Plattfüße bei Kindern

Abflachung bei Kindern: Prävention und Behandlung

Auf den ersten Blick scheint es, dass das Kind den gleichen Fuß wie ein Erwachsener hat, nur in Miniatur. Aber wenn Sie genau hinsehen, werden Sie schnell feststellen, dass dies nicht der Fall ist. Der Fuß jedes neugeborenen Babys ist flach, aber das bedeutet nicht, dass das Kind einen flachen Fuß hat. Tatsache ist, dass während des Aufwachsens des Fußes eine Reihe von Metamorphosen durchlaufen wird, die schließlich zu einem vollwertigen funktionellen Organ des menschlichen Skeletts werden. Aber selbst wenn die Krankheit auftritt, ist es ermutigend, dass die Kinder bei der Diagnose "Plattfüße" ziemlich effektiv behandelt werden und fast immer zu einer vollständigen Genesung führen.

Es sollte berücksichtigt werden, dass bei jedem Kind ab dem Moment der Geburt die Fußbögen immer mit einer fettigen Schicht gefüllt sind, die erst dann zu verfallen beginnt, wenn das Kind zu laufen beginnt. Deshalb ist der Fußabdruck des Kindes flach. Etwa drei Jahre lang erhalten die Konturen des Fußes des Kindes die Konturen des Fußes einer erwachsenen Person, Muskeln, Bänder und Knochen werden gestärkt, so dass das Baby lange auf den Füßen bleiben kann. Je älter das Kind wird, desto deutlicher wird der Fußgewölbe.

Plattfüße treten in Fällen auf, in denen die Bildung des Fußes aus irgendeinem Grund mit Störungen auftritt. Aber selbst wenn ein Mensch nicht als Kind an dieser Krankheit leidet, gibt ihm das keine Garantie dafür, dass Plattfüße in Zukunft nicht auftreten werden.

Wie erkenne ich flache Füße?

Normalerweise werden flache Füße von einem Arzt mit Hilfe der Planografie diagnostiziert. In dieser Studie werden sie mit einer speziellen Lösung des Fußes des Patienten ausgebreitet, wonach er auf leeren Papierblättern stehen muss. Auf diese Weise wird ein klarer Fußabdruck gebildet, entlang dem es möglich ist, das Vorhandensein von flachen Füßen zu erkennen. Aber diese Methode funktioniert am besten mit Erwachsenen, im Falle von Kindern werden oft Fehler aufgrund der Altersmerkmale des Fußes gemacht. Der Fußabdruck wird eher an Plattfüße erinnern, je jünger das Kind. Deshalb ist es besser, sich direkt bei einem Orthopäden untersuchen zu lassen. In diesem Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine exakte Diagnose von Plattfüßen bei Vorschulkindern.

Lass die Plattfüße nicht gehen

Lassen Sie sich nicht die plattfüßigen "für sich"

Eltern sollten besondere Aufmerksamkeit auf solche Symptome:

  • Kind beim Gehen einen Schläger( dreht die Socken stoppen außerhalb).Dies ist eines der Anzeichen einer Erkrankung wie Valgus Plattfuß bei Kindern. Meistens manifestiert sich ein solches Symptom dadurch, dass die Muskeln der Beine zu schwach sind, so dass das Kind nicht in der Lage ist, die normale Position des Fußes beizubehalten. Die normale Position des Fußes ist in diesem Fall eine, in der die Füße parallel sind;
  • Das Kind greift beim Gehen die Innenseite des Fußes an. Der Gang ist ziemlich eigenartig, es ist sehr bemerkenswert.

Wenn eines dieser Symptome festgestellt wird, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und sich einer vollständigen Untersuchung unterziehen.

Prävention der

-Erkrankung Manchmal kommt eine angeborene Form von Plattfüßen vor, aber dies sind seltene, fast außergewöhnliche Fälle. Von allen Fällen von Flatfoot-Krankheit im Kindesalter sind dies nicht mehr als 3%.

Um die Ursachen für das Auftreten dieser Krankheit zu bestimmen und zu verstehen, was genau die beste Prävention von Plattfüßen bei Kindern sein kann, führten Wissenschaftler eine Reihe von Studien durch. Einer von ihnen zeigte, dass die Plattfüße fast drei Mal häufiger unter den Kindern leiden, die ständig Schuhe tragen. Kinder, die die meiste Zeit barfuß verbringen, sind seltener betroffen. Als Ergebnis wurde festgestellt, dass sich der Fuß des Babys unter natürlichen Bedingungen besser entwickelte.

Eine andere Studie hat es möglich gemacht, zu zeigen, dass ein beträchtlicher Einfluss auf die Korrektheit der Fußbildung durch die Menge der auf sie ausgeübten Belastung ausgeübt wird. Bei einer niedrigen motorischen Aktivität erscheint das Risiko von Plattfüßen viel höher. Es ist erwähnenswert, dass dies ein sehr dringendes Problem für unsere Zeit ist, da die meisten Kinder es vorziehen, Zeit vor einem Computer oder Fernseher zu verbringen, während sie Spaziergänge und aktive Spiele fast vollständig ignorieren. Daher kommt es in den letzten Jahren vermehrt zu Plattfüßen, was mit einer Körperverletzung einhergeht.

Auch die Entwicklung von Plattfüßen kann die Schuhe, die Ihr Kind trägt, provozieren. Es sollte daran erinnert werden, dass Kinderschuhe einen harten Rücken, einen weichen Spann und einen kleinen Absatz( etwa einen halben Zentimeter) haben sollten. Der Supinator soll in diesem Fall das Fehlen von Unebenheiten oder Kieselsteinen unter den Füßen ausgleichen. Geben Sie dem Kind auch nicht das Tragen von fremden oder alten Schuhen - in diesem Fall wird die Belastung des Fußes falsch verteilt.

Ein wichtiger Faktor für die normale Bildung eines Fußes bei einem Kind ist eine vollständige und gesunde Ernährung. Es ist sehr wichtig, dem Kind genügend Vitamine zuzuführen und den Phosphor-Kalzium-Stoffwechsel zu korrigieren.

Ein wachsender pädiatrischer Fuß erfordert regelmäßiges Training, dessen Rolle durch Barfußlaufen perfekt erfüllt wird. Es ist sehr nützlich für das Kind, auf unebenen Oberflächen mindestens gelegentlich zu gehen - Sand, Steine, Gras, etc. In diesem Fall kann das Kind in seinen Zehen bleiben, aber die Schuhe müssen entfernt werden. Zu Hause können Sie übrigens solche Oberflächen nachbilden. Zum Beispiel, wie Kiesel Erbsen sind perfekt. Diese einfachen Maßnahmen sind eine sehr effektive Prävention von Plattfüßen beim Kind.

Wie Sie bereits verstanden haben, ist die Hauptursache für das Auftreten der Krankheit meistens ein Mangel an Bewegung oder eine falsche Belastung des Fußes. Kinderknochen wachsen, sie sind sehr anfällig für äußere Einflüsse, daher müssen vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, um diese Krankheit zu vermeiden.

Welche Art von Behandlung ist für Plattfüße vorgeschrieben?

Kinder haben oft longitudinale Plattfüße, die ohne Operation erfolgreich behandelt werden. In einigen Fällen sind Plattfüße angeboren, dann muss es ab den ersten Lebenstagen behandelt werden. Um die Krankheit dieser Form zu behandeln, werden in der Regel spezielle Längen und Pflaster verwendet.

Es ist erwähnenswert, dass Sie absolut nicht die Krankheit driften lassen können, wenn Sie die ersten Symptome haben, die Sie benötigen, um einen Arzt aufzusuchen. Sonst riskieren Sie eine Verschlimmerung der Situation, und das Kind wird anstelle von longitudinalen kombinierten Plattfüßen, die longitudinale und transversale Plattfüße bei Kindern kombinieren, haben. Diese Form der Krankheit wird viel schwieriger behandelt.

Da im allgemeinen der Hauptursache für die Erkrankung bei einem Kind schwachen Bänder und Muskeln sind, sowie unreife Knochen, ist die Behandlung „Tonic“ Charakter vorgeschrieben. Die Hauptaufgabe einer solchen Behandlung ist die Stärkung der Muskeln und Bänder, dann führen sie selbst den Fuß in einen normalen Zustand.

Therapie dieser Art umfasst Heilgymnastik und Massage.

Übung( physikalische Therapie) ist die Hauptstütze der Behandlung für die Füße platt bei Kindern, weil sie in dem gewünschten Zustand der Muskeln und Bänder des Fußes führen können.

Massage mit flachen Füßen bei Kindern ist auch eine wirksame Behandlungsmethode, die die Durchblutung verbessert und den Muskeltonus verbessert.

Auch bei der Behandlung von Plattfüßen bei Kindern werden oft spezielle orthopädische Einlagen und orthopädische Schuhe verwendet. Mit dieser Behandlungsmethode können Sie die Belastung des Fußes anpassen. Es ist auch sehr nützlich, auf unebenen Oberflächen zu gehen, wie oben beschrieben.

für eine erfolgreiche Behandlung ist sehr wichtig, so schnell wie möglich die Krankheit zu diagnostizieren und die Behandlung zu beginnen, so dass, wenn der erste Verdacht auf den Arzt nicht Besuch verzögern.

VashaSpina.ru

Form der Erkrankung, das Ausmaß ihrer Symptome

Es gibt solche Arten von Krankheiten:

  1. prodolnoe
  2. kombiniert
  3. plosko-valgus Fuß - X-förmige Krümmung des Sprunggelenks. Normalerweise ist dies keine unabhängige Form der Pathologie, aber die letzte Stufe ist die longitudinale Form des Plattfußes.

Die Verdichtung der Fußbögen hat solche Stufen:

  1. Predilezny. Muskeln des Unterschenkels und des Fußes schmerzen erst nach längerer Belastung.
  2. Intermittierender Plattfuß( 2. Stufe).Die Muskeln des Unterschenkels und der Füße ziehen sich bis zum Ende des Tages zusammen und schmerzen. Das Absenken des Fußes kann am Abend visuell gesehen werden. Am Morgen sieht der Fuß normal aus.
  3. In diesem Stadium wird die endgültige Entwicklung des flachen Fußes festgestellt. Die Symptome sind wie folgt: Beine werden müde, auch nach einem kurzen Stehen;berühmte optische Abflachung des Fußes, gibt es einen Bedarf Schuh auf einmal zu wählen, für 1-2 Größen größer. Außerdem wird der Daumen zur Seite geschoben.
  4. Bühne valgus Krümmung des Fußes: der Aufstieg zugleich mit einer Umdrehung von Fußsohlen innen abgeflacht.

Es gibt mehrere Grade von transversalen und longitudinalen Plattfüßen;Sie werden nach verschiedenen Kriterien bewertet. Die Diagnose wird oder Daten Fußdruck gemacht( Kinder 7-10 Jahre) oder die Röntgen( nach dem Alter).

  1. erste Normalrate - weniger als 14 °, die zweiten - mindestens 9 auf 1 °
  2. Exponenten - 15-20 ° und 10-12: Der Grad der Abflachung wird durch den Kreuzungswinkel der Abweichung des Daumens und der Winkel zwischen dem Daumen und Zeigefinger beurteilt° zwischen I und II zwei Fingern
  3. Grad wird durch die Ziffern 21-30 ° und 13-15 °
  4. flaches Quer Grad 3 gekennzeichnet in Figuren 31-40 ° und 16-20 °
  5. 4 Grade gekennzeichnet - 41 ° und mehr als 21 ° beträgt. Degrees

Längs flache ausgewertet nach X-ray:

  • 1 Grad: eine Reihe Höhe von 2,5-3,5 cm, der Bogenwinkel - 131-140 °
  • 2 Grad: 1,7-2,4 cm, 141-155 ° 3
  • Grad: weniger als 1,7 cm, 156 ° oder mehr.

Zu Hause prüfen

Wie kann man zu Hause flache Füße feststellen? Dies wird helfen, einen einfachen Test zu machen, die( bis zu diesem Alter - nur die medizinische Diagnostik) bei einem Kind älter als 5 Jahren durchgeführt werden kann. Um dies zu tun, müssen Sie den Fuß Kind zu verbreiten( insbesondere prokrashivaya Innenseite des Fußes und die großen Zehs) von Aquarellfarbe oder Öl, und es dann auf dem Album Blatt gelegt, die in der Lage ist Ihren Farbstoff zu absorbieren. Kind unterhielt für 30-60 Sekunden, so dass er auf das Blatt stand ruhig und in seiner üblichen Pose. Als nächstes Fingerabdruck ausgewertet( wissenschaftlich - plantogram):

  • normale Aussparung in der Mitte eines Drucks verläßt
  • Hälfte der Breite des Fußes in Grad I - 1/3
  • geringfügig größeres Ausmaß bei II - mindestens 1/3
  • III Ausmaß der Regel keine Vertiefung an
  • zwischen der Ferse des Quergewölbes Abflachen und die Köpfe der Metakarpalknochen ist gar nicht der
  • valgus Fuß gefüllte Spalt eine breite Spur verläßt und verformt( ähnelt einem Pfote Bär).

Schauen Sie sich auch den Fingerabdruck an.

Medizinische Diagnostik

Diagnose von Neugeborenen und Säuglingen ist nicht auf ein Jahr gestellt: ein vermutetes flach berät über komplexe passive Übungen, die tägliche Routine, Massage, Schuhe und Lebensmittel tragen.

Bei Kindern älter als 1 Jahr eine Umfrage als podometrics - Messung des Fußes, gefolgt von Berechnung des Index des Längs- und Quergewölbe.

Vorschulkinder verbringen, wie:

  • podography - Abstand Lernphase, die Lastverteilung auf dem Fuß.Der Test wird in einem speziellen Schuh durchgeführt, in dem das Kind aufgefordert wird, auf einer Metallschiene
  • Elektromyographie passieren - Prüfung der Muskelaktivität des Beines und des Fußes
  • Bestimmung der Blutspiegel von Kalzium und Phosphor
  • Computertests, in denen das Programm die Biomechanik des Fußes berechnet.

Wenn die Diagnose durch diese Methoden bestätigt wird, werden Röntgenaufnahmen der Füße durchgeführt, die das genaueste Ergebnis liefern.

Behandlung von Plattfuß

Krankheit ist eine chronische, das heißt, wenn sie unbehandelt, wird es Fortschritte, im Laufe der Zeit verursacht, und alle Effekte, die oben aufgeführt sind.

Wie man eine Platypodie korrigiert: Die Art der Therapie hängt vom Stadium der Erkrankung und vom Alter des Kindes ab. In der frühen Kindheit im Fuß mehr Knorpeln als Knochen, und wenn man ihnen die richtige Position geben, dann gibt es eine große Chance, dass ihre Verknöcherung in der richtigen Position auftritt.

Also wie heile ich I-III Stadien von Plattfuß?Alles beginnt mit konservativen Methoden.

Pharmakotherapie

Vorbereitungen für Wohnung im zugeordnet werden, wenn die Krankheit durch starke Schmerzen oder Schwellungen der Beine begleitet wird. In diesen Fällen können Tabletten oder Sirupe mit Schmerzmitteln verwendet werden: Nurofen, Analgin. Zur Beseitigung von Ödemen können lokale Medikamente, die die venösen Gefäße stärken( Troxevasin-Gel) und verdünntes Blut( Heparinsalbe) verwendet werden. Ein Teenager kann diese Medikamente sicher anwenden, aber die Eltern eines Babys sollten zuerst einen Arzt aufsuchen.

Mit dem Ziel der medikamentösen Therapie wird Plattfuß Drogen auf der Ursache der Krankheit wirken angewandt: Vitamin D - mit Rachitis, Muskelrelaxantien und Antibiotika - zur Behandlung von Gelähmten Fuß.

Antibiotika zur Behandlung von Plattfuß werden nicht verwendet. Sie werden verwendet, wenn Symptome von Rheumatismus oder anderen bakteriellen Erkrankungen auftreten, die nicht mit einer Abflachung der Fußbögen in Zusammenhang stehen, auch nicht beim Säugling.

Heiler empfehlen

zu Hause, aber nur in Kombination mit anderen Therapien können Volksmedizin verwendet werden:

  1. Beifuß Blätter gewaschen, getrocknet und auf die Sohlen nach sogar Socken
  2. Bäder mit Meersalz festen Bandagieren( 1 Esslöffel1 Liter Wasser)
  3. Kontrastierbad: erste Beine braucht für 1-2 Minuten in Dampf, dann mit kaltem Wasser für 15 Sekunden gespült. Das warme Wasser kann auf die Brühe Eichenrinde
  4. Warme Bäder mit Brühe
  5. Bäder Minze und Salbei hinzugefügt werden.

Recall, diese Methode ist eine Hilfsmethode. Der Haupteffekt der Behandlung wird mit Hilfe von Bewegungstherapie, Physiotherapie, Massage, orthopädischen Schuhen oder Einlegesohlen erreicht.

Massage

Diese Behandlungsmethode wird in allen Stadien des Kinder-Plattfußes angewandt. Die Mutter macht eine kleine Kindermassage, der Teenager benutzt Selbstmassage mit Hilfe von Händen, orthopädischen Teppichen, Rollen, Bällen. Sie können auch eine orthopädische Matte mit Ihren eigenen Händen machen, wenn Sie Stücke von groben Puzzles, Knöpfen, Kieselsteinen, Deckel von Plastikflaschen einfügen und einfügen. Einen guten Effekt bietet auch die Plant Simulator - Einlegesohle, die mit Massageelementen ausgelegt ist, die für eine Weile getragen werden.

Manuelle Massage verbessert die Durchblutung, stellt den Muskeltonus wieder her. Durchführung solcher Techniken wie Streicheln, Reiben, Klopfen, Kneten. Die Elemente der Vibration sind notwendigerweise enthalten. Mit den Fingerpads zeichnen wir eine Nummer 7 auf den Fuß, ziehen vom Daumen zum kleinen Finger und führen die Linie zur Ferse.

komplexe Übung Bewegungstherapie

orthopädische ausgewählt, erfolgte zuerst mit dem Lehrer, dann zu Hause wiederholt und im Kindergarten. Mit einem Kind in 1 Jahr wird passive medizinische Gymnastik durchgeführt - wenn die Bewegung der Beine des Babys von der Mutter durchgeführt wird.

verwendet, um solche Übungen:

  1. auf einem Stuhl sitzt und einen Fuß auf den Boden setzen und mehrmals in den Fingern ziehen. Heel während fest auf dem Boden
  2. In der Sitzposition auf einem Stuhl stehend, Stoff sammeln, rollt eine Teigrolle kleine Objekte zu erfassen
  3. in der gleichen Position durchgeführt werden. Ich brauche Ihre Daumen ein Bein in die Schienbeine andere Bein zu halten und dann die Beine ändern
  4. im Inland auf Fußspitzen von 5-10 mal
  5. Spaziergang Starten Sie stehen und dann Außenkante des Fußes
  6. bei Bedarf wird der Ladevorgang auf den Schienen zu laufen, an den Seilen.

Orthopädische Einlagen und Schuhe

zuweisen diese Geräte nur mit der Stufe I Krankheit Orthopäden. Wenn in der Stufe III kann in Fachgeschäften verwendet werden, kaufen Schuhe, die verschreibungspflichtigen Orthopäden verkauft, dann in Stufe III Schuhe und Sandalen sind auf spezielle Pflanzen gekauft. Orthopädische Einlegesohle

:

  • Stützbögen des Fußes in einer anatomisch korrekten Position
  • verbessern die Blutzirkulation reduziert die Belastung auf die Gelenke der Beine und der Wirbelsäule
  • Erhöhung der Stabilität beim Stehen
  • allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Bewertungen über diese Art der Behandlung - nur positiv. Das Tragen dieser Einlegesohlen ist notwendig und in der Heimat, und Straßenschuh, aber von Zeit zu Zeit von ihnen ruhen müssen, ist es wünschenswert, dass ein Kind damals wie barfuß war.

Physiotherapie

Zur Entspannung geklemmt pathologisch Fußmuskulatur und verbessern die Durchblutung in ihnen verwendet werden:

  • Elektrophorese
  • Anwendungen mit Paraffin und Ozokerit
  • Magnetotherapie.

an Bändern angewandt Stoßwellentherapie

Betrieb

Chirurgie in der orthopädischen Klinik im Fall durchgeführt erweichen, dass trotz der konservativen Behandlung von Plattfuß zur Bildung von valgus Abflachung des Fußes des Kindes geführt.

Surgery liegen können eine künstliche Naht zwischen der Calcaneus und dem Kahnbein zu schaffen, und in einem allmählichen, Phased-Verputz Füße mit einer zusätzlichen Fixierung ihrer Speichen.

artrodeziruschey Rehabilitation nach der Operation ist orthopädische Kliniken oder polyvalente durchgeführt( beispielsweise CM-Klinik Familienklinik, Olympus Medical Center in Moskau).Es besteht in der vorübergehenden Verputzung des Fußes auf ein Drittel des Schienbeins mit der anschließenden Durchführung von Massage, Physiotherapie, therapeutische Gymnastik.

Die Diät nach der Operation soll eine ausgeglichene Diät essen, die genug Protein, Kalzium, Vitamine( besonders Gruppe B) und Phosphor enthält.

Prävention von

Vermeiden Sie Plattfüße ist viel einfacher als die Heilung dieses chronischen Prozesses. Um dies zu tun, müssen Sie folgende Regeln beachten:

  1. Versuchen Sie nicht, das Baby vor 7-8 Monaten und dann mit Unterstützung zu setzen. Die beste Option - wenn das Kind sich auf
  2. Beine wird Vorbeugung von Rachitis
  3. Kaufen Orthopädische Teppich durchzuführen oder einen Teppich ihre eigenen Hände zu machen. Auf seinem Kind während des Spiels werden wird, Laden,
  4. Zähne zu Hause Reinigung ist es notwendig, therapeutische Übungen durchführt: zu Fuß auf den Seitenkanten des Fußes, den Stoff mit den Fingern und Gegenständen aus dem Boden
  5. zunächst Aufnehmen und späterer Schuh gewählt: eine harte und lange Ferse zu sein, ein kleiner Absatz. Keds kann nicht kategorisch getragen werden. Kindergarten für Verrichtungen des täglichen Übungen, die zielt auf die Verhinderung von Plattfuß: - Hausschuhe und Flip-Flops nicht lange, nur wenn die Hitze
  6. Öfter barfuß auf verschiedenen Oberflächen zu Fuß Heilmittel
  7. Folk zur Prävention der Krankheit verwendet wird, wurden für ihre Behandlung
  8. attend Kindergarten erfolgreich eingesetzt
  9. Diät enthält eine ausreichende Menge an Fleisch und Fisch sowie Obst und Gemüse, frische Säfte.
Dr. rekomenduetPloskostopie Kindheit, in den frühen Stadien entdeckt, ist es sehr gut behandelt wird: hat ein paar mehr anpassungsfähige Knochenwachstumszone nicht noch geschlossen wurde, wachsen die Muskeln. Wenn Sie nicht selbst behandeln zu tun, und den zuständigen Orthopäden ansprechen, die das Kind Komplex von Rehabilitationsmaßnahmen ernennen werden, gibt es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass durch das Erwachsenenalter werden Sie über dieses Thema vergessen.

Rat ist einfach: nicht im Internet suchen, wie Sie beheben die Wohnung gefunden und suchen Sie nach einem Profi, der:

  1. achten Sie auf alle Aspekte des Kindes und der Familie mit der Krankheit zu helfen, zu bewältigen( dh über Ernährung und Vitamine sprechen,und wählen Sie eine Reihe von Übungen)
  2. wird damit beschäftigt sein, nicht nur das Ergebnis der medizinischen Behandlung - Plattfüße - aber ihre Ursachen
  3. Diskussion über die möglichen Folgen der Krankheit zu finden, und wie sie sich manifestieren, so dass Sie wissen, wann der Alarm ertönen zu lassen.
So, Plattfüße bei Kindern - Knochen-Band-Pathologie, die leichter zu verhindern als zu behandeln ist. Es kann sogar bei einem Säugling gefunden werden, aber häufiger manifestiert es sich in einem Alter nach einem Jahr - unter dem Einfluss von verschiedenen Faktoren und Krankheiten. Für seine Behandlung wird komplexe - physiotherapeutische, medikamentöse, gymnastische - Therapie angewendet. Nur die Tablette zur gleichen Zeit wird nicht helfen, egal, was Sie gute Kritiken über sie oder prochitali. Nashi Empfehlungen

DoktorDetok.ru

Plattfüße bei Kindern - Ursachen, Symptome, Behandlung, Prävention.

Kinder, seit sieben Monaten Alter, allmählich daran gewöhnt, aufrecht zu gehen, die ihnen eine deutliche Erhöhung der Belastung der unteren Extremitäten gibt. Beim Tragen der richtigen, hochwertigen Schuhe und der richtigen Entwicklung tritt eine normale physiologische Entwicklung der Füße und Füße auf. Bei einer konstanten Belastung, verschiedenen Krankheiten, übermäßigen körperlichen Übungen, kann es verschiedene Störungen in der Entwicklung der Beine geben, von denen eine Plattfüße sind.

Plattfuß - die häufigste Erkrankung des Bewegungsapparates bei Kindern, durch Verformung des Fußes mit der Abflachung des Bogens ihrer( in der Regel in Längsrichtung) gekennzeichnet, in Folge deren die Sohle flach wird, berührt den Boden über seine gesamte Oberfläche.

Bei allen Mäusen bis zu 2 Jahren ist der longitudinale Fußbogen flach. Und dies gilt als Norm, denn in ihrem weichen und elastischen Knochengewebe sind nicht genügend Mineralien vorhanden, um ihr Kraft zu verleihen. Auch das Muskelsystem ist nicht vollständig entwickelt. In 7-9 Monaten, wenn die Kinder aufstehen und die ersten Schritte machen, wird die Funktion des Stoßdämpfers durch das "Fettpolster" auf der Sohle ausgeführt. In 2-3 Jahren in den Knochen erreicht die Menge der Mineralstoffe die Norm, die Bänder und die Muskeln festigen sich, die Gelenkoberflächen werden normal. Die Bildung von Knochengewebe stoppt bis etwa 5-6 Jahre. Erst nach dieser Zeit ist es möglich, flache Füße des Kindes zu diagnostizieren oder zu beseitigen.

Bei einigen Babys( ca. 3%) kann der Plattfuß jedoch bereits unmittelbar nach der Geburt festgestellt werden. Es gilt als angeboren und ist ein Entwicklungsdefekt des Bewegungsapparates. Am häufigsten ist die kongenitale Platypodie mit der Erkrankung verbunden - Flat-Valgus-Deformation des Fußes.

Symptome von Plattfüßen bei Kindern

Kinder 6-7 Jahre alt, die aus flachen Füßen leiden, werden von Müdigkeit klagen, wenn Stehen oder Gehen, Schwellungen und in den Füßen, schlimmer am Abend drückenden Schmerz.

Externe Symptome von Plattfüßen bei Kindern:

  • eine Zunahme der Fußbreite;
  • entfernt schnell die Außensohle und die Innenseite der Ferse auf dem Schuh;
  • verändert den Gang( beeinträchtigte Körperhaltung, erscheint Klumpfuß).

So bestimmen Sie flache Füße bei Kindern zu Hause

Mit einem einfachen Test können Sie die Plattfüße eines Kindes bestimmen. Es ist notwendig, seine Füße mit Öl oder Creme zu beschmieren, ein sauberes Blatt Papier auf den Boden zu legen und ihn darauf zu bitten, den Körper gleichmäßig zu verteilen. Wenn das Kind keine Probleme mit seinen Beinen hat, sieht der Fußabdruck auf dem Blatt wie in Abbildung 1 aus, wenn er jedoch wie in Abbildung 2 wahrscheinlich flache Füße hat. Es ist notwendig, einen Arzt-Orthopäden zu besuchen, der eine Planographie durchführen und am genauesten diagnostizieren kann.

Faktoren, die die Entwicklung von Plattfüßen bei Kindern provozieren:

  • Vererbung .Es besteht die Möglichkeit von Plattfüßen bei Kindern, wenn ihre nahen Verwandten an dieser Krankheit leiden.
  • Falsche, minderwertige Schuhe .Die Entwicklung der Plattfüße wird stark von den Schuhen beeinflusst, die das Kind trägt. Es sollte keine komplett flache Sohle haben, weich und ohne Spann sein.Übermäßige Belastung der Beine des ( z. B. aufgrund von Fettleibigkeit).
  • Kleine motorische Aktivität des Kindes .Im Zeitalter der Hightech-Technik bleiben die meisten Kinder lieber mit ihrem Lieblingstelefon oder Tablet zu Hause, als auf der Straße zu spielen. Infolgedessen wird die Haltung zu den Plattfüßen und eine Verletzung der Körperhaltung hinzugefügt.
  • Rachitis .Die Krankheit entwickelt sich bei Kindern aufgrund eines Mangels an Knochen in Vitamin D und Kalzium. Als Ergebnis werden die Knochen brüchig, und da große Körperlasten auf die Füße fallen, kann das Kind Plattfüße erfahren.
  • Traumata der Füße ( Kalkaneusfraktur, Sprunggelenk, Tarsusknochen).
  • Lähmung der Fuß- und Unterschenkelmuskulatur .Lähmung entsteht durch eine Krankheit, die übertragen wurde, was zu Platypodien führt.

Plattfuß Behandlung kongenitaler flach

Kinder hat eine milde Form der behandelten Kinder durch Gipsabgüsse Anwendung, die die korrekte Position des Fußes beheben. Bandagen angelegt für 7-10 Tage, dann entfernen und einen neuen Wieder verhängen. Die Behandlung dauert 8-10 Wochen. Nachdem das Baby Kurse der Physiotherapie, Massagen verschrieben und eine maßgeschneiderte orthopädische Schuhe tragen. Schwere Formen von angeborenen Plattfuß behandelt nur durch eine Operation.

Erworbene Platypodien bei Kindern werden konservativ behandelt. Behandlung von Mehrkomponenten- und wird für eine ausreichend lange Zeitdauer ausgelegt. Es enthält:

Therapeutisches körperliches Training .Die Übungen sind auf die Stärkung der Muskeln der Füße und Unterschenkelmuskulatur gerichtet. Sie verbringen ihre Tage. Auch in der Bewegungstherapie besteht aus Unterricht auf der speziellen Massagematte, deren Oberfläche verschiedener Unregelmäßigkeiten bestehen. In Kontakt mit dem Boden dieser Unregelmäßigkeiten kann Muskel stärken.

Orthopädisches Schuhwerk .Plattfuß Behandlung von Kindern wird nicht wirksam sein, ohne Schuhe richtigen zu tragen - eine geeignete Größe, mit einer hohen starren Kulisse, gute Befestigungselemente zur Befestigung am Beine aus natürlichen Materialien, ein kleinen Absatz( 5-7 mm).Besondere Aufmerksamkeit sollte nicht nur auf die Auswahl der Schuhe bezahlt werden, aber die Einlegesohle mit Fußgewölbe. Therapeutische Schuhe können im Fachhandel oder bei einem orthopädischen Termine gekauft werden, machte sie einzeln.

Massage .Je nach dem Grad des Plattfuß, Massage-Kurse zu 10-15 Sitzungen von bis zu 4 Mal pro Jahr.

Physiotherapie .Ausgedrückt Wohnung in einer Behandlung bedürfen, Physiotherapie. Am häufigsten Elektrophorese Kalzium Knöchel verwendet, die Bänder und Elektromyostimulation Beinmuskulatur stärken hilft, zwingt Rückgang Muskeln geschwächt. Verschreiben physikalische Therapie zwei Mal pro Jahr für 10 Sitzungen.

Prävention von Plattfuß

Kinder, um das Risiko der Entwicklung Plattfuß Kind zu reduzieren, ist es notwendig, von einem sehr frühen Alter, wenn das Baby beginnt, aufzustehen Prävention durchzuführen, die sich wie folgt:

  1. Sobald das Baby den ersten Versuch zu machen beginnt, sich von der Unterstützung aufstehen notwendig, also hat er es in den Schuhen gemacht, um die falsche Installation der Füße zu verhindern. In diesem Fall wird einen kleinen Absatz, hart mit der Ferse, ausgesprochen Fußgewölbe, flexible und Well Sohlen Schuhe sollen aus natürlichen Materialien hergestellt werden, dimensioniert und gut fixiert den Knöchel und Fuß zu sein.
  2. Ein Kleinkind sollte die Schuhe eines anderen nicht tragen, weil es immer auf verschiedene Arten sticht und nicht immer richtig ist. Deshalb, wenn das Kind das Tragen von Schuhen fortsetzen wird, durch Vererbung vererbt werden alle Probleme mit den Füßen, die von einem früheren Besitzer zur Verfügung erwerben.
  3. Eine gute Prävention ist Verhärtung. Wir oft krank Erkältungen Baby, leidet nicht nur das Immunsystem, sondern schwächt auch die Muskeln, was folglich zu einer Abnahme der motorischen Aktivität führt, die die Entwicklung von ploskostopiya. Horosho sind wirksame Wechselbäder für die Füße auslösen können. Für sie ist es notwendig, die beiden Behälter zu nehmen, in denen Beine im Wasser Kind genommen werden kann bis zum Knie. In einem Tank wird Wasser 40 ◦С, in einem anderen - 33 ◦С gegossen. Baby-Füße abwechselnd für einige Sekunden in dem warmen, dann kalten Wasser abgesenkt werden. Die Dauer der Behandlung beträgt 5-10 Minuten. Es erfolgt ausschließlich, wenn das Baby gesund ist.
  4. Reduziert das Risiko von flachen Füßen mit warmen Bädern für Füße mit Meersalz oder Baden im Meerwasser. Meersalz Töne Gefäße und Muskeln, und das Wasser bietet eine Massagewirkung.
  5. Die korrekte Bildung des Fußgewölbes ist ohne Barfußlaufen fast unmöglich. In der wärmeren Monaten laufen muß das Kind oft barfuß auf dem Stein, Gras, Sand und anderen rauen Oberflächen. Aber zuerst müssen Sie sicherstellen, dass das Baby in der Art und Weise ist keine Glasscherben, Nägel oder andere Gegenstände, auf denen er sich verletzen kann. Solche Oberflächen können in der Wohnung, zum Beispiel neu erstellt werden, auf dem Boden verschütten die Bohnen, die perfekt auf die Steine ​​ersetzen.
  6. Ausgezeichnete Vorbeugung ist es, Ihre Zehen vom Boden der kleinen Gegenstände zu heben - Bleistifte, große Knöpfe.

Abflachung ist eine Krankheit, die ohne Therapie schwerwiegende Folgen haben kann - Erkrankungen des Bewegungsapparates, schwere Fehlbildungen der Fußknochen. Daher ist die Behandlung und Prävention von Vernachlässigung ist es nicht wert!

moykarapuz.com

Kind Plattfuß

Laut Statistik mehr als 65 Prozent der Kinder bereits in Schulalter erwerben eine Wohnung. Noch mehr Patienten verlassen die Schule. Was ist ein Plattfuß? Plattfüße bei Kindern - ist eine Fehlstellung des Fußes. Oft verstehen Eltern nicht einmal den Ernst dieser Krankheit, sie denken, dass es passieren wird - schließlich ist das Kind nicht behindert. Aber die Plattfüße gehen nie vorüber. In der vernachlässigten Form wird die Behandlung komplizierter und teurer, sogar eine Operation ist möglich.

Plattfuß Kinder des Frühlings ist der Verlust aller Funktionen des Fußes - es ist wie ein Auto mit einem Arbeits Federn und ein Auto mit fehlerhafter Fahrt. Im ersten Auto werden sogar signifikante Gruben unsichtbar sein, aber in der Sekunde wird es sogar auf einem kleinen schütteln. So zittern Wirbelsäule und Hüftgelenk beim Gehen bei Kindern mit Plattfüßen. Dies kann in erster Linie an die Krümmung der Wirbelsäule, sowie Schmerzen im Kopf, Beinen, Rücken, oder sogar zu einigen schweren Krankheiten führen.

Was ist die Gefahr von Plattfüßen?

Plattfuß schreitet rasch voran und kann die Skoliose, Rückenschmerzen, Ischias, Arthritis, Arthrose, Krampfadern und anderen Krankheiten führen. Abflachung beschleunigt den Verschleiß des gesamten Bewegungsapparates! Deshalb ist es notwendig, bei den ersten Anzeichen von Plattfüßen dringend einen Arzt aufzusuchen!

Die Füße des Babys werden vor dem Alter von 5 Jahren gebildet. Je früher der flache Fuß erkannt wird, desto einfacher ist es, ihn zu heilen. Nach fünf Lebensjahren ist es schon schwieriger. Aber mit der Behandlung begonnen, ist es möglich, den Zustand des Fußes zu verbessern, die Entwicklung von flachen Füßen zu stoppen und die Deformationen der Wirbelsäule zu verhindern. Es ist notwendig, dem Orthopäden eines Kindes zu zeigen, das schnell müde wird zu laufen und nach seinen Händen fragt. Die Behandlung von Kindern Plattfuß ist sehr schwierig, so ist es besser, so früh wie möglich zu beginnen, und das Beste, was Prävention zu tun. Berücksichtigen Sie die Faktoren, die das Auftreten von Plattfüßen bei Kindern auslösen. Diese Faktoren schwächen den muskulo-Bandapparat des Fußes: Klumpfuß( eine angeborene Krankheit), schwere Infektionen mit Komplikationen, Fußverletzung, Rachitis, Gewichtheben, Übergewicht, falsche Schuhe.

Von all diesen Faktoren können einen Schluss machen, die in Kindern flach in einem gesunden Kind auftreten kann, und es kann die Eltern selbst provozieren. Laut Statistik sind 80% der Plattfüße statisch, dh mit Übergewicht, Belastungen oder unregelmäßigen Schuhen entstanden. Sehr oft werden Plattfüße das Ergebnis einer ganzen Reihe falscher Handlungen. Vor allem - minderwertige Schuhe. Sie können an geschmacklosen und gruseligen sowjetischen Kinderschuhen spotten, aber die medizinischen Anforderungen wurden streng in ihnen durchgesetzt.

für die richtige Ausbildung des Fußes Schuhs wachsenden Kindes hat eine harte Ferse hat, um die Ferse Fixierung, kleine Ferse einen halben Zentimeter groß( nicht mehr und nicht weniger) und eine Einlegesohle mit einer kleinen elastischer Verdickung( Rist) an der Innenseite des Fußes.

Und jetzt schauen Sie sich die modernen Schuhe für Kinder an, die uns Händler anbieten. Hausschuhe, Hausschuhe auf "Nelken", Hausschuhe auf absolut flachen Sohlen. Socken von absichtlich dumm bis übersättigt. Das andere Extrem - die moderne Laufschuhe: so federnd beim Gehen und Laufen, die von dieser Funktion völlig befreit ist, den Fuß, und sie, wie jede Muskelstruktur, beginnt zu „faul“.

Wie die man oben und andere Schuhe beschrieben sein und einen guten Geschmack, um Ihr Kind zu vermitteln( und höchstwahrscheinlich einfach Ihre eigene Eitelkeit amüsieren), aber es ihm wirklich plattfüßig belohnen. Um das Thema Schuhe zu beenden, stelle ich fest, dass einige Ärzte geraten, nicht den Kinder zu geben, weiterhin jemand tragen sonst Schuhe, wie verschlissener Fuß Fremder Block wird im Wesentlichen ein seltsamer Aufdruck Fuß und richtig die Last auf dem Fuß verteilen.

Bevor zu einem Kind Schuh anziehen, müssen Sie die Tatsache berücksichtigen, dass die 2 oder sogar 3 Größen größer als seine eigene Größe, nur Schuhe ihn schaden. Freie Schuhe helfen nicht müde Muskeln zu stoppen in der richtigen Position zu halten und in der Nähe stören Zirkulation und Beine nicht erholen nach dem Training. Achten Sie darauf, eine Ferse zu haben, da ihre Abwesenheit zu einer Verformung des Fußes führen kann. Also denken Sie daran, Schuhanziehen von Babys ältere Schwester oder Bruder - es ist nicht immer auf den Medien Speichern ist, können Sie einen wunden wie das Baby flach verdienen.

Wahl Schuhe

„Täter“ erworbenen Plattfuß falsch Schuhe angepasst werden kann. Sobald das Kind aufsteht, ist es Zeit, seine ersten Stiefel zu kaufen. Gewöhnlich tritt es in der Periode von 7-8 Monaten auf. Die Kriterien für "korrekte" Kinderschuhe sind deutlich angegeben. Erste Schuhe sollten:

fix fest den Fuß und Knöchel durch eine Schnürung oder „klebrig“, aber auf jeden Fall nicht das Bein drücken und nicht zu locker sein.

Haben Sie eine minimale Anzahl von inneren Nähten, so dass das Kleinkind nicht die Haut um die Knöchel reiben.

Bei der Herstellung( einschließlich Einlegesohlen) sollten natürliche Materialien verwendet werden.

Die Rückseite sollte hoch und starr sein und die Grenze des unteren oder mittleren Drittels des Schienbeins erreichen. Dies ist notwendig, um eine seitliche Krümmung im Sprunggelenk zu vermeiden.

Es ist besser, wenn die Oberfläche der Stiefel perforiert ist, damit die Beine "atmen" können.

Die Sohle sollte stabil und rutschfest sein, mit einem kleinen Absatz. Außerdem muss es starr sein. Dies verhindert Re-Flexion in den Gelenken des Fußes und Überwucherung der Bänder. Und für das Baby ist das Kleinkind auf den Ledersohlen durchaus geeignet. In

Schuhen für Kinder bis 2 Jahre alt nicht Fußgewölbe sein sollte, da die Funktion des Stoßdämpfers ist die „Fettpolster“, sonst wird es mit der normalen Bildung der Bögen des Fußes eingreifen. Es stimmt, alles ist sehr individuell. Vielleicht müssen einige Babys Schuhe ohne Supinator und im höheren Alter wählen. Dieses Problem wird besser mit dem Arzt besprochen.

Bei der Montage ist es notwendig, zu berücksichtigen, dass die Schuhe ein Lager waren, nicht mit dem Kind zu Fuß stören - etwa 1,5 cm

Nach dem Spaziergang der Aufmerksamkeit auf das Bein des Babys zahlen sollte: . Wenn der Hautrelief eingeprägt Strumpfhosen oder Innennähte Schuhe - Schuhe geändert werden muss. Dies ermöglicht den kleinen Beinen, sich von der normalen Position zu entspannen und wenn die Füße des Kindes schwitzen, - wie man die rohen Schuhe trocknet, ohne den nächsten Schritt zu beeinträchtigen. Um einen Fuß richtig zu formen, brauchen Kinder nicht nur gute Schuhe. Die -Leistung von spielt ebenfalls eine Rolle. Das Bindegewebe ist in seiner Zusammensetzung dem Knochengewebe ähnlich. Und genau so leidet es unter Rachitis, also dem falschen Phosphor-Kalzium-Stoffwechsel im Körper. Bei bekanntem Mangel an Kalzium werden Knochen unter dem Einfluß von Gewicht und Muskeln weich und deformiert, und das Bindegewebe des Fußes hört auf, elastisch und elastisch zu sein, und gehorcht in ähnlicher Weise dem Druck des Körpergewichts.

Auch wenn Ihr Baby keine Anzeichen von Rachitis hat, vergessen Sie nicht den Plattfuß - eine weitere Konsequenz des Kalziummangels von . Also, Unterstützung in der täglichen Ernährung des Kindes eine ausreichende Menge an reich an Phosphor und Calcium-Produkten. Vergessen Sie nicht, dass Sie im Winter ausreichend Sonnenbaden oder eine vorbeugende Einnahme von Vitamin D erhalten.

Es gibt ein Missverständnis, dass Plattfüße bei Kindern bis zu sechs Jahren physiologisch ist und keine Korrektur erfordert. Es ist nicht richtig, es ist bis zu 5-6 Jahren, wenn es nicht in Bezug auf die Verknöcherung leichter zu korrigieren oder zu verhindern, dass die Entwicklung der Verformung der Füße und bilden den richtigen Gang geschlossen. Und danach hilft nur die Behandlung, die viel schwieriger ist.

Unabhängige Behandlung des Kindes wird nicht empfohlen, es ist besser, den Orthopäden ständig zu besuchen, es ist besser, vorbeugende Wartung durchzuführen. Eine solche Vorbeugung wird auf Hügeln und Hügeln, Übungen, im Gleichgewicht, auf einem Fuß gelehnt, Klettern an einem Seil oder einer Stange, Gehen auf einem Baumstamm. Stop ist nicht geeignet für Oberflächen wie Asphalt, Beton, Linoleum, Laminat und andere harte Beschichtungen. Auf solchen Oberflächen arbeiten die Muskeln nicht und daher verkümmern und durchhängen sie. Prävention gilt als der beste Kampf mit Plattfüße bei Kindern !In der Anfangsphase und bei Kindern unter 5 Jahren ist es nicht empfehlenswert, Filzstiefel, weiche Hausschuhe und Sandalen mit offenen Absätzen zu tragen. Es ist nicht notwendig, strebt den Eltern an, dass das Kind begonnen hat, früher zu gehen, auch muss man den Wunsch der Mädchen anhalten, die hohen Absätze mit der engen Zehe zu tragen. Eine nützliche Prävention wird Schwimmen im Wasser sein, und Sie müssen so viel wie möglich mit Ihren Füßen arbeiten.

Wie jede andere Muskelfunktion erfordert die Bildung eines elastischen Fußgewölbes Entwicklung und Training. Das Beste ist das "Barfuß-Leben". Lassen Sie das Kind zumindest von Zeit zu Zeit auf Kies zu Fuß, Sand, Grasbüschel - alles, was seine Beine ständig Gewicht zu einem anderen von einer Oberfläche Stamm zu übertragen Körpern macht, von der Ferse bis Fuß.Zu Hause kann diese Übung mit kleinen Würfeln, Bällen, kleinen verspielten Spielzeugen, Erbsen, Bohnen, Bohnen, dem Wort für unebenen Sex erfolgreich durchgeführt werden. Es kann jedoch in dicken Socken sein, aber nicht in Schuhen( auch auf einer dünnen Sohle).Sehr wichtig ist therapeutische Übung. Solche Körperkulturen können während des Spielens mit dem Kind ausgeführt werden, indem man auf einem Nudelholz läuft, Objekte mit Hilfe von Beinen bekommt und auf der schwedischen Wand klettert. Die häufigsten Anzeichen Plattfüße bei Kindern Beine schmerzt beim Gehen, Bein Müdigkeit, am Abend die Schwellung des Fußes, die in der Morgen kommt, trägt die Innenseite der Sohle schnell. Kinder mit einer solchen Diagnose laufen mit gespreizten Beinen, beugen sich die Knie, der Fuß wird breiter.

Ein sehr einfacher -Flachbett--Test kann zu Hause durchgeführt werden. Es genügt, die Watte mit Farbe anzufeuchten und die Füße des Babys zu salben und auf ein weißes Blatt Papier zu legen. Wenn es nur einen Abdruck der Ferse gibt, bedeutet der vordere Teil mit den Fingern und der Kontur, dass alles in Ordnung ist. Und wenn der gesamte Fuß oder sein Mittelteil sichtbar ist, dann ist dieser ein Plattfuß. Es ist nicht notwendig, solche Experimente in einem frühen Alter durchzuführen, da das Fettpolster eine flache Fußkontur verursacht und das Ergebnis nicht korrekt ist. Auf diese Weise ist es gut zu überprüfen, wie die Behandlung abläuft.

Wenn Sie denken, dass Plattfüße - nur eine leichte Abweichung von der Norm, die keine Behandlung erfordert, Sie sind sehr falsch!

Die Lösung des Flatfoot-Problems besteht hauptsächlich darin, das Problem wirklich zu bewerten und sich rechtzeitig an den richtigen Spezialisten zu wenden.

In der Kindheit ist eine vollständige Heilung für Plattfüße immer noch ziemlich realistisch. Tagesgebühr für „Verschüttete“ tut Muskel stoppen Massage mit, Wechselbad und spezieller gimnastiki. Po Abend Babys Füße in einem heißen Bad einweichen mit Kamillenextrakt Tonen, Kiefer-Extrakt und Meersalz. Streichen Sie die gedämpften Füße und schlagen Sie sie dann mit den Daumen oder der Faust kräftig zusammen. Besonders energisch rätseln Sie den äußeren Rand des Fußes - es sollte der stärkste sein. Kneten Sie Ihre Füße nach dem Kneten mit kaltem Wasser oder wischen Sie sie mit einem Stück Eis ab.

auf spezielle Gymnastik von Plattfuß Kind wird mindestens 10 Minuten pro Tag zu verbringen. Wo kann ich diese zehn Minuten bekommen? Kaufen Sie eine Massagematte und legen Sie sie ins Badezimmer. Während das Kind sein Gesicht wäscht und seine Zähne zu putzen( zweimal täglich), mit bloßen Füßen auf der Matte kommt noch, setzte sich in seinen Socken, rollte von der Ferse bis Fuß, auf dem äußeren Rand der Sohle stehen.

Wann gehen Sie zum Arzt

Es ist nicht notwendig, das Kind unabhängig zu behandeln. Massage, Physiotherapie, Korrekturgeräte( Orthesen), therapeutische Übungen, die von einem Arzt verschrieben, das berücksichtigt das Alter, die Schwere der Krankheit und hält auch die Ursache für die Füße platt.

Wahrscheinlich verstehen alle Eltern, dass Vorsorgeuntersuchungen von Fachärzten keine Laune der Ärzte, sondern eine notwendige Maßnahme sind. Die Hauptsache ist, die Zeit des Arztbesuchs nicht zu verpassen. Prüfung durch eine Fußpflegerin gehalten:

der erste Monat des Lebens, ist es notwendig, angeborene Fehlbildungen und Skeletterkrankungen auszuschließen, einschließlich dem angeborenen Plattfüße;

im Alter von 3 und 6 Monaten, wenn Rachitis festgestellt werden kann;

in 1 Jahr. Dies ist eine wichtige Phase im Leben des Kindes, wenn er alleine sitzt, kriecht, geht. Zu dieser Zeit überprüft der Arzt die Richtigkeit der natürlichen Krümmungen der Wirbelsäule, das Volumen der Bewegungen in den Gelenken;

in 3 Jahren. Der Orthopäde überprüft die Haltung, Gangart, misst die Länge der Gliedmaßen, untersucht den Zustand der Füße. Idealerweise sollte in diesem Alter jedes Jahr eine Orthopädie mit einem Kind besucht werden - um die Entwicklung von Plattfüßen nicht zu verpassen. Die Eltern müssen für die Tatsache, dass eine Fußpflegerin vorbereitet sein( wenn er eine definitive Diagnose bezweifelt) einen wenig Patient für eine weitere Inspektion in beratendem und Diagnosezentrum senden.

Siehe auch Gymnastik mit Plattfüßen

Oksana Ich habe Plattfüße. Ich bin 23 Jahre alt. Anscheinend zu einer Zeit als ich klein war, kümmerte sich niemand um die plattfüßigen Füße des Kindes. Mein Vater hatte auch platt Füße, jeder dachte "in ihn hinein" und sogar niemand versuchte ihn zu behandeln. Pflanzen im Garten und in der Schule schrieben flachen Fuß, aber keine Behandlung wurde vorgeschrieben. Erst an der Universität bei einer ärztlichen Untersuchung wurde mir zum ersten Mal gesagt, dass es in Zukunft Probleme geben wird und sich wundern, warum sie nicht als Kinder behandelt wurden. Danach habe ich versucht, etwas zu tun, ich habe einen Tennisball gerollt, aber kaum etwas würde helfen, die Knochen wurden gebildet. Manchmal spüre ich die Konsequenzen. Oft wird ein wunder Rücken, die Füße beim Gehen, ich denke, mit dem Alten Problem verstärken(

Lily hat sehr flache Füße seit ihrer Kindheit. Probleme Haufen. Als Kind, so dass seine Füße weh tun, dass an der Wand geklettert. By the way, barfuß nie gehen konnte, war es sehr schmerzhaft Fuß. ich laufe auch sehr schlecht, ständig stolpert und fallen. Wenn die schnellen oft verstaucht Fuß zu Fuß. und ich habe auch Arbeit eine stehende alles. ich habe Angst, zu denken, was mir Alter in alter erwartet.

Olga sehr informativ. Wir waren in einem Jahr oder zwei flachen setzen. .Jetzt sind wir 3, gehen wir zum Orthopäden. .. Leerüberprüfen.

Olesya Meine Tochter war mit Flachbild-valgus Füße in 3,5 Jahren diagnostiziert wurde Massage, elektrische Stimulation der Muskeln des Fußes und Bewegungstherapie. Zu Hause ernannt, während wir für eine Massage wir an der Reihe warteten, eine Teigrolle gerollt. angehoben Zehen Stifte und Knöpfe. Mit 4-Jahre alles bis 2-mal pro Jahr zugewiesen zu tun, für die Choreographie haben unterschrieben, trägt Orthesen. die Verbesserung beobachtet wird. Als der Arzt mir sagte, die Hauptsache, Zeit zu haben, alles bis zu 7 Jahren zu fixieren, bis das Skelett gebildet wird. Dann werden alle Knochen stark und all diese Maßnahmen können nutzlos sein. Vor der Massage schmerzen die Beine sehr, vor allem nachts oder nach einer Belastung( Trampolin, langer Spaziergang etc.).Also zögern Sie nicht mit der Behandlung. Es ist sehr wichtig!

Wie die Seite? Klicken Sie auf den „Like“ oder Teilen Sie mit Ihren Freunden einen Link zu dieser Seite:

baby2000.ru

Plattfüße bei Kindern.Übungen.

Seit der zweiten Lebenshälfte ist das Kind allmählich an die "Aufrechten" gewöhnt. Während dieser Zeit erhöht sich die Belastung der unteren Gliedmaßen( Beine).Mit der richtigen Entwicklung und dem Tragen von guten Schuhen kommt es zur physiologischen Entwicklung der Beine. Bei verschiedenen Erkrankungen, ständiger Belastung der Beine, übermäßigen körperlichen Übungen können verschiedene Veränderungen in den unteren Extremitäten auftreten, von denen einer Plattfuß ist.

Symptome von Plattfüßen bei Kindern

Normalerweise hat der Fuß des Kindes eine konkave Struktur.dann hängt die Struktur von der Stärke der Muskeln ab, die an den Knochen des Fußes anhaften. Einige Muskeln ziehen Knochen hoch, andere - runter. In einer normalen Struktur hat der Fußbogen einen Winkel von 90 °.Wenn das Kind flache Füße entwickelt, dann erhöht sich dieser Winkel und kann je nach Grad Werte haben, die sich dem rechten Winkel annähern( 180 °).

Abflachung ist die Abflachung des Fußes. Wenn Sie einzige Kind nehmen, beschichten sie mit Farbe und heften sich an dem Papier, werden Sie einen Abdruck des Fußes, wo Sie die schattierten und schattige Bereiche auswählen können. In der Medizin wurde diese Studie als Planktographie bezeichnet und hilft, das Vorhandensein und den Grad von Plattfüßen zu ermitteln. Um das Vorhandensein von flachen Füßen zu bestimmen, wird eine gerade Linie durch die Mitte des Druckes zwischen dem dritten und vierten Finger gezogen. Normalerweise sollte der schattierte Teil nicht über diese Linie hinausgehen. Wenn sie das Kind für sie zurücklässt, hat er einen flachen Fuß.Abhängig von der Beziehung zwischen den schattierten und nicht schattierten Teilen wird der Grad der Plattfüße( 1, 2 oder 3) festgelegt.

Abflachung kann angeboren oder erworben sein. Angeborene Plattfüße entwickeln sich während des intrauterinen Wachstums des Kindes. Die Entwicklung dieser Krankheit ist stärker von der Krankheit der Mutter betroffen als die Umwelt. Sehr häufig kann ein erblicher Faktor in der Entwicklung der angeborenen flachen Füße zurückverfolgt werden. Die Besonderheit der angeborenen Plattfüße ist ein ausgeprägtes Krankheitsbild. Dieser Zustand entwickelt sich aufgrund der Tatsache, dass die Muskeln falsch an den Knochen befestigt sind und die Muskeln den Fuß zu stark ausdehnen. In einigen Fällen Änderungen bei angeborenem Plattfuß Fuß können so stark sein, dass der Fuß einen Briefbeschwerer wird, wenn die Mitte des Fußes nach außen gebogen ist, und die Finger und die Ferse nach oben gehoben. In diesem Zustand ist das Kind sehr schwer zu gehen, deshalb braucht er medizinische Hilfe.

Erworbene Plattfüße können traumatisch, rachitisch, paralytisch und statisch sein. Am häufigsten ist bei Kindern der statische Plattfuß.Diese Form des Plattfußes entwickelt sich aufgrund einer erhöhten Belastung der unteren Gliedmaßen und eines längeren systematischen Stehens. Meistens beginnt sich dieser flache Fuß in 3-4 Jahren zu entwickeln. Zusätzlich zu konstanten Belastungen können sich statische Plattfüße entwickeln, wenn das Schuhwerk nicht richtig getragen wird.

Kinderschuhe sollten bequem sein, Sie brauchen einen kleinen Absatz. Schuhe sollten nicht zu hart, aber nicht zu weich sein. Es ist sehr wichtig, dass das Bein von den Schuhen fest umklammert wird und nicht von einer Seite zur anderen versetzt ist. Daher ist es sehr wichtig, bei der Auswahl der Schuhe die Vollständigkeit des Fußes zu berücksichtigen. Es ist sehr wichtig, dass das Kind barfuß zu Hause rennt, da dies die richtige Belastung der Beine fördert.

Traumatische Platypodien entwickeln sich durch unsachgemäßes Spleißen der Knochen nach einer Fraktur. In einigen Fällen kann sich diese Art von Plattfuß aufgrund von unerkannten Bandrupturen entwickeln.

rachitic flach entwickelt sich auf dem Hintergrund des Fehlens eines Kindes im Körper Vitamin D. Vitamin D ist notwendig für die Calciumaufnahme in den Körper, die Knochen zu bauen ist. Erhält der Körper zu wenig Kalzium, führt dies dazu, dass die Knochen weicher und geschmeidiger werden. Da in der zweiten Hälfte des Kindes die Belastung der Beine zunimmt, führt dies zu einer Veränderung der Fußstruktur. Neben den Fuß Veränderungen des Kindes beobachtet und andere Erscheinungen von Rachitis: die Krümmung der Knochen der unteren Extremitäten, die Abflachung des Hinterhauptes, das Auftreten der charakteristischen Knötchen an den Rändern( rachitische Rosenkranz).

Paralytische Plattfüße sind mit der Entwicklung von Lähmungen der unteren Extremitäten verbunden, die in diesem Zusammenhang den Fuß nicht in der korrekten Form halten können. Sehr oft wird dieser Zustand nach der übertragenen Poliomyelitis beobachtet.

Das Hauptsymptom von Plattfüßen ist eine erhöhte Müdigkeit beim Gehen. Die Belastung des Fußes beim Gehen ist nicht gleichmäßig und deshalb werden die Kinder schnell müde, sie haben Schmerzen im Fuß, in manchen Fällen können sie in die Wadenmuskulatur klettern. Meistens verstärkt sich der Schmerz gegen Abend, nach der Ruhe ist der Schmerz vollständig verschwunden. In einigen Fällen, bei starken Plattfüßen, wird es für Kinder wesentlich angenehmer, auf der Innenseite des Fußes zu laufen.

Behandlung von Plattfüßen bei Kindern

Für die Diagnose wird der Fuß des Kindes untersucht, wobei auf das Vorhandensein natürlicher Fußstrukturen geachtet wird. Für eine genauere Untersuchung wird eine Planographie durchgeführt. Eine Möglichkeit, die Diagnose zu klären, ist die Röntgenuntersuchung des Fußes mit der Berechnung des Winkels des Fußgewölbes. Die Diagnose wird auf einer einzigen Untersuchung basiert nicht möglich ist, weil die Kinder mehr als bei Erwachsenen, die Entwicklung von Fettgewebe des Fußes, und es kann auf die flache äußerlich ähnlich sein, aber in Wirklichkeit sind sie nicht.

Nach der Installation der genauen Diagnose wird mit der Behandlung begonnen. Bei angeborenen Plattfüßen werden Gipsbinden eingesetzt, die den Fuß in der richtigen Position fixieren. Diese Dressings werden für einen Zeitraum von 7-10 Tagen aufgetragen, danach werden sie entfernt und erneut aufgetragen. Die Behandlung dauert 8-10 Wochen. Nach Abschluss der Behandlung werden Massagekurse und physiotherapeutische Verfahren verordnet. Die chirurgische Behandlung von angeborenen Plattfüßen wird nur in extremen Fällen gezeigt, wenn es unmöglich ist, auf andere Weise eine adäquate Korrektur zu erreichen.

Zur Korrektur der erworbenen Plattfüße wird dem Kind eine Massage und Physiotherapie verabreicht. Während der Physiotherapie werden Kinder gebeten, wie Socken zu sein, auf den Fersen, auf den inneren und äußeren Oberflächen des Fußes. Es ist notwendig, dass die Kinder versuchen, das Seil mit ihren Zehen vom Boden zu nehmen, den Ball zu werfen und ihn mit zwei Beinen zu halten. All diese Übungen können Sie ganz einfach selbstständig zu Hause durchführen. Ein guter Effekt ist Klassen auf dem Sand zu haben.

Das Tragen von orthopädischen Einlagen hängt vom Alter des Kindes ab. Wenn das Kind im Kindergarten ist, ist es empfehlenswert, Schuhe mit einer harten Sohle und einem kleinen Absatz zu tragen. In diesem Alter ist es nicht empfehlenswert, orthopädische Einlagen zu tragen. Seit dem Schulalter steigt bei Kindern die Belastung der Beine, was mit körperlichem Training verbunden ist. In diesem Alter empfiehlt es sich, orthopädische Einlagen zu tragen, die von einem orthopädischen Arzt individuell ausgewählt werden. Wenn das Kind während des Gehens ein ausgeprägtes Schmerzsyndrom aufweist, wird empfohlen, den Fuß in die richtige Position zu bringen und mit einem Pflaster zu fixieren. Lassen Sie die Bandage für 2-3 Wochen, dann entfernen Sie die Bandage, und kleiden Sie es wieder, aber mit einer kleineren Fixierung. Re-Bandagen werden für 3-4 Wochen angewendet. Nach ihrer Entfernung wird dem Kind empfohlen, orthopädische Einlegesohlen zu massieren und zu tragen. Eine chirurgische Behandlung ist nur bei sehr schweren Fällen von Plattfuß bei älteren Kindern indiziert.

Die Behandlung und Prävention von Plattfuß muss so früh wie möglich begonnen werden.

Übungen zur Behandlung und Prävention

Die Dauer einer Lektion beträgt 10 Minuten. Vor den Übungen sollte man wie eine Socke sein, dann durch ein Nudelholz( auch an Socken) springen - an ein und zwei Beinen.

1. Übung "Eisbahn" - ein Kind rollt einen Ball, ein Nudelholz oder eine Flasche hin und her. Die Übung wird zuerst ausgeführt, dann der andere Fuß.

2. Übung "Räuber" - das Kind sitzt mit gebeugten Beinen auf dem Boden. Die Fersen werden fest auf den Boden gedrückt und lösen sich während der gesamten Dauer der Übung nicht von ihm ab. Mit den Bewegungen der Zehen versucht er ein Handtuch( oder eine Serviette) zu ziehen, auf dem eine Art Last( zum Beispiel ein Stein) unter der Ferse liegt. Die Übung wird zuerst ausgeführt, dann der andere Fuß.

3. Übung "Maler" - ein Kind auf dem Boden sitzend mit ausgestreckten Beinen, gestreckten Knien, wobei der Daumen eines Beines das andere Bein in Richtung vom Daumen zum Knie hebt."Streichen" wird 3-4 mal wiederholt. Die Übung wird zuerst ausgeführt, dann der andere Fuß.

4. Übung „Sammler“ - ein Kind auf dem Boden sitzend mit gebeugten Knien, Zeh eines Beines sammeln verschiedene kleine Gegenstände auf dem Boden ausgebreitet( Spielzeug, Wäscheklammern, Christbaumknospen, etc. .), und fügt in einem Haufen. Er wiederholt den anderen mit demselben Fuß.Dann, ohne Hilfe seiner Hände, verschiebt er Objekte von einem Haufen zum anderen. Lassen Sie Gegenstände während des Transports nicht fallen.

5. Übung "Künstler" - ein Kind mit einem Bleistift eingespannt Zehen, zeichnet auf einem Blatt Papier verschiedene Formen, halten Sie das Blatt mit dem anderen Bein. Die Übung wird zuerst ausgeführt, dann der andere Fuß.

6. Übung "Raupe" - das Kind sitzt auf dem Boden mit gebeugten Knien, Fersen sind auf den Boden gedrückt. Er beugt die Zehen, zieht die Ferse nach vorne zu den Fingern, dann strecken sich die Finger wieder und die Bewegung wiederholt sich( Nachahmung der Bewegung der Raupe).Bewegen Sie die Ferse vorwärts, indem Sie die Zehen beugen und richten, bis die Finger den Boden berühren können.Übung wird mit beiden Füßen gleichzeitig ausgeführt.

7. Übung „Schiff“ - ein Kind sitzt auf dem Boden mit gebeugten Knien und den Fußsohlen zusammengedrückt „versucht, nach und nach die Knie zu strecken, solange die Finger und Zehen Fersen gegeneinander gedrückt werden kann( sie versucht, die Füße zu geben, bilden das Boot).

8. Übung "Mühle" - das Kind, mit geraden Beinen auf dem Boden sitzend, beschreibt die Füße mit Kreisen in zwei Richtungen.

9. Übung "Sichel" - ein Kind auf dem Boden mit gebeugten Knien sitzen, legt die Fußsohlen auf der Unterseite( Abstand zwischen ihnen ist 20 cm).Die gebogenen Zehen nähern sich zuerst einander an und dann werden sie in verschiedene Richtungen gezüchtet, wobei die Fersen an einer Stelle bleiben. Die Übung wird mehrmals wiederholt.

10. Übung "Schlagzeuger" - ein Kind sitzt auf dem Boden mit gebeugten Knien, ohne die Fersen des Bodens zu berühren, bewegt seine Füße auf und ab und berührt den Boden mit seinen Zehen. Während der Übung werden die Knie allmählich gestreckt.

11. Übung "Fenster" - das Kind, auf dem Boden stehend, löst sich auf und reduziert seine begradigten Beine, ohne die Fußsohlen vom Boden zu reißen.

12. Übung "auf den Fersen gehen" - das Kind geht auf den Fersen;den Boden nicht mit den Fingern und Sohlen berühren.

Plattfuß Prävention

Für die Prävention von Plattfüßen, müssen Sie die richtigen Schuhe tragen, können Sie immer mit dem Kind Übungen, die während der physikalischen Therapie, vor allem am Strand, im Sand verwendet werden. Nach einem langen Spaziergang empfiehlt es sich, ein warmes Fußbad zu nehmen.

Doktor Kinderarzt Litashov M.V.

7gy.eu

Wie sieht der Plattfuß aus?Plattfuß

Plattfüße bei Kindern Nach sorgfältiger Untersuchung des Fußes eines kleinen Kindes ist es leicht zu sehen, dass es fast flach ist. Aber das bedeutet nicht, dass das Baby einen flachen Fuß hat....

Weiterlesen
Wie man flache Füße los wird

Wie man flache Füße los wirdPlattfuß

Wie man flache Füße los wird? Abflachung ist eine häufige orthopädische Pathologie. Es wird durch Abflachung des Längsgewölbes der Fußinnenseite oder quer( vom Daumen bis zum kleinen Finger) au...

Weiterlesen

Valgus Platypodia in KinderfotosPlattfuß

Valgus Fuß bei Kindern. Behandlung und Massage der Füße für die Flat-Valgus-Deformation. Orthopädische Schuhe. Tipps Komarovsky Wir motivieren das Kind von Kindheit an, leichte Gymnastik am Mor...

Weiterlesen