Fersensporn zu welchem ​​Arzt konsultieren

Symptome des Fersensporns: Wie und mit wem manifestiert sich diese Krankheit und wie kann man sie heilen?

Fersensporn, Fersensporn, oder - ist eine degenerative Erkrankung der Plantaraponeurose, wobei Schmerzen im Fersenbereich durch das Wachstum von Knochengewebe in der Form eines Nagels sind( was in der Tat genannt Fersensporn).In diesem Artikel erfahren Sie, welche Art von Krankheit, in denen sie, welche Symptome und welche Behandlungsmöglichkeiten für diese Krankheit entstehen.

Artikelinhalt:

Warum macht der Fersensporn?
Wer bekommt diese Krankheit? Risikofaktoren.
Symptome und Anzeichen der Krankheit + Video
Behandlung: Fersenkissen, Medikamente, physikalische Therapie, Physiotherapie, chirurgische Behandlung

warum diese Krankheit auftritt?

Obwohl der Fersensporn oft als Synonym für Plantarfasziitis bezeichnet wird, trifft dies nicht ganz zu. Sole oder Plantaraponeurose - eine Bindegewebsbildung( man könnte sagen, - ein Bündel), die das Längsgewölbe des Fußes unterstützt. Nun, da der Fuß, im Großen und Ganzen das Gewicht unseres Körpers tragen, es stellt sich heraus, dass diese Längs Faszie fast immer drückt die Masse von 50, 70 oder sogar 100 Kilo!

Sporn oder Plantarfasziitis

Sporn oder Fersensporn( Schema)

daher nicht verwunderlich, dass aufgrund einer solchen großen Belastung auf sie in der Faszie von Zeit zu Zeit gibt es kleine mikronadryvy. In der Regel heilen diese Mikrotraumatisierung auf ihre eigenen, aber in einigen Fällen ist dies nicht der Fall, und es ist die aseptische Entzündung( dh Entzündung ohne Bakterien) sehr Faszie, sowie die umgebenden Strukturen, einschließlich des Fersenbeins. Und Fersenbein reagiert auf solche aseptische Entzündung in der gleichen Weise, wie es geschieht, und mit Gelenkarthrose Deformieren: es gibt übermäßiges Wachstum von Knochen( Bildung von Randausziehungen) nach der Art der Knochenspitzen. Es gibt also eine Krankheit, die bei den Menschen als Fersensporn bezeichnet wird. Wer hat diese Krankheit?

Am meisten betrifft das Auftreten des Kalkaneus Sporn Menschen mittleren Alters( nach 40 Jahren), und vor allem Frauen. Es ist noch nicht möglich, genau herauszufinden, warum dies passiert und warum manche Menschen Plantarfasziitis haben und andere nicht. Gleichzeitig sind die Faktoren bekannt, die den Ausbruch dieser Krankheit auslösen.

Risikofaktoren:

  • Risikofaktoren und Ursachen von Sporen Plattfuß( longitudinal);
  • ist übergewichtig;
  • Gicht;
  • dystrophischen Erkrankungen Beingelenke, besonders groß - wie Osteoarthritis des Knies, Hüft-Arthrose, etc.
  • Beinverletzungen, insbesondere - Kalkaneusverletzungen, die oft die Entwicklung des Fersensporns auslösen;sie können sowohl akut als auch chronisch sein;
  • metabolische Krankheit;
  • Vorhandensein von Krankheiten, bei denen die Durchblutung der Beine gestört ist( Diabetes mellitus usw.);
  • signifikante und anhaltende Belastungen im Fersenbereich( besonders häufig bei Sportlern);
  • Wirbelsäulenerkrankungen( Morbus Bechterew, Osteoarthritis unkovertebralny etc.);
  • Entzündung verschiedenen Gelenke( Arthritis), reaktiver Arthritis, usw.

Symptome

Anzeichen und Symptome von Sporen

Schmerzen in der Ferse -. Erstes Symptom Sporn

Haupt- und primäre Symptom der Fersensporn - eine Fersenschmerz durch Bewegung entstehen, verbessert werden, wenn und körperliche Bewegung zu Fuß, undauch nach längerem Ruhezustand( sog. "Startschmerz").

Normalerweise sind diese Schmerzen am Morgen morgens besonders ausgeprägt. Der Schmerz in der Ferse ist scharf, plötzlich und scharf. Um es zu reduzieren, kann der Patient einen Stock verwenden oder versuchen, hauptsächlich an der Zehe des erkrankten Beines anzugreifen.

Aus welchen Gründen der Arzt Diagnosen Typischerweise

, um eine solche Diagnose zu stellen, ein erfahrener Arzt braucht nicht viel Zeit. In der Regel genügt es, die Patienten sorgfältig zu stellen und herauszufinden, wann und wie sie sich Schmerzen, sowie den Fersenbereich zu untersuchen und eine Röntgen des Patient aufhört zu machen. Normalerweise kann diese Röntgenbild mit bloßem Auge übermäßigen Wachstum Kalkaneus zu sehen als eine scharfe Spitze( siehe. Abbildung), die in der Tat schmerzhafte Empfindungen hervorrufen.

Röntgenaufnahme des Fersensporns

Röntgenaufnahme des Kalkaneussporns

Wenn die Schmerzen im Fersenbereich ist, und die Röntgen zeigt nicht das Vorhandensein von Sporen, ein Arzt auf die richtige Diagnose würden andere Erkrankungen der Knochen und Gelenke müssen ausschließen, in erster Linie - rheumatoider Arthritis und reaktiver Arthritis.

Aber in der Regel bereitet die Aussage dieser Diagnose dem Arzt keine Schwierigkeiten. Und nach der Geburt ist es an der Zeit, mit der Behandlung dieser Krankheit zu beginnen.

Behandlung von

Die Therapie dieser Krankheit sollte umfassend sein und sofort auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Es gibt verschiedene Arten der Behandlung von Kalkaneusspornen: Nicht-medikamentöse Methoden, medizinische Methoden, Physiotherapie und therapeutische Gymnastik, sowie chirurgische Behandlung.

Physiotherapie-Behandlungen

Hufeisenpolster zur Schmerzlinderung bei Sporen

Fersenkissen, den Schmerz mit dem Sporn

Als einen wichtigen Faktor bei der Entwicklung der Krankheit zu verringern Mikrofrakturen Längs Faszien sind, ist es sehr wichtig, um sicherzustellen, dass die Bedingungen, unter denen sie auftreten, zu Fuß am bequemsten für die Patienten und die körperliche Belastung auf dem Fuß nicht zu groß ist. Diese

wird in erster Linie erreicht durch den Einsatz spezielle orthopädische Einlegesohlen, Einlagen, sowie die Verwendung von speziellen nicht-starren Einsätzen mit einer speziellen Aussparung in der Mitte der Ferse - auf das weiche Gewebe um den Knochen-Auswuchs nicht verletzt.

Pharmakotherapie

Da das Hauptsymptom dieser Erkrankung ist Schmerz, Fersensporn an der ernannt nichtsteroidalen Analgetika, die entworfen sind sowohl zur Verringerung der Schmerzen und Entzündungen in der Faszie Zone und Kalkaneus zu reduzieren. Zu diesem Zweck wird beispielsweise Ibuprofen oder Diclofenac verschrieben.

Neben Arzneimitteln zur Fersensporn, oral eingenommen, wird häufig verwendet, und verschiedene externe Mittel in Form von Salben und Gelen, die zusätzlich den Schmerz zu reduzieren helfen, aber aufgrund der lokalen Aktion ist üblich, die Körper typischen Nebenwirkungen von NSAID zu liefern.

Medikamente Sporen

Medikation spornt nur durch

Arzt in Fällen, in denen Schmerz nicht mit Drogen von dieser Gruppe besiegt werden kann, werden stärkere hormonale Drogen benutzt. Da sie bei innerer Anwendung mit einem Kalkaneussporn eher starke Nebenwirkungen haben, werden sie meist als Injektionen direkt in die Ferse und die Plantarfaszie verordnet. Um Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren, sind gewöhnlich eine oder zwei Injektionen von solchen hormonellen Mitteln wie Diprospan oder Hydrocortison ausreichend.

Bitte beachten Sie: Diese Vorbereitungen sind in diesem Artikel nur zu Informationszwecken dargestellt! Nicht selbst behandeln: Dies kann zu schwerwiegenden Folgen führen. Um den Fersensporn zu behandeln, müssen Sie sich intern ärztlich behandeln lassen!

Darüber hinaus gibt es sehr effektive Volks Methoden zur Behandlung der Fersensporn. Die kluge Natur hat Heilpflanzen geschaffen, deren Abkochungen und Infusionen dazu beitragen können, Fußschmerzen zu reduzieren, Entzündungen zu reduzieren und die Ernährung von Geweben im erkrankten Bereich zu verbessern. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, dass irgendwelche Methoden der Behandlung der Spur der Volksmedizin notwendigerweise mit dem behandelnden Arzt koordiniert werden müssen. Diese Heilmethoden sind nur dann sinnvoll, wenn sie parallel zur medizinischen Behandlung durchgeführt werden: Nur mit Hilfe der Folgebehandlung geht der Sporn nicht durch!

Physiotherapie und Heilgymnastik

Stoßwellentherapie Plantarfasziitis, Foto

Stoßwellentherapie Fersensporn

Physiotherapie am Fersensporn helfen, die Plantarfaszie zu trainieren, so dass Mikrofrakturen nicht ausgebildet ist. Am Morgen werden spezielle therapeutische Übungen durchgeführt, um die Faszie in besonderer Weise zu dehnen und zu stärken, so dass die Verletzungsresistenz erhöht wird.

Ein besonderer Platz in der Behandlung des Fersensporns ist die Physiotherapie. Eine gute Wirkung wird durch solche Verfahren wie Greo Therapie( Peloid-Therapie), spezielle therapeutische Mineralbäder, Ultraschall-Therapie, Vitafon Apparatur Behandlung, Lasertherapie und andere Methoden zur Verfügung gestellt. Aber die wirksamste Methode zur Behandlung von Sporen, besonders wenn die Knochenauswüchse eine große Größe erreicht haben, ist die Stoßwellentherapie. Bei diesem Verfahren wird das Knochenwachstum( Sporn) durch eine spezielle, eng ausgerichtete Schallquelle zerstört, die jenseits der Hörbarkeit einer Person liegt.

Chirurgische Behandlung

In den seltenen Fällen, in denen alle oben genannten Methoden nicht geholfen haben, mit der Krankheit fertig zu werden, muss man auf eine chirurgische oder chirurgische Behandlungsmethode zurückgreifen. Während eines solchen Verfahrens ist das Ausschneiden und Entfernen von Knochengewebe, die das Auswachsen geführt traumatisieren umgibt.

jedoch je früher ein Patient könnte die Symptome des Fersensporn entdecken und einen Arzt aufsuchen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Krankheit der Lage sein, die konservativen Methoden ohne Operation zu tun zu stoppen.

Zögern Sie nicht, zum Arzt zu kommen, dies wird Ihnen helfen, unnötige Schmerzen zu vermeiden und wieder ein gesunder Mensch zu werden!

ArtrozamNet.ru

Fersensporn

angenommen, dass Fersensporn als Ergebnis Plattfüße entwickeln kann, akute oder chronische Traumata, Gicht, neurodystrophisches Erkrankungen, etc. . Die ältere Sporen bis zur Ferse beitragen kann. Symptome

Wenn ein Patient von beschweren Schmerzen in der Sohle der fünf Referenz Gefühl, die nach und nach verbessert werden können oder plötzlich auftreten und Schmerzen ähnlich wie ein solchen Angriff auf einem Nagel beim Gehen, dann sollten Sie das Vorhandensein von Sporen vermuten, und ein Röntgen von fünf in der seitlichen Projektion zu tun. Wenn der Patient klinisch untersucht wird, werden keine pathologischen Veränderungen festgestellt, mit Ausnahme der Reaktion auf Schmerzen beim Drücken auf den plantaren Fersenbereich.

Diagnostics

Röntgenbilder zeigen exostosis Knochen, die mehr weit von dem Fersenbein zu einigen erstreckt und entlang des scharfen Endes der Sohle aponeurosis Fasern gerichtet. Die Dimensionen der Exostose variieren, aber manchmal gibt es Schmerzen in der Gegenwart eines kleinen Sporns, während große Sporen von den Patienten nicht gefühlt werden können.

Manchmal kann ein Arzt bezweifeln, ob der Schmerz in der Ferse auf den Sporn zurückzuführen ist, weil er klein ist. In solchen Fällen können Fersenschmerzen durch Bursitis oder Periostitis Kalkaneus und Sporn verursacht werden, nicht verknöchert, und daher ist es nicht sichtbar auf dem Röntgenbild.

Die histologische Untersuchung zeigte die Anwesenheit von Sporen Knochenstruktur entfernt wird, auf der Oberseite der Fasern dicht Aponeurose Sohlen verklebt und petrifitsirovannogo Knorpels.

In der klinischen Praxis werden Calkanodinia und Achillodynie am häufigsten durch Bursitis und Entzündungen in ihrer Umgebung verursacht.

Prävention

Die Wahl der Behandlungsmethode hängt von den Beschwerden des Patienten und der Ursache des Fersensporns ab.

Wenn Fersensporn durch Plattfüße verursacht wird, sollte der Patient mit Einlagen für Schuhe beraten werden und eine kleine „Null“ unter der Ferse oder Spann Filet in einem schmerzhaften Punkt in der Ferse. Frauen werden durch hochhackige Schuhe mit einem guten Drehpunkt der Fußbögen unterstützt. Mit einem Wort, der Patient sollte die Ferse nicht laden.

Ordnen Sie entzündungshemmende Drogen, UHF oder Ultraschalltherapie, Übernachtkompressen, Paraffinanwendungen zu.

Operative Behandlung wird selten verwendet, mit ineffektiver konservativer Behandlung.

Die Operation wird unter Narkose durchgeführt. Die Wunde wird nach der Hämostase vernäht und für 1-2 Tage drainiert. Tragen Sie eine Pflaster-Bandage auf, die nach zwei Wochen wieder entfernt wird. Der Patientin werden Paraffin-Anwendungen am Fuß verordnet und sie lässt sich dosieren. Vollbelastung bei normalem Schuhwerk ist in 3-4 Wochen möglich.

Online-Konsultation eines Arztes Fragen Sie mich: 11.03.2013, bitte sagen Sie mir, wenn Sie mich zu einer fibrotischen Ankylose des ersten Metatarsophalangealgelenks beraten können. Im Oktober bekam ich eine Arthroplastik des Gelenkes, jetzt weiß ich nicht, was ich als nächstes tun soll, um einen Rückfall zu vermeiden, ich kann den Rengensimki schicken.im voraus vielen dank Hallo Natascha! Danke, dass Sie uns kontaktiert haben. Die Endoprothese ist sowohl eine komplexe als auch eine empfindliche Konstruktion. Deshalb sollten Sie das Kontrollsystem für ein neues Gelenk künstlichen Ursprungs, das Ihnen empfohlen wurde, nicht aufgeben. Führen Sie kurz vor jedem Kontrollbesuch beim Arzt eine Röntgenaufnahme des operierten Gelenkes durch. Darüber hinaus ist es notwendig, Blut-und Urin-Tests zu bestehen. Drei Monate nach der Operation findet der erste Follow-up-Besuch statt. Bestimmen Sie währenddessen den Zustand des Gelenks, um festzustellen, ob eine Volllast möglich ist. Sechs Monate später wird eine zweite Nachuntersuchung durchgeführt. Dieses Mal, bestimmen Sie die Veränderungen in den Knochen und Muskeln, die das Gelenk umgeben, ob es Pathologien des Knochengewebes sind. Die dritte Prüfung findet ein Jahr nach dem Austausch des Gelenkes statt. Der Arzt notiert, wie das Gelenk gewachsen ist, welche Veränderungen in den Knochen und Weichteilen aufgetreten sind, die Muskeln im Anpassungsprozess. Dann wird der Arzt nach Bedarf aufgesucht, mindestens aber alle zwei Jahre. Wenden Sie sich außerdem an Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen, Rötungen, Schwellungen oder eine Erhöhung der Hauttemperatur im Gelenkbereich bemerken. Sie können sich nach Rücksprache mit dem Arzt-Traumatologen-Orthopäden für eine Wohnung richten.altersbedingte Veränderungen im Körper, übermäßiges Körpergewicht, die Last auf dem Fuß bei sportlichen Aktivitäten:

med36.com

Methoden der Behandlung von Fersensporn Fersensporn durch verschiedene Faktoren

Krankheit treten häufig bei Menschen aller Altersgruppen, ist es verursacht. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch starke Schmerzen und Beschwerden, die mit der Zeit zunehmen. Die rechtzeitige Behandlung des Fersensporns wird helfen, die schmerzhaften Empfindungen loszuwerden, zur gewohnten Lebensweise zurückzukehren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Plantarfasziitis loszuwerden - traditionelle Medizin, Volksmedizin. Siehe unten.

Krankheitsdiagnose

Fasciitis plantaris( Code ICD-10: M77.3) - eine durch eine Entzündung der Weichteile im Fersenbereich gekennzeichnet Krankheit, die im Bereich der Sohle, um das Wachstum des Knochens führen.Äußerlich sieht Bildung wie ein Pflock oder ein Dorn aus, aber nur ein Arzt kann eine genaue Diagnose stellen. Um sich bei einer medizinischen Einrichtung zu bewerben und zu wissen, auf welchen Spezialisten Sie zurückgreifen müssen, müssen Sie in der Lage sein, den Fersensporn, seine Symptome, zu erkennen:

  • Starke Schmerzempfindungen im Fersenbereich. Der Schmerz wird am Abend oder am Morgen intensiver, wenn der Schwerpunkt beim Heben auf den Füßen liegt.
  • Der Schmerz lässt nach, wenn der Patient Verdacht auf die Stimulation der Fersensporen hat.
  • Präsenz von Bildung mit einer dichten Textur in der Fersenzone, die bei Palpation deutlich zu erkennen ist.
  • Unangenehme Empfindungen im Bereich der Ferse, ähnlich wie "gehämmerte Nägel".
  • Auftreten von Lahmheit, Gangwechsel möglich.

erfasst in einem oder mehreren Zeichen zur Bestätigung der Diagnose ist notwendig, um herauszufinden, wo sie Fersensporn in Moskau behandeln, um die medizinische Einrichtung zu beantragen, übergeben Sie die Studie auf der Grundlage von denen aus Abschluss gegeben werden. Um die Krankheit zu diagnostizieren, müssen Sie zu einem Spezialisten gehen, der eine Studie durchführt, bestimmt, was der Sporn gebildet hat, die Art der Ausbildung und die Behandlung verschreiben.

Viele Menschen interessieren sich für die Frage, welcher Arzt Sporen auf den Fersen heilt? Bei Beschwerden und Verdacht auf die Erkrankung müssen Sie sich an einen Orthopäden, einen Rheumatologen oder einen Chirurgen wenden. Der Arzt wird eine gründliche Untersuchung des Fußes durchführen, Fragen über die Art des Schmerzes stellen und andere Methoden und Methoden der Diagnose verschreiben:

  • Röntgen des Fußes. Eine Röntgenaufnahme zeigt mit höchster Genauigkeit, ob es eine Ausbildung gibt, eine Wirbelsäule, die Schmerzen verursacht. Dies ist eine zuverlässige Methode der medizinischen Untersuchung, mit der es möglich ist, die Diagnose - Kalkaneus Sporn zu bestätigen.
  • Ultraschalluntersuchung des Fußes des Patienten.
  • Um andere mögliche Erkrankungen auszuschließen, die im Fersenbereich auftreten können, schreibt der Arzt Blutbiochemie und einen allgemeinen medizinischen Bluttest vor.

Nachdem alle notwendigen Forschung, um die Analyse zu machen und ihre Ergebnisse zu erhalten, wird der Arzt bestimmen und Methoden zuweisen, die loszuwerden, die Fersensporn helfen kann.die allgemeine Gesundheit des Patienten, das Krankheitsstadium der Entwicklung, die Intensität der Schmerzen und Verträglichkeit für die Patienten von bestimmten Medikamenten, Verfahren Eine Auswahl an Möglichkeiten, wirkt dich auf die Krankheit zu behandeln.

Methoden und Behandlungen für Fersensporn

Wenn wunde Ferse und der Arzt diagnostizierte Fersensporn, müssen Sie sofort mit dem Problem zu befassen beginnen. Zum Schmerz Arzt kann eine Injektion mit Xylocain adrenokokstikosteroidom machen, und die Faszie oft eingeführt BOTEKS zu erleichtern. Moderne Methoden der Behandlung von Fersensporn sind in mehrere Bereiche unterteilt Espe:

  • medizinisches Verfahren( zB Laser, Stoßwellentherapie, Ultraschall).
  • Operativer Eingriff.
  • Physiotherapie( Fango, Paraffintherapie, spezielle Fußbad)
  • Medikamente.
  • Elektrophorese.
  • Behandlung mit Vitafon.
  • Strahlentherapie - die Auswirkungen von Röntgenstrahlen an der Ferse mit Hilfe moderner Ausrüstung. Effektive, schmerzlose Methode zur effektiven Behandlung des Fersensporns. An einem Arzttermin, müssen Sie angeben, wo Strahlentherapie zu machen, weil das Gerät nicht in jeder Klinik hat.
  • Verwendung von orthopädischen Einlagen, Basie und anderen Strukturen für die Linderung von Schmerzen.
  • Folk Wege zur Behandlung der Krankheit.
  • Magnetotherapie.

Stoßwellentherapie ist eine zuverlässige Möglichkeit, Fersensporn und Schmerz loszuwerden, die die Krankheit verursacht, ist die Verwendung von Stoßwellentherapie. Diese Technik ist für kleine Einheiten, und das Vorhandensein von großen Wucherungen, hat das Verfahren eine therapeutische Wirkung: Schmerzen entfernt, um das Wachstum von Blutgefäßen angeregt, durch die die Weichteile des Fußes gibt es eine Quelle der Ernährung und Blutversorgung.

Grundprinzip des Verfahrens: die Bildung unter dem Einfluss von Wellen zu brechen, und der Körper wird auf natürliche Art und Weise der Zerfallsprodukte befreien. Die Behandlung erfolgt wie folgt: K

  • Fuß Fersensporn zum Instrumentengriff aufgebracht wird, und der Arzt leitet die Bildung der Stoßwellenimpulse.
  • Während des Verfahrens kann der Patient unangenehme oder schmerzhafte Empfindungen erleben. Wenn der Schmerz zu stark ist, kann Schmerzmittel verwendet werden.
  • klein genug, um 4-6 Behandlungen von 10-15 Minuten Sporn, hielt 1 Mal pro Woche, manchmal dauert es 10 Sitzungen. Bereits nach den ersten Besuchen in die Arztpraxis, wird der Patient deutliche Verbesserungen feststellen, in Wohlbefinden, und der Schmerz wird minimal ausgedrückt werden. Die Exposition gegenüber Ultraschall

Methode des Absatzes Loswerden Sporen Ultraschall sehr effektiv ist, so wird das Verfahren häufig bei Patienten mit dieser Diagnose verschrieben. Die Behandlung wird in einer medizinischen Kabine durchgeführt, in der die notwendige Ausrüstung vorhanden ist - UHT-Gerät. Sein Wesen ist, Geweberegeneration und eine maximale Beschleunigung von Stoffwechselprozessen im Fersenbereich zu verbessern. Dies geschieht durch die schmerzhaften Bereiche auf der Ferse Heizung, aber es ist zulässig maximaler Temperaturanstieg von 2 Grad. Der Einfluss von Ultraschall auf dem Fersensporn hat eine Reihe von Vorteilen auf:

  • wirksame Behandlung.
  • Verfahren braucht nicht viel Zeit, und nur 15 Minuten dauern.
  • Die Behandlung ist absolut schmerzfrei, hat keine Nebenwirkungen. Behandlung

Fersensporn Laser

Lasertherapie loswerden Ferse erhalten Sporen von Ärzten als therapeutische Behandlung häufig verschrieben. Es ist wichtig, diese Methode wirkt sich nur auf weichem Gewebe zu verstehen, die durch Krankheit Bereich umgeben ist, wie in den Aufbau von Knochengewebe keinen Einfluss hat. Diese Art von Verfahren wird verwendet, um Schmerzen im Fersensporn zu reduzieren, die durch die Einwirkung eines fokussierten Laserstrahls bei einem bestimmten Teilen der Ferse erreicht wird. Laserbehandlung

Fersensporn erfolgt in mehreren Phasen: die erste dauert 10 Tage und die Behandlungen werden täglich mit einer Impulsfrequenz von 50 Hz durchgeführt. Nach zwei Wochen wird der Ablauf wiederholt, aber die Frequenz des Strahls wird auf 80 Hz erhöht. Bei Bedarf kann der Arzt eine dritte Therapiephase verschreiben. Die Behandlung hat solche therapeutischen Wirkungen:

sovets.net

Welchen Facharzt um den Fersensporn zu heilen?

Irishka

Gehen Sie zum Chirurgen!

yurik

Nerven Notwendigkeit, die Spurs auf den Artikel von den Nerven zu stoppen, und so weiß ich nicht, kommen von Anfang an zu den Therapeuten werden Sie es sagen!

Ihre Lyubimka

Ihr Konto entfernt

dermotolog nicht überall gehen müssen, wir müssen nur die Zeit bis zum Sporn, Knochen toist nicht abgerundet, und alle von selbst stattfinden wird!

Maria

Orthopäden

Svetzari

10 nashatyrnyh Tabletts für 7 Minuten bis zur Ferse. Der Gestank ist unglaublich. Es hat mir geholfen.

Olka

Machen Sie eine Röntgenaufnahme des Kalkaneus, um ihn genau zu "stimulieren" oder nicht. Normalerweise Fersensporn, früher oder später beginnt zu schmerzen! Und natürlich, kontaktieren Sie den Chirurgen!

Tanya Komarova

Chirurg gibt Richtung zu Rengen und zu beraten zu beginnen, eine Kompresse von Medical Galle über Nacht 10 Tage zu machen, mit den magnetischen Einlegesohlen zu gehen. So war es bei mir, lange und hart behandelt komprimiert anders, aber letztlich geholfen. .. Ich denke, es ist besser zu gehen zwei oder drei Mal auf dem Split-Laser ist schmerzlos, es ist eine neue Methode ist so lange es loszuwerden. ... Und Sie entscheiden....

Bechterew-Symptome bei Männern

Bechterew-Symptome bei MännernGelenkerkrankungen

Bechterew-Krankheit bei Männern und Frauen - eine erfolgreiche Behandlung Spondylitis ankylosans, die auch ankylosierende Spondylitis genannt wird, ist eine systemische chronische entzündliche ...

Weiterlesen
Behandlung von Periarthritis des Schultergelenks zu Hause

Behandlung von Periarthritis des Schultergelenks zu HauseGelenkerkrankungen

Symptome und Behandlung von Schultergelenk periarthritis Irreversible Prozesse: die Schulterkapsel entzündet und verdickt Periarthritis Schultergelenk - eine ziemlich häufige Erkrankung,...

Weiterlesen
Behandlung der humeroparen Periarthritis nach der Methode von Dr. Popova

Behandlung der humeroparen Periarthritis nach der Methode von Dr. PopovaGelenkerkrankungen

Behandlung von humeroparer Periarthritis mit Hilfe kleiner Bewegungen von Dr. Popov Gelenkerkrankungen sind eines der unangenehmsten Phänomene, die mit dem Alter bis zu einem gewissen Grad für ...

Weiterlesen