Hanföl - Eigenschaften, Anwendung in Kosmetika

Hanföl ist bereits ein Hit für die Pflege geworden. Was sind seine Eigenschaften und wie kann es in der häuslichen Haut- und Haarpflege verwendet werden?

Zusammensetzung Hanf Hanföl

Pflanzenöl bis zu 80% besteht aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren( EFA), insbesondere Linolsäure, und die Gruppe der omega-6 und omega-3.Darüber hinaus haben sie ideale Proportionen zueinander. Das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 ist 3: 1 und ist ideal für den richtigen Fettstoffwechsel. In

Hanföl, gibt es andere Fettsäuren: Ölsäure, Palmitinsäure, gamma-Linolensäure, sowie Proteine, Aminosäuren, Carotin, Mineralstoffe, Vitamine( A, D, E und K), Phytosterol, Phospholipide. Schließlich finden wir es auch eine Menge von biologisch aktiven Substanzen mit entzündungshemmenden, nährend, antiseptisch, antioxidative Eigenschaften, sowie das Öl effektiv schützt die Haut vor den Strahlen der Sonne, insbesondere Tocopherol, kanabidol und Terpenen. All dies macht es zu einem wertvollen Bestandteil der Pflege.

insta stories viewer

pflegenden Eigenschaften von Hanföl

Hanföl zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Sie können es in seiner reinen Form direkt auf die Haut auftragen, aber auch als wertvollen Bestandteil kosmetischer Produkte verwenden. Besonders empfohlen für Haut mit Problemen, auch für die Hautpflege von Babys und Kleinkindern. Am häufigsten wird es Körperlotionen, Seife, Gesichtscreme, vor allem Sonnencreme hinzugefügt. Hanföl ist für fast alle Hauttypen geeignet: trocken, die ölige und spendet Feuchtigkeit( reguliert die Talgproduktion und Talgdrüsen), empfindliche Haut( nährt und füllt die fehlenden Lipide) und reifen( verhindert Falten).Und als Bestandteil von Kosmetika, an und für sich, hat es eine Reihe von positiven Eigenschaften für die Haut:

  • verhindert Trockenheit der Epidermis, so dass die Haut Feuchtigkeit verliert, besser die Epidermis seine Schutzfunktion erfüllen.
  • Dank der EFAS hält sie in Form, erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen äußere Faktoren, einschließlich Wind, Frost und Sonne.
  • Lindert Entzündungen bei atopischer Dermatitis, Psoriasis und Ekzemen.
  • Beseitigt Hautjucken bei Dermatosen sowie bei Hautallergien.
  • Reduziert das Risiko von Reizungen und Flecken.
  • Regeneriert die Haut, beugt vorzeitiger Faltenbildung vor.
  • Verbessert den Hautton.
  • Nährt die Haut.
  • Reguliert die Sekretion von Talg, was zur Behandlung von Akne und entzündlichen Veränderungen beiträgt.
  • Stellt die Elastizität der Haut, ihre richtige Hydratation wieder her.
  • Weicht und glättet die Haut.
  • Die Rolle eines natürlichen Filters, schützt die Haut vor den Auswirkungen von UV-Strahlen.

Wenn Sie Öl auf der Kopfhaut anwenden, wird es das Wachstum der Haare stimulieren, so dass sie einen Glanz geben und Kämmen erleichtern.





Kosmetisches Eis. Welche Geheimnisse versteckt er?

Kosmetisches Eis. Welche Geheimnisse versteckt er?Make Up

Kosmetikeis. Welche Geheimnisse versteckt er? Wir haben uns mit gewöhnlichem Wasser aus dem Wasserhahn gewaschen. Aber leider besitzt es weder Reinheit noch nützliche Eigenschaften...

Weiterlesen
Bei einem Arzttermin

Bei einem ArztterminMake Up

Registrierung, wie es passiert Moderne Frauen, die Menschen sind beschäftigt - Arbeit, Familie, Kochen, Putzen und viele weitere Sorgen. Und viele, die erfahren haben, dass sie schwanger sind,...

Weiterlesen
5 beliebte kosmetische Verfahren

5 beliebte kosmetische VerfahrenMake Up

Bisher werden den Besuchern in Schönheitssalons so viele Verfahren angeboten, dass sie sich nicht vorstellen können. Aber nicht jeder ist der beliebteste. Hohe Positionen werden nur von jenen Proz...

Weiterlesen