Behandlung von Gelenken

Schädigung des Sprunggelenks

Schädigung des Sprunggelenks ist eine häufige Verletzung. Verstauchungen, Tränen und Bandrupturen machen 10-12% der gesamten Knöchelschaden aus. Meistens tritt die Verletzung im Winter auf, wenn Sie den Fuß auf Eis, eisige Stufen und Plattformen drehen. Die Verletzungen der Sprunggelenke machen etwa 19% aller Sportverletzungen aus. Die Klinik der Bänderverletzungen des Sprunggelenks hängt von ihrer Schwere( Dehnung, Reißen, Vollruptur) ab. In der Regel umfasst es lokale Schwellungen, Schmerzen, unterschiedliche Bewegungsausmaße im Gelenk und Gehstörungen. Die Behandlung kann Physiotherapie-Methoden, die Auferlegung von Gips-Longes, therapeutische Punktionen, warme Bäder und Massage verwendet werden.

Schäden am Sprunggelenk

Schäden am Sprunggelenk - ziemlich häufige Verletzung. Verstauchungen, Tränen und Bandrupturen machen 10-12% der gesamten Knöchelschaden aus.

Am häufigsten tritt die Verletzung im Winter auf, wenn Sie den Fuß auf Eis, eisbedeckte Stufen und Plattformen drehen. Darüber hinaus kann ein Bänderschaden durch einen Sprung von einer Höhe( oft eine kleine) oder ein Gehen auf einer unebenen Oberfläche auftreten. Schäden an Bändern können mit einer Subluxation oder Dislokation des Sprunggelenks kombiniert werden. Schäden an den Bändern des Sprunggelenks gehören zu den häufigsten Sportverletzungen( etwa 19% aller Verletzungen bei Sportlern).

Anatomie

Es gibt drei Gruppen von Bändern, die an der Fixierung des Sprunggelenks beteiligt sind.

Auf der Außenfläche des Gelenkes angeordnet calcaneo- Fibula, die vordere und hintere talo-fibular Bänder, die gegen eine seitliche Verschiebung entlang dem äußeren Knöchel und dem Talus gehalten erstrecken.

Auf der Innenseite des Gelenks verläuft das Ligamentum Deltoideus( internes Collateral), das aus tiefen und oberflächlichen Schichten besteht. Die oberflächliche Schicht wird an den Ramm- und Nasenknochen befestigt, die tiefe Schicht an den inneren Teil des Talusknochens.

dritte Gruppe von Bündeln bereitgestellt tibiofibulare Syndesmosen, hinteren Quer, vordere und hintere tibiofibulare Ligamentum verbindet die Tibia Knochen zusammen.

Die häufigste Schädigung der äußeren Bändergruppe( meist ein vorderes Talon-Peroneal-Band).

Classification Schaden

Knöchel Bänder sind drei Arten von Schäden Bandapparat des Sprunggelenks:
  • Bruch einzelner Fasern. Im Alltag wird ein solcher Schaden in der Regel als verstauchten Knöchel Bänder bezeichnet, aber der Name entspricht nicht der Realität, da die völlig unelastisch Bänder- und nicht gestreckt werden kann.
  • Riss der Sprunggelenkbänder. Ein bedeutender Teil der Fasern ist gerissen, aber die Bänder erfüllen weiterhin ihre unterstützende Funktion.
  • Vollständiger Bruch der Bänder des Sprunggelenks oder ihre Ablösung von der Befestigungsstelle. Symptome

Knöchel Bänder beschädigt

Alle drei Arten von Sprunggelenk durch ähnliche klinische Symptome begleitet Verletzungen, jedoch hängt die Schwere der Symptome von der Schwere des Schadens.

Patient mit einer Bänderverletzung im Knöchel klagt über Schmerzen beim Gehen. Optisch werden Schwellungen und Blutergüsse im Bereich der Schädigung festgestellt. Das Abtasten verletzter Bänder ist schmerzhaft. Möglicher Hämarthros. Wenn

Verstauchung lokal Schwellung, erfährt das Opfer Schmerzen, aber behält die Fähigkeit zu gehen. Wenn die Bänder des Knöchels gerissen sind, breitet sich Ödem auf die äußere und vordere Oberfläche des Fußes aus. Gehen ist schwierig wegen Schmerzen.

Ganzknöchelbandriss begleitet Hämarthrose ausgeprägte Ödeme, Hautblutungen und der Sohlenfläche des Fußes nach hinten erstreckt. Das Gehen ist behindert, manchmal unmöglich aufgrund von Schmerzen.

Insolvenz Bänder positive Symptom „Schublade“ bestätigt, um zu überprüfen, dass der Arzt mit einer Hand den Unterschenkel des Patienten hält, und die anderen - Verschiebungen stoppen. Wenn Ruptur des vorderen Teils des Seitenbänder zu stoppen ist anterior verlagert. Bruch markierten Seitenbänder um die seitliche Beweglichkeit des Fußes erhöhen. Eine Studie des Traumatologen im Vergleich zu einem gesunden Gelenke durchgeführt.

Behandlung

beschädigt Knöchelbänder

Behandlung des ersten und zweiten Grades Knöchelbänderverletzung auf ambulanter Basis.

Patienten mit einer Verstauchung des Knöchels wird empfohlen, einen engen Achtbandverband am Gelenk anzubringen. In den ersten zwei Tagen vom Moment der Verletzung bis zum Ort des Schadens gelten kalt, und dann - Wärme. Ab 2-3 Tagen wird Physiotherapie verordnet( Massage-, Ozokerit- und Paraffinanwendungen, Wechselmagnetfeld).Der Patient darf gehen.

Ein fester Verband ist nur dann am effektivsten, wenn Sie die Technik seiner Anwendung befolgen. Im Falle einer Beschädigung des äußeren Band Fuß Bänder ausgegeben Pronationsstellung( plantare Seite nach außen), wenn die innere Verletzung Bänder Gruppe - Supinationsstellung( plantaren Seite nach innen) mit Rissen und Brüchen tibiofibulare Ligamentum - Position zu falten. Dies gewährleistet eine minimale Spannung der beschädigten Bänder. Die Bandage wird so angelegt, dass jede Bandage die Enden der verletzten Bänder zusammenbringt.

Bei der Dehnung der Bänder des Sprunggelenks wird die Arbeitsfähigkeit in einem Zeitraum von 7 bis 14 Tagen wiederhergestellt.

Beim Abreißen der Bänder des Sprunggelenks am Schienbein des Patienten wird ein Gips-Linget für einen Zeitraum von 10 Tagen aufgetragen. Physiotherapie wird 2 bis 3 Tage nach der Verletzung verordnet. Für die Zeit der Behandlung wird das Pflaster entfernt. Die Bearbeitbarkeit ist nach etwa 3 Wochen wiederhergestellt.

Patienten mit komplettem Sprunggelenkbruch werden in der Abteilung für Traumatologie hospitalisiert. Bei starken Schmerzen werden 1-2% Novocain in den Verletzungsbereich injiziert. Bei Hämarthrosen wird eine Punktion durchgeführt, um Blut zu entfernen und 10-15 ml Novocain in das Gelenk zu injizieren. Am Bein wird für 2-3 Wochen eine Gipsverlängerung vorgeschrieben. Weisen Sie UHF dem Verletzungsbereich zu.

Zur Ernährung des geschädigten Bereichs des Patienten zu verbessern mit den ersten Tagen wird empfohlen, um die Zehen zu bewegen, angespannt die Muskeln der Unterschenkel, Beugung und Streckung des Kniegelenks. Nach dem Entfernen des Verbandes verschreiben LFK, Massage und warme medizinische Bäder. Innerhalb von zwei Monaten nach der Verletzung wird gezeigt, dass ein fester Verband das Band vollständig repariert und seine wiederholten Brüche an der Stelle der Heilung verhindert.

krasotaimedicina.ru

Eine sehr unangenehme Verletzung, die für eine Person üblich ist, ist eine Prellung des Sprunggelenks. Fast jeder in der einen oder anderen Form hat dieses Gelenk verletzt. Gleichzeitig, wie die Statistik zeigt, kennen nur sehr wenige Menschen den Mechanismus und die korrekte Vorgehensweise bei der Behandlung der Prellung dieses Gelenks.

Eigenschaften des Gelenks

Unter den vielen Gelenken in unserem Körper ist das Sprunggelenk sehr groß.Es ist von drei Knochen gebildet: von der Seite der Tarar( erinnert an den Block), Peroneal, und auch Tibia. Diese Knochenformationen werden durch einen Bandapparat und eine dünne Gelenkkapsel verstärkt.

Aufgrund des Vorhandenseins des Blocks ist dieses Gelenk in der Lage, zwei Arten von Grundbewegungen um die Vorderachse auszuführen. Mit anderen Worten, es kann sich biegen und entspannen. Wenn der Fuß abgesenkt ist, ist er gebogen. Es ist in diesem Zustand, dass es zur Seite genommen werden kann.

zurück zum Inhalt

Gelenktypen Verletzungen

Dieses Gelenk zu einer Vielzahl von Verletzungen anfällig ist, die auf sie einwirkenden über die Art der Kräfte ab. Einige Verletzungen sind in der Symptomatologie sehr ähnlich, während andere signifikant unterschiedlich sind. So werden die folgenden Arten von Verletzungen unterschieden:

  • -Fraktur oder ein Riss von Knochen, der durch die Gelenkoberfläche verläuft;
  • Riss oder Bruch von Schienbeinknochen, die oberhalb des Gelenks aufgetreten sind;
  • Dislokation;
  • reißt oder reißt, sowie Verstauchung;
  • -Verletzung.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis über die Verletzung und seine Diagnose

Was von anderen Verletzungen verletzt Knöchel unterscheidet oben aufgeführt? Alles ist ziemlich einfach, dieses Trauma ist durch das Fehlen von Gewebsintegritätsstörung gekennzeichnet und entsteht durch den Einfluss externer Kraft auf das Gelenk oder seine Umgebung.

Die Verletzungsursachen in jedem Fall - äußere Einwirkung. Das Periost selbst unterliegt einer Prellung, da die Knöchel durch eine starke Protrusion praktisch nicht geschützt sind. Sie haben nichts zu schützen: keinen Muskel, keine fettige Faser. Von einer Prellung leiden Weichteile.

Oft mit dieser Verletzung können Sie solche Symptome beobachten:

  • sofort oder mit der Zeit tritt Schmerz auf. Es kann schwach oder umgekehrt sehr stark sein. Es hat die Eigenschaft, beim Bewegen, insbesondere beim Gehen oder während des Gewichtstransfers, im Stehen zu intensivieren. Zum Zeitpunkt der Verletzung erscheinen, kann es für mehrere Tage bestehen, und mit der Entwicklung von Komplikationen und länger;
  • bewegt schmerzhaft den Fuß;
  • oft am verletzten Bein kann angegriffen werden, aber trotzdem wird häufig Hinken beobachtet;
  • gibt es eine Schwellung der Weichteile, die das beschädigte Gelenk umgeben. Aus der Belastung können Ödeme deutlich zunehmen;
  • gibt es ein Wachstum des Hämatoms( Blutung in Weichteile), es ist eine Folge der Ruptur von kleinen Gefäßen;
  • aufgrund Schwellungen, Finger und Füße können für eine Weile taub sein.

Häufig ist die Symptomatik eines Sprunggelenks sehr ähnlich der einer Sehnen- und Bänder- oder Sprunggelenkfraktur.

Die Symptome dieses Traumas bei einem Kind und einem Erwachsenen sind die gleichen. Aber bei kleinen Kindern sind sie nicht immer leicht zu identifizieren. Schließlich, wenn ein Baby nach Schmerzen schreit, ist es schwer zu verstehen, was mit ihm nicht stimmt. Und ein Erwachsener schafft es nicht immer, die richtige Diagnose zu stellen. Er sollte von einem Spezialisten kontaktiert werden. Mit anderen Worten, Sie sollten zum Arzt gehen oder ihn zu Hause anrufen.

Ein Traumatologe wird eine Primäruntersuchung durchführen, das Opfer nach den Empfindungen befragen und zur Röntgenaufnahme des Gelenks schicken. In diesem Fall werden die Bilder in zwei Projektionen aufgenommen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Arten möglicher Komplikationen

Eine vorzeitige Behandlung durch einen Arzt, übermäßige Belastungen des verletzten Gelenks, eine unsachgemäße Behandlung und eine Reihe anderer Faktoren können zur Entwicklung von Komplikationen führen.

Bei posttraumatischer Arthrose, bei der die Prellung mit einer Schädigung des Gelenkknorpels einherging, sowie bei multiplen Prellungen, kann es nach einiger Zeit mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer degenerativen Erkrankung kommen.

Synoviitis tritt aufgrund der Entzündung der inneren Schicht der Kapsel und ist eine Ansammlung von Exsudat. Diese Komplikation kann einige Tage nach der Verletzung des Gelenks auftreten. Visuell sichtbare Schwellungen im Bereich des Gelenks und bei Palpation des Gelenkspaltes verursachen Schmerzen überall auf der gesamten Länge.

Hämarthrose - die sogenannte Ansammlung von Blut im Gelenk mit Schäden an der Kapsel. Bei starken Blutungen ist eine Punktion erforderlich, um Blut zu entfernen. Danach wird das Gelenk mit 1 oder 0,5% Novocainlösung sterilisiert.

Es gibt Fälle, in denen sich das Zudeck-Syndrom manifestiert. Es ist durch eine Reihe von negativen Phänomenen, wie Veränderungen in der trophischen Natur der Gewebe, eine Verletzung des Blutflusses, sowie lokale Osteoporose gekennzeichnet. Visuell kann man eine Zunahme der Ödemfläche, Ausdünnung der Haut beobachten. Sie fängt an zu scheinen. In diesem Fall wird das Gelenk fest beweglich. Die Hauptursache für dieses Syndrom ist das Fehlen von Gelenkbewegungen für eine lange Zeit nach der Verletzung. Aus diesem Grund sollte während der Behandlung dieser Verletzung die Immobilisierung nicht zu lange aufrechterhalten werden. Es ist notwendig, eine Reihe von therapeutischen Übungen rechtzeitig zu beginnen.

Erste Hilfe und Behandlung

Die Behandlung dieser Verletzung beginnt mit der ersten Hilfe: die folgenden Maßnahmen können durchgeführt werden.

Das Bein ist so gestapelt, dass es auf dem Podium steht. Die Verletzungsstelle wird mit einer Ricinol-Emulsion behandelt, um Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Sie können es durch ein Jodgitter ersetzen.

Achten Sie darauf, eine Druckbandage, vorzugsweise aus einer elastischen Bandage, anzuwenden. Wenn es nicht erlaubt ist, können Sie es durch eine normale Bandage oder eine Art Stoff ersetzen. Der Beginn der Bandagierung erfolgt von den Fingern des Fußes aus und steigt allmählich nach oben, so dass jede Bandage um 1/3 zurückgelegt wird. Wickeln Sie die Bandage nicht zu sehr, sie kann den Blutfluss stören.

Wenn der Schmerz sehr unangenehm ist, wird empfohlen, Anästhetikum zu nehmen: Analgin, Belastesin usw.oder um Ketonol, Diclofenac und dergleichen zu injizieren.

Kälte wird an der Stelle der Verletzung angewendet. Halten Sie es nicht weniger als vierzig und nicht mehr als sechzig Minuten.

Nach der ersten Hilfe einen Arzt aufsuchen, um eine Diagnose und eine geeignete Behandlung zu erhalten.

Es ist sehr wichtig, dass das Bein während der ersten 24 Stunden in einem Zustand maximaler Ruhe bleibt.

Es ist ratsam, es auf etwas Weiches zu legen, zum Beispiel ein Kissen. Wenn die Prellung stark ist, lohnt es sich, einen Stock zur Bewegung einzusetzen.

Bei einer Reihe von schweren Verletzungen wird eine Gips-Lingette aufgetragen. Das Gelenk sollte sich während der Woche in einem Zustand der Ruhigstellung befinden, in einigen Fällen kann dieser Zeitraum auf 10 Tage verlängert werden.

Am Knöchel Bluterguss am zweiten Tag sollte beginnen, entzündungshemmende Salben, etc. anzuwenden. Aber nur unter der Bedingung, dass sie keine Steroide enthalten. In der Regel werden Salben 3 Mal am Tag verwendet.

Der Trommelstock, Fuß und Finger können ab dem zweiten Tag sanft massiert werden. Nach drei Tagen darf sich die Massage in das Gelenk bewegen, vorausgesetzt, dass der Schmerz und die Schwellung zurückgehen. Es ist gut, Massage mit therapeutischer Gymnastik zu kombinieren.

Am fünften Tag sollten Sie tägliche Empfänge von warmen( aber nicht heißen) Fußbädern mit Speisesalz oder vorzugsweise Meersalz beginnen. Auf einem Eimer Wasser braucht man etwa 300-400 Gramm Salz. Die Rezeption sollte nicht länger als 20 Minuten dauern.

Dann lohnt es sich, halbe Alkoholkompressen zu verwenden. Sie werden einmal täglich für 1 Stunde aufgetragen. Es ist erlaubt, warme Heizungen anzubringen.

Der Arzt, wenn die Prellung sehr stark ist, kann Physiotherapie verschreiben. Bei richtiger Behandlung sind die Chancen auf eine vollständige und schnelle Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit des Gelenks sehr hoch.

x

Recall, behandeln Sie diese Verletzung nicht ohne einen Arzt zu kontaktieren, um unangenehme Folgen, längere Behandlung oder Komplikationen zu vermeiden.

vyvihi.ru

Niemand ist immun gegen Verletzungen, und eine Knöchelbeugung ist ein ziemlich häufiges Phänomen, besonders bei Sportlern. Das Sprunggelenk übernimmt eine unterstützende Funktion, übernimmt das gesamte Körpergewicht einer Person.

Die Struktur des größten Gelenks ist einzigartig. Es besteht aus drei Knochen: einer großen Tibia, einer Tibia und einem Turban, die wiederum durch einen bandähnlichen Bandapparat miteinander verbunden sind. Aufgrund einer solchen blockartigen Vorrichtung des Gelenks, seiner Beweglichkeit und Elastizität kann eine Person den Fuß beugen, ihn zur Seite nehmen und vor allem laufen, rennen, springen, tanzen. Eine Verletzung des Knöchels ist bei einem mechanischen Schock unvermeidlich, dessen Stärke die Schwere der Verletzung bestimmt. Als Folge einer Knöchelverletzung, des Knöchels, einer Luxation, einer Ruptur oder Verstauchung der Bänder, einer Fraktur oder Fraktur der Knochen ist eine Mischfraktur möglich.

Wie man die Prellung des Knöchels erkennt

Eine Prellung bedeutet Verletzung des Gelenks, während das Gewebe intakt bleibt, intakt. Die Symptome können je nach Stärke des Schlaganfalls mild oder schwerwiegend sein. Die Hauptmerkmale sind:

  • Lahmheit;
  • Schmerzen beim Gehen oder auf dem Bein ruhen;
  • Schwellung, blaue Flecken auf der Haut, mit deren Zunahme der Schmerz im Gelenk zunimmt;
  • ist ein Hämatom.

Visuell den Grad der Verletzung bestimmen, sowie, ob die benachbarten Bänder, Gewebe und Knochen verletzt sind, ist schwierig, daher wird eine Radiographie durchgeführt, die ein vollständiges Bild des Schadens gibt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Behandlung eines Sprunggelenks

Wenn Sie solche Verletzungen bekommen, brauchen Sie zweifellos einen Traumatologen oder einen Chirurgen. Die rechtzeitige Behandlung schützt vor Komplikationen, beschleunigt den Rehabilitationsprozess.

Beine sind ein wichtiger Teil des Körpers einer Person, aufgrund dessen er sich satt fühlt, denn Bewegung ist Leben. Häufig sind Gelenke Verletzungen und Prellungen ausgesetzt, die für Sportler und gewöhnliche Menschen eine Tragödie werden können, die Karriere, Träume, Pläne zerstören. Wenn der Knöchel beschädigt ist, wird eine stufenweise Behandlung durchgeführt. Vor dem Auftragen von Gips oder Longet wird zunächst eine Röntgenaufnahme gemacht, um mögliche Frakturen und andere Verletzungen auszuschließen, deren Behandlungstaktiken leicht unterschiedlich sind.

Die Prellung des Sprunggelenks erfordert die Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen und schnellen Erste Hilfe in einem frühen Stadium, dh es ist notwendig, das beschädigte Gelenk durch Anlegen einer festen Bandage zu fixieren. Dies kann eine Bandage oder ein Stück Gewebe sein. Die Hauptsache ist, dass es fest am Bein befestigt ist, aber nicht gequetschte Blutgefäße. Beim Zusammendrücken der Gefäße wird der untere Teil des Beines zyanotisch, kalt, was nicht toleriert werden kann. In der Notaufnahme oder im Krankenhaus wird der Arzt wahrscheinlich einen gingivalen Kalkstein auftragen, um das Bein in der gewünschten Position zu fixieren. Longuet wird normalerweise für 7-10 Tage angewendet.

Vor allem in den ersten 2-3 Stunden sollte Kälte auf die Oberseite der Bandage( trocken) aufgetragen werden, um den Blutdruck auf die betroffene Stelle zu reduzieren und Schwellungen und Blutergüsse zu minimieren.

Das Bein muss angehoben und auf eine erhöhte Stelle gelegt werden.

Um Entzündung

bereits am zweiten Tag ernannt nesteroidy( „Ketonal“ „Nimesulid“ „Naiz“ „Movalis“ „Bystrumgel“) zu reduzieren. Für die lokale Behandlung - Salben, Cremes, Gele.

Bei ausgeprägten Schmerzen wird "Procain" mit "Metamizol" intramuskulär verabreicht. Wenn

Flüssigkeit in der Gelenkhöhle angesammelt, Eiter, wird die Vernadeln durchgeführt wird( der serösen Flüssigkeit pumpen), wonach - Antibiotika. Auch wenn ein Einstich durch umfangreiche Hämatom Sezieren Gewebe und Entfernung von Ausscheidungen infizierter Höhle gemacht. Später

gemeinsame Funktionalität notwendig, alle Arten von Übungen zur Wiederherstellung, jedoch nicht früher als 4 Tage nach der ersten Knöchelverletzung. Nach 2-3 Tagen können Sie eine unabhängige Massage des Unterschenkels und der Zehen beginnen.

Am 5-6 Tagen jeden Tag gut für 10-15 Minuten, um die Füße in Wasser mit dem Zusatz oder Meersalz( in 10 Litern Wasser 400 g Salz) zu erwärmen. Zu Hause können Sie mit Kamille, Thymian ein Bad nehmen.

x

http:? //www.youtube.com/ sehen v = TJWgP9hRhps

unter anderem Fußmassage ernannt, physikalische Therapie, Physiotherapie langsam Flexion-Extension des Fußes zum Zweck der razrabatyvanie Elastizität und Beweglichkeit.

In den frühen Tagen der Hitze kann nicht wegen des Entzündungsprozesses verwendet werden und ziehen erhöhen. Erste Erkältung wird angewendet, nach einem Rückgang der ausgeprägten Ödeme - Hitze. Dies ist die Hauptbedingung für solche mechanischen Verletzungen, unabhängig vom Ort ihrer Lokalisierung. Setzen Sie das Bein keinen starken Belastungen aus, deshalb ist es besser zu gehen, sich auf einen Stock oder Krücken zu stützen.

Zurück zu

Inhalt Welche Komplikationen können zu Verletzungen

Bruising Knöchel verursachen, wenn sie unbehandelt, zu Synovitis( wegen Ansammlung von Flüssigkeit in der Gelenkhöhle seine Kapseln beschädigen) führen kann, Hämarthros( Ansammlung von Blut durch Kapselschäden), posttraumatischem Arthrose( die Entwicklung von degenerativen Prozessen in den Gelenken), Zudeka Syndrom( was zu Osteoporose, Atrophie des umgebenden Gewebes).

Wenn das Gelenk für eine lange Zeit nicht erholen wird, hält es fest und nicht zu einer Belastung ausgesetzt, dann wird es zur Atrophie beginnen und motorische Fähigkeiten, Flexibilität verlieren. Wenn Integrität

Verletzung Gewebe nicht gebrochen, sondern zu vermeiden, weiter wiederholt und schwerwiegenden Schaden, ist es notwendig, einen Arzt für das Erhalten Behandlungsempfehlungen zu konsultieren.

Immobilisierung kann ziemlich lang sein.

große Rolle Funktionalität Knöchel bei der Wiederherstellung nur Gymnastik spielen - Sie ernsthaft die Übung nehmen müssen.

Knöchelverletzung durch Symptome ist ähnlich wie eine Prellung des Knöchels, Dehnung Bänder oder Sehnen. Im Falle einer Beschädigung um das Gelenk und Knöchel Weichteilschwellung, Schmerzen am Fuß zu treten, während die Erhöhungen Nervenschmerzen Quetschen scharf, taub Fuß, beim Bruch der Gefäße auf dem Bein Prellung erscheint. Die genaue Diagnose kann nur vom Traumatologen durch eine klinische Untersuchung der Verletzungsstelle gestellt werden, wobei eine Zwei-Projektions-Radiographie durchgeführt wird.

Wie Knöchel

Volksheilmittel für Verletzungen Knöchelverletzung Knöchel zu behandeln, können Sie die folgenden Methoden zur Hand, um schnell von der Krankheit loszuwerden:

  1. Zwiebeln Twist in einem Fleischwolf( 1 Kopf), wickeln Sie sie in Gaze und gelten für den wunden Punkt. Fixieren Sie die Kompresse mit einer Bandage und lassen Sie sie über Nacht stehen. Schleifen Sie die Zwiebel in Matsch
  2. , fügen Sie Alkohol( 1x1), 24 Stunden zu bestehen, befeuchten die Infusion von Mull, befestigen an den wunden Punkt, Top-Fix Verband, Verband wickelt.
  3. Aloe Blätter zum Mitschneiden, eine saftige Seite auf das beschädigte Gelenk auftragen. Führen Sie 8-10 Prozeduren durch.
  4. Quetschungen well "indovazin" "Diclofenac geschmiert", "Fastum-Gel".

Zurück zum Inhaltsverzeichnis auf dem Weg zur Erholung

gemeinsamen Bedürfnisse verletzt Unterstützung und Motorik wiederherzustellen. Gymnastik - eine wichtige Voraussetzung auf dem Weg, um das Gelenk zu heilen, so dass Sie später in ihrem Lieblingssport eingreifen können, leicht bewegen. Wiederherstellen gemeinsame Aktivität kann für einen Monat, aber die Lasterhöhung sollte schrittweise, von klein bis groß.Beginnen Sie jede Übung besser mit 8-10 mal und erhöhen Sie langsam, mit einer langsameren Geschwindigkeit, Tag für Tag die Belastung des Gelenks.

x

http:? //www.youtube.com/ Uhr v = s075XYA5_Bw

Wenn Orthese oder Verband, mit genau das gleiche wie die ganze Bewegung des Gelenks, können Sie vor dem Training beginnen, ohne das Ende des Behandlungszyklus zu warten. Anpassungen helfen dem Patienten, nicht nur körperliche, sondern auch psychische Schmerzen zu reduzieren, insbesondere um die Angst vor wiederholten Traumata zu minimieren.

Physiotherapie ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zur gemeinsamen Gesundheit, also geben Sie es nicht auf. Sofern regelmäßige, alltägliche Klassen zu einem vollen Leben zurückkehren, kann das in ein paar Wochen sein.

VseTravmy.ru

Knöchelverletzung

über dem Sprunggelenk Natur stören das Gewissen. Seine Hauptfunktion ist zu unterstützen, es funktioniert perfekt, gewohnheitsmäßig das Gewicht des Körpers vorausgesetzt.

Aus anatomischer Sicht ist es einzigartig angeordnet. Fast alle Seiten des Gelenkgeflechts haben zahlreiche Sehnen und Muskeln - elastisch, elastisch. Der Knöchel ist stabil, zuverlässig, stark.

So hat die Natur konzipiert. Idealerweise. Warum im Leben ist solch ein perfekt arrangiertes System Fehlfunktionen? Knöchelverletzung: Prellungen, Verstauchungen, Knochenbrüche( über sie und diskutiert werden), Verrenkungen und Subluxationen und Frakturen - immer 20-30% aller möglichen Verletzungen des Bewegungsapparates dar. Und warum in Krankenhäusern leider so häufig überflutete Abteilungen der Traumatologie?

Oft machen wir uns mit gedankenlosem Fleiß zu Kolossen auf Tonfüßen. Umzug ein wenig zurückhaltend, plump, zu vergessen, dass unser Körper und alle Systeme ohne regelmäßige Bewegung und vernünftige Lasten wachsen altersschwach, Atrophie, Kollaps, „Rost“.Wir machen eine unerträgliche Arbeit ohne unsere Beine, wir zwingen sie, übermäßigem( manchmal beträchtlichem!) Gewicht zu widerstehen. Dann

tückisches Eis, Matsch Herbst, Frühling Schneematsch, jede Beule oder in der Straße stoßen, einen ungewöhnlich hohen Absätze Fußbrett Bus, rutschiges Parkett, unglücklich, ungeschickte Bewegung, so scheint es, die blau - alles kann eine Knöchelverletzung verursachen.

Mit dem Alter werden Knochen brüchiger, Bänder schwächen, Muskeln verlieren an Elastizität. Außerdem ist das Gleichgewicht gebrochen, es gibt Schwindel, die Sicht verschlechtert sich.Ältere Person stolpern auf der Schwelle, stolpern auf der Treppe ist wertlos.

Behandlung von Bändern des Knöchels

Slipped, fiel, wachte auf. Wie sollen wir weiter vorgehen? Als nächstes werden Sie über die Behandlung der Sprunggelenksbänder lernen, die Reihenfolge starten lassen, die Hauptsache - schlanke nicht auf das verletzte Bein nicht Schritt. Wenn die Verletzung jedoch ernst genug ist, wird es Ihnen nicht gelingen. Versuchen Sie sich zu setzen oder besser noch hinlegen. Schlag dein Bein auf eine harte Oberfläche: ein Bankett, ein Bett, ein Stuhl. Ordnen Sie es auf einer erhöhten Plattform an - lassen Sie es auf einem Kissen, einer Platte oder einer gefalteten Decke ruhen. Wenn das Problem auf der Straße passiert, zögern Sie nicht, Passanten zu kontaktieren. Mit ihrer Hilfe erreichen Sie das nächstgelegene Traumazentrum, Krankenhaus oder Heim, wenn es in der Nähe ist. Achten Sie darauf, einen Arzt zu rufen!

Berühren Sie nicht, fühlen Sie nicht Ihren Fuß, lassen Sie nicht zu überprüfen, vor allem, um es auf "guten Willen" zu richten. Die Behandlung von Sprunggelenkbändern ist eine medizinische Arbeit. Verletzungen des Knöchels sind vielfältig, aber die Zeichen für eine bestimmte Art von Schäden, außer vielleicht die schlimmsten, nein. Plötzlicher, stechender Schmerz - das erste, was ein Mann jeden verletzten Knöchel zu bekommen fühlt. Fast immer gibt es Schwellungen. Blutung.

Nur ein Arzt kann die Schwere der Läsion bestimmen: Eine kleine ist eine Dehnung oder Fraktur. Im letzteren Fall können bei unqualifizierter, unkluger Untersuchung "Knochenfragmente" die Haut weiter verschieben und schädigen. Der Wendepunkt des geschlossenen Schalters im Freien - es ist gefährlicher und schwere Verletzungen verursachen.

Manchmal ist es selbst erfahrenen Ärzten nicht leicht, die Art des Schadens festzustellen.sie sind nicht ohne Grund, nach den Beschwerden des Patienten zu hören und eine klinische Untersuchung leitet, ist es in der Regel nicht begrenzt, wie vorgeschrieben Röntgenuntersuchung.

Nehmen wir an, Sie hatten Glück: Es gab keine Risse, Brüche, Krankenhausaufenthalte. Nun ist die Behandlung von Knöchel Erfolg hängt von Ihrer Ausdauer und dem Wunsch, gesund zu werden, wie genau und sorgfältig Sie den Ratschlägen und Empfehlungen des Experten folgen, als Führungskraft und gehorsam Patient selbst.

Bitte beachten Sie: Obwohl Knöchelverletzung nicht direkt das Leben bedroht, sind sie vielleicht öfter als alle anderen Verletzungen des Bewegungsapparates, die zur Invalidität führen. Damit dies nicht geschieht, sollte die Wiederherstellung aller Funktionen des beschädigten Gelenks abgeschlossen sein.

Frieden, vollkommener Frieden! Das Bein sollte immer noch auf dem Podest stehen.

ist keine Übertreibung zu sagen, dass in den ersten Minuten nach der Verletzung deines Retter kalt sein wird. Setzen Sie auf die wunde Stelle ein Handtuch in kaltes Wasser getaucht, noch besser - überlagerte Knöchel Plastiktüten mit Eis aus dem Gefrierschrank. Ab sofort töten ihre Schmerzen gelindert, Entzündung abklingt, ein wenig Schwellung nachlässt.

Und am nächsten Tag wird das verletzte Bein Hitze benötigen. Jeden Tag, bevor das Bad tun schlafen gehen für sie - Hämatom „lösen“ schneller Wassertemperatur 36-37 0. Die Dauer des Verfahrens - 10-15 Minuten.

In der Nacht können Sie eine Kompresse mit Aloe auftragen. Wischen Sie die gewaschenen Pflanzenblätter entlang und fixieren Sie das beschädigte Gelenk fest. Normalerweise gibt es genug 8-10 Verfahren.

Schützen Sie den Knöchel besonders vorsichtig. Damit die Verletzung heilen kann, muss sie immer sehr gut fixiert sein. Bis vor kurzem würde jeder Arzt Ihnen empfehlen, Ihr Bein fest zu verbinden.

Sprunggelenkorthese

Jetzt ersetzt die Bandage erfolgreich die Sprunggelenkorthese. Diese spezielle Methode der externen Fixation ist eine Innovation in der operativen und konservativen Behandlung verschiedener Verletzungen. Elastisches Material und Hochtechnologie( all inländische!), Bei der Herstellung von Orthesen gebraucht, die bisher nur in der privilegierten Raumfahrtindustrie eingesetzt. Vor nicht allzu langer Zeit, "vom Himmel auf die Erde herabgestiegen", waren einzigartige Entwicklungen nützlich, wurzelten in der Traumatologie. Sie gewöhnen sich schnell gut. Und heute ist es schwer, eine schnelle und erfolgreiche Behandlung verschiedener Verletzungen( einschließlich Frakturen) des Muskel-Skelett-Systems ohne Orthese vorstellbar. Mit diesem Gerät ist die Wiederherstellung zwei Mal schneller.

Sprunggelenkorthese, wie eine Socke oder Golf förmig, perfekt „hält“ den Knöchel so weit wie möglich durch die Begrenzung sie bewegen - das erste Prinzip der Behandlung von Prellungen, Verstauchungen und anderen Verletzungen der ganzen Zeit, die für die Heilung der Verletzung, Narbengewebebildung, Anhaftungen gebrochen, beschädigt notwendig istBänder. In der Regel dauert dies 2-3 Wochen. Das genaue Datum wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Es ist wichtig, diese Zeit „im Bett zu bleiben“, nicht das verletzte Bein zu laden, oder eine vollständige Genesung nicht auftreten: die Muskeln und Bänder Elastizität verlieren, und nach der Entlassung werden Sie weiterhin den Schmerz und Schwäche im Knöchel stören, während oder nach längerer Belastung zu Fuß erscheinendas Gefühl der Unsicherheit, Instabilität, die durch Stiefel, Stiefel nur loswerden kann - Schuhe mit dicken schaf schmalen, engen Bandagieren Beine oder spezielle Bandagen, den Knöchel fixiert. Stopp aufgrund eines Fehlers, wie die Experten sagen, bestimmten Bänder und dann unbewusst tuck sein. In diesem Fall droht ein Schaden( Dislokation oder Verstauchung) bekannt zu werden.

für vollständige Genesung ist ebenso wichtig, nicht zu liegen, um länger als eine bestimmte Zeit eines Arztes, nicht hegt keine Krankheit. Bewegung ist das wichtigste Zeichen eines aktiven Lebens. Jede längere Inaktivität dieses oder jenes Organs oder Systems führt nicht zum Guten. Durch die Zwang „down“ sie oft irreversible Veränderungen, allgemeines Unwohlsein oder Spätkomplikationen führen.

Und sie können jederzeit auftreten: in einem Monat, einem Jahr und zehn Jahren nach der Verletzung. Posttraumatic lymphovenous Versagen( Unterschenkel Quellung), Kontrakturen( Beschränkung der Bewegungen im Gelenkschäden), Plattfüße, Arthrosen Verformen -, ob es notwendig ist, mehr bedrohlichen Krankheiten zu übertragen? Sie, natürlich, und so verstanden: es ist besser, Gehorsam, Geduld und Ausdauer, um zu zeigen, und es bis ins Ziel Erholung bringen.

Übungen für den Knöchel

Wer will so schnell wie möglich loswerden von Kranken sollte kaum ein Arzt erlauben, physikalische Therapie zu tun.Übungen für den Knöchel helfen dabei, die unterstützende und motorische Funktion des verletzten Gelenks wiederherzustellen.

muß sie zuerst auf allgemeine Entwicklungs- und Atemübungen beschränken: Mahi und rotierenden Arme, Oberkörper nach vorne und zur Seite mit einem festen tiefen langen Atem;Zwerchfellatmung( inspiratorischen Abdominalwand zurückgezogen Ausatmung Ausbuchtungen).Der Unterricht wird die Vitalität steigern. Darüber hinaus ist es eine ausgezeichnete vorbeugende Maßnahme gegen die Entwicklung von Lungenentzündung. Nach 2-3 Tagen wird es eine Reihe von speziellen Übungen geben.

Die wichtigste Aufgabe ist es, die Beweglichkeit des Sprunggelenks wiederherzustellen, Schwellungen zu beseitigen und Komplikationen zu vermeiden. Dafür, auf Ihrem Rücken in einem langsamen Tempo liegend, beugen und lockern Sie Ihre Zehen, spreizen Sie Ihre Finger an den Seiten. Nach einer Pause von 1-2 Minuten folgen Sie kreisenden Bewegungen in den Stopps und gegen den Uhrzeigersinn;Heben Sie die Knie an den Knien( Füße in der Breite der Schultern) zuerst über die Stütze und dann gleichzeitig.

In der Regel können Sie in 3-4 Wochen aktive Bewegungen im Fußgelenk wiederherstellen. Aber das ist nicht alles. Es ist notwendig, den Muskeln, besonders dem Kalb, Kraft und Elastizität zurückzugeben. Dies wird ungefähr einen Monat dauern. Von der Lektion zur Lektion, erhöhen Sie das Tempo der Übungen von langsam zu mittel. Abwechselnd, dann rhythmisch gleichzeitig auf den Zehen, auf den Fersen. Rollen Sie von Socken zu den Fersen und zurück. Befolgen Sie zuerst diese Bewegungen, sitzen Sie auf einem Stuhl, ruhen Sie sich dann auf der Rückenlehne eines Stuhls oder Tisches aus und übertragen Sie das Gewicht des Körpers auf Ihre Hände.

Atmung ist willkürlich, erhöhen Sie die Amplitude der Bewegungen sehr sorgfältig.

Die Last nicht erzwingen. Lass keinen Schmerz zu. Jede Übung macht zuerst nicht mehr als 10 Mal und bringt die Anzahl der Wiederholungen auf 20.

Ein gutes Training des Knöchels: Bälle in verschiedenen Größen( groß, mittel, klein) aufnehmen und in verschiedene Richtungen mit Stopps auf dem Boden rollen. Eine weitere nützliche Übung: Versuchen Sie kleine Gegenstände( Bleistifte, Radiergummis, Servietten) mit den Zehen vom Boden zu sammeln.

Dies sind alles allgemeine Übungen. Der spezifische Komplex wird vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung von Alter, Art und Schwere des Schadens abgeholt.

Um das Sprunggelenk zu stärken, ist es nützlich, abwechselnd auf den Fersen, Zehen, auf der äußeren, inneren Seite des Fußes, "Gans" und Cross-Step, je 3-5 Schritte zu gehen.

Im Sommer, der schon um die Ecke ist, nutzen Sie jede Gelegenheit, barfuss auf Kies und Sand zu laufen. Schwimme, wechsle den Brustschwung mit einem Crawl, arbeite aktiv mit deinen Füßen.

Darüber hinaus empfehlen Experten, dass jeden Morgen und Abend vor dem zu Bett gehen, auf der Bettkante oder Stuhl sitzen, massieren Sie den Knöchel, Knöchel, Fersenbereich des verletzten Beines. Geeignet sind die einfachsten, leichtesten Bewegungen: Kneten, Quetschen, Schütteln. Wiederholen Sie jedes Mal bis zu 10 Mal und vermeiden Sie schmerzhafte, unangenehme Empfindungen.

Wenn Sie eine Orthese haben, können Sie mit der frühdosierten Rehabilitation beginnen, ohne auf das Ende der Behandlung zu warten. Dafür sind die originalen Scharniere in ihrem Design vorgesehen. Sie wiederholen genau die Kinematik - das Bewegungsmuster - das Sprunggelenk.

Ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten und Unannehmlichkeiten zu haben, können Sie auch ein Gelenk in einem speziellen Band entwickeln. Es kommt an die Stelle der Orthese, es hat eine gute Kompression, Wärmewirkung, hygienisch, elastisch, was bedeutet, dass, wenn das posttraumatische Ödem abnimmt, es leicht ist, die Fixationsbedingungen zu ändern - die Bandage ist sehr einfach am Bein zu "remodellieren".

Es gibt einen weiteren Grund, warum Ärzte dringend empfehlen, dass alle Patienten, die diese oder jene Knöchelverletzung erlitten haben, diese zuerst in der Orthese und dann in der Bandage anziehen. Diese Geräte helfen nicht nur bei der physischen, sondern auch bei der psychologischen Rehabilitation, sie entfernen, wie die Forschung der Spezialisten zeigt, ein Gefühl der Angst vor einem möglichen wiederholten Trauma.

Und dass es wirklich nicht passiert ist, scheue dich nicht körperlich zu trainieren. Stärken Sie die Sprunggelenke. Dann, selbst in den Wolken verdreht, wirst du fest auf dem Boden stehen.

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Wie Knöchel Schwellung zu behandeln? Knöchel zusammen mit Knien und Hüfte ist eine der großen Gelenke. Und eine der Manifestationen der Pathologie dieses Gelenkes ist Ödeme. Aber bevor Sie darü...

Weiterlesen

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Ein paar Worte über die Anatomie Sprunggelenk - ein distales( unteres) Ende der Fibula und Tibia. Zuzuteilen lateral( Unterkante Fibula) und medialen Knöchels( Unterkante der Tibia), zusamme...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Behandlung der Hüftfraktur Der Schenkelhals sieht aus wie ein schmaler Teil des Knochens, der den femoralen Teil des Skeletts mit den Beckenknochen verbindet. Auf dieser Seite fallen die maxima...

Weiterlesen