Fällen gibt es jedoch keine Möglichkeit, auf dieses Prinzip zurückzugreifen, in diesem Fall ist es notwendig, den Krebs nach dem Zonenprinzip zu entfernen, wenn das Gebiet gesunden Gewebes, das die Formation umgibt, entfernt wird. Die Methode des chirurgischen Eingriffs soll das Wiederauftreten von Krebs verhindern.

Wenn eine ausgedehnte Gewebeschädigung beobachtet wird, ist die einzige Möglichkeit zur Behandlung eine vollständige Amputation der Extremität. In einigen Fällen, nach einer Operation oder wenn keine Operation möglich ist, kann dem Patienten eine Bestrahlung oder Chemotherapie verordnet werden.

Strahlentherapie sollte zum Zwecke der Prävention verabreicht werden, da es die Chancen auf eine vollständige Genesung erhöht. Die Bestrahlung kann vor dem chirurgischen Eingriff verschrieben werden, um den Operationsprozess zu erleichtern und die Wahrscheinlichkeit späterer Rückfälle zu reduzieren. Wenn eine Chemotherapie notwendig ist, werden dem Patienten häufig Arzneimittel wie Cyclophosphamid, Cispatine, Etoposid, Doxorubicin, Vincristin, Ifosfamid und Kombinationen davon verschrieben.

Präventionsmaßnahmen

Das Weichteilsarkom hat keine spezifischen präventiven Maßnahmen. So wird es empfohlen, sich mit der maximalen Verantwortung dafür zu befassen, dass Leute, die zur Entwicklung der Krankheit geneigt sind, regelmäßig( zweimal pro Jahr) Prüfung beim Arzt bestehen sollten.

Diese Regel gilt für Personen, die eine immunsuppressive Therapie erhalten haben. Vorbeugende Maßnahmen sind notwendig nach einem operativen Eingriff, es wird empfohlen, auf Dispensary Beobachtung, um mögliche Rückfälle in der Zeit zu bestimmen.

Prognosen Überleben in Sarkom

Wenn Bildung in dem ersten oder zweiten Stadium diagnostiziert wurde, wird der Patient zu günstigen Prognosen gegeben, ist die Überlebensrate mehr als 50-70%, da es eine hohe Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens der Krankheit ist.

Leider wird diese Art von Onkologie in der Phase der Verbreitung von Metastasen bestimmt, die negative Vorhersagen anzeigt. In diesem Fall übersteigt die Fünf-Jahres-Überlebensrate 15% nicht. Fazit

Sarkom ist eine sehr seltene, aber äußerst gefährliche Krankheit. Seine Täuschung ist, dass Anomalien in einem frühen Stadium identifizieren, ist fast unmöglich, weil die Person asymptomatisch.

Die meisten Menschen legen nicht einmal Wert auf solche Manifestationen wie Schwere und Schwellung der Extremitäten. Als Ergebnis beginnt die Krankheit zu fortschreiten, ist es möglich, sehr spät, um zu bestimmen, wenn die Hoffnung auf eine Heilung nicht mehr möglich ist.

Diät mit Zwölffingerdarmgeschwür

Diät mit ZwölffingerdarmgeschwürKrankheitenKrankheiten

Inhalt Diät mit Ulcus duodeni Gegenanzeigen und Empfehlungen Welche Lebensmittel sind nicht erlaubt? Menü und Diät für Geschwür Die meisten Leute haben Magengeschwür...

Weiterlesen
Antibiotika für Urethritis

Antibiotika für UrethritisKrankheitenKrankheiten

Inhalt Symptome Aussehen Krankheiten Wie wird die Krankheit in Antibiotika Frauen in Frauen für Ausfluss aus der Harnröhre nominiert Wie funktioniert männliche Form Krank...

Weiterlesen
Die Gleason-Skala für Prostatakrebs

Die Gleason-Skala für ProstatakrebsKrankheitenKrankheiten

Inhalt Klassifizierung TNM System Prostatakrebs Ursachen Prostatakrebs Stadium Symptome von Prostata-Tumor Staging Krankheit Gleason zur Klassifikation von...

Weiterlesen