Behandlung von Gelenken

Thumb Andere Finger
Anzahl der Phalangen 2 - proximal und distal. Anzahl der Phalangen 3 - proximal, mittel, distal.
Das Handgelenk hat eine Sattelform. Führt und führt den Finger zusammen mit dem Mittelhandknochen. Handgelenk Gelenke sind inaktiv, bilden eine solide Grundlage.
Die Muskelgruppe besteht aus 4 kurzen Muskeln - Flexion, Umleitung, Führung, gegenüber dem Daumen. Der kleine Finger hat 3 Muskelgruppen. Mittelfinger von 4 wurmähnlichen Muskeln zum Beugen von Phalangen, sowie palmaren und hinteren interossären Muskeln.

Gelenkschmerzen in den Fingern: Ursachen, Behandlung

Bürsten gelten als der bewegendste Teil des menschlichen Körpers. Durch eine große Veränderung des Bewegungsumfangs wird es möglich, feinste Arbeiten mit kleinsten Details auszuführen. Deshalb ist es wichtig, die Pinsel immer gesund zu halten. Heutzutage klagen viele Menschen, einschließlich der jüngeren Generation, über Schmerzen in den Gelenken der Finger.

In einigen Fällen wird es so stark, dass eine Person buchstäblich die Fähigkeit verliert, vertraute Bewegungen auszuführen.

Allgemeine Informationen

Die menschliche Hand kann in drei separate Abteilungen unterteilt werden: das Handgelenk, die Fessel und die Finger. Das Handgelenk besteht aus acht winzigen Knochen, die sich in unregelmäßiger Form unterscheiden. Alle sind in zwei Reihen angeordnet. Der Pfahl wird durch fünf Röhrenknochen dargestellt, von denen jeder eine Basis, einen Körper und einen Kopf in seiner Zusammensetzung hat. Die Basen verbinden sich mit dem Handgelenk, und die Köpfe bilden Gelenke mit Fingerphalangen. Letztere bestehen wiederum aus drei Phalangen. Die Ausnahme ist in diesem Fall der Daumen. Er hat nur zwei Fingerglieder.

Die Hände des Menschen gelten als extrem dünn und gleichzeitig als genaues Werkzeug. Finger - genau das ermöglicht koordinierte Bewegungen. Ohne sie ist ein normales Leben nicht möglich. All diese Bewegungen sind auf die Beweglichkeit der Gelenke zurückzuführen. Aufgrund der hohen täglichen Aktivität besteht in diesem Bereich jedoch ein hohes Risiko für völlig unterschiedliche Beschwerden, mechanische Verletzungen und Verletzungen. Die Schmerzen in den Gelenken der Finger sind gewöhnlich von solchen pathologischen Veränderungen begleitet. Die Behandlung hängt in diesem Fall nur von dem Faktor ab, der den Beginn der Beschwerden ausgelöst hat.

Die Hauptursachen von

Laut Experten können Schmerzen in den Gelenken der Finger durch eine Vielzahl von Gründen verursacht werden. Im Folgenden listen wir die häufigsten Verstöße auf:

  • Arthritis.
  • Osteoarthritis.
  • Bursitis.
  • Mechanische Schäden und Verletzungen.
  • Osteomyelitis.

Arthritis

Arthritis bezieht sich auf akute oder chronische Entzündung des Gelenkes. Isolierte Beteiligung der Finger ist sehr selten. In der Regel wirkt sich der pathologische Prozess bei solchen Patienten auf andere Gelenke aus. Arthritische Schmerzen im betroffenen Bereich sind durch intensive Intensität gekennzeichnet. Sie entstehen nicht nur, wenn Sie Ihre Finger bewegen, sondern auch in Ruhe. Darüber hinaus gibt es in den von Arthritis betroffenen Gebieten ein starkes Ödem, eine Veränderung der üblichen Hautfarbe.

  • Rheumatoide Arthritis. Diese Krankheit ist ein Bindegewebe von infektiöser-allergischer Natur, das hauptsächlich systemischer Natur ist. Der Anstoß für den Beginn dieser Krankheit sind schwere Erkältungen, häufige Belastungen und Unterkühlung. Rheumatoide Arthritis beginnt mit dem Auftreten von Schmerzen im Gelenk des Zeigefingers. Betroffene Bereiche schwellen an, Patienten klagen über Fieber, Schwächegefühl, Kälte.
  • Psoriasis-Arthritis. Typischerweise entwickelt sich diese Art von Pathologie bei Patienten, die bereits psoriatische Manifestationen auf der Haut haben. Dies sind trockene Peelingflecken, die sich durch einen rötlichen Farbton auszeichnen. Wenn sich die Krankheit entwickelt, erhält der Finger einen karmesinroten Farbton und eine wurstähnliche Form.
  • Gichtarthritis. Unter der Gicht ist eine ziemlich häufige Erkrankung durch eine Stoffwechselstörung gekennzeichnet, nämlich Purine. Nach Ansicht von Experten kann ein solches Leiden durch eine Erhöhung des Harnsäurespiegels und die anschließende Ablagerung seiner Salze direkt in den Gelenkgeweben hervorgerufen werden. In der Regel beginnt ein Gichtanfall mit schweren Beschwerden im Bereich der großen Zehe. In Ermangelung einer rechtzeitigen Behandlung erstreckt sich die Pathologie auf andere Gelenke. Angriffe von Gicht sind am häufigsten nachts. Sie sind gekennzeichnet durch einen Temperaturanstieg in der betroffenen Region und starke Schmerzen. Die Krankheit schreitet sehr schnell fort. Nach einer Weile kann der Patient Schmerzen in den Gelenken in den Fingern beider Hände feststellen. Typischerweise beträgt die Dauer eines typischen Anfalls der Krankheit zwei bis ungefähr 14 Tage.

Osteoarthrose

Diese Krankheit entsteht durch die konsequente Zerstörung des Knorpelgewebes im Bereich der Gelenkfläche. Bei dieser Pathologie treten schmerzhafte Beschwerden zunächst nur nach längerer körperlicher Anstrengung auf. Dann, mit dem Fortschreiten der Krankheit, nimmt die Intensität des Schmerzes zu, sie kann sogar nachts auftreten.

Osteoarthritis der Finger ist ein häufiges Problem. Ein Anstoß zu seiner Entwicklung kann sogar ein unbedeutender Schaden sein. Bei der Entwicklung der Krankheit können die Finger ihre gewohnte Form ändern, während sie sich zur Seite neigen.

Risartrose. Mit der Entwicklung dieser Krankheit ist auch das am Daumengrund gelegene Gelenk betroffen, das auch das Handgelenk mit dem Mittelhandknochen verbindet. Diese Krankheit resultiert aus der Überlastung dieses Bereichs. Schmerzen im Daumengelenk, visuelle Deformation der Knochen - das sind die häufigsten Symptome dieser Pathologie.

Bursitis

Entzündung der sogenannten artikulären Handtaschen, begleitet von der Ansammlung von Flüssigkeit in ihren Höhlen, heißt Bursitis. Diese Pathologie ist durch schmerzhafte Empfindungen im betroffenen Bereich, das Auftreten von Ödemen und Rötungen gekennzeichnet. Das Hauptsymptom der Bursitis ist die Bildung einer gerundeten Schwellung in der Gelenkzone, die sich durch eine weiche Konsistenz auszeichnet. Es ist leicht visuell zu bestimmen.

Bei einem verlängerten Fluss tritt Bursitis oft in ein chronisches Stadium ein. In einer solchen Situation schließt sich die Ablagerung von Salzen im betroffenen Bereich dem Entzündungsprozess an. All das provoziert in der Regel Schmerzen in den Gelenken der Finger.

Wenn die Ursache des Problems eine Handverletzung ist, dann ist die pathologische Mikroflora häufig an den Entzündungsprozess gebunden. In diesem Fall handelt es sich um die Entwicklung einer eitrigen Schleimbeutelentzündung. Es ist begleitet von einem Anstieg der Temperatur, Kopfschmerzen und Schwäche im ganzen Körper.

Trauma und mechanischer Schaden

Die Verschiebung von Knochen in den Gelenken wird Dislokation genannt. Meistens sind Sportler mit diesem Problem konfrontiert. Es wird von folgenden Symptomen begleitet: schweres Ödem des betroffenen Bereichs, Gelenkdeformität und starkes Schmerzsyndrom.

Die häufigste Verletzung ist eine Dislokation des Daumens am Arm. Solch eine distanzierte Position wird jedes Mal für jede falsche Bewegung angegriffen. Der Daumen ist jedoch durch einen kräftigen Bandapparat gekennzeichnet und zeichnet sich durch eine gewisse Belastungsschwelle aus, nach der eine Überspannung auftritt. All dies bringt eine Verschiebung der Gelenkflächen mit sich.

Der häufigste Grund für eine Daumendislokation ist ein nicht erfolgreicher Sturz auf eine offene Handfläche. Bestimmen Sie das Vorhandensein dieses Problems ist sehr einfach, weil die extern betroffenen Bereich deformiert aussieht. Die starken Schmerzen des Daumengelenks können die üblichen Aktivitäten stören, arbeiten und Sport treiben. Die Hautdecken in diesem Teil bekommen in der Regel rötlichen Schatten.

Osteomyelitis

Ein eitriger Prozess, der die Gelenke und nahe gelegene Weichteile betrifft, wird Osteomyelitis genannt. Diese Pathologie entwickelt sich aufgrund des Eindringens von Bakterien in den Körper, die ständig Eiter produzieren.

Die akute Osteomyelitis beginnt in der Regel mit einem Temperaturanstieg auf 40 Grad. Der Zustand des Patienten verschlechtert sich sehr schnell, was durch eine schwere Vergiftung des Körpers verursacht wird. Darüber hinaus kann der Patient die folgenden Symptome haben: Gelenkschmerzen in den Fingern, Schüttelfrost, Bewusstlosigkeit, Erbrechen.

Während der ersten zwei Tage in den Händen baut sich das Schmerzsyndrom allmählich auf. Aktive Fingerbewegungen sind normalerweise nicht möglich. Die Pathologie schreitet schnell voran, was sich in ödematösen Erscheinungen in den Handmuskeln und sogar im Unterarm manifestiert. Hautbedeckungen im betroffenen Bereich erhalten einen violetten Farbton.

Diagnose

Zeitnahe Anfrage eines Spezialisten für Beratung, Diagnose und kompetente Behandlung - all diese Faktoren ermöglichen es uns, die Krankheit zu identifizieren und ihr weiteres Fortschreiten, die Entwicklung von ernsthaften Komplikationen zu verhindern. Ignoriere die Schmerzen in den Gelenken der Finger ist es nicht wert, da schon eine geringfügige Pathologie zu einem vollständigen Bewegungsverlust führen kann und den Patienten behindert macht. Um das Problem zu identifizieren, können die folgenden diagnostischen Maßnahmen erforderlich sein:

  • Röntgenaufnahme des Pinsels.
  • Bluttest( klinisch / biochemisch) und Urin.
  • Identifizieren Sie die Anzahl der Purine.

Was sollte die Behandlung von Schmerzen in den Gelenken der Finger sein?

Unabhängig von der wahren Ursache der Pathologie sollte die Therapie umfassend sein und gleichzeitig drei Aufgaben lösen: Behandlung der Hauptkrankheit, Wiederherstellung der primären Funktion der Hand und Linderung des Schmerzsyndroms.

Sicherlich hängt der Kampf gegen diese oder jene Krankheit von seiner Natur ab. In jedem Fall verschreibt der Arzt eine angemessene Behandlung. Die Linderung von Beschwerden in der Hand und ihre funktionelle Entwicklung unterliegen jedoch allgemeinen Regeln.

Für die Beseitigung von Beschwerden bietet die moderne Medizin eine Vielzahl von Medikamenten. Am häufigsten nichtsteroidalen Antiphlogistika( „Ketanov“ „Nimesulid“ „Ortofen“) ernannt.

Um das Schmerzsyndrom zu beseitigen, werden aufgrund von Autoimmunkrankheiten( zum Beispiel rheumatoide Arthritis) Glucocorticosteroidhormone verwendet. Sie haben eine ausgezeichnete entzündungshemmende Wirkung und bringen relativ schnell die erwünschte Erleichterung.

Einige spezielle Salben mit anästhetischen Komponenten( "Fastum-Gel", "Indomethacin") können die Wirkung von Medikamenten verstärken.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass es nicht notwendig ist, die Schmerzen der Fingergelenke zu ignorieren. Die von der modernen Medizin angebotene Behandlung ist meistens wirksam, um dieses Problem zu bekämpfen. Die Hauptsache ist, rechtzeitig Hilfe von einem Arzt zu bekommen und die notwendigen diagnostischen Tests durchzuführen. Gesundheit!

fb.ru

Warum tut das Gelenk des Fingers weh?

Die funktionellsten Teile des Körpers sind natürlich die Finger. Ohne sie ist es unmöglich, einfache Aktionen auszuführen, zum Beispiel ein Objekt aufzunehmen oder ein Wort zu schreiben. Und so gibt es nichts Schlimmeres als die Situation, wenn das Gelenk des Fingers schmerzt. Dies verursacht nicht nur Unbehagen, sondern erzeugt auch ein echtes Problem. Nach einem schmerzhaften Gelenk kann die Aktivität einer Person erheblich einschränken, so dass Sie sofort medizinische Hilfe suchen müssen.

Also, wann sind die Gelenke der Finger wund?

Ursachen des Schmerzsyndroms

Schmerzen im Bereich der Gelenke können über eine sich entwickelnde Krankheit sprechen. Und um richtig zu diagnostizieren, müssen Sie diese Gefühle richtig charakterisieren. Die Intensität des Schmerzes, seine Lokalisierung und Dauer ist wichtig. Weisen Sie auch auf die begleitenden Symptome hin. Die Hauptgründe dafür, dass die Daumengelenke schmerzen, sind folgende:
  • rheumatoide Arthritis;
  • Rizartrose;
  • Osteomyelitis;
  • Gicht;
  • septische Arthritis;
  • Polyostoarthrose;
  • stenosierendes Band.

Warum sind die Gelenke der Finger wund?

Sehr oft, wenn ein Schmerzsyndrom im Bereich der Fingergelenke auftritt, lautet die Diagnose "rheumatoide Arthritis".Diese sehr ernste Krankheit ist durch eine Verformung des Knorpelgewebes gekennzeichnet. Auch beim Abtasten unter der Haut direkt am Gelenk können Sie dichte Knötchen spüren. Ein schmerzhaftes Syndrom mittlerer Schwere kann sowohl konstant als auch periodisch beobachtet werden. Mit einer seltenen Ausnahme entwickelt sich der pathologische Prozess symmetrisch an beiden Extremitäten.

Eine andere Krankheit mit der Niederlage der Gelenke der Finger verbunden ist Gicht. Diese Krankheit war im Mittelalter bekannt. Mit dieser Diagnose wird die Ablagerung von Salzen in den Gelenken festgestellt. Als Folge zeigt der Patient Schwellungen und Rötungen in den Fingerphalangen. Dies führt zu einer partiellen Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit.

Häufig ist der Grund dafür, dass das Gelenk des Fingers schmerzt, eine Rizartrose. Diese Krankheit ist nicht selten. Es offenbart sich in Menschen, deren Beruf mit einer schweren Last auf den Daumen verbunden ist. Auch für Rizartroza zeichnet sich eine ausgeprägte Deformation des Knochen- und Knorpelgewebes aus, die auch ohne spezielle Röntgenuntersuchung deutlich sichtbar ist.

Infektiöse( septische) Arthritis verursacht pathogene Mikroorganismen. Die Entwicklung einer Entzündung hat starke Beschwerden und provoziert schmerzhafte Empfindungen in den Phalangen. Die Krankheit wird fast immer von einem Anstieg der Körpertemperatur, Kopfschmerzen, Schwäche und Müdigkeit begleitet. In der Regel ist die septische Arthritis eine Komplikation nach einer viralen Infektion der Atemwege, meist Influenza.

Das Gelenk des Fingers tut weh - was soll ich tun?

Tritt ein schmerzhaftes Syndrom im Bereich der Phalangealgelenke auf, sollte der Therapeut sofort konsultiert werden. Es gibt eine Reihe von Krankheiten, deren erfolgreiche Behandlung direkt davon abhängt, in welchem ​​Stadium der Krankheit sie begonnen hat. Der Patient muss ein Röntgen der Finger der Hand machen, sowie den Chirurgen und Rheumatologen besuchen. Die Behandlung wird nur ernannt, nachdem alle Ergebnisse der Tests erhalten und eine genaue Diagnose erstellt worden sind.

fb.ru

Sind die Gelenke der polnischen Hände verletzt? Grundlage der Gründe, Diagnose und Behandlungsmethoden

Anatomische Referenz: Wir alle wissen, dass eine Person zwei Hände hat, von denen jede fünf verschiedene Finger hat: ein großer, Index, Mitte, Ringfinger und kleiner Finger. Jeder Finger besteht aus drei Phalanxknochen, mit Ausnahme des Daumens, der aus zwei Pips besteht. Die Phalangen sind durch die Interphalangealgelenke miteinander verbunden, und die Handflächen sind mit Metacarpophalangealgelenken an der Handfläche befestigt.

Warum sind die Gelenke der Finger wund?

Schmerzen in den Gelenken der Finger können entzündlich, degenerativ und traumatisch sein. Sie werden bei vielen Menschen beobachtet: bei Männern, bei Frauen und sogar bei Kindern, und es gibt keine besondere Abhängigkeit vom Alter.

  1. Entzündliche Schmerzen: Arthritis, inkl.und rheumatoide, Gicht, Tenditis und Tendovaginitis( Entzündung der Sehnen und Sehnenscheiden), Tenosynovitis de Kervena.
  2. Degenerative Schmerzen: Arthrose, Polyosteoarthrose, Riarthrose.
  3. Traumatische Schmerzen: Dislokationen, Frakturen.
  4. Symptom des Morbus Crohn.

Arthritis, Sehnen und Tendovaginitis sind oft infektiöser Natur. Rheumatoide Arthritis gilt als unzureichend studierte Autoimmunkrankheit, bei der die Gelenke der Hände schmerzen und anschwellen.

Der Gicht-Prozess wirkt sehr selten auf den Pinsel und entwickelt sich bei Verletzung des Purinstoffwechsels. Tenosinovit de Kervena entwickelt sich in Menschen, deren Beruf mit erhöhter Belastung für den Daumen( Näherinnen, Graveure, Masseure, Loader, etc.) verbunden ist.

Degenerative Erkrankungen sind häufig mit einer physiologischen Alterung der Bindegewebsstrukturen der Gelenke( Synovium, Gelenksbeutel) und einer Abnahme der Sekretion von Synovialflüssigkeit verbunden. Dies führt zu einer Verringerung des Abstandes zwischen den Gelenkflächen, erhöhter Belastung, Reibung und folglich zu Schmerzen.

Polyostoarthrose zeichnet sich durch eine erbliche Veranlagung aus. In manchen Familien sind sie in mehreren Generationen von Frauen betroffen. Erkrankungen der Schilddrüse und Diabetes mellitus sind prädisponierende Faktoren für die Entwicklung von degenerativen Veränderungen in den kleinen Gelenken der Hand.

Bei Schmerzen in den Gelenken sollten Sie einen Facharzt aufsuchen, vor allem, wenn er nicht innerhalb einer Woche verschwindet oder von Hautausschlag, Fieber oder Augenentzündungen begleitet wird. Eine rechtzeitige Behandlung wird Komplikationen vermeiden.

Wenn Sie auf einen Pinsel, plötzliche Bewegungen oder Prellungen( zum Beispiel einen Basketball) fallen, erscheint Schmerz als Reaktion auf einen externen Effekt. Abhängig von der Art der Verletzung kann dieser Schmerz bis zu mehreren Wochen andauern und dann periodisch auftreten, zum Beispiel bei einem Wetterwechsel.

Morbus Crohn ist eine schwere Autoimmunerkrankung, die hauptsächlich den Magen-Darm-Trakt betrifft. Zur gleichen Zeit im Ileum und im gesamten Dickdarm beginnen, Geschwüre zu bilden, stören die Schmerzen im Unterbauch auf der rechten Seite. Da es sich um eine Erkrankung des Bindegewebes handelt, sind Gelenke immer in den Prozess involviert.

Die Hauptursachen für Schmerzen im Schultergelenk. Was soll ich tun, wenn meine Schulter schmerzt?

Auf der Behandlung von Wirbelkörperkompressionsfrakturen, werden Sie aus diesem Artikel lernen

Diagnostics

  1. Poll Schmerzen( Beschwerden, Anamnese, Gewohnheiten, Beruf, Ernährung);
  2. Inspektion( Bewertung der Fingerstärke und des Volumens der ausgeführten Bewegungen);
  3. Radiographie;
  4. MRT für Indikationen;
  5. Allgemeiner Bluttest und Blut für rheumatische Tests( C-reaktives Protein, etc.).

Mutmaßliche polyosteoarthrosis können externe Bürsten Sinn haben: Verformung der Gelenke der Finger, Heberdensche Knoten und Bouchard, Steifigkeit.

Tenosynovitis de Kervena kann mit einfachen Tests von Arthrose oder Arthritis unterschieden werden.

Der erste Test ist das Auftreten von Schmerzen in den Sehnen, wenn der Arzt versucht, den Daumen des Patienten in den Index zu bringen. In diesem Fall widersteht der Patient und hält den Daumen in der Position der maximalen Elektrode. Während des zweiten Tests entsteht der Schmerz an der Basis des Daumens, wenn Sie versuchen, seine Spitze mit den Spitzen des kleinen Fingers und des Ringfingers zu klopfen.

Für die Diagnose von Tenosynovitis de Kerven wird der Patient mit allen notwendigen Studien zur Verfügung gestellt. So wird sowohl in den Analysen als auch auf dem Röntgenogramm eine Norm sein. In seltenen Fällen kann bei sehr hochwertigen Röntgenaufnahmen eine Verdickung von Weichgewebe im Bereich des Processus styloideus des Radiusknochens beobachtet werden.

Wenn Ihre Gelenke schmerzen Daumen

Gelenkschmerzen Daumen oft in polyosteoarthrosis beobachtet, aber man kann über die anderen Krankheiten, wie Tendosynovitis de Quervain, Psoriasis und Gicht nicht vergessen.

Bei Patienten mit Polyarthrose ist der Schmerz dauerhaft;Es gibt sowohl Ruhe als auch unter Last.

Wenn Tendosynovitis Schmerzen erst nach einer ungeschickten Bewegung betrifft, und auch in der Nacht während des Schlafes, manchmal sind die betroffenen Gelenke der Finger klicken Sie während der Fahrt.

Bei Gichtarthritis in den Weichteilen um das Gelenk erscheinen Gichtkegel, die sogenannten Tofusi. Daher sollte die Diffodiagnose vollständig durchgeführt werden: es ist Labordiagnostik und Röntgenuntersuchung. Die Behandlung hängt von der Krankheit ab, mit der wir es zu tun haben.

Natürlich passieren auch Verletzungen, in der Regel ist es eine Luxation oder Prellung des Daumengrundgelenks. In diesem Fall geht dem Schmerz immer entweder ein Schlaganfall oder ein Sturz auf die Hand voraus, so dass es nicht schwierig ist, die traumatische Pathologie von anderen Krankheiten zu unterscheiden.

Kälte, Ruhigstellung, Schmerzmittel - das ist ein Komplex von Notfallmaßnahmen. Es ist wichtig, rechtzeitig mit der Entwicklung der beschädigten Gelenke zu beginnen, andernfalls kann sich die Kontraktur entwickeln( die schmerzhafte Beschränkung der Bewegungen).

Wenn Ihre Gelenke schmerzen Hände

Hände für verschiedene Krankheiten verletzt, einschließlich vaskulärer, aber für das Auftreten von Schmerzen in den Gelenken der Finger haben immer ihre eigenen spezifischen Gründen. Am häufigsten - es ist rheumatoide Arthritis, die sich in der Morgensteifigkeit und Schmerzhaftigkeit bei Bewegungen manifestiert.

Bei entsprechender Behandlung der Krankheit geht in Remission stufiger Zähler, und wenn der Prozess Finger fortschreitet verformt, so dass eine Person teilweise die Fähigkeit, sich selbst verliert. Die Schmerzen in den Gelenken sind konstant, Schmerzen, Osteophyten können sich bilden und vor dem Hintergrund der Entzündung kann ein degenerativer Prozess( Arthrose) beginnen.

Video: "Arthrose der Daumenbasis: Was ist, wenn die Gelenke der Daumen schmerzen?"

Oft sind die Gelenke der Finger während der Schwangerschaft betroffen. Dies ist aus folgenden Gründen:

osteokhondros.ru

Gelenke der Finger schmerzen: Ursachen und Behandlung

Es wird gesagt, dass der Pinsel eines Mannes das vollkommenste Werkzeug ist, das die Natur erfinden könnte. Dieses Instrument unterliegt subtilen Operationen, für die die Menschheit nicht einmal versucht hat, etwas Besseres zu finden, es ist einfach unmöglich. Und wenn die Gelenke deiner Finger schmerzen, wird unser Leben zu einem Problem.

sehr hohe Mobilität und Flexibilität, eine unglaubliche Palette von Bewegung und die Fähigkeit, auf die veränderte Situation zu reagieren sofort - das heißt, was ist die Hauptmerkmale der „Werkzeuge“ mit einer solchen intelligenten Motor, wie das menschliche Gehirn.

Aber wie jedes andere Werkzeug müssen auch die Hände auf sich selbst aufpassen. Wenn Sie die Regeln der Pflege vernachlässigen, werden Sie sicherlich spüren, wie unangenehm sie im Alter schmerzen.

Schmerzen in den Gelenken der Finger: Verursachen

Ärzte drei Hauptgründe, warum die schmerzenden Gelenke der Finger, aber es ist möglich, ein vierten hinzuzufügen.

Die Hauptgründe:

  • Verletzung( Dehnung, Geschwüre, Verstauchungen, etc.).

Arthritis Finger

Anzeichen von Arthritis der Finger, wie eine entzündliche Erkrankung, zusätzlich zu Schmerzen in den Gelenken der Finger sind geschwollen und die Schwellung der Gelenke, Hautrötung. Unterscheiden Sie zwischen bakterieller Arthritis und Rheumatoid Die Ursachen der bakteriellen Arthritis sind in die Gelenke von Bakterien als Folge der Durchblutung gelangen. Daher die Schlussfolgerung - um Sie vor diesem Unglück zu bewahren, kann nur eine gesunde Lebensweise und die ständige Vorbeugung des ganzen Körpers durch Training im Freien, vorzugsweise in einem angespannten Laufmodus. Wenn es um Schmerzen in den Gelenken der Finger geht, vergessen wir nicht die allgemeine Stärkung des gesamten Schultergelenks, angefangen vom Unterarm bis zu den Handgelenken.

Es ist sehr wichtig, eine Sache zu verstehen. Wenn es mit den sehr Gelenken der Hände Probleme waren, müssen Sie zunächst die Aufmerksamkeit auf den Lead-in-Pfad bezahlen - wenn das Kniegelenk, die Muskeln in den Oberschenkeln und Unterschenkeln, und wenn die Gelenke des Fingers, dann ist das Handgelenk, Unterarm und Schulter.

Sehr unangenehme plötzliche scharfe Schmerzen, bekannt als Rheuma. Diese Schärfe der Manifestationen brachte er in die Fingergelenke und begleitete den ganzen Prozess mit Rötung, Schwellung und Verletzung der Bewegungsfreiheit. Hinzu kommt ein möglicher Hautausschlag und ein Anstieg der Körpertemperatur, und es wird ein vollständiges Bild der Krankheit gezeichnet, deren Behandlung bereits nur mit Hilfe eines Arztes möglich ist.

Obwohl moderne Behandlungsmethoden nicht erlauben, eine Krankheit wie rheumatoide Arthritis vollständig zu besiegen. Aber das ist nicht überraschend - bis die Droge erfunden wird, um gegen die Sorglosigkeit der letzten 30 Jahre des Lebens zu kämpfen, bis 50, und mit dem Einsetzen von Alter und Alterung des Körpers. Diese "Milben", die den Körper von zwei Seiten bedecken, sind im Prinzip unmöglich zu gewinnen. Es ist nur möglich, die Milben "bis zu 50" so weit wie möglich zu reduzieren, erheblich, um den Moment der Exposition gegenüber "Milben", die "nach 50" genannt werden, zu entfernen.

Osteoarthritis Handbürsten

nächsten Grundes von Schmerzen in den Händen - Arthritis, es durch allmähliche Verformung der Gelenke gekennzeichnet ist. Diese Krankheit ist nicht ungewöhnlich, außerdem leiden sie die Mehrheit der Bevölkerung der Erde, die das 6. Jahrzehnt seines Lebens betrat. Wie bei Arthritis, entwickelt Arthritis allmählich, zunächst nur ein wenig schmerzenden Gelenke des Fingers, dann gibt es einige Steifheit, die Hände taub. Eines der offensichtlichsten Zeichen einer Arthrose sind symmetrische Schmerzen an der linken und rechten Hand. Und oft beginnt alles mit den Schmerzen der Daumengelenke, und dann geht der Schmerz auf die benachbarten Gelenke über.

Auch in dieser Situation müssen wir sagen, dass wir immer daran denken müssen, dass wir eines Tages in dieses sechste Jahrzehnt eintreten werden. Daher kontinuierliche Prophylaxe in Form von regelmäßigen Massage die ganze Schulter und Fingergelenke, wenn Sie sind erst 20 Jahre alt - die einzige wirkliche Möglichkeit zu vermeiden, Probleme mit den Gelenken, wenn Sie bereits über 50.

Gout sind auf Händen

dritte Ursache der Schmerzen in den Gelenken der Finger - Gicht- ist einfach mit einer unvernünftigen Art des Lebens verbunden, ist häufiger an den Beinen, aber manchmal in den Gelenken der Hände. Gicht - die Ablagerung in den Fugen von Purinen, Substanzen, die in großen Mengen in Fleischprodukten enthalten sind.

hat sich in den vergangenen Jahren des Lebens gesagt - aßen im Steak zum Abendessen, zuerst, auf jeden Fall nicht in der Nacht, und 2 Stunden vor dem Zubettgehen, und zum anderen am Morgen, wenn Sie bitte, ins Stadion zu gehen und gebenaufgrund der Natur und um Ihre Gesundheit kümmern - läuft 2-3 Kilometer.

Andernfalls, wenn das Gelenk des Daumens weh tut, und allmählich der Schmerz geht auf den Gelenken der anderen Zehen beginnen die Schmerzen Beschwerden zu verursachen, und dann, wenn nicht unmöglich zu eigenem Handgelenk, dann das bedeutet, dass es Zeit ist, den Preis und ging zum Arzt, die Vorbereitung einer große Summe Geld zu zahlen fürbegann mit Röntgenstrahlen und die Lieferung von Tests. Nun, wenn Sie sicher sind, zu erinnern und bedauern, dass, wenn vor 10 Jahren eine Wahl war, bevor Sie Hanteln oder 10 Kilogramm selektive Anjou Rindfleisch kaufen, Sie Rindfleisch wählen.

Schmerzen in den Gelenken der Finger: Behandlung

Wenn Sie oft feststellen, dass Sie steife Gelenke der Finger haben, ist diese Behandlung unter Schwierigkeiten am Ende nur Medizin unter der Aufsicht eines Rheumatologen. Er ist es, der Sie zum Masseur führt, Ihnen die notwendigen Analgetika und eine obligatorische Diät empfiehlt.

Wenn die Analyse erhöhter Harnsäurespiegel im Blut zeigte, reduziert das Medikament ihr Niveau wird sicher zugeordnet werden.

Single in den Gelenken der Hände, die Grundregeln für Schmerz:

  1. notwendig ist, einen Arzt( Chirurg, Rheumatologe) zu sehen;
  2. Verwendung bei der Behandlung von Chondroprotektoren;
  3. Zur Behandlung von Analgetika;
  4. Während der Remission sollten Sie immer Übungen machen, um die Gelenke der Finger zu entwickeln.

wahrscheinlich den Mangel an Charakter, Engagement und Liebe zum Leben in der Zeit von 20 bis 50 wird in Eingriff bereits hondroprotektory zu beheben - natürliche Substanzen zu gesundem Gewebe. Diese Substanzen sind in speziellen Präparaten wie "Collagen Ultra" enthalten, sie tragen zu einer besseren Vernetzung von Geweben bei. Die Zusammensetzung solcher Kosmetika umfasst verschiedene Mineral- und Vitaminkomplexe und Kräuterextrakte, die entzündliche Prozesse suspendieren und stimulierende Stoffwechselprozesse in den Gelenken, die nicht mehr in der Lage ein schwachen Muskelgewebe Unterarme und Schultern zu liefern.

Schmerzen in den Gelenken der Finger sind manchmal so stark, dass oft nicht die Verwendung von Analgetika in Form von verschiedenen Salben mit Novocain, anestezin oder anderen Anästhetika vermeiden Die Hauptsache in dem Prozess der Behandlung von Gelenken - und der allmählichen Start mit einer kleinen Grenze. Dann sollte die Belastung in alle Richtungen bei strenger Selbstüberwachung und Kontrolle des Arztes, ständiger Überwachung der Dynamik durch Fluoroskopie sehr wenig ansteigen.

den Fall von rheumatoider Arthritis, kann die Kardinal Lösung Chirurgie sein. Obwohl in den meisten Fällen gute Ergebnisse physikalische Therapie, Fango, gezielten und so, wenn es nicht genug Charakter zu laufen und auf der Bar zu engagieren, ist es möglich, dass die Navigation während der Dauer der Behandlung zu helfen.

Situation an der Basis des Daumens in der medizinischen Praxis Gelenke Highlights betroffen, die rizartrozom genannt wird. Häufig treten hier Probleme mit Überlastungen vor dem Hintergrund einer allgemeinen Schwächung auf. Die Situation mit der Verformung der Daumengelenke ist eine der häufigsten.

Wenn es die Zeit nicht die Aufmerksamkeit auf die Schmerzen in den Gelenken der Finger bezahlen, es nicht vermeiden, nicht Deformation Bürsten und sogar Muskelatrophie.

Denken Sie daran, die Hauptsache - über die Hände, wie auch andere Gelenke, ist es notwendig, von einem jungen Alter zu kümmern.

Es ist auch möglich, einen Artikel über die Polyarthritis der Finger zu lesen.

Übungen zur Entwicklung der Gelenke der Hände:

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Übungen für Plattfüße bei Kindern Therapeutische Übungen mit speziellen Übungen für die Beine und Füße für Kinder in allen Formen des Plattfußes vorgeschrieben. Gymnastik für Flach stellt die N...

Weiterlesen

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Valgusdeformität( valgus) der Füße bei Kindern: Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung von orthopädischen Vorrichtungen valgus Verformung genannt wird, zu einer Verzerrung der gesamten Extremitä...

Weiterlesen

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

LFK nach Radiusfrakturen mit Knochenbrüchen Hand Strahlung leiden am meisten. Erstens hat es einen dünnen unteren Teil in der Nähe des Handgelenks. Zweitens bringt der Mann im Herbst instinktiv...

Weiterlesen