Behandlung von Osteochondrose in der Schwangerschaft

Osteochondrose und Schwangerschaft: Wie kann es während dieser Zeit behandelt werden?

Osteochondrose in der Schwangerschaft, wie jede andere Pathologie, ist ziemlich gefährlich. Fötale Läsionen, natürlich, wird er nicht verursachen, aber die Drohung der Beendigung der Schwangerschaft wird sich bilden. Insbesondere betrifft es die Osteochondrose der Lendenwirbelsäule, tk. Dies ist der Bereich, in dem die Hauptlast während der Schwangerschaft fällt.

Plan Schwangerschaft im Voraus

vor der Schwangerschaft eine Frau, die eine ausführliche ärztliche Untersuchung unterziehen sollte. Im Falle des Nachweises von Osteochondrose der Wirbelsäule sollte eine vorbeugende Behandlung Kurs genommen werden, um die Rückenmuskulatur richtig zu stärken und die Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern. Am besten gehen Sie in das Profil-Sanatorium, wo Sie zusammen mit den Medikamenten eine kompetente physiotherapeutische Behandlung verordnen.

Klassen im Pool, Bewegungstherapie sind auch obligatorische Bestandteile der Behandlung. Wenn eine Frau für sich selbst sorgt, führt alle medizinischen Empfehlungen, wahrscheinlich, Komplikationen während der Schwangerschaft nicht entstehen. Leider ist die Tradition der Schwangerschaftsplanung in unserer Gesellschaft nicht sehr verbreitet, häufiger erfahren Frauen zufällig davon. Daher sind sie nicht gegen Probleme im Zusammenhang mit Exazerbation der Osteochondrose versichert.

Warum es eskaliert

Wenn wir die Ursachen der Arthrose, von besonderer Bedeutung ist das Vorhandensein von Übergewicht und geringer Mobilität berücksichtigen. Während der Schwangerschaft wächst das Gewicht schnell, die Frau wird schwer zu bewegen, die Belastung der Wirbelsäule nimmt stark zu. Auch wenn Ihre Wirbel gesund sind, im dritten Trimester fühlen Sie sich im Lendenbereich unwohl, was können wir über die kranke Wirbelsäule sagen! Und tatsächlich wird die medikamentöse Behandlung der Osteochondrose bei der Schwangerschaft nicht ausgegeben, da. Fast alle Medikamente schädigen den Fötus.

Außerdem spielt es keine Rolle, in welcher die Erscheinungen der Wirbelsäule degenerativer Bandscheibenerkrankung bei Schwangeren vor. Selbst wenn sich die Symptome der zervikalen Osteochondrose verschlechtern, werden die Medikamente nicht angewendet.

Übungen der therapeutischen Gymnastik
Kollektive Übungen in der therapeutischen Gymnastik für Schwangere - zusammen mehr Spaß!

Die Symptome der Osteochondrose sind vielfältig und hängen vollständig vom Stadium der Erkrankung ab. Bei schwangeren Frauen ist die Krankheit selten in dem 3 bis 4 Stadium aufgrund eines recht jungen Alten Symptoms einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen bei schwangerem Match 1 bis 2 Stadien der Erkrankung.

Wie Symptome von Brust-Osteochondrose

ähnlich den Symptomen der Pathologie der lumbalen zu erkennen. Die Frau klagt über periodisch auftretende Schmerzen an den Ecken eines Rumpfes, am Morgen Einschränkung eines Rückgrats. Manchmal gibt es scharfe schmerzhafte Anfälle, genannt "Lumbago", in diesem Körper nimmt eine Zwangslage, ein Versuch, sich aufrichten Schmerzen verursacht. Bei der medizinischen Untersuchung wird Muskelspannung entlang des erkrankten Teils der Wirbelsäule beobachtet. Wenn eine Verschlimmerung der thorakalen Osteochondrose Nerven verletzt werden, können Schmerzen in den oberen Extremitäten auftreten, mit der Verletzung der Nervenenden in den unteren Rücken - in das Gesäß zu geben, Bein.

Rückenverband
eine Klammer während der Schwangerschaft Tragen hilft Patienten mit Rücken

Symptome der Arthrose der Halswirbelsäule kann mit Symptomen von Gefäßerkrankungen leicht verwechselt werden. Der Patient klagt über Schwindel, Ohrengeräusche, Übelkeit, Sehstörungen.

Blutdruck Zahlen recht hoch sein können, klagt die Frau von Schmerzen in der Brust, ähnlich den Schmerz von Angina pectoris. Bei der zervikalen Osteochondrose ist es schwierig, den Kopf zu neigen, die Finger können sich nicht bewegen, es gibt Schmerzen in der Schulter und im Unterarm. Oft ist die Formulierung einer genauen Diagnose schwierig, weilSchwangere können nicht radiologisch untersucht werden. Die Osteochondrose schreitet in der Zwischenzeit fort und geht allmählich in die nächste Phase über.

Prinzipien der Behandlung

behandeln Rückenschmerzen bei schwangeren Frauen schwierig ist. Wie wir oben erwähnt haben, können Medikamente für die Schwangerschaft nicht verwendet werden, außer für das bekannte Diclofenac in einer kleinen Dosis und einem sehr kurzen Verlauf.

Nur ein Neurologe, der behandelt werden muss, ernennt ihn schwanger. Er wird Ihnen sagen, wie und was besser die Krankheit zu behandeln.

Im ersten Trimester der Schwangerschaft kann mit Rückenschmerzen bei schwangeren Frauen mit Hilfe von entspannender Massage und Akupunktur behandelt werden. Später kann eine schwangere Frau nicht getan werden. Physiotherapie kann im Kampf gegen die Osteochondrose von Schwangeren helfen, aber sie muss sorgfältig durchgeführt werden, vorzugsweise unter der Aufsicht eines Arztes.

Trotzdem empfohlen zu lesen:
RückenschmerzenDie Symptome einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Lendenwirbelsäule

In der Literatur gibt es verschiedene Meinungen von Experten über die Verwendung von Akupunktur in der zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft - aber diese Meinungen sind kontrovers. Wenn Ihr Neurologe empfiehlt, dass Sie "Nadeln" setzen, um Schmerzen zu lindern, sollte nur ein Spezialist mit einem medizinischen Hintergrund mit Ihnen umgehen. Vergiss es nicht.

Lindert Schmerzen in den wärmenden Kompressen der Wirbelsäule. Sie können jedoch nur mit zervikaler und thorakaler Osteochondrose verwendet werden, die wärmenden Kompressen fallen während der Schwangerschaft nicht auf den Lendenbereich.

Wenn Ihre Schwangerschaft 12 Wochen nicht erreicht, und Sie haben Brust- oder Gebärmutterhalskrebs Osteochondrose eskalieren, ist es möglich, ein Senfpflaster auf dem Gebiet des Schmerzes zu setzen, aber nicht mehr als 5 Minuten.

Die optimale Lösung für das Problem besteht darin, die erkrankten Wirbelkörper maximal zu entlasten. Es gibt spezielle Orthesen( Fixiermittel) für den Rücken und Nacken, die Sie trächtig tragen können. Sie werden in einer Apotheke oder einem orthopädischen Geschäft gekauft. Wie man die Orthese der richtigen Größe wählt, werden Sie einem Neurologen sagen.

Das Tragen einer pränatalen Bandage hilft auch der kranken Wirbelsäule. Die Bandage unterstützt den abgerundeten Bauch und erleichtert so den Zustand der Schwangeren.

entfernt die Schmerzen manchmal möglich ist, durch eine sehr einfache Methode - Sie müssen nur für 5 Minuten auf dem Boden hinlegen - 7. Auf dem Boden liegend, Atmung gleichmäßig, versuchen, die Muskeln des Rückens zu entspannen - Schmerz nach und nach verschwinden.

Video über die notwendige gymnastische Übung bei schwangeren Frauen zur Prävention von Rückenschmerzen

Abschließend möchte unser Gespräch gerne einige Ratschläge, um schwangere Frauen geben:

  • eine Schwangerschaft planen, versuchen, seine Offensive sogar bis zu allen Risiken von degenerativer Bandscheibenerkrankung zu entfernen;
  • In jedem Rückenschmerzen, egal wo sie sich befinden, wurden, einen Arzt aufsuchen, sich weigern, nicht in der Abteilung für Pathologie der Schwangeren hospitalisiert werden;
  • Vergessen Sie nicht, dass die Schwangerschaft - einen physiologischen Prozess, in der Physiotherapie beschäftigt, mehr Zeit im Freien zu verbringen;
  • Passen Sie auf sich auf, und dann wird die Erwartung des Babys fröhlich und angenehm.

MoyaSpina.ru

Wie Chondrose während der Schwangerschaft

Chondrose zu behandeln, während ein Kind trägt, kann das Leben einer schwangeren Frau im Mehl verwandeln, wie es durch Schmerzen im Rücken immer begleitet werden, sondern in der Lendenwirbelsäule. Eine Frau von Schmerzen loszuwerden hilft, die Krankheit zu verhindern, die am besten vor der Schwangerschaft beginnt.

Chondrose in der Schwangerschaft

Warum schwangere Frauen leiden unter Rückenschmerzen

Chondrose Degeneration der Bandscheibe genannt, die ihre Abflachung induziert, Verlust der elastischen Eigenschaften und sogar Bruch. Eine Frau fühlt starke Schmerzen, weil deformierte Bandscheiben die Spinalnerven festklemmen.

Zunächst entwickelt sich die Krankheit asymptomatisch. Oft Frauen, die sich ganz gesund betrachten, fühlt sich offensichtliche Anzeichen der Krankheit selbst während der Schwangerschaft, wenn die Belastung der Wirbelsäule deutlich erhöht. Darüber hinaus können die normalen Austauschreaktionen in dem Grat im Körper der schwangeren Frau aufgrund der hormonellen Ungleichgewicht gebrochen werden.

während der Schwangerschaft kann Chondrose Hals- oder Brustwirbelsäule verschlechtern, aber meistens kommt es in der Lendengegend.

mal mit Anzeichen dieser Krankheit sind verwirrt normale physiologische Prozesse, die den Organismus zur Gattung vorbereiten und werden von Schmerzen begleitet. Schmerzhafte Empfindungen in diesem Fall entstehen durch Lockerung der Beckenknochen, die beweglicher werden. Da die Schmerzschwelle bei allen verschiedenen Menschen, für einige dieser Veränderungen wird sehr schmerzhaft sein, aber jemand und sie bemerkte es nicht.

Bei einigen Frauen setzt der wachsende Fötus Druck auf die Nerven in der Lendengegend, die auch schmerzhaft sein geschieht. Nach der Geburt geht dieser Schmerz normalerweise vorüber.

Der Kurs

Chondrose Das Hauptsymptom einer schwangeren Frau ist eine Konstante, drückender Schmerz, die und nach der Geburt stören können. Oft bringt eine postpartale Erkrankung weniger Angst und kann mit der Zeit sogar "einschlafen".

Oft ist eine schwangere Frau entwickelt zervikale Chondrose verursacht Migräne, Schwindel, Schlaflosigkeit und Ohnmacht. Bei der Hals-Chondrose können Schmerzen im Arm- und Schulterblatt auftreten. Vor diesem Hintergrund kann der weibliche Körper eine Neurose erreichen.

Schmerzen im unteren Rückenbereich sind gewöhnlich schmerzhaft, aber bei starken Steigungen oder Biegungen kann es scharf und brennend werden.

Behandlung einer Krankheit bei Frauen

Die Hauptaufgabe bei der Behandlung einer Krankheit während der Schwangerschaft ist die Linderung der Schmerzen bei einer Frau.

Zervikale Chondrose wird in der Regel mit speziellen orthopädischen Vorrichtungen behandelt - Immobilisationskragen. Das Tragen eines orthopädischen Halsbandes ist jedoch lange Zeit kontraindiziert, da beim Tragen der Nackenmuskulatur eine Atrophie auftreten kann und der Zustand des Patienten sich nur verschlechtert. Am besten ist es, ein Halsband mit einer Nackenmassage und spezielle Übungen zu tragen.

Im Falle der lumbosakralen Chondrose werden spezielle Bandagen für werdende Mütter verschrieben. Diese Geräte unterstützen den Magen und entlasten die Wirbelsäule. Wenn eine Frau starke Schmerzen hat, kann der Arzt Schmerzmittel in Form von Gelen, Salben oder Cremes verschreiben, die von schwangeren Frauen verwendet werden können.

Nicht selbst behandeln, sonst kann es zu verheerenden Folgen führen. Wenn eine Frau über Schmerzen in der Wirbelsäule besorgt ist, sollte ein Arzt konsultiert werden, um den Zustand zu behandeln und zu überwachen.

SpinaZdorov.ru

irgendwie ihrer Schwangerschaft von der Verschlimmerung der Krankheit zu schützen, Frauen, die mit Osteochondrose bereits konfrontiert sind, bevor die Konzeption eines Kindes sollte eine vollständige ärztliche Untersuchung und angemessene Behandlung natürlich unterziehen. Und sonst wird die schwere Krankheit 9 Monate der Schwangerschaft in eine echte Folter verwandeln.

Symptome der Osteochondrose während der Schwangerschaft

Symptome der Osteochondrose während der Schwangerschaft sind die gleichen wie im normalen Zustand. Die einzige Sache, dass der Schmerz viel härter getragen wird angesichts der allgemeinen Spannung des Nervensystems in dieser Zeit. Symptome können wie folgt sein:

  • schmerzende Rückenschmerzen, die mit körperlicher Anstrengung, plötzlichen Bewegungen und sogar Husten zunimmt;
  • Gefühl von Schmerz und Taubheit in den Gliedern;
  • Muskelkrämpfe;
  • beeinträchtigte die Empfindlichkeit und verminderte Reflexe im betroffenen Bereich der Wirbelsäule.

Symptomatisch für diese Erkrankung wird weitgehend davon abhängen, welcher Teil der Wirbelsäule betroffen ist.

Arten von Osteochondrose

Da gibt es drei Hauptteile der Wirbelsäule, deren Bandscheiben versagen, und Osteochondrose ist anders.

  • 1. Cervical

Gekennzeichnet durch Schmerzen in den Armen und Schultern und auch mit starken Kopfschmerzen. Es kann ein Summen im Kopf, Schwindel, Fliegen und farbige Flecken in den Augen geben. Bei dieser Art von Osteochondrose ist es viel leichter zu bewältigen als bei den anderen, da der Hals mit Kompressen aus Heilkräutern erhitzt werden kann.

  • 2. Lumbal

Schmerzen im unteren Rückenbereich in den unteren Extremitäten und im Kreuzbein. Auf keinen Fall kann am unteren Rückenbereich gerieben oder wärmende Kompressen gemacht werden: all dies kann dem Baby schaden.

  • 3. Thorax

Schmerzen drängen in die Brust, es gibt ein Gefühl von "Cola" in der Brust. Auch die Brust während der Schwangerschaft sollte nicht berührt werden, da dies die Laktation beeinträchtigen kann.

Jede dieser Osteochondrosis während der Schwangerschaft wird durch die Tatsache erschwert, dass seine Medikamente verboten sind.

Wie behandelt man Osteochondrose bei Schwangeren?

Wenn es ein Problem von degenerativen Bandscheibenerkrankungen in der Zeit der Schwangerschaft des Kindes ist, von der medizinischen Behandlung, die in einem normalen Zustand erfolgreich ist, ist es notwendig, zu verweigern. Alle Medikamente, die in solchen Fällen verwendet werden, können dem Baby schaden. Daher versucht der Arzt, den Zustand des Patienten durch andere verfügbare Mittel zu entlasten. Es kann sein:

  1. Bandage, Korsett, Spezialschuhe und Bewegungstherapie helfen, die Wirbelsäule zu entlasten.
  2. Einige wagen chiropraktische Behandlungen, obwohl viele Ärzte dringend, diese Methode zur Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen während der Schwangerschaft empfohlen, weil sie glauben, dass es zu einer Frühgeburt führen kann.
  3. heiß auf dem Hals der warmen Abkochung von Kräutern zu komprimieren wie Klette, Petersilie, Johanniskraut, Löwenzahnwurzel. Für den Rücken und unmöglich thorakalen solche Mittel als Wirkstoffe anzuwenden und erhöhten Temperaturen, die den Zustand des Babys im Mutterleib beeinträchtigen können.
  4. Haltung folgt, auf der Straße in jeder Situation versuchen und zu Hause, im Krankenhaus oder bei der Arbeit, halten Sie den Rücken gerade und eben.
  5. Vermeiden Sie Hypodynamie, engagieren Sie sich in leichten Sportarten für schwangere Frauen, mehr an der frischen Luft zu gehen.
  6. Spezielle Massage.
  7. Richtige Ernährung.

Trotz der Tatsache, dass Rückenschmerzen während der Schwangerschaft ist fast nicht behandelt werden, sollten Sie versuchen, irgendwie ihren Zustand zu lindern, indem alle zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Mittel. Der Arzt, der Ihre Schwangerschaft beobachtet, wird notwendigerweise notwendige Konsultationen geben und sicherstellen, dass das Baby in der Gebärmutter nicht verletzt wird.

Video-Massage für Schwangere mit Rückenschmerzen:

vse-pro-detey.ru

Osteochondrose Behandlung während der Schwangerschaft

23. Juli 2012 Schwangerschaft Komplikationen

Wie wir alle wissen, Osteochondrose - das ist nur eine Krankheit, die dringend erforderlich istEs ist notwendig, bereits im Stadium der Familienplanung, dh vor dem Einsetzen der Schwangerschaft, zu heilen. Wenn jedoch eine Frau, die Probleme mit dem unteren Rücken hat, noch bevor ein Kind begreifen würde es brauchen, um mit einem erfahrenen Profi, einem engen Fokus zu konsultieren, nämlich Orthopäden. Darüber hinaus, wenn eine Frau zusätzlich zu der Skoliose diagnostiziert wurde, dann natürlich, sprechen Sie mit Ihrem Arzt doppelt notwendig ist. Aber was tun Sie, wenn Osteochondrose in dieser Zeit selbst zum ersten Mal manifestiert, und wenn die Schwangerschaft bereits eingetreten ist? Welche Methoden und Medikamente könnten verwendet werden, um mit dieser Krankheit fertig zu werden? Und ist es überhaupt möglich? Lassen Sie uns versuchen, alles über diese Krankheit herauszufinden!

Was ist Osteochondrose?

Also, eine Krankheit, bei der alle der Gelenkknorpel ihrer elastischen Eigenschaften verfügbar verlieren. Manchmal kann diese Krankheit die Gelenkknorpel sogar fast vollständig zerstört und zugleich Knochen entblößen. Osteochondrose unter anderem in der Lage ist alle Gelenke im menschlichen Körper schlagen, aber am häufigsten von dieser Krankheit, „Leiden“ ist die Wirbelsäule. In der Regel unter den Ärzten Osteochondrose in Hals-, Brust- unterteilt werden, und natürlich, Lenden. Dementsprechend erfolgt die Einteilung in solche Kategorien in Verbindung mit den bestehenden Abteilungen, in denen die Krankheit selbst lokalisiert ist. In einer solchen Krankheit wie Osteochondrose ändert die interne Struktur der Bandscheibe, und das Ergebnis ist eine Beeinträchtigung der Nervenzweig, um das Blutgefß Quetschen, wobei das Gebäude selbst gestört wird und verfügbar Wirbeln.

Die Krankheit tritt in der Regel aufgrund bestimmter Stoffwechselstörungen, an der Wirbelsäule an der falschen Haltung vorgesehen, für flache und übermäßige Bewegung.

Aber während der Schwangerschaft kann am häufigsten erscheinen Rückenschmerzen ist die Hals- oder Lendenwirbelsäule. Cervical Osteochondrose kann lästig meisten der schwangeren Frau sein, erscheint matt und drückenden Schmerz im Nacken, die nach dem Training noch verschärft.kommt es häufig vor, dass die Brust-Osteochondrose für Herz-Kreislauf- oder sogar Magen-Darm-Erkrankungen zuerst nehmen. Und deshalb wird es diagnostiziert und entsprechend behandelt, nur wenn die Krankheit bereits aktiv voranschreitet.

Die wichtigsten Wege zur Behandlung von Osteochondrose während der Schwangerschaft

Leider sind Arzneimittelpräparate, die normalerweise erfolgreich bei der Behandlung von Osteochondrose eingesetzt werden, während der Schwangerschaft vollständig verboten. Es ist erwiesen, dass diese Medikamente sowohl die Entwicklung des Fötus selbst als auch die gesamte Schwangerschaft sehr negativ beeinflussen können. Aber wie soll es denn sein, wenn eine Krankheit eine Frau durchbohrt? In solchen Fällen versuchen Sie in der Regel, nur nicht-medikamentöse Präparate oder Mittel zu verwenden. Da sehr häufig die Ursache für die Verschärfung oder sogar ein neues Auftreten von Osteochondrose es während der Schwangerschaft kann dramatisch die Belastung der Wirbelsäule direkt erhöhen werden, dann einer der wichtigsten Methoden der Erleichterung einen solchen Zustand kann eine Frau mit Bandage werden.Übrigens ist es diese Bandage, die die Belastung einer Frau auf der Wirbelsäule minimieren kann. Und neben den Bandagen empfehlen Ärzte auch das Tragen anderer orthopädischer Produkte: Korsetts, sogar Spezialschuhe und natürlich Kurse in speziellen Kursen für Physiotherapie.

Außerdem muss man daran erinnern, dass die Attacken der Osteochondrose in der Regel versuchen, mittels der manuellen Therapie zu entfernen oder herauszunehmen. Aber es wirft eine vernünftige Frage auf, ist es möglich, diese Methode direkt für die Behandlung von Frauen in einer interessanten Situation anzuwenden? Es sollte angemerkt werden, dass die meisten Ärzte selbstbewusst versichern, dass dies immer noch unmöglich ist, da eine solche Therapie sogar Frühgeburten auslösen kann. Ihre Gegner sind jedoch voll und ganz davon überzeugt, dass wenn die rechtzeitige Durchführung einer solchen manuellen Behandlung nicht möglich ist, die Gefahr einer Fehlgeburt noch realer werden kann. Als eine Frage der Tatsache, dass eine Menge Schmerz in der Wirbelsäule kann zu schwerer Spannung Beckenmuskulatur verursachen und Beckenmuskeln, tatsächlich abnormal Pulsation, die sowohl bestimmte Signale in einer Vielzahl von Teilen des zentralen Nervensystemes und damit geben kann, mit dem vereinbarten Job störtnervöse und endokrine Systeme. Und damit kann natürlich eine Verletzung des gesamten hormonellen Gleichgewichts einhergehen. Und alle diese Zeichen können zu einer reflektorischen Erhöhung des Tonus in der Gebärmutter und infolgedessen zur Unterbrechung der Schwangerschaft führen.

Aber damit dies geschehen kann, muss eine Frau Hypertonie in den Becken- und Gesäßmuskeln entfernen. Ein kompetenter, erfahrener Arzt kann, wenn er sich für diese Angelegenheit entscheidet, einer schwangeren Frau helfen und viel schneller als irgendwelche Pillen, Injektionen oder Salben. Und nach allen ähnlichen medikamentösen Präparaten seinerseits können die zusätzlichen Gefahren, sowohl für die Mutter, als auch für das Kind tragen. Und dennoch behauptet, dass es in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft ist, dass der Einsatz der manuellen Therapie extrem unsicher ist, hat wirklich das Recht zu existieren. Um jede kritische Situation zu vermeiden, wird es daher notwendig sein, alle diese Fragen schon vor der Schwangerschaft zu klären. Insbesondere trotz der Tatsache, dass das Vorhandensein einer solchen Krankheit wie Osteochondrose die endgültige Methode der Lieferung erheblich beeinflussen kann. Es ist notwendig zu wissen, dass Ärzte oft bei Läsionen der Wirbelsäule in der Lenden-, Becken- oder sogar in den sakralen Teilen der Wirbelsäule eine Geburt mit Kaiserschnitt empfehlen.

Es ist auch notwendig zu wissen, dass es bei unkomplizierten oder nur anfänglichen Stadien der Krankheit möglich ist, die notwendige Behandlung durchzuführen und Rezepte zu verwenden, die nur in der Volksmedizin verwendet werden. Zunächst sprechen wir über wärmende Kompressen direkt im Nackenbereich. In der Regel, für solche Kompressen versuchen, Auskochen einer Vielzahl von Kräutern und deren Mischungen zu verwenden. Es kann sowohl ein Gras einer Klette, und Blätter einer Petersilie, als auch ein Johanniskraut, und sogar eine Wurzel eines Löwenzahns sein. Reichlich in einer solchen Abkochung von Watte oder sogar einer Serviette eingeweicht werden müssen auf dem betroffenen Bereich für 15 oder 20 Minuten, alles mit Cellophan abdecken und dann wickeln Sie es mit einem warmen Handtuch. Zusätzlich wird direkt in den Anfangsstadien des Beginns der zervikalen Osteochondrose die Erwärmung der betroffenen Bereiche mit heißen Sandsanden oder sogar die Anwendung von Pfefferpflaster erfolgreich angewendet.

Um wirklich alle möglichen zusätzlichen Lasten auf der Wirbelsäule zu reduzieren, müssen Sie einige einfache Regeln beachten. So ist es zum Beispiel beim einfachen Bügeln von Kleidung extrem wichtig, dass Sie Ihre Haltung überwachen, Sie müssen gleichmäßig stehen, ohne sich zu verbiegen. Damit diese Position akzeptabel ist, versuchen Sie, Ihr Bügelbrett in der maximal möglichen Höhe zu installieren. Versuchen Sie außerdem, tiefe Rückenbeugungen zu vermeiden und beim Waschen oder bei der Reinigung des Zimmers zu sagen. Im selben Fall, wenn Sie für eine lange Zeit arbeiten müssen, sagen wir, am Computer, versuchen Sie so oft wie möglich zu machen, auch für kleine Pausen und während solcher Pausen Zeit zu haben, mehrere Übungen der therapeutischen Gymnastik durchzuführen.

Und was haben Sie getan, um Osteochondrose während der Schwangerschaft loszuwerden?

mamapedia.com.ua

Osteochondrose in der Schwangerschaft: was zu tun ist, Behandlung, Gymnastik

Die Zeit, ein Baby zu tragen, ist im Leben seiner Mutter nicht einfach. Zuerst macht sich jede Frau Sorgen um die Gesundheit der Zukunft der Krume und wartet zitternd auf die Geburt ihres Wunders. Zweitens versucht die werdende Mutter, ihren Körper zu erhalten, um sich gut zu fühlen und genug Kraft für alltägliche Aktivitäten zu haben.

Während der Schwangerschaft beginnt die Immunität zu schwächen, alle zuvor bestehenden Krankheiten werden verschlimmert, solche, die nicht vorhanden sind. All dies ist, weil die Belastung für den weiblichen Körper wesentlich größer ist, und er beginnt für zwei zu arbeiten. Osteochondrose ist eine der unangenehmsten Widrigkeiten, die das Leben einer schwangeren Frau verderben.

Osteochondrose - was ist das?

Dieser Name in der Medizin wird einer Krankheit gegeben, die den Gelenkknorpel, der die Wirbelsäule bildet, sowie Bandscheiben betrifft. Der Knorpel wird weniger beweglich, durch die Verringerung der Zwischenwirbelflüssigkeit voneinander ausgelöscht. Als Folge davon werden die Nerven verletzt, was zu Schmerzen und einer Verletzung der Blutzirkulation in dem betroffenen Bereich führt.

Osteochondrose verschiedener Abteilungen während der Schwangerschaft kann aus mehreren Gründen auftreten: • Eine Zunahme des Körpergewichts, was zu einer Erhöhung der Belastung der Wirbelsäule führt;• Stoffwechselstörungen;• hormonelles Ungleichgewicht des Körpers;• Falsche Körperhaltung;• "sitzende" Lebensweise;• Plattfüße;• Der Beginn dieser Krankheit früher.

Symptome der Osteochondrose in der Schwangerschaft

Die Manifestation und Symptome der Osteochondrose hängen direkt von der Abteilung ab, in der die Krankheit lokalisiert ist.

Es gibt verschiedene Arten von Osteochondrose: • Zervikal;• Lendenwirbelsäule;• Thorax.

Osteochondrose während der Schwangerschaft hat genau die gleichen Symptome wie außerhalb. Die Tatsache jedoch, dass in der Zeit einer interessanten Situation alle Schmerzen schärfer wahrgenommen werden, ist nicht unbekannt, die Symptome werden ausgeprägter.

Osteochondrose der Thoraxregion gilt als seltene Erkrankung und verursacht Schmerzen zwischen den Schulterblättern und im Hypochondrium während der Bewegung, unangenehme Empfindungen im Brustbereich sowie schmerzhafte Inhalationen. Zervikale Osteochondrose führt zu starken Kopf- und Gelenkschmerzen( in den Schultern und Armen) und bei dieser Diagnose sind Schwindel und "Fliegen" oder Flecken in den Augen keine Seltenheit. Symptome der lumbalen Osteochondrose während der Schwangerschaft sind schmerzende oder stechende Schmerzen im unteren Rückenbereich, was zu Leisten- und Oberschenkelschmerzen, Krämpfen, vermehrtem Schwitzen, Taubheit und Kribbeln in den Beinen führt.

Zervikale Osteochondrose

Osteochondrose der Halswirbelsäule ist eine heimtückische Krankheit, die sich viel häufiger manifestiert als die anderen beiden. Schmerzen, Knirschen, unerträgliche Kopfschmerzen und plötzliches Schwindelgefühl - all das gibt schwangeren Frauen große Probleme und mindert die Lebensqualität. Wenn Sie Anzeichen einer Osteochondrose Ihres Nackens während der Schwangerschaft feststellen, dann führen Sie wahrscheinlich einen sitzenden Lebensstil oder haben einen sitzenden Lebensstil. Dadurch kommt es zu einer Verschlechterung der Durchblutung und etwas später und die Wirbel selbst sind deformiert.

Symptome dieser Krankheit sind: • Häufige Kopfschmerzen, die regelmäßig auftreten;• Schwindel, Flecken vor den Augen, "fliegt";• Stechender Schmerz im Nacken;• schmerzhafte oder unangenehme Empfindungen in den Schultern und Armen;• Gefühl Taubheit der Zunge, Finger.

Wenn Sie lange die Aufmerksamkeit auf Alarme Organismus in Einheit oben aufgeführten Symptome bezahlt, wird die Krankheit Vernachlässigung Schritt, bei dem die charakteristische Übelkeit, Erbrechen, blasse Haut, beeinträchtigt die Hautempfindlichkeit, abrupte Druckschwankungen. Die Abwesenheit der Behandlung bringt das Drücken der Nerven, der Gefäße, die Beschädigung der Arterien, das Erscheinen neuer Symptome infolge der Infektion der naheliegenden Bereiche mit sich.

Osteochondrose - was tun?

Erstens, keine Panik! Trotz der heimtückischen Krankheit und der vielen unerwünschten Folgen kann der Körper bei rechtzeitiger Maßnahme erheblich unterstützt und bei der Behandlung eine große Hilfe sein. Zweitens, lehnen Sie sich nicht zurück.

Wenn gefunden eines des Symptoms von degenerativen Bandscheibenerkrankungen in der Schwangerschaft oben aufgeführt, heißt es, dass Sie darauf, so bald wie möglich nehmen sollen einen Neurologen zu besuchen mögliche Komplikationen zu vermeiden. Und bevor Sie einen Arzt aufsuchen, versuchen Sie, die körperliche Aktivität einzuschränken, und richten Sie danach Ihre Wirbelsäulenruhe aus. Um dies zu tun, leg dich einfach hin, entspanne dich, unter den Nacken, um eine Rolle aus Handtüchern unter deine Taille zu legen - ein Kissen.

Bitten Sie einen geliebten Menschen, den wunden Punkt nur sehr vorsichtig zu reiben, um die Wirbel nicht noch einmal zu verletzen. Achten Sie darauf, plötzliche Bewegungen auszuschließen und versuchen Sie, die richtige Haltung zu bewahren.

Behandlung der Osteochondrose in der Schwangerschaft

Die Behandlung der Osteochondrose während der Schwangerschaft ist durch eine Reihe von Schwierigkeiten gekennzeichnet. Zum einen ist eine medikamentöse Therapie in den meisten Schwangerschaftszeiten vollständig ausgeschlossen: Dies kann eine unerwünschte Reaktion des Fötus auslösen. Die Behandlung mit physiotherapeutischen Methoden wäre ein guter Ausweg, ist aber auch für werdende Mütter verboten, da das Risiko einer Schädigung des Fötus besteht. Die Anwendung der heute gängigen Methoden der manuellen Therapie und der Reflextherapie führt ebenfalls nicht zu guten Ergebnissen - es droht eine Frühgeburt. So wird die Behandlung dieser Krankheit während der Schwangerschaft ein echtes Problem für jeden Arzt.

Aber ziehe den Fall nicht in die Kategorie der Hoffnungslosen. Es gibt einen Ausweg, und der Arzt wird Ihnen helfen, mit dem Problem fertig zu werden. Die allererste Aktion des behandelnden Arztes ist die Auswahl von Medikamenten, die Entzündungen entfernen, Ödeme, die Schmerzen lindern, die für eine Frau in diesem Schwangerschaftstrimester sicher sind. In diesem Stadium ist es sehr wichtig, alle Empfehlungen zu befolgen, ohne die Vorschriften zu verletzen, um keine destruktiven Konsequenzen zu verursachen.

Die nächste Stufe der Behandlung ist die Auswahl von therapeutischen gymnastischen Übungen, die für werdende Mütter nicht kontraindiziert sind. Gymnastik hilft, Schmerzen zu beseitigen, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen und die Funktionen der betroffenen Abteilung wiederherzustellen. In dieser Phase der Behandlung von Osteochondrose während der Schwangerschaft ist die Hauptsache Regelmäßigkeit, Normalisierung, medizinische Kontrolle.

Auch während der Behandlung der Krankheit zukünftige Mütter können spezielle orthopädische Produkte verwenden: Bandagen, Korsetts, Halsbänder, spezielle Matratzen und Kissen. Die Wirkung dieser Geräte ist sehr effektiv und nützlich für den gesamten Organismus. Hals und bietet Erholung betroffen Wirbelsäule - Verband Korsett und helfen, die Wirbelsäule, Kragen zu entladen.

Rückenstütze ist sehr notwendig, in der Zeit der das Baby trägt, weil das Körpergewicht steigt schnell an, wird die Belastung der Wirbelsäule ständig wächst, Bänder und Sehnen dehnen und weicher werden. Wenn es die Zeit, die erforderlichen Maßnahmen nicht übernimmt, kann die Wirbelsäule nicht standhalten, die Lasten ihm auferlegte, Funktionsstörungen der Bandscheiben verursacht und Armaturen und einer Hernie.

Gymnastik für Osteochondrose

• Übung "Fisch".Setz dich auf die Knie und atme tief durch. Beim Ausatmen aufstehen und leicht zurückweichen. Ein paar Sekunden, widerstand der Position, zurück in die Ausgangsposition, während Sie Atem holen. Wiederholen Sie 6 mal.• Übung "Katze".Werde auf allen Vieren während einer Inspiration, gewölbt zurück, mit der Ausatmung gesenkt zurück. Wiederholen Sie 6-8 mal.• Übung "Kreisbewegungen".Drehen Sie beide Schultern gleichzeitig um vier Punkte zurück - vier nach vorne und lassen die angesammelte Spannung für einen Tag fallen. Wiederholen Sie 3-4 mal in jede Richtung.• Übung "Twisting" wird im Stehen ausgeführt, die Position der Beine ist auf der Breite der Schultern. Der längliche rechte Arm dreht sich zusammen mit dem Körper nach rechts, genau wie in der entgegengesetzten Richtung. Das Becken muss an Ort und Stelle bleiben.

Während der Osteochondrose müssen schwangere Frauen weniger sitzen, sich mehr bewegen und 2-3 Mal am Tag kurze Spaziergänge machen. Vergessen Sie auch nicht, den beschriebenen Komplex einfacher Übungen zu machen, die Sie auch ohne Aufsicht eines Spezialisten durchführen können. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf, und Ihr Leben wird voll und interessant sein!

forsmallbaby.com

Verschlechterung der Osteochondrose der lumbalen Medizinbehandlung

Verschlechterung der Osteochondrose der lumbalen MedizinbehandlungOsteochondroseOsteochondrose

Komplexe Behandlung der Osteochondrose der Lendenwirbelsäule Eine rechtzeitige und qualifizierte Behandlung der lumbalen Osteochondrose sollte bei den ersten Anzeichen der Krankheit begonnen we...

Weiterlesen
Exazerbation der Osteochondrose

Exazerbation der OsteochondroseOsteochondroseOsteochondrose

Symptome einer akuten zervikalen Osteochondrose Vor kurzem gab es mit Wirbelsäulenproblemen eine Erhöhung der Zahl der Patienten gewesen. Osteochondrose - eine Erkrankung der Wirbelsäule, die d...

Weiterlesen
Exazerbation der Osteochondrose-Behandlung

Exazerbation der Osteochondrose-BehandlungOsteochondroseOsteochondrose

Behandlung von Exazerbationen von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der lumbalen Als Ergebnis harter Arbeit und schweren Lasten ist oft eine Reihe von verschiedenen Krankheiten, die zunäch...

Weiterlesen