Behandlung von Gelenken

Verfahren zur Behandlung und Rehabilitation nach einer Knöchelfraktur mit Verschiebung und ohne

Dieser Verletzung ist sehr häufig in Trauma und etwa zwanzig Prozent aller Verletzungen des Bewegungsapparates.

Fracture Sprunggelenksfrakturen in unterteilt Offset und ohne Vorspannung. Verletzungen im Knöchel sind mit bloßem Auge nicht zu erkennen.

Seine Symptome sind mild, und die meisten Ärzte müssen in der Regel auf Röntgenstrahlen zurückgreifen.

Einer der Hauptfehler der Opfer ist die Selbstmedikation.

Viele erkennen nicht die Schwere der Verletzung, da es sich um eine leichte Prellung oder Dehnung handelt. In solchen Fällen führt die Selbstmedikation in der Regel zu schwerwiegenden Folgen.

Verletzungen verursachen

Gründe Knöchelverletzung wird in der Regel in zwei Kategorien unterteilt :

  • Zunächst nahm die Fraktur als Ergebnis der Verletzung. In diesem Fall wird die Fraktur das Ergebnis einer scharfen Drehung des Fußes oder seiner Faltung. Dies ist manchmal extern oder intern. Es gibt auch komplexe Frakturen, bei denen andere Knochen gebrochen oder eine Dislokation verursacht werden. In seltenen Fällen kann auch eine Knöchelfraktur aufgrund eines akzentuierten Schlaganfalls auftreten.
  • Die zweite: Trauma, als Folge von altersbedingten Veränderungen im Körper. Es ist allgemein bekannt, dass Kalzium mit zunehmendem Alter schlechter absorbiert wird und die Knochen brüchiger werden. Bei älteren Menschen sind Frakturen häufiger. Sind nicht selten und Brüche des Knöchels. Außerdem ist zu beachten, dass im fortgeschrittenen Alter die Knochen schlechter werden, was oft eine lange Rehabilitation nach dem Trauma mit sich bringt.

Natürlich gibt es diese Gründe nicht getrennt voneinander und oft nebeneinander.

Obwohl festgestellt wurde, dass bei älteren Menschen die Fraktur fast "auf der Ebene" passieren kann, in einer Situation, die das nicht hat.

Wenn Sie Informationen über die Erholungszeit für eine Sprunggelenksluxation benötigen, lesen Sie unseren Artikel. Außerdem werden Sie über Erste Hilfe bei Trauma und nachfolgende lechenii. Opredelit ersten Anzeichen einer Luxation des Fußes lernen ist nicht schwierig, wenn Sie ein paar einfache Regeln kennen. Erfahren Sie mehr von unserem Artikel.

Klassifikation von Frakturen

Die Klassifizierung von Knöchelverletzungen ist sehr umfangreich und beinhaltet eine große Anzahl von Optionen.

Nach Typ

  1. Außenschäden( mit einer blutenden Wunde und Knochenfragmente);: Wir werden Haupt- und am häufigsten vergeben
  2. Geschlossen( kein Durchbruch Weichteilgewebe).

Durch das Vorhandensein von Offset

  1. Begleitet von Offset;
  2. Ohne Offset.

Lokalisationsverletzung

  1. Im äußeren Knöchel( distaler Teil der Tibia);
  2. des inneren Knöchels( distaler Teil der Tibia).

In Richtung der Fraktur

  1. Pronational( Kippen des Knöchels);
  2. Supination( Sprunggelenk innen);
  3. Rotary( drehen mit drehen).

Kombinierte( komplexe) Frakturen

  1. Mit einer Dislokation;
  2. Mit Beteiligung anderer Knochen.

Am häufigsten ist eine Fraktur des äußeren Sprunggelenks ohne Vorspannung.

Symptome

Was sind die Symptome, für die wir eine Fraktur im Knöchel diagnostizieren können? Abhängig von der -Fraktur sind die Verletzungssymptome unweigerlich unterschiedlich.

Schauen wir uns die Symptome, je nach Art der Verletzung:

Symptome geschlossen Fraktur im äußeren Knöchel ohne Vorspannung

Hauptsymptom in einer solchen Verletzung wird Knöchelschwellung . Mobilität ist kompliziert. Opfer in der Regel können die Knöchel beugen, aber der Knöchel Drall zur Seite ist, behaftet mit einem scharfen Schmerz.

Außerdem werden Patienten irradiatsionny Symptom manifestieren: mit Druck auf dem Knöchel Zentrum der Schmerzen an der Bruchstelle manifestieren.

gibt Fälle, in denen Patienten mit einer Fraktur in dem äußeren Knöchel für einige Zeit zu Fuß, auf dem verletzten Bein treten, Verdacht „eine ordentliche Beule.“

Eine solche Missachtung des Traumas kann den weiteren Behandlungsprozess beeinträchtigen und die Rehabilitation verzögern.

Symptome einer Fraktur in dem inneren Knöchel ohne Vorspannung

Diese Verletzung wird auch durch das Vorhandensein von Schwellungen nahe Knöchels gekennzeichnet, aber in diesem Fall wird auf der Innenseite des Knöchels lokalisierbar Schwellung.

So wird der Knöchel ein geglättetes Aussehen ohne gemeinsame Knochen haben. Beim Bewegen im Sprunggelenk verspürt der Patient einen starken Schmerz.

Es gibt Fälle, in denen ein ähnliches Trauma-Patienten einige Tage auf seinem schlechten Bein trat, stützte sich auf der Ferse oder Fuß Rand.

Wenn er ertastet wird, manifestiert sich der Schmerz auf der Innenseite des Fußes.

Wie bei der Drehung des Außenknöchels, dieser Art der Verletzung ist schwierig, ohne Röntgengerät diagnostiziert werden.

Daher versuchen Patienten oft lange Zeit, sich ohne ärztlichen Bezug zu behandeln, was sich negativ auf den Rehabilitationsprozess und dessen Erfolg auswirkt. Zeichen Knöchelfraktur

Offset

Clinic solchen Trauma wird, die der oben beschriebenen ähnlich sein, aber mit imptomy wird noch akuter haben.

So wird der Schmerz stärker und der Patient wird nicht in der Lage sein, auf seinen Fuß zu treten. Die Schwellung in der Frakturstelle wird viel stärker ausgeprägt sein und oft von einer Blutung begleitet sein. Knochensplitter während der Bewegung können sich in weiches Gewebe eingraben und unerträgliche Schmerzen verursachen.

Ein Schmerzschock, manchmal begleitet von Bewusstlosigkeit, ist in diesem Fall nicht ungewöhnlich.

Ein solcher Bruch ist mit Komplikationen behaftet, da die Knochen in Bezug auf seine natürliche Position verschoben werden, die scharfen Kanten das weiche Gewebe zu verletzen.

Offene Fraktur der Knöchelverletzung

durch Weichgewebe Bruch und Blutungen begleitet. Der Knöchelbereich gibt es große Blutgefäße, die bei Bruch, der Patient viel Blut verlieren kann, so dass in diesem Fall ist es wichtig, die Blutung zu stoppen ist extrem schnell.

In einigen Fällen können sich Knochenfragmente nach außen wölben, was das Opfer schockiert. Das Opfer kann Schmerzen und psychischer Schock durch Blutverlust auftreten, so ist es besonders wichtig, dass eine Reihe von Menschen bereit, erste Hilfe zu leisten war.

Diagnosetechniken

Pictured Knöchel verschoben Fraktur auf Röntgen

Arzt untersucht das Bein des Patienten und interessieren sich für die Situation der Verletzung. Klärung der Symptome und der körperlichen Beweglichkeit des Fußes. In den meisten Fällen greift der Arzt auf Röntgendiagnostik oder Computertomographie zurück.

Die Definition einer genauen Diagnose mit allgemeinen Symptomen von Schwellungen und Blutergüssen im Fußgelenk ist sehr kompliziert.

Somit wird nur das Röntgenbild kann ein genaues Bild von der Verletzung geben: das Vorhandensein von Bruch Verschiebung oder Knochenfragmenten.

Das Bild wird in der Seiten- und antero-posterioren Version aufgenommen.

Falle einer Verletzung in dem äußeren Knöchel, markierte das Bild folgende Änderungen :

  • Wenn Pronation Fraktur , von hinten im Bild, kaum merkliche Bruchlinie der Vorspannung der tibiofibulare Syndesmose Ebene verläuft. Auf dem Seitenbild ist die Verwerfungslinie deutlicher und nach oben gerichtet. An der Wende
  • supinatsionnom , im Bild von hinten sichtbaren Seitenlinie und dem Knöchel oder niedriger. Auf dem Seitenbild ist die Linie nicht eindeutig zu erkennen, sie verläuft entlang der Spitze des Talusknochens.

Wenn Trauma in dem inneren Knöchel im Bild folgende Veränderungen markiert:

  • In Querfractur , hinter dem Bild, die horizontale Linie Knöchelfraktur schneidet die Basisebene des Knöchels oder unteren Schlitz. Auf dem seitlichen Bild wird es eine kaum wahrnehmbare Linie auf dem Block des Talus geben, aber es ist vielleicht überhaupt nicht bemerkbar.
  • Wenn Schrägfraktur , von hinten im Bild, ist deutlich sichtbar schräge oder vertikale Verwerfungslinie. Auf dem Seitenbild verläuft die Frakturlinie entlang des Epimetaphs der Tibia.

Therapeutische Maßnahmen für Verletzungen dieser Art

Erste-Hilfe-

Zunächst einmal ist es notwendig, den Patienten zu helfen, die minimale schmerzhafte Haltung zu akzeptieren.

In keinem Fall versuchen Sie nicht innerhalb Gelenk in Stelle zu setzen.

Schuhe sollten wenn möglich entfernt werden und verursachen keine akuten Schmerzen für den Patienten. Danach legte unter genügend wunden Fuß etwas Unterstützung, wie beispielsweise eine Verzweigung oder gefaltete Kleidung.

sollte das beschädigte Bein beheben, indem ein Kissen oder mehrfach gefaltet Kleidung wickeln und fest mit einem Seil binden. Als nächstes müssen Sie den Krankenwagen oder sich selbst anrufen, um das Opfer in die Klinik zu bringen.

Nachbehandlung Behandlung des Bruchs im Knöchel kein Offset und unterschiedlichen Versatz.

Im ersten Fall wird konservativ behandelt. Am gebrochenen Knöchel ist ein Verband befestigt, der mit einem Verband fixiert ist.

Überdehnen Sie Ihr Bein nicht, um den normalen Blutfluss nicht zu behindern. Die Bindung sollte von oben nach unten erfolgen, beim Erreichen der Finger in die entgegengesetzte Richtung. Auf dem verletzten Bein ein Pflaster für anderthalb Monate.

Die Zeit im Gips wird individuell bestimmt, da der Zeitpunkt des Knochenspleißens mit dem Alter zunimmt. Nachdem der Gips entfernt erzeugt eine Röntgenuntersuchung Kontrolle, auf deren Grundlage die Rehabilitation anbieten.

Wenn die Verletzung mit einer Verschiebung Knochen kombiniert wird, dann mit konservativen Verfahren nur im Fall behandelt werden, wenn es möglich ist, die genaue Wiederherstellung der natürlichen Knochen Position.

Normalerweise tun die Patienten ein Lokalanästhetikum, und nach einer halben Stunde eingestellt Knochen und Fragmente an seinem Platz. Dann erzwinge eine Besetzung. In einigen Fällen, während der zweiten Schalt wird Bein in der Wegfahrsperre fixiert.

Chirurgie Chirurgie unter der Bedingung der offenen Fraktur durchgeführt.

In diesem Fall ist es äußerst wichtig, das Opfer schnell zum Arzt zu bringen. Die Operation beinhaltet das Einsetzen von Knochen und das Nähen von gerissenen Weichteilen und Gefäßen. Die weitere Behandlung fällt mit der Therapie mit geschlossener Fraktur zusammen.

In allen Fällen in der Regel verschreiben entzündungshemmende Medikamente und Medikamente, die Splicing von Knochengewebe zu fördern.

Rehabilitation nach Zeitraum Rehabilitation Verletzung beginnt mit der Abnahme von Gipsverbänden. Um die Blutzirkulation zu verbessern, wird für die elektromagnetische Therapie verschrieben.

Rehabilitation nach Sprunggelenkfraktur ohne Versatz oder Offset- in zwei Phasen:

  1. Immobilisation( etwa einem Monat);
  2. Funktionelle Gelenkrestauration( 1 bis 3 Monate).In der ersten Stufe

empfiehlt krank therapeutische Übungen Muskeltonus zu verbessern.

Die zweite Phase konzentriert sich auf Übungen funktionale Mobilität und Muskeltonus Beinen wiederherzustellen.

Vorbeugende Maßnahmen Fraktur im Sprunggelenk zu verhindern, empfehlen :

  • Kein Training traumatischen Sport praktiziert;
  • Einschließlich seiner Diätprodukte reich an Ca und Gruppe D Vitaminen;
  • Turnen;
  • Hypodynamie vermeiden, einen aktiven Lebensstil führen.

Video: Gymnastik nach seinem Knöchel

osteocure.ru

Knöchelbruch zu brechen - Behandlung und Rehabilitation

Fast zwanzig Prozent aller Frakturen des Bewegungsapparates fällt auf einem gebrochenen Knöchel, so dass es wichtig ist, seine Ursachen, Symptome und Behandlung zu verstehen.

Klassifikation und Diagnose von

Knöchel Knöchelbruch( in der Heimat - Knöchel) - ein knöcherner Prozess, der das Sprunggelenk bildet. Die meisten Verletzungen und Brüche des Knöchels treten aufgrund von Stürzen auf den Füßen und einer Vielzahl von Sportverletzungen auf.

  1. Offene Fraktur des Sprunggelenks:

    können zwei Arten von Sprunggelenksfrakturen klassifizieren. Bei dieser Art der Fraktur ist möglich, einen Bruch von Weichgewebe, um zu sehen, die aufgrund der Verschiebung des Knochens beschädigt wurden, ist möglich, im Inneren des Knochens unter dem weichen Gewebe, um zu sehen, und in einigen Fällen ist es möglich, auch über die Weichteile gehen.

  2. Geschlossener Sprung des Knöchels. Onharakterizuetsya Tatsache, dass Weichgewebe innerhalb von nur beschädigt werden, ist es manchmal möglich, daß die Fraktur kann optisch durch eine kleine Hämatom charakterisiert werden.

geschlossene Fraktur des Knöchels

offene Fraktur Knöchels Knöchels

selbst in zwei Teile unterteilt: die lateral( von der unteren Epiphyse des Fibula beginnend) und mediale( beginnt an der unteren Epiphyse des Schienbeins).

Symptome und Behandlung von verschiedenen Arten von Bruch Knöchels Sprunggelenksfrakturen

ohne Vorspannung über Sprunggelenksfrakturen ohne Verschiebung können sagen, wenn die Knochen inkonsistent sind( mit anderen Worten, es gebrochen wird), aber die Knochen sind nicht relativ zueinander verschoben ist. Eine solche Verletzung kann im Hinblick auf Komplikationen als nicht gefährlich angesehen werden. Im Fall eines Bruchs ohne Verschiebung

, fühlt sich der Patient einen scharfen oder stumpfe Schmerzen und mögliche Verformung und Verfärbung der Hautrötung, das Aussehen von kleinen Prellungen.

Es gibt jedoch Fälle, in denen diese Symptome nicht angezeigt werden, und manchmal sogar Schmerzen an der Stelle Fraktur ist nicht sehr stark. Deshalb ist der Bruch des Knöchels ohne Verschiebung am schwierigsten zu diagnostizieren. Diese Hämatome können bei Bandschäden auftreten und gleichzeitig eine Schwellung an der Frakturstelle beobachten. Am häufigsten wegen Bruch des Sprunggelenks kann den Weg nicht sehen, die an der Wende des Außenknöchels am häufigsten auftritt.

Doch in den meisten Fällen kann der Patient nicht mehr laufen und sogar auf dem geschädigten Fuß treten, während die visuell zeigt, dass die Haut straff und angespannt, zusätzlich kann der Patient nicht verbiegen oder den Unterschenkel strecken oder Biegen möglich, nur teilweise, und den Rückzug der Tibia inDie Seite verursacht unvermeidlich starke Schmerzen. Diese Symptome Knöchelbruch Behandlung im Krankenhaus führen, in denen die Studie zusätzlich wie Palpation wird durchgeführt, x-ray. Nach Durchführung der Studien wird die notwendige Behandlung verordnet.

Behandlung von Sprunggelenksfrakturen ohne Verschiebung

bandage Fraktur

Sprunggelenksfrakturen Wenn kein Offset durch eine konservative Behandlung gezeigt. Für die Behandlung von erste, was Knöchelbruch im geschädigten Fuß- und Schienbeinschiene angelegt wird( bpndazh), fixiert auf einem Verband.

Es lohnt sich die Aufmerksamkeit auf den Prozess der Bandagieren zu bezahlen, weil hier die Sie benötigen, um achten übermäßigen Druck auf die Haut zu vermeiden und zu ziehen. Verbinden Sie das Bein von oben nach unten, wobei zwei Drittel das nachfolgende Gewebe des vorherigen überlappen. Auf allen Ebenen

Agieren notwendig, die gleiche Dicke zu schaffen, beachten Sie jedoch, dass die Finger Bandagieren in der entgegengesetzten Richtung gestartet werden soll und nach oben.

Besondere Aufmerksamkeit sollte in den Knöcheln, Achillessehne, Fußballen und im Fersenbereich zu Taping bezahlt werden.

Einige Tage später werden Metallbügel an der Bandage befestigt. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Verwendung von Gips mit einem gebrochenen Knöchel für eine baldige Genesung sehr wichtig ist, und gebrochenes Bein auf seinem Beine Schritt erlaubt ist erst nach dem vollständigen Aushärtung Gips.

Ein Gipsbandage wird irgendwo in anderthalb Monaten entfernt. Die Zeit hängt von der Heilungsgeschwindigkeit und dem Alter des Patienten ab, da ältere Menschen in der Regel mehr Zeit benötigen, um sich den Knochen anzuschließen.

Nach der Wiederherstellung ein Steuer Bild machen und Rehabilitation zuweisen, die auf Erholung ausgerichtet Massage, Physiotherapie und andere Maßnahmen umfassen, die vollständig 2 Monate kommt.

Knöchelfraktur mit Verschiebung

Symptomen einer Knöchelfraktur mit Verschiebung typisch für alle Frakturen mit Verschiebung. Der Patient hat einen starken Schmerz während der Bewegung der verletzten Gliedmaße, und er kann nicht auf dem verletzten Bein stehen.

So innerhalb weniger Stunden nach dem Gras wird Prellungen, Schwellungen, Sichtprüfung feststellen, dass ungewöhnlich verdreht shin, und Sie die Bewegung der Knochenfragmente bei der Palpation fühlen können.

Behandlung von Frakturen mit Verdrängungs

Wenn möglich konservative Behandlung, muss es eine genaue Erholungsverhältnis Knöchels Elemente sein. Es ist auch notwendig, sie mit Gips zu reparieren.

erste Schritt ist ein Lokalanästhetikum anzuwenden, und nach 30 Minuten nach der Verabreichung Reduktion( Repositionierung) Knochen und Knochenfragmente zu implementieren.

Danach führt die gleichen Verfahren wie in der Fraktur ohne Versatz, aber angesichts der Tatsache, dass möglicherweise wieder Offset Knochen während der Heilung und Genesung passieren könnte. Daher sollte der gesamte Spleißvorgang durch ein Zwischenröntgen gesteuert werden. Nach dem endgültigen Wundkontrolle durchgeführt wird, Röntgenstrahlen, und wenn die Knochen verschoben wurden, reduziert das Bein wieder ein, und dann in einer besonderen Vorrichtung zur Immobilisierung fixiert.

Wenn eine offene Knöchelbruchoperation einfach notwendig ist. Bei dieser Art der Fraktur in der Regel leicht in eine oder andere Richtung verschoben stoppen.

Falls erforderlich, Chirurgie, Wiederherstellung Chirurgen die korrekte Struktur des Knöchels und ggf. die Wiederherstellung von Bändern und Weichgewebe machen. Die beste Möglichkeit ist, Operationen in den ersten Stunden nach der Verletzung zu führen, was bedeutet, dass ein Arzt sollte so bald wie möglich behandelt werden.

Betrieb Fraktur

Knöchel etwa acht Stunden nach der Fraktur wird Gewebsödeme sein, was bedeutet, dass Sie warten, bis es zu sinken. Es dauert in der Regel etwa 5 bis 6 Tage und die ganze Zeit ist es notwendig, dass das Bein des Patienten befestigt ist. Um sicherzustellen, dass es zerlegt werden kann Gips oder durch Skelett Traktion verwenden. Rehabilitation

Fraktur

Knöchelknochen Nach vollständiger Spleißen ist möglich, Rehabilitationsmaßnahmen beginnen mit:

  1. Knetmassage und beschädigten Bereich
  2. Heilgymnastik

Dies alles. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht und fragen Sie sie in den Kommentaren.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und seien Sie nicht krank!

perelom-kosti.ru

Knöchelbruch: Symptome, Ursachen, Erste Hilfe, medizinische Behandlung, Rehabilitation, Vorhersage |ABC Health

Typen

  • Knöchelfraktur mit Verschiebung oder keine Verschiebung von Knochenfragmenten.
  • Knöchelfraktur mit Dislokation, Subluxation oder Dislokation des Fußes ohne.
  • Offene oder geschlossene Frakturen.
  • äußeren Knöchelfraktur, innere oder eine Kombination davon. Symptome Schmerzen

sehr starke Schmerzen treten zum Zeitpunkt der Verletzung und dauert mehrere Stunden, wonach unter der Extremität zu immobilisieren, leicht nachgelassen. Manchmal ist der Schmerz nicht da am Anfang, aber nach einer Weile beginnt. Dies ist aufgrund einer großen Freisetzung von Nebennieren Hormone - Adrenalin. Diese Erscheinung wird durch kleine Frakturen ohne Verschiebung von Knochenfragmenten und erheblichen Schäden an der Sehne muskuläre System Knöchel gekennzeichnet. Starke Schmerzen tritt bei der Palpation des beschädigten Bereich oder versuchen, auf das verletzte Bein zu stoppen.

Crunch

Crepitus Knochenfragmente( Crunch) durch ein Trauma ist eine zuverlässige Anzeige des Bruchs. Beim Abtasten ertönt ein Knirschen von Schnee. In der Regel wird Schall mit einem starken Schmerzsyndrom und einer Verschiebung von Fragmenten kombiniert. Das Knacken wird niemals auftreten, wenn der Knöchel ohne die Verschiebung der Fragmente bricht.

Verletzung Beuge- und Drehgelenkfunktionen

Verletzung des Knöchels Funktion manifestiert vollständige Abwesenheit von Beuge- und Drehbewegung in dem Gelenk, anormale Stellung des Fußes. Dies ist aufgrund der sehr Fraktur und Luxation der vollständigen Verletzung ergänzten Band( siehe. Unterscheidet Luxationsfraktur der Dehnung).

Bruise Hämatom ist ein fester Bestandteil des Knöchelbruch. Es ist besonders ausgeprägt im distalen Teil des Schienbeins und Knöchels. Das Aussehen der bläulichen Farbe ist aufgrund der kleinen Blutgefäße in den Muskeln und Sehnen sie nicht beschädigen. Wenn der Schaden größer Gefässstämme ist Blutungen auftreten können, die deutlich die Heilung von Knochen verstärkt und führt zu septischen Komplikationen.Ödeme

Knöchelödem bei Frakturen oder eine andere Komponente des Sprunggelenks tritt fast unmittelbar nach der Verletzung, während der Schmerzen Zugabe aufgrund der Verschiebung so geschädigten Nervenstämme und Gefäße. Anschwellen ist eine natürliche Reaktion auf das Trauma und hat eine Doppelnatur: Entzündung und Fluidauslassöffnung aus den Kapillaren in das Gewebe.

Sensitivitätsverlust

Manchmal

Bein nach dem Bruch kann die Empfindlichkeit im distalen verlieren, die beide durch die Schäden an den Nervenstämme und deren Kompression Hämatom oder geschwollene Gewebe erklärt.

traumatischer Schock

Wenn keine Zeit Erste-Hilfe gegeben, dann mehr als die Hälfte der Opfer innerhalb weniger Stunden beginnt traumatischen Schock zu entwickeln. Es wird durch eine Abnahme der Reaktionsfähigkeit auf ein Trauma, Abnahme / Blutdruckabfall und Kreislauf Zentralisierung( fast das gesamte Blut in die Leber, Herz und Lunge) charakterisiert. Dieser Zustand entwickelt sich in den meisten Fällen bei den Verletzten nach beidseitiger Fraktur des Knöchels und vollständiger Dislokation des Fußes( Dupuytren-Fraktur).

Diagnostics

  • Inspektion: visuelle und klinische Bewertung des Segments der beschädigten Extremität, wie oben angegeben.
  • Radiography: Die Standardmethode zur Diagnose von Frakturen jeglicher Art von Lokalisierung und zur sachgemäßen Beurteilung des Schadens erfolgt, um die distalen und proximalen Gelenke der Fehlerstelle zu erfassen;- Ein Bild des Knochens wird in der Vorder- und Seitenansicht gemacht;- Es wird in jedem Stadium der Behandlung durchgeführt( nach der Fraktur, einige Wochen später durch die Anwendung eines Gipsbandes oder Operation und nach mehreren Monaten, um Konsolidierungsprozesse zu bewerten).
  • MRT: trägt keine Strahlung und kann viele Male durchgeführt werden;- ermöglicht eine detailliertere Beurteilung des Frakturortes;- nach metallischer Osteosynthese kontraindiziert.
  • CT: die informativste Methode zur Diagnose von Frakturen;- ermöglicht es Ihnen, Schicht für Schicht den Bereich der Fraktur zu überprüfen und eine Pathologie des Knochensystems zu identifizieren;- trägt eine starke Strahlungsbelastung und wird nach strengen Angaben hergestellt.
  • Röntgen-Densitometrie: ermöglicht die Bestimmung der Knochenmineraldichte und ist der Standard in der Diagnose von Osteoporose;- ist mit häufigen Frakturen indiziert.
  • Ultraschall: ist eine zusätzliche Methode und ermöglicht es Ihnen, den Hohlraum und die Struktur des Gelenks zu bewerten.

Erste Hilfe

  • Beseitigen Sie die Auswirkungen eines traumatischen Wirkstoffs, z. B. um den Knöchel bei einem Unfall vom Zusammendrücken zu befreien.
  • Beruhigen Sie den Patienten und verabreichen Sie, wenn möglich, ein Anästhetikum.
  • Bitte um Hilfe oder Notfallmedizin.
  • Vermeiden Sie grobe Bewegungen und erlauben Sie dem Verletzten nicht, auf dem verletzten Bein zu stehen, was zu einer noch größeren Verschiebung, Schädigung der Nerven und Gefäße beitragen kann.
  • Um die verletzte Gliedmaße mit improvisierten Mitteln und wenn möglich mit speziellen Transportreifen zu fixieren( immobilisieren).Dies kann mit einer Platte, Verstärkung, etc., Bandagen oder einem langen Tuch erfolgen.
  • Bei einer offenen Fraktur einen sterilen Verband anlegen, um weitere Infektionen in der Wunde zu verhindern.
  • das Vorhandensein von arteriellen Blutungen, die bei der Drehung des inneren Knöchels( schnellen Pulsierens und rotes Blut fließen) Tourniquet improvisierte Mittel oberhalb der Wunde, vorzugsweise an der Hüfte, um zur Einführung es an dem Tibia kann nicht garantieren, um eine endgültige Hämostase passieren können.
  • Bei venöser Blutung( Blut mit dunkler Farbe ohne Pulsation) einen Druckverband anlegen.
  • Bei geschlossenen Sprunggelenksfrakturen und wenn möglich Kälte auf die Frakturstelle anwenden, wird diese nicht nur die Schwellung reduzieren, sondern auch das Schmerzsyndrom reduzieren.
  • Wenn möglich, geben Sie der verletzten unteren Extremität eine erhöhte Position. Dies wird mit einer Rolle aus improvisierten Materialien erreicht.
  • Unabhängig kann man nichts "reparieren", es wird nur von einem Traumatologen nach Röntgen gemacht, wenn nötig.

Behandlung von

Es gibt zwei grundsätzlich unterschiedliche Ansätze zur Behandlung der Sprunggelenkfraktur: konservativ und operativ. Indikationen für die konservativen Maßnahmen( Anwendung Gipsschienen) sind:

  • Fraktur eines geschlossenen oder beide Fußknöchel ohne Verschiebung von Knochenfragmenten und ohne die Bandapparat zu brechen;
  • Mit adäquater Reposition durch einen Traumatologen von Fragmenten;
  • Unmöglichkeit einer operativen Intervention( schwere Begleiterkrankung, Versagen der betroffenen Person).

Gipsschiene ist an der Rückfläche der Tibia und überlagert den gesamten plantar Teil des Fußes, und dann sicher herkömmlicher Verband. Solch ein Longet sollte das Schienbein nicht stark drücken, da dies zu einer akuten Störung der Blutzirkulation in der verletzten Gliedmaße führen kann. Nach dem Auftragen des Gipsverbandes ist es notwendig, eine wiederholte Radiographie durchzuführen, um die Verschiebung von Knochenfragmenten auszuschließen.

wichtig zu verstehen, dass die Entfernung von Gips erst nach 6-12 Wochen auftritt, und es hängt von dem Grad der Knochenkonsolidierung und der Komplexität der Fraktur Kallusbildung, die periodisch Röntgenkontrolle ausgewertet werden. Das ist die Frage, die viele in der Besetzung sein bei perlome Knöchel Antwort - von 1,5 bis 2,5 Monaten. Beim Tragen von Gips-Longiata sollten Sie niemals auf Ihr Bein treten, da dies zu einer erneuten Verschiebung der gleichen Fragmente und der Durchführung eines chirurgischen Eingriffs führen kann.

Die Erholung nach der Fraktur kann 2 bis 12 Monate dauern. Es hängt vom Allgemeinzustand, dem Alter, dem Austausch von Vitaminen und Mikro- / Makroelementen sowie von der Komplexität der Fraktur ab.

Häufige Komplikationen nach Gips und bei nicht normaler Knochenfusion

  • Fehlstellung in dieser anatomischen Region;
  • Irreversible Gelenkveränderungen( Arthrose);
  • Deformation des normalen Verhältnisses von Knöchelchen und Tibia;
  • Sprunggelenkkontraktion.

Indikationen zur Behandlung der Sprunggelenkfraktur mit Operation

  • Vollständiger Bruch der Sprunggelenkbänder;
  • Vollständige Dislokation des Fußes, kombiniert mit der Verschiebung von Fragmenten;
  • Offene Fraktur;
  • Verschiedene komplexe Frakturen( chronisch, repetitiv, abgelöst zwischen tibialen Artikulationen, Frakturen von Dupuytren);
  • Aktive Blutung;

Alle Arten von chirurgischen Eingriffen für Sprunggelenksfrakturen sind unterteilt in:

Outer MOS( Metall-Osteosynthese) Eint MOC, das wiederum in das knöchel Fixation von Knochenfragmenten unterteilt via:

  • fixiert die Metallstruktur, die auf der äußeren Oberfläche des Knochens befestigt ist;
  • Im Knochen;
  • Durch den Knochen.

Bei Bedarf kann diese Art von chirurgischem Eingriff durch Wiederherstellung der Integrität des Knöchelbandapparats ergänzt werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Operation wird die Wunde zwangsweise unter Verwendung von PVC-Rohren zur Verhinderung von erneuter Blutung oder das Auftreten einer Infektion in ihm entwässert wird, und über sie wird Gipsverband aufgebracht.

postoperativen Komplikationen und deren Behandlung MOS

Unter häufigen postoperativen Komplikationen beobachtet den Beitritt der Infektion und die Bildung einer eitrigen Fokus. Es entsteht sowohl in der Wunde selbst als auch in der Projektion der Naht. Das Wesen der Behandlung besteht in der Öffnung der Wunde, ihrer Revision und Behandlung mit antiseptischen Substanzen mit anschließender Wiederableitung( für die Hygiene während des Verbandes).Relapse

Blutung ist eine der häufigsten Komplikationen können aufgrund von Schäden während der Operation Gefäßstamm Versagen Ligatur eitrige Schmelzbehälter und eine Arterie oder Vene Wände entstehen. Diese Komplikation erfordert einen dringenden chirurgischen Eingriff, um ein Audit durchzuführen, die Blutungsquelle zu identifizieren und zu beseitigen.

Osteomyelitis tritt häufig am Knochen auf, an dem eine Operation durchgeführt wurde. Letzteres ist ein Schmelzen des inneren Teils des Knochens mit dem Ausgang der gebildeten nekrotischen Massen nach außen mit Hilfe einer Fistel. Eine solche Komplikation kann als eine Variante der Abstoßung eines Fremdmaterials durch einen Knochen( in diesem Fall eine Metallplatte) auftreten. Osteomyelitis erfordert auch wiederholte chirurgische Eingriffe, die Essenz dessen ist die Öffnung der Sequestrierung, Entfernen und Entleeren es.

In jüngster Zeit wurden zunehmend neue Methoden zur Behandlung von Komplikationen eingesetzt. Zu letzteren gehören die Einheit von Ultraschall Kavitation, die diesen physikalischen Effekt sauberen nekrotische Foci in Wund- und Knochen ohne Verletzung und VAS-System ermöglicht die Verwendung, die die Anzahl von Bandagen auf der operierten Gliedmaße reduziert durch volle Vakuum erzeugt, wodurch alle Mikroorganismen abzutöten.

Konservative Behandlung der postoperativen Phase

  • Prävention der Infektion Adhärenz: Verabreichung von Antibiotika und regelmäßigen Wundauflagen.
  • Anästhesie: Schmerzlinderung und Komfort für die weitere Behandlung.
  • Behandlung der Begleitpathologie.

Rehabilitation und

Prognose Knöchelbruch erfordert den Beginn der Veranstaltung ein paar Wochen nach der Anwendung von Gips oder Operation, schließlich, wie viele Rehabilitation dauern wird, hängt genau auf den allgemeinen Zustand des Opfers und seine Bemühungen. Es sollte auch nach dem Gips durchgeführt werden, besonders wenn es mehr als 6 Wochen war. Dies ist auf die leichte Atrophie der Wadenmuskulatur und die Verschlechterung der Mikrozirkulation der Gewebe unter dem Gips zurückzuführen.

Gymnastik Gymnastik nach Sprunggelenkfraktur ist eine wichtige Rehabilitationsmaßnahme und umfasst eine Reihe von Übungen:

frühe Periode nach dem Trauma( 1-2 Monate):

  • Flexion und Extension der Zehen( in Zyklen 20mal in 3-4 Sätzen);
  • Flexion, Extension und Rotation des Fußes( 10-20 Mal bei 3-4 Ansätzen);
  • Fliegt mit einem geraden Bein in den Seiten verletzt, während seine Hand hinter dem Rücken eines Stuhls oder einer Wand befestigt;
  • Beugung und Streckung des verletzten Beines im Kniegelenk in Rückenlage;

Spätzeit nach der Verletzung( 6 Monate-1 Jahr):

  • Gehen auf die Zehen und dann auf die Fersen;
  • In einem durchschnittlichen Tempo von 30 Sekunden auf das Seil springen;
  • Laufen durch Bewegen Schritt, auch bei mittlerer Intensität;Auf Socken hocken.

Es sollte beachtet werden, dass die gymnastischen Übungen im späten und frühen Stadium durchgeführt werden müssen, bis nach dem Knöchel mit einer elastischen Binde in Form eines kreuzförmigen Verbandes. Physiotherapie

  • ersten 10 Tage nach der Befestigungsschenkel UHF-Therapie, magnetische Störströme und reduzieren Gewebeschwellungen und Schmerzen lindern, indem die Mikrozirkulation zu beschleunigen. Die Magnetotherapie ist bei MOS kontraindiziert.
  • 10-45 Tag ultravioletter Bestrahlung Schenkel( suberythermal und erythematöse Dosis) die Regeneration von Knochengewebe und eine ausreichende Produktion von Vitamin D.
  • 45-90 Tage Frequenzinterferenzströme bis zu 100 Hz zu verbessern lokalen Stoffwechsels zu verstärken. Wettervorhersage

nach Knöchelbruch von 70-80% günstiger und bereits nach 2-3 Monaten Betrieb vollständig in 20-30% gestellt bzw. gibt es eine starke Verletzung der Funktion des gesamten Knöchel, etwa 6-8 Monate, dies führt zu einem langfristigen Rehabilitation undweitere Komplikationen aus dem osteoartikulären Apparat.

zdravotvet.ru

in der Regel Diese Zeichen erscheinen unmittelbar nach der Verletzung, wenn sie sollte unverzüglich mit dem Krankenhaus ausgesprochen werden.

Wenn die Fraktur schwerer ist es können Symptome wie Blässe der Haut sein, die nicht nur die Nervenenden beschädigen aufgrund auftritt, sondern auch Gefäße, gibt es eine Knochen Verschiebung.

Wenn es wird ein verschobener Bruch des Außenknöchels, das Opfer einen scharfen Schmerz fühlt, kann er nicht zu Fuß stehen kann, gibt es eine ausgeprägte Schwellung aller Gelenkbewegungen begrenzt ist.

Wenn die Fraktur geschlossen ist, erscheint der Schmerz, wenn Sie auf den Ort der Erkrankung klicken.

Es ist möglich, die Fraktur des inneren Knöchels durch solche Anzeichen wie starke Schmerzen, Schwellungen, Unfähigkeit, sich selbständig zu bewegen, zu unterscheiden, dies sind die Hauptsymptome. Wenn

Knochenerkrankung ohne Voreingenommenheit, in der Regel ein stechender Schmerz nicht beobachtet wird, gibt es keine Regel Prellungen und blaue Flecken, da keine Gefäße oder das umgebende Gewebe nicht verletzt werden, während eine offene Fraktur durch schwere Blutungen gekennzeichnet ist. Welche

Aktionen durchführen, wenn

Verletzung kann nicht gesagt werden, dass der erste Schritt bei der Behandlung einer Fraktur Erste-Hilfe ist, die notwendig ist, um die korrekten Opfer zu machen. Wenn es nicht richtig ist, einer Person zu helfen, können Knochenfragmente die Haut nach der Verschiebung beschädigen, solche Konsequenzen führen zu einer offenen Fraktur.

erste, was Sie tun müssen, ist der Schaden taub, wenn möglich und gilt kalt, so wird die Schwellung kleiner sein und der Schmerz wird nicht so stark sein.

Der nächste Schritt ist Rest Bein traumatisiert zu schaffen, mit zu reparieren, was den Reifen ersetzen könnte. Unter Haushaltsbedingungen ist hierfür ein Sperrholz oder eine Platte geeignet.

Allgemeine Empfehlungen zur Behandlung von

Der Hauptzweck der Behandlung einer Sprunggelenkfraktur besteht in der Wiederherstellung motorischer Funktionen. Wenn sich der Patient ohne entsprechende Aufmerksamkeit auf die Empfehlungen bezieht, kann das Bein an Beweglichkeit verlieren. Die Rehabilitation des Sprunggelenks ist ein Prozess der langen und zeitaufwendigen .

Die moderne Medizin bietet Patienten zwei Arten der Behandlung: operative und konservative.

konservative Methode, die verwendet wird, Verletzung Offset-, hat viele Nachteile, zum Beispiel eine hohe Wahrscheinlichkeit der Verschiebung der Knochenfragmente nach Ödemen kommen aus. Darüber hinaus gibt es auf diese Weise keine Möglichkeit, die Subluxation, die im Sprunggelenk auftreten könnte, zu korrigieren. Diese Methode geht von einer langen Rehabilitation aus, nachdem der Gips entfernt wurde.

diese oder jene Behandlung einen Arzt ausgewählt, abhängig von der Art der Verletzung, aber in jedem Fall ist es unmöglich Behandlung zu verzögern, oder es könnte Komplikationen, schwierig zu behandeln sein.

Chirurgische Intervention ist oft nur notwendig, wenn eine konservative Behandlung nicht vorteilhaft ist. Die konservative Behandlung

Frakturen bei denen sich nicht leicht reduziert, wie Fersenbruch auftritt, Behandlung solcher Verletzungen mit Narkose beginnen, wird dann angewendet Gips. Auch nach der Einführung der langetnoy Bandage erforderlich ist, einen Röntgen zu machen, um die Möglichkeit der Verschiebung der Knochenfragmente auszuschließen. Die Behandlung solcher Patienten erfolgt in der Regel ambulant. Anderthalb Monate muss der Patient auf Krücken verbringen, um das verletzte Bein nicht zu belasten. Nach der Entfernung des Gipses, ist es empfehlenswert, die Massage, die Physiotherapie, die warmen Bäder durchzuführen.

Fraktur des Knöchels mit Verschiebung und Dislokation wird manuell mit der Retention von Fragmenten eingestellt. Während des Eingriffs wird eine Lokalanästhesie durchgeführt.

Wenn es ein Bruch mit Dislokation der Hinterkante befindet, wird auch einstufiges Neupositionierung durchgeführt wird, wenn der Versuch nicht erfolgreich ist, eine schrittweise Reduktion mittels zwei Speichen mit Skelett Traktion. Wenn alles gut geht in einem Monat Speichen entnommen und Gips, die der Patient während der zweieinhalb Monate mit einer konstanten Röntgenkontrolle trägt.

Chirurgischer Eingriff

Chirurgische Behandlung einer Knöchelfraktur wird von Ärzten nicht oft verwendet. Die Hauptindikationen in diesem Fall sind sekundäre Verschiebung, nicht erfolgreiche primäre Reposition, Interposition zwischen Fragmenten, falsche Fusion.

Meistens wird diese Methode angewendet, wenn der externe Knöchel gebrochen ist. Bei offenen Frakturen werden Wunden nach allgemeinen chirurgischen Regeln behandelt.

Es ist nötig zu bemerken, dass die pathologischen Zustände in der Regel die Folgen der Inkompetenz des Arztes sind. Trotz der Tatsache, dass Komplikationen nur chirurgisch korrigiert werden, hat diese Methode zwei Ziele: Wiederherstellung der Funktionalität des Gelenks oder anatomische Erkrankungen.

Gymnastik und Physiotherapie

Von den ersten Tagen nach der Verletzung, sollte der Patient Physiotherapie durchzuführen, die die ersten drei Tage der angespannten Muskeln des Oberschenkels ist, Unterschenkel, die Bewegungen des Fußes und Zehen. Nach dem Entfernen des Gipses muss der Patient die Drehbewegungen des Fußes ausführen, sich biegen und biegen. Nur in der dritten Periode wird dem Patienten empfohlen, ein beschädigtes Bein zu laden, einschließlich Kniebeugen, Gehen auf Fersen und Socken.

beschleunigt auch den Rehabilitationsprozess, wenn es eine Verschiebung der Sprunggelenks-Massage ist, die am dritten Tag nach der Verletzung durchgeführt werden können.

Als Physiotherapiepatient empfiehlt sich warme Bäder, Schlamm- und Paraffinanwendungen, Iontophorese.

Nach dem Gipsverband entfernt müssen geduldig sein für ein weiteres Jahr eine elastische Binde tragen und orthopädische Einlagen verwenden.

Mögliche Zu den möglichen Komplikationen sind die folgenden

Komplikationen: eine Subluxation des Fußes, falsche accrete Fraktur diastasis tibiofibulare Syndesmose, falsches Gelenk. Die meisten

verteilen Komplikation nach einer Knöchelfraktur Arthrosis deformans ist, die Hauptsymptome, die im Knöchel Schmerzen verwendet werden, die Last erhöht, um das Auftreten von Lahmheit, Ödeme, flach, Neuritis Kalkaneus Zweig.

wichtigste Ursachen für Komplikationen sind schlecht Diagnose, malreduction, sekundäre Verschiebung der neu zu positionieren, unangemessene oder vorzeitige Anwendung Turn- und physio unterworfen Fragmente.

als Komplikationen nach der Operation können die infektiösen Komplikationen in Form von Abszessen erleben, Sepsis, Thrombophlebitis, Osteomyelitis. Um

funktioniert Joint korrekt läuft, benötigen Sie es richtig wiederherstellen, weil er aus einer riesigen Last leidet. Deshalb sollte bei einer geschlossenen Fraktur trotz der Korrektur, sollte die Verschiebung bestehen bleiben, nach einem operativen Eingriff gesucht werden. Nur auf diese Art und Weise, in einigen Fällen ist es möglich, Wiederherstellung von präzisen Beziehungen zwischen allen Elementen des Gelenks zu erreichen und die Möglichkeit des Auftretens einer Verformung zu verhindern, die in Zukunft in Arthritis verwandeln werden.

Chirurgie wird als wesentlich angesehen, wenn äußerst notwendig, anatomisch korrekt alle Fragmente zu setzen, sowie ein gebrochenes Bein mit einem deltoid Bandriss kombiniert, und wenn Hinweise zur Fixierung des distalen tibiofibulare Syndesmose.

Während der Behandlung muss besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden, die Wiederherstellung der normalen Länge der Fibula, sowie vorbeugende Maßnahmen durchzuführen Wiederholung der Luxation des Fußes zu verhindern.

Nach den vorliegenden Indikationen führen die Ärzte in dieser Richtung die adäquate Fixation des Risses der interkleralen Syndesmose, aber ohne starken Estrich durch.

Manchmal ist eine dynamische Schraube, die einen federbelasteten Einsatz hat, eine gute Alternative zur üblichen Schraube. Besondere Aufmerksamkeit wird der Fixierung der Hinterkante der Tibia geschenkt.

medikmy.ru

Wie behandelt man eine Knöchelfraktur, wie viel in einem Gipsverband zu gehen? Diese und andere Fragen zu diesem Trauma werden oft von Patienten an einen Traumatologen gestellt. Eine Knöchelfraktur macht etwa 20% aller Verletzungen der unteren Extremitäten aus. Es gibt verschiedene Arten von Frakturen. Um zu verstehen, was eine Knöchelfraktur ist, müssen Sie einige wichtige Fragen beantworten. Es ist notwendig zu verstehen, was dieses Trauma verursacht.

Welche Arten von Knöchelfrakturen passieren?

Knöchel, oder Knöchel, ist ein Knochenanhang, der ein Sprunggelenk bildet. Die häufigste Verletzung tritt auf, wenn Sie auf Ihr Bein oder während eines Sporttrainings fallen. Darüber hinaus können Sie Ihr Bein und mit einer starken Wirkung brechen. Es gibt verschiedene Arten von Knochenbrüchen:

  1. Open. Es ist durch Ruptur von Weichteilen gekennzeichnet, die auftritt, wenn sie infolge einer Verlagerung von Knochen in der Wunde beschädigt wird. Bei dieser Art von Fraktur kann man einen Knochen sehen, der in einigen Fällen über das Gewebe des Beins hinausgeht.
  2. Wenn geschlossen, tritt Gewebeschädigung im Inneren auf, Knochenfragmente sind nicht sichtbar. Identifizieren Sie diese Art von Trauma durch charakteristische Prellungen.

Die Jakobsmuschel besteht aus zwei Hauptteilen, die Tibia besteht aus dem lateralen Teil und die Tibia ist medial.

Zurück zum Index

Symptome einer Sprunggelenkfraktur

Am einfachsten ist eine Fraktur ohne Verschiebung. Bei einem solchen Trauma besteht eine Verletzung der Integrität des Knochens, aber die Trümmer werden nicht verdrängt. Diese Verletzung gilt als am wenigsten gefährlich und verursacht am wenigsten Komplikationen. Charakteristische Anzeichen sind:

  1. Scharfer oder dumpfer Schmerz.
  2. Die Hautfarbe ändert sich. Es wird rot.
  3. Außerdem gibt es kleine Prellungen.

Aber die offensichtlichen Symptome einer Verletzung ohne Verschiebung sind nicht immer da, oft sogar ohne Schmerzen. Daher ist es sehr schwierig, dieses Trauma zu erkennen. Meistens sind Hämatome aufgrund einer Schädigung des Bandes, zusätzlich oft Ödeme gebildet. Manchmal verhindert Trauma das Sehen der Kontur des Knochens, meistens passiert es, wenn der äußere Knöchel gebrochen ist.

Dennoch ist ein charakteristisches Zeichen, dass der Knochen gebrochen ist, die fehlende Möglichkeit, auf das schmerzende Bein zu treten. Es lohnt sich, darauf zu achten, ob die Haut straff und angespannt aussieht. In diesem Fall gibt es keine Möglichkeit, das Bein zu beugen und zu lösen, bei der geringsten Bewegung spürt man einen akuten Schmerz.

Wie wir bereits gesagt haben, ist es extrem schwierig, eine Fraktur ohne Verschiebung zu erkennen, bei solchen Symptomen ist es notwendig, einen Traumatologen zu konsultieren. Der Arzt führt die Untersuchung durch Abtasten durch und sendet sie an Röntgen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie wird eine Sprunggelenkfraktur ohne Befangenheit behandelt?

Sie werden nur konservativ behandelt. Es ist sehr wichtig, die Unbeweglichkeit des gebrochenen Beines zu gewährleisten, dafür legen Sie ein Langlein und fixieren Sie die Bandage mit einer Bandage. Die Bandage sollte so angelegt werden, dass die Hautoberfläche nicht gequetscht oder zu stark angezogen wird. Die Bandage wird von oben nach unten überlagert. Es ist sehr wichtig, dass es mit der gleichen Dicke aufgetragen wird.

Gips ist notwendig, weil er die beschädigten Teile des Fußes zuverlässig fixiert und eine schnelle Heilung der Verletzung ermöglicht. Sie können erst gehen, nachdem der Gips erstarrt ist. Es dauert etwa anderthalb Monate, um in einer Besetzung zu gehen. Diese Zeit ist ungenau, da sie von einigen Faktoren abhängt, die die Heilungsrate beeinflussen. Ein wichtiges Kriterium ist das Alter des Patienten: So kann das Bein bei älteren Menschen lange heilen.

Nachdem die Röntgenaufnahme gezeigt hat, dass der Knochen zusammengewachsen ist, wird der Gips entfernt. Es ist notwendig, einen Kurs der Rehabilitation zu durchlaufen. Wichtige Methoden zur Wiederherstellung des Knöchels sind Massage, Durchführung von Spezialübungen sowie weitere Empfehlungen des behandelnden Arztes. Die endgültige Restauration dauert etwa 80 Tage.

Wenn eine Fraktur mit einer Verschiebung diagnostiziert wird, ist ein charakteristisches Symptom das Auftreten starker Schmerzen beim Versuch, auf dem Fuß zu stehen. Es lohnt sich, darauf zu achten: Wenn sich der Bluterguss an der Stelle von Blutergüssen und Schwellungen bildet, zeigt eine genaue Untersuchung, dass das Schienbein in einer unnatürlichen Position ist. Wenn Sie den Ort der Verletzung berühren, können Sie die Bewegung von Fragmenten in Ihrem Bein spüren.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie wird eine Fraktur mit Verschiebung behandelt?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Verletzung zu behandeln. Wählt der Arzt Gips, führt er Manipulationen durch, um Knochenfragmente zu platzieren. Die Fixierung der Knochen erfolgt durch Auftragen von Gips. Alle Manipulationen finden unter örtlicher Betäubung statt.

Die Behandlung dieses Traumas wird dadurch erschwert, dass die Knochenfragmente neu positioniert werden können. Um den Prozess der Fusion des Knöchels zu kontrollieren, gibt der Arzt regelmäßig Anweisungen für das Röntgenbild. Wenn das Verputzen nicht hilft, wird ein spezielles Gerät installiert, das verhindert, dass sich die Knochen bewegen.

Offene Fraktur wird als die schwierigste angesehen. In diesem Fall ist die Operation notwendig. Während der Operation stellt der Arzt die korrekte Position des Knöchels, der Bänder und der Weichteile wieder her.

Die effektivste Behandlung ist innerhalb weniger Stunden nach der Beschädigung. Daher sollten Sie bei einem solchen Trauma sofort in die Traumatologie gehen.

Wenn Sie sich einige Stunden nach der Fraktur verzögern, beginnt die Schwellung der Weichteile zu erscheinen. Daher werden Ärzte eine Behandlung verschreiben. Um es zu beseitigen, wird es mehrere Tage dauern. Es ist sehr wichtig, dass das Bein während dieser Zeit still steht.

Wie wird ein Bein nach der Knochenfusion wiederhergestellt?

Nachdem die Knochen vollständig ausgewachsen sind, verschreibt der Arzt eine Reihe von Rehabilitationsmaßnahmen. Dazu gehören:

  • eine Massage durchführen und den verletzten Bereich kneten;
  • Verlauf der Bewegungstherapie.

Wie lange dauert es, um bei einer Fraktur ein Sprunggelenk zu heilen? Wir fanden heraus, dass es mehrere Arten dieser Verletzung gibt. Daher hängt der Heilungsprozess vom Alter des Patienten und vom Grad der Verletzung ab:

  1. Wenn der Gips ohne Vorurteil beschädigt wird, sollte er 3,5 bis 4 Wochen lang getragen werden.
  2. Wenn der Schaden mit einem Offset aufgetreten ist - von 4 bis 5 Wochen.
  3. Beide Knöchel( ohne Vorspannung) sind gebrochen - von 6 bis 8 Wochen.
  4. Beide Knöchel mit Verschiebung sind gebrochen - von 8 bis 10 Wochen.
  5. Bei schweren Schäden sollte Gips 12 bis 15 Wochen getragen werden.

Darüber hinaus gibt es mehrere Arten von komplexen Frakturen, die eine längere Behandlung und Rehabilitation erfordern. Je früher Sie einen Arzt aufsuchen, desto früher werden Sie sich erholen.

x

Wenn die Verletzung durch einen Bruch der Finger erschwert wird, ist ein Hinterreifen erforderlich.

vyvihi.ru

Bruch des Knöchels. Behandlung der Fraktur des Knöchels mit Verschiebung. Rehabilitation nach einem Sprunggelenk

Über einen Sprunggelenk

Fraktur des Sprunggelenks , bezogen auf Statistiken, gilt als eine der häufigsten in der Praxis des Traumas. In diesem Fall beträgt der Prozentsatz der Brüche des Knöchels 20% der Verletzungen des Bewegungsapparates. Bei 200.000 Menschen treten jährlich in 110-130 Fällen Knöchelbrüche auf. Gleichzeitig sind mehr als 80% der Knöchelfrakturen Frakturen des äußeren( äußeren) Knöchels und nur 20% komplexe Frakturen, die mit Dislokationen oder Subluxationen des Talusblocks einhergehen.

Video - eine Fraktur des Knöchels, 0:22 min, 1 MB.

Die Knöchelfraktur ist eine der häufigsten Arten von -Verletzungen und macht bis zu zwei Drittel aller Beinverletzungen aus, und 21-23% für alle Verletzungen und Verletzungen der Knochen des Skeletts. In der Wintersaison können die Knöchelbrüche unter Eisbedingungen die Größe von " traumatischer Epidemie " erreichen.

Bruch des Knöchels mit Neigung

Bruch des Knöchels mit Offset kann von fallenden, von der Treppe fallen, sowie bei der Ausübung von Extremsportarten erhalten werden. Meistens führen solche Brüche zum Einsatz von Skisportarten, Skaten und Rollschuhlaufen. Brüche des Knöchels mit Verschiebung können als Folge eines erfolglosen Fallschirmsprungs auftreten.

Wenn eine Sprunggelenkfraktur verschoben wird, die auftritt, wenn eine Person aus der Höhe fällt, mit der Drehung des Fußes, sowohl außen als auch innen. Eine solche Verschiebung der Fragmente des Knöchels kann zu Perforation( Bruch) der Haut im Frakturbereich führen. In solchen Fällen ist es notwendig, einen qualifizierten Spezialisten, , einen Arzt für Traumatologe für medizinische Hilfe zu kontaktieren. Häufig werden Brüche der Knöchel nicht diagnostiziert, da die betroffene Person nicht unmittelbar nach der Verletzung zum Arzt geht.

Viele Menschen sind in Selbstbehandlung, und nach 2-3 Wochen hilft nichts dem Arzt zum Traumatologen. Das ist unverantwortlich und falsch. Die alten Frakturen der Knöchel werden lange Zeit schwer behandelt. In der Regel komplizieren Frakturen der Knöchel mit alten Traumata die Entwicklung von deformierende Arthrose Sprunggelenk.

Behandlung der Knöchelfraktur

Die Behandlung der Fraktur des Sprunggelenks ohne Bias und mit geringem Gewebeödem wird in ambulant-poliklinischen Bedingungen durchgeführt. Die Gipsimmobilisierung wird für 3-6 Wochen durchgeführt. In der Zukunft werden therapeutische Gymnastik, Massage, verschiedene physiotherapeutische Prozeduren, spezielle Schuhe und orthopädische Einlegesohlen vorgeschrieben.

In allen anderen Fällen, mit der Fraktur des Knöchels, ist eine Hospitalisierung des Patienten obligat .Um die Entwicklung einer posttraumatischen Arthrose im stark belasteten Knöchel auszuschließen, ist es notwendig, den exakten Abstand zwischen den größeren und fibularen Knochen und die Länge der Fibula korrekt wiederherzustellen.

Für den Fall, dass die Verschiebung nach Abschluss der geschlossenen Korrektur der Sprunggelenkfraktur erhalten bleibt, ist eine sofortige operative Wiederherstellung der genauen Beziehung zwischen den Elementen im Gelenk erforderlich. Operation - Osteosynthese von Knochenfragmenten wird verwendet, um die Anatomie des Sprunggelenks wiederherzustellen. Bis heute verwendet unser Zentrum fortschrittliche Technologie, Materialien und neue chirurgische Techniken bei der operativen Behandlung von Sprunggelenksfrakturen. Dies ist notwendig, um in Zukunft ein gutes funktionelles Ergebnis zu erzielen und eine Behinderung des Menschen sowie die Entstehung einer deformierenden Sprunggelenksarthrose zu verhindern.

Rehabilitation nach einer Knöchelfraktur

Nach dem Gipsabbau sollten Rehabilitationsmaßnahmen eingeleitet werden. Zu diesem Zweck wird eine elektromagnetische Therapie verschrieben, um die Durchblutung und Lymphzirkulation wiederherzustellen und Schwellungen im Knöchel- und Fußbereich zu beseitigen.

Stadien der medizinischen Rehabilitation nach der Behandlung einer Sprunggelenkfraktur können in zwei Phasen unterteilt werden: Immobilisierung;Wiederherstellung der Funktionen der verletzten Gliedmaße. Die Periode dauert( mit einer Fraktur von zwei Knöcheln), die durch die Subluxation des Fußes kompliziert ist, 2,5-3 Monate. Bei Frakturen des äußeren Sprunggelenks ohne Verschiebung der Fragmente verkürzt sich die Immobilisationszeit auf einen Monat.

Die komplexe Therapie der Knöchelfrakturen verläuft in der Regel auf dem Hintergrund der Immobilisierung. Die Patienten konzentrieren sich in erster Linie auf kuratives körperliches Training, das einen allgemeinen Tonungscharakter hat. Zusätzlich werden in den frühen Stadien nach der Reposition der Fragmente( wenn das Ödem abnimmt und der Pflasterverband ersetzt wird) spezielle Übungen vorgeschrieben, die Trainingscharakter haben.

Video fordert die Behandlung einer Knöchelfraktur in unserem Zentrum

Patient Love M. - Datum der Operation 17. Dezember 2013 Patient Arkady 51 Jahr - Betrieb im Februar 2014
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Ursachen und Behandlung von Schmerzen in den Füßen Fußschmerzen betreffen Menschen unterschiedlichen Alters. Die Ursachen für dieses unangenehme Symptom sind meist mit orthopädischen, traumatol...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Warum können Fußschmerzen schmerzen? Ärzte hören oft von Patienten mit Schmerzen im Fuß klagen beim Gehen. Was kann diese schmerzhaften Empfindungen provozieren? Ursachen und Krankheiten, bei d...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Die Hauptursachen für Schmerzen im Fuß Stop trägt die höchste Belastung - das Körpergewicht einer Person. Es zeichnet sich durch eine komplexe Struktur aus, erfüllt wichtige Funktionen - Unters...

Weiterlesen