Behandlung des Kalkaneus mit einem Laser in Moskau

Entfernen des Kalkaneus Sporn mit dem Laser: der Preis und die Vorteile der

Methode Medics verwenden die folgenden Medikamente: Milta, Orion, Vityaz.

Hauptursachen von

Fersensporen entstehen aus verschiedenen Gründen. Es kann Krankheiten des Gefäßsystems, Rheuma, Stoffwechselstörungen, Plattfüße, schwere Lasten an den Beinen, Übergewicht und so weiter sein.

Symptome von Kalkaneusspornen

Vor Beginn der Behandlung ist es notwendig, die bei diesem Patienten auftretenden Symptome zu analysieren. Solch eine Krankheit kann von jedem von uns erkannt werden. Symptome dieser Erkrankung sind Schmerzen im Bereich der Ferse und des Fußes. Oft gibt es ein "Starter" Schmerzsyndrom. Für Patienten ist es sehr schwierig, nach einer langen Pause ihre ersten Schritte zu unternehmen.

In einigen Fällen können Patienten die Bildung des Beines spüren, während ähnliche Gefühle auftreten, dass sich ein Nagel im Bein befindet. Es sollte beachtet werden, dass die Intensität dieser Symptome nicht von der Größe der Wucherungen abhängt und gewöhnlich mit den individuellen Eigenschaften des Patienten verbunden ist.

In vielen Fällen beziehen sich große Fersensporne auf zufällige Befunde auf der Brust Röntgenaufnahme aus einem anderen Grund. Seltener ist es möglich, das Auftreten von Sporen an der Ferse zu bestimmen. Manchmal schwillt der Fuß an, die Haut ändert sich, verbunden mit einer falschen erzwungenen Gangart.

Diagnose

Diese Krankheit kann leicht diagnostiziert werden. Dazu müssen Sie den Fuß des Patienten untersuchen und die richtige Diagnose stellen. Für 100% der Diagnose wird eine Röntgenaufnahme verordnet. Es gibt zwei Möglichkeiten, Sporen an den Fersen zu behandeln:

1. konservativ, 2. chirurgisch.

Konservative Behandlung

Konservative Behandlung besteht in der Durchführung von Massagen, medizinischen Gymnastik, Physiotherapie und anderen Methoden. Um eine schnelle Wirkung zu erzielen, verschreiben Ärzte eine umfassende Behandlung des Fersensporns.

Wenn die konservative Technik nicht wirksam ist, wird ein chirurgischer Eingriff verordnet. Eine dieser Methoden ist die Lasertherapie. Es besteht darin, das knöcherne Wachstum des Lasers zu entfernen. Um eine solche Operation durchzuführen, entscheidet jedoch nur der Arzt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Lasertherapie hat sich bei der Behandlung von Kalkaneusspornen durchgesetzt. Mit Hilfe des Lasers wird die Durchblutung angeregt, die Schmerzen lindert und Entzündungen beseitigt. Der Patient sollte 2 Behandlungszyklen durchlaufen.

Der erste Kurs basiert auf 10 täglichen Prozeduren. Auf der Ferse seines Einflusses hat eine Impulsfrequenz. Nach 14 Tagen wird der zweite Behandlungszyklus durchgeführt und die Laserstrahlenfrequenz erhöht. In einigen Fällen wird nach 2 Wochen ein dritter Behandlungszyklus durchgeführt. Die Strahlungsleistung für eine solche Therapie beträgt 90 mW.Gleichzeitig wird die Wirkung von Medikamenten verstärkt, wodurch ihre Dosierung reduziert werden kann. Das Fehlen von Nebenwirkungen macht es möglich, diese Technik in verschiedenen Fällen anzuwenden. Der Patient in der Behandlung führt ein normales Leben und fühlt keine Schmerzen.

Diese Methode fördert die schnelle Genesung des Patienten und die Wirkung der Behandlung bleibt für einen langen Zeitraum bestehen. Allerdings kann nur ein Arzt diese Behandlung verschreiben. Die Nachteile der Lasertherapie umfassen:

  • nicht die Zerstörung von Sporen,
  • Linderung von Schmerzen und Schwellungen und dergleichen.

Die Fersensporen werden durch einen Laser entfernt, dessen Strahl eine geringe Intensität hat. Er kann tief in das Gewebe eindringen und den Heilungsprozess anregen. Der Mechanismus einer solchen Behandlung liefert das Wachstum von neuem Gewebe und besteht darin, den Einstrom von Wasser, Sauerstoff, Nährstoffen und Blut in das betroffene Gebiet zu stimulieren.

Mit dieser Technik können Sie beschädigte Haut wiederherstellen und gleichzeitig Schmerzen lindern. Die Plantarfasziitis, bei der der Fersensporn auftritt, verläuft meist nach der Lasertherapie.

Laser Surgery

Ein Strahl, der in der Laser-Chirurgie verwendet wird, um den Fersensporn zu entfernen, konzentriert sich auf den Problembereich. Das umliegende Gewebe wird nicht beschädigt. In diesem Fall provoziert der Strahl das Wachstum neuer Gewebe. Die meisten Patienten, die sich einer Laserbehandlung des Fersensporns unterziehen, erfahren bereits nach 6-8 Sitzungen eine Linderung. Die Dauer jeder Sitzung beträgt 4-5 Minuten und wird zweimal pro Woche durchgeführt.

Preis

Die Kosten der Lasertherapie sind hoch, da diese Technik nicht für alle Patienten anwendbar ist. Dieser Indikator hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Lage der Klinik,
  • Preise für medizinische Leistungen erbracht,
  • des Schädigungsgrades,
  • Anzahl der Sitzungen erforderlich, und andere.

Im Durchschnitt muss eine Sitzung etwa 16 Tausend Rubel bezahlen. In diesem Fall sollten sich die Patienten daran erinnern, dass eine Lasertherapie die Sporen an den Fersen nicht vollständig entfernt. Es hat nur eine vollständige Wirkung auf benachbarte Gewebe, während Schwellungen zu entfernen. Diese Technik hat negative Aspekte. Wenn diese Methode unwirksam war, wird eine Operation verordnet.

Diese Entscheidung kann nur vom behandelnden Arzt getroffen werden. In diesem Fall benötigt der Patient eine stationäre Behandlung und Rehabilitation.

help-heel.ru

MILTA-F Apparat zur Behandlung von Fersensporn - MiltaLazer

Behandlung von Fersensporn zu Hause

Behandlung Fersensporn ist den Entzündungsprozess zu entfernen, die ihr Auftreten verursacht.

Chirurgische Intervention bei der Behandlung von Kalkaneus Sporen wird selten verwendet, da es nur die Konsequenz der Krankheit beseitigt.

Die Methoden der Behandlung von Fersensporn in der Heimat können therapeutische Übungen, Massage, Physiotherapie, die schmerzende Stelle mit Hilfe von orthopädischen Einlagen, verschiedenen Kompressen und Salben reduziert die Entzündung zu entladen.

Ein sehr gutes Ergebnis in der Behandlung des Kalkaneus Sporn ist der Einsatz von Lasertherapie( Laserbehandlung).

Jetzt werden wir über die Behandlung von Sporn mit Hilfe von Lasergeräten von Milt sprechen. Milt

Lasergeräte für die Behandlung von Fersensporn

Wie wir bereits gesagt, die Ursache für Fersensporn ist die Entzündung, Durchblutungsstörungen und Stoffwechselerkrankungen. Und um mit dieser Krankheit fertig zu werden, müssen diese Ursachen beseitigt werden.

Laser-Maschinen Milt aufgrund seiner Wirkung kann sehr schnell Entzündungen entfernen.

Laser-Strahlung dieser Geräte stellt den Stoffwechsel in den Geweben des Körpers wieder her, reduziert Entzündungen, lindert Schwellungen und beseitigt Schmerzen. Wenn die Strahlung von Milt-Lasern angewendet wird, wird die Blutzirkulation in den beschädigten Bereichen verbessert, indem die Kapillaren des Kreislaufsystems wiederhergestellt und gestärkt werden. Durch die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen erfolgt die Geweberegeneration schneller.

Infolgedessen ist es in einer beträchtlichen Anzahl von Fällen möglich, den Sporn für kurze Zeit mit den Milt-Geräten zu bewältigen.

Der Verlauf der Behandlung von Kalkaneus Stirn Gerät Milt

Die Behandlung von Kalkaneus Stirn Gerät Milt besteht aus 10 täglichen Verfahren. Die Zeit für einen Vorgang beträgt nur 6 Minuten. Nach einer zweiwöchigen Pause wird ein wiederholter, fixierender Behandlungsverlauf durchgeführt.

Behandlung des Fersensporns mit dem Milt-Gerät zu Hause

Sie können den Fersensporn zu Hause mit einem Milt-Gerät behandeln. Um dies zu tun, müssen Sie ein Milt-Gerät kaufen und den Anweisungen folgen, die im Kit enthalten sind. Für die Behandlung der Fersensporen zu Hause ist der Milt Bio Apparat mit einstellbarer Leistung von 0 bis 10 W perfekt.

Wir empfehlen außerdem den Kauf einer Glasfaserdüse # 7.

Übrigens können Sie das Milt-Gerät nicht nur zur Behandlung des Fersensporns verwenden. Dieses Gerät kann Ihnen bei der Behandlung einer Vielzahl anderer Krankheiten helfen.

Um ein Milt-Gerät zu bestellen, rufen Sie uns an!

+7( 495) 772 04 44

8( 800) 775 72 09

Wir arbeiten sieben Tage die Woche von 9,00 bis 22,00.Ruf uns an!

MILTAlaser.ru

Laserstrahl aktiviert Fibroblasten erstreckt kleinste Gefäße erhöht Ionen capture Calcium verbessert die Absorption von Fibrin-Zellen. Diese Physiotherapie mit Fersensporn hat sich großer Beliebtheit erfreut. Diese Methode wirkt auf das Knochenwachstum, verursacht dessen Zerstörung und bietet eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung auf den Fuß.

Dirigierende Lasertherapie

Die Entfernung des Fersensporns durch den Laser erfolgt in der Regel in mehreren Schritten. Zu Beginn durchläuft der Patient täglich 10 Therapiesitzungen. Während dieser Aktion wirkt der Strahl auf das Bein mit Impulsen von 50 Hz und einer Strahlungsleistung von 80 mW von vier Projektionen.

Der nächste Kurs ist in zwei Wochen abgeschlossen, die vom Ende der ersten Etappe ausgehen. In diesem Fall steigt die Pulsfrequenz während der Prozeduren auf 80 Hz an.

Manchmal wird dem Patienten auch eine dritte Phase zugewiesen. Während solcher Vorgänge wird die Frequenz des Laserstrahls auf 600 Hz erhöht und die Leistung auf 90 mW erhöht.

Vorteile der Lasertherapie für Fersensporn

Lasertherapie Fersensporn unterscheidet ganze Reihe von Vorteilen:

  1. signifikante Verstärkung der pharmakologischen Mitteln parallelen Sitzungen genommen.
  2. Krankheit Fersensporn Behandlung von Lasern Nebenwirkungen sind fast nicht vorhanden.
  3. Absolute Schmerzfreiheit der Verfahren.
  4. Nach dem Verlauf der Behandlung gibt es eine signifikante therapeutische Wirkung.
  5. Der Laserstrahl verursacht keine allergischen Reaktionen.
  6. Für die Eingriffe ist kein Krankenhausaufenthalt des Patienten erforderlich( dazu muss er nicht einmal seinen Tagesablauf ändern).

Für alle Vorteile eines Sporenlaserstrahls wird in solchen Fällen keine Leberphysiotherapie verschrieben:

  1. Diabetes mellitus.
  2. Das Vorhandensein von Tumoren im Körper.
  3. Herz- und Lungeninsuffizienz der letzten Stadien.

Gleichzeitig muss sich der Arzt regelmäßig nach dem Zustand des Patienten erkundigen, dem eine Lasertherapie verschrieben wurde. Crushing

Sporn

Nizkointensivnoe Laserwirkung beseitigt nicht den Sporn selbst und eliminiert eine Entzündungsreaktion im Gewebe um ihn herum. Es gibt jedoch einen chirurgischen Weg, um die Krankheit zu beseitigen. Dieser kalkaneale Lasersporn, der das Knochenwachstum zerkleinert. Auf diese Operation wurde in der Regel nur zurückgegriffen, falls konservative Methoden kein merkliches Ergebnis ergaben. Diese Manipulation wird dank der neuesten Technologie durchgeführt. Ihre Patienten tolerieren leicht. Um die Wirkung des Lasers zu gewährleisten, wird eine Perforation des Sporns mit einer Nadel für die intraossäre Anästhesie durchgeführt.

Es sollte daran erinnert werden, dass eine solche Methode, den Sporn zu spalten, nur das knöcherne Wachstum und nicht die Ursachen seiner Entwicklung beseitigen wird. In diesem Fall wird erneute Auftreten nicht isklyucheno. Poetomu, wenn die Entwicklung der Krankheit installiert wegen der Patient alle Maßnahmen zu ergreifen hat, es zu lösen. Nur in diesem Fall liegt die Wirksamkeit der Behandlung nahe bei 100%.

osustave.ru

Methoden der Behandlung von Fersensporn Fersensporn oft

Erkrankung treten bei Menschen aller Altersgruppen wird durch verschiedene Faktoren verursacht: altersbedingte Veränderungen im Körper, übermäßiges Körpergewicht, die Last auf dem Fuß bei sportlichen Aktivitäten. Die Krankheit wird durch starke Schmerzen und Beschwerden aus, die mit der Zeit verstärkt werden. Eine frühzeitige Behandlung von Fersensporn helfen loszuwerden Schmerzen bekommen, wieder zum normalen Leben. Es gibt mehrere Möglichkeiten der Fersensporn loszuwerden - eine traditionelle Medizin, Volksheilmittel. Sehen Sie hierzu unten.

Krankheitsdiagnose

Fasciitis plantaris( Code ICD-10: M77.3) - eine durch eine Entzündung der Weichteile im Fersenbereich gekennzeichnet Krankheit, die im Bereich der Sohle, um das Wachstum des Knochens führen.Äußerlich ähnelt der Bildung eines Zapfens oder Spike, aber eine genaue Diagnose ist nur in der Lage Arzt. Um die medizinischen Einrichtung zu übernehmen und zu welchem ​​Experten zu wissen, zu gehen, müssen Sie in der Lage sein, einen Fersensporn zu erkennen, ihre Symptome:

  • Starke Schmerzen im Fersenbereich. Der Schmerz wird intensiver am Abend oder am Morgen, wenn die Betonung auf dem Fuß während des Heben gelegt wird.
  • Der Schmerz klingt ab, wenn der Patient Verdacht auf die Stimulation der Fersensporen hat.
  • Präsenz der Ausbildung mit einer dichten Textur in der Fersenzone, die durch Abtasten deutlich zu unterscheiden ist.
  • Unangenehme Empfindungen im Bereich der Ferse, ähnlich wie "gehämmerte Nägel".
  • Auftreten von Lahmheit, Gangwechsel ist möglich.

erfasst in einem oder mehreren Zeichen zur Bestätigung der Diagnose ist notwendig, um herauszufinden, wo sie Fersensporn in Moskau behandeln, um die medizinische Einrichtung zu beantragen, übergeben Sie die Studie auf der Grundlage von denen aus Abschluss gegeben werden. Für die Diagnose von Krankheiten müssen an einen Spezialisten gehen, die eine Studie aus dem ein Sporn Charakterbildung verpflichten sich bestimmt bilden und Behandlung verschreiben.

Viele Leute interessieren sich für die Frage, welcher Arzt die Sporen auf den Fersen heilt? Mit Beschwerden und Krankheitsverdacht sollte von einem Orthopäden behandelt werden, ein Rheumatologen, oder eine Operation. Der Arzt wird eine gründliche Untersuchung des Fußes führt, Fragen zu stellen über die Art des Schmerzes und verschreiben andere Methoden und Diagnosemethoden:

  • Röntgen des Fußes. Röntgenbild mit maximaler Präzision wird zeigen, ob es eine Bildung von Spike ist, die Schmerzen verursacht. Dies ist eine zuverlässige Methode für medizinische Untersuchungen mit deren Hilfe es möglich ist, die Diagnose zu bestätigen - Fersensporn.
  • Ultraschalluntersuchung des Fußes des Patienten.
  • Um andere mögliche Erkrankungen, die im Fersenbereich auftreten können, auszuschließen, schreibt der Arzt Blutbiochemie und einen allgemeinen medizinischen Bluttest vor.

Nach der Durchführung aller notwendigen Studien, durch die Durchführung von Analysen und deren Ergebnisse, bestimmt und verschreibt der Arzt Methoden, die helfen, die Sporen auf der Ferse loszuwerden.die allgemeine Gesundheit des Patienten, das Krankheitsstadium der Entwicklung, die Intensität der Schmerzen und Verträglichkeit für die Patienten von bestimmten Medikamenten, Verfahren Eine Auswahl an Möglichkeiten, wirkt dich auf die Krankheit zu behandeln.

Methoden und Methoden des Fersensporns

Wenn die Ferse schmerzt und der Arzt einen Fersensporn diagnostiziert, ist es notwendig, sofort mit der Bekämpfung des Problems zu beginnen. Um Schmerzen zu lindern, kann der Arzt Xylocain mit Adrenococcistosteroid injizieren, und um die Faszie zu erleichtern, oft Botex injiziert. Moderne Methoden zur Behandlung des Kalkaneus Sporn sind in mehrere Aspen Richtungen unterteilt:

  • Medizinische Verfahren( z. B. Laser, Stoßwellentherapie, Ultraschall).
  • Operativer Eingriff.
  • Physiotherapeutische Verfahren( Schlammbehandlung, Paraffintherapie, spezielle Fußbäder)
  • Medikation.
  • Elektrophorese.
  • Behandlung mit Vitafon.
  • Röntgentherapie - die Wirkung von Röntgenstrahlen auf die Ferse mit Hilfe von modernen Geräten. Effektive, schmerzlose Methode zur effektiven Behandlung des Fersensporns. Bei der Ernennung eines Arztes muss geklärt werden, wo eine Röntgentherapie durchgeführt werden muss, da nicht in jeder Klinik Geräte zur Verfügung stehen.
  • Verwendung von orthopädischen Einlagen, Beys und anderen Konstruktionen zur Schmerzlinderung.
  • Folk Wege zur Behandlung der Krankheit.
  • Magnetotherapie.

Shockwave-Therapie

Eine zuverlässige Methode, um den Fersensporn und die schmerzhaften Empfindungen, die die Krankheit verursachen, loszuwerden, ist die Verwendung der Stoßwellentherapie. Diese Technik ist wirksam bei kleinen Dimensionen, und bei großen Wucherungen hat das Verfahren eine therapeutische Wirkung: schmerzhafte Empfindungen werden entfernt, das Wachstum von Blutgefäßen wird angeregt, wodurch eine Quelle für Ernährung und Blutversorgung in den Weichteilen des Fußes erscheint.

Das Grundprinzip des Verfahrens: die Bildung von Quetschungen unter dem Einfluss von Wellen, und der Körper wird die Zersetzungsprodukte auf natürliche Weise los. Die Behandlung ist wie folgt:

  • Der Handgriff des Gerätes wird mit dem Fersensporn auf den Fuß appliziert und der Arzt lenkt die Impulse der Schockwelle auf die Formation.
  • Während des Eingriffs kann der Patient unangenehme oder schmerzhafte Empfindungen erfahren. Wenn der Schmerz zu stark ist, kann Schmerzmittel verwendet werden.
  • Für einen kleinen Sporn gibt es 4-6 Prozeduren für 10-15 Minuten, die einmal wöchentlich durchgeführt werden, manchmal sind 10 Sitzungen notwendig. Bereits nach den ersten Besuchen in der Arztpraxis wird der Patient signifikante Verbesserungen des Wohlbefindens bemerken, und die Schmerzen werden minimal zum Ausdruck kommen.

Ultraschall-Effekt

Die Methode, den Fersensporn durch Ultraschall loszuwerden, ist sehr effektiv, daher wird das Verfahren häufig Patienten mit dieser Diagnose verschrieben. Die Behandlung wird in einer medizinischen Kabine durchgeführt, in der die notwendige Ausrüstung vorhanden ist - UHT-Gerät. Seine Essenz ist es, die Regeneration von Geweben zu erhöhen und die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen im Fersenbereich zu maximieren. Dies geschieht durch Erhitzen der schmerzenden Bereiche auf der Ferse, aber es ist zulässig, die Temperatur um 2 Grad zu erhöhen. Der Einfluss von Ultraschall auf die Fersensporen hat mehrere Vorteile:

  • Effektive Behandlung.
  • Das Verfahren dauert nicht lange und dauert nur fünfzehn Minuten.
  • Die Behandlung ist absolut schmerzfrei, hat keine Nebenwirkungen.

Behandlung des Fersensporns mit Laser

Die Lasertherapie zur Entfernung des Fersensporns wird oft von Ärzten als therapeutische Behandlung verschrieben. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Methode nur die Weichteile betrifft, mit denen die Zone der Krankheit umgeben ist, und auf das Wachstum von Knochengewebe hat keine Wirkung. Diese Art von Verfahren wird verwendet, um den Schmerz im Bereich des Fersensporns zu reduzieren, der dadurch erreicht wird, dass fokussierte Bereiche der Ferse fokussierter Laserstrahlung ausgesetzt werden.

Die Laserbehandlung des Fersensporns erfolgt in mehreren Stufen: Die erste dauert 10 Tage und die Eingriffe werden täglich mit einer Impulsfrequenz von 50 Hz durchgeführt. Nach zwei Wochen wird der Ablauf wiederholt, aber die Frequenz des Strahls wird auf 80 Hz erhöht. Bei Bedarf kann der Arzt eine dritte Therapiephase verschreiben. Eine solche Behandlung hat therapeutische Wirkung:

sovets.net

zum Inhalt ↑

Symptome Manifestation

Sporen vor allem Patienten verschlimmert mit Plantar Sporn starken Schmerzen in der Ferse brennenden Charakter beklagen, während und zu Fuß unterwegs ist.

Soreness ist eine Folge des entzündlichen Prozesses im Bereich der Weichteile, Knochenstrukturen mit Beteiligung von Nervenenden im pathologischen Prozess. Ein Patient mit einem Kalkaneussporn kann durch einen speziellen Gang mit einer Unterstützung an der Zehe oder der äußeren Kante des Fußes erkannt werden. Dadurch können sie das Schmerzsyndrom zumindest leicht reduzieren.

Der Fersensporn kann nicht immer nur durch Sichtkontrolle bestimmt werden. Neben dem Druckschmerz erkennt der Arzt in der Regel keine Spuren der Anwesenheit des Sporns. Zu einem späteren Stadium der Krankheit kann auftritt wenig Schwellung und Neigung zur Haut Vergröberung anstelle der Achillessehne und am Fersenbein.

Manchmal ist die Diagnose notwendig, um eine Vielzahl von diagnostischen Verfahren zu greifen - Röntgen, Ultraschall-Untersuchung, mit deren Hilfe sich ein Fersensporn diagnostizieren( Plantar Sporn).

Effektive Methoden und Verfahren zur Behandlung von Fersensporn

In der Anfangsphase der Behandlung unter Verwendung von konservativen Methoden:

  • Verringerung der Last auf dem Fuß mit einem Sporn, die Verwendung von Krücken und speziellen therapeutischer Einlagen;
  • Physiotherapeutische Methoden, Beseitigung des Entzündungsprozesses im Weichteilbereich;
  • Erweichung des Fersensporns;
  • Stoßwellentherapie.

Konservative Behandlungsmethoden sind sehr effektiv in der Anfangsphase der Entwicklung von Plantarfasziitis. Die Entlastung des Fersenbereichs durch orthopädische Einlegesohlen mit einer speziellen Rille für Ferse und Schuhe kann Schmerzen lindern und weitere Beinverletzungen vermeiden.

deutlich einen Sporn erweichen und die Patienten warme Fußbäder mit Backpulver, Meersalz, Mineralien und anti-Absud von Kräutern erleichtern. Physiotherapie wird effektiv und aktiv von Patienten mit Fersensporn verwendet.

Empfohlene Sitzungen der Elektrophorese und Phonophorese, Paraffin, Schlammanwendungen, Lasertherapie. Wenn der entzündliche Prozess hoch entwickelt ist, wird die Gliedmaße mit einem Gips lingeta immobilisiert. In der Ferse injiziert manchmal Glukokortikoid-Agenten.

zum Inhalt ↑

Chirurgische Behandlung und Entfernung von

Wenn die Patientin nach 6-monatiger konservativer Behandlung keine Linderung erfährt, greifen sie auf einen operativen Eingriff zurück. Es ist möglich, sowohl traditionelle Chirurgie als auch endoskopische chirurgische Eingriffe durchzuführen.

konventionelle Chirurgie ist die Sporen zusammen mit dem darunterliegenden Knochen durch einen Einschnitt in der Form eines Hufeisens, sowie Taschen und die Ferse des Fettgewebes zu entfernen. Danach wird die Wunde genäht und ein Monat lang Gips aufgetragen. In Zukunft wird das Tragen von orthopädischen Schuhen und Einlagen gezeigt.

Wenn die endoskopische Operation durch eine kleine Inzision durchgeführt wird, wird eine Sonde eingeführt und mit einem winzigen chirurgischen Instrument wird der Plantarsporn zusammen mit dem Fokus der Entzündung exzidiert.

Um die Kompression der Nervenstämme zu verhindern, wird ein größerer Teil des Adduktorenmuskels des Fußes präpariert. Alle Manipulationen werden unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Durch die endoskopische Behandlung können Sie die Rehabilitationszeit verkürzen und den Patienten schnell in einen gesunden Lebensrhythmus und körperliche Aktivität zurückversetzen.

zum Inhalt ↑

Behandlung mit Volksmedizin

  • Nimm 50 gr. Galle von Rind oder Schwein, ein halbes Glas Wodka und ein Teelöffel Haarshampoo. Ziehen Sie Ihre Beine in einem Becken mit heißem Wasser und Meersalz aus und machen Sie eine Kompresse aus der resultierenden Zusammensetzung auf den Fersen, wobei Sie Ihr Bein mit einem Verband fest verbinden. Auf ihn legte er Socken. Der Schmerz wird nach mehrmaligem Gebrauch abnehmen.
  • Brennnessel Mitte Mai sammeln und in einem Mixer oder einer Mühle zerkleinern. Sie sollten einen Brei bekommen, den Sie auf eine saubere, frische Klette legen und ihn auf den Sporn pribintuyte. Die Kompresse kann die ganze Nacht gemacht werden.
  • Nehmen Sie eine gewöhnliche Haushaltsseife und reiben Sie sie auf einer Reibe und schmelzen Sie sie dann in einem Wasserbad. Leicht kühle Komposition auf der Ferse die ganze Nacht auf einen schmerzhaften Fleck gesetzt.
  • Gießen Sie ein Glas Essig auf die halbe Kapazität des Tanks und werfen Sie ein frisches Hühnerei, so dass es mit Flüssigkeit bedeckt ist. Stellen Sie das Glas für drei Tage an einen kühlen, dunklen Ort. Während dieser Zeit wird sich die Hülle auflösen. Gießen Sie den Inhalt des Eies in den Essig und entsorgen Sie den weißen Film. Zu der resultierenden Zusammensetzung einen Esslöffel Pflanzenöl hinzufügen. Machen Sie daraus Kompressen für die Nacht, wickeln Sie das Bein vorsichtig mit Zellophan und setzen Sie die Wollsocken darauf.
  • Pour Roggen frisches Brot mit natürlichen Sauermilch und wenn es weich wird, wenden Sie die resultierende Brei auf die Ferse, ein Cellophan und warmen Schal an die Kompresse. Legen Sie die Lotion die ganze Nacht über.

Traditionelle Methoden werden empfohlen, um mit traditioneller Behandlung zu kombinieren und so früh wie möglich medizinische Hilfe zu suchen. Der Fersensporn bricht die Lebensqualität des Patienten und gibt ihm viele unangenehme körperliche Empfindungen.

Sie sollten eine solche Erkrankung nicht tolerieren und, wenn eine konservative Behandlung keine Vorteile bringt, sicher zur Operation gehen. Moderne Operationstechniken erlauben es, Sporen möglichst atraumatisch, schnell und schmerzfrei zu entfernen.

internet-medicina.ru

Deformierende Coxarthrose des Hüftgelenks

Deformierende Coxarthrose des HüftgelenksGelenkerkrankungen

Koxarthrose Hüfte Koxarthrose Hüft - eine degenerative Erkrankung des Bewegungsapparates, die durch langsamen, aber fortschreitenden Verlauf gekennzeichnet ist, die durch die Zerstörung des Kno...

Weiterlesen
Deformierende Coxarthrose

Deformierende CoxarthroseGelenkerkrankungen

Behandlung der deformierenden Coxarthrose des Hüftgelenks Die Coxarthrose ist eine Erkrankung, die auch Arthrose des Hüftgelenks genannt wird. Symptome mit Hüftgelenksarthrose sind für einige J...

Weiterlesen
Zweiseitige Koxarthrose des Hüftgelenks mit Behinderung 2. Grades

Zweiseitige Koxarthrose des Hüftgelenks mit Behinderung 2. GradesGelenkerkrankungen

Wie eine Behinderung in Coxarthrose Hüftgelenk in Coxarthrose Behinderung machen - ein wiederkehrendes Thema. Die Krankheit ist unheilbar. Das einzige, was für eine Person übrig bleibt, ist es,...

Weiterlesen