Behandlung von Gelenken

protection click fraud

Tut es dem Bein vom Knie bis zum Fuß weh, als es zu behandeln?

Vor nur wenigen Jahrzehnten konnten nur ältere Menschen den Schmerzen in den Beinen Tribut zollen. Gleichzeitig werden Krankheiten immer jünger und es ist keine Seltenheit mehr, wenn das Bein vom Knie bis zum Fuß des Kindes schmerzt. Oft klagen junge Leute über solche Probleme.

Mögliche Ursachen von Schmerzen

Wenn Sie Beschwerden in Ihren Beinen verspüren, eilen Sie nicht zu Schmerzmitteln, die das Problem übertönen können. Schließlich können sie es nicht beseitigen. Wenn Sie nicht wollen, dass das Gefühl von Unbehagen zu Ihrem ewigen Begleiter wird, wenn Sie irgendwelche Sorgen haben, ist es besser, zu einem Spezialisten zu gehen.

Wenn Sie Schmerzen vom Knie bis zum Fuß haben, kann das folgende Gründe haben:

• Verletzung. Oft schmerzende Schmerzen begleitet von Rissen, Ausdünnung der Knochen, Delamination von Geweben.

• Schäden an Sehnen, deren Tränen oder Verstauchungen.

• Entzündungsprozesse. Sie können beide Bänder, Synovialbeutel oder Muskeln betreffen.

instagram viewer

• Hypodynamie. Der Mangel an Aktivität führt zu bestimmten Verstößen, die von einer Gewichtung begleitet werden. Die Gelenke und Muskeln der Beine sind dazu nicht bereit.

• Verstopfung von Arterien, Krampfadern. In solchen Fällen besteht ein Druckschmerz in den Wadenmuskeln. Atherosklerose wird von unangenehmen Empfindungen in den Beinen begleitet, die beim Gehen zunehmen.

• Knieverletzung oder Zystenschaden.

• Plattfüße, einige Erkrankungen der Wirbelsäule. Diese Probleme führen zu einer inkorrekten Verteilung der Belastung der Beine und folglich zu einem Schmerzgefühl.

Aktionstaktik

Um zu verstehen, was zu tun ist, wenn das Bein vom Knie zum Fuß verletzt wird, ist es wichtig, die Diagnose richtig zu stellen. Nur in diesem Fall wird der Arzt in der Lage sein, eine Behandlung zu verschreiben, die nicht nur die Folgen der Krankheit in Form von unangenehmen Empfindungen beseitigt, sondern auch in der Lage ist, die Ursache ihres Auftretens zu bewältigen.

Oft kommt es zu Unbehagen infolge längerer Anstrengung. Probleme manifestieren sich als geringfügige Schmerzen beim Gehen. Patienten neigen dazu, sie zu unterschätzen, weil sie nicht wissen, dass in den meisten Fällen jedes Unbehagen auf die Entzündung hinweist, die begonnen hat.

Eine der häufigsten Ursachen dafür, was das Bein vom Knie bis zum Fuß schmerzt, sind Probleme mit der Wirbelsäule. Unangenehme Empfindungen werden durch Drücken der Nervenwurzeln verstärkt. Es kann mit Osteochondrose, Zwischenwirbelbruch, Spondylose sein.

In der Regel ist der Schmerz nicht an einer Stelle lokalisiert, sondern erstreckt sich bis zu einer Breite von 15 cm, was eine erhebliche Schädigung der muskulären Strukturen des Fußes bedeutet. Es stellte sich heraus, dass Raucher sich häufiger beschweren, dass sie sich an Beinen, Füßen und Knien verletzen. Um eine genaue Diagnose zu stellen, reicht es nicht, einen Chirurgen oder einen Osteopathen zu besuchen, manchmal kann ein Neurologe oder Phlebologe die Ursache des Schmerzes bestimmen. Es ist auch notwendig, das Herz, die Arbeit der Gefäße zu überprüfen.

Arteriosklerose der Extremitäten

Wenn Sie das Gefühl haben, in Ihre Beine zu drücken, dann können Sie nicht stehen und auf Unbehagen warten, das können Sie nicht. Immerhin beginnen mit der Zeit starke Schmerzen, die nicht einmal volle Bewegung zulassen. Die Krankheit ist durch eine Verschlechterung des Blutflusses in den Arterien gekennzeichnet. Am häufigsten tritt Atherosklerose bei Rauchern, Menschen mit Diabetes mellitus, arterieller Hypertonie. Vererbung ist auch wichtig.

Um die Krankheit zu bestimmen kann Blut Blutbiochemie, wird es durch den Cholesterinspiegel beurteilt. Zusätzlich zu schmerzhaften Empfindungen sollten Krämpfe, die während körperlicher Aktivität auftreten, alarmiert werden.

Behandlung von Atherosklerose

In den ersten Stadien der Entwicklung der Krankheit manifestieren sich die Symptome nur bei Vasospasmen. Aber im Laufe der Zeit und in einem entspannten Zustand fühlen die Leute, dass das Bein vom Knie bis zum Fuß schmerzt.

Behandlung kann Tropfer mit der Droge "Ilomedin", "Actovegin", auch empfehlen die Fonds "Cardiomagnolo", "Vazilip".Die Ärzte bei solcher Erkrankung raten, sich mehr zu bewegen. Tritt während des Gehens ein Schmerzanfall auf, müssen Sie warten, bis er vorüber ist, und dann weitergehen, aber langsamer. Es ist wichtig, eine Diät mit niedrigem Cholesterin zu folgen, um fettes Fleisch, Eidotter, Würste, geräucherte Nahrungsmittel aufzugeben. Verwenden Sie vorzugsweise nicht raffiniertes und unraffiniertes Pflanzenöl. Es fördert die "Resorption" bestehender atherosklerotischer Plaques.

Wenn Sie aufgrund Atherosklerose wund Bein vom Knie bis zum Fuß, als von einem Fachmann entschieden behandeln sollte. Er kann die Maskierungsmittel von Gallensäuren verschreiben - sie sind so konzipiert, dass sie den Cholesterinspiegel normalisieren. Dies können Vorbereitungen "Quantanan", "Questran", "Kolestid" sein. Auch können Mittel "Zokor", "Lipostat", "Choletar" zugeteilt werden. Bei Diabetes werden Fibrate verschrieben - Präparate "Clofibrate", "Bezafibrat".Sie senken den Triglyzeridspiegel im Blut.

Wenn Medikamente nicht helfen, dann werden Chirurgen zur Rettung kommen.

Krampfadern verursachen oft Schmerzen in der Tibia Thrombose ist. Blutgerinnsel in den Venen führen zu Stagnation und Überdehnung der Gefässwände. In solchen Fällen schmerzt das Bein die ganze Zeit von Knie zu Fuß.Die Beschwerden verstärken sich gegen Abend nach dem Training. Der Schmerz schmerzt in diesem Fall.

Dieser Zustand ist ziemlich gefährlich, da Gerinnsel migrieren können. Sie können sich in die Lungenarterien oder das Gehirn bewegen. Dies kann Schlaganfälle oder Thromboembolien der Lungenarterien verursachen.

Methoden der Behandlung von Krampfadern

Auch das Aussehen der Anfangsstadien der Krankheit unmöglich, sie unbeaufsichtigt zu lassen. Wenn Sie eine genetische Veranlagung haben, die Krankheit zu entwickeln, sollte die Prüfung durchgeführt wird alle 2 Jahre in Phlebologe werden. Gleichzeitig ist die Ultraschalluntersuchung der Venen obligatorisch.

Es ist wichtig, die Notwendigkeit einer Kompressionstherapie nicht zu vergessen. Unter der Wirkung von reduziertem Durchmesser Venen Quetschen Reflux durchlaufen kann, erhöhen Blutflussgeschwindigkeit. Auch werden Medikamente verwendet, die den Tonus der Venen erhöhen, die Durchlässigkeit der Kapillaren verbessern. Diese können Mittel sein, wie beispielsweise eine "Routine", "Venarus", "Endotelon", "Aescusan", "Vazobral", "Glivenol" und dergleichen.

Die Hauptbehandlung besteht in der Durchführung einer Phlebektomie. Dies ist eine Operation, bei der die problematischen Venen entfernt werden. Laserkoagulation ist ebenfalls möglich. Mit dieser minimal-invasiven Methode können Sie Probleme ohne Einschnitte beseitigen. Ein Krankenhausaufenthalt ist nicht erforderlich.

Auch ohne Einschnitte kann die Behandlung mittels Radiofrequenzkoagulation durchgeführt werden. Diese Methode ermöglicht Reflux in kleinen oder großen subkutanen Venen ohne Operation zu beseitigen. Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung mit Ultraschallkontrolle des Prozesses durchgeführt.

Eine der modernen Methoden ist die Sklerotherapie. Dies ist das Verkleben von Venen mit Hilfe eines speziellen Medikaments, das in eine Vene injiziert wird.

Entzündung

Als Folge der erhöhten Belastung auf dem Fuß, und eine Kombination aus einer Reihe von negativen Faktoren, kann eine Person der Tatsache konfrontiert, dass ein wund Bein vom Knie bis zum Fuß beim Gehen, Laufen und auch in Ruhe. Dies kann durch Arthritis, Bursitis, tenditom, Osteomyelitis, Fasziitis verursacht werden. Jede der Krankheiten kann sogar zu einer Einschränkung der Mobilität der Person führen.

Nur ein Spezialist kann ein Behandlungsschema diagnostizieren und auswählen. Diese Krankheiten werden begleitet von Schmerzen, Schwellungen, manchmal werden die betroffenen Stellen rot, lokale Hyperthermie tritt auf.

Behandlung von entzündlichen Prozessen

Vor der Behandlung von Schmerzen in den Gelenken, die eine Ursache der Beschwerden werden können, die vom Fuß bis zum Knie, um das Bein erstreckt, ist es wichtig, das wahre Problem zu etablieren.

meisten Ödeme von Bursitis führt, kann auf die Unterschenkelmuskulatur verlängern, was zu Schmerzen und ein Gefühl von Schwere. Um die Diagnose zu stellen, ist es möglich, bei visueller Untersuchung auf eine rundliche Schwellung zu prallen. Es wird durch Ultraschall bestätigt. Das für die Behandlung NSAIDs, Analgetika, beispielsweise ein Medikament „Ibuprofen“ oder „Codein“.

Verschiedene Arthritis, die die Gelenke betreffen, können auch vom Knie bis zum Fuß der Grund, dass ein wunden Bein sein. Was Sie in dieser Situation tun müssen, müssen Sie mit einem Spezialisten umgehen. Beschwerden treten in der Regel sofort in zwei Beinen auf. Zur Behandlung werden häufig die gleichen analgetischen und entzündungshemmenden Medikamente verwendet. Zeigt eine hohe Effizienz Physiotherapie, Rehabilitation Knorpel mit einem Laser und HILT-Therapie.

Verletzungen und Überspannungs

Jede Überlastung der Gelenke und Muskeln der Beine, und ihre übermäßige Spannung, und die mehr Schläge, nicht immer Folgen haben. Verschiedene Läsionen sind oft durch den Beginn von entzündlichen Prozessen kompliziert. Wenn Sie nach dem Laden und noch mehr Verletzungen wund Bein vom Knie bis zum Fuß, als sich selbst zu behandeln, wählen Sie nicht. Zu jeder Zeit die schmerzenden Empfindungen zum Schweigen gebracht, später können Sie ernstere Probleme auftreten.

Muskelläsionen zeichnen sich dadurch aus, dass der Schmerz zunächst an der Innenseite der Tibia, etwas oberhalb des Knöchels lokalisiert ist. Wenn Sie versuchen, den Fuß zu drehen oder auf Zehenspitzen stehen, wird er größer. Wenn die Muskeln gestreckt sind, scheint das Schienbein stark geschwollen zu sein. Beim Abtasten gibt es einen starken Schmerz, der mit Bewegungen zunimmt. Empfindungen treten meist nach übermäßiger Belastung auf, oft treten sie erst nach 12 oder sogar 24 Stunden auf.

Wenn Sie einen scharfen Schmerz im hinteren Teil des Schienbeins spüren, bei einer Muskelzerrung wie bei einem starken Schlag, können Sie einen Muskelriss vermuten. Gleichzeitig wird die Sehne teilweise und teilweise vollständig von ihnen gelöst.

Schmerzen können auch durch eine Entzündung der Bänder, Schäden an der Achillessehne und andere Probleme auftreten. Es kann auch als Folge einer Fraktur der Knochen des Unterschenkels auftreten. Jede der Bedingungen erfordert Rücksprache mit dem Chirurgen und die Wahl eines individuellen Behandlungsregimes.

Aktionen Verwaltung von mechanischen Beschädigungen

Wenn Sie Bänder, gebrochenes Bein oder überfordert Muskeln gedehnt, müssen Sie zum Arzt gehen. Nur er kann die wahre Ursache der Probleme bestimmen. Bei Prellungen reicht es oft aus, den betroffenen Bereich kalt zu legen und eng zu verbinden.

Beim Dehnen von Bändern, Dislokationen oder Muskelrissen ist es wichtig, den Patienten ruhig zu stellen. Oft wird ein Gipsbandage am Unterschenkel angebracht. Es ist auch obligatorisch für die Fraktur. In diesem Fall darf der Patient nicht auf die Füße steigen. Medikamentöse Behandlung ist die Einnahme von Schmerzmitteln. Das Präparat "Paracetamol", "Ibuprofen" kann verschrieben werden.

Wenn die Achillessehne verletzt ist, sind zwei Gelenke unbeweglich - das Sprunggelenk und das Kniegelenk. Der Angriff auf das verletzte Bein ist verboten.

fb.ru

Sore Beine unterhalb der Knie

Shin - es ist Teil des Beines vom Knie bis zur Ferse, Schmerzen, die durch Schäden an irgendeiner seiner Komponenten verursacht werden können: Muskeln, Sehnen, Bänder, Blutgefäße, Knochenhaut. Denn die Schmerzen in den Beinen unterhalb des Knies - ein ziemlich häufiges Phänomen, und sie können aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. In den meisten Fällen sind solche Schmerzen episodisch, erfordern oft keine ernsthafte Behandlung und werden durch übermäßige körperliche Belastung oder Mikronährstoffmangel verursacht. Aber dieses Problem kann auch durch Verletzungen und Krankheiten entstehen.

Warum verletzen sich die Beine unter den Knien?

Betrachten wir die Hauptgründe, warum die Beine unter den Knien schmerzen können.

Niederlage der Wadenmuskulatur

Vor allem sind dies große körperliche Anstrengungen, die Muskelschmerzen und manchmal schwere Krämpfe verursachen können. Darüber hinaus können Krämpfe im M. gastrocnemius durch einen Mangel an bestimmten Spurenelementen( Kalium, Kalzium, Magnesium) im Körper verursacht werden. Diese Ursachen von Schmerzen in den Muskeln der Beine unterhalb des Knies sind ziemlich leicht zu eliminieren. Ernster sind die Fälle des Auftretens entzündlicher Prozesse in den Muskeln sowie der durch verschiedene Verletzungen und Belastungen verursachten Schmerzen.

Läsion von Bändern und Sehnen

Die häufigste Ursache in diesem Fall ist Verstauchung. Es sind jedoch Varianten von Schäden und Entzündungen von Bändern und Sehnen möglich, die üblicherweise eine Langzeitbehandlung erfordern( beispielsweise Rupturen).

Verletzungen und Erkrankungen der Knochen und Gelenke

Zu dieser Kategorie gehören Verstauchungen, Knochenbrüche und Krankheiten wie Arthritis, Arthrose, Entzündungen des Knies Meniskus. Wenn der Beinknochen tiefer ist als das Knie, dann ist das ein alarmierendes Symptom, denn im Gegensatz zu Muskelschmerzen - das ist meist ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung oder Verletzung. Läsionen

Gefäße und Nerven

venöse Thrombose, Krampfadern, Gefäßverengung, Nerveneinklemmung und Beschädigung.

Andere Gründe zu dieser Liste sind die Gründe, die nicht das Ergebnis einer direkten Schädigung der Beine unterhalb der Knie sind, kann aber in ihnen Schmerzen verursachen. Solche Faktoren sind Verletzung des Wasser-Salz-Gleichgewichtes im Körper, Entzündung des subkutanen Fettgewebes, Radikulitis, Schwangerschaft.

Schmerzbehandlung in den Beinen unterhalb der Knie

Schmerz kann entsprechend der Art, Häufigkeit und den Ort des Auftretens unterschiedlich sein, aber es ist immer unangenehm, denn wenn ein wund Bein unterhalb des Knies, dann natürlich, sie behandelt werden muss.

Das einfachste, lösbare Problem sind Muskelschmerzen oder Krämpfe. Wenn sie das Ergebnis körperlicher Überanstrengung sind, ist keine spezielle Behandlung außer Massage und sanfter Behandlung erforderlich. Wenn die Beine unterhalb des Knies nachts schmerzen und Krämpfe auftreten, dann ist dieses Symptom höchstwahrscheinlich auf einen Mangel an Spurenelementen zurückzuführen und erfordert die Einnahme von Vitaminpräparaten. Wenn

wund Bein unterhalb des Knies vor, es oft Anzeichen für eine Entzündung in den Geweben von Sehnen oder Gelenke ist, wird die Entwicklung von denen in der Regel mit Sport und dem so erhaltenen Mikrotraumatisierung verbunden. Wenn solche Symptome, bis Übereinanderbefestigungs Dressings maximalen Sparing-Modus vorgegeben, und auch analgetische Empfang

und Antirheumatika. Die dumpfen anhaltenden Schmerzen im Beine unterhalb dem Knie

, ist es in der Regel ein Symptom für die Entwicklung Entzündungen, Arthrose, Arthritis, rheumatische Zustände. Direkte Symptome können mit analgetisch und entzündungshemmend wirkenden Salben entfernt werden.

Da die Schmerzen in den Beinen sehr unterschiedliche Ursachen haben können, in Fällen, in denen die akuten Schmerzen nicht innerhalb von 2-3 Tagen nicht aufhören, oder stetig zunehmen, begleitet von Schwellungen, sollte eingeschränkte Mobilität sofort einen Arzt aufsuchen und nicht selbst zu behandeln.

womanadvice.ru

Beine vom Knie bis zum Fuß verletzt und jammern: verursacht

jedoch bei einigen Krankheiten, vor allem im Nervensystem Läsionen können solche Merkmale verschiedene Ursachen haben. Auf jeden Fall für eine korrekte Diagnose ist notwendig, um die Ähnlichkeiten und Unterschiede Symptome am häufigsten Krankheiten, bei denen zu prüfen, man die Schmerzen in den Beinen beobachten.

Bei den ersten Symptomen ist es notwendig, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Nur er wird feststellen können, warum die Beine schmerzen und was getan werden muss, um Beschwerden zu beseitigen.

Verletzungen

ausschließen Bitte diese Ursache, wie das Weichgewebe oder Knochenverletzung. Besonders oft kann es bei Sportlern, Teenagern oder nur aktiven Menschen beobachtet werden. Pathologische Frakturen sind jedoch auch charakteristisch für ältere Menschen, bei denen Osteoporose diagnostiziert wird. Wenn

Prellungen von Geweben Schwellung beobachtet unteren Bein oder Fuß, Hautabschürfungen oder sichtbare blaue Flecken. Während der Palpation werden Schmerzen festgestellt. Wenn eine Fraktur mit einer Verschiebung diagnostiziert wird, kann man Krepitation von Knochenfragmenten hören, was zu starken Schmerzen führt. Es ist unmöglich, auf dem beschädigten Bein zu stehen. In Ruhe und in der Nacht neigt das Schmerzsyndrom jedoch dazu abzunehmen.

Vaskuläre Pathologie

Vaskuläre Schädigung ist eine häufige Ursache für Schmerzen in den unteren Extremitäten. Es zeichnet sich durch akute oder chronische Verstopfung des Lumens durch atherosklerotischen Plaque oder Thrombus, und Krämpfe verursacht. Diese Pathologie kann sowohl im jungen als auch im hohen Alter beobachtet werden, begleitet von Schmerzen zu jeder Tageszeit, auch nachts.

arterielle und venöse Thrombose ist eine akute Situation, wenn die Symptome schnell zu entwickeln und sind abhängig von der Höhe des Gefäßverschlusses. In diesem Fall können sowohl Blässe als auch Rötung der Extremität beobachtet werden. Die Pathologie der Arterien führt zu einer Abnahme oder Abwesenheit von Pulsation unterhalb der Läsionsstelle. Wenn Krampfadern Patienten fühlen sich oft Schwere in den Beinen, die durch die Verbesserung der Durchblutung in horizontaler Lage in der Nacht reduziert werden können. Das Ödem des Unterschenkels und des Fußes entwickelt sich am Ende des Tages und die vergrößerten subkutanen Venen sind sichtbar.

Akute vaskuläre Erkrankungen erfordern eine sorgfältige Untersuchung und schnelle Behandlung. Aufschub in der medizinischen Versorgung kann zum Verlust der Gliedmaßen führen.

Neuropathien

Wenn die Beine unterhalb der Knie schmerzen, kann dies auf periphere Nervenschäden zurückzuführen sein. Meistens wird dieser Zustand bei Diabetes mellitus oder Intoxikationen( einschließlich Alkohol) beobachtet. In diesem Fall sind folgende Symptome charakteristisch:

  1. Stumpfe, schmerzende, monotone Schmerzen, die nachts bestehen bleiben.
  2. Das Schmerzsyndrom ist persistierend und anhaltend, was schwierig zu behandeln ist.
  3. Empfindlichkeit( taktil, Temperatur) ist gebrochen.
  4. Charakterisiert durch Taubheit der Haut der Füße, Schüttelfrost der Füße.
  5. Es gibt trophische Störungen( Haarausfall, trockene Haut, Pigmentflecken).
  6. Muskuläre Hypotrophie, verminderte Stärke und Reflexe sind möglich.

Das diabetische Syndrom bildet häufig ein diabetisches Fußsyndrom, wenn Neuropathie in Kombination mit vaskulären Veränderungen zu schweren trophischen Störungen und sogar Gangrän des Fußes führen kann.

Diagnose

Um herauszufinden, warum die Füße auch nachts schmerzen, ist es notwendig, eine detaillierte Untersuchung des Patienten mit zusätzlichen diagnostischen Methoden durchzuführen. Dies wird durch Labor- und Instrumentalstudien unterstützt, deren Auswahl auf dem vorläufigen Abschluss eines Arztes beruht. Der diagnostische Komplex kann umfassen:

  • Klinische Blut- und Urintests.
  • Biochemische Blutindizes( Glukose, Harnstoff, Kreatinin, Koagulogramm, rheumatologische Tests usw.).
  • Radiographie.

MedOtvet.com

Venenthrombose

In der Regel verursacht der Unterschenkelschmerz eine tiefe Venenthrombose. Dies geschieht, wenn Blut aufgrund eines passiven Lebensstils stagniert. Darüber hinaus können die Ursachen für Thrombose werden:

  • Übergewicht;
  • Rauchen;
  • Einnahme bestimmter Medikamente.

Schmerzen in der Venenthrombose haben einen ziehenden Charakter. Der Patient beschwert sich, dass sein Bein "bricht" oder "zieht".Außerdem klagen einige Patienten über "Schweregefühl im Fuß", wenn sie versuchen, den Fuß im Sprunggelenk zu lockern oder zu beugen.

Wenn der Thrombus sich auflöst, werden die Schmerzen vergehen. Aber warte nicht darauf, dass es alleine passiert. Konsultieren Sie einen Arzt, da die Trennung des Blutgerinnsels sehr ernsthafte Komplikationen einschließlich Tod verursachen kann.

Zu den weniger gefährlichen Komplikationen einer Venenthrombose gehört eine Verletzung des Blutflusses in der Knochenregion. Zum Beispiel führt eine unzureichende Blutversorgung der Tibia später zu ihrer Verformung und Fraktur. Daher wird empfohlen, bereits bei den ersten Krankheitssymptomen professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Krampfadern

Verletzung der Venenklappen führt zu einer Durchblutungsstörung, während unter der Haut dunkelrote dunkelblaue oder violette Adern erscheinen. Dieser Zustand kann mit einem dumpfen Schmerz im Bereich der betroffenen Gefäße und einem Gefühl von "Schwere" auf der gesamten Oberfläche des Schienbeins einhergehen. Ein charakteristisches Symptom ist die Schmerzverstärkung mit langem Stehen in einer Pose. Es lohnt sich auch Krampfadern zu vermuten, wenn Sie ständig Füße haben.

Was ist, wenn die Beine ständig mit Krampfadern "winseln" und "brummen"?Die Behandlung besteht im Tragen dichter Kompressionsstrümpfe. Wenn sie immer noch Schmerzen haben, konsultieren Sie einen Arzt über den Beginn der Venotonik und Schmerzmittel.

Vaskulitis

Vaskulitis ist eine Entzündung der inneren Membran der Gefäße. Die Schmerzen im Unterschenkel mit Vaskulitis sind sehr intensiv und haben einen konstanten brennenden Charakter. Schwere und Schmerz werden verstärkt, wenn sich die Position der Extremität verändert. Zur Unterscheidung von Entzündungen von anderen Zuständen können Ödeme, Rötungen der Haut im betroffenen Bereich und allgemeine Symptome( Schwäche, Fieber) verantwortlich sein.

Was ist, wenn das Schienbein bei Vaskulitis schmerzt? Die Behandlung besteht in der Verwendung von entzündungshemmenden und antibakteriellen Arzneimitteln.

Atherosklerose

Atherosklerose zeichnet sich durch Schädigung und Verdichtung der Arterieninnenwand aus. Ihr Lumen verjüngt sich oder überlappt vollständig, was zu einer beeinträchtigten Blutzirkulation führt. Mit der Entwicklung von Atherosklerose in den Gefäßen der Tibia können in diesem Bereich Schmerzen und Krämpfe festgestellt werden. In der Regel entstehen sie bei langem Gehen, Treppensteigen und anderen Belastungen, begleitet von erhöhter Herzfrequenz und erhöhter Belastung der Muskulatur.

In leichten Fällen geht der Schmerz nach Ruhe über. Aber wenn die Arterien stark verengt oder blockiert sind, kann es einen dauerhaften Charakter annehmen und auch in Ruhe bestehen. Schmerzen bei Atherosklerose können von einem Gefühl von "Schwere" und einer Veränderung der Hautfarbe im Fußbereich begleitet sein. Atherosklerose kann auch schlecht heilende Wunden anzeigen.

Wenn dieser Zustand nicht behandelt wird, wird eine Gewebsnekrose verursacht. Wenn die Haut des Schienbeins blass wird, einen blauen oder dunkelblauen Farbton annimmt, die Füße schwärzen, konsultieren Sie sofort einen Arzt - Sie müssen möglicherweise operiert werden, um den normalen Blutfluss in die unteren Extremitäten wiederherzustellen.

Atherosklerose Risikogruppen sind Menschen mit Erkrankungen wie:

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Merkmale der Bursitis und Fotos des betroffenen Knöchels Entzündung des Knöchels Erkrankungen des Bewegungsapparates nehmen einen besonderen Platz in der allgemeinen Struktur von Krankheit...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Warum hat der Knöchel Schmerzen Warum kann es Schmerzen im Knöchel geben? Der Knöchel wird gebildet, indem das Schienbein mit dem Talusknochen des Fußes verbunden wird. Es ist mit einem starken...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Knöchelgelenk: seine Anatomie, Foto, Struktur und Funktionen Knöchelgelenk hat einen einzigartigen "Ruf".Dieses Gelenk gilt einerseits als das am schwierigsten im menschlichen Bewegungsapparat ...

Weiterlesen