Zweiseitige Gonarthrose von 1 2 Grad mit Hypothermie

Symptome, Diagnose und Behandlung von Gonarthrose des Knies 1,2,3 Grad

Osteoarthritis des Knies ist eine häufige Erkrankung, die Führer aller Arthritis. Seine intensive Studie von Ärzten in verschiedenen Ländern begann vor über ein Jahrhundert, die im Kampf gegen die Krankheit erhebliche Fortschritte verursacht. Auf Haushaltsebene, nannte diese Pathologie beharrlich die Ablagerung von Salzen, obwohl die vorrangige Rolle des Prozesses der Verkalkung spielt. Die Krankheit ist gefährlich, in der Entwicklung und kann zur Einschränkung der Mobilität und eine Behinderung führen.

Das Problem der Gonarthrose des Kniegelenks

Osteoarthritis des Knies erfordert eine langfristige Behandlung, die nicht immer in der Lage ist, ohne operative Auswirkungen zu helfen. Um nicht auf dem OP-Tisch zu sein, ist es sehr wichtig, um rechtzeitig pathologische Veränderungen zu erkennen und Behandlung in einem frühen Stadium zu beginnen. Wie die meisten Gelenkerkrankungen ist diese Art der Arthrose einfacher als vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung Einnahme zur Behandlung von Schmerzen nach schwächende.

Was passiert mit dieser Krankheit? Osteoarthritis

oder Osteoarthritis des Knies, ist ein degenerativen Gelenkschäden durch Knorpeldegeneration verursacht wird, bis zu seiner vollständigen Zerstörung, und führt zu einem gemeinsamen Deformation;mit weniger ausgeprägten Entzündungsreaktionen Erscheinungen auch erzeugt werden und Degeneration Prozessen.

Startseite Pathologie häufig im Zusammenhang mit strukturellen Veränderungen im Knorpelgewebe auf molekularer Ebene verbunden ist, als Folge von Durchblutungsstörungen in der kleinen Blutgefäßen einschließlich. Dann wird in dem Prozess geht es um hyalinen Knorpel, der trüb ist, wird in der Dicke reduziert, geschichtet und multidirektionale mikroskopische Risse bedeckt. Der pathologische Prozeß gipfelt in vollständiger Zerstörung der kleinen und großer Knorpel, und wobei die freiliegenden Knochenverbindung.

Veränderungen im Gelenk mit Gonarthrose

Körper reagiert instinktiv auf das Verschwinden des Knorpels im Knochenwachstum von den Randbereichen, die in dem Wachstum von Osteophyten reflektiert wird. Als Ergebnis der anormalen Veränderungen Gelenke verformt, gebogen Beine. Dieses Ergebnis hat den Namen einer verheerenden Krankheit zur Verfügung gestellt - Verformen Arthrose. Störungen in Gonarthrose

Progression der Erkrankung sind mit dem Wachstum der folgenden pathologischen Veränderungen in den Gelenke:

  1. Stoffwechselanomalien in Knorpelgeweben: Knorpel konstante Leistung aufgrund der Absorption auftritt und Schmiermittel in der Gelenkbewegung freizugeben, aber die Krankheit führt zu Veränderungen des osmotischen Drucks und Störungen Nachladen;An den Stellen des erhöhten Drucks gibt es die Verdünnung des Knorpels.
  2. Strukturelle Veränderungen der Kollagenfasern: beginnt Patella-Knorpel bricht die Knorpel Dämpfungsfunktion und metabolische Kapazität von Chondrozyten zu erweichen - Knorpel verliert an Elastizität und scheint seine Instabilität.
  3. Verletzung articular Kongruenz: aktiviert die Synthese von Knochensubstanz, um das Wachstum von Osteophyten führt. Als Ergebnis irritiert es die Synovia, was zu Entzündungen darin, beginnt der Verlust der Gelenkbeweglichkeit.
  4. am aktivsten destruktive Prozess tritt in den inneren Bereich des Gelenks und in den Spalt zwischen dem Knie und Oberschenkel.

Pathologie Klassifizierung Klassifizierung

Gonarthrose durchgeführt in Übereinstimmung mit dem internationalen System des Code ICD-10 17,0-17,9.Gemäß den Merkmalen Ätiologie zugeordnet zwei Haupttypen: primäre und sekundäre Osteoarthritis. Primäre

Stadien der Gonarthrose

( genuinny) Art die Entwicklung des degenerativen Prozesses bei gesundem Knorpel ist, die zuvor nicht pathologische Einflüsse ausgesetzt. Der Prozess ist das Ergebnis von mechanischen und physiologischen Überlastungen. Sekundärerkrankung entwickelt sich in der gemeinsamen, vor unterzogen pathologischen Wirkungen( Trauma, Krankheit), und den Beginn des Prozesses durch die Verringerung des Widerstands von Knorpelgewebe zu den normalen Belastungen verursacht. Die häufigste Form ist posttraumatische Gonarthrose.

die Lokalisation der Läsion Gegeben variiert seitig und doppelseitige Gonarthrose. Im Gegenzug wird die einseitige Sicht durch Schäden an den Gelenken gekennzeichnet auf nur einem Teil: der rechten und linken Gonarthrose. Die schwierigste und gefährlich ist ein Zwei-Wege-Typ, wenn die Zerstörung der exponierten Kniegelenke beiden Füße. Der Hauptgrund für das Auftreten dieser Form ist der Altersfaktor.

Ursachen und Stadien der Krankheit

Um einen degenerativ-dystrophischen Prozess der Zerstörung von Knorpelgewebe zu starten, sind provozierende Faktoren erforderlich.

Übergewicht - die Ursache der Gonarthrose

Es gibt folgende Ursachen der Krankheit:

  • Stoffwechselstörung, insbesondere hormonelles Ungleichgewicht;
  • Kreislaufstörung und Kapillarzerbrechlichkeit;
  • übermäßiges Körpergewicht;
  • Knieverletzung( Fraktur, gebrochener Knochen, gerissenes Band oder Meniskus);
  • entzündliche Erkrankungen( Rheuma, Arthritis);
  • häufige und anhaltende körperliche Überlastung( besonders bei Sportlern - Turner, Fußballspieler, Sportler, Tennisspieler);
  • Störungen des endokrinen Systems;
  • genetische Anomalien der Struktur von Geweben;
  • erbliche Veranlagung, Verletzung der Körperstatik;
  • Altersfaktor.

Der Schweregrad der Gonarthrose wird durch die Art der Läsionen und Komplikationen bestimmt.

Arthritis - die Ursache der Gonarthrose des Knies

Es gliedert sich in drei Stufen und jeweils 4 der Grad der Entwicklung:

  1. 1 Schritt( 1 Grad): Anfangsphase durch eine leichte Verengung der Gelenkraum gekennzeichnet, sichtbar auf einem Röntgenbild. Es gibt ein Gefühl von Unbehagen im Gelenk, Müdigkeit am Abend, eine leichte Einschränkung der Beweglichkeit der Gelenke.
  2. Stufe 2( Grad 2) auf Röntgenaufnahmen signifikante Verringerung der Kluft beobachtet und das Auftreten von Osteophyten, Knochenwucherungen. Aussehen tritt mit einem erhöhten Schmerzen bei längeren Stehen oder Gehen, ein Knirschen in den Gelenken, komplizierte Flexion und Extension Beine an den Kniewinkel begrenzten Verlängerung Beinen Anzeichen eines Atrophie Oberschenkel Quadrizeps.
  3. 3. Stufe( 3. Grad): Gelenkdeformität mit Fußachsenstörung, Gelenkinstabilität. Es gibt einen starken Anstieg der Schmerzen, auch in Ruhe, Ödeme, lokale Temperatur, gestörte Beweglichkeit des Gelenkes.
  4. Stufe 3 bei 4 Schweregrade: starke Deformierung der Gelenke, das vollständige Verschwinden des Knorpels, ist die Verletzung der Gliedmaße Mobilität, Schmerzen dauerhaft.

Symptome In der Anfangsphase der Gonarthrose Symptome spüren die Muskeln unterhalb des Knies des Anziehens und eine leichte Schmerzempfindung nach langen Wanderungen. Am Morgen oder nach einem langen Sitzen braucht es Zeit, um das Gelenk aufzublähen und Beschwerden im Knie zu beseitigen. Die Entwicklung der Pathologie führt zum Auftreten eines Schmerzsyndroms unter dem Knie. Beim Gehen knirscht es im Gelenk. Weiterer Krankheitsverlauf begrenzt die Beweglichkeit des Gelenkes, es gibt Probleme mit Kniebeugen und Streckung der Beine, Lahm erscheint. Der Schmerz wird stärker und länger.

Behandlung von Gonarthrose im Arzt

Die visuelle Inspektion des Gelenks in der Anfangsphase zeigt keine Veränderungen. Allmählich macht sich die Gelenkdeformität bemerkbar und dann die Krümmung des Schienbeins. Wenn Sie Ihre Hand auf das Knie legen, können Sie beim Beugen der Beine ein deutliches Knirschen unterscheiden. Die Palpation weist auf ein schmerzhaftes Pflaster an der Innenseite des Kniegelenks hin.

Zeichen der Gonarthrose sind stark erhöht, wenn die Krankheit durch Synovitis( Entzündung der inneren Schale) kompliziert ist. In diesem Fall ist bereits im ersten Stadium ein Aufquellen der Verbindung aufgrund von Flüssigkeit bemerkbar. In weiteren Stadien füllt es sogar die Fossa poplitea in der hinteren artikulären Region( Baker-Zyste).Schmerzsyndrom ist stark erhöht.

Die Primärdiagnose wird durch Untersuchung, Palpation des Gelenkes, Richtungsänderung der Knochen, Angulation der Beweglichkeit des Gelenkes gestellt. Laboruntersuchungen werden an allgemeinen Blut- und Urintests durchgeführt: Bestimmung von ESR, Fibrinogen, Harnstoff und anderen biochemischen Parametern. Der Ultraschall des Kniegelenks wird durchgeführt. Am aussagekräftigsten sind Röntgenuntersuchungen und Magnetresonanztomographie. Erst danach behandelt der Arzt die Krankheit.

Taktiken und Methoden der Therapie

Frage, wie Gonarthrose des Knies zu behandeln, entscheidet der Arzt im Hinblick auf die Bühne und der Schwere der Erkrankung.

"Диклофенак" для лечения гонартроза

Im Allgemeinen wird die Behandlung in einer komplexen Art und Weise durchgeführt, beinhaltet aber normalerweise die folgenden Schritte:

Die Beseitigung
  1. Entzündungsreaktion zugeordnet ist nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente - "Diclofenac" "Olfen" "Diklak" "Ibuprofen", "Indometacin", "Ketaprofen" "Meloxicam" "Nimesulid";in komplizierten Stufe Injektionen werden mit der Einführung von Hormonen angewendet - Drogen „Hydrocortison“ „Kenalog“, „Diprospan“;Um degenerative Prozesse zu stoppen, sind Antischaummittel vorgeschrieben - Counterline, Ovomin, Gordoks.
  2. anabole und anti-katabole Wirkungen, die Wiederherstellung von Knorpelgewebe: hondroprotektory - "Struktum", "DON", "Rumalon", "Alflutol", "Mukosat".
  3. Normalisierung der Blutzirkulation, wärmende und beruhigende Wirkung: Salben, Gele, Cremes - "Finalgon", "Fastum Gel", "Nikofleks", "Apizartron", "Feloran".
  4. verbessern die Durchblutung, stärken die Gefäßgewebe: gefäßerweiternde Medikamente - "Cavintonum", "Trental", "Aktovegin", "Upsavit", "Ascorutin".
  5. Verringerung der Muskelspannung: Spasmolytika - "No-Shpa", "Midokalm", "Tizalud".
  6. Wiederherstellung der Synovialflüssigkeit: Ersatzstoffe - "Otrovysk", "Hyalual", "Fermatron".

Komplizierte Formen der Krankheit werden mit zusätzlichen Methoden behandelt, wie: Sauerstofftherapie( Einführung von Sauerstoff);Einführung von Stammzellen;Lasertherapie;die Einführung der Proteinpräparation "Ortokin" auf der Basis von Blutserum.

Das Prinzip des arthroskopischen Debridements

In den letzten Stadien der Gonarthrose ist die einzige wirksame Methode die chirurgische Behandlung. Eine chirurgische Operation für die Prothetik der betroffenen Gewebe wird durchgeführt. Je nach Schwere der Erkrankung, die folgenden Operationen:

  • Arthrodese( Entfernung des zerstörten Knorpels mit Gelenke);
  • arthroskopisches Debridement( Entfernung deformierten Knorpels mit einem Arthroskop);
  • Osteotomie( Fixierung von Knochen in einer anderen Position);
  • Endoprothetik. Vorbeugende Maßnahmen

Behandlung von Gonarthrose Kniegelenk, vor allem im ersten Schritt wird durch Verfahren durchgeführt, die keine medikamentöse Therapie einzubeziehen. Der therapeutische Sportkomplex ermöglicht es, die Durchblutung zu verbessern, den Bewegungsapparat zu stärken, den Muskeltonus zu erhöhen und die Beweglichkeit der Gelenke zu erhalten. LFK wird vom behandelnden Orthopäden im Rahmen des individuellen Schemas entwickelt. Physiotherapie

in Osteoarthritis beinhaltet die Verwendung der folgenden Methoden: Bishofit Elektrophorese und Amplifikation karipainom über Dimexidum;Magnettherapie;Ultraschall;Mikrowellen-Exposition;Paraffinanwendung;Empfang von Radon- und Schwefelwasserstoffbädern;Schlammbäder. Seine Wirksamkeit wurde durch therapeutische Massage und manuelle Therapie nachgewiesen, wenn sie von einem Spezialisten durchgeführt wurde.

Prophylaxe der Krankheit sorgt notwendigerweise für die richtige Ernährung.

Die Diät für Gonarthrose schließt die Verwendung von Gurken, würzigen und fettigen Speisen aus. Die Speisekarte empfiehlt die Aufnahme von erhöhtem Verzehr von fettarmem Chill( zB in Geflügelfleisch), Gelee aus natürlichen Früchten. Es ist nützlich, Seefisch und Meeresfrüchte zu essen.

Behinderung und Grad der Behinderung nicht, wenn durchgeführt Prävention Volksmittel bedroht. Effektive Verwendung von Infusion basierend auf Knoblauch und Zitrone mit dem Zusatz von Sellerie. Empfohlener Tee aus dem Gras der schwarzen Bohnen. Besonders nützlich ist das Gras von Moccas, das zu verschiedenen Salaten hinzugefügt werden sollte. Und natürlich, das Schweißen von Rinderknie und Hufen, ist es besser, heißes, nicht gehärtetes Fett zu essen.

SpinaZdorov.ru

Reversible

Gonarthrose Gonarthrose Krankheit ist heutzutage sehr verbreitet. Vor allem betrifft es Menschen, die Sport treiben. Doppelseitige und einseitige Gonarthrose wirkt Kniegelenke, was zu:

  • Durchblutungsstörungen;
  • Trocknen von Knorpelgewebe;
  • Verformung des Gelenks.

Andernfalls wird die Krankheit auch Arthrose, Arthritis und Verformen Arthrose genannt, die im Leiden Knie geführt. Es beginnt auf molekularer Ebene und entwickelt sich im Laufe der Zeit zu einer komplexen Krankheit. Infolge seines Verlaufs kann der Knorpel vollständig verschwinden, was zur Freilegung des Knochens führen wird. Es versteht sich von selbst, dass es in diesem Fall äußerst schwierig ist, Bewegungen durchzuführen, da sich das Schmerzsyndrom sehr stark manifestiert.

Der darauffolgende Verlauf der bilateralen primären Gonarthrose führt zu der Unfähigkeit, eine Flexion in den Knien auszuführen, die die Kniegelenke vollständig zu immobilisieren droht und schließlich die Knochen spleißt.

Ursachen der Krankheit

Es ist kein Geheimnis, dass das Kniegelenk eines Menschen einer der größten ist. Es erlaubt nicht nur einer Person, Bewegungen mit seinen Füßen zu machen, sondern, und wird erkannt, um einen schweren menschlichen Körper zu unterstützen. Als Folge dieser Anhäufung von Verpflichtungen wird dieser Bereich als der traumatischste angesehen. Die häufigste Ursache für das Auftreten einer bilateralen primären Gonarthrose ist das Alter, wenn die Gelenke und das knorpelige Gewebe in einem sehr abgenutzten Zustand sind. Es gibt jedoch andere Gründe, die zur vorzeitigen Entwicklung der Krankheit beitragen. Unter ihnen:

  • Das Vorhandensein von Knieverletzungen. Als Folge der Verletzung beginnt der Patient im Kniebereich eine posttraumatische Arthrose zu entwickeln.
  • Das Vorhandensein einer Krankheit, die eine katastrophale Wirkung auf das Knorpelgewebe hat. Zu solchen Erkrankungen kann man die Arthrose tragen.
  • Genetische Veranlagung.
  • Zulassung bestimmter Drogen.

Stadien der Krankheit

Wie bei jeder anderen Erkrankung kann eine bilaterale deformierende Gonarthrose in drei Stadien beobachtet werden. Jede der Phasen ist von einem gewissen Veränderungsprozess in der Gelenkregion begleitet. So wird das erste Stadium zu Beginn der Krankheit zugewiesen, wenn keine deutlichen Anzeichen einer Gonarthrose beobachtet werden. Für diesen Zeitraum sind die Symptome eines schmerzhaften Symptoms in einer dumpfen Form charakteristisch nach körperlicher Anstrengung, Joggen oder langem Gehen. In diesem Stadium tritt das periodische Auftreten eines Tumors im Kniebereich auf, der nach einer Zeit ohne Intervention verschwindet. Eine Verformung des Gelenks im Anfangsstadium tritt nicht auf.

Zweiseitige Gonarthrose 2. Grades wird zugeordnet, wenn die Symptome einen eher gedeckten Charakter zeigen. Schmerzmanifestationen während dieser Periode begleiten den Patienten viel häufiger und werden am intensivsten ausgedrückt. Dieses Stadium ist durch das Auftreten eines Knirschens im Kniebereich gekennzeichnet, das durch Bewegung entstehen kann. Nach einer langen Zeit der Inaktivität gibt es einige Steifheit in den Gelenken, besonders während der Stunden nach dem Schlaf. Eine solche Steifigkeit kann nach dem Laden passieren. Dieser Zeitraum ist durch eine Zunahme des Gelenks und seiner Defogurirovannost gekennzeichnet.

Das dritte Stadium der Krankheit ist natürlich am schwierigsten. Während dieser Periode entwickelt sich die vorherige Symptomatologie, wobei das Schmerzsyndrom fast immer den Patienten begleitet, unabhängig von der Position des Knies. Das Auftreten von Schmerzen kann von den Wetterfaktoren abhängen, während die motorische Aktivität auf ein Minimum reduziert wird. Bilaterale Gonarthrose dritten Grades kann sich in O-förmigen und X-förmigen Deformationen manifestieren.

Diagnose

Um die Entwicklung der Krankheit nicht zu beginnen und ihre Behandlung rechtzeitig zu beginnen, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen, wenn die geringsten Symptome auftreten. Es versteht sich von selbst, dass mit dem Besuch eines Spezialisten der Prozess der Diagnose einer bilateralen Erkrankung der primären Gonarthrose beginnt. Nach der Untersuchung schickt der Arzt den Patienten zum Röntgen, wodurch die Ärzte die Verformung des Kniegelenks und nach einiger Zeit nach dem ersten Bild die Dynamik der Erkrankung aufzeichnen können.

Das Anfangsstadium der Krankheit, zum Beispiel bilaterale Gonarthrose 1 Grad kann mit Hilfe der Magnetresonanztomographie nachgewiesen werden. Um den Fehler der Diagnose zu vermeiden, wird der Patient zur Lieferung verschiedener Tests geschickt.

Behandlung der bilateralen primären Gonarthrose

Nach der Diagnose der Erkrankung wird dem Patienten zunächst eine konservative Behandlung zugewiesen. Es ist selbstverständlich, dass eine solche Behandlung nur im Anfangsstadium der Gonarthrose durchgeführt werden kann, da diese Behandlung für komplexere Stadien nicht berechnet wird. Es ist erwähnenswert, dass die Behandlung der Gonarthrose auf eine komplexe Art und Weise durchgeführt wird, die es erlaubt, ein positives Ergebnis in einer viel kürzeren Zeit zu erreichen.

  • In erster Linie wird eine Therapie verschrieben, bei der die Einnahme von verschiedenen Analgetika und entzündungshemmenden Medikamenten die Hauptrolle spielt. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, die Intensität des Schmerzsyndroms signifikant zu reduzieren und auch die Entzündung im betroffenen Bereich zu beseitigen. In diesem Fall besteht die Basis der medikamentösen Behandlung aus Medikamenten, die als Chondroprotektoren bezeichnet werden. Zusätzlich wird dem Patienten die Verwendung von Medikamenten verschrieben, die darauf abzielen, die Synovialflüssigkeit zu ersetzen.
  • Die zweite Komponente der Behandlung ist Physiotherapie. Seine Grundlage ist therapeutische Gymnastik, Elektrophorese, Magnetotherapie und andere Arten solcher Behandlung. Therapeutische Gymnastik spielt heute eine große Rolle bei der Behandlung von Gelenkerkrankungen. Spezialisten bereiten eine Reihe von Übungen für Patienten mit bilateraler verformender Gonarthrose vor, die den Blutfluss verbessern, Schmerzen lindern und die Beweglichkeit der Gelenke wiederherstellen können.
  • Die dritte Komponente der Behandlung ist die orthopädische Behandlung. Zu dieser Option gehört die Verwendung verschiedener orthopädischer Anpassungen, zum Beispiel Stöcke, Orthesen und andere. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, eine Entlastung des Gelenkes zu erreichen, was bei beidseitiger Gonarthrose des 2. Grades und anderen Stadien einfach notwendig ist.
  • Die letzte Option ist eine chirurgische Behandlung. Diese Option ist im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung notwendig, wenn keine andere Behandlung die richtige Wirkung erzielen kann. Chirurgische Eingriffe können nur mit Zustimmung des Patienten durchgeführt werden. Der Arzt im Voraus ist verpflichtet, mit dem Patienten alle Bedingungen der Operation, die anschließende Erholungsphase zu besprechen, und auch über mögliche alternative Möglichkeiten zu berichten. Meistens greifen Patienten mit einer bilateralen Gonarthrose Grad 3 auf diese Option zurück.

Diät Eine der wichtigsten Komponenten der Behandlung von Krankheiten, die mit Knorpel und Gelenke verbunden sind, ist die strikte Einhaltung der Diät, ist da keine Ausnahme und bilaterale Gonarthrose, ob 1 Grad oder jede andere. Vor Beginn der Behandlung muss der Arzt die Ernährung des Patienten anpassen. In diesem Fall ist es sehr wichtig, die tägliche Kalorienzufuhr zu beobachten und den Überschuss nicht zuzulassen. Dies ist am wichtigsten für Menschen, die übergewichtig sind. In der Ernährung sollte Eiweißfutter enthalten sein, außerdem sollte es auf verschiedene Brühen und Gelees besonders achten, keine Ausnahme sind überflutet.

Unter den Produkten, die sich negativ auf die Entwicklung der primären bilateralen Gonarthrose auswirken, nehmen Alkohol, Milch und einige Gemüsesorten einen besonderen Platz ein. Diese Lebensmittel sollten aus der Nahrung eliminiert werden. Die Einhaltung einer solchen Diät wirkt sich positiv auf den Zustand des Patienten aus und fördert auch eine schnelle Genesung.

zdorovuenozhki.ru

Osteoarthritis des Knies - die grundlegenden Konzepte

Osteoarthritis des Knies

Osteoarthritis des Knies - eine sehr häufige Erkrankung, vertraut, vor allem Profisportler und Gewichtheber. Im Kern ist es eine graduelle Desikkation des Knorpels, der mit dem daraus folgenden Verlust der Funktionen eine Verformung des gesamten Gelenkes bringt. Auch diese Krankheit wird oft als Osteoarthritis und deformierende Gonarthrose bekannt.

Am häufigsten ist Gonarthrose für Menschen im Alter gefährdet, Menschen, die intensive und häufige körperliche Aktivität bekommen.Übergewichtige Menschen sind überlasten auch unnötig ihre Gelenke, meist Gonarthrose tritt nur bei dem schönen Geschlecht. Quelle

kiberlekar.ru

seitig

1 Grad

1 Grad der Arthrose des Kniegelenks die günstigste und einfach für den Patienten ist. Es ist durch das Auftreten von geringfügigen Veränderungen im Gewebe des Gelenkknorpels gekennzeichnet. Die Symptome dieser Krankheit bringen in der Regel keine ernsten Einschränkungen für das Leben der Patienten. Darüber hinaus endet in den meisten Fällen in diesem Stadium der Gonarthrose das Fortschreiten der Krankheit.

Symptome von

Osteoarthritis des Kniegelenks des 1. Grades entwickelt sich lang und allmählich. Daher können Patienten fast nie den genauen Zeitpunkt des Auftretens der Krankheit feststellen.

Lange vor dem Auftreten von Schmerzpatienten kann das Gefühl von Unbehagen in den gemeinsamen stören. Gewöhnlich legen die Leute keinen Wert darauf und schreiben alle nicht alltäglichen Müdigkeit, Unterkühlung oder kürzliches Trauma ab.

Dieses Symptom kann jedoch bereits das erste Zeichen einer Arthrose des Kniegelenks sein, da bereits erste Veränderungen in der Gelenkstruktur eingetreten sind, die sich klinisch manifestieren.

Nach einiger Zeit bekommen die Patienten Schmerzen im Knie. Sie können schwach genug sein, dass der Patient ihnen nicht die gebührende Aufmerksamkeit schenkt und sich nicht für krank hält.

Schmerzen äußern sich in der Regel morgens nach einem Traum. Nach dem Erwachen und Gehen wird das Gelenk entwickelt und der Schmerz vergeht. Oft treten Schmerzen während des Tages nach einem langen Sitzen oder Liegen auf.

Solche Schmerzen werden "Anfang" genannt, weil sie zu Beginn der Bewegung nach einer langen Pause auftreten und nachdem die Gelenkarbeit vorüber ist.

Während des Tages können die Schmerzen wieder auftreten. Besonders häufig passiert dies beim Treppensteigen oder -absteigen. Die Schmerzen werden dadurch verursacht, dass das Gewicht des ganzen Körpers auf dem im Knie gebeugten Knie ruht. Aus diesem Grund zieht sich der Gelenkknorpel zusammen und stößt aneinander an.

Manchmal kann das erste Anzeichen der Krankheit ein Knacken im Gelenk sein. Es ergibt sich aus der Tatsache, dass die deformierten Gelenkflächen sozusagen aneinander haften, während sie sich bewegen.

Auch eine eher seltene Manifestation des ersten Grades der Arthrose des Kniegelenks kann eine Muskelschwäche am betroffenen Bein sein. Diagnose

Für einen erfahrenen Arzt zu vermuten, dass der Patient Arthrose des Kniegelenks des ersten Grades hat, ist kein großes Problem. Häufiger für diesen Zweck ist es genug, die Symptome der Krankheit und die Besonderheiten ihres Auftretens richtig einzuschätzen.

Die Röntgenuntersuchung der Kniegelenke sollte durchgeführt werden, um die Diagnose zu bestätigen. Bei dieser Methode wird in der Regel eine Verengung des Fugenspaltes gefunden.

Quelle sustavartroz.ru

Behandlung mit Salben Synovitis Kniegelenk Behandlung wird durch Bezugnahme beschrieben.

Behandlung von Knie Arthritis Stichel http: //sustavprof.ru/lk/ lechenie-artrita-kolennogo-sustava.html.

2 Grad

Gonarthrose des zweiten Stadiums ist durch eine Zunahme der Symptome gekennzeichnet, die in der ersten Stufe auftraten. Das Schmerzsyndrom wird länger und intensiver. Patienten Bericht erschien Knirschen im Gelenk während das Knie bewegt. Viele klagen über Steifheit in den Gelenken am Morgen, die sie nach einem kurzen Spaziergang entfernt. In diesem Stadium verwenden die Patienten regelmäßig Analgetika. Es gibt eine leichte Einschränkung der Beugung und Streckung des Knies. Das Gelenk ist volumenmäßig vergrößert.

Quelle vrach-travmatolog.ru

3. Grad

Der dritte Grad der Arthrose des Kniegelenks gilt als der schwerste. Die Krankheit erschwert das Leben von Patienten erheblich, schränkt ihre Arbeitsfähigkeit stark ein und wird häufig zur Ursache von Behinderungen.

Bei der Gonarthrose dritten Grades verändert sich die Struktur des Kniegelenks sehr stark. Gelenkknorpel ist praktisch nicht vorhanden. Dies führt dazu, dass die Gelenkflächen der Knochen stark komprimiert sind, was auf dem Röntgenbild deutlich sichtbar ist.

Osteophyten( Knochenwachstum) auf ihnen wird viel größer. Auch bei diesem Grad der Gonarthrose wird eine ausgeprägte Verengung des Gelenkspaltes beobachtet.

Symptome von

Unter den Symptomen ist ein wichtiger Platz von Schmerzen im betroffenen Gelenk besetzt. Sie sorgen sich ständig um Patienten und gehen fast nie durch. Sogar im Bett versuchen Patienten ständig, eine "schmerzfreie" Position für das betroffene Bein zu finden.

Ein weiteres wichtiges Symptom der Gonarthrose 3. Grades ist die Gelenkdeformation und eine starke Bewegungseinschränkung. Es ist äußerst schwierig für den Patienten, das Bein im Knie auch im rechten Winkel zu biegen. Viele Patienten können das schmerzende Bein auch nicht vollständig entspannen.

Osteoarthritis des Kniegelenks dritten Grades führt häufig zu X- oder O-förmigen Deformationen des Gelenkes, die wiederum Ursache für verschiedene Fehlbildungen des Ganges sind.

Manchmal kann sich bei dieser Krankheit die sogenannte Blockade des Kniegelenks entwickeln: ein Zustand, bei dem eine Person weder ihr Bein beugen noch es aufbiegen kann.

Behandlung von

Bei dieser Krankheit können sowohl eine therapeutische Behandlung als auch eine chirurgische Behandlung eingesetzt werden. Die Therapie ist nicht sehr verschieden von der Behandlung anderer Grad von Gonarthrose: Stressabbau, Schmerzlinderung, hondroprotektory, Physiotherapie, Massage, Ernährung etc.

Patienten mit Grad 3 Gonarthrose, deren Behandlung mit konservativen Methoden nicht wirksam ist, können für chirurgische Eingriffe verwendet werden.

Die chirurgische Behandlung von Osteoarthritis des Kniegelenks umfasst zwei Haupttechnologien:

Operationen an den Gelenken, bei Entfernen der Aufbau und die deformierten Elemente gerichtet, die normalerweise die gemeinsame Arbeit „stören“.Operationen werden mit dem Arthroskop durchgeführt - ein spezielles Gerät, das all diese Manipulationen durchführen kann nicht vollständig gemeinsame Öffnung und ein paar Löcher zu machen. Gelenkprothesen - eine Operation, die darauf abzielt, die "nativen" Gelenkelemente durch ihre künstlichen Gegenstücke zu ersetzen.

Quelle sustavartroz.ru

Gründe für

Aus Krankheitsgründen wird die Erkrankung in zwei große Gruppen unterteilt: primäre und sekundäre Arthrose des Kniegelenks.

Bei der primären Form der Krankheit ist die genaue Ursache, die diese Krankheit verursachte, unbekannt.Über

sekundäre Form sagen, wenn das Gelenk ist bereits ein Problem( zB vorherige Entzündungen, Verletzungen, etc.), und Osteoarthritis wie es war, ein zweite laminierte auf dem bereits modifizierten Gelenke.

Die genaue Ursache der Gonarthrose ist bis heute unbekannt. Aber die Risikofaktoren, die zum Auftreten dieser Krankheit führen, sind gut untersucht.

Es gibt drei große Gruppen von Ursachen oder Risikofaktoren für die Entwicklung von Kniearthrose.

Die erste Gruppe von Gründen: erbliche und Altersfaktoren.

Die zweite Gruppe von Ursachen: angeborene und erworbene Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Quelle artrozamnet.ru

Zeichen

Schmerzempfindungen bei Gonarthrose erscheinen nicht sofort. Ein recht lange Zeit, viele Monate oder sogar Jahre Schmerz gefühlt schlaff entsteht ausschließlich unter langen Spaziergang, Last, die Treppe nach oben oder Aufstehen von einem Stuhl.

Wenn entstanden Knieschmerzen abrupt, und vor jedem Schmerz nicht war, es gibt in der Regel eine andere Krankheit oder Verletzung - zum Beispiel eines gequetschten Meniskus oder die Eingabe zwischen den Knorpeln Knieknorpelstücken. Es gibt drei Stufen der Knie-Arthrose:

Ich trete Gonarthrose gekennzeichnet Müdigkeit Gliedmaßen moderate Beschränkung der Gelenkbeweglichkeit, möglich, kleine Crunch.Üblicherweise treten Schmerzen zu Beginn der Wanderung( "beginnender Schmerz") oder nach einer langen Belastung auf. In Ruhe und mit einer kleinen Last fehlt der Schmerz. In der ersten Phase behalten die Knochenknochen ihre ursprüngliche Form bei und werden fast nicht deformiert. Ein Röntgenbild zeigt eine gewisse Verengung des Gelenkspaltes.

Im II. Stadium der Arthrose des Kniegelenks gibt es Bewegungseinschränkungen. Der Schmerz in diesem Stadium begleitet fast jede Bewegung im betroffenen Knie. Aber vor allem das Knie schmerzt nach einem langen Spaziergang und trägt sogar kleine Gewichte. Das Schmerzsyndrom nimmt erst nach längerer Ruhezeit ab. Beobachtete ein signifikantes Knirschen im Kniegelenk während der Bewegung, Gelenkdeformierung, Muskelschwund, Hinken. Radiographisch Gelenkspalts mit der Norm in 2-3 mal im Vergleich mit Klebeband, Osteophyten dort( Knochenhypertrophie Grenze).Synovitis( Ansammlung von Flüssigkeit in der gemeinsamen pathologisch) in diesem Stadium der Gonarthrose geschieht mehr passiert oft wesentlich stärker ist als zu Beginn der Krankheit an seiner ersten Stufe.

Im dritten Stadium der Gonarthrose wird der Knieschmerz noch verstärkt. Die Beweglichkeit des Kniegelenks ist auf ein Minimum reduziert. Die Schmerzen im dritten Stadium der Arthrose des Kniegelenkes sind erhalten und gehen in der Ruhe nach der Ruhe nicht durch. Es kommt zu einer deutlichen Verformung der Knochenknochen. Es ist schwierig für einen Patienten, eine bequeme Position im Bett zu finden, ein betroffenes Knie so zu arrangieren, dass es nicht wehtut. Wenn die Zerstörung des Gelenkes mit der Blutzirkulation kombiniert, beginnen die Gelenke zu „drehen“ und das mitten in der Nacht, in der Regel, wenn Sie von Wetter ändern - „Regen“.Röntgengelenk fehlt fast vollständig. Die Gelenkfläche ist deformiert, die Randwucherungen sind ausgeprägt.

Quelle von nanoplast-forte.ru

Symptome von

Ein häufiges Symptom der Gonarthrose ist ein Gefühl der Steifigkeit im Gelenk, "Ziehen" unter dem Knie, Schmerzen im Knie nach einem langen Spaziergang. Viele Patienten mit Gonarthrose( Arthrose des Knies) klagen über Schwierigkeiten beim Gehen meistens am Morgen nach dem Schlaf oder nach langer Zeit sitzen. Eine Person muss sich "zerstreuen", um leichter zu werden. Mit der Entwicklung von Gonarthrose werden Schmerzen im Knie, besonders auf der Innenseite, sturer und dauerhafter. Oft empfinden Patienten mit Gonarthrose ein Knacken beim Bewegen des Kniegelenks. Außerdem entwickeln sich die Grenzen der Flexion und Extension des Beins. Wenn die Krankheit fortschreitet, entwickelt sich Lahmheit. In eher vernachlässigten Fällen kann sich eine Person nicht ohne die Hilfe von Außenstehenden, Unterstützung oder ohne Krücken bewegen. Oft in der liegenden Position der Schmerz nachlässt, aber es passiert, dass in der Nacht eine Person leidet unter Schmerzen.

Bei der Untersuchung des Kniegelenks im Anfangsstadium der Erkrankung werden äußere Veränderungen in der Regel nicht erkannt. Im Verlauf der Krankheit ist sehr auffällig Deformierung des Kniegelenks, Knochenkonturen das Gelenk bilden, rauh wird die Kontraktur detektiert( partielle Flexion oder Extension), die Krümmung des Beines.eine Hand auf der vorderen Fläche des Knies Einlochen, kann während der Flexion oder Extension Bewegungen des Knies Knirschen unterschiedlicher Intensität und Dauer zu spüren sein. Eine ähnliche Empfindung kann durch Verschieben der Patella nach außen in transversaler Richtung erhalten werden( positives patellokordilläres Symptom).Wenn das Gefühl

erkrankte Gelenk Gonarthrose schmerzenden Bereich erkannt, in der Regel auf der Innenseite des Gelenks auf der Ebene der Kondylen Femur, Tibia und große gemeinsame Lücken. Oft sammelt sich ein Erguss in der Kavität des Kniegelenks, dh eine Synovitis ist angebunden. Dieser Zustand wird durch die Glätte der Knieschaltung von Vorsprüngen Vorsprünge Geweben über die Kniescheibe und die Seite von ihm und der Lese Schwankungen bei der Palpation Vorsprung mit zwei Händen bestimmt.

Quelle ayzdorov.ru

Gonarthrose deformans Verformen ist ein Problem, dessen Lösung in der gegenwärtigen Phase der Entwicklung der Orthopädie weit von mehrdeutig. Jedoch gemeinsamen Faktor bei der Entwicklung der degenerativen Veränderungen ist die Extremität entgegen Achse, die zu einer erheblichen Überlastung des Kniegelenks Oberflächen führt. Eine Reihe von wissenschaftlichen Arbeiten zur biomechanischen Korrektur des Kniegelenks zeigte recht gute Behandlungsergebnisse.

Aktuelle Trends in der Behandlung dieser Pathologie können auf folgende reduziert werden. In der ersten Phase ist es zweckmäßig, chondroprotektiven, Hyaluronsäure Präparate, nichtsteroidalen Antiphlogistika der COX-2-Inhibitoren zu verwenden( des verfügbaren bevorzugten nemesulid), Glucocorticoide für die Linderung von Entzündungen im Synovium, Physiotherapie und Kurbehandlung. In der zweiten Stufe auf die obigen Verfahren der medizinischen Behandlung wird hinzugefügt chirurgische - in Form von extraartikuläre Osteotomie. Wie von vielen Jahren Erfahrung, klassische artroplasticheskie Chirurgie mit Umbau der Gelenkflächen gezeigt, um der Zahnstange eine therapeutische Wirkung nicht immer geben. Nach dem Auftreten der dritten Stufe gezeigt arthroplasty Patienten oder als Extremfall Arthrodese.

dysplastic Gonarthrose sollte getrennt werden, da in der Regelung berücksichtigt, er paßt nicht die Notwendigkeit präventive Operation durchzuführen zur Verhinderung der Entwicklung von und für die Behandlung von Osteoarthritis biomechanischen Beziehungen im Kniegelenk zu normalisieren.

Mit dem Aufkommen der Arthroskopie und der gesammelten Erfahrung dieser Operationen am Kniegelenk haben wir eine Technik für die Arthrose des Kniegelenks entwickelt. Der Wert dieser Operationen bei minimalinvasivem und niedrigem Trauma. Quelle

golovakha.dp.ua

Posttraumatische

posttraumatischem Gonarthrose kann eine Folge von sowohl chronischen traumatischen Knie und mechanischen akuten myokardialen Schäden.

von der Schwere und das Ausmaß der Knieverletzung, sowie für seine Korrektur Behandlungen verwendet wird, hängt immer Auftreten und Progressionsrate von degenerativen Prozess. In den meisten Fällen tritt die Gonarthrose drei bis fünf Jahre nach der Verletzung auf. Manchmal treten die charakteristischen Veränderungen viel früher auf - zwei oder drei Monate nach der Fraktur oder Dislokation des Knies.

Entwicklung gonartroza Prise Tränen und Meniskusrisse beitragen, begleitet von dem Kniegelenk Jamming, vor allem in den Fällen, in denen es nicht schnell war und in der Zeit eliminiert. Für mögliche Ursachen der Arthrose können Knorpel- und Bänderverletzungen verantwortlich gemacht werden.

klein, manchmal leichte Verletzungen eine Quelle von ernsthaften Problemen worden, eine Art Auslöser für die Entwicklung der aseptischen( avascular) Nekrose der Femurkondyle und Tibia drehen. Dies droht anschließend in die posttraumatische Gonarthrose mit allen für diese Pathologie typischen Manifestationen überzugehen.

Heute ist die Instabilität des Knies, sind oft das Ergebnis seiner erheblichen Schaden, gilt als eine der häufigsten Ursachen für sekundäre Gonarthrose in jungen und mittleren Alters Menschen. Darüber hinaus keineswegs nahezu universell Gelenkstabilisierung durch Rekonstruktion seines Bandapparates durchgeführt wird, verhindert die Entwicklung der Arthrose zu verformen, sondern im Gegenteil, führt seine Verletzungen unkontrollierte körperliche Belastungen und Überlastungen wieder aufzunehmen.

Der optimale Ansatz zur Korrektur der Instabilität sollte nicht nur die Nivellierung gewährleisten, sondern auch das Fortschreiten der deformierenden Arthrose verhindern. Eine wichtige Rolle dabei spielt die Wiederherstellung der Balance des Knies durch eine Valgusosteotomie der Tibia.

Im Durchschnitt sind in 20-30% der Fälle die Gonarthrose verschiedene Verletzungen des Kniegelenks. Sie leiden vor allem an der nicht behinderten Bürgerschaft, um eine frühzeitige Diagnose dieser Pathologie zu vermeiden, sollten sie äußerst skrupellos behandelt werden. Dies wird in Zukunft helfen, eine frühzeitige Behinderung und soziale Desadaptation solcher Personen zu vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit sollte Patienten gewidmet werden, die während der Behandlung von Verletzungen eine teilweise oder vollständige Entfernung des Meniskus erlitten haben. Dies führt zu erhöhtem Druck auf den Gelenkknorpel.

Quelle rusmedserv.com

Bilaterale

Primärseitige gornatroz - ICD-10

Oft diagnostiziert komplizierte Version von Osteoarthritis des Knies - Gonarthrose seitig. In diesem Fall sprechen wir davon, dass zwei Beine gleichzeitig getroffen werden. Diese Art von Gonarthrose ist häufiger als einseitige Arthrose, und erfordert gleichzeitig eine sorgfältige Untersuchung und Behandlung.

Quelle sustavartroz.ru

sustavprof.ru

Osteoarthritis 2 Grad - das ist und wie man behandelt werden

degenerative Erkrankung oder gonartroz 2 Grad tritt nach der Niederlage des Knorpels des Knies. Die Krankheit verursacht unangenehme Empfindungen - sowohl Schmerzen, als auch Schwierigkeiten beim Beugen der Beine und Verformung der Gewebe. Die Missachtung Ihrer eigenen Person ist mit schwerwiegenden Folgen verbunden. ist daher wichtig, um rechtzeitig medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

WICHTIGER HINWEIS!Ein neues Mittel zur Wiederherstellung der Gelenke bei 99% der Probanden. Der Schmerz geht 100% weg! Lesen Sie hier mehr - & gt;

Gonarthrose ist einer der ersten Orte unter Erkrankungen des Bewegungsapparates. Meistens leiden sie an Frauen über 40 Jahren, beim stärkeren Geschlecht manifestiert sich die Krankheit viel seltener. Gründe

Osteoarthritis 1 Grad, in Abwesenheit einer Behandlung, die eine zweite entwickelt, erscheint wegen Übergewicht, Krampfadern, sitzender Tätigkeit und verschiedene Knieprobleme. Darüber hinaus wird es zunehmend von Athleten verwendet, die anfälliger für Schäden sind, wie Meniskusrupturen, Frakturen und Prellungen. Symptome und Unterschiede

1 und 3 Grad

Mechanismus der Krankheitsentwicklung folgenden - leichte Schäden bringt Knorpeldegeneration, Erhöhung des Drucks auf bestimmte Bereiche der Gelenkfläche. Darüber, was ist Gonarthrose von 2 Grad und über alle ihre Manifestationen der Patient lernt, wenn die Zerstörung des Knies beginnt. Gleichzeitig kommt es zu einer Stoffwechselstörung im Bindegewebe und die Sättigung mit Chondroitin nimmt ab.

Hat eine Gonarthrose von 3 Schweregraden, von denen die häufigste der Durchschnitt ist, denn nur dann beginnen die Menschen, auf die Gesundheit zu achten und zu behandeln. Dies liegt daran, dass die Krankheit lange Zeit unmerklich dauert, und am Anfang ist es einfach egal. Um Komplikationen zu vermeiden und die Immobilität zu komplettieren, ist es notwendig, den Verlauf des Verlaufs der Gonarthrose zu kennen:

  • Gonarthrose 1 Grad. Bilaterale Gonarthrose 1 Grad ist schwer zu identifizieren - periodisch auftretende Schmerzen, Schwellungen und Gelenkveränderungen sind unbedeutend und unsichtbar;
  • Gonarthrose des 2. Grades. Im 2. Stadium der Gonarthrose nimmt die Intensität schmerzhafter Empfindungen zu, sie werden länger, sowohl bei körperlicher Anstrengung als auch morgens. Die Person fängt an, sich über das Knirschen und die Schwierigkeit der Biegung-Ausdehnung des Beines zu sorgen. Das Knie verformt sich und nimmt an Volumen zu. Entzündung der Synovia - dies wird durch Schwellung, Fieber und Rötung bestimmt. Der Allgemeinzustand des Patienten ist durch schnelle Müdigkeit gekennzeichnet;
  • Gonarthrose des 3. Grades. Es ist durch ständige, anhaltende Schmerzen gekennzeichnet, der Patient wird empfindlich auf Veränderungen der Wetterbedingungen. Der Weg ist stark gestört, weil es schwierig sein kann, die Beine zu bewegen.

Species

Spezialisten unterscheiden einseitige und bilaterale Entwicklung der Krankheit. Im ersten Fall sind die Gelenke einer der unteren Extremitäten betroffen. So führt linksseitige Gonarthrose 1. Grades zu schwereren Folgen im linken Bein. Aber häufiger wird eine komplizierte Variante diagnostiziert, wenn das Knie beiden Knien ausgesetzt ist. Darüber hinaus klassifizieren Rheumatologen es je nach Ursache:

  • primäre Gonarthrose. Primäre bilaterale Gonarthrose des 2. Grades ist häufiger bei älteren Patienten. Als Ursachen werden eine erhöhte Belastung durch Übergewicht, Beinkrümmung, genetische Veranlagung und hormonelle Störungen genannt.
  • sekundäre Gonarthrose. Es tritt nach oder vor dem Hintergrund der Pathologie des Kniegelenks - Infektion und Trauma auf. In den meisten Fällen ist es einseitig und wird bei Menschen jeden Alters beobachtet.

Vorbeugung und Behandlung von

Die Entfernung von Gonarthrose ist ein komplexer und langwieriger Prozess, zu diesem Zweck sind therapeutische Aufladung und spezielle Massage weit verbreitet. Zweiseitige Gonarthrose 2. Grades wird mit Arzneimitteln - mit nichtsteroidalen Antirheumatika und Hondoprotektoren behandelt. Eine Warnung und vollständige Befreiung von einer Krankheit erfordert zudem die Einhaltung der Grundsätze einer gesunden Lebensweise.

Gonarthrose ist eine schwere Krankheit, die seit vielen Jahrzehnten bekannt ist. Bis vor kurzem gab es eine Meinung, dass es unmöglich ist, die Krankheit loszuwerden, aber die moderne Medizin ermöglicht es uns, eine signifikante Verbesserung des Zustands der Patienten zu erreichen. Es kommt darauf an, wie schnell der Patient gesundheitliche Zeichen bemerkt, diagnostische Maßnahmen ergreift und mit der Behandlung beginnt.

mirsustava.ru

Gefäßdeformität der Kniegelenke

Gefäßdeformität der KniegelenkeGelenkerkrankungen

Anomalies des Kniegelenks Anomalies des Kniegelenks sind ziemlich seltene angeborene Fehlbildungen kategorisiert und sind in der Regel mit anderen Defekten des Muskel-Skelett-System kombinie...

Weiterlesen
Valgus-Deformität der Kniegelenke bei Kindern

Valgus-Deformität der Kniegelenke bei KindernGelenkerkrankungen

Was ist die Valgusfehlstellung der Kniegelenke? Eine Valgusfehlstellung der Kniegelenke findet sich nicht nur bei Kindern und älteren Menschen. Valgus kann in jedem Alter bei Menschen beginne...

Weiterlesen
Behandlung von Valgusdeformitäten bei Kindern

Behandlung von Valgusdeformitäten bei KindernGelenkerkrankungen

Valgus Verformung der Füße bei Kindern: was es ist, Symptome, Behandlung Valgus Fußdeformität bei Kindern - ein Zustand, in der Verbindung den Winkelanschlag ändert und abgeschwächte Bänder nic...

Weiterlesen