Behandlung von Gelenken

Ellenbogen epicondylitis( Ellbogen)

Was epicondylitis Epicondylitis

ist - ist eine Gewebeschädigung im Ellenbogengelenk, Lager entzündliche und degenerative. Die Krankheit beginnt sich dort zu entwickeln, wo sich die Unterarmsehnen am Epicondylus des Humerus an der Außen- oder Innenfläche des Gelenks festsetzen. Die Hauptursache ist eine chronische Überlastung der Unterarmmuskulatur.

Bei der Epicondylitis betrifft der pathologische Prozess Knochen, Periost, Sehnen, die am Epikondylus anhaften, und seine Vagina. Neben dem äußeren und inneren Condylus betroffen Griffelfortsatz des Radius, die zur Entwicklung von stiloidita und der Entstehung von Schmerzen an der Stelle der Befestigung der Muskelsehnen der Streck- und Entführer Daumen führen.

epicondylitis des Ellenbogens - eine sehr häufige Erkrankung des Bewegungsapparates, aber es gibt keine genauen Statistiken von Krankheit, wie die Krankheit oft in einem ziemlich einfachen Art und Weise geht, und die Mehrheit der potenziellen Patienten

suchen keine medizinischen Einrichtungen.

Nach Lokalisation wird die Epikondylitis in die äußere( laterale) und innere( mediale) unterteilt. Laterale Epicondylitis tritt 8-10mal häufiger auf als die mediale Epicondylitis und hauptsächlich bei Männern. In diesem Fall leiden die Rechtshänder hauptsächlich an der rechten Hand, während Linkshänder an der linken Hand leiden.

Die Altersspanne, in der diese Krankheit beobachtet wird, ist 40-60 Jahre. Zur Risikogruppe gehören Personen, deren Aktivitäten mit der ständigen Wiederholung derselben monotonen Bewegungen( Fahrer, Sportler, Pianisten usw.) verbunden sind.


Ursachen der Epicondylitis

Bei der Entwicklung der Krankheit gehen degenerative Veränderungen des Gelenks dem entzündlichen Prozess voraus.

Die provozierenden Faktoren in diesem Fall sind:

  • Art der Hauptarbeit;

  • Regelmäßiges Mikrotrauma oder direkte Verletzungen des Ellenbogengelenks;

  • Chronische Gelenküberlastung;

  • Verstöße gegen die lokale Zirkulation;

  • Vorhandensein von Osteochondrose der Hals- oder Brustwirbelsäule, humeroskapuläre Periarthritis, Osteoporose.

epicondylitis wird häufig bei Menschen diagnostiziert, deren Haupttätigkeit ist im Zusammenhang mit repetitiven Handbewegungen: Pronation( Drehen nach innen und Unterarmhandfläche nach unten) und Supination( ausgebreiteter Handfläche nach oben).

Zur Risikogruppe gehören:

  • Arbeiter im Agrarsektor( Traktorfahrer, Milchmädchen);

  • Baumeister( Maurer, Gipser-Maler);

  • Athleten( Boxer, Gewichtheber);

  • Ärzte( Chirurgen, Masseure);

  • Musiker( Pianisten, Geiger);

  • Arbeitnehmer im Dienstleistungssektor( Friseure, Mangelarbeiter, Schreibkräfte) usw.

Diese Berufe verursachen keine Epicondylitis allein. Die Erkrankung tritt mit einer übermäßigen Überlastung der Unterarmmuskulatur auf, wenn systematische Mikrotraumen des periartikulären Gewebes dagegen stattfinden. Dadurch beginnt sich der Entzündungsprozess zu entwickeln, es treten kleine Narben auf, die den Widerstand der Sehnen gegenüber Belastungen und hohen Muskelspannungen weiter reduzieren und zu einer Zunahme der Mikrotraumata führen.

In einigen Fällen tritt Epicondylitis auf:

  • Erhalten direkte Verletzung;

  • Angeborene Bandapparatschwäche im Bereich des Ellenbogengelenks;

  • Einzelne intensive muskuläre Überforderung.

Wie oben erwähnt, gibt es Epicondylitis Verbindung mit Krankheiten wie:

  • Osteochondrose der Gebärmutterhals oder BWS;

  • Schulterblase Periarthritis;

  • Bindegewebsdysplasie;

  • Durchblutungsstörungen;

  • Osteoporose.

Auf die Rolle der lokalen Durchblutungsstörungen und degenerativen Erscheinungen in dem Auftreten der Krankheit zeigen häufig bilaterale Läsionen und langsame, allmähliche Fortschreiten der Krankheit diagnostiziert.


Symptome von epicondylitis

Häufige Symptome von epicondylitis gehören:

  • Spontane intensiv, manchmal Schmerzen im Ellenbogengelenk Verbrennung, die im Laufe der Zeit langweilig bekommen, in der Natur weh;

  • Stärkung von schmerzhaften Empfindungen bei körperlicher Anstrengung am Ellenbogen oder bei Anspannung der Unterarmmuskulatur;

  • Allmählicher Verlust der Muskelkraft in der Hand.

Bei lateraler Epicondylitis breitet sich der Schmerz über die Außenfläche des Ellenbogengelenks aus. Es wird gestärkt, wenn das Handgelenk ungebogen ist, mit Widerstand gegen seine passive Flexion und Rotation mit der Bürste nach außen. Im letzteren Fall wird Muskelschwäche auch von der Außenseite des Ellbogens bemerkt. Der "Kaffeetassen" -Test ergibt ein positives Ergebnis( der Schmerz verstärkt sich, wenn versucht wird, eine mit Flüssigkeit gefüllte Tasse aus dem Tisch zu heben).Die Intensität des Schmerzsyndroms nimmt mit Supination( nach außen) des Unterarms vom Extrempunkt der Pronation zu.

In medialen Epicondylitis an der Innenfläche des Ellenbogengelenks lokalisierten Schmerz wird durch Biegen des Unterarms und der Widerstand gegen passive Streckung des Handgelenks verbessert. Der Schmerz kann entlang der inneren Muskeln des Unterarms in Richtung des Pinsels nachgeben. Das Bewegungsvolumen im Gelenk ist stark begrenzt.

Unterscheiden akute, subakute und chronische Stadien der Erkrankung. Zuerst begleitet das Schmerzsyndrom eine scharfe oder lang anhaltende Muskelspannung, dann wird der Schmerz permanent, es kommt zu einer schnellen Ermüdung der Armmuskulatur. Im subakuten Stadium wird die Schmerzintensität wieder reduziert, im Ruhezustand verschwinden sie. Der chronische Verlauf der Krankheit soll auftreten, wenn der periodische Wechsel von Remissionen und Rückfällen von 3 bis 6 Monaten dauert. Typen


Epicondylitis

Je nach Lokalisation Epicondylitis in zwei Haupttypen unterteilt: die äußere oder Außenseite, die die Sehnen auswirkt, die an den externen Epicondylus befestigen, und einem inneren, wobei die entzündeten Sehnen von der inneren Epicondylus erstrecken.

laterale( äußeren) Epicondylitis

In diesem Fall wird die Befestigungsstelle entzündete Muskelsehnen zum lateralen Knochen Epicondylus. Die äußere Epikondylitis wird oft als "Ellenbogen eines Tennisspielers" bezeichnet, weil dieses Problem typisch für Menschen ist, die diesen Sport lieben. Beim Tennisspiel besteht eine Überanstrengung der Streckmuskeln an der Außenseite des Unterarms. Ein solche übermßige Last auf bestimmten Muskeln und Sehnen auch in einer monotonen Arbeit als Sägen von Holz, gestrichenen Wänden und t beobachtet. D.

laterale Epicondylitis wird während eines Screening-Tests nachgewiesen, die aufgerufen wird, „Handshake-Symptom.“Der übliche Handschlag verursacht gleichzeitig Schmerzen. Auch können Schmerzen auftreten, wenn die Hand mit der Handfläche entfaltet wird und sich der Unterarm ausdehnt.

medialen( inneren) Epicondylitis

Für interne Epicondylitis Ort betroffenen Muskelsehnen heften sich an den Epicondylus medialis Knochen. Andere Namen für diese Art von Krankheit sind Epitrochleitis und der "Ellbogen des Golfspielers", der seine Prävalenz unter Golfliebhabern anzeigt. Auch zur medialen Epicondylitis gehören Sportarten wie Würfe, die den Nucleus werfen.

Im Gegensatz zu lateral ist diese Art der Epikondylitis häufiger bei leichteren Belastungen, so dass sie hauptsächlich bei Frauen( Schreibkräfte, Schneider usw.) beobachtet wird. Repetitive klischee Bewegungen, die sie durchführen, werden auf Kosten der Handgelenk Beuger gemacht, die Sehnen an der medialen Epicondylus des Oberarms befestigen.

Regel in diesem Fall der Schmerzen, die durch Druck auf den inneren Epicondylus verursacht wird, erhöht sich mit Flexion und Pronation des Unterarms und strahlt entlang seiner Innenkante. In den meisten Fällen kann der Patient die Schmerzlokalisation genau bestimmen. Bei der inneren Epicondylitis ist der chronische Verlauf besonders charakteristisch, ebenso wie die Beteiligung des N. ulnaris.

Traumatische Epicondylitis

Traumatische Epicondylitis umfasst systematische geringfügige Traumatisierung im Prozess der ständigen Umsetzung der gleichen Art von Aktionen. In der Regel begleitet ihn eine deformierende Arthrose des Ellenbogengelenks, eine Ulnarnervschädigung und eine zervikale Osteochondrose. Im Alter von mehr als 40 Jahren nimmt die Regenerationsfähigkeit des Gewebes ab und die geschädigten Strukturen werden nach und nach durch ein Bindegewebe ersetzt.

Posttraumatische epicondylitis

Diese Art von epicondylitis entwickelt als Folge eine gemeinsame Verstauchungen oder Versetzungen erhalten, in schlechte Compliance mit medizinischen Empfehlungen während der Rehabilitation und zu voreilig Übergang zu der intensiven Arbeit des Gelenks.

Chronische Epikondylitis

Der chronische Verlauf ist sehr typisch für eine Krankheit wie Epicondylitis. Für eine lange Zeit, wenn die akuten Schübe ersetzt werden, wird der Schmerz allmählich schwach, in der Natur weh, und die Muskeln an Festigkeit verlieren, bis zu dem Punkt, dass eine Person kann nicht schreiben, oder manchmal auch nur etwas in der Hand zu nehmen.


Diagnose der Epicondylitis

Die Diagnose basiert auf einem Patientenfragebogen, einer Anamnese und einer visuellen Untersuchung. Der Unterschied der Epicondylitis von anderen destruktiven Läsionen des Ellenbogengelenks wird durch die Spezifität des Schmerzsyndroms bestimmt. Bei dieser Krankheit treten Schmerzen im Gelenk nur bei unabhängiger körperlicher Aktivität auf. Wenn der Arzt selbst verschiedene Bewegungen am Arm des Patienten ohne Beteiligung seiner Muskeln ausführt( passive Flexion und Extension), entstehen die Schmerzen nicht. Dies ist der Unterschied zwischen Epicondylitis und Arthritis oder Arthrose.

Zusätzlich werden Tests für die Symptome von Thomson und Velta durchgeführt. Der Test von Thomson besteht in folgendem: der Patient sollte die Bürste, die in einer hinteren Position ist, in eine Faust drücken. Gleichzeitig dreht es sich schnell um und bewegt sich mit der Handfläche nach oben. Wenn du ein Symptom von Velta siehst, musst du deine Unterarme auf Kinnhöhe halten und gleichzeitig deine Arme biegen und beugen. Beide Aktionen, die von einer kranken Hand ausgeführt werden, liegen merklich hinter den Aktionen einer gesunden Hand zurück. Die Durchführung dieser Tests wird von starken Schmerzen begleitet. Auch für diese Erkrankung ist durch Schmerzen im Gelenksehnenbereich mit dem Arm im Rücken gekennzeichnet.

Epicondylitis muss unterschieden werden mit:

  • Syndrom der Hypermobilität der Gelenke;

  • Weichteilverletzungen;

  • Fraktur des Epikondylus;

  • Risse im Griffelfortsatz;

  • Aseptische Nekrose;

  • Arthritis;

  • Bursit;

  • Tunneling-Syndrome( Verletzung des Ulnar- oder Medianusnervs);

  • Rheumatoider Gelenkschaden;

  • Symptome der zervikalen Osteochondrose.

Bei einer Fraktur des Epikondylus kommt es im Gelenkbereich zu Ödemen der Weichteile, die bei der Epikondylitis nicht vorhanden sind. Wenn Arthritis Schmerzen im Gelenk selbst auftritt, und nicht im Epikondylus, während es vager ist und nicht klar lokalisiert.

Wenn Nerven verletzt werden, werden charakteristische neurologische Symptome festgestellt - eine Verletzung der Empfindlichkeit in der Innervationszone.

Das Syndrom der Hypermobilität der Gelenke( wenn es sich um die Patientinnen des jungen Alters handelt) wird von der angeborenen Schwäche des Bindegewebes bedingt. Für seine Erkennung wird die Häufigkeit von Verstauchungen, das Vorhandensein von übermäßiger Gelenkbeweglichkeit, Plattfuß analysiert.

Zusätzliche Forschungsmethoden bei der Diagnose von Epicondylitis werden normalerweise nicht verwendet. Zur Unterscheidung von der Epicondylus Fraktur Röntgen mit Karpaltunnelsyndrom durchgeführt werden - die Magnetresonanztomographie, akute Entzündung - Blutchemie.

Die Radiographie mit Epicondylitis ist nur bei längerem chronischem Verlauf der Erkrankung informativ. In diesem Fall werden Herde von Osteoporose, osteophytisches Aussprossen, Versiegeln der Enden der Sehnen und des Knochengewebes detektiert.


Wie behandelt man Epicondylitis?

Die Behandlung wird ambulant durchgeführt. Die therapeutische Taktik wird in Abhängigkeit von der Dauer der Erkrankung, dem Grad der Funktionsstörungen im Gelenk und den pathologischen Veränderungen der Muskeln und Sehnen bestimmt.

Die Hauptaufgaben sind:

  • Aufhören der Schmerzen in der Läsion;

  • Erholung der lokalen Blutzirkulation;

  • Regenerations voller Bewegungsbereich des Ellenbogengelenks;

  • Warnung Unterarmmuskulatur Atrophie.

Bei schwachen Schmerz wird empfohlen, dass das Schutzregime und versucht, die Bewegungen zu beseitigen, die die Ursache der Schmerzen sind. Wenn die Arbeit oder Sport auf die schwere Last auf den Muskeln des Unterarms im Zusammenhang, sollten Sie vorübergehend bieten das Ellbogengelenk liegen, sowie zu identifizieren und die Ursache der Überlastung zu beseitigen: die Technik bestimmte Bewegungen zu ändern durchführt, usw. Nach dem Verschwinden der Schmerzen sollte mit einer minimalen Belastung beginnen und schrittweise zu erhöhen. ..

empfohlen, die Art der Tätigkeit zu ändern oder diesen Sport Bei chronischen Verlauf der Erkrankung und häufigen Rezidiven stoppen zu trainieren.mit Gips oder Kunststoffschienen für etwa eine Woche

Wenn ausgedrückt Schmerzsyndrom im akuten Stadium kurz Gelenkimmobilisation ist. Nachdem die Schienen zu entfernen kann eine heiße Kompresse mit Kampfer Alkohol oder Wodka machen. In der chronischen Phase des Tages wird empfohlen, den gemeinsamen und Oberarm mit einer elastischen Binde zu befestigen, ist es in der Nacht zu entfernen. Anwendung von NSAR

Da die Ursache der Schmerzen in epicondylitis ist eine Entzündung, sind NSAR topische Anwendung als Salben zugeordnet:. . Diclofenac, Nurofen, Indometacin, Nimesil, Ketonal, Naiz usw. Die orale Verabreichung von NSAIDs in diesem Fall wenig gerechtfertigt.

Bei sehr starken, unnachgiebigen Schmerz-Blockade durch Corticosteroiden, die in den Bereich der Entzündung eingeführt werden: Hydrocortison oder metiprednizolonom.während der ersten Tage im Auge behalten jedoch, dass es erhöhte Schmerzen verursachen. Glukokortikosteroide sind mit Anästhetikum( Lidocain, Novocain) gemischt.2-4 Injektionen werden in der Regel 3-7 Tage mit Intervall gemacht.

Wenn konservative Behandlung ohne Verwendung von Glukokortikoiden Schmerzen in der Regel nach 2-3 Wochen entfernt wird, während Blockaden Dosierung - für 1-3 Tage.

Zusätzlich kann nikoshpan zugeordnet werden, Aspirin, Phenylbutazon. Um den Gewebetrophismus zu ändern wird Blockade bidestilliertem Wasser gehalten, sie sind sehr schmerzhaft, aber effektiv. Während der chronischen Krankheit bezeichnen Milgamma Injektion.

Physiotherapeutische Verfahren epicondylitis zu behandeln, sind in fast allen möglichen Liste der Physiotherapie eingesetzt.

  • hohe Intensität Magnetfeld Verlauf von 5-8 Sitzungen;:

    In der akuten Phase kann durchgeführt werden

  • Diadynamische, der Kurs von 6-7 Sitzungen;

  • Infrarot-Laserstrahlung, die Dauer der Belichtung für 5-8 Minuten, der Verlauf von 10-15 Verfahren;

Am Ende der akuten Phase ist vorgeschrieben:

  • Therapie extrakorporalen Stoßwellen;

  • Phonophorese Mischung von Anästhesie- und Hydrocortison;

  • Electrophoresis Novocain, Acetylcholin oder Kaliumiodid;

  • Ströme Bernard;

  • Paraffin-Ozokerit und naftolonovye Anwendungen;Kryotherapie

  • trockene Luft.

Paraffin-Anwendungen können in ca. 3-4 Wochen nach der Immobilisierung des Gelenks und Novocain Blockade durchgeführt werden. Wenn die Stoßwellentherapie akustische Welle sollte den Bereich der Verbindungsstelle gerichtet werden, und nicht auf die ulnare, Median, radial Nerven und Blutgefäße zu erweitern.

Muskelschwund zu verhindern und die Gelenkfunktion wiederherzustellen zuordnet Massage, Schlamm, nassen und trockenen Luftbäder und Gymnastik. Gute Bewertungen sind über Akupunktur.

In seltenen Fällen chronische bilaterale epicondylitis mit häufigen Exazerbationen, progressiver Muskelatrophie oder Kompression der Nervenwurzeln auch keine Injektion Glukokortikosteroid Medikamenten helfen. In einer solchen Situation gezeigt Chirurgie.

Chirurgie

Wenn die konservative Behandlung nicht den Schmerz für 3-4 Monate nicht zu stoppen, ist es eine Indikation für chirurgische Exzision der Sehnen an ihrer Stelle der Bindung an die Knochen.

Die sogenannte Gohman-Operation wird routinemäßig unter Leitungsanästhesie oder in Vollnarkose durchgeführt. In der Originalversion der Sehnen wurden in den Orten ihrer Verbindung mit den Streckmuskeln ausgeschnitten.

Derzeit erfolgt die Exzision im Bereich der Befestigung der Sehne am Knochen selbst. Wenn dies getan kleine hufeisen etwa 3 cm geschnitten, wird Epicondylus ausgesetzt und vor ihm ist 1-2 cm lange Inzision Sehnenfasern ohne in dem Bereich des äußeren Epicondylus die Knochen zu beeinflussen. Alle die Befestigung des Streck nicht verletzt, aber die Quelle des Schmerzes auf der Vorderseite des Epicondylus aus Muskelzug freigegeben. Das Risiko von Schäden an Blutgefäßen und Nervenkanäle ist ausgeschlossen. Nach der Operation Oberfläche Überlappungsnähte und Gips, werden die Fäden nach 10-14 Tagen entfernt.


Übungen für die Epikondylitis

Therapeutische Übungen helfen, die Funktionalität des Gelenkes wiederherzustellen. Es kann nur nach dem Aussterben des akuten Stadiums der Krankheit begonnen werden. Komplexe LFK sollte vom behandelnden Arzt gemacht werden. Grundübungen sind darauf ausgerichtet, Muskeln und Sehnen zu dehnen und zu entspannen.

Beim Turnen müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • Die Belastung und die Dauer der Klassen schrittweise erhöhen;

  • Bei akutem Schmerz sofort aufhören zu trainieren, da sie keine Schmerzen haben müssen;

  • Tägliche Übungen.

LFK Übungen verbessern die Durchblutung, regen den Lymphfluss an und geben Gelenkflüssigkeit ab, erhöhen die Elastizität der Bänder und stärken die Muskeln, was die Ausdauer des Ellenbogengelenks erhöht.

Übungen, die für die Epikondylitis empfohlen werden, werden in aktive und passive Bewegungen unterteilt, die mit Hilfe einer anderen gesunden Hand durchgeführt werden.

Passive Bewegungen:

  • Fassen Sie die andere Hand mit einer gesunden Hand und biegen Sie sie langsam, bis Sie eine Spannung im Ellenbogenbereich spüren, wobei der Winkel zwischen Handgelenk und Unterarm auf 90 Grad eingestellt ist. Halte den Extrempunkt für 10-15 Sekunden. Machen Sie zwei Ansätze 7-10 mal. Wiederholen Sie die gleiche Übung, indem Sie den Pinsel lockern( dh hochziehen).

  • Stehen, um beide Hände vor dir auf den Tisch zu legen. Eine kleine Biegung nach vorne, so dass die Handflächen mit den Unterarmen einen rechten Winkel bilden.

  • Legen Sie die Hände mit der Handfläche nach oben auf den Tisch, die Finger sind auf sich gerichtet, die Ellbogen sind leicht gebeugt. Versuchen Sie auch, einen rechten Winkel zwischen den Bürsten und Unterarmen zu erzeugen, der leicht vom Tisch abweicht.

Nachdem die Dehnungsübungen keine Beschwerden mehr verursachen, können Sie mit Übungen zur Stärkung der Muskeln und Bänder fortfahren.

Aktive Bewegungen:

  • Wechseln Sie die freie Hand abwechselnd in die Position der Pronation und Supination, während die Handfläche zuerst nach unten und dann nach oben schaut;

  • Konsequent den Unterarm beugen und lösen, während die Schulter stationär bleibt;

  • Beuge den Arm am Ellbogen, drücke abwechselnd die Faust und öffne sie;

  • Kombinieren Sie die Hände in das Schloss, biegen und öffnen Sie beide Hände in den Ellenbogen;

  • Um die Schultern vor und zurück zu drehen, führen Sie kreisförmige Bewegungen mit den Unterarmen durch;

  • Heben Sie die geraden Arme vor sich und wickeln Sie abwechselnd nacheinander( "Schere").

  • Nehmen Sie eine dicke Gummischnur und wickeln Sie die Enden auf die Hände. Legen Sie eine gesunde Hand auf den Tisch und streichen Sie die kranke Hand über ihre Handfläche. Produzieren Sie eine langsame Streckung und Beugung der Hand des kranken Arms, strecken Sie die Schnur, die widersteht. Dann drehen Sie Ihre Handfläche nach oben und wiederholen Sie die Übung.

  • Stehen Sie aufrecht, die Füße Schulterbreite auseinander, Rücken gerade, in einer ausgestreckten Hand vor dem Gymnastikstab, vertikal angeordnet. Drehen Sie den Steuerknüppel langsam zur Parallele des Bodens( die Handfläche wird abgesenkt) und bringen Sie die Hand langsam wieder in ihre ursprüngliche Position zurück. Drehen Sie dann den Steuerknüppel wieder in die horizontale Position, nur die Handfläche zeigt jetzt nach oben. Drehen Sie den Stock weiter und halten Sie in extremen Positionen inne.2-3 nähert sich 20 Mal.

kann dann auf Kraftübungen mit minimalen Auswirkungen bewegen, zum Beispiel arbeitet mit karpalen Expandern, aber Muskelzerrung zu vermeiden.

einige Übungen: Nehmen Sie

  • einen Hammer in der Hand, oder andere schwere Gegenstände, die zu halten ist bequem;Bürste zugewandt ist, die Oberfläche wieder nach oben, wobei der Winkel des Ellbogens 90-120 Grad liegt. Supine( begradigen) die Bürste und zurück in seine ursprüngliche Position. Machen Sie 2 Sätze von 10 Wiederholungen, mit einem Intervall von 2-3 Minuten.

  • Mark Hammer in ähnlicher Weise nur die Bürste nach unten zeigt Rückseite( Handflächenseite nach oben).Flexion und Extension des Handgelenks. Machen Sie 2 Sätze von 10 Wiederholungen, mit einem Intervall von 2-3 Minuten.


Prophylaxe von Epicondylitis und Prognose

Prävention wird in eine primären( Prävention) unterteilt und sekundäre( Verhinderung der Verschlimmerung).Und in der Tat, und in einem anderen Fall ist es notwendig, die bestehende Arbeit zu beobachten und Ruhe.

Zu den spezifischen Empfehlungen sind folgende:

  • Im Sport sollte die richtige Technik der Übung und Sportgeräte mit Bedacht wählen beobachten;

  • versuchen Raster- sich wiederholende Bewegungen zu vermeiden, die das Gelenk zu laden;

  • Vor jeder Art von körperlicher Aktivität Gelenke aufzuwärmen, Muskeln und Sehnen aufwärmen;

  • Während Exazerbationen und schwere körperliche Anstrengung Ellbogengelenke mit einer elastischen Bandage oder Ellbogenschützer Verriegelung;

  • Wenn sich wiederholende Bewegungen längere Pausen bei der Arbeit zu nehmen.

Drug Prophylaxe ist die regelmäßige Einnahme von Vitaminpräparaten und rechtzeitige Behandlung einer Entzündungsherde im Körper.

Prognose bei Epicondylitis günstig, vorbehaltlich vorbeugenden Maßnahmen kann eine stabile Remission erreichen.

Autor: Muravitsky Igor, rheumatologist

ayzdorov.ru

Techniken zur Behandlung von lateralen und medialen Epicondylitis des Ellbogens

Epicondylitis des Ellbogens ist eine Pathologie betrachtet, die inflammatorischen Charakter trägt. auffällig ist der Bereich des Ellenbogens, wo Muskeln an den Knochen des Unterarms befestigt sind. Je nach Bereich der Entzündung, Krankheit in externen und internen geteilt. Externe

Epicondylitis des Ellenbogengelenks ist durch eine Entzündung der Sehnen gekennzeichnet, die an der Außenseite des Ellbogengelenks angeordnet sind.

interne epicondylitis beinhaltet die Entwicklung von Entzündung in den Muskeln, die bis zum Handgelenk Flexion und Extension beitragen.

Krankheitsursache

übermittelte Entzündung kann nicht plötzlich auftreten, wie epicondylitis zu Folgeerkrankungen bezeichnet. Um die genauen Ursachen dieser Krankheit Entwicklung zu bestimmen, ist noch nicht möglich.

ist es gelungen, nur zu bestimmen, welche Gruppen von Menschen zu dieser Krankheit am anfälligsten sind. Dazu gehören:

  • Menschen in der Bauindustrie arbeiten( Gipser, Maler, Maurer);
  • Menschen in der Landwirtschaft( Traktor, milkmaids, Arbeiter);
  • Athleten( Gewichtheber, Ringer, Gewichtheber, Boxer).

selbst präsentiert Aktivitäten tragen nicht zur Entwicklung von Epicondylitis.

Diese Krankheit tritt im Fall von monotoner konstanter Streckung und Beugung des Ellbogens, wenn die Last auf dem Arm getragen wird.

vor allem geht zur dominanten Hand. Daher ist die Hauptursache für Überlast Epicondylitis Sehnen, Gewebe Mikrotraumen, um die Entwicklung von Entzündungsprozessen verursacht. Die Symptome der Krankheit

Die wichtigsten Symptome der Krankheit sollte Schmerzen und Schwierigkeiten aktive Bewegungen des Handgelenks und des Ellbogens zugeschrieben werden. Passive Bewegungen sind nicht schmerzhaft und sind nicht in dieser Pathologie behindert.

Durch die Art der Schmerzen Schmerzen, kann im mittleren Drittel des Unterarms und der Außen Teils der Schulter gegeben werden. Besorgt über Schmerzen in der Epicondylus lateralis. Epikondilus verletzt sich mit seinen Gefühlen.

Schmerzhafte Empfindungen können mit solchen einfachen Bewegungen wie Handshake, Kompression der Hand in eine Faust stärker werden. Der Schmerz kann sogar mit einem leichten Widerstand gegen Supination und Extension zunehmen.

Zunächst verschwindet es in Ruhe. Aber in Zukunft wird es konstant und intensiv. Im Zusammenhang mit der Niederlage des Bandapparat begrenzten Bewegungsbereiches oder verursachen anormale Gelenkbeweglichkeit.

Arten von Epicondylitis

Epicondylitis unterscheidet von zwei Arten.

Epicondylitis lateralis( äußerer)

Krankheit, die durch die Entwicklung der Entzündung an der Stelle der Anhaftung des Muskels zu Epicondylus lateralis Knochen gekennzeichnet.

Typischerweise wird diese Pathologie «Tennisarm» genannt, weil dieses Problem bei Menschen auftritt, die in diesem Sport tätig sind. Diese Art von Epicondylitis kann jedoch nicht nur bei Sportlern auftreten.

Hauptfaktor bei der Entwicklung von lateralen Epicondylitis des Ellenbogengelenks ist overexertion der Muskeln an der Stelle der Befestigung an den Schulterknochen Epicondylus.

Diese Überspannung tritt oft während einer Partie Tennis oder während einer anderen eintönigen Arbeit auf( Sägen von Holz, Malen von Wänden usw.).Diese Pathologie tritt bei einer Person im Alter von 30 bis 50 Jahren auf.

mediale Epicondylitis( innen)

Die Krankheit wird oft «Golferellenbogen» genannt. Das heißt aber nicht, dass nur Golfspieler an dieser Krankheit leiden. Einfach gesagt, Golf bezieht sich auf die häufigen Ursachen der Epicondylitis medialis.

Diese Krankheit kann auch andere häufig wiederkehrende Bewegungen verursachen.

Diese Bewegungen umfassen: Sport, Würfe, die Folgen von Verletzungen, die Verwendung von verschiedenen Arten von Handinstrumenten.

Behandlung der Krankheit

Die Behandlung der lateralen und medialen Epicondylitis des Ellenbogengelenks ist sehr ähnlich.

epicondylitis Therapie erfolgt umfassend , abhängig von der Dauer der Krankheit, Veränderungen der Sehnen und Muskeln im Bereich der Hand und Unterarm sowie die Höhe der Gelenkerkrankungen.

Auswirkungen

Konservative Behandlung von externen und internen Epicondylitis des Ellbogens konservative .Nur im Falle eines langen und anhaltenden Krankheitsverlaufs wird, wenn keine Besserung erzielt wird, ein chirurgischer Eingriff eingesetzt.

Therapeutische Maßnahmen fördern , um Muskeln zu entlasten, Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu unterdrücken. Die Lokalisierung des Prozesses zur Bestimmung der Therapiewahl ist nicht von grundlegender Bedeutung.

Muskel zu entlasten kann die folgenden Möglichkeiten:

  1. Tragen Orthesen , die Fixierung im oberen Teil des Unterarms durchgeführt. Solche orthopädischen Klammern "schalten" den entzündeten Bereich des Muskels ab und verhindern, dass dieser kontrahiert. Solche Anpassungen müssen zum Zeitpunkt des Wachzustands verwendet werden, für die Nacht ist es notwendig, die Orthesen zu entfernen.
  2. Sanfter Modus .Wenn die Arbeitsaktivität der Person durch eine konstante Bewegung am Handgelenk begleitet wird( Maler, obvalschiki, Mechanik), dann ist es zwingend notwendig, für die Dauer der Behandlung Arbeit aufgeben.
  3. Immobilisierung der oberen Extremitäten mit den Langetten. Das Handgelenk ist fixiert, um die Hand zu fixieren. Dies ist notwendig für weitreichende Prozesse, die mit starken Schmerzen einhergehen.
  4. Spezialgymnastik. Für diese Zwecke werden statische Übungen verwendet, die die Sehnen dehnen. Es ist notwendig, mit der maximal möglichen Entfernung und Reduzierung der Bürste vorzugehen, so dass ein 90-Grad-Winkel mit dem Unterarm gebildet wird. In dieser Position sollte die Bürste für 10-15 Sekunden gehalten werden. Die Anzahl der Wiederholungen beträgt 7-10, 2 mal am Tag.
  5. Anwendung der Handtrainer zur Durchführung von dreidimensionalen Übungen. Klassen beginnen mit Simulatoren mit minimaler Starrheit zu arbeiten. Die Studiendauer sollte schrittweise erhöht werden. Die Auswahl der Übungen sollte so durchgeführt werden, dass die Muskeln nicht überanstrengt werden.
Wie sollte die Entwicklung des Ellenbogengelenks nach der Luxation erfolgen? Sie können von unserem Artikel lernen. Auch in den Materialinformationen über die Behandlung und Symptome von Trauma.

Was sind die Folgen eines Bandscheibenvorfalls der Lendenwirbelsäule und was kann zu Komplikationen führen, lesen Sie hier.

Um Schmerzen und Entzündungen zu beseitigen sind zu verwenden:

  1. Arzneimitteln. In den meisten Fällen verschreibt der Arzt dem Patienten den Gebrauch von entzündungshemmenden Medikamenten. Bei der Behandlung von Epicondylitis des Ellbogens Salben wird die Haut an der Stelle des Schmerzes Salbe angewendet wird, innerhalb der es Indomethacin, Ibuprofen, Diclofenac und andere nicht-steroidale bedeutet. Wenden Sie es 3-4 Mal pro Tag an. Darüber hinaus kann Dimexid in Form von Kompressen oder Lotionen verwendet werden. Es wird in einem Verhältnis von 1: 3 mit der Zugabe von Hydrocortison und Narkoselösung verdünnt. Make Lotionen 1 Mal in der Nacht. Um eine schnelle und dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird der Entzündungsherd mit Diprospan behandelt. Physiotherapie
  2. , die Iontophorese unter Verwendung von anti-inflammatorische Mittel umfasst, Galvanisierung, Phonophorese, magnetische, Paraffin, applique peloid.
  3. Kühlung des Ellenbogengelenks des unter Verwendung von Kühl- oder Rückflussgeräten mit Chlorethyl. Sie können die in ein Handtuch eingewickelten Eiswürfel ersetzen. Mach diese Manipulation 1-2 mal am Tag.
  4. Massage sollte direkt an einem Ort durchgeführt werden, an dem Schmerzen auftreten. Es ist nötig die Punkte zu kneten, in denen man die Verdichtung der Muskeln fühlen kann. Die Dauer der Massage beträgt 10-15 Minuten. Massierende Bewegungen sollten dem Patienten keine unangenehmen Empfindungen geben. Die Massage wird täglich 1-2 mal durchgeführt, die Dauer beträgt 10-12 Tage.
  5. Der Stoßwelleneinfluss von basiert auf dem Einfluss von Infraschall direkt auf entzündete Gewebe. Die vorgestellte moderne Technik liefert ein sehr gutes Ergebnis und stellt die Mikrozirkulation im entzündeten Muskelgewebe wieder her. Sie müssen 5-7 Sitzungen machen. Nach einer ausgeprägten positiven Dynamik wird beobachtet.
In den meisten Fällen ist zur Behandlung von Epicondylitis keine besondere Manipulation erforderlich.

Wenn Sie die oben genannten Empfehlungen verwenden, tritt die Krankheit zurück. Wenn jedoch der positive Effekt nicht beobachtet, und es ist nicht klar, wie durch konservative Methoden epicondylitis den Ellenbogens zu behandeln, greifen die Ärzte zur Operation .

Chirurgische Wirkung

Chirurgische Intervention wird bei Ineffektivität der konservativen Therapie eingesetzt. In den meisten Fällen gilt dies für jene Menschen, deren Arbeitsaktivitäten von alltäglicher Belastung der Unterarmmuskulatur begleitet werden.

chirurgische Behandlung schließt solche Techniken :

  • sanfte brush Extensorensehne Dissektion;
  • tendoperiostomia;
  • arthroskopischer Effekt.
  • Verlängerung von kurzen Strecksehnen der Hand
letztere Methode der Chirurgie in den letzten Jahren sehr populär geworden.

Sein Hauptvorteil, verglichen mit dem Rest ist ein kleines Trauma. Nach der arthroskopischen Operation können Patienten nach 2 Wochen leichte Arbeit leisten.

Vorbeugung der Krankheit

Jede Störung ist immer besser zu warnen als zu heilen. Dies ist genau der Fall bei der Epicondylitis des Ellenbogengelenks. Grundlegende Methoden

Prävention beinhaltet:

  • vor körperlicher Bewegung Training durchführen, sollten durchgeführt werden, die bei Erwärmung der Muskeln und Sehnen werden soll;
  • verteilt die Belastung von rational, ohne den Muskel zu überanstrengen;
  • Fix Ellenbogengelenke mit elastischen Bandage bei schwerer körperlicher Anstrengung;
  • mit längeren monotonen Workouts , oder bei monotoner Arbeit, machen Pausen.

Epicondylitis des Ellenbogengelenks ist keine allzu gefährliche Krankheit. Aber das bedeutet nicht, dass Sie es ausführen müssen. Wenn daher die geringsten Symptome auftreten, konsultieren Sie sofort einen Spezialisten für die richtige Behandlung.

Video: Wie kann man sich mit mehr als einem Ellenbogen helfen?

osteocure.ru

Wie und was zu behandeln Epicondylitis des Ellenbogengelenkes

Epicondylitis ist eine entzündliche Erkrankung des Ellenbogengelenks Gewebe. Abhängig von der Lokalisation kann die Pathologie zwei Formen - intern und extern haben.

Wie und was zu behandeln Epicondylitis des Ellenbogengelenks verschiedener Formen?

Es sollte verstanden werden, dass diese Krankheit sekundär ist, daher sollte der erste Schritt in der Behandlung darin bestehen, die Ursache der Pathologie des Ellenbogens festzustellen. Leider sind die genauen Ursachen der Epikondylitis noch nicht bekannt. Allerdings gelang es Ärzten, die Risikogruppen von Menschen zu identifizieren, die für diese Krankheit am anfälligsten sind. Dazu gehören Arbeiter in der Landwirtschaft und im Baugewerbe sowie Sportler( Boxer, Gewichtheber und Wrestler).

Allgemeine Eigenschaften von

Da es sich bei der überwiegenden Anzahl der Menschen um Rechtshänder handelt, entwickelt sich die Epokondylitis am häufigsten im rechten Ellenbogengelenk. Die wichtigsten Symptome dieser Pathologie sind Schmerzen im Ellenbogen sowie Schwierigkeiten bei der Mobilität. Passive Handbewegungen verursachen beim Patienten keine Schmerzen und Beschwerden. Die Art von Schmerz mit Epikondylitis ist schmerzhaft und strahlt nach außen von der Schulter und dem Unterarm aus.

Schmerz kann mit einem Handschlag zunehmen, die Handfläche zur Faust ballernd, Supination. Zu Beginn der Krankheit verschwinden schmerzhafte Empfindungen in Ruhe, aber wenn Sie nicht rechtzeitig zum Arzt gehen, um zu fragen, wie die Epicondylitis des Ellbogengelenks behandelt werden soll, wird das Unbehagen intensiv und dauerhaft. Aufgrund einer Beschädigung des Bandapparats kann die Mobilität bei Patienten eingeschränkt sein oder im Gegenteil eine abnormale Beweglichkeit des Ellenbogens.

Laterale Epicondylitis

In diesem Fall tritt der Entzündungsprozess in den Muskeln der äußeren Region des Ellenbogengelenks auf. Die fetale Epikondylitis wird auch "Ellenbogen eines Tennisspielers" genannt, da bei dieser Sportart der laterale( äußere) Teil des Ellenbogens am stärksten belastet wird. In der Regel entwickelt sich eine solche Pathologie bei Menschen im Alter von 30-50 Jahren. Die Krankheit kann nicht nur wegen des häufigen Spiels von Tennis auftreten, sondern auch durch die Ausführung monotoner Haushaltsarbeiten( Sägen von Holz, Anstreichen der Wände usw.).

Mediale Epikondylitis

Der Entzündungsprozess ist in der inneren Zone des Ellenbogengelenks lokalisiert. Sein anderer Name ist "der Ellbogen eines Golfers".Die mediale Form der Epicondylitis ist viel häufiger als lateral. Die Entwicklung dieser Krankheit kann nicht nur zum Golfspielen, sondern auch zu einfachen, sich ständig wiederholenden Bewegungen führen, sowie:

  • Wirft;
  • Sportliche Aktivitäten mit den Händen bei der Arbeit;
  • Anwendung von Handwerkzeugen;

Anders gesagt, jede Aktion, bei der die Muskeln des Unterarms beteiligt sind, kann die Bildung einer Epicondylitis medialis verursachen.

Medizinische Behandlung

Da diese Erkrankung vor dem Hintergrund einer Entzündungsreaktion auftritt, empfehlen Ärzte eine Epikondylitis des Ellenbogengelenks mit Hilfe von entzündungshemmenden Medikamenten. Sie werden normalerweise äußerlich in Form von Salben und Gelen sowie innen in Form von Tabletten aufgetragen. Die wirksamsten Medikamente auf der Basis von Ibuprofen. Bei schwerer Epicondylitis des Ellenbogengelenks können Injektionen von Glucocorticosteroiden in Kombination mit Anästhetika angewendet werden. Nach so einem Stich ist der Schmerz im Ellbogen 2-3 Tage später. Wie behandelt man die Epikondylitis des Ellbogengelenks ohne Rückfall? Zusammen mit dem Gebrauch von Medikamenten empfehlen Ärzte eine Zeit lang, die intensive körperliche Anstrengung aufzugeben und, wenn möglich, den kranken Arm in Ruhe zu halten.

Physiotherapie

Um die Wirkung der medizinischen Behandlung zu verstärken, werden häufig physiotherapeutische Methoden verwendet:

  • Hochintensive Pulsmagnetotherapie;
  • Lokale Kryotherapie.

Nichtmedikamentöse Behandlung

Kann eine Epicondylitis eines Ellenbogengelenks noch behandelt werden? Neben der medikamentösen Therapie können gute Ergebnisse mit nicht-medikamentösen Methoden wie:

erzielt werden
  • Manuelle Therapie. Es ist weit verbreitet in der Behandlung von Laktat-Epicondylitis eingesetzt. In 90% der Fälle gehen die Schmerzen nach einer manuellen Therapie( 12-15 Sitzungen) über;
  • LFK.Spezielle Übungen helfen, die Muskeln zu entspannen und schmerzhafte Spasmen zu reduzieren. Führen Sie sie mehrmals täglich mehrere Tage lang durch;
  • Hirudotherapie. Blutegel bei Epicondylitis des Ellbogens verwenden, kann in den betroffenen Gebieten die Blutzirkulation erhöhen, die die Schwellung, Schmerzen und Entzündungen reduziert. Erfahren
mehr bei
  • Thema Wie Arthritis des Ellenbogengelenks Arthrose des Ellenbogens zu behandeln - einem pathologischen Prozesses, der auf dem Hintergrund der Entzündung des Knochengewebes auftritt. Ellenbogen-Verletzung ist eine häufige Ursache für diese Krankheit.. ..
  • Wie Tennisarm Menschen aktiv im Sport beteiligt zu behandeln sind häufiger als andere Gruppen von Bürgern zu verletzen. Eines davon ist das Syndrom der „Tennisarm». ..
  • Aching Ellenbogen als Schmerzen im Ellenbogen zu einer der häufigsten Beschwerden bezieht, zu behandeln, die der Arzt-Traumatologen Patienten behandelt. Grund, warum wunden Ellenbogen,. ..
  • Wie Hüfte Coxarthrose deformans der Hüftgelenksarthrose zur Behandlung einer der häufigsten Krankheiten ist. Pathologien sind am stärksten von Menschen älter als 40 Jahre betroffen. Wie. ..
  • Wie Bänder mit aktiven sportlichen Aktivitäten zur Behandlung von in der Regel Ligamentum des Knies leiden. Für viele Amateur- und Profi Problem Stretching und sogar Bänderriss. ..
Abschnitte

TerapevtPlus.ru

mediale Epikondylitis des Ellenbogens Behandlung, Symptome, Foto |Elbow des Golfers

Moskau, Berzarina 17 bldg.2, U-Bahn Oktyabrskoe Pole

Moskau, st. Koktebel 2, Gebäude.1 Metro Dmitri Donskoi Boulevard

Moskau, Big Vlasyevsky Spur 9, Smolenskaya

Termine

Ausbildung:

er 2009 aus der Jaroslawl Staatlichen Medizinischen Akademie, Spezialität "medical business" abgestuft.

von 2009 bis 2011 bestanden Wohnsitz auf der Traumatologie und Orthopädie Notfall Hospital Care basiert. N.V.Solowjow in der Stadt Jaroslawl.

Berufliche Tätigkeiten:

Von 2011 bis 2012 arbeitete er als Arzt für Orthopädie-Trauma am Unfallkrankenhaus №2 von Rostov-on-Don.

arbeitet derzeit in der Klinik „Medline-Service“ und die Klinik Arzt Moskau.

Praktika:

2012 - Schulung in Fußchirurgie, Paris( Frankreich).Korrektur von Deformitäten des Vorfußes, minimal-invasive Chirurgie für Fersensporn( Fersensporn).

2014 - nahm an dem V. Allrussischen Kongress der Gesellschaft der Handchirurgen, Kasan, teil.

2014 - Weiterbildung „Anwendung der Arthroskopie in der Traumatologie und Orthopädie“

wissenschaftliche und praktische Interesse: Chirurgie des Fußes und Handchirurgie.

mediale Epicondylitis( Golfers Ellenbogen)

Medial Epicondylitis allgemein als Golfers Ellbogen bekannt ist. Aber das bedeutet nicht, dass nur Golfer von dieser Krankheit leiden. Aber Golf ist eine häufige Ursache der Epicondylitis medialis. Viele andere wiederkehrende Bewegungen können auch zu Epicondylitis führen:

  • Wirft;
  • Verwendung von verschiedenen Arten von Handwerkzeugen;
  • Folgen von Verletzungen des Ellenbogengelenks.

Jede Aktivität, die aktive Unterarmmuskeln verwendet, kann Symptome einer Epicondylitis verursachen. epicondylitis - degenerative-dystrophischen Prozess anstelle von Muskeln an den Epicondylus des Oberarms befestigen.

Anatomie des Ellbogengelenks

Warum ist die Krankheit mediale Epicondylitis genannt? Epicondylitis

( epicondylitis , in Latein epicondylus - epicondyle + itis Endung zeigt Entzündung).Schmerz, der durch den inneren "Knochen" des Ellenbogens - den Epicondylus medialis - bestimmt wird. Beugemuskeln des Handgelenks und der Finger auf den Unterarm gelegt und an den Epicondylus medialis durch eine Sehnenteil. Und an der Befestigungsstelle erfahren diese Stoffe unter den oben genannten Bedingungen oft hohe Belastungen. Als Folge davon entwickeln sich Mikroentzündung, Schädigung und natürlich Schmerzen, Schwellungen.

Ursachen der medialen Epicondylitis des Ellbogens

übermäßige Belastung der Muskeln und Sehnen des Unterarms sind die häufigste Ursache von Epicondylitis. Bestimmte Aktivitäten( professionell) können eine Entzündung in dem Bereich verursachen, in dem sich die Muskeln am Epikondylus anlagern. Diese Aktivität muss nicht mit sportlichen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden.

In einigen Fällen sind die Symptome der ulnaren Epicondylitis nicht mit einer Entzündung assoziiert.

Anstelle von Entzündungszellen produziert der Körper eine Art von Zellen, die Fibroblasten genannt werden. Wenn dies passiert, verliert Kollagen seine Stärke. Es wird brüchig und kann zusammenbrechen. Jedes Mal, wenn Kollagen zusammenbricht, reagiert der Körper darauf durch die Bildung von Narbengewebe in der Sehne. Am Ende verdickt sich die Sehne durch zusätzliches Narbengewebe.

In den Sehnen des Unterarms bilden sich kleine Brüche, die durch Narbengewebe regeneriert werden. Narbengewebe ist nicht so stark und kann die Struktur der Sehne nicht vollständig wiederherstellen.

mediale Epicondylitis -

Symptome Hauptsymptome von Golferellenbogen:

  • Schmerzen am medialen Epicondylus des Ellenbogens. Der Schmerz beginnt meist am Epicondylus medialis und kann sich am Unterarm ausbreiten;
  • Wenn Sie die Finger falten, können Sie das Handgelenk beugen und Schmerzen verstärken.
  • Gefühl einer Abnahme der Griffkraft, wenn Sie Gegenstände tragen oder eine Hand zur Faust ballten.

Behandlung der medialen Epicondylitis des Ellenbogengelenks

Der Arzt wird auf die Beschwerden des Patienten hören, wird sorgfältig untersuchen. Sie müssen Fragen über die Art des Schmerzes beantworten, wie sich der Schmerz auf Ihre normale Aktivität auswirkt und ob Sie eine Ellenbogenverletzung haben.

Spezielle Tests zur Dehnung der entsprechenden Muskeln werden ebenfalls verwendet, um die Diagnose zu verfeinern.

Der Arzt kann Sie bitten, eine Röntgenaufnahme des Ellenbogengelenks durchzuführen, um eine Knochenpathologie oder die Folgen einer Verletzung auszuschließen, die Sie möglicherweise vergessen haben. Eine Röntgen kann auch zeigen, ob Verkalkung( Kalkablagerungen) an der Stelle der Sehne Befestigung am Epicondylus, was darauf hindeutet, verlängerte Entzündungsreaktion an diesem Ort, in Folge einer chronischen Verletzung.

Symptome der medialen Epicondylitis sind sehr ähnlich zu einer Erkrankung namens Ulnartunnelsyndrom. Diese Krankheit wird durch Kompression des N. ulnaris verursacht. Im Ellenbogenkanal: zwischen Ellenbogen, Epicondylus medialis und Ligamentum.

Chirurgie Ellenbogen mediale Epicondylitis

In Fällen, in denen die Sehne entzündet ist, konservative Behandlung von medialen Epicondylitis des Ellenbogengelenks ist in der Regel wirksam für vier bis sechs Wochen nach dem Auftreten der Symptome. Dann ist die Behandlung auf den 1. Monat beschränkt. Wenn jedoch die Entzündung chronisch ist und der Patient lange Zeit keine Behandlungsversuche unternommen hat, kann eine vollständige Genesung bis zu sechs Monate dauern.

Die Essenz der konservativen Behandlung eines Golfspieler Ellenbogens wird auf die Erhaltung von Kollagen vor weiterer Zerstörung reduziert. Ziel ist es, der Sehne zu helfen, sich zu erholen.

  • NSAR( nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente):

Wenn das Problem durch eine Entzündung verursacht wird, wird zuerst durch nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente bestellt. Sie viele bekannte: . „Nimesil“, „Naiz“, „Ketorol“, „Nurofen“ usw.

Accept jede Herstellung der Formulierungen von 1 Tablette 2 mal am Tag, immer nach einer Mahlzeit, aber nicht mehr als 5 Tage, alsPräparate beeinträchtigen die Magenschleimhaut. Drogen sind bei Patienten mit Magengeschwüren oder Zwölffingerdarmgeschwüren kontraindiziert.

Wenn diese Therapie unwirksam ist, werden Steroidpräparate verschrieben.

  • Injektion mit steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln.

Steroid Drogen reduzieren gewaltsam Entzündung im Ausbruch. Manchmal werden zwei oder drei Injektionen innerhalb einer Woche durchgeführt, wenn eine einzelne Injektion nicht erfolgreich war. Injektionen von Steroiden sind weitgehend wirksam, bergen jedoch einige Risiken. Bei wiederholter häufiger Anwendung nimmt die Festigkeit der Sehnen( Kollagenfasern) bis zum Bruch ab. Das häufigste und wirksamste Medikament bei der Behandlung der Epicondylitis media ist Diprospan

wird durch die Blockade von durchgeführt.

  • Immobilisierung: Orthopädisches Ellenbogengelenk
  • Shockwave

Therapie in der extrakorporalen Stoßwellentherapie unter Verwendung einer Vorrichtung Stoßwellen zu erzeugen, die in den Bereich der Entzündung durch die Haut durchdringen( zu dem schmerzhaften Bereich) Epicondylus. Der wichtigste positive Effekt ist die Verbesserung der Mikrozirkulation. Aufgrund dieser entzündeten Gewebe heilen schneller und erholen sich. In der Regel werden 4-6 Prozeduren durchgeführt. Häufigkeit der Ausführung -1 mal pro Woche. Diese Zeit ist notwendig, damit der Körper selbständig mit Entzündungen fertig wird, nachdem UVT ihn durch Verbesserung der Blutversorgung "gedrängt" hat.

Hauptgegenanzeige für UHT:

-Onkologicheskie

Krankheit Chirurgische Behandlung der medialen Epicondylitis

Manchmal konservativen Behandlung von Epicondylitis des Ellenbogens kann nicht eine Person aus der Krankheit speichern, oder zumindest den Schmerz zu reduzieren. In diesen Fällen wird die Operation ausgeführt.

Während der Operation greift der Chirurg die Sehnen der Beugemuskeln des Unterarms in der Projektion ihrer Befestigung an die medialen Epicondylus. Die Operation wird unter Lokalanästhesie und Pneumonitis am Humerus durchgeführt, um auch nur geringste Blutungen zu verhindern. Sonst ist es nicht möglich, gesundes Sehnengewebe von Narbengewebe zu unterscheiden. Dieses Narbengewebe sollte vom Chirurgen sorgfältig entfernt werden.

In einigen Fällen reicht die Entfernung von Narbengewebe nicht aus, um zu heilen. Daher Rückgriff auf Chirurgie, „Release Sehne»

Sehne wird von dem Punkt der Befestigung an der medialen Epicondylus abgeschnitten. Trennt das Narbengewebe von gesunden Sehnenfasern, entfernt Sehnenverkalkungen( Kalkablagerungen).Außerdem wird die Sehne an der Faszie des nahen Muskels angenäht( Faszie ist das Gewebe, das die Muskeln und Organe im ganzen Körper bedeckt).

Betrieb wird auf ambulanter Basis durchgeführt, was bedeutet, dass Sie in 30 Minuten nach der Operation nicht zu Hause im Krankenhaus bleiben müssen und gehen.

Nach der Operation, Genesung nach der Operation für mediale Epicondylitis dauert ein bis drei Monate.

unmittelbar nach der Operation ist die Ellbogen( Grenze der Bewegung) in einem abnehmbaren Befestigungs Orthese immobilisiert, die in einem Winkel von 90 Grad gebogen, um den Arm hält.

Ein paar Tage nach der Operation beginnt der Patient nach und nach den Ellbogenbeuger und Muskeln zu entwickeln, mit jedem Tag Bewegungsbereich zu erhöhen. Die aktive Rehabilitation beginnt ungefähr zwei Wochen nach der Operation. Und so bis zur vollständigen Genesung.

Chirurgische Behandlung von Epicondylitis 28 000 r.

Nicht selbst behandeln!

Nur ein Arzt kann die Diagnose bestimmen und die richtige Behandlung verschreiben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie oder per E-Mail anrufen.

ortomed.info

epicondylitis des Ellenbogens: die Behandlung von Entzündungen

epicondylitis des Ellenbogens ist eine entzündliche Erkrankung im Ellenbogenbereich( wo die Muskeln an den Knochen des Unterarms befestigen).Die Krankheit ist abhängig von dem Ort, an dem die Entzündung aufgetreten ist, äußerlich und innerlich. In diesem Fall wird die externe epicondylitis des Ellenbogens kann im Verlauf der Entzündung der Sehnen entwickeln, die auf der Außenseite des Ellenbogengelenks angeordnet sind.

interne Epicondylitis - ist eine Entzündung der Muskeln, die die Extension und Flexion des Pinsels bereitzustellen( mit anderen Worten, der Innenteil).

Es sollte angemerkt werden, dass die Entwicklung einer äußeren Epikondylitis am häufigsten auftritt. Diese Krankheit gilt als eine der häufigsten im Bereich des Bewegungsapparates.

Gründe epicondylitis des Ellenbogens

Diese Entzündung geschieht nicht nur, weil epicondylitis - eine Folgeerkrankung ist. Die genauen Ursachen der Epikondylitis des Ellenbogengelenks sind Ärzten nicht bekannt. Spezialisten konnten herausfinden, welche Personengruppen für diese Krankheit am anfälligsten sind. Dazu gehören:

  1. von Landarbeitern( Milchmädchen, Traktorfahrer, Heimwerker);
  2. Arbeiter von Bau-Spezialitäten( Stuckateure, Maler, Maurer);
  3. Athleten( Gewichtheber, Gewichtheber, Ringer, Boxer) und andere.

selbst, verursachen diese Aktivitäten nicht epicondylitis. Diese Krankheit tritt bei einer konstanten monotonen Flexion und Extension des Ellenbogengelenks, wenn zur gleichen Zeit ein Druck auf der Hand liegt. Dementsprechend leidet die dominante Hand am meisten. Mit anderen Worten, die Hauptursachen für Version epicondylitis Sehne überlastet, und auch einige Mikrotraumen Gewebe, die Entwicklung von entzündlichen Prozessen zu provozieren.

Typen

epicondylitis Epicondylitis ist von zwei Arten.

Epicondylitis lateralis - eine Krankheit, in der es eine Entzündung der Muskelansatzpunkte an den seitlichen Knochen epicondyle. Oft wird diese Krankheit als „Tennisarm“ bekannt, weil dieses Problem für die Menschen, ganz typisch ist, die in diesem Sport tätig sind. Trotzdem tritt die laterale Epicondylitis manchmal nicht nur bei Sportlern auf. Der Grund für die seitliche Epicondylitis des Ellbogens - ein Dehnungs Muskeln bei ihrer Befestigung an die Epicondylus Schulterknochen. Eine solche Überspannung auftritt Tennis während eines Spiels, aber es bei anderen monotone Arbeit( Sägen von Holz, Wandmalerei und dergleichen) auftreten können. Normalerweise tritt die Krankheit im Alter von 30 bis 50 Jahren auf.

mediale Epicondylitis als „Golferellenbogen“ bekannt. Allerdings bedeutet dies nicht, dass nur Golfer dieser Krankheit leiden. Dennoch ist Golf eine häufige Ursache der Epicondylitis medialis. Darüber hinaus führen andere wiederkehrende Bewegungen zu Epicondylitis. Dazu gehören Werfen, Sport, die Verwendung von verschiedenen Arten von Handwerkzeugen, die Auswirkungen des Traumas.

Mit anderen Worten, in der eine Tätigkeit die Muskeln des Unterarms weit verbreitet sind, kann mediale Epicondylitis verursachen.

Behandlung von Epicondylitis des Ellbogens epicondylitis

Behandlung erfolgt in einem Komplex auf der Grundlage der Dauer der Erkrankung, die Höhe der Verletzung der Gelenkfunktion, sowie Veränderungen in den Sehnen und Muskeln im Bereich der Hand und Unterarm.

wichtigste Ziele der Behandlung von Epicondylitis des Ellenbogens können in einer bestimmten Art und Weise formuliert werden:

  1. Schmerzen im Ort der Läsion beseitigen;
  2. Wiederherstellung oder Verbesserung der regionalen Durchblutung;
  3. wiederherstellen vollständige Palette von Bewegung auf das Ellbogengelenk;
  4. Warnen Atrophie der Muskeln des Unterarms.

Die erste Aufgabe bei der Behandlung von Epicondylitis wird durch die Verwendung von traditionellen und chirurgischen Techniken erreicht.

lateralen Epicondylitis Behandlung im akuten Stadium auftritt, in einer solchen Weise wie die obere Extremität Immobilisierung für einen Zeitraum von 7-8 Tagen in einem gebogenen Unterarmgelenk( 80 Grad), und das Handgelenk - wenn das hintere kleine Verlängerung.

Im Falle von chronischen Verlauf, Ärzte empfehlen Unterarm und Ellbogen mit einer elastischen Binde bandagierte, aber für die Nacht schießen sie.

gute analgetische Wirkung epicondylitis des Ellenbogengelenks in der Behandlung hat Ultraschall, aber immer noch besser zu nutzen Phonophorese( so genannte Ultraschall Hydrocortison).

auch breite Anwendungsströme Bernard, Ozokerit und Paraffinbäder finden.

Um die Website und zur Verbesserung des lokalen Trophismus anstelle Befestigung gehalten Belagerung betäuben des Streck des Fingers und Handgelenk Procain oder Lidocain, die sehr oft mit Hydrocortison kombiniert wird.

Über den gesamten Behandlungszeitraum epicondylitis der Ellenbogen durch Blockaden 4-( Intervall in ein paar Tagen).Wenn Gipsschiene entfernt, was eine heiße Kompresse mit Vaseline verwenden, Kampfer Geist oder herkömmlichen Spirituosen komprimiert.

Um das regionale Blutzirkulation im betroffenen Bereich, unter Verwendung von UHF-Therapie, Elektrophorese mit Acetylcholin, Novocain oder Kaliumiodid zu verbessern.

hinaus für mediale Epicondylitis des Ellbogens verschriebenen Medikamente wie Aspirin und nikoshpan Behandlung.

Um den Trophismus von Geweben an der Stelle der Sehnenbefestigung zu ändern, die Blockade mittels bidestilliertem Wassers. Obwohl solche Blockaden eine gute Wirkung haben, muss man sagen, dass die Einführung des Herstellungsprozesses selbst sehr schmerzhaft ist. Im Fall von chronischen Krankheiten fließen Injektionen von Vitaminen wie B1, B2, B12.

zur Vorbeugung und Behandlung von Muskelschwund und Gelenkfunktion, verwendet Massage der Unterarm und Schultermuskulatur, Fangotherapie, physikalische Therapie und trockene Luft Bäder wieder herzustellen. Darüber hinaus sind spezielle Übungen mit Epicondylitis des Ellenbogengelenks gut.

Chirurgische Methoden zur Behandlung der Epicondylitis medialis des Ellenbogengelenks werden für eine erfolglose konservative Behandlung für 3-4 Monate verwendet.

Der sogenannte Homan-Betrieb ist weit verbreitet.1926 schlug er vor, einen Teil der Sehne von den Fingern und der Hand zu entfernen. Bis heute wird eine solche Exzision nicht an der Stelle des Übergangs zum Muskel durchgeführt, wie in der ursprünglichen Version vorgeschlagen, sondern in der Nähe der Sehnenanheftungszone an dem Knochen selbst.

Nach einer solchen Operation braucht es einige Zeit, um sich zu erholen, die entsprechenden Verfahren durchzuführen und spezielle Übungen mit der Epicondylitis des Ellenbogengelenks durchzuführen.

Im Falle eines chronischen Krankheitsverlaufs mit häufigen Exazerbationen und erfolgloser Behandlung sollten die Patienten die Art der Arbeit ändern.

Video epicondylitis des Ellenbogens mit dem Programm „Gesundheit“:

sustavy-svyazki.ru

Behandlung von Epicondylitis des Ellbogens

Die Ursachen dieser Krankheit sein kann:

  • berufliche Tätigkeit( die meisten Athleten);
  • schweres Heben, inadäquate körperliche Aktivität;
  • Durchführung von Reparaturarbeiten.

finde immer noch nicht die genauen Ursachen von Epicondylitis des Ellbogens, aber wir wissen, eine Sache, dass die meisten Menschen an dieser Krankheit leiden wegen der großen Anzahl der sich wiederholenden Bewegungen( Flexion, Extension) des Ellenbogengelenks mit einer Last auf der Hand.

Bei Epicondylitis des Ellenbogengelenks ist die Behandlung meist konservativ:

  • ist eine Ausnahme bei der Behandlung von körperlicher Anstrengung, die Schmerzen verursacht;
  • Verwendung von Präparaten der Gruppe NVS;
  • trägt Orthese. Das Hauptsymptom ist ein Epicondylitis

stechender Schmerz, der in seinen Manifestationen eine Reihe von Funktionen, die diese Gelenkerkrankung unterscheidet Arthritis des Schultergelenk und Ellbogen Arthritis ist. Zum einen tritt der Schmerz im Ellenbogengelenk mit einer gewissen Belastung auf - beispielsweise wenn die Rotationsbewegung des Unterarms nach außen erfolgt. Ein charakteristisches Merkmal zeigt sich in der Symptomatologie der Epicondylitis, dass alle Handbewegungen ohne Beteiligung der Muskeln schmerzfrei sind.

Zweitens wird der Schmerz auf die laterale Oberfläche des Armknochens projiziert. Somit ist eine eindeutige Anzeige des wunden Punktes möglich. Aber es ist bemerkenswert, dass es schwieriger ist, zwischen Myalgie und Myalgie zu unterscheiden - die Symptome sind ähnlich: Muskelschmerzen, die sowohl in Bewegung als auch in Ruhe auftreten. Daher ist es am besten, einen Facharzt aufzusuchen, der die Schwere der Erkrankung richtig diagnostiziert und untersucht. Wenn

epicondylitis - Behandlung von Schmerzen vor allem therapeutisch ist, hergestellt unter Verwendung von Kortikosteroiden Injektion: Kenalog, diprospan und andere. Mit dem Entzug des Schmerzes werden physiotherapeutische Übungen zur vollständigen Wiederherstellung der Funktionen des Ellenbogengelenkes verordnet.

äußeren Epicondylitis, wie die Krankheit von „Tennisarm“ bekannt ist, auch die seitliche Epicondylitis in der Medizin, in der der Prozess lokalisiert ist an der Stelle der Anhaftung von Muskeln zu Epicondylus lateralis des Unterarms genannt.

Ein charakteristisches Symptom für diese Art von Epicondylitis sind Schmerzen beim Händeschütteln, die der Patient selbst bei leichtem Handschütteln erfährt. Schmerzhafte Empfindungen können mit bestimmten einfachen Bewegungen entstehen: Supination und Extension des Unterarms, die nicht von der Schwere der Belastung abhängt. Zum Beispiel kann dieses Schmerzsymptom auftreten, wenn eine leere Tasse angehoben wird.

Für interne Epicondylitis wird durch die gleichen Symptome charakterisiert, aber der Prozess ist im Bereich des medialen Epikondylus lokalisiert, und der Schmerz durch die seitliche Bewegung der gegenüberliegenden verursacht wird - während der Flexion und Pronation des Unterarms.

Behandlung von Epicondylitis des Ellenbogengelenks

Wenn die Krankheit

Epicondylitis lateralis - die Behandlung kann die Bewegungen zu begrenzen sein, die Schmerzen verursachen können. Insbesondere für Sportler sollten jede Art Training stoppen Heilung abgeschlossen ist, durch eine Erhöhung des Ladevolumen gefolgt. Wenn der Patient wirklich ein Tennisspieler ist, dann ist es empfehlenswert, einen kleineren Schläger zu versuchen.viele Menschen wenden sich an eine Zeit, wenn die Krankheit bereits in einer tieferen Stufe der spezialisierten Hilfe eines Arztes Leider. Wenn die Entwicklung des Ellenbogens epicondylitis das Ergebnis einer Verletzung ist, dann ist es effektiv kalte Kompresse zu mehrmals täglich auf die betroffene Stelle. Nicht Techniken verwirren, wie Bursitis Ellenbogen Behandlung wird empfohlen, auch komprimiert, aber interlaced - heiß und kalt.

Eine effektive Methode der Behandlung ist es, therapeutische Übungen, die dehnbaren Bindegeweben gerichtet ist. Wenn man bedenkt, das externe epicondylitis, diese kurzfristige tägliche Übung Dehnung im Handgelenk.

Fragen, die für jeden Patienten: „Wenn epicondylitis gefunden - als heilen?“, Weil nicht alle Behandlungen für jedermann geeignet sind. Immerhin in der Regel wenden sich die Ärzte in den Fällen, wenn es eine lange Geschichte der Krankheit mit einem Mangel an Kenntnis der genauen Diagnose wird durch den Einsatz der vielen Möglichkeiten zur Selbstmedikation begleitet.

Behandlung von Epicondylitis des Ellbogens, vor allem, beginnt mit einer Erläuterung der Gründe, die diese Krankheit verursacht. Normalerweise ist es eine entzündliche Umgebung, die Droge und lokale Therapie hilft bei der Bekämpfung, nämlich:

  1. Da Humerus Epikondylen oberflächlich gelegen, die erwartete Wirkung sollte relativ gut nach der Anwendung von nicht-steroidale Medikamente - Salbe, die den Wirkstoff Ibuprofen enthält, etwa 3-4 malam Tag.
  2. Anschließende Behandlung der Wahl ist die topische Verabreichung von Kortikosteroiden mikrokristallinem Injektionen( Steroide) in einer Mischung mit Anästhetikum. Aufgrund der Tatsache, dass der Ort der Lokalisierung deutlich zu erkennen ist, treten die Probleme bei dieser Methode der Behandlung nicht.
  3. In schweren Fällen von epicondylitis zeigt die Verwendung einer neuen Methode der Behandlung - die extrakorporale Stoßwellentherapie. Dies ist eine Methode basierend auf der Wirkung von Hochleistungs-Ultraschall auf das betroffene Gelenk.

Zur Vorbeugung und Erhaltung der Gesundheit bei der Diagnose von Epicondylitis - Volksmedizin:

  • girudoterapiya( medizinische Blutegel);
  • Rezept Tinktur aus der Wurzel Sauerampfer, weit von Patienten verwendet;
  • beruhigende Kompressen auf dem betroffenen Gebiet von der öligen Lorbeerblattlösung;
  • spezielle Übungen streng nach Ihrem Arzt die Empfehlungen, die regelmäßig mehrere Wochen für jeden Tag durchgeführt werden;
  • beste Mittel - Friedenshand betroffene epicondylitis.

So epicondylitis der Ellenbogens: Die Behandlung ist relativ einfach, dank der Tatsache, dass die besonderen Probleme des Fachmanns, um die Behandlung zu diagnostizieren und beantragen, die eine Krankheit ist, antwortet dankbar. Und beachten Sie, dass eine absolute Heilung, die Mehrheit der Patienten erreicht, die Hauptzeit, einen Arzt zu sehen und gemeinsam mit allen seinen Empfehlungen nachzukommen.Über den Autor

  • Aktuelle Artikel
Maria SosnitskayaPisat - meine Lieblingsbeschäftigung. Manchmal scheint es mir, dass ich das gelernt habe, bevor ich lese und gehe.

spina-sustav.ru

epicondylitis: die Behandlung von Epicondylitis

epicondylitis oder „Tennisarm»

epicondylitis - degenerative-dystrophischen Prozess in den Bereichen Muskelansatz an den Epicondylus des Oberarms. Dieser Prozess wird von einer reaktiven Entzündung benachbarter Gewebe begleitet. Klinisch isolierte Außenschulter Epicondylitis( sogenannter Tennisarm), was üblicher ist, und die innere Schulter Epicondylitis. Außen epicondylitis tritt vorwiegend bei Personen, die sich wiederholende, Raster- Bewegungen( Erweiterung und Supination des Unterarms) erzeugen, wie Masseure, Maler, Schreiner, Tennisspieler, und es gibt in der Regel eine rechte. Aber dies wird durch die Tatsache erklärt, dass die rechte Hand in der Regel dominant ist und hat eine große funktionelle Belastung als die linke. Manchmal epicondylitis ist eine direkte Folge des Ellenbogens oder Verletzungen kann durch eine einzige starke Spannung verursacht werden( zum Beispiel schwere Koffer tragen).Männer leiden häufiger als Frauen.

Pathologische Veränderungen der Epikondylitis werden auf das kleinste Reißen der Muskeln und Sehnen reduziert, was zu eingeschränkter traumatischer Periostase, Verkalkungen oder zur Entwicklung der Bursitis des Handgelenkbandes führt.

Epicondylitis Klinik

Lokaler Schmerz bei Palpation des Supracondylars, der Schulter und des Handshake-Bereichs( Symptom eines Handschlags).Eine Röntgenuntersuchung von Knochenveränderungen kann nicht festgestellt werden.

Das klinische Hauptsymptom der externen Epikondylitis ist der lokale Schmerz im Bereich des äußeren Epikondylus. Dieser Schmerz kann den äußeren Rand des Arms und bis zur Mitte des Unterarms ausstrahlen. Im Ruhezustand ist der Schmerz nicht vorhanden und manifestiert sich bei Palpation im Bereich des betroffenen Suprakondylus oder bei bestimmten Bewegungen - Extension und Supination des Unterarms und besonders bei einer Kombination dieser Bewegungen. Passive Bewegungen des Unterarms sind nur schmerzhaft, wenn sie ihnen widerstehen. Der Schmerz wird verstärkt, indem die Hand in eine Faust gepresst wird und gleichzeitig das Handgelenk gebeugt wird. Der Schmerz hat gewöhnlich einen progressiven Charakter, er erscheint sogar mit einer leichten Anstrengung von Muskeln, zum Beispiel, in der Hand eines Dinges haltend. Das Erscheinungsbild des Ellenbogengelenks mit Epicondylitis wird nicht verändert, und passive Bewegungen sind in den meisten Fällen nicht begrenzt. Wenn die Palpation durch den Punkt mit maximalem Schmerz bestimmt wird. Es kann sowohl in den Sehnen des Streckmuskels als auch in den Muskeln lokalisiert sein. Meistens ist es die Bogenunterstützung, aber es kann auch einer der Streckstrecker der Hand sein. In Abhängigkeit davon werden die sehnen-periostalen, muskulären, sehnen- und supra-kapillären Formen der Epikondylitis unterschieden. In einigen Fällen, als Folge der Kompression des tiefen Zweigs des N. radialis durch die Bogenstütze, markieren Sie die Parese der Muskeln der Strecker der Hand und der Finger.

Der Verlauf der externen Epicondylitis ist chronisch. Nach der Schaffung von Ruhe für die entsprechenden Muskeln, kann der Schmerz nach ein paar Wochen abnehmen, aber manchmal dauert es mehrere Monate. Mit der Wiederaufnahme der Last, in der Regel, Rückfälle von Schmerzen.

Interne Epicondylitis, anders als die äußere Epikondylitis, wird normalerweise bei Personen mit einem Vorherrschen von Licht und monotoner körperlicher Belastung( Schreibkräfte, Näherinnen, Assembler) beobachtet. Daher ist es häufiger bei Frauen. Gewöhnlich ist der Patient besorgt über Schmerzen beim Drücken auf den inneren Epikondylus sowie über die Entstehung und Verstärkung von Schmerzen beim Beugen und Pronieren des Unterarms. Gekennzeichnet durch die Einstrahlung von Schmerzen entlang der Innenkante des Unterarms. Die innere Epikondylitis ist ebenfalls durch einen chronischen Verlauf gekennzeichnet.

Laterale Epicondylitis -( "Tennisarm" ).Seitlich, von der Außenseite des Ellenbogens.

Schmerzen von der Außenseite des Ellenbogens, in der Regel Druck auf oder unter dem Knochen, der Teil des Gelenks ist, und Dehnung der Sehnen. Bewegungen wie zum Beispiel das Greifen, Tragen oder Heben von Gegenständen führen zu Schmerzen.

Die Symptome der Epicondylitis medialis ähneln denen der Epicondylitis lateralis. Anders als bei der Epicondylitis lateralis erscheinen die Schmerzen und Dehnungen der Sehnen an der Innenseite des Ellenbogens oder um den gesamten Knochen, der Teil des Gelenks ist.

Bursitis ( Entzündung der Schleimhaut der Tasche ).Die Rückseite des Ellenbogens.

Wird durch übermäßigen Widerstand im Knochen, der Teil des Gelenks ist, oder durch einen direkten Schlag oder durch einen schnellen Tropfen auf die Ellenbogenspitze ausgelöst. Oft kann man eine formlose Schwellung sehen, und der Ellenbogen auf der Rückseite des Gelenks ist schmerzhaft.

Behandlung von Epicondylitis

Die Behandlung von Epicondylitis in unserer Klinik ist konservativ. Die Behandlung erfolgt ambulant. Ein Komplex von therapeutischen Maßnahmen in einer solchen Pathologie setzt Akupunktur in Kombination mit Pharmakopunktur voraus. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, wird besonderes Augenmerk auf die Identifizierung und Beseitigung von schmerzhaften Triggerpunkten gelegt. Dies ist besonders wichtig bei Patienten mit chronischer und wiederkehrender Epicondylitis. In einigen Fällen ist es auch wirksam, post-isometrische Entspannung der angespannten Muskeln, die an dem Entzündungsprozess beteiligt sind, zu verschreiben und durchzuführen.

Bereits in den ersten Behandlungstagen wird eine Verbesserung des Wohlbefindens und des Rückgangs schmerzhafter Empfindungen beobachtet. Der volle Verlauf der Behandlung der Epikondylitis dauert in der Regel 10-15 Sitzungen.

Für die Dauer der Behandlung ist es notwendig, körperliche Aktivität auszuschließen. Bei Bedarf können Sie den Ellbogen oder Verband einer elastischen Bandage in Form einer Acht verwenden.

Nach der Linderung des Schmerzsyndroms kann der Patient die Therapie und in Zukunft auch Sportbelastungen mit einem allmählichen Anstieg der Belastung durchführen.

Prävention der Epicondylitis

Die Prophylaxe der Epikondylitis besteht in der Verhinderung chronischer Überbelastung der entsprechenden Muskelgruppen und abwechselnd lang anhaltenden monotonen Belastungen mit Ruhepausen.

Wichtig ist auch die Entwicklung des richtigen motorischen Stereotyps von Berufs- oder Sportbewegungen, Arbeitshaltung sowie die richtige Auswahl von Geräten, beispielsweise Tennisschlägern.

spina.co.uk

Wie behandelt man Epicondylitis? Welche medizinischen Produkte oder Volksmedizin?

barabas karabas

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Was ist Spondylose? Symptome und Behandlung von Krankheiten Krankheit Wirbelsäule Spondylose kaum offensichtlich in den frühen Stadien und eine lange Zeit verursacht keine besondere Besorgnis, ...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Rheumatism bei Kindern Rheumatism bei Kindern - eine Infektions-allergische Erkrankung, mit systemischen Bindegewebserkrankungen des kardiovaskulären Systems auftritt, der Synovialmembran ...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Longitudinale und transversale Platypodien und ihre Behandlung Abflachung ist eine Deformation des Fußgewölbes, nämlich die Absenkung des Fußgewölbes. Durch diese Verformung verliert der Fuß fa...

Weiterlesen