Behandlung von Gelenken

Prävention und Behandlung von Hüftdysplasie bei Säuglingen

Abweichung bei der Entwicklung der Hüftgelenke genannt heute Dysplasie. In früheren Zeiten wurde diese Pathologie als Hüftluxation definiert. Mit dieser Diagnose haben kann eine Verletzung verschiedener Gelenkstrukturen, darunter der Kopf des Oberschenkelknochens, Hüftpfanne und Bindegewebe. Die Art und Weise, in der der Femur auf die Gelenkpfanne relativ positioniert ist, bestimmt die Schwere der Erkrankung.

bemerkenswerte Tatsache, dass Neugeborenes Hüftgelenk ist noch nicht vollständig, einen Rahmen zu entwickeln. Dies ist keine Gefahr in sich, und fällt unter die Definition der Norm, wie zu gegebener Zeit, wie Last richtig verteilt, ist die Bildung von Knochen und Bindegewebe. Aber es einige indirekte Zeichen, die von der normalen gemeinsame Entwicklung abnormal unterscheiden helfen.

Wahrscheinliche Ursache Pathologie

bestimmen, welcher Faktor die Ursache für Hüftdysplasie war in jedem Fall ist fast unmöglich. Aber es gibt eine Reihe möglicher Gründe ist, von denen jeder gut als Ausgangspunkt zu

oben auf Abweichung dienen könnte:

  • Steißlage , reduziert es die Motor fetale Aktivität, die Chancen der Hüfte Anomalien in diesem Fall erhöhen, wenn ein Kind für eine lange Zeit hält sieeine solche Situation;
  • Anhydrase hilft auch, die Mobilität des Babys zu reduzieren;
  • Geburt Verletzungen stellt eine Gefahr für den Körper des Kindes, als Folge Glieder verrenkt werden kann;
  • hormonelle Veränderungen eine schwangere Frau geschieht oft mit sichtbaren Beeinträchtigungen, die bei Neugeborenen aller Arten von Anomalien der Möglichkeit führen, einschließlich Hüftdysplasie;
  • gynäkologische Erkrankungen Mutter, die in einem Verlust von Fetalbewegungen geführt ist auch, beispielsweise Klebeprozess;
  • fest swaddling erlaubt es nicht, das Hüftgelenk richtig zu bilden, da die Bewegung Kind wieder gefesselt;
  • studiert Verbindung Umweltprobleme in bestimmten Bereichen mit einem erhöhten Prozentsatz der Diagnose von Dysplasien;
  • Vererbung auch nicht ausgeschlossen werden, als ob das Hüftgelenk Pathologie in der Familie gefunden wird, ist nicht das erste Mal, jeweils erhöht das Risiko der Diagnose der Abstoßung in der Zukunft;
  • rassische Identität, während in den nordischen Ländern gibt es doppelt so viele Fälle der Detektion von Hüftgelenk Pathologie.
Der charakteristische Synovitis der Hüfte bei Kindern und welche Methoden der Prävention und Behandlung, sind in dem Artikel beschrieben.

Wie zu diagnostizieren und rechtzeitige Behandlung juveniler rheumatoider Arthritis bei Kindern hier.

Risikogruppen, Formen und Stadien der Dysplasie

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Neugeborenen-Hüftgelenk noch nicht voll ausgebildet, und das ist die Norm, gibt es eine Möglichkeit der Fehldiagnose der Pathologie als unreif Gelenk im Grenzzustand befindet, aber es ist noch nicht habenVerletzungen in seiner Entwicklung. Deshalb ist es wichtig, die Ergebnisse einer vollständigen Prüfung vor der Diagnose zu erhalten, weil die klinischen Symptome sind nicht immer offensichtlich.

gefährdet sind Fällen, wenn das Gelenk nicht vollständig ausgebildet ist, und viel hängt davon ab, welche präventiven Maßnahmen sind ebenso wirksam.

Es wird auch bemerkt, dass eine solche Pathologie bei Mädchen viel häufiger als bei Jungen festgestellt wird.

Hüftdysplasie bei Neugeborenen von zu klassifizieren Stufen :

  1. Predvyvih durch Dezentrierung des Hüftkopfes in der Gelenkpfanne gekennzeichnet, jedoch in diesem Stadium mittels indirekten Beweises ist schwierig, aus der Pathologie entwickelt unreifes Gelenk zu unterscheiden.
  2. Die zweite Stufe wird Subluxation genannt. Das Hauptsymptom ist der Slip-Effekt, wenn der Kopf des Femurs durch die Grenzen des Acetabulums hindurchgeht, das heißt wörtlich "rutscht".Dies geschieht während des Geistes in der Bewegung der unteren Gliedmaßen. Die Rückwärtsbewegung bringt den Hüftkopf in seine ursprüngliche Position zurück. Luxation
  3. ist die schwerste Stufe dieser Krankheit und wird durch erhöhte Gesamt Symptome sowie die sichtbare Manifestation von Störungen der Körperhaltung, Claudicatio gekennzeichnet.

Es gibt auch einige Grundformen dieser Pathologie, da sie sich neben der Acetabulum Dysplasie auch anders manifestieren kann. Es Dreh Pathologie Hüfte und Dysplasie des proximalen Femur .Um eine Form der Ablenkung notwendig zur Durchführung einer Umfrage zu diagnostizieren, die wird Messung von cervico-diaphysären Winkel Gelenk- und Knochengeometrie aufweisen.

Die wichtigsten Symptome der Krankheit

Beide Eltern und Ärzten die Möglichkeit haben, verschiedene Manifestationen der klinischen Symptome der Ablehnung zu beobachten, aber laut Statistik gibt es Fälle,

wenn vollkommen gesunde Kinder zeigten Anzeichen von denen Dysplasie charakterisiert werden kann.

Deshalb reicht eine äußere Untersuchung nicht aus, um eine Diagnose zu stellen, und die Symptome sind nur eine indirekte Manifestation der Abweichung. Es gibt eine Reihe von Zeichen :

  • Grenze Rückzug der unteren Extremitäten, und die Notwendigkeit, die Knie so weit wie möglich zu biegen und versuchen, sie auseinander zu verbreiten;
  • Asymmetrie der Hautfalten an den Oberschenkeln und Gesäß um diese Funktion zu steuern, müssen Sie das Kind auf den Bauch legen und die Beine strecken;Die unteren Extremitäten des
  • haben unterschiedliche Längen, dh es gibt eine sichtbare Verkürzung infolge der Entwicklung der Pathologie;
  • Slip-Effekt, der durch den Austritt des Femur aus dem Acetabulum gekennzeichnet ist, wird durch Verdünnung der unteren Extremitäten bestimmt;
  • hörbarer Klick im Oberschenkelbereich beim Bewegen der Beine.

Diagnosetechniken zur Früherkennung von Krankheiten

Den ersten Schritt sollte bei der Bestimmung mögliche Abweichungen in Knochen Kind Entwicklungssystem sollte Inspektion Orthopäden sein. In der Entbindungsklinik bestimmen Ärzte das Vorhandensein oder Fehlen dieser Krankheit anhand klinischer Zeichen.

Eltern wird jedoch empfohlen, einen Spezialisten zu besuchen, wenn das Kind 1 Monat alt ist, und dann die Untersuchung nach 3 Monaten wiederholen.

Wenn es Beweise für den umstrittenen Arzt wird zur weiteren Prüfung vorgelegt: Ultraschall oder Röntgen .Es ist wichtig, dass Ultraschall ist nicht sehr effektiv bei der Diagnose von Dysplasie zu wissen, da dies ziemlich schwierig ist, große Fehler bei der Messung der Knochengeometrie zu vermeiden. Röntgenstrahlen werden ein viel genauere Ergebnisse liefern, jedoch aufgrund der physiologischen Eigenschaften des Körpers des Kindes, es zu halten wird nicht früher empfohlen als 4 Monate Baby.

Eltern sollten sich darüber im Klaren sein, dass eine frühzeitige Diagnose dieser Pathologie es dem Kind ermöglicht, in kurzer Zeit und so schmerzfrei wie möglich geheilt zu werden. Je später die Hüftdysplasie bei Neugeborenen bestimmt wird, desto schwerwiegender sind die Behandlungsmethoden und je länger die Erholungsphase.

Verfahren zur Behandlung von Krankheiten

Fehlen jegliche Maßnahmen, um die korrekte Bildung des Hüftgelenks zu erleichtern oder neu auftretende Abweichungen korrigieren wird schließlich zu einer Verschlechterung der Gelenkstrukturen führen. Auch verschlimmert die Situation Gewichtszunahme als das Wachstum des Kindes, da sie die Belastung der Gelenke erhöht und ist eine irreversible Verformung, die nur chirurgisch korrigiert wird. Wenn

Hüftdysplasie bei Neugeborenen entdeckt wurden, sind fast immer genug Anwendung der konservativen Behandlung, es möglich ist, ohne den Betrieb zu tun. Der Hauptort bei der Korrektur von Hüfte Anomalien gegeben orthopädische bedeutet , einschließlich:

  1. Pavliks Aspiration - wird in Fällen eingesetzt, in denen eine Dysplasie diagnostiziert wird, einschließlich einer Hüftluxation bei Neugeborenen( das schwierigste Stadium) sowie einer Unterentwicklung der Hüftgelenke. Das Gerät besteht aus einem Brustgurt, der an den Schultern des Kindes gehalten wird, und direkt "Steigbügeln".Diese Elemente sind durch zusätzliche Bänder miteinander verbunden. So ermöglichen Pavliks Steigbügel dem Kleinkind, sich in der Froschposition zu befinden. Es wird empfohlen, es ab dem Alter von drei Wochen zu tragen.
  2. Becker's "Knickers" haben ein ähnliches Design, aber die Beine des Kindes an den Knien sind fixiert. Im Alter von 1 bis 9 Monaten verwendet.
  3. Funktioneller Bus mit Abstandshaltern .Dies kann eine Option mit poplitealen oder femoralen Tutoren sein. Der Reifen fixiert die Beine starr in einer bestimmten Position. Es wird für die Behandlung im Alter von 1 bis 3 Monaten empfohlen.
  4. Der Freilauf unterscheidet sich strukturell von den vorherigen Versionen und ist ein Schloss, das sich zwischen den Beinen des Kindes befindet. Der Riegel wird von den Riemen an den Schultern des Babys gehalten.
  5. Der Ergo Rucksack wird seit 5 Monaten eingesetzt und ermöglicht dem Kind, die richtige Haltung einzunehmen.
  6. Sling führt auch eine korrigierende Funktion aus. Dieses Gerät kann ab den ersten Lebensmonaten als Krümel verwendet werden, da dies ein hervorragendes Präventivmittel gegen Hüftdysplasie ist.

Zusätzlich zur Verwendung von orthopädischen Geräten, Massage, Bewegungstherapie oder Elektrophorese wird empfohlen. Oft sind zusammen mit der Anwendung von Reifen oder Steigbügeln alle aufgeführten zusätzlichen Behandlungsmethoden vorgeschrieben.

Prognose für Heilung und Vorbeugung

Die große Mehrheit der Neugeborenen, die mit "Hüftdysplasie" diagnostiziert wurden, erholen sich nach einer kurzen, aber rechtzeitigen Behandlung.

Ein wichtiger Aspekt ist die Vernachlässigung des Zustands des Kindes. Es kommt vor, dass es in besonders schwierigen Fällen möglich ist, die Situation nur durch einen chirurgischen Eingriff zu korrigieren.

Als vorbeugende Maßnahme empfiehlt es sich, unabhängig vom Terminplan des Orthopäden, einen Massagkurs zu absolvieren, das Baby an der Hüfte zu tragen, wenn es sich bereits am Rücken befindet, die Methode des breiten Wickelns zu verwenden.

Video: Vorbeugende Übungen und Methoden der Massage für die ersten Stadien der Dysplasie

osteocure.ru

Hüftdysplasie bei Neugeborenen |Aufwachsende Tochter, wachsender Sohn

Hallo Freunde. Heute werden wir über die Gesundheit von Neugeborenen sprechen. Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen ist eine Diagnose, die junge Eltern immer häufiger beim Empfang eines Orthopäden hören. Was ist die Manifestation von Hüftdysplasie? Wenden wir uns den medizinischen Nachschlagewerken zu. Dysplasie ist also eine Hypoplasie des Hüftgelenks. In diesem Fall ist der Femurkopf im Gelenk zu beweglich, und das Bindegewebe ist nicht ausreichend entwickelt. In schweren Fällen können Subluxation und Dislokation der Hüfte auftreten, wenn der Femurkopf während der Bewegung vollständig aus dem Acetabulum herausgezogen ist. Dysplasie der Hüftgelenke bei Neugeborenen kann einseitig und beidseitig sein, wenn beide Beine des Kindes betroffen sind. Diese Diagnose wird in der Regel dem Neugeborenen in der Entbindungsanstalt gegeben, und es wird besonders häufig bei Kindern gefunden, die bei der Geburt eine niedrige Bewertung für die Apgar-Schule erhielten. Und wenn die Dysplasie des Neugeborenen wirklich existiert, sollten die Eltern die Krankheit niemals auslaufen lassen.

Wann beginnt die Behandlung von Hüftdysplasie bei Neugeborenen?

Tatsache ist, dass Hüftdysplasie bei Neugeborenen vollständig heilbar ist, aber es ist wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen, und je früher - desto größer die Chance, vollständig zu heilen und auf eine Operation zu verzichten. Daher ist es am besten, einen Orthopäden vor der dritten Lebenswoche des Neugeborenen zu konsultieren, dann wird der Arzt in der Lage sein, die effektivste Behandlungsmethode zu wählen. Aber selbst wenn Ihr Kind nicht bei der Geburt diagnostiziert wird, vergessen Sie nicht, eine geplante Untersuchung beim Orthopäden mit 1,3,6 Monaten und am ersten Jahrestag des Lebens eines Babys zu unterziehen. Wenn Zweifel bestehen und eine genauere Untersuchung des Hüftgelenks erforderlich ist, wird ein Ultraschall einem Kind zugeteilt, das älter als sechs Monate ist.

Was verursacht Dysplasie bei einem Neugeborenen?

Gründe für die Hüfte Unreife es beim Neugeborenen ist, kann es mehrere:

- Vererbung;

- schlechte Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft in erster Linie der Mangel an Kalzium. Trinken von alkoholischen Getränken, Kaffee, Rauchen während der Schwangerschaft;

- Komplikationen während der Geburt, verlängert oder, im Gegenteil, schnelle Lieferung;

- endokrine und Infektionskrankheiten, die mit einer Frau während der Schwangerschaft krank gewesen waren.

Aber eine der häufigsten Ursachen von Dysplasie bei Neugeborenen ist die fötale Becken Sorgfalt.

Manchmal kann sich eine Dysplasie nicht unmittelbar nach der Geburt manifestieren. Provozieren seine Entwicklung kann nicht die richtige Pflege des Neugeborenen sein - zum Beispiel fest swaddling oder frühere Versuche, das Kind zu helfen, sich zu setzen, aufstehen auf den Beinen.

Hüftdysplasie bei Neugeborenen: Wie manifestiert sich diese?

Vor allem der Eltern und der Arzt haben, um zu sehen, ob symmetrisch Falten legged Baby angeordnet. Wenn ihre Anzahl und Lage nicht gleich ist, wird das Baby Beschwerden in einem großen Zucht Beinen zur Seite zu erleben, während Sie ein leises Klicken oder ein Bein länger als die anderen hören - das ist die offensichtlichen Anzeichen von Dysplasie. Außerdem, selbst wenn die Prüfung, wenn nur ein Zeichen zeigte, sind die Eltern verpflichtet, einen Sachverständigen zu konsultieren. Es ist wichtig zu erkennen, dass bis zu dem Moment, wenn das Kind zu laufen beginnt, kann diese Krankheit und geheilt werden soll. Ansonsten gibt es keine Möglichkeit, auf eine Operation zu verzichten.

Wie können Dysplasien bei Neugeborenen behandelt werden?

Regel in milden Fällen wird das Baby verschrieben Massage Verspannung, Gymnastik und breit swaddling Heilung( übrigens, über eine breites swaddling wir im Detail in einem separaten Artikel sprechen würden, so sicher sein, für Website-Updates registrieren).Zusammen mit diesen Maßnahmen einen Kurs von Vitaminen vorgeschrieben ist, Elektrophorese mit Phosphor und Calcium, oder magnetischer Therapie. All diese Maßnahmen verbessern die Blutzirkulation im Hüftgelenk. Wenn der Fall schwerwiegend ist, verwenden Sie dann den Bus( Kissen) oder Frejka Steigbügel Pavlik. Mit ihrer Hilfe werden die Beine des Babys in einer verdünnten und gebogenen Position fixiert. Wie viel Zeit haben, um ihr Kind zu tragen - abhängig von der Entwicklung des einzelnen Kindes, die durchschnittliche Dauer kann von 6 Monaten bis zu einem Jahr variieren.

wichtig für die Eltern zu verstehen, dass, wenn ein Kind dieser Maßnahmen zugewiesen, dann auf jeden Fall ist es unmöglich, sich Kissen oder Steigbügel zu schießen. Viele haben nicht erlebt Eltern argumentieren, so dass die Füße eine Pause von dieser unbequemen Position benötigen, und die Bügel für eine Weile entfernen oder für immer, aber lange bevor der Begriff von Ihrem Arzt festgelegt. In diesem Fall wird, wenn das Kind auf eigene Faust zu tun versucht, sich zu setzen oder aufstehen, oder Eltern, ihn zu früh Lerngehen drängen, eine akute Form der Krankheit nehmen, und kann zu Lahmheit und Schmerzen führen, wenn bis ins Erwachsenenalter zu Fuß.Wenn die Behandlung rechtzeitig und richtig gemacht Hüftdysplasie bei Säuglingen gestartet verschwindet spurlos bereits in 7-8 Monaten.

Teilen Sie mit Ihren Freunden!

Liebe Leser und meine Freunde. Ich wäre dankbar, wenn Sie diesen Artikel Ihren Freunden erzählen würden. Dies zu tun ist sehr einfach: Klicken Sie auf die Schaltflächen für soziale Netzwerke und teilen Sie diese Informationen mit Ihren Freunden. Vielen Dank! Und vergessen Sie nicht, den Lieblingsartikel zu Ihren Lesezeichen hinzuzufügen!

Mit Liebe und Wärme zu Ihnen, Natalia Klishina, Mutter von zwei Kindern, Lehrer, Musiker, Autor des Buches „eine Tochter wächst, wächst Sohn“

mother-and-baby.ru

Hüftdysplasie bei Säuglingen: was du meine Mutter wissen müssen |VitaPortal - Gesundheit und Medizin

Alain Paretskaya22 April 2014 g.20140422Foto: shutterstock.comZachastuyu wenn in der Karte für den ersten Monat des Lebens von medizinischen Spezialisten besuchen das Kind erscheint Diagnose „Hüftdysplasie“.Diese Diagnose ist ernsthaft peinlich und macht Eltern kümmern, wir über die zukünftigen Möglichkeiten des Kindes sprechen zu voll laufen. Was ist gefährlich Dysplasie bei Säuglingen, die sie benötigen, meine Mutter in der Zeit kennen die Situation und das Recht auf Berichtigung die Hüftgelenke des Kindes zu bilden?

Dysplasie bei Säuglingen: es Hüftdysplasie

( HD) - einen Zustand der Unterentwicklung der kongenitalen Hüftgelenk Gewebe, was zu einem Prozess des Wachstums und die Entwicklung auftritt sekundäre, progressive und dauerhafte Veränderungen im Gelenke. Dies führt zu einer Störung des Gehens, Skelettdeformationen und die Bildung von Coxarthrose - schwere degenerative Gelenkläsionen mit Behinderungen.

Hüftgelenk spielt eine entscheidende Rolle in den Bewegungen und Gang diese gemeinsame Bewegungsübungen in mehreren Ebenen, Fußrotation bilden und kann die enorme Belastung des Körpers zu widerstehen. Dies wird durch eine besondere Struktur des Gelenks selbst erleichtert, die sich bei Kindern physiologisch von der des Erwachsenen unterscheidet. Das Gelenk beginnt sich ab dem Alter von sechs Wochen des Embryos zu bilden und wird während der gesamten intrauterinen Periode und später im ersten Lebensjahr gebildet. Wenn Dysplasie zerbrochene

volle Entwicklung von Gelenkelementen auftritt Acetabulum Abflachen wird der Hüftkopf variiert Ossifikation stört die Größen aller Bestandteile des Gelenks, die von Gelenkflächen, die Verformung des Knochens mit seiner Verkürzung und die Änderung der Lastrichtung zu Fehlbildung führt.

Dieser Zustand unbehandelt führt zu einer Verformung der Knochen und Gelenke, Gangstörung, eine Krümmung der Wirbelsäule und Behinderung. In der Anfangsphase können Gelenkprobleme nicht äußerlich gesehen werden, nur ein Spezialist kann sie sehen, wenn sie das Kind untersuchen.

ob Dysplasie ist häufig bei Säuglingen

Ja, heute ist Hüftdysplasie eine der häufigsten Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems bei Säuglingen.

prädisponiert für die Entwicklung von Dysplasie und seine Progression ein enges Windeln in einem kalten Klima. Gleichzeitig ist das Tragen von Kindern in heißen Ländern am Körper der Mutter mit weit geschiedenen Beinen eine Art der Vorbeugung und Behandlung der Pathologie. Daher tritt Dysplasie häufig bei Kindern in europäischen Ländern auf. Mädchen sind häufiger betroffen als Jungen, während die linke Gelenk häufig zu Krankheit als die rechte ausgesetzt ist, noch seltener ein bilaterales Gelenkerkrankung ist.

Aber in modernen Krankenhäusern kann eine Variante von overdiagnosis von Dysplasie aufgrund erhöhter Vorsicht Ärzte sein, aus Angst, die pathologisch zu verpassen. Daher muss die Diagnose des Problems in ausgewogener Weise angegangen werden.

Foto: shutterstock.com

Dysplasie bei Säuglingen: was für meine Mutter suchen

Natürlich sollte die Diagnose der Hüftdysplasie einen Arzt etablieren, aber verdächtige Probleme mit Gelenken und selbst kann jungen Eltern auf einer Reihe von spezifischen Ausprägungen, die indirekt die Anwesenheit von Dysplasie hinweisen.

Diese Symptome zeigen nicht vollständig das Vorhandensein von Problemen in den Gelenken, aber ihre Anwesenheit kann ein Hinweis darauf sein, einen Arzt zu konsultieren und durchläuft eine gründliche Prüfung. Vor allem schauen wir aufmerksam auf die Beine des Babys und entdecken Abweichungen.

  1. Das erste, was sein kann - die Asymmetrie der Hautfalten in den Beinen, die überprüft, wenn das Baby auf dem Rücken liegt mit Beinen so weit wie möglich strecken, den Körper gegeben. Auf der Innenfläche des Oberschenkels unter normalen Bedingungen klar sind drei Falten, und mit Hüftluxation, kann ihre Zahl größer oder kleiner als drei. Wenn
  2. Baby auf seinem Bauch coup Aufmerksamkeit auf die Position der yagodichek Falten zu zahlen. Wenn ein Gelenk verletzt ist, wird die Falte auf dieser Seite höher sein, was eine visuelle Asymmetrie der Falten ergibt. Aber es lohnt sich, daran zu erinnern - das ist ein ungenaues Zeichen, die Asymmetrie der Falten kann bei absolut gesunden Kindern auftreten.
  3. Eines der wichtigsten Symptome von Dysplasie bei Säuglingen ist ein Symptom des Ausrutschens oder "Klickens".Es wird fast immer mit Dysplasie, aber in der Regel nur in einem frühen Alter, bis zu zwei Monaten festgestellt. In der Tat, es klingt den Hüftkopf in die Hüftgelenkpfannenhöhlung Padin neu zu positionieren, prüfen sollte ein Arzt sein. Er züchtete speziell die Beine des Babys und beugte sie um 90 Grad im Knie- und Hüftgelenk. Die Verkleinerung der Beine bewirkt auch ein Klicken - den Austritt des Kopfknochens aus der Gelenkhöhle.

Zusätzlich prüfen wir

Zusätzliche Kriterien zugunsten von Dysplasie sind Probleme mit der Abduktion der Hüfte. Unter normalen Bedingungen nimmt das Kind Oberschenkel( Beine an den Knien und Becken gebogen) kann mühelos nahe 90 Grad bis zu einem Winkel nach oben. Mit der Niederlage des gemeinsamen Einziehen der Beine ist schwierig, und am deutlichsten in einseitigen Läsionen gesehen. Dieses Symptom kann sich jedoch auch bei bestimmten Erkrankungen des Bewegungsapparates der Extremitäten manifestieren.

prüfen und Länge Glieder in der Rückenlage: auf der Seite des Baby-Dysplasie Bein kann kürzer sein. Der größte Wert dieses Symptoms kann nach einem Jahr zurückgeführt wird, bereits in einem Zustand der Verwahrlosung in der Kindheit, ist dieses Symptom weniger häufig nachgewiesen.

können auch externe Rotation, ein Verdrehen der Beine und Füße nach außen erkannt werden und Femur, durch die die Beine unregelmäßig angeordnet sind. Es tritt bei stark ausgeprägten Verformungen auf und ist instabil. Daher ist es notwendig, alle diese Zeichen zusammen mit einem Arzt und nur in Kombination miteinander zu bewerten. Bei der Erfassung eines solchen Displays entsteht der gemeinsamen Forschung im vertieften Bereich benötigen und Röntgendiagnostik durchgeführt wird.

VitaPortal.ru

Hüftdysplasie: die Symptome Ursachen und Behandlung bei Neugeborenen

Hüftdysplasie - Minderwertigkeit der Hüftgelenksknochen, in Verletzung seiner Struktur beobachtet, vor allem - durch unsachgemäße Lage des Hüftkopfes in der Hüftpfanne. Wenn es auftritt

Dysplasie die Gelenkkapsel Stretching, hypoplasia Bänder, Hüftpfanne flache elliptische Form zu finden. Der Femurkopf bleibt in der Regel normal, kann aber in einigen Fällen pathologische Veränderungen erfahren.

Krankheit führt zu einer Einschränkung der Funktionen der betroffenen Gliedmaße. In Ermangelung einer ausreichenden Behandlungsmaßnahmen mit Anzeichen von sekundärer Coxarthrose im Laufe der Zeit gebildet.

Statistik der angeborenen Dysplasie

Die Inzidenz der Erkrankung bei Neugeborenen - etwa 2% der Gesamtkosten.

Jungen Dysplasie 4 mal weniger aufgezeichnet, als Mädchen.

in ökologisch ungünstigen Regionen der Morbidität bei Säuglingen bis zu 12%.Das Risiko, die Entwicklung des Hüftgelenks zu unterbrechen, ist bei Kindern, die in der Beckenendlage geboren wurden, höher. Bilaterale Gelenkschäden sind ein eher seltenes Phänomen.

Ursachen von Erbkrankheiten

Faktor bei der das Auftreten von Dysplasie eine Rolle spielt. Bis zu 40% alle Krankheitsfälle treten bei Kindern, deren Eltern Symptome der angeborenen Hüftluxation hatte.

Ursachen genetische Störung der Struktur und Funktion des Gelenkes können folgende werden: während der Geburt

  • falsche Position eines Babys;
  • Geburtstrauma
  • Einnahme bestimmter Medikamente während der Schwangerschaft;
  • schwere Toxikose;
  • drogeninduzierte Schwangerschaftserhaltung im Falle einer drohenden Fehlgeburt;
  • -Infektionen während der Schwangerschaft transplantiert;
  • Schilddrüsenerkrankung bei der Mutter;
  • Mangel an Vitaminen während der fetalen Entwicklung;
  • schlechte ökologische Situation;
  • schädliche Arbeitsbedingungen der Mutter;
  • Hormonstörungen im Körper einer schwangeren Frau.

In einigen Fällen von Hüftdysplasie, mit einer Vielzahl von anderen fetalen Anomalien kombiniert( Hydrocephalus, Myelodysplasie, torticollis).

Da der linke Teil des Fötus in der Regel gegen die Wand des Uterus gedrückt wird, ist die linke Hüftdysplasie häufiger.

Was sind die Typen?

Es gibt drei Haupttypen der Krankheit:

acetabular Dysplasie. ist in den Anomalien der Entwicklung des Acetabulums.

epiphysären Dysplasie oder Dysplasie Mayer. Beeinflusst den proximalen Teil des Oberschenkels;Es gibt pathologische Veränderungen im Hals-Diaphyse-Winkel, der die Form des Femurkopfes verursacht. Es gibt zwei Subtypen von epiphysären Dysplasie:

  • Krankheit mit einer Zunahme der Hals-Wellenwinkel;
  • -Krankheit mit einer Abnahme der Cervico-Diaphysenwinkel.

Rotatorische Dysplasie. repräsentieren verschiedene Verletzungen der relativen Lage von Knochen in der horizontalen Ebene.

Getrennt davon gibt es einen Zustand, in dem die gemeinsame Entwicklung der Verlangsamung geschieht. Es gibt keine offensichtlichen Verletzungen der Anordnung der Knochen in diesem Fall;Dieses Phänomen wird nicht als Dysplasie betrachtet, sondern grenzwertig mit einer Kombination von Faktoren, die in die Krankheit einfließen können.

Degrees of

Derzeit gibt es drei Grad der Dysplasie , unterschiedliche Schwere der Prozesse:

  1. Der erste Grad von ( vor-fortgeschrittenen, "leichte Dysplasie").Es gibt einige Abweichungen in der Entwicklung des Hüftgelenks;Der Femurkopf befindet sich im schrägen Acetabulum.
  2. Zweitgrad von ( Subluxation).Es gibt eine teilweise Verlagerung des Kopfes und des Halses des Oberschenkelknochens nach oben und außen relativ zu der Gelenkhöhle.
  3. dritten Grad ( Dislokation).Der Hüftkopf ist vollständig vom Acetabulum nach oben versetzt.

Mangel und falsche Auswahl der therapeutischen Maßnahmen können durch Hüftluxation in einer Übertragung von leichter Erkrankung zu schweren, begleitet führen.

Symptome und Anzeichen Klinische Anzeichen von Dysplasie in den Kindern können gehören:

  • Asymmetrie der Hautfalten. Oberschenkel enthüllt, wenn vorn und hinten gesehen mit einem vorläufig sie in dem oberen Abschnitt Richten, muss der Fuß zueinander gebracht werden. Die normale Anzahl der Falten am Oberschenkel beträgt 3;In jedem Fall sollte die Lage der Falten gleich sein. Wenn Dysplasie ist erhöhte Menge an einer Hüfte, wie wenn von der Vorderseite betrachtet und einer Gesäß-.
  • Einschränkung der Extremität führt ( bei Durchführung des Barlow-Tests).Normalerweise können die Beine des Kindes um 90 Grad verdünnt werden;Das Vorhandensein von Dysplasie ermöglicht es Ihnen, es nicht mehr als 60 Grad zu tun. Dieses Symptom ist nur für Subluxation und Dislokation des Hüftgelenks charakteristisch.
  • Symptom des Klickens auf ( Rutschen von Marx-Ortholani).Die Kontrolle erfolgt in Rückenlage auf der Rückseite. Es ist notwendig, die Knie zu umfassen, so dass die Daumen unter dem Knie des Kindes gestellt werden, und der Rest - auf der Außenseite des Beines. Wenn der Druck auf der Hüftachse und Entführung setzen und bringen Glieder ein Klicken hören. Dieses Symptom wird nur in den ersten Wochen des Lebens eines Kindes gefunden und verschwindet dann.
  • Verkürzung der geschädigten Extremität , bestimmt durch die Höhe der Kniegelenke. Dieses Symptom tritt meist nach dem Alter von einem Jahr alten Baby, das Neugeborene nur während der schweren Stadien der Dysplasie beobachtet.

Zusätzliche Symptome der Hüftdysplasie können sein:

  • weiche Schädelknochen;
  • Valgus oder Varus-Staging;Torticollis
  • ;
  • Verletzung der Saug- und Suchreflexe.

Dysplasie Folgen für das Kind

Kinder von Dysplasie leiden, im Vergleich zu ihren Kollegen und später zu Fuß beginnen. Sein Gang ist in der Regel instabil, und es gibt Lahmheit perevalivanie, Klumpfuß.Oft gibt es eine Verstärkung der Lordose Lendenkyphose und Ausgleich Entwicklung von thorakalem Segment.

Behinderung kann in einem frühen Alter des Kindes auftreten.

Wenn sie unbehandelt in der Kindheit für Erwachsene hat eine Reihe von durch die Progression der Dysplasie verursacht Krankheiten, sowie die Entwicklung von Arthrose.

Extremitäten, wenn die Hüftfunktion längeren Belastungen nicht standhalten kann.Überbeweglichkeit der Hüfte führt zur „Lockerheit“ des gesamten Bewegungsapparates. Wenn es die Zeit zu Motorik nicht angeboren Luxation des Hüftgelenkes beseitigen, die Anpassung können neue Formen von der Seite als Teil der Hüftpfanne und Hüftkopf bilden. Die gebildete neue Verbindung ist nicht vollständig, weil sie nicht in der Lage ist, vollständig die Unterstützung und das Zurückziehen des Gliedes zu unterstützen;Dieser Zustand des Patienten wird "Neoarthrose" genannt.

widrigsten Komplikation - dysplastische Coxarthrose - eine Krankheit, die für Gelenkersatz im Alter von 25-35 Jahren und ohne Operation entwickelt, die den Verlust verursachen die arbeitsfähige Person.

Diagnostics

In schweren Grad der Erkrankung Diagnose lässt keinen Raum für Zweifel und wird auf das Aussehen des Kindes Umfrage basiert, die Durchführung von Diagnosetests im späteren Leben - bei der Beurteilung des Gehens, des Körpers Form. Oft wird Dysplasie enthüllt, wenn das Kind in der Geburtsklinik untersucht wird.

Obligatorische Röntgenuntersuchung( ab 3 Monaten) oder Ultraschall( seit Geburt).Eine zusätzliche Methode, die die Diagnose bestätigt, ist Sonographie des Gelenks oder MRT.

Behandlung von Hüftdysplasie

Je früher die Behandlung begonnen wird, desto besser ist die prädiktive Berechnung des Kindes Erholung der Gelenkfunktion.

Prinzipien der konservativen Behandlung ist die Tatsache, dass Luxation und Subluxation der Hüfte, sich mit der Lage und Fixierung von Gliedmaßen im gelösten Zustand verbessern. Bis zu 6 Monaten alt, das Kind nicht starre Strukturen verwenden, die in Zukunft deutlich die Beweglichkeit der Gelenke zu begrenzen oder zu einer Nekrose des Hüftkopfes führen.

Grund therapeutische Aktivitäten:

  1. Breite diapering( 2 Pflasterung Windel und befestigt an der Oberseite der dritten mit 70-80 Grad zwischen den Enden der Füße verdünnt).
  2. Der Steigbügel von Pavlik.

sustavok.ru

Hüftdysplasie bei einem Kind

Dysplasie - angeborene Erkrankung bei Säuglingen verursacht durch falsche, fehlerhafte Entwicklung, Vertreibung, Asymmetrie aller Elemente des Hüftgelenks. Dysplasia häufig durch Störungen des gesamten Bewegungsapparates begleitet, einschließlich der Wirbelsäule in der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule, der in Torticollis und Skoliose manifestiert. Eine rechtzeitige Behandlung, umfassenden Ansatz und Geduld machen es möglich, fast alle die Folgen zu beheben.

Hüftdysplasie bei Säuglingen können die folgenden sein:

  • Predvyvih - geringfügige Änderungen des Hüftkopfes und der Hüftgelenkspfanne. Unabhängig von der Säuglingszeit ist es eher schwierig, die Abweichungen zu berücksichtigen, die durch falsche Platzierung des Fußes und Krümmung der Wirbelsäule sichtbar sind. Das Vorfest ist gekennzeichnet durch einen freien Schlag innerhalb des Gelenkes des Femurkopfes, schwache periartikuläre Bänder.
  • Subluxation - die Verschiebung des Femurkopfes in verschiedenen Richtungen innerhalb des Knorpels des Gelenks.
  • Luxation - der seltene und schwierig den Fall zu behandeln, bei denen der Hüftkopf ist frei aus der Hüftpfanne zu springen.

Es ist wichtig, dass die ersten beiden Stufen der Krankheit ohne angemessene Behandlung fließen sanft in eine schwere Luxation und Gesundheit ein Kind für das Leben Probleme. Deshalb ist es notwendig, sehr vorsichtig zu den Untersuchungen des Babys und zu den ersten Verdachtsmomenten Stellung zu nehmen, um die Diagnose durchzuführen.

Dysplasie bei Neugeborenen - die Ursache für

In ähnlicher Weise kann niemand sagen, warum das Kind mit Gelenkpathologie geboren wurde.

  • Erblichkeit: Auswirkungen auf die abnorme Entwicklung des Hüftgelenks kann durch Faktoren wie betroffen sein. Wenn die direkten Verwandten an der Krankheit litten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, sie dem Kind zu bringen.
  • Steißlage, da große Belastung der Gelenke Oberschenkel während der Geburt. Es kann auch eine Schnurumwicklung mit der Nabelschnur einschließen, die enge Position des Kindes im Mutterleib und Wasserknappheit verschlimmert die Situation noch zusätzlich.
  • Geburtskomplikationen, Trauma für das Baby.
  • Toxizität, und als Folge der Mangel an, die für die richtige Entwicklung von Vitaminen und Mineralstoffen.
  • Alte Frauen, vor allem bei der Geburt ihres ersten Kindes. Je älter die Mutter ist, desto höher ist das Risiko einer Dysplasie beim Baby.
  • Infektionskrankheiten oder Hormonstörungen, die während der Schwangerschaft übertragen werden.

Symptome der Hüftdysplasie bei Säuglingen

Dysplasie Symptome sind in unterschiedlichem Maße exprimiert wird, und sind oft mit bloßem Auge. Regelmäßige ärztliche Untersuchung und aufmerksame Haltung gegenüber dem eigenen Kind ermöglichen eine rechtzeitige Erkennung einer Abweichung.

Also, das sind die Symptome der Dysplasie:

  • asymmetrische Anordnung oder eine andere Anzahl von Falten auf das Gesäß und die Oberschenkel des Kindes;
  • Ein oder beide Füße, nach außen oder nach innen gedreht;
  • Unterschiedliche Länge der Beine;Unvollständige oder Kurzatmigkeit
  • Verdünnungs Hand Schätzchenfahrwerkbeine;
  • häufige Position des Kopfes zu einer Seite;
  • Wirbelsäulenkrümmung( starke Krümmung in der Lendengegend);
  • «„-Syndrom klicken, das ist ein charakteristisches Geräusch, die gemeinsame Neupositionierung als Folge einer Bewegung des Oberschenkels des Kindes anzeigt.

Vorhandensein einer oder mehrere Funktionen in dieser Liste ist ein wesentlicher Grund für die ärztliche Untersuchung des Kindes. Die endgültige Diagnose wird erst nach Ultraschall( bei Kindern bis 6 Monate alt) oder Röntgen( bei Kindern über 6 Monate alt) gestellt.

Therapien

Dysplasie bei Kindern für die Behandlung von Dysplasie sollten mit größter Verantwortung angegangen werden. Die Dauer der Behandlung ist ziemlich lang, der Prozess umfasst eine Vielzahl von Techniken, die auf die Korrektur und korrekte Reifung bei Kindern des Hüftgelenks ausgerichtet sind. Der Rehabilitationskomplex kann sowohl standardmäßige als auch nicht-traditionelle Ansätze umfassen.

Traditionelle Behandlung ist das Gelenk in einer bestimmten Position zu fixieren, die Beine sollten Babys nicht beschränkt auf die Scheidung und Verzerrungen zu vermeiden.

  • Weit swaddling, durchgeführt von drei Windeln: Die richtige Position der Gelenke wird durch die folgenden Verfahren durchgeführt. Das erste Rechteck in mehreren Lagen zu einer Größe von 15-20 cm in der Breite und angeordnet auf der Oberseite der Windel oder ohne verdünnt zwischen im rechten Winkel zu dem Torso Beine gebildet. Die zweite Windel wird mit einem Kopftuch hergestellt, die untere Kante wird mit den verdünnten Beinen fixiert und fixiert. Das dritte Baby dreht sich frei um die Taille und hält die Beine in einem festen Zustand.
  • Frejka Kissen - starre Basis, in das Weichgewebe vernäht, die den Abstand von einer Mulde zur anderen Knie gleich ist;Es wird auf Kleider gelegt.
  • Reifen und Steigbügel, orthopädische Hose.
  • Physiotherapie, die einen Spezialisten, um zu tun, um noch größeren Schaden zu vermeiden.
  • Chirurgie, nur in den schwersten Fällen von Versetzungs ernannt.

Diese Geräte an den ersten Tagen des Lebens zugeordnet sind, Beratung des Einsatzes von Stop auf Arzt im Alter von 6 - 12 Monaten.

  • Wenn Dysplasie Pädiater empfehlen, das Kind zu massieren, in diesem Thema erfahren Sie, welche Massagetechniken existieren.
  • Von den ersten Tagen des Lebens ist notwendig, um die Immunität des Kindes zu erhöhen, weil viele Krankheiten ihm genau abhängen. In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie den Widerstand des Körpers gegen verschiedene Infektionen erhöhen können.
  • diese Krankheit Bei der Identifizierung ist in den ersten Lebenstag empfohlen Kind ist weit swaddle und wie in dieser Publikation es erkennt richtig zu tun.

Alternative Behandlung Dysplasie - eine manuelle Therapie. In diesem Fall werden keine orthopädischen Anpassungen vorgenommen und die Bewegungen des Kindes sind nicht begrenzt. Die Behandlung erfolgt in einer solchen Art und Weise: von Hand ist Dislokation oder Subluxation beseitigt, Massage Muskeln des Beckens und der Wirbelsäule umgibt, um zu vermeiden Verschiebung des Gelenks, um die periartikuläre Bänder Komplex Turnhalle entwickelt zu stärken entspannt.

Entscheidung, wie wird sie behandelt werden, müssen zusammen mit dem Arzt eingenommen werden, weil sie den Erfolg der Wiederherstellung des Kindes auswirkt. Das Vorhandensein von Dysplasie sollte kein Hindernis für die Erkenntnis der Welt, lassen Sie das Kind mit anderen Kindern in Verbindung steht, versuchen, zu berühren Themen sind Pflicht Wanderungen. Sei nicht schüchtern, hier ist nichts Schreckliches. Dysplasie des Hüftgelenks ist unangenehm, aber mit früher Diagnose und richtiger Behandlung wird es mit der Zeit keine Spur von der Krankheit geben.

puzikkarapuzik.com

Hüftdysplasie bei Neugeborenen

Bis jetzt Ärzte zu einem Konsens über die Ursachen kommen nicht, Hüftdysplasie verursacht. Aber die meisten Ärzte sind geneigt, dass die Hauptursache für angeborene Anomalien zu glauben - Defekte des primären Tab Embryos und Verletzung der fetalen Entwicklung. Sprechen Sie über angeborenen Hüftdysplasie.

erfordern besondere Aufmerksamkeit Neugeborenen, den Verschluss waren, und Kinder aus Familien, die bereits solche Abweichungen getroffen haben. Darüber hinaus kann die Ursache eine Mangelkrankheit schwanger, Hormonstörungen, Infektionskrankheiten während der Schwangerschaft übertragen werden, im gebärfähigen Alkohol, Drogen, Rauchen und genetische Veranlagung zu trinken. Nach Untersuchungen von Allrussischen Institut für Geburtshilfe und Gynäkologie sind die meisten Kinder mit Hüftdysplasie geboren, um Frauen aus frühen und späten Toxizität leiden, Verletzungen der Wasser-Salz-Stoffwechsel, Herz-Kreislauf- Erkrankungen und rheumatischer Herzerkrankungen.

Anzeichen von Dysplasie bei Neugeborenen

Angeborene Luxation bei der Geburt festgelegt ist, in anderen Fällen ist die Diagnose 3-4 Monate nach der Geburt. Jeder Elternteil kann jedoch unabhängig voneinander einen Test auf das Vorhandensein / Fehlen einer Dysplasie durchführen. Drehen Sie Baby auf dem Bauch

und vergleichen Sie die Lage der Falten an den Füßen, in der Regel müssen sie symmetrisch sein, aber manchmal sind die Asymmetrie ist kein Zeichen von Dysplasie, so achten Sie auf andere Symptome. Legen Sie das Baby auf den Rücken und vergleichen Sie visuell die Länge der Beine. Legen Sie Ihre Hände auf die Knie des Kindes und spreizen Sie die Beine auseinander, wenn Sie sich bewegen, sollte es kein hörbares Klicken geben. Nehmen Sie die Oberschenkel des Kindes der Reihe nach von Seite zu Seite, die Bewegung sollte ihn nicht Unbehagen verursachen. Legen Sie das Kind auf den Rücken, biegen Sie die Beine im Schoß im rechten Winkel und strecken Sie es zu den Seiten aus, während Sie keine Spannung oder Einschränkung spüren sollten.

Im späteren Leben Dysplasie kann auf den Problemen während des Spaziergangs installiert werden - Ihr Kind hat eine Ente zu Fuß, ausgeprägte Krümmung der Wirbelsäule im Lendenbereich, gibt es die Gewohnheit, an den Fingern zu Fuß, mit schweren Komplikationen Zeh beim Drehen oder eingeschraubt. Die aufgeführten Symptome manifestieren sich nicht immer auf komplexe Art und Weise. Aber wenn Ihr Baby existiert, mindestens eines der Zeichen der Dysplasie, sollte es sofort dem Orthopäden gezeigt werden.

Ein Kind mit Hüftdysplasie braucht besondere Pflege. Es ist notwendig, die Regeln für sein Sitzen, Packen, Tragen von speziellen Steigbügeln einzuhalten, um die Transport- und Fütterungseigenschaften zu beobachten. Cope mit Dysplasie kann ohne Konsequenzen sein, vor allem - seien Sie geduldig und achten Sie darauf, dass Sie die gesamte von einem Arzt verschriebene Prozedur durchlaufen.

Art und Dauer der Behandlung hängen vom Alter und Gesundheitszustand des Kindes sowie von der Schwere der Erkrankung ab. In einem leichten Stadium der Krankheit können Elektrophorese, Paraffinbäder, Seebäder, Calciumpräparate, Massage, Gymnastik verwendet werden.

Frühzeitig wird Neugeborenen durch ein großes Windeln geholfen, wie man es richtig macht, sagt der verantwortliche Arzt. Bei dieser Diagnose wird Kindern unter einem Jahr geraten, nicht auf den Beinen zu stehen. Es ist verboten, Springer und Spaziergänger zu benutzen. Es ist möglich, eine Weiche zu verwenden, die die Beine in einer verdünnten Position fixiert und konstantes Tragen erfordert, Sie können den Reifen nur während des Badens entfernen. In vernachlässigten Fällen wird der Reifen bis zu 10-12 Monate getragen. Wenn nach drei Monaten des Tragens keine Verbesserung eintritt, müssen Sie eine andere Methode anwenden.

Bei Subluxationen wird ein Kissen von Freik verwendet, welches ebenfalls ständig von 1 bis 9 Monaten getragen wird. Für ältere Kinder schreiben Orthopäden Pavliks Steigbügel und spezielle Übungen vor. Die unbehandelte oder unzureichend diagnostizierte kongenitale Luxation des Gelenkes kann zu schwerwiegenden Folgen führen. Nach einem Jahr ein Kind mit einseitiger Luxation beobachtet Hinken, Becken Ungleichgewicht, moderater Atrophie der unteren Extremitäten. In bilateraler Verrenkung entwickelt Ente Gang, Schmerzen im Hüftgelenk und Rückenschmerzen, Beckenfunktion verschlechtert, Atrophie der Beinmuskulatur.

Fragen Sie den Arzt.

Hüftdysplasie im Alter ist Dysplasie auf die Entwicklung von dysplastische Koxarthrose nicht geheilt führt. Jeder Elternteil sollte verstehen, dass die Behandlung bei einem Kind über sechs Monaten mehr als fünf Jahre oder bis zum Ende des Knochenwachstums dauern kann. In komplexeren Fällen ist ein chirurgischer Eingriff möglich. Wenn die Krankheit erkannt wird, nachdem das Kind zu gehen begonnen hat, ist die Hoffnung auf eine vollständige Genesung deutlich reduziert.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Hüftdysplasie

zur Früherkennung von Dysplasien müssen von einem Orthopäden und Neurologen in 2-3 Monaten untersucht werden und, falls erforderlich - Ultraschalluntersuchung der Gelenke für Kinder älter als 6 Monate, auch wenn kein Verdacht auf Krankheit. Es ist notwendig, tägliche spezielle Gymnastik und Massage für das Kind mit Rotationsbewegungen in den Hüftgelenken durchzuführen.

Von den ersten Lebenstagen an ist es besser, ein breites Windeln zu verwenden, das wie folgt ausgeführt werden kann: Zwei Windeln falten mehrmals und werden zwischen die Beine des Kindes gelegt, in den Hüftgelenken gebeugt und um 60 Grad zur Seite gelegt. In der gleichen Position sind die Beine mit Windeln, Slip oder einer dritten Windel befestigt. Diese Methode des Windelns schafft die notwendigen Voraussetzungen für die richtige Entwicklung des Hüftgelenks und hilft sogar, die Luxationen frühzeitig zu begradigen.

DIE INTERESSANTESTE NEWS

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Bruch des Scham und anderen Knochen des Beckens: Verletzungsgefahr Becken - es ist Teil des menschlichen Skeletts, die an der Basis der Wirbelsäule angeordnet und verbinden die unteren Extremit...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Fraktur des Beckens des Beckens Was ist eine Fraktur der Beckenknochen? Die Fraktur des Beckens des Beckens ist die komplexeste Schädigung des Bewegungsapparates. Die meisten dieser Ver...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Fraktur Schädelbasis Was Fraktur der Schädelbasis eine Fraktur der Schädelbasis ist - das ist eine sehr schweren traumatischen Hirnverletzungen( TBI), in dem der gebrochenen einen des K...

Weiterlesen