Behandlung von Gelenken

Ischias -

Ischias Symptome - ist eine Erkrankung, bei der Nervenwurzeln entzündet, die in den intervertebralen Foramina sind. Diese Krankheit manifestiert sich immer plötzlich, ohne offensichtliche Voraussetzungen. Viele Menschen, die das noch nie erlebt haben, können sich nicht einmal vorstellen, was es ist. Und an einem Punkt, unter absolut normalen Umständen, zum Beispiel Reinigung im Haus, beugen sie sich nach vorne, und sie können sich wegen der akuten Schmerzen im unteren Rückenbereich nicht zurückrichten.

Gründe für das Auftreten von Radikulitis

Laut Statistik ist jeder achte Einwohner auf dem Planeten an dieser Krankheit erkrankt. Und wenn früher Radikulitis ein Problem für Menschen war, die schon weit über 40 Jahre alt sind, so finden sich diese Probleme heute zunehmend bei Vertretern der jüngeren Generation. Die Entstehung dieser Bedingung kann ausgelöst werden:

  • durch Stress;
  • -Infektion;
  • schweres Heben;
  • ist eine Stoffwechselstörung;
  • Wirbelsäulenverletzung;
  • mit Osteochondrose.

Schmerzen aufgrund von Radikulitis treten auf, weil die Nervenenden, die sich von unserem Rückenmark in der Wirbelsäule entfernen, entzündet oder beschädigt werden. Die Symptome der Krankheit

Häufige Symptome von Ischias - ist:

  • stechender Schmerz im Bereich der Nervenwurzeln, die bei dem Versuch, sich zu bewegen besonders stark ist, erhalten aus einer sitzenden Position nach oben, Husten, Pressen oder Niesen;
  • schlechte Beweglichkeit der Wirbelsäule;
  • beeinträchtigte Empfindlichkeit;
  • schmerzhafte Empfindungen während der Palpation auf dem betroffenen Bereich;
  • Schwäche der Muskelfasern.

Sehr oft sind die ersten Symptome von Ischias während lumbosacral während der Krankheit - schmerzt in den meisten Fällen, akute Schmerzen in der Lendengegend. Der Schmerz wird in diesem Fall bei jeder körperlichen Anstrengung oder Änderungen äußerer Umstände, zum Beispiel Hypothermie, zunehmen.

Bei der Eingabe der Ischias radikulären Schritt Rückenschmerzen amplifizieren, Charakter Änderung des Gesäßes Region zu bewegen, nach oben von der Außenseite des Oberschenkels und des Schienbeins steigt. Diese Form der Erkrankung geht mit einer Abnahme der Sensibilität in den betroffenen Gebieten einher.

In einigen Fällen die Pathologie, geht auf den Ischiasnerv in Wurzel gebildet, dann Symptome der Ischias Schmerzen nicht nur auftritt zurück, sondern auch der Verlauf des Ischiasnervs. Schmerzhafte Empfindungen werden in diesem Fall verstärkt, wenn eine Person versucht, sich aus einer horizontalen Position in eine sitzende Position zu bewegen, ohne die Beine zu beugen.

Bei Thorax-Radikulitis sind auch Schmerzempfindungen spontan, die in der gesamten Brust des Patienten lokalisiert sind. Zeichen einer zervikalen Radikulitis sind scharfe spontane Schmerzen beim Drehen oder Neigen des Kopfes vor oder zur Seite. Neben Schmerzen kann der Patient betroffen sein:

  • Hörschädigung;
  • schwerer Schwindel;
  • Verkehrskoordinationsstörung.
Behandlung von Radikulitis

Menschen, die es leid sind, an Radikulitis zu leiden, wenden sich oft an die traditionelle Medizin. Da diese Krankheit viele Jahre oder sogar ein ganzes Leben lang ein Begleiter einer Person

sein kann, hat es keinen Sinn, über Drogenbehandlung zu sprechen.

Es gibt einige folkloristische Tipps, die helfen werden, sowohl die Schmerzen durch Radikulitis zu lindern als auch andere Symptome loszuwerden. Unter diesen sind besonders wirksam:

  • Besuch im Bad;
  • bindet einen schmerzhaften Ort mit Kleidung aus Schafwolle;
  • die Verwendung von Infusionen aus dem Gras von Bärlauch, Säbel, Salbei;
  • Kompressen, zubereitet auf der Basis von schwarzem Rettich, Ton, "Triple" Cologne;
  • Anwendung von Salbe aus Ledum.

Eine bewährte Kompresse der Radikulitis galt lange Zeit als gekochte Knoblauchkompresse, die auf erkrankte Bereiche aufgetragen wird.

womanadvice.ru

Alle Arten von Ischias

Allgemeinen Eigenschaften

Begriff „Ischias“ kommt aus dem lateinischen Wort «Radix», was bedeutet, „root“.Für viele ist dies eine unerwartete Bedeutung des Wortes. In der Tat, was haben die Wurzeln der Radikulitis gemeinsam? Es stellt sich heraus, dass es eine Beziehung auf einer bedeutungsvollen Ebene gibt.

Im Kern der "Radikulitis" sind wirklich die Wurzeln. Nicht diejenigen, die in der Erde wachsen, sondern diejenigen, die aus dem Spinalkanal kommen. Es geht um die Wurzeln von Nerven oder Nervenenden.

Apropos Ischias, bedeutet Schmerz einen bestimmten Charakter, von der Kompression der Bandscheiben Wurzeln entstehen, das Rückenmark austretenden, die auch durch eine Entzündung der Wurzeln begleitet werden kann.

Radikaler Schmerz kann über den gesamten Nerv des abgestrahlt werden, dessen Ende eingeklemmt wurde. Radikulitis an sich ist keine Krankheit: Der Begriff wird verwendet, um Schmerzsymptome durch Klemmen von Nervenendigungen zu beschreiben.

Ein Anfall von Radikulitis kann in jedem Teil der Wirbelsäule auftreten. Die häufigste ist Ischias und zervikale Ischias.

Ursachen von

Radikaler Schmerz ist immer eine Folge bestimmter Erkrankungen der Wirbelsäule, Unfallverletzungen oder eines falschen Lebensstils. Betrachten wir die Ursachen der Radikulitis genauer.

Die Intervertebralhernie von ist die Hauptursache für Radikulitis. Als Ergebnis Vorsprünge nach außen Inhalt Bandscheibe mechanisch Nervenende eingeklemmt werden kann, und / oder Nerven Kontakt mit dem inneren Inhalt des Wirbels, der für diese Nerven unnatürliche Umgebung ist. Beides wird vom Nerv als Schmerzgefühl gedeutet.

Stenose des Spinalkanals , in der Regel im Lendenbereich - die zweite Ursache von Ischias. Die Verengung des Spinalkanals führt zu einer Abnahme des Lumens für den Austritt von Nerven aus der Wirbelsäule in einen Zustand, in dem das Lumen so klein ist, dass es beginnt, den austretenden Nerv zu quetschen.

Osteochondrose ist die dritthäufigste Krankheit, die Radikulitis verursacht. Degenerative Veränderungen der Bandscheiben führen zu Absenkungen und anderen Deformationen, wodurch die aus dem Spinalkanal austretenden Nerven eingeklemmt werden können. Mechanische -Verletzungen des Rückenmarks können zu Hernien führen, die ihrerseits Radikulitis-Schmerzen auslösen.Übermäßige und unnatürliche -Belastungen an der Wirbelsäule von können eine Reihe von Krankheiten provozieren, die letztendlich Radikulitis-Schmerzen verursachen.

Im Allgemeinen können Erkrankungen der Wirbelsäule zu Radikulitis führen.

Klassifikation der Radikulitis

Die Art der Unterteilung der Radikulitis Schmerzen ist mit den Abteilungen der Wirbelsäule verbunden, in denen der Nerv eingeklemmt wurde. Lassen Sie uns die Merkmale verschiedener Arten von Radikulitis genauer betrachten.

Lumbar

Lumbar Radikulitis ist die häufigste.

Es tritt häufiger bei Frauen auf und ist assoziiert mit Übergewicht , sitzender Arbeit oder Arbeit, die konstantes Kippen beinhaltet. Charakteristisch für Männer, die Gewichte heben. Oft passiert es bei Menschen mit einer falschen Haltung, die einen sitzenden Lebensstil führen.

Nerven aus dem lumbalen Spinalkanal innervieren den unteren Körper, Beckenorgane, unteren Rücken. Dementsprechend sind Ischiaszeichen der Lendenregion:

  • Rückenschmerzen;
  • Schmerzen in den Beinen;
  • Bauchschmerzen.
Schmerzen in der Lendenwirbelsäule sind schwerwiegend und treten als Reaktion auf kleine körperliche Anstrengungen auf. Der Schmerz verläuft während der Entspannung, zum Beispiel beim Liegen.

Lumbale Radikulitis in der Schwangerschaft tritt bei etwa einem Drittel der Frauen auf, die auf ein Kind warten. Das Risiko, die Nervenwurzeln zu verklemmen, erhöht sich bei Schwangeren infolge von:

  • Gewichtszunahme und entsprechend der Belastung der Wirbelsäule;
  • verändert den Schwerpunkt des Körpers und dementsprechend die Haltung, die zu einer vorübergehenden Verlagerung der Wirbel führen kann;
  • eine sitzende Lebensweise.

tritt bei Männern nach 40 Jahren häufiger auf. Oft passiert es bei Menschen mit einer falschen Haltung, die einen sitzenden Lebensstil führen.

Nerven, die aus dem thorakalen Spinalkanal austreten, innervieren den Thorax und die Bauchhöhle des .Zeichen der thorakalen Radikulitis manifestieren sich in der Form:

  • Schmerzen in der Brustwirbelsäule;
  • Schmerzen im Herzen, Tachykardie;
  • Bauchschmerzen;
  • Husten und Dyspnoe;
  • Interkostalschmerz.

starke Schmerzen in der Brustwirbelsäule ist charakteristisch für Thorax- Ischias, die aus, zum Beispiel auftreten können, wird die Drehung in der Rückenlage. In der Regel verstärkt sich der Schmerz in der Nacht.

In diesem Video-Spezialisten wird sagen, was Ischias ist und wie es kommt:

Neck

in Menschen beiderlei Geschlechts im Alter von 25 Jahren und älter auftreten kann. Gesehen in Menschen, wird berufliche Arbeit mit der Last auf dem Hals in Form einer permanenten peinliche Lage des Halses verbunden ist, oder permanent und die gleiche Art von Bewegung der Halswirbelsäule.

zusätzlich zu Schmerzen im Nacken und Schultern, Nacken Ischias wie Kopfschmerzen manifestieren können, Schwindel, Taubheit und Kribbeln in den Armen, Schultern und Nacken. Symptome Symptome

radikulitnyh die gleiche Art von Schmerzen in der Natur für alle Arten von Ischias. Sie unterscheiden sich in Lage und Verletzung der Innervation von genau jenen Organen und Körperteilen, die für einen eingeklemmten Nerv verantwortlich sind.

Häufige Symptome von Ischias sind :

  1. Schmerz, scharf, scharf, brennend, Gürtel.
  2. Schmerzen können in der Nacht oder Übung intensivieren.
  3. Schmerz kann nicht direkt an der Rückseite bezogen werden, die inneren Organe oder Gliedmaßen zu geben.
  4. Schwierige Bewegungen des Rückens.
  5. Numbness entlang der Wege des betroffenen Nervs.

Prävention

In den meisten Fällen sind die Ursache von Ischias mit der falschen Organisation von Arbeit und Freizeit verbunden ist, sowie das Fehlen von Tätigkeit oder seiner übermäßigen Präsenz in meinem Leben. Zur Vorbeugung von akuten Ischias Ausdruck „alle Dinge in Maßen.“

benötigt moderate Bewegung der Wirbelsäule und Rückenmuskulatur abgeschwächt zu halten. Hier können Sie jede Klasse verwenden, in dem die Muskeln des Körpers umfassend arbeiten. Für diese Zwecke ideal Schwimmen, Bewegung und Nicht-Zwangsladung.

Minimieren auf dem Rücken schwere Dinge und unnötigen Stress zu heben. Wenn Sie Gewichte heben müssen, dann sollte dies langsam und sorgfältig durchgeführt werden, ohne Ruckeln.

Diversify sesshafte Pausen zwei Minuten Übung elementare Natur. Dies wird Ihren Gesamtzustand verbessern. Besser schlafen auf einem flachen Bett, ohne starke Erhöhungen und Höhenunterschiede in Form von riesigen Kissen. Fazit

Radikulitnye Schmerzen können und zwanziger und sechziger Jahren begleiten, sowohl Frauen als auch Männer. Dies unterstreicht einmal mehr, wie wichtig Zeit zu beginnen, ihre zurück zu überwachen, so dass man nicht sehr schöner Moment ist durchbohrt Schmerzen oder Hals nicht zurückerhalten.

Wenn der Schmerz zu erscheinen - und unter den Bedingungen in diesem Artikel und den genannten Gründen für sie früher zu erscheinen oder später klar - es wird schwierig sein, den vorherigen Zustand schmerzlos wiederherzustellen. Daher erwarten

keine akute Ischias .Nehmen Sie aktiv Schritte, um die Schmerzen nie zu dir gekommen sind. Bewege dich, aber kenne das Maß.Mache körperliche Übungen, aber vermeide Bodybuilding. Sie nicht für eine lange Zeit in einer Position sitzen - Ihr Körper ist für diesen Zweck nicht geeignet. Folgen Sie einige einfache Regeln, und das Band von Ischias Sie nicht brauchen.

moyaspina.com

Um dies zu tun, wird der Patient bestimmte Positionen zu nehmen, die Pisten durchzuführen, Kniebeugen, zu Fuß auf den Zehen, drehen, heben Sie das Bein in Rückenlage. Als Ergebnis dieser Manipulationen Arzt ist der erste Blick auf die Ursachen von Rückenschmerzen.

Radiography

nächsten Diagnoseschritt kann Röntgen sein. Auf dem Foto zeigt deutlich abnormale Wirbel und Bandscheiben. Der Vorteil der Methode ist ihre Verfügbarkeit und Geschwindigkeit. Allerdings gibt es Gegenanzeigen. Röntgenstrahlen werden nicht an schwangere Frauen und psychisch Kranke mit heftigen Störung Formen unterworfen. Unscharfe Bilder werden bei Patienten mit Adipositas erhalten.

Computertomographie und Magnetresonanztomographie

CT und MRT sind informativer als Röntgenstrahlen. Lassen Sie die Querschnitte der Wirbelsäule zu machen. MRI gibt auch die Möglichkeit, das Bild der Wirbelsäule in einem dreidimensionalen Raum zu sehen. Darüber hinaus zeigt die MRI Weichgewebe Zustand in der Wirbelsäule und um ihn herum, dass Sie ein klares Verständnis der Ursachen von Ischias erstellen kann. Gegenanzeigen für moderne Methoden der Diagnose kann das Vorhandensein von metallischen Prothesen, Nadeln, Implantate und Instrumente, die den Herzrhythmus regulieren.

Behandlung von Ischias

Chiropractic mit Radikulitis

Ebenso wie die Ursachen von Ischias, ihre Behandlung eingestellt. In 90% der Fälle ist eine spürbare Entlastung ohne Operation erreicht.

Typischerweise haben die Ärzte zu den folgenden Zielen zurückgegriffen:

  1. nichtsteroidale entzündungshemmende und schmerzlindernde Medikamente : Analgin und seine Derivate, Paracetamol, Diclofenac, Meloxicam.
  2. entzündungshemmende Steroide .Jüngste Studien haben bewiesen, dass sie nicht wirksamer sind als Placebo für akute Fälle von Ischias.
  3. B-Vitamine unterstützen das Nervensystem.
  4. Störende Salben und Schliffe .Reizen Hautrezeptoren, störende Schmerzen, warm, normalisiert den Blutfluss, entlasten Ödeme.
  5. Procain blockierenden Nervenblockade durch Verabreichung Strahlen in Druckstellen.
  6. Therapeutische Übungen mit Stretching-Übungen.
  7. Nicht-chirurgische spinale Dekompression.
  8. Physiotherapie, einschließlich UHF, Elektrophorese, magnetische und Lasertherapie.
  9. Massage, Chiropraktik und Osteopathie.
  10. Akupunktur.
  11. Chirurgie.

Jeder Patient erfordert einen individuellen Ansatz. Also, schwangere Frauen müssen die Lebensqualität vor der Geburt verbessern, ohne den Einsatz von Medikamenten. In diesem Fall wird die Wirksamkeit der speziellen Übungen und Massage. Patienten mit Fettleibigkeit oder Übergewicht zu lindern Schmerzen im Zusammenhang mit Ischias verbunden ist, soll Gewicht verlieren. Die Operation ist wahrscheinlich diejenigen mit einem Tumor empfehlen.

Jetzt, da wir verstehen, dass Ischias ist und wie sie zu behandeln, sollte daran erinnert werden, dass die Ernennung Hausarzt nimmt. Nur er, auf der Grundlage von Prüfergebnissen und moderner Diagnoseverfahren kann die wahre Ursache der Schmerzen finden und den richtigen Weg zu bieten, um es loszuwerden.

spinanezdorova.ru

Ischias: Behandlung, Symptome, Ursachen, Prävention, Diagnose |spinomed.ru

Ischias in der Lendenwirbelsäule

Entzündung des Rückennervenwurzeln in der Lendenwirbelsäule sind die häufigsten. Das klinische Bild ist vielfältig und umfangreich:

  • Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Vielmehr intensiv, schmerzen, Charakter Brennen, gelegentlich abstumpft, mit Ausstrahlung in den Beckenorgane( Rektums, der Blase, der Gebärmutter, der Prostata), Niere, Beine, Po. Bei der geringsten Belastung, verstärkt die Schmerzen( Pan und nach hinten kippen, Verkehr, Wandern, etc.)
  • Schwäche der Muskeln des Rückens und der Beine, bis zu dem Punkt, dass der Patient fast nicht in der Lage ist, zu gehen und zu gewöhnlichen Bewegungen
  • Verletzung der Hautempfindlichkeit führen. Noted Taubheit der Haut, „Nadeln“, der Mangel an Empfindlichkeit, wenn die Haut des Rückens zu berühren, Gesäß, Beine und Bauch
  • Schmerzen bei Palpation der Dornfortsätze des Lendenwirbel
  • Schmerzen beim Urinieren und Stuhlgang
  • Beschwerden im Bauch
  • Kürzen Verkehr bei Männern bis zu Impotenz
  • Verringern Sehnenreflexe an den Füßen( keine Dauer reflex)
  • Gangstörung. Der Patient kann hinken beginnen, Nervenwurzel Läsion Entlasten
  • lokal tone erhöhte Muskel auf der Seite der Nervenendigungen

Diagnose von Ischias

Für die Diagnose von Ischias in erster Linie untersucht der Arzt den Patienten und sammelt eine Anamnese( welche Symptome stören, wenn sie entstehen).Danach Palpation( bestimmt die Menge an Bewegung in der Wirbelsäule, Muskelkraft Rahmen und so weiter.) Aufgetragen und neurologische Untersuchung( Bestimmung Reflexe und pathologische neurologische Symptome).Danach stellt der Arzt eine vorläufige Diagnose und schreibt für seine Bestätigung Anweisungen für zusätzliche Untersuchungsmethoden aus. Dazu gehören:

  • Radiographie. Es ermöglicht die Bestimmung der Pathologie der Wirbelsäule und der Bandscheiben
  • Computertomographie( CT).Es ermöglicht, nicht nur den Grad der Kompression der Wirbelsäule Nervenwurzel zu sehen, sondern bestimmt auch die Ursache für diesen Zustand
  • Magnetresonanztomographie( MRT).Es ermöglicht, den Grad der Wurzelkompression, die Ursache für diese Pathologie
  • Elektromyographie( EMG) zu bestimmen. Bestimmt, um den Durchgang von Nervenimpulsen der Muskelfasern, was aufschlussreich, den Grad der Beeinträchtigung der Nerven und Spinalnervenwurzeln

Behandlung von Ischias bei der Behandlung von Ischias sind vor allem in der konservativen Behandlung verwendet. Ohne Wirkung von ihnen können Ärzte jedoch auf chirurgische Eingriffe zurückgreifen. Es gibt auch eine Reihe volkstümlicher Behandlungsmethoden, die in Kombination mit der traditionellen Medizin die Behandlungsprozesse des Patienten beschleunigen können.

konservative Behandlung

auf eine konservative Behandlung von Ischias schließen jede Lokalisierungs Medikamente, Physiotherapie, sowie die Einhaltung der diätetischen Lebensmittel.

Medikamentöse Behandlung

Das Hauptziel der medikamentösen Behandlung des radikulären Syndroms ist die Linderung von Schmerzen und Entzündungen sowie die Wiederherstellung der Nervenleitung. Die wichtigsten Gruppen von Medikamenten:

  • NSAIDs. Präparate dieser Gruppe reduzieren und beseitigen das Schmerzsyndrom vollständig, reduzieren entzündliche Prozesse.intramuskulär( 1-2 mal pro Tag), dann, falls erforderlich, ernennen Tablettenform Medikamente( 1-4 mal täglich) für weitere 7-10 Tage die ersten 5 Tage empfohlen durch Injektion. Die am häufigsten verwendeten und wirksamen Mittel für diese Pathologie - Diclofenac, Dikloberl, Ibuprofen, Analgin, Pentalgin, Baralgin
  • Muskelrelaxanzien etc. ..Entfernen Sie den Reflex-Spasmus von den Rückenmuskeln, wodurch das Schmerzsyndrom reduziert und die Körperhaltung wiederhergestellt wird. Der Verlauf der Behandlung mit diesen Medikamenten ist auch in zwei Phasen unterteilt - Injektion( bis zu 10 Tagen) und tablettiert( bis zu 30 Tage).Vielfältigkeit der Aufnahme - 1-2 mal pro Tag. Die wichtigsten Medikamente dieser Gruppe sind Mydocalm, Sirdalud, Baclofen usw.
  • Biogene Stimulatoren. Präparate dieser Gruppe sind nicht in der Liste der obligatorischen Medikamente enthalten, jedoch beeinflussen sie die Beschleunigung des Stoffwechsels und die Reduktionsprozesse in den Nervenfasern ziemlich effektiv. Der Behandlungsverlauf beträgt durchschnittlich etwa 1 Monat täglicher Injektionen. Dies sind FIBS, Aloe, Plasmol, etc.
  • Vitamine B1, B2 und B6.Sie verbessern und stellen die Nervenleitung wieder her und beschleunigen den Prozess der Rückkehr des Patienten zu einer gewöhnlichen Lebensweise. Sie sollten intramuskulär einmal täglich 10-15 Tage lang verabreicht werden.
  • Externes Mittel in Form von Cremes und Salben. Stärken Sie die analgetische Wirkung von NSAIDs und beschleunigen Sie die Erholung. Dies ist Diclofenac, Nimid, etc.
  • Novokainovaya Blockade. Eine Lösung von Novocain wird in das betroffene Gebiet injiziert, um das starke Schmerzsyndrom zu lindern.

Physiotheraty

physiotherapeutischen Behandlung Methoden zur Förderung der Heilung, Schmerzreduktion zu beschleunigen, Krämpfe Entfernung und die Normalisierung der Stoffwechselprozesse. In Kombination mit Medikamenten kehrt der Patient mehrmals schneller zur gewohnten Lebensweise zurück. Grundlegende Methoden der Physiotherapie mit Radikulopathien:

  • Massage. Es ermöglicht, die Rückenmuskulatur zu entspannen, Schmerzen zu reduzieren, den Blutfluss und die Nervenübertragung zu beschleunigen, die Widerstandskraft des Patienten gegen Entzündungsprozesse in den Nervenwurzeln zu erhöhen. Die Anzahl der Sitzungen pro Behandlungszyklus beträgt im Durchschnitt 10-20 Sitzungen von
  • LFK.zurück Stärkt muskulösen Rahmen, entspannen verspannte Muskeln, Körperhaltung wiederherzustellen, die Durchblutung und Nervenleitung beschleunigen und maximieren dem Patienten ein normales Leben zurückzukehren. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 bis 3 Monate
  • Elektrophorese. Elektroden mit einer Drogensubstanz sind auf dem betroffenen Bereich des Rückens überlagert und ermöglichen eine genaue und lokale Abgabe des Medikaments, reduzieren schnell Schmerzen, Entzündungen und Krämpfe. Meistens verwenden Lidocain und Hydrocortison. Der Verlauf der Behandlung ist 10 Verfahren
  • Magnetotherapie. Magnetfelder reduzieren die Entzündung von Nervenwurzeln, lindern Schmerzen und Schwellungen von Geweben, beschleunigen die Erholungsprozesse und den Blutfluss im Gewebe. Der Verlauf der Behandlung erfordert 10-15 Sitzungen.
  • Akupunktur( Akupunktur).Reduziert das Schmerzsyndrom, beschleunigt den Stoffwechsel, stimuliert einen starken Rückgang der Entzündung und Schwellung der Nervenfasern, normalisiert den Blutfluss. Der Verlauf der Behandlung von 10 bis 20 Sitzungen.
  • UHF-Therapie. Der Haupteffekt dieser Methode ist entzündungshemmend. Ultrahochfrequente elektromagnetische Felder stimulieren außerdem die Reparatur von Geweben, verringern etwas den Schmerz und verbessern Stoffwechselvorgänge im Gewebe. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-15 Sitzungen.

Diät mit Radikulitis

Die Einhaltung der richtigen Ernährung spielt eine große Rolle bei der Behandlung einer solchen Krankheit wie Radikulitis. Während der akuten und akuten Phase ist es vorzuziehen, die ersten 10 Tage fraktioniert, bis zu 6 mal am Tag in kleinen Portionen zu essen. Dies liegt an der großen Anzahl von Medikamenten, die der Patient nimmt, und an der Verarbeitung dieser Medikamente durch die Leberzellen.

sollte auch von schweren Speisen( scharf, gebraten, etc.), kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol verweigern. Es wird empfohlen, sich auf Proteine ​​und Fette zu konzentrieren und Kohlenhydrate zu reduzieren. Zu den empfohlenen Produkten gehören Fleisch, Eier, Fischkaviar, Milchprodukte( Milch, Kefir, Käse, Hüttenkäse usw.), Sahne, Sonnenblumen, Oliven und andere Öle. Von Getränken wird empfohlen, schwachen Tee, Saft, Wasser( mindestens 1,5 Liter pro Tag in reiner Form).

Nach den Grundprinzipien einer solchen Ernährung und nach der Genesung ist es möglich, einen Rückfall des radikulären Syndroms und anderer Erkrankungen der Wirbelsäule zu verhindern.

Chirurgische Behandlung von

Falls sich der Zustand des Patienten nach einer konservativen Therapie nicht oder nur kurzzeitig verändert hat, empfiehlt der Arzt einen chirurgischen Eingriff. Bei Radikulitis ist dies eine Dekompression der Wurzel. Dies ist ein ganz individuelles Verfahren und der Verlauf der Operation hängt von dem spezifischen Problem des Patienten und seiner Lokalisierung ab.

Beliebte Behandlung von

Folk, nichttraditionelle Methoden der Behandlung von Radikulitis können die folgenden Methoden zugeschrieben werden:

  • Knoblauchkompresse .500 ml Wasser mit drei großen Knoblauchzehen zum Kochen bringen. Danach legten die Knoblauch und flüssiger grind in einem Mischer auf das Gewebe, etwas abkühlen und in Form von Wärme auf den betroffenen Bereich des Rücken. Auf den Stoff Cellophan auftragen, mit einem Tuch oder Verband umwickeln und den ganzen Tag laufen.
  • Die Salzkompresse .Es ist notwendig, 1 kg Salz, 2 Esslöffel Senfpulver und 50-70 ml Wasser zu mischen. Die resultierende Mischung sollte auf ein Feuer gelegt werden und unter ständigem Rühren auf 50-55 Grad erhitzen. Wenn die Mischung ausreichend flüssig ist, können Sie Roggenbrösel hinzufügen, zuvor geschreddert. Danach wird das erhaltene Produkt auf dem Rücken des Patienten auf dem betroffenen Bereich mit Zellophan bedeckt. Der Patient sollte mit einer warmen Decke abgedeckt werden und in dieser Form bleiben, bis die Kompressen vollständig abkühlen. Dann wird es abgewaschen und für 2 Stunden zum Liegen oder Sitzen, wickeln Sie Ihren Rücken mit etwas warmem ein.

Komplikationen der Radikulitis

Komplikationen der Radikulitis sind ziemlich klein und sie werden nicht oft gefunden. Ohne entsprechende Behandlung kann jedoch zu einer Behinderung des Patienten führen. Häufige Komplikationen:

  • Rückenmarksinfarkt. Es kommt vor, weil die Gefäße mit den Nervenwurzeln zusammengedrückt werden können. Dies führt zu einer Verletzung des Blutflusses und in der Folge zu einem Herzinfarkt( Ischämie) des Gehirns.
  • Parese( partielle Immobilisierung) oder Paralyse. Ist aufgrund der Kompression des Spinalnerven ausgedrückt
  • Entzündung des Rückenmarks

Prävention

Ischias Zur Vorbeugung von Ischias paar einfachen Regeln zu beachten:

  • Körperliche Aktivität .Um die Entwicklung von Radikulitis zu verhindern, ist Tanzen, Schwimmen oder regelmäßige Bewegung zu Hause eine große Hilfe.30-60 Minuten pro Tag werden Sie über Radikulitis vergessen zu lassen, indem Sie den muskulösen Rahmen zurück und ausreichenden Blutfluss zu stärken.
  • Einhaltung der Arbeits- und Ruhezeiten .Im Falle von sitzender Tätigkeit und sesshaften Lebensweise alle 30-60 Minuten notwendig ist, ein wenig warm-up( 3-5 Minuten) zu tun. Dies dreht den Kopf, den Körper vor und zurück und rechts-links, gehen.
  • Komfortabler Schlaf .Bett oder Couch, wo der Patient schläft, sollte von mittlerer Härte sein( am besten geeignet, orthopädische Matratzen), ohne die Unregelmäßigkeiten( widerspenstiges Material aus der Feder kleben).Kissen sind auch wünschenswert, orthopädische oder zumindest nicht zu hoch oder flach, so dass die gesamte Wirbelsäule in einer Achse während des Schlafens war.
  • Sorgfältiges Heben schwerer Lasten .Wenn Sie ein schweres Objekt heben müssen, tun Sie es nicht durch Idioten. Es wird empfohlen, dies schrittweise zu tun, die Knie zu beugen und den Rücken nach vorne zu beugen. Und erst danach heben Sie die Last und richten Sie den Körper aus. Auch sollten Sie die Belastung gleichmäßig verteilen, so dass die Wirbelsäule nicht nur auf einer Seite überlastet wird.
  • Wandern in der Sauna .Es ist nützlich, trockene Radikulitis trockene Hitze zu verhindern. Zu diesem Zweck empfiehlt es sich einmal im Monat, die Sauna zu besuchen. Auch spezielle Wollgürtel, die für den Einsatz in der kalten Jahreszeit nützlich sind, haben eine recht gute Wirkung.
loading. ..

spinomed.ru

Lumboischialgie: die Bühne Folgen, Symptome, Ursachen und Behandlung,

Gymnastik und Übungen ein wichtiges diagnostisches Zeichen der Ischias ist Rückenschmerzen Lendenwirbel einige Punkte, poplitea Hohlraum, Ferse und Fuß Zentrum bei der Palpation.

Stadien der Entwicklungsstadien von Ischias

Fluss von pathologischen Veränderungen im Körper verursacht Ischias, die vor dem Hintergrund der Progression der Grunderkrankung auftreten:

  1. Akute( neurologische). Wenn die Kompression der Nervenwurzel Schmerzen und andere Symptome zu erhöhen, Muskelspannung und die Empfindlichkeit des Lendenbereiches zunehmen.
  2. Chronisch. Zunehmend gibt es lange dumpfe oder zuckende Schmerzen, die Empfindlichkeit des unteren Rückens und der Extremitäten nimmt ab. Symptome treten Muskelatrophie, sowie die Zartheit von paravertebralen Punkten.

Diagnostics

die Geschichte und Untersuchung des Patienten Nach dem Sammeln durchgeführt neurologische, muskuläre und motorische Tests. Für die Diagnose ist eine Röntgenuntersuchung der Wirbelsäule und des Beckens obligatorisch.

In den meisten Fällen( 90%) Foto bestätigt die Entwicklung von Arthrose oder Bandscheibenvorfall.

Der Grad der Kompression von Nervenwurzeln wird in Bildern dargestellt, die mit MRI oder CT erhalten wurden. Für Verdacht auf das Auftreten von Entzündungen in den Nervenstämme als Komplikationen der Viruskrankheiten( Neuritis, Myelitis) durchEinstich Liquor, sowie allgemeine klinische Forschung.

zur Differentialdiagnose der spinalen Osteoporose durchgeführt Densitometrie und neoplastische Prozesse ausschließen - Bauch-Ultraschall, Becken- und Bauch MRT und Retroperitonealraums.

Auswirkungen von Ischias

Hauptproblem, das das Auftreten von chronischer Ischias faces - starken Schmerzen , signifikant die Effizienz der Person zu reduzieren und seine Motorik.

Schwere Folgen für die Gesundheit sind auch Krankheiten, die zur Entwicklung einer lumbalen Radikulitis führen. Für den Fall, zusammen mit Kompression der Nervenwurzelkompression von Blutgefäßen erfolgt, während längeren unbehandeltem kann Infarkt( Ischämie), um das Rückenmark entwickeln.

Eine Verletzung der Funktion großer Nerven verursacht häufig Paresen oder Lähmungen der Extremitäten.

Wenn Neuritis und Myelitis an infektiösen Läsionen des Rückenmarks angebracht sind, werden Neuritis und Myelitis beobachtet. Letztendlich kann jede der Komplikationen von Erkrankungen der Wirbelsäule und der angrenzenden Zone zu einer Behinderung des Patienten führen.

Behandlung von Lumboischialgie

Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem akuten Anfall von Ischias ist wie folgt:

  1. Empfang Anästhetikum, eine topische Anwendung als Salbe oder Creme mit NSAIDs.
  2. Massage der Lendengegend.
  3. Fixierung der Lende in einer weniger schmerzhaften Position.
  4. Bettruhe, wenn möglich - auf der orthopädischen Matratze.

Die Taktik der Behandlung der Radikulitis wird vom behandelnden Arzt( Therapeuten, Chirurgen, Vertebrologen) auf der Grundlage von diagnostischen Daten und bei der Feststellung der genauen Ursache dieses Phänomens bestimmt.

Haupttherapiebereiche:

  • Course NSAID Schmerzen zu lindern und die Entzündung zu verringern( Movalis, Ketorolac, Ibuprofen, ortofen, Ksefokam).Medikamente werden in Übereinstimmung mit den individuellen Eigenschaften des Krankheitsverlaufs und der damit verbundenen Erkrankungen( z. B. Erkrankungen des Verdauungstraktes) verschrieben.
  • Muskelrelaxanzien ( Midokalm, Orfenadrine).Die Beseitigung von Muskelkrämpfen erleichtert effektiv den Zustand des Patienten.
  • Injektion von , Verabreichung von Medikamenten im Bereich von starken Schmerzen durch Elektrophorese, Blockade. Solche Therapieverfahren werden bei starken Schmerzen angewandt;am häufigsten in der Rolle der Analgetika sind Lösungen von Novocain, Lidocain, Glukokortikosteroiden, Vitamin B12.
  • Tropfinfusion Verabreichung einer Mischung aus Diphenhydramin, Euphyllin, Relanium oder Actovegin im Monomodus. Diese Methode der Therapie aufgrund der Beschleunigung der Blutzirkulation verbessert die Ernährung des Gewebes, eine Auflösungswirkung und schmerzlindernd.
  • Venotoniki ( escusan, venoruton) zur Verbesserung der Hämocirculation im betroffenen Bereich der Wirbelsäule.
  • Vitamine der Gruppe "B" in Form von intramuskulären Injektionen zur Beschleunigung der Regeneration von geschädigtem Gewebe.
  • Externe Behandlung: Salben und Cremes mit NSAIDs, Novocain, analgetische Pflaster Erwärmung, Cremes mit Bienenwachs, Schlangengift betäuben.

große Rolle bei der Behandlung von Lumboischialgie spielt Anwendung zusätzlicher physiotherapeutische und nicht-medikamentöse Behandlung :

  1. Warming( UHF, trockene Hitze), Mikrostromtherapie, Lasertherapie.
  2. Manuelle Therapie, Massage.
  3. Radon Bäder, Balneotherapie.
  4. Nach Beseitigung des Schmerzsyndroms werden Bewegungstherapie und Gymnastik gezeigt.

In einigen Fällen ist eine radikale Behandlung der Grunderkrankung mit einer -Operation vollständig möglich, um eine radikale Lumbalgie loszuwerden.

Die am häufigsten verwendete Mikrodiskektomie( mit Zwischenwirbelhernie), lumbale Laminektomie( mit Stenosen des Spinalkanals), sowie Operationen zur Entlastung der komprimierten Nervenstämme.

Bewegung und Bewegung

Übungen und hohe motorische Aktivität bei Erkrankungen der Wirbelsäule tragen zu einer schnellen Erholung bei.

Ziel der Übungen ist es, bei Radikulitis die Wirbelsäule zu stärken, den Tonus der Rückenmuskulatur zu erhöhen sowie den Schmerz und die allgemeine Stabilisierung des Patienten zu reduzieren.

Während der Exazerbationszeit werden einfache Übungen in Rücken- oder Sitzposition durchgeführt. Es wird nicht empfohlen, die Beine zu heben, es ist besser, die Sohle vorsichtig auf den Boden oder das Bett zu schieben;Wir können über die Warm-up Knöchel, Hüfte und Kniegelenke der Knochen, als ob Ischias Schmerzen und Muskelatrophie beobachtet in diesen Bereichen nicht vergessen. Beim Erscheinen der Dysprobehaftung hört die Beschäftigung auf.

Während der Remissionszeit nimmt die Amplitude der Bewegungen leicht zu, die Trainingsgeschwindigkeit beschleunigt sich. Nach den Übungen zum Aufwärmen der Taille können Sie ein spezielles Korsett oder eine spezielle Bandage tragen.

Beispiel der Beschäftigung kann die folgenden Übungen:

  1. Körper nach rechts geneigt und links, mit den Füßen auf dem schulterbreit auseinander, die Hände - an der Taille.
  2. Neigt mit einer Verzögerung in dieser Position für 3-4 Sekunden hin und her.
  3. Körper dreht sich auf der rechten und linken Seite.
  4. gleiche Übungen mit tiefen Atemzug kombiniert.
  5. Tief nach vorne geneigt, mit Fingern, die sich bis zum Boden erstrecken.
  6. Rotationsbewegung des Körpers.

Behandlung Volksmedizin

Verwendung von traditionellen Techniken mit Radikulitis ermutigt oft sogar Anhänger der traditionellen Medizin, wie in den meisten Fällen positive Ergebnisse erzielen lassen:

  1. Wenn eine Wanderung im Bad kann die folgende Methode zur Behandlung von Schmerzen verwenden: gut, um Dampf Lenden durch einen Besen, und dann den Patienten reibenKörperbereich mit Seife, während die Haut und Muskeln massieren. Nach dem Ende des Eingriffs müssen Sie sich waschen und unter die Decke gehen.
  2. wärmt Tinktur in der Apotheke gekauft werden können, sondern sich effektiv vorbereiten: in einer dunklen Schale gießen 1 Flasche Eau de Cologne, werfen 5 Schoten Peperoni und gießen 1 Fläschchen Jod. An einem Tag ist das Produkt einsatzbereit. Taille schmiert eine Tinktur, mit einem Wattebausch oder einen Pinsel, und nach dem warmen Tuch gewickelten Körper.
  3. Wenn Ischias ist hilfreich zu nehmen entzündungshemmend und verbessert mit geriebenem Meerrettich, Senfpulver, Umwälzbad Salbeiextrakt und Haferstroh Auskochen der Wurzeln von Angelica, Mädesüß.

Nutrition für lumbale Radikulitis

Verbesserung von Knochen und Knorpel ist möglich, mit einer ausreichenden Faserverbrauch.

Es wird besonders nützlich sein, rohes Gemüse in das Menü aufzunehmen. Fleisch und Fisch auch in der Küche voll, aber der ausgewählte magere Grad( Huhn, Rind) verwendet. Vollkorn - die Basis eines täglichen Frühstücks;Es wird empfohlen, sie in Kombination mit Honig, Früchten und Nüssen zu verzehren. Bean Körner auch eine positive Wirkung auf die Wirbelsäule Zustand muss daher im Menü vorhanden sein, mindestens 1 Mal pro Woche. Sehen Sie sich auch Milchprodukte - eine Quelle für Kalzium, die auf dem Tisch mindestens 4 Mal pro Woche sein sollten.

Prävention

wichtigste Methode der Vorbeugung - Prävention von hohen Belastungen auf die Wirbelsäule, die Stärkung der Muskulatur, sowie die Bildung einer korrekten Haltung.

diese Ziele zu erreichen erfordert:

  • ein aktives Leben führen;
  • , um korrekt organisierte Sportübungen zu üben;
  • vermeiden Verletzungen der Wirbelsäule;
  • Schlaf auf orthopädischen Matratzen und Kissen;
  • , um körperliches Training während längerer sitzender Arbeit zu üben;
  • vorbeugende Übungen in der therapeutischen Gymnastik;

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Was ist, wenn ich einen großen Zeh an meinem Bein habe? Schmerz ist ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt. Und aus welchen Gründen kann der große Zeh schmerzen? Und was ist in diesem Fall zu tun...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Was ist, wenn mein Knie geschwollen und wund ist? Ursachen, Diagnose, Erste Hilfe Bei fast allen Erkrankungen und Verletzungen des Kniegelenks kommt es zu Ödemen und Entzündungen der Weichteile...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Entzündung des Großzehengelenks: Welche Krankheiten verursachen und wie behandeln? Wenn eine Entzündung der Gelenke im Fuß, in der Regel verringert sich die Fähigkeit, sich zu bewegen, das Gele...

Weiterlesen