Schmerzen tiefer als das Knie vorne

Sore Beine unterhalb der Knie

Shin - es ist Teil des Beines vom Knie bis zur Ferse, Schmerzen, die durch Schäden an irgendeiner seiner Komponenten verursacht werden können: Muskeln, Sehnen, Bänder, Blutgefäße, Knochenhaut. Denn die Schmerzen in den Beinen unterhalb des Knies - ein ziemlich häufiges Phänomen, und sie können aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. In den meisten Fällen sind solche Schmerzen episodisch, erfordern oft keine ernsthafte Behandlung und werden durch übermäßige körperliche Belastung oder Mikronährstoffmangel verursacht. Aber dieses Problem kann auch durch Verletzungen und Krankheiten entstehen.

Warum verletzen sich die Beine unter den Knien?

Betrachten wir die Hauptgründe, warum die Beine unter den Knien schmerzen können.

Niederlage

Beinmuskeln in erster Linie - ist eine große Übung, die Muskelschmerzen verursachen kann, und manchmal schwere Krämpfe. Darüber hinaus können Krämpfe in der Wadenmuskulatur durch einen Mangel an bestimmten Spurenelementen( Kalium, Kalzium, Magnesium) im Körper verursacht werden. Diese Ursachen von Schmerzen in den Muskeln der Beine unterhalb des Knies sind ziemlich leicht zu eliminieren. Ernster sind die Fälle des Auftretens entzündlicher Prozesse in den Muskeln sowie der durch verschiedene Verletzungen und Belastungen verursachten Schmerzen.

Niederlage der Bänder und Sehnen

häufigste Ursache in diesem Fall ist die Verstauchung ist. Es sind jedoch Varianten von Schäden und Entzündungen von Bändern und Sehnen möglich, die üblicherweise eine Langzeitbehandlung erfordern( beispielsweise Rupturen).

Verletzungen und Erkrankungen der Knochen und Gelenke

Zu dieser Kategorie gehören Verstauchungen, Knochenbrüche und Krankheiten wie Arthritis, Arthrose, Entzündungen des Knies Meniskus. Wenn der Beinknochen tiefer ist als das Knie, dann ist das ein alarmierendes Symptom, denn im Gegensatz zu Muskelschmerzen - das ist meist ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung oder Verletzung. Läsionen

Gefäße und Nerven

venöse Thrombose, Krampfadern, Gefäßverengung, Nerveneinklemmung und Beschädigung.

Andere Gründe zu dieser Liste sind die Gründe, die nicht das Ergebnis einer direkten Schädigung der Beine unterhalb der Knie sind, kann aber in ihnen Schmerzen verursachen. Solche Faktoren sind Verletzung des Wasser-Salz-Gleichgewichtes im Körper, Entzündung des subkutanen Fettgewebes, Radikulitis, Schwangerschaft.

Schmerzbehandlung in den Beinen unterhalb der Knie

Schmerz kann entsprechend der Art, Häufigkeit und den Ort des Auftretens unterschiedlich sein, aber es ist immer unangenehm, denn wenn ein wund Bein unterhalb des Knies, dann natürlich, sie behandelt werden muss.

Das einfachste, auflösbare Problem sind Muskelschmerzen oder Krämpfe. Wenn sie das Ergebnis körperlicher Überanstrengung sind, ist keine spezielle Behandlung außer Massage und sanfter Behandlung erforderlich. Wenn die Beine unterhalb des Knies nachts schmerzen und Krämpfe auftreten, dann ist dieses Symptom höchstwahrscheinlich auf einen Mangel an Spurenelementen zurückzuführen und erfordert die Einnahme von Vitaminpräparaten. Wenn

wund Bein unterhalb des Knies vor, es oft Anzeichen für eine Entzündung in den Geweben von Sehnen oder Gelenke ist, wird die Entwicklung von denen in der Regel mit Sport und dem so erhaltenen Mikrotraumatisierung verbunden. Wenn solche Symptome, bis Übereinanderbefestigungs Dressings maximalen Sparing-Modus vorgegeben, und auch analgetische Empfang

und Antirheumatika. Die dumpfen anhaltenden Schmerzen im Beine unterhalb dem Knie

, ist es in der Regel ein Symptom für die Entwicklung Entzündungen, Arthrose, Arthritis, rheumatische Zustände. Direkte Symptome können mit analgetisch und entzündungshemmend wirkenden Salben entfernt werden.

Da die Schmerzen in den Beinen sehr unterschiedliche Ursachen haben können, in Fällen, in denen die akuten Schmerzen nicht innerhalb von 2-3 Tagen nicht aufhören, oder stetig zunehmen, begleitet von Schwellungen, sollte eingeschränkte Mobilität sofort einen Arzt aufsuchen und nicht selbst zu behandeln.

womanadvice.ru

wund Bein vom Knie bis zum Fuß, als sie zu behandeln?

Noch vor wenigen Jahrzehnten mussten nur ältere Menschen den Schmerzen in den Beinen Tribut zollen. Gleichzeitig werden Krankheiten immer jünger und es ist keine Seltenheit mehr, wenn das Bein vom Knie bis zum Fuß des Kindes schmerzt. Oft klagen junge Leute über solche Probleme.

Mögliche Ursachen von Schmerzen

Wenn Sie Beschwerden in Ihren Beinen verspüren, eilen Sie nicht zu Schmerzmitteln, die das Problem übertönen können. Schließlich können sie es nicht beseitigen. Wenn Sie nicht wollen, dass das Gefühl von Unbehagen zu Ihrem ewigen Begleiter wird, wenn Sie irgendwelche Sorgen haben, ist es besser, zu einem Spezialisten zu gehen.

Nach allem, wenn Sie ein wunden Bein vom Knie bis zum Fuß haben, werden die Gründe wie folgt:

• Trauma. Oft schmerzende Schmerzen begleitet von Rissen, Ausdünnung der Knochen, Delamination von Geweben.

• Schäden an Sehnen, deren Tränen oder Verstauchungen.

• Entzündungsprozesse. Sie können beide Bänder, Synovialbeutel oder Muskeln betreffen.

• Hypodynamie. Der Mangel an Aktivität führt zu bestimmten Verstößen, die von einer Gewichtung begleitet werden. Die Gelenke und Muskeln der Beine sind dazu nicht bereit.

• Verstopfung von Arterien, Krampfadern. In solchen Fällen besteht ein Druckschmerz in den Wadenmuskeln. Atherosklerose wird von unangenehmen Empfindungen in den Beinen begleitet, die beim Gehen zunehmen.

• Schädigung der Kniescheiben oder Zysten.

• Plattfüße, einige Erkrankungen der Wirbelsäule. Diese Probleme führen zu einer inkorrekten Verteilung der Belastung der Beine und folglich zu einem Schmerzgefühl.

Action-Taktik Um zu verstehen, was passiert, wenn vom Knie bis zum Fuß ein wundes Bein zu tun, ist es wichtig, die Diagnose zu stellen. Nur in diesem Fall wird der Arzt in der Lage sein, eine Behandlung zu verschreiben, die nicht nur die Folgen der Krankheit in Form von unangenehmen Empfindungen beseitigt, sondern auch in der Lage ist, die Ursache ihres Auftretens zu bewältigen.

Oft kommt es zu Unbehagen infolge längerer Anstrengung. Probleme manifestieren sich als geringfügige Schmerzen beim Gehen. Patienten neigen dazu, sie zu unterschätzen, weil sie nicht wissen, dass in den meisten Fällen jedes Unbehagen auf die Entzündung hinweist, die begonnen hat.

Eine der häufigsten Ursachen dafür, was das Bein vom Knie bis zum Fuß schmerzt, sind Probleme mit der Wirbelsäule. Unangenehme Empfindungen werden durch Drücken der Nervenwurzeln verstärkt. Es kann mit Osteochondrose, Zwischenwirbelbruch, Spondylose sein.

Typischerweise wird der Schmerz nicht in einem Punkt lokalisiert ist, es auf eine Breite von 15 cm erstreckt. Dies ist ein Beweis für die große Zerstörung von Muskelstrukturen der Füße. Es stellte sich heraus, dass Raucher sich häufiger beschweren, dass sie sich an Beinen, Füßen und Knien verletzen. Um eine genaue Diagnose zu stellen, reicht es nicht, einen Chirurgen oder einen Osteopathen zu besuchen, manchmal kann ein Neurologe oder Phlebologe die Ursache des Schmerzes bestimmen. Es ist auch notwendig, das Herz, die Arbeit der Gefäße zu überprüfen.

Atherosclerosis Gliedmaßen

Wenn Sie ein Gefühl der Kompression in den Beinen spüren, dann geduldig sein und für die Beschwerden warten wird verschwinden, ist es unmöglich. Immerhin beginnen mit der Zeit starke Schmerzen, die nicht einmal volle Bewegung zulassen. Die Krankheit ist durch eine Verschlechterung des Blutflusses in den Arterien gekennzeichnet. Am häufigsten tritt Atherosklerose bei Rauchern, Menschen mit Diabetes mellitus, arterieller Hypertonie. Vererbung ist auch wichtig.

Um die Krankheit zu bestimmen, kann die Blutbiochemie normalerweise durch den Cholesterinspiegel beurteilt werden. Zusätzlich zu schmerzhaften Empfindungen sollten Krämpfe, die während körperlicher Aktivität auftreten, alarmiert werden.

Behandlung von Atherosklerose

In den ersten Stadien der Entwicklung der Krankheit manifestieren sich die Symptome nur bei Vasospasmen. Aber im Laufe der Zeit und in einem entspannten Zustand fühlen die Leute, dass das Bein vom Knie bis zum Fuß schmerzt.

Behandlung kann Tropfer mit der Droge "Ilomedin", "Actovegin" enthalten, empfehlen auch die Fonds "Cardiomagnolo", "Vazilip".Die Ärzte bei solcher Erkrankung raten, sich mehr zu bewegen. Tritt während des Gehens ein Schmerzanfall auf, müssen Sie warten, bis er vorüber ist, und dann weitergehen, aber langsamer. Es ist wichtig, eine Diät mit niedrigem Cholesterin zu folgen, um fettes Fleisch, Eidotter, Würste, geräucherte Produkte aufzugeben. Verwenden Sie vorzugsweise nicht raffiniertes und unraffiniertes Pflanzenöl. Es fördert die "Resorption" bestehender atherosklerotischer Plaques.

Wenn Sie aufgrund Atherosklerose wund Bein vom Knie bis zum Fuß, als von einem Fachmann entschieden behandeln sollte. Er kann die Maskierungsmittel von Gallensäuren verschreiben - sie sind so konzipiert, dass sie den Cholesterinspiegel normalisieren. Dies können Vorbereitungen "Quantanan", "Questran", "Kolestid" sein. Auch können Mittel "Zokor", "Lipostat", "Choletar" zugeteilt werden. Bei Diabetes werden Fibrate verschrieben - Präparate "Clofibrate", "Bezafibrat".Sie senken den Triglyzeridspiegel im Blut.

Wenn die Medikationsmethoden nicht helfen, werden Chirurgen zur Rettung kommen.

Krampfadern

Häufig ist die Ursache für Schmerzen im Unterschenkel eine Thrombose der Gefäße. Blutgerinnsel in den Venen führen zu Stagnation und Überdehnung der Gefässwände. In solchen Fällen schmerzt das Bein die ganze Zeit von Knie zu Fuß.Die Beschwerden verstärken sich gegen Abend nach dem Training. Der Schmerz schmerzt in diesem Fall.

Dieser Zustand ist ziemlich gefährlich, da Blutgerinnsel wandern können. Sie können sich in die Lungenarterien oder das Gehirn bewegen. Dies kann Schlaganfälle oder Thromboembolien der Lungenarterien verursachen.

Methoden zur Behandlung von Varizen

Auch mit dem Auftreten der ersten Stadien der Krankheit, kann es nicht ohne Aufmerksamkeit verlassen werden. Wenn Sie eine genetische Prädisposition für die Entwicklung der Krankheit haben, sollte ein Phlebologe alle 2 Jahre untersucht werden. Gleichzeitig ist die Ultraschalluntersuchung der Venen obligatorisch.

Es ist wichtig, die Notwendigkeit einer Kompressionstherapie nicht zu vergessen. Unter dem Einfluss der Kompression nimmt der Durchmesser der Venen ab, der Reflux kann passieren und die Geschwindigkeit des Blutflusses kann zunehmen. Auch werden Medikamente verwendet, die den Tonus der Venen erhöhen, die Durchlässigkeit der Kapillaren verbessern. Diese können Mittel sein, wie beispielsweise eine "Routine", "Venarus", "Endotelon", "Aescusan", "Vazobral", "Glivenol" und dergleichen.

Die Hauptbehandlung besteht in der Durchführung einer Phlebektomie. Dies ist eine Operation, bei der die problematischen Venen entfernt werden. Laserkoagulation ist ebenfalls möglich. Mit dieser minimal-invasiven Methode können Sie Probleme ohne Einschnitte beseitigen. Ein Krankenhausaufenthalt ist nicht erforderlich.

Auch ohne Einschnitte kann die Behandlung mittels Radiofrequenzkoagulation durchgeführt werden. Diese Methode ermöglicht Reflux in kleinen oder großen subkutanen Venen ohne Operation zu beseitigen. Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung mit Ultraschallkontrolle des Prozesses durchgeführt.

Eine der modernen Methoden ist die Sklerotherapie. Dies ist das Verkleben von Venen mit Hilfe eines speziellen Medikaments, das in eine Vene injiziert wird.

Entzündliche Prozesse von

Infolge erhöhter Belastungen der Beine und einer Kombination mehrerer ungünstiger Faktoren kann eine Person beim Gehen, Laufen und sogar in der Ruhephase auf das stoßen, was das Bein vom Knie bis zum Fuß schmerzt. Dies kann durch Arthritis, Bursitis, Tenditis, Osteomyelitis, Fasziitis verursacht werden. Jede der Krankheiten kann sogar zu einer Einschränkung der Mobilität der Person führen.

Nur ein Spezialist kann ein Behandlungsschema diagnostizieren und auswählen. Diese Krankheiten werden begleitet von Schmerzen, Schwellungen, manchmal werden die betroffenen Stellen rot, lokale Hyperthermie tritt auf.

Behandlung von entzündlichen Prozessen

Vor Beginn der Behandlung von Schmerzen in den Gelenken, die die Ausbreitung von Beschwerden vom Fuß bis zum Knie verursachen, ist es wichtig, das wahre Problem zu ermitteln.

Ödeme infolge einer Bursitis können sich häufig auf die Beinmuskeln ausbreiten und Schmerzen und Schweregefühl verursachen. Um die Diagnose zu stellen, ist es möglich, bei visueller Untersuchung auf eine rundliche Schwellung zu prallen. Es wird durch Ultraschall bestätigt. Zur Behandlung ernennen nichtsteroidale entzündungshemmende Schmerzmittel, zum Beispiel die Droge "Ibuprofen" oder "Codein".

Die verschiedenen Arthritis, die das Gelenk betrifft, kann auch dazu führen, dass das Bein von Knie zu Fuß schmerzt. Was Sie in dieser Situation tun müssen, müssen Sie mit einem Spezialisten umgehen. Beschwerden treten in der Regel sofort in zwei Beinen auf. Zur Behandlung werden häufig die gleichen analgetischen und entzündungshemmenden Medikamente verwendet. Hohe Effizienz zeigen physiotherapeutische Verfahren, die Wiederherstellung des Knorpels mittels Laser und HILT-Therapie.

Verletzungen und Überanstrengungen

Jede Überlastung der Gelenke und Muskeln der Beine, ihre übermäßige Dehnung und noch mehr Schläge passieren nicht immer spurlos. Verschiedene Läsionen sind oft durch den Beginn von entzündlichen Prozessen kompliziert. Wenn Sie nach der Belastung haben, und je mehr Verletzungen das Bein vom Knie bis zum Fuß verletzen, dann beschließen Sie nicht, sich selbst zu behandeln. Zu jeder Zeit die schmerzenden Empfindungen zum Schweigen gebracht, später können Sie ernstere Probleme auftreten.

Muskelläsionen zeichnen sich dadurch aus, dass der Schmerz zunächst auf der Innenseite der Tibia, kurz oberhalb des Knöchels lokalisiert ist. Wenn Sie versuchen, den Fuß zu drehen oder auf Zehenspitzen stehen, wird er größer. Wenn die Muskeln gestreckt sind, scheint das Schienbein stark geschwollen zu sein. Beim Abtasten gibt es einen starken Schmerz, der mit Bewegungen zunimmt. Empfindungen treten meist nach übermäßiger Belastung auf, oft treten sie erst nach 12 oder sogar 24 Stunden auf.

Wenn Sie jedoch einen scharfen Schmerz in der Rückseite des Unterschenkels spüren, bei einer Muskelzerrung wie bei einem starken Schlag, können Sie einen Muskelriss vermuten. Gleichzeitig wird die Sehne teilweise und teilweise vollständig von ihnen gelöst.

Schmerzen können auch durch eine Entzündung der Bänder, Schäden an der Achillessehne und andere Probleme auftreten. Es kann auch als Folge einer Fraktur der Knochen des Unterschenkels auftreten. Jede der Bedingungen erfordert Rücksprache mit dem Chirurgen und die Wahl eines individuellen Behandlungsregimes.

Aktionstaktiken für mechanische Verletzungen

Wenn Sie Bänder gestreckt, Ihr Bein gebrochen oder Ihre Muskeln überbelastet haben, sollten Sie zu einem Arzt gehen. Nur er kann die wahre Ursache der Probleme bestimmen. Bei Prellungen reicht es oft aus, den betroffenen Bereich kalt zu legen und eng zu verbinden.

Bei Dehnung von Bändern, Dislokationen oder Muskelrissen ist es wichtig, den Patienten ruhig zu stellen. Oft wird ein Gipsbandage am Unterschenkel angelegt. Es ist auch obligatorisch für die Fraktur. In diesem Fall darf der Patient nicht auf die Füße steigen. Medikamentöse Behandlung ist die Einnahme von Schmerzmitteln. Das Präparat "Paracetamol", "Ibuprofen" kann verschrieben werden.

Wenn die Achillessehne verletzt ist, sind zwei Gelenke unbeweglich - das Knöchelgelenk und das Kniegelenk. Der Angriff auf das verletzte Bein ist verboten.

fb.ru

Viele Beine, die an starken Schmerzen in den unteren Teilen der Beine( vom Knie) leiden, sind mit dem physiotherapeutischen Training vertraut und nicht mit dem Hörensagen, besonders Athleten und Teilnehmernbei Sportveranstaltungen. Die Fragen, warum ihnen das passiert, sind klar. Seine Ursache kann eine der lokalen Strukturen in der Wade oder shin sein, oder sie können aus anderen Quellen( beispielsweise im unteren Rücken, Knie oder Knöchel) übertragen werden.

Plötzliche Schmerzen in den Wadenmuskeln treten häufig bei Sportlern und Personen auf, die an Hochgeschwindigkeitssportarten teilnehmen, die Änderungen in der Bewegungsrichtung bewirken, und solche, die eine schnelle Beschleunigung und Verzögerung umfassen( wie Tennis, Fußball und Basketball).Die wahrscheinlichste Ursache ist eine Prellung in der Regel als Folge einer Kollision mit harten Gegenständen( Fußballschuhe) auftritt.

Eine allmähliche Kräftigung von Schienbeinschmerzen( unter den Knien) tritt häufig bei Patienten auf, die Sport treiben oder Aktivitäten mit hoher Laufbelastung, oft in Kombination mit einer kleinen Fuß-Biomechanik.

Es gibt viele andere Ursachen für Schmerzen in den Unterschenkeln, von denen einige für einen bestimmten Vorfall plötzlich auftreten, andere entwickeln sich allmählich im Laufe der Zeit. Schmerzen in der Wade( Venen), die aufgrund einer schweren Krankheit, wie DVT( tiefe Venenthrombose), insbesondere bei Patienten mit Ödemen, Fieber, Veränderung der Farbe der betroffenen Extremität auftritt - eine Gelegenheit für den Besuch beim Arzt( vor allem, wenn sie einen Platz haben, um Risikofaktoren, wie zum Beispiel ein neuer oraler Kontrazeptivum Kurs oder eine kürzlich durchgeführte Operation).

Unten sind einige der häufigsten Ursachen für Schmerzen in den Unterschenkeln mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Erkrankungen, die bei der Diagnose helfen können. Die Zustände wurden zur Erleichterung der Verwendung in Übereinstimmung mit dem plötzlichen oder allmählichen Einsetzen derselben und der Allgemeinheit oder der geringeren Prävalenz von Problemen gruppiert.

Plötzliche starke Schmerzen unterhalb des Knies vorne im Schienbein und hinter

Shin-Knochenverletzung( Tibia) - Trauma durch direkten Kontakt mit einem starren Objekt. Symptome: Schmerzen vorne unterhalb des Knies, wenn Sie den betroffenen Bereich, blaue Flecken und Schwellungen zu berühren, die nach einem Trauma oder ein paar Tage erscheinen sofort kann.

Ruptur des M. gastrocnemius oder des M. gastrocnemius superior( Soleus) tritt gewöhnlich nach plötzlicher Bewegung und Beschleunigung auf. Symptome: lokalisierter Schmerz in der Rückseite der Tibia, wenn der betroffene Bereich berührt und die Ferse vom Boden abgehoben wird.

Prellung des Musculus gastrocnemius - Prellungen, Schmerzen bei der Berührung, die durch das Anheben der Ferse( auf Zehenspitzen) oder durch Bewegung zur Dehnung der Eier verstärkt werden.

Eine schmerzhafte, unwillkürliche Kontraktion der Wadenmuskulatur kann plötzlich auftreten und Sie davon abhalten, Ihre Aktivität fortzusetzen. Manchmal ist das Bein nachts reduziert. Vermindern Sie die Bedingung sein kann sanft die Muskeln dehnen, zum Beispiel dann schnell die große Zehe sich ziehen und halten Sie sie für einige Zeit in dieser Position.

Was weniger häufig passiert

Schmerz strahlte auf das Schienbein

Schmerz Tibia kommt manchmal aus einer anderen Quelle, beispielsweise im unteren Rücken( Lendenwirbelsäule) oder Knie und wird oft mit Symptomen Probleme im Zusammenhang oben oder unten( zum Beispiel starke Schmerzen oder Steifheit im Rücken, Leiste, Hüfte, Knie, Knöchel oder Fuß).Dies kann mit Bewegungsverlust in diesen Bereichen und in einigen Fällen mit Kribbeln und Taubheit im betroffenen Bein einhergehen.

Fraktur der Tibia

Risse im Schienbein( Tibia) in Verbindung mit der Wirkung des Sprunggelenks auftreten kann, aus einer Höhe oder eine Kraft auf der Vorderseite des Schienbeins zu fallen. Schmerzen sind in der Regel schwerwiegend und führen oft zu Unfähigkeit, das Körpergewicht zu halten. Deformitäten des Knochens können gesehen werden und oft gibt es eine signifikante Schwellung. Der Schmerz nimmt in der Regel zu, wenn der betroffene Bereich berührt wird. Manchmal gibt es ein Kribbeln oder Taubheit im Unterschenkel, Knöchel, Fuß.

  • Fraktur Fibula, welchen Arzt Kontakt

Bruch in den äußeren Unterschenkelknochen tritt häufig in Verbindung mit einer Knöchelverletzung, ein Sturz aus einer Höhe oder eine Kraft auf dem äußeren Teil des Beines. Der Schmerz ist schwer und steigt bei Berührung an. In einigen Fällen können Knochendeformitäten und Schwellungen gesehen werden. Das Bein kann sich schläfrig und kribbeln fühlen.

skagite-doktor.ru

Sore Beine unterhalb der Knie - was ist der Grund?

Höchstwahrscheinlich mussten sich viele von uns bei Verwandten und Freunden beschweren, dass ihre Beine unterhalb der Knie schmerzen. Wenn eine Person den ganzen Tag bei der Arbeit ist und wenn er nach Hause kommt, zieht er seine Schuhe aus und fühlt, dass seine Füße nur schmerzen, summen und runterfallen. In der Regel treten Beschwerden in den Beinen nach einem anstrengenden Tag als Folge übermäßiger körperlicher Belastung im Allgemeinen aufgrund von Ermüdung auf. Schließlich, von welcher Seite Sie schauen, und fast das ganze Gewicht fällt auf Ihre Füße, und im Falle des Übergewichts nimmt diese Last mehrere Male zu, was eine Zunahme der Beinschmerzen unter den Knien nach sich zieht.

der Tat, wenn früher unter dem Knie Schmerz in den Beinen meist ältere Menschen gestört, es ist jetzt so ein unangenehmes Gefühl, und immer mehr Menschen sind ziemlich jung. Heute ist Beinschmerzen ein häufiges Symptom, daher interessieren sich viele Menschen für die Ursachen von Schmerzen in den Beinen unterhalb der Knie. Zuallererst ist anzumerken, dass die Muskeln, Sehnen und Knochen der Beine einer Person täglich enormen Belastungen ausgesetzt sind. Dies ist der Grund, warum das Auftreten von Ödemen der unteren Extremitäten, insbesondere im Bereich der Sprunggelenke, Schmerzen und sogar Reaktion auf Änderungen der Wetterbedingungen im Laufe der Zeit beobachtet wird.

Warum schmerzen die Beine unter den Knien?

Klassifizierung der Ursachen von Beinschmerzen:

  • Traumatisch: Knochenschäden, Risse, Schichtung, Verdünnung, Dehnung oder Bruch von Sehnen, Verschiebung der Patella oder des Meniskus.
  • Entzündungsprozesse: Muskeln, Bänder, Synovialbeutel.
  • Erkrankungen: Zyste, Atherosklerose, Neuralgien, Ischias, Plattfüße und andere Krankheiten.

Tatsächlich sind die Ursachen für Beinschmerzen unterhalb der Knie unterschiedlich. Schließlich kann nicht nur Müdigkeit Schmerzen verursachen. Es gibt viele Krankheiten, in denen sich dieses Symptom manifestiert. Zum Beispiel können Schmerzen als Folge von entzündlichen Erkrankungen, infektiösen Prozessen, Magen-Darm-Trakt-Erkrankungen, Psoriasis oder rheumatoider Arthritis auftreten. Eine häufige Ursache für Beinschmerzen unterhalb der Knie ist die Ablagerung von Salzen in der Gelenkhöhle der unteren Extremitäten( Osteoarthrose).In solchen Fällen tritt lokal ein Schmerzsymptom im Bereich eines bestimmten Gelenks auf.

Bei schweren mechanischen Verletzungen, die zu Brüchen, Delaminationen oder sogar Brüchen mit erhöhter Brüchigkeit des Knochengewebes führen können, schmerzt der Unterschenkelknochen. Starke und anhaltende schmerzhafte Empfindungen werden von Prellungen des Periosts begleitet, während der Schmerz im Unterschenkel unterhalb des vorderen Knies gebildet wird. Ein scharfer Schmerz wird von einer Schädigung der Sehnen begleitet, durch die die Muskelgruppen direkt mit den Knochen verbunden sind. Tatsache ist, dass viele Menschen starke Sehnen haben, aber nicht genug Elastizität, so dass sich selbst bei leichten Verletzungen Verstauchungen entwickeln können, begleitet von einem schmerzhaften Syndrom, das sich beim Gehen verschlimmert.

Ursache der Schmerzen sein kann entzündliche Gelenk Taschen, Muskeln oder Sehnen selbst, Versetzung oder Verschiebung der Patella. Unterhalb der Knie schmerzen die Beinmuskeln nach intensiver körperlicher Aktivität während des Sporttrainings. Tatsache ist, dass bei übermäßiger Belastung im Muskelgewebe eine Ansammlung von Milchsäure auftritt, die schmerzende Empfindungen in den Wadenmuskeln verursacht. Auch mit der falschen Annäherung an die Übung, können Sie eine starke Verstauchung der Bänder oder sogar Muskelrisse bekommen, die sicherlich zu Beginn der Entzündung und Schmerzen in diesem Bereich führen wird.

Stark verletzt Beine unter den Knien für Fettleibigkeit und Hypodynamie Rechte. Tatsache ist, dass die Natur keine übermäßige Zunahme des Körpergewichts in zwei oder sogar drei Mal berechnet. Daher erfahren die Gelenke und Knochen der Beine, insbesondere unter den Knien, eine sehr starke Belastung, wodurch die beschleunigten Prozesse der Zerstörung von Gelenkflächen auftreten, was wiederum zu entzündlichen Prozessen und schmerzhaften Empfindungen führt.

Erkrankungen durch Schmerzen Bein unterhalb des Knies

Atherosklerose der unteren Extremitäten begleitet

Es gibt Fälle, wenn eine Person die ganze Zeit verletzt Beinmuskeln unterhalb des Knies, oft Krämpfe, vor allem nachts oder während Treppe hinunter. In dieser Situation kann angenommen werden, dass das Problem in der Ablagerung von Cholesterin in den Blutgefäßen der Gliedmaßen und der Bildung von Cholesterin-Plaques liegt. Auch ein Merkmal, das atherosklerotische Veränderungen in den Gefäßen anzeigt, sind trotz der Temperatur der Umgebung zu jeder Jahreszeit kalte Füße. Darüber hinaus kann es bei Vertretern des stärkeren Geschlechts zu einer Beendigung des Haarwuchses und verschiedenen Verletzungen der sexuellen Funktionen kommen.

Im Fall des Entdeckens dieses Problems ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, und in jedem Fall kann es nicht ignorieren, weil Cholesterinämie zu vielen ernsteren Erkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt führen kann. Eine Reihe von Untersuchungen sollte durchgeführt werden, deren Liste Angiographie und Ultraschalluntersuchung enthalten muss. Experten über die Ergebnisse der Tests werden die Diagnose klären und die notwendige Behandlung verschreiben, um den Allgemeinzustand zu lindern und Schmerzen in den Beinen vorzubeugen.

Endarteriitis

Dies ist eine Entzündung der Gewebe der Arterien. Wenn diese Krankheit auftritt, klagen die Leute gewöhnlich über einen scharfen Schmerz im Bereich der Füße oder Wadenmuskeln. Ein charakteristisches Merkmal ist, dass die Beine unter den Knien nicht am Abend stark schmerzen, wie bei normaler Müdigkeit, sondern erst nach einer gewissen Zeit nach dem Beginn des Gehens. Manchmal ist es genug, um nur fünfzig oder hundert Schritte zu gehen, um einen scharfen Schmerz in deinen Beinen zu fühlen. Sehr oft kommt es sogar zu Taubheit der Beine unter den Knien. In einer ähnlichen Situation ist es notwendig, etwas Ruhe zu haben, aufzuhören, und es ist wünschenswert und sich zu setzen. Unglücklicherweise werden solche Handlungen den Zustand eines kranken Menschen nur für einen kurzen Zeitraum erleichtern, wonach der Schmerz in den Beinen wieder zurückkehren wird.

Bei Auftreten solcher Symptome sollte sofort Hilfe von einem Gefäßchirurgen suchen, die einen umfassenden Überblick vorgeschrieben( einschließlich Bindungsstudien: Angiographie mit Kontrastmitteln und Ultraschalluntersuchung ungeöffnete Blutanalyse), um die Ursachen von Krankheiten und eine geeigneten Behandlung zu identifizieren.

Nachdem alle Fachverfahren legt die endgültige Diagnose und benennen, um die beste Behandlung, die den Grad der Manifestation des Schmerzes zu reduzieren. Aber die Tatsache ist, dass diese Krankheit sehr unberechenbar ist und wenn Sie starke Schmerzen haben, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen, weil es sein kann, dass Sie auf eine Operation, vielleicht sogar sofort zurückgreifen müssen.

Arthritis und Arthrose

Diese Krankheiten sind jetzt auch recht häufig. Ihr charakteristisches Merkmal ist eine Manifestation der starken Schmerzen in den Gelenken während der Bewegung, und doch gibt meteozavisimost, die sich in den „Abschrauben“ Beingelenke manifestiert, wenn die Wetterbedingungen ändern. Menschen, die an diesen Krankheiten leiden, können nicht nur laufen, sondern auch einfach beim Stehen des Beines unter den Knien stark schmerzen.

Für eine genauere Diagnose und einen Arzt aufzusuchen, einen Rheumatologen, die nach der Inspektion, den richtigen Kurs der Behandlung ernennen.

Thrombophlebitis

Wenn die Knieschmerzen in den Beinen pulsieren, stark sind und sich in den Wadenmuskeln manifestieren, dann ist es ratsam, eine solche Krankheit wie Thrombophlebitis zu vermuten. Darüber hinaus erscheinen Rötung und Schwellung, Brennen im Wadenbereich, die Venen der Beine sind verändert und werden mit der Zeit dicht. Es kommt manchmal vor, dass das linke Bein unterhalb des Knies oder des rechten Beines schmerzt. Dies wird im einseitigen Ablauf des Prozesses beobachtet.

Behandlung in solchen Situationen sollte Angiochirurg ernennen - ein Arzt, der in der Behandlung von Gefäßerkrankungen spezialisiert ist. Abhängig vom Risiko der Abtrennung des gebildeten Thrombus und Grad der Vernachlässigung der Krankheit, wird die Behandlung entweder konservativ oder chirurgisch durchgeführt.

Osteoporose

Ein Knochenverlust unter den Knien kann durchaus ein Zeichen für eine Krankheit wie Osteoporose sein. Diese Krankheit tritt auf, wenn es( aus verschiedenen Gründen) im Körper an einem wichtigen Makroelement fehlt - Kalzium. Mit dieser Krankheit manifestiert sich der Schmerz in einer akuten Form, sehr oft können Sie das Auftreten von Muskelkrämpfen sehen. In der Regel betrifft Osteoporose nach 40 Jahren Frauen am häufigsten. Die Risikogruppe umfasst Damen mit blonden Haaren, Haut und blauen Augen.

Diese Krankheit verursacht eine Vielzahl von verschiedenen negativen Folgen, so dass Sie dringend Spezialisten für eine optimale Behandlung konsultieren müssen, mit denen Sie den Schmerz von vorne unter dem Knie loswerden oder zumindest den Grad seiner Manifestation reduzieren können.

Plattfuß

Diese Krankheit ist auch eine sehr häufige Ursache für die Manifestation eines schmerzhaften Bein-Syndroms. Das charakteristischste Zeichen für Plattfuß ist das sehr schnelle Auftreten eines Ermüdungsgefühls beim Gehen, und wenn sich die Krankheit entwickelt, treten schmerzhafte Empfindungen im Bereich der Füße und Schienbeine auf.

Behandeln Sie Plattfuß unbedingt. Es ist notwendig, einen Orthopäden zu konsultieren, er wird spezielle Übungen ernennen und zeigen und orthopädische Einlegesohlen für Schuhe abholen. Frauen, die an dieser Krankheit leiden, sollten keine engen und engen Schuhe oder High Heels tragen.

Erkrankungen im Lendenbereich der

Sehr häufig treten auch Fälle auf, in denen die Beine permanent schmerzen und in den unteren Extremitäten keine pathologischen Veränderungen nachweisbar sind. Dann müssen Sie auf den Bereich des unteren Rückens achten und schon dort nach der Ursache der schmerzhaften Empfindungen im Knie, Schienbein oder Fuß suchen.Ähnliche Zeichen erscheinen in der Regel bei der Radikulitis oder lumboisalja - der Entzündung oder der Reizung der nervösen Wurzeln der Lendenwirbelsäule. Je nach Lokalisationsprozeß schmerzt das rechte Bein unterhalb des Knies oder links.

Schwere Schmerzen, Hyperämie der Haut im Bereich des Schienbeins und eine Erhöhung der lokalen Körpertemperatur sind Symptome eines Erysipels. Diese Krankheit verursacht Schmerzen unter den Knien in der Front.

Gicht verursacht starke Schmerzen in den großen Zehen, die von pulsierender Natur sind. Bei Jugendlichen können im Verlauf von infektiösen Prozessen in anderen Organen Schmerzen in den Beinen auftreten. Zum Beispiel kommt es bei chronischer Tonsillitis mit eitrigen Pfropfen häufig vor, dass das Bein vorne und in den Knochen unterhalb des Knies schmerzt.

Grundlegende Diagnoseverfahren für Fußkrankheiten

zdorovuenozhki.ru

Schmerzen im Gelenk der Großzehenbehandlung

Schmerzen im Gelenk der GroßzehenbehandlungSchmerzen Ursachen

Symptome und Behandlung von Big Thumb Entzündung Die Entzündung des Gelenks des großen Zehs kann durch verschiedene Krankheiten ausgelöst werden. Meistens wird die Krankheit durch Gelenkkrankhe...

Weiterlesen
Schmerzen in den Gelenken der Finger

Schmerzen in den Gelenken der FingerSchmerzen Ursachen

Die Gelenke der Finger schmerzen - was kann ich tun? Schmerzen in den Gelenken der Finger Behandlung von Gelenken Hände Volksheilmittel Krankheiten Handgelenken Rh...

Weiterlesen
Schmerzen in den Gelenken der Hände

Schmerzen in den Gelenken der HändeSchmerzen Ursachen

Was tun, wenn die Gelenke der Hände schmerzen? Der menschliche Arm ist einer der wendigsten Teile des Körpers und hat den größten Bewegungsspielraum. Mit unseren Händen können wir die mühsamste...

Weiterlesen