Polyarthritis der Schultergelenk Symptome und Behandlung

Wer und warum gibt es eine humeroscapuläre Polyarthritis?

Viele Menschen leiden an einer Krankheit wie Arthritis, wenn mehrere Gelenke betroffen sind, wird diese Krankheit Polyarthritis genannt. Die Hauptursache, die Schulterblasen-Polyarthritis verursacht, ist eine Entzündung des Gelenkgewebes. Wenn eine Person Krankheiten wie Arthritis zu entwickeln beginnt, kann es sofort in allen Gelenken oder mehreren Gelenken zu spüren. Meist tritt Schulter-Polyarthritis auf.

Wenn eine Entzündung in großen Gelenken auftritt, wird diese Krankheit als Humeropathie Periarthritis bezeichnet. Wenn seine Entwicklung nicht nur entzündete Gewebe, das das Schultergelenk umgeben, aber die Bänder, Sehnen und die Muskeln selbst, die in der Nähe ist.

Ursachen der Entwicklung dieser Krankheit

Wenn Sie auf Statistiken sehen, etwa 80% der Fälle dieser Krankheit ist im Schultergelenk zu entwickeln Arthritis. Leiden an dieser Krankheit ist in der Regel Menschen nach 40 Jahren, und es hängt nicht von ihrem Geschlecht ab.

Gründe, die Arthritis verursachen:

  1. häufigste Ursache der Krankheit ist die Verletzung des Schultergelenks oder die Schulter, kommt es vor, wenn in diesem Bereich und im Herbst getroffen. Diese Art von Verletzung zu bekommen bedeutet nicht, dass Polyarthritis sich notwendigerweise entwickeln wird, aber sie kann einen Anstoß für ihre Entwicklung geben.
  2. Polyarthritis kann sich entwickeln und wenn es ständig erhöhte Belastungen und Nachladungen im Schultergelenk gibt. Insbesondere in Fällen, in denen die Person nicht die entsprechende Ausbildung hat und entwickelt genug, um körperlich so rabot. Eto auszuführen in Situationen auftreten können, in denen eine Person, die nicht zu große körperliche Belastung gewöhnt ist, in Arbeit auf der Baustelle, Instandsetzung oder Sport zu treiben beginnt solchenwo das Schultergelenk aktiv beteiligt ist. Da die Belastung groß ist und das Gelenk nicht vorbereitet ist, beginnt sich die Entzündung der umgebenden Gewebe und Bänder zu entwickeln.

    Verstehen Sie, dass Sie Periarthritis, können Sie nicht auf einmal, Symptome können nach einer Übung in wenigen Tagen erscheinen.

  3. Ein weiterer Grund, der für die Entwicklung von Krankheiten wie Arthritis führt, sind verschiedene Erkrankungen der Halswirbelsäule: Hernie, Stau auftritt nervov. Kogda Nervenwurzeln eingeklemmt, ist es erforderlich, gekniffen und Blutgefäße, durch die die Blutversorgung des Gelenks verschlechtert, undSehnen, Bänder und Muskeln, die in der Nähe sind. Dies führt dazu, dass sich die Entzündung ohne die Beteiligung von Bakterien zu entwickeln beginnt und Polyarthritis beginnt.
  4. Es gibt andere Ursachen, die die Entwicklung dieser Krankheit verursachen, aber sie sind viel weniger häufig. Dies kann zu einer Operation wie die Entfernung der Brust tragen, oder es tritt nach infarkta. Posle Leiden wie ein Mann einen Herzinfarkt erlitten, es Krampf Hand Gefäße auftritt, was oft dazu führt, zur Entwicklung von Polyarthritis Schultergelenk.

    Mastektomie führt zu der Tatsache, dass es eine Umverteilung von Blut ist, und das den Blutfluss im Schultergelenk kann sich negativ auf, die zur Entwicklung von Arthritis der Schulter in einigen Fällen führt.

Symptome der Humeropathie Polyarthritis

Symptome dieser Krankheit in verschiedenen Stadien können unterschiedlich sein.

Es gibt solche Formen der Krankheit:

  • einfache Polyarthritis;
  • akute Polyarthritis;
  • ist eine chronische Krankheit;
  • ankylosierende Periarthritis.
  1. Einfache poliartrit. Eto milde Form der Krankheit, sind ihre Symptome schwach Schulterschmerzen, allein sie sind fast da, aber ein Handzeichen oder sie hinter ihrem Rücken, beginnen sie zu spüren. Es gibt Einschränkungen in der Operation des Schultergelenks. Wenn der Arzt während der Ausführung der Hand ihre Leistung beeinträchtigt, verstärkt sich der Schmerz des Patienten.
  2. Akute Polyarthritis der Schulter Wenn Sie nicht rechtzeitig zur Behandlung beginnen, wird die einfache Polyarthritis ins akute Stadium übergehen. Es ist gekennzeichnet durch stärkere Schmerzen sowohl in der Hand und im Nacken, die Person fühlt Schmerz nicht nur während der Bewegung, sondern auch in Ruhe.

    In der akuten Entwicklung der Krankheit kann eine Person Fieber haben, während sie einen Bluttest durchführt, Protein erscheint darin und die ESR erhöht sich.

    Wenn Sie die Hand des Patienten anheben vorne und nach oben zu den Patienten ist das kein Problem, tun Sie es dann durch die Seite es sehr schmerzhaft ist, und manchmal können sie nicht. Die Schulter kann anschwellen und Schwellungen auftreten, und berühren sie verursacht Schmerzen.

    Der Patient wird gezwungen, seine Hand in einer bestimmten Position zu halten und gegen den Stamm zu drücken, wodurch der Schmerz leicht abnimmt. Wenn Sie keine Behandlung durchführen, kann der Angriff der akuten Polyarthritis von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen dauern.

  3. Chronischer Verlauf der Krankheit Wenn in diesem Fall die Behandlung dieser Krankheit nicht begonnen wird, wird sie chronisch und die Behandlung wird viel schwieriger.

    Bei der chronischen Arthritis Schmerzen ist nicht so scharf, aber wie die Krankheit fortschreitet und das Schultergelenk Zustand verschlechtert, kann jede falsche Bewegung stechenden Schmerz verursachen.

    Der Schmerz wird laut, und besonders verschlechtert es sich am Morgen und in der Nacht, was zu Schlafstörungen führt. Chronische Arthritis in 2/3 aller Fälle kann ohne das Eingreifen eines Arztes beendet werden, aber in anderen Fällen geht es in ankylosierende Schulter Periarthritis.

  4. Ankylosierende Periarthritis Bei jedem dritten Fall kann sich eine chronische Polyarthritis zu einer ankylosierenden Periarthritis der Schulter entwickeln. Das ist sehr gefährlich, weil die Entwicklung der Krankheit zum Ausbruch von Ankylose führt, dh die Verschmelzung von Knochen, Gelenken und Bewegung unmöglich wird, hört es auf seine Funktion zu erfüllen.

    Oft in dieser Entwicklung der Krankheit sind nicht-akute Schmerzen, aber, dass die Krankheit auf die Behinderung des Patienten führt, hört er krank Hand zu arbeiten.

    Es passiert im Gegenteil sehr starker Schmerz, es entsteht aus der geringsten Berührung der schmerzenden Schulter. Selbst bei mäßigen Schmerzen kann eine Person keine Hand heben, in der Seite kann sie trainieren, aber nur 20 Grad, und er kann sie bis zum Maximum der Schulter anheben. Er kann seine Hand nicht drehen, noch kann er sie hinter seinem Rücken führen.

Behandlung der Schulter-Polyarthritis

Wie bei jeder anderen Krankheit, in diesem Fall beginnt die frühere Behandlung, je weniger die Folgen der Erkrankung für den Patienten. Diese Krankheit ist in fast jedem Stadium gut behandelbar, mit Ausnahme der allerletzten.

Zuerst müssen Sie die Ursache beseitigen, die zur Entwicklung von Polyarthritis geführt hat. Wenn die Verschiebung des Gelenkes dazu geführt hat, dann muss es angebracht werden, wofür die Massage ausgeführt wird. Wenn die Blutzirkulation in der Schulter unterbrochen wurde, dann muss sie wiederhergestellt werden, wofür angioprotektive Medikamente verschrieben werden.

Zur Schmerzlinderung werden entzündungshemmende nicht-steroidale Mittel verschrieben, die auch eine analgetische Wirkung haben. Die häufigsten Medikamente sind Ibuprofen und Diclofenac, teurer - Nimesulide, Celecoxib, sie haben weniger Nebenwirkungen.

Wenn eine solche Behandlung nicht das erwartete Ergebnis bringt, kann ein kurzer Kurs, 2-3 Prozeduren, Injektionen von hormonellen entzündungshemmenden Medikamenten in das Gelenk durchgeführt werden.

Wirksam ist die Durchführung von physiotherapeutischen Eingriffen, die am häufigsten und effektivsten sind Magnet- und Lasertherapie. Ein gutes Ergebnis ist Hirudotherapie und sanfte Massage.

Spezialisten haben eine Reihe von Übungen entwickelt, die bei der Durchführung von Bewegungstherapie durchgeführt werden. Ihr Halten zusammen mit Einnahme von Medikamenten ermöglicht es Ihnen, schnell positive Ergebnisse bei der Behandlung dieser Krankheit zu erzielen und das Schultergelenk seine normale Beweglichkeit zurückzugeben.

Sie können diese Krankheit und Volksmedizin behandeln, aber nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Die wichtigste Sache zu erinnern, wenn Volksheilmittel: sie in Verbindung mit der offiziellen Medizin angewandt werden muss, und nicht statt es, nur dann werden Sie in der Lage sein, schnell zu erholen und Beweglichkeit der betroffenen Gelenke.

artrozmed.ru

Methoden für die Arthritis der Gelenk

Struktur der menschlichen Gesundheit Behandlung und die betroffenen Gelenk

Arthritis - Gelenkentzündung bzw. Arthritis des Gelenkes - eine Entzündung von wenige. Bei der Festlegung einer solchen Diagnose hängt das Behandlungsregime von der Art der Erkrankung ab. Eine wichtige Rolle spielt das Stadium der Entwicklung der Krankheit.

Arten von Polyarthritis:

  • rheumatoid;
  • ist ansteckend, was sich nach schweren Infektionskrankheiten entwickelt;
  • ist ein kristalliner Kristall, der als Folge von Störungen in Stoffwechselprozessen auftritt, in denen sich Salze ansammeln;
  • ist Psoriasis, die eine Folge von Psoriasis ist, und Füße sind oft betroffen.

Ursachen und Symptome der Gründe, Krankheit

zur Entwicklung von Arthritis beitragen, können variiert werden - übertragbare Infektionen, anormale Stoffwechsel, Allergien, Verletzungen, psychische Störungen. Arthritis des Schultergelenks von infektiösem Ursprung( Syphilis, Gonorrhö, Tuberkulose) verursacht Schwellungen, Schmerzen und Rötung der Haut, eine scharfe Einschränkung der Mobilität. Rheumatische Polyarthritis hat keine stabilen Symptome. Entzündung geht von einem Gelenk zum anderen. Die wichtigsten Anzeichen der Krankheit in dieser Situation sind starke Schmerzen, Deformationen der Organe und Schwellungen im Bereich der Verletzung.

Wegen der Gelenkzerstörung tritt eine Verformung der Finger auf.

Im Bereich der Entzündung kann die Temperatur ansteigen. In den frühen Stadien der Krankheit nimmt die Empfindlichkeit gegenüber Wetterveränderungen manchmal zu, die Schwellung ist fast nicht wahrnehmbar, die Schmerzempfindungen sind minimal. Die Körpertemperatur steigt nicht immer, manchmal sinkt der Appetit und das Körpergewicht. Mit der Zeit verstärken sich die Symptome und werden stärker ausgeprägt. Die Gefahr der rheumatischen Polyarthritis besteht darin, dass bei unausgesprochenen Zeichen im Anfangsstadium der Erkrankung eine hohe Wahrscheinlichkeit für Komplikationen besteht.

Gicht Polyarthritis hat auch keine ausgeprägten Symptome zu Beginn der Krankheit. Bei der Ablagerung von Harnsäuresalzen treten jedoch starke Schmerzen in den betroffenen Körperteilen auf, hauptsächlich im Bereich des großen Zehs. Der entzündete Bereich wird rot und geschwollen. Die Temperatur steigt manchmal auf 38 ° C.

Polyarthritis kann auch in der Kindheit auftreten. Im Grunde sind seine Ursachen Verletzungen der Immunität, Psoriasis. In der Regel ist die Polyarthritis des Kindes chronisch und es treten periodisch Anfälle auf, die in wenigen Tagen auftreten. Es gibt keine Medikamente, die die Krankheit vollständig heilen können. Die Therapie beinhaltet die Einnahme von Medikamenten, die die Entwicklung der Krankheit stoppen und die Zerstörung bestimmter Strukturen verhindern.


Diagnose und Behandlung der Krankheit

Eine genaue Diagnose kann nur von einem Spezialisten gestellt werden, der zuvor alle notwendigen Untersuchungen durchgeführt hat. Die Entzündung wird durch die Beschwerden des Patienten über die Verschlechterung der Mobilität am Morgen belegt. Wenn die Familie des Patienten Verwandte hat, die an Psoriasis leiden, dann können wir das Vorhandensein von psoriatischer Polyarthritis annehmen.

Die Diagnose "Polyarthritis" kann gestellt werden, wenn entzündliche Prozesse im Darm, der Augenschale, auftreten. Tumeszenz und Rötung im Bereich des Schulter- oder Kniegelenks können ebenfalls auf eine Gelenkerkrankung hinweisen. Um eine rheumatoide Polyarthritis zu diagnostizieren, führen Sie einen Test auf Rheumafaktor durch. Aber selbst wenn die Krankheit vorhanden ist, kann der Test ein negatives Ergebnis zeigen( 30% der Fälle).

Für eine korrekte Diagnose ist es notwendig:

  • eine Blutprobe zu machen;
  • zur Bestimmung des ESR;
  • besteht einen Urintest, um den Kreatingehalt zu bestimmen.

Wenn die Symptome der Polyarthritis mehr als ein Jahr auftreten, werden Röntgenaufnahmen des Knies, der Füße und der Hände durchgeführt.

Die Behandlung von Polyarthritis hängt von der Art der Erkrankung ab. Manchmal ist es erlaubt, therapeutische Aktivitäten zu Hause durchzuführen. Die Behandlung der Krankheit einschließlich des Schultergelenks wird vom Arzt verschrieben. Die Wirksamkeit der Therapie bei infektiöser Polyarthritis hängt von dem Stadium ab, in dem mit der Behandlung begonnen wurde.

Sobald die durch Arthritis verursachte Infektion, wählt der Arzt die erforderlichen Medikamente. Behandlung von Gelenken während der akuten Phase der Erkrankung in einem Krankenhaus durchgeführt, weil Medikamente intravenös verabreicht werden. Patienten Stich- und machen entzündungshemmende Medikamente verabreicht werden, die die Gelenke von eitrigen Ansammlungen Formationen und Flüssigkeiten zu reinigen.

Die Behandlung der Polyarthritis der Gelenke des rheumatischen Charakters ist komplex. Zuerst verschreibt der Arzt entzündungshemmende Medikamente. Wenn diese Methode der Behandlung der Gelenke keine Ergebnisse verwenden Hormone( Prednisolon).Wenn der Schmerz verstärkt wird, wird ein Fixierreifen an den Patienten angelegt. Während Gelenke heilen werden, ist es notwendig, verschiedene orthopädische Mittel zu verwenden, um die Belastung zu reduzieren. Eine ganze Reihe von Übungen wurde entwickelt, um die Heilung von Gelenken zu beschleunigen und ihre Beweglichkeit zu erhalten.

Verstärkt die Wirkung der Behandlung des Schultergelenks durch Übungen. Going up gegen die Wand, sollten Sie ausstrecken und strecken, finger nach oben, als ob zu Fuß.Wir müssen so viel wie möglich versuchen, nach oben gezogen werden, senkte seine Hand zur Ruhe, und wiederholen Sie die Übung, um zu gehen versuchen, sogar noch höher als beim ersten Mal. Zur Behandlung des Schultergelenks wird durch topische Anwendung von Diclofenac-Zubereitungen, Tabletten( aertal, Nizza) ergänzt.

Polyarthritis und Polyarthrose des Knies behandelt mit entzündungshemmenden Medikamenten. Wenn sie den Schmerz nicht beseitigen, werden Injektionen von Hormonen verabreicht. Wenn Störung der Knie- und Schultergelenke Behandlung umfasst die topische Anwendung hondroprotektorov( Chondroitin, Glucosamin).Physiotherapie


, Volksmedizin und Ernährung, wenn

Polyarthritis Wenn Polyarthritis Gelenke Behandlungsmethoden Physiotherapie durchgeführt werden können:

  • Ultraschall;
  • Magnetotherapie;
  • Ozonotherapie;
  • Kryotherapie( Stickstoffbehandlung);
  • Paraffintherapie;
  • Massage;
  • -Photophorese.

Physiotherapie ist im Hauptbehandlungspaket enthalten. Nach Verfahren der normale Stoffwechsel, verbesserte Durchblutung in den Gelenken, die auf die Zerstörung von Knorpel verlangsamt. Die Vorbeugung von Polyarthritis dient hauptsächlich dazu, Ernährung und Lebensstil zu normalisieren.

tägliche Massage-Übungen für die Gelenke zu tun, Anlassen der Körper geht. Es ist wichtig, keine Infektionskrankheiten zu starten, um die Niederlage der Gelenke zu vermeiden. Es ist notwendig, das Gewicht zu überwachen.

Wenn der Patient gemeinsame Arthritis hat, die Behandlung von nicht-traditionellen Methoden erlaubt. Dies ist jedoch nur eine zusätzliche Maßnahme zur Haupttherapie. Bevor Sie irgendwelche Volksmedizin anwenden, ist eine fachärztliche Konsultation erforderlich.

  1. Apple-Infusion. Apfelrost, mit kochendem Wasser übergießen und 2 Stunden stehen lassen. Abgießen und warm trinken wie benötigt. Kompressen von Johanniskrautöl.3 Esslöffel Hypericum gießen 0,5 Tasse Pflanzenöl, Wärme in den Ofen mehrmals, Brew. Schmieren Sie die Gelenke vor dem Schlafengehen.
  2. Mischung aus Kräutern( Birkenknospen, Minze, Kamillenblüten, Brennnessel, Leinsamen, Mais Seide, Alant, Preiselbeeren Blätter).3 Esslöffel Gießen Mischung 1 Liter kochendem Wasser und 2 Stunden Thermos infundieren. Der Behandlungsverlauf ist ein Monat.
  3. Abkochbrühe.2 Löffel Kräuter gießen 250 ml kochendes Wasser, bestehen Sie 30 Minuten. Nehmen Sie 1 Löffel 6 Mal am Tag.
  4. Bad mit Abkochung von Nadeln.

Diät für Arthritis - einer der Faktoren bei der erfolgreichen Behandlung von Gelenken. Bei Schmerzen müssen Sie den Verbrauch von Zucker und Salz minimieren. Im akuten Stadium der Erkrankung sollte Salz ausgeschlossen werden. Die Speisekarte sollte viel Gemüse, Obst und Gemüse enthalten. Aber mit Vorsicht müssen Sie Früchte behandeln, die Allergien auslösen können. Die Ernährung beinhaltet den Verzehr von kalziumreichen Lebensmitteln( Quark, fettarme Milch, Eier).Fette Fleischsorten sind ausgeschlossen, Hühnerbrust, mageres Rindfleisch, Kaninchenfleisch sind erlaubt.

Um Eisenmangel bei Polyarthritis zu vermeiden, müssen Sie Leber essen. Ein Fisch gekocht für ein Paar ist nützlich. Kohlensäurehaltige Getränke werden besser durch Infusionen von Kamille, Himbeere, Ringelblume ersetzt.

MoiSustav.ru

Behandlung Volksmedizin Arthritis

Polyarthritis ist bekanntlich eine Entzündung der Gelenke an mehreren Stellen gleichzeitig. Die Krankheit verläuft schmerzhaft, wobei die Gelenke im Laufe der Zeit geschädigt werden. Wenn Sie nicht über eine angemessene Behandlung von Arthritis Volksmedizin oder Gebrauch von Drogen durchführen, wird es bald schwierig, selbst die einfachste Aktion auszuführen, nicht die genaue harte Arbeit zu erwähnen. Wenn die Krankheit fortschreitet, entzündet sich die Iris der Augen. Polyarthritis ist nicht vollständig geheilt und gilt als chronische Krankheit. Ursachen von Arthritis

Bevor die beliebten Arthritis Behandlung begonnen wird, ist es notwendig, die genaue Ursache für Gelenkerkrankungen zu erfahren. Die Gründe können unterschiedlich sein:

  • im Körper des Virus oder Folge einer schlecht geheilten Verletzung.
  • Komplikation nach den übertragenen Mumps und Röteln.
  • Wenn Ihre Finger schmerzen, kann die Ursache eine erhebliche körperliche Belastung sein.

infektiöse Form

Im Fall von infektiöser Arthritis, verursacht durch virale Hepatitis, Gonorrhö, Dysenterie tuberculosis oder die Beweglichkeit der Gelenke begrenzt ist, und sie quellen redden. Eine wirksame Maßnahme zur Vorbeugung von Krankheiten ist die rechtzeitige angemessene Behandlung der aufgeführten Krankheiten.

rheumatische Form

Zeichen ist eine Erhöhung der Empfindlichkeit auf Wetterveränderungen, in diesem Fall die Gelenke anschwellen können und ein wenig schmerzen. Oft verschwindet der Appetit, das Gewicht nimmt ab und manchmal steigt die Temperatur.

Grund für diese Form der Erkrankung kann eine genetische Veranlagung, falsche Art der Arbeit und Ruhe, Unterernährung sein. Diese Art von Krankheit ist systemischer Natur und betrifft oft innere Organe.

Bei Exazerbationen werden folgende Symptome beobachtet:

  • die Körpertemperatur steigt;
  • senkt den Blutdruck.

Posttraumatische Form

Die Ursache sind verschiedene Verletzungen: Prellungen, Luxationen oder Frakturen. Es gibt einen dumpfen Schmerz im Gelenk oder in den Muskeln, ein Knirschen und Schwierigkeiten bei der Bewegung. Wenn es zu spät ist Arthritis geeignete Medikamente oder Volksmedizin zu behandeln, kann es eine Komplikation in Form von Schleimbeuteln Gelenkentzündung sein. Das Ergebnis ist eine Schwellung und es besteht die Gefahr, dass die Infektion in der Flüssigkeit, wenn sie in Kontakt mit dem Blut kommt, andere Organe beeinflusst. Dies wird Gesicht, Abszess und Furunkulose verursachen.

Prävention von Polyarthritis

Eine bemerkenswerte Prävention vieler Krankheiten ist die Verhärtung. Es reibt und begießt mit kaltem Wasser, ein Traum mit offenem Fenster. Eine ausgewogene Ernährung ist notwendig.

Wenn die Diagnose gestellt wurde, soll die Faktoren umgehend beseitigen, die zu der Krankheit beitragen:

  • Kälte, Zugluft, Feuchtigkeit;
  • einseitige Ernährung, dafür ist es notwendig, mehr pflanzliche Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen;
  • wenn möglich, ist es besser, sich in ein günstigeres Klima zu begeben.

Polyarthritis: Behandlung der Volksmedizin

Zuerst müssen Sie einen Fachmann sehen, eine genaue Diagnose zu stellen. Wenn Sie anfangen, Polyarthritis mit Volksmedizin falsch zu behandeln, kann die Krankheit beginnen, sich fortzuentwickeln und sich weiter auszubreiten.

Infusion von Brennnessel

zu gleichen Teilen frisch Brennnesselsaft, Honig und Reiben Alkohol gemischt zu präparieren. An einem dunklen kühlen Ort für zwei Wochen einziehen. Nehmen Sie das Mittel 30 Minuten vor den Mahlzeiten 30 ml dreimal täglich für sechs Monate. Die Behandlung

Infusion

Kräuter Polyarthritis Volksheilmittel zu behandeln, ist es notwendig, 2chasti Kamille, Rosmarin 2 Teile zu mischen, 1 Teil Cranberry-Blatt, 2 Teilen 1 Teil eines Zuges und Wacholderbeeren. Alle Kräuter werden vorher gemahlen. Dann einen Esslöffel der Sammlung, wo Wacholderbeeren hinzufügen, einen halben Liter kochendes Wasser brauen. Nach fünf Stunden abtropfen lassen. Nehmen Sie eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten dreimal täglich eine halbe Stunde ein.

Infusion Viola tricolor

Zwei Esslöffel Veilchen mit einem halben Liter kochendem Wasser gefüllt und zwei Stunden ziehen lassen. Zur Behandlung nehmen Sie das Medikament dreimal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für ein halbes Glas.

Traditionelle Behandlung mit Salz und Kräutern

Drei Esslöffel getrocknete und pulverisierte Blätter der Birke, Gras Knöterich und Hagebutten gießen Liter kochendem Wasser und kochen für 20 Minuten in einem Wasserbad. Fügen Sie dann 4 Esslöffel Kochsalz hinzu. Befeuchten Sie ein Wolltuch in der Infusion und trocknen Sie es. Tragen Sie das Produkt bei der Behandlung auf die Gelenke auf.

Rettich- oder Meerrettich-Kompressen

Radieschen reiben und über Nacht verdichten. Wenn der Rettich durch Meerrettich ersetzt wird, können Sie eine solche Kompresse nicht mehr als 2-3 Stunden einlegen, um eine Verbrennung zu vermeiden. Symptome von Arthritis sind 2-3 Sitzungen.

People's kalte Behandlung

Füllen Sie eine Plastiktüte mit Schnee oder Eis, wickeln Sie die Tasche in ein Tuch. Wenden Sie für 5 oder 10 Minuten auf das Gelenk an, warten Sie, bis es zu brennen beginnt, und eine Minute später wird das Paket entfernt. Dann massieren und kneten - während die Kälte funktioniert, tut es nicht weh. Wiederholen Sie nach 10 Minuten die Sitzung. Nach der zweiten Sitzung, nach weiteren 10 Minuten, wird Polyarthritis mit diesem Volksheilmittel behandelt. Dann ist der Ort gut verpackt. Die Gesamtdauer des Kurses beträgt 20 Tage.

silazdorovya.ru

Wir behandeln Arthritis Volksmedizin - Sustavy-Bezboli.ru

Derzeit beinhaltet die Behandlung von Arthritis, die Verwendung von traditionellen und nicht-traditionellen Techniken. Eine davon, die den Menschen seit der Antike bekannt ist, ist die Behandlung der Krankheit durch die Menschen.

Der Entzündungsprozess, der gleichzeitig mehrere Gelenke betrifft, wird in der klinischen Praxis als Polyarthritis bezeichnet. Im Laufe der Zeit kann diese Pathologie zu einer Atrophie von Knorpelgewebe und Gelenkdeformität führen. Deshalb muss die Krankheit in den frühesten Stadien der Entwicklung identifiziert und behandelt werden, bis sie in eine chronische Form übergegangen ist.

Merkmale und Typen

Fingerpolyarthritis

Polyarthritis ist ein pathologischer Zustand, bei dem mehrere Gelenke gleichzeitig oder nacheinander entzündet sind. Es kann als eigenständige Erkrankung diagnostiziert werden, oder es kann eine Folge von anderen Krankheiten( Gicht, Sepsis, Rheuma, etc.) sein. Gelenkschmerzen, Schwellung, Rötung und Hyperthermie betroffene Gelenk sowie Steifigkeit und Stammentwicklung:

für diese Krankheit wird durch solche Symptome gekennzeichnet.

In der klinischen Praxis gibt es mehrere Arten von Arthritis, und ihr Aussehen hängt von der Ursache, löst die Entwicklung von Krankheiten:

  • Infectious
  • Rheumatoide.

Posttraumatische mit unzureichender Behandlung akuter Form von Arthritis werden subakuten, die durch gemeinsame defiguratsii und Morgensteifigkeit der Gelenke gekennzeichnet ist. Manchmal sind auch neue Gelenke am pathologischen Prozess beteiligt.

Traditionelle und nicht-traditionelle Therapien

  1. Medikation.
  2. Folk Heilmittel.

Folk-Behandlung von

Patienten, die an Polyarthritis leiden, empfehlen Volksheiler, auf Matratzen zu schlafen, die mit Farnblättern( frisch) gefüllt sind. Sie behaupten, dass in 2-3 Monaten sogar die schwersten Formen der Pathologie bestehen.

Um das Mehl vorzubereiten, nehmen Sie 150 ml Terpentin, Olivenöl und Alkohol und 5 Gramm Kampfer. Alle Bestandteile müssen gründlich gemischt und verwendet werden, wenn Gelenkschmerzen auftreten.

Ein anderes Mittel zum Schleifen der Gelenke besteht aus 200 ml Rettichsaft, 150 Gramm Honig, 100 ml Wodka und 15 Gramm Salz.

Traditionelle Heilmittel verwenden in Form von Reiben und Kompressen bei der Behandlung von Polyarthritis Tinktur aus Birkenknospen. Um es zu machen, braucht man frische Rohstoffe und 96% Alkohol( 1: 5).Das Medikament wird für eine Woche infundiert, wonach es gebrauchsfertig ist.

ein gutes Konto wie Eukalyptusöl, Fichtenöl und Tinktur Rinde chilibuha( 2 Teelöffel pro 100 Gramm Wodka) zu reiben.

Zur Behandlung von Gelenkschmerzen wird eine Salbe aus lila Blüten hergestellt. Dazu werden frische Blütenstände mit ungesalzener Butter im Verhältnis 1: 1 gemischt.

Imker wird empfohlen, Polyarthritis mit Propolis zu behandeln. Vorläufig für den Winter wird ein Lappen in den Bienenstock gelegt, dessen Bienen mit Propolis bedeckt sind. Dann sollte es auf die betroffenen Gelenke aufgetragen werden.

Therapeutische Bäder mit Polyarthritis

  • Nicht schlecht Hilfe Bäder aus dem Abkochen von Hafer Stroh( 40 Gramm pro Liter Wasser).
  • Kräuter des Bergsteigers des Vogels( 300 gr für 5 Liter Wasser).
  • Nadelbäder( 300 g Koniferennadeln pro 500 ml Wasser).
  • Bäder aus Kamille und Salbei( 200 Gramm Gras und 5 Liter kochendes Wasser).
  • Aus Sprossen eines Farns( für 300 Gramm frische Triebe benötigt man 5 Liter kochendes Wasser).

Bei der Herstellung von Bädern werden die Produkte 4 Stunden lang belassen und dann in ein Bad mit warmem Wasser( 36-38 Grad) gegossen. Die Dauer des Eingriffs beträgt 20 Minuten, der gesamte Behandlungsverlauf beträgt 10-15 Eingriffe.

( 1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5) Loading. ..

sustavy-bezboli.ru

Polyarthritis - Ursachen, Symptome und Volksmedizin Behandlung von Arthritis. Video

Ursachen und Hauptmerkmale von Polyarthritis

Polyarthritis - was ist das?

Polyarthritis ist eine chronische entzündliche Gelenkerkrankung. Bei dieser Entzündung können gleichzeitig einige Gelenke betroffen sein, und konsequent nacheinander getroffen werden. Polyarthritis ist eine ziemlich schwere Krankheit, die durch verschiedene Faktoren verursacht werden kann. Daher können bei verschiedenen Menschen die Symptome der Krankheit und ihr Verlauf völlig unterschiedlich sein, was bedeutet, dass sich auch die Behandlungsmethoden unterscheiden.

gemeinsames Merkmal aller Sorten Polyarthritis - Synovialentzündung Entwicklung( umgebende Gewebe Gelenke).

Ursachen von Polyarthritis

Polyarthritis ist in mehrere Arten unterteilt, je nachdem, was die zugrunde liegende Krankheit verursacht.

  1. Infektiöse Polyarthritis - ist eine Folge einer Infektionskrankheit. Dies gilt insbesondere für Tuberkulose, Brucellose und Gonorrhoe. Um die Gefahr einer infektiösen Polyarthritis zu vermeiden, müssen Sie die Grunderkrankung so schnell und korrekt wie möglich behandeln. Wenn eine angemessene Behandlung nicht durchgeführt wird, können die Gelenke beschädigt werden.
  2. Rheumatoide Polyarthritis ist eine sehr schwere systemische Erkrankung, die sich schnell auf andere Organe ausbreitet. Die Ursachen des Bindegewebeschadens hängen mit einer Infektion zusammen, können aber auch auf genetische Veranlagung, ungesunde Lebensweise, schlechte Ernährung usw. zurückzuführen sein.
  3. Kristalline( oder andersartige) Polyarthritis - beginnt als Folge von Stoffwechselstörungen im Körper. Eine Entzündung tritt auf, wenn sich Salz in den Gelenken ansammelt, zum Beispiel beginnt die Gicht, wenn sich die Kristalle der Harnsäuresalze ansammeln.
  4. Psoriasis-Polyarthritis - tritt hauptsächlich bei jungen Menschen unter 40 auf und ist mit psoriatischen Hautläsionen verbunden. Am häufigsten entzünden sich die Gelenke der Füße, und es tritt etwa 8 Monate nach der Krankheit auf.
  5. Reaktive Arthritis - ist ein Zeichen für die Anwesenheit des Organismus im Herzen einer Infektion entwickeln kann, zum Beispiel bei Erkrankungen der Lunge, Nerven-und Urogenitalsystems, Erkrankungen des Magens und des Darmes.
  6. Posttraumatische Polyarthritis tritt nach Traumata auf( Dislokationen, Prellungen, Gelenkrisse).Diese Art kann die folgenden Komplikationen haben: Entzündung der Schleimbeutel des Gelenks und das Auftreten von wässrigen Ödemen um das Gelenk herum.

Symptome der Polyarthritis

Die Symptome der Krankheit können je nach Art unterschiedlich sein. Infektiöse Polyarthritis ist gekennzeichnet durch Rötung der Haut über dem betroffenen Gelenk und deren Ödem sowie Einschränkung der Beweglichkeit der Gelenke. Rheumatoide Arthritis durch einen einfachen Anfang gekennzeichnet ist, beispielsweise die Gelenke zu Veränderungen des Wetter sensibler werden können, gibt es kleine Klumpen, da Schwitzen und Müdigkeit. Manchmal steigt die Körpertemperatur, das Körpergewicht sinkt, der Appetit verschwindet. Manchmal wird die rheumatische Polyarthritis von einem starken Anstieg der Körpertemperatur begleitet und provoziert schwere Erkrankungen einiger innerer Organe. Wenn posttraumatischem Arthritis dumpf oder Schmerzen Schmerzen in Muskeln und Gelenken auftritt, erscheint begrenzte Bewegungen Knirschen in den Gelenken. Wenn eine Infektion des Ödems auf andere Organe oder Gewebe ausbreitet, kann es kocht gebildet werden, Abszesse, Rotlauf, usw.

Polyarthritis führt neben Verletzung und nachfolgender Deformierung der Gelenke zu Muskelschwund und einer Abnahme der Muskelmasse. Auch bei Polyarthritis können flache Füße, eine Deformation der Finger an den Armen und Beinen und deren Neigung nach außen entstehen.

Behandlung von Polyarthritis

Die Therapie von Polyarthritis sollte von einem Arzt verschrieben werden. Bei der rheumatoiden Natur der Erkrankung ist es wichtig, die Exazerbationsdauer zu reduzieren, hierfür werden Anästhetika und Glukokortikosteroide verwendet. Viele Patienten in der Phase der Exazerbation der Krankheit erfordern einen Krankenhausaufenthalt. Um die Remissionsdauer zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen zu verringern, wird eine Sanatoriumsbehandlung empfohlen. Zu Hause verwenden Bäder mit Dekokt von Ästen und Tannenzapfen, Radieschen, Preiselbeeren und Eukalyptusöl. Bei der Aussetzung der Polyarthritis ist es verboten, den Alkohol, die scharfen, scharfen und fetten Speisen zu übernehmen. Bei dieser Krankheit müssen Sie auch lange und schwere körperliche Anstrengungen vermeiden.

Behandlung von Polyarthritis mit medizinischen Pflanzen

Es gibt eine Menge von Volksheilmitteln, die auf pflanzlichen Heilmitteln basieren, die verwendet werden, um diese Krankheit zu behandeln. Sie helfen, Schmerzen zu lindern und die Entwicklung von Exazerbationen zu verlangsamen. Alle von ihnen sind einfach zu Hause vorzubereiten.

  1. Zu gleichen Teilen ist es notwendig, Holunderblüten, Birkenblätter, Dornenblüten, Nesselgras zu mischen. Ein Esslöffel dieser Zusammensetzung wird mit einem Glas Wasser gefüllt, 10 Minuten gekocht und dann durch Gaze oder ein feines Sieb filtriert. Die Brühe wird jeden Tag auf nüchternen Magen mit zwei Gläsern getrunken.
  2. Mischen Sie 3 Teile Klettenwurzeln, 3 Teile Gras von dreifarbigem Veilchen, 2 Teile Weizengras-Rhizome und 2 Teile Veronika Heilkraut. Ein Esslöffel der Zusammensetzung wird mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt und 15 Minuten lang gekocht und dann filtriert. Trinken Sie die Brühe zweimal täglich für ein Glas. Es ist besser, es nach dem Essen 40 Minuten später zu nehmen.
  3. Mischen Sie in gleichen Mengen die Rhizome von Calamus, Salbeiblättern, Johanniskraut und Bärentraubenblättern. Ein Esslöffel der Mischung kochendes Wasser und kochen Sie es für 15 Minuten, nach dem Sie sich anstrengen und zweimal am Tag für ein ganzes Glas trinken sollten.
  4. In den gleichen Teilen sind Grasschachtelhalm, Grasbruch, Petersilie Samen, Rinde Sanddorn und Wacholder. Die Sammlung wird 15 Minuten lang an einem kleinen Feuer gekocht, gefiltert und zweimal am Tag genommen.
  5. Nehmen Sie in gleichen Mengen Gras Schachtelhalm, Gras Hernie und Blätter Bärentraube. Ein Esslöffel der Formulierung wird mit 0,5 Liter kochendem Wasser gegossen, darauf bestehen und filtrieren. Infusion wird dreimal täglich vor dem Essen konsumiert. Der Verlauf der Behandlung sollte 7 Tage dauern, dann drei Tage, um eine Pause zu machen, um Nahrungsmittelallergien zu vermeiden.
  6. Nehmen Sie zwei Teile der Wurzeln von Klette, Kraut und Veronika, Rhizom Wurzelgras und drei Teile der violetten Tricolor.40 Gramm der Sammlung gießen Sie einen Liter Wasser und kochen für 15 Minuten, dann abseihen und trinken dreimal am Tag für 1 Glas, und der erste Empfang der Brühe sollte auf nüchternen Magen erfolgen.
  7. Drei Teile Limettenblüte gemischt mit drei Teilen Holunderblüten und einem Teil Kastaniensamen. Ein Esslöffel der Sammlung gießen 250 ml kochendes Wasser und kochen für ca. 20 Minuten. Die Heilungsbrühe wird für weitere 15 Minuten verlangt, gefiltert und zweimal am Tag getrunken.
  8. Für 500 ml kochendes Wasser nehmen Sie drei Esslöffel der Sammlung von gleichen Teilen der Wurzeln der Feld-Box, Wurzeln der Seife und der Weide Rinde. Zuerst sollte die Mischung für 10 Minuten infundiert werden, dann für weitere 10 Minuten kochen. Ein Absud wird erhalten, nachdem dreimal täglich 250 ml aufgezogen wurden.
  9. Es ist notwendig, die Blätter von Birke, Petersilienwurzeln, Veilchengras und Brennnesselblättern gleichmäßig zu nehmen. Ein Esslöffel der Sammlung gießen Sie ein Glas heißes, aber nicht kochendes Wasser und kochen für 10 Minuten in einem Wasserbad, dann 30 Minuten, um darauf bestehen und abtropfen lassen. Die Brühe sollte viermal am Tag für ein halbes Glas warm getrunken werden.

VIDEO

Externe Mittel zur Behandlung von Polyarthritis

In der Volksmedizin für die Behandlung von Polyarthritis werden auch externe Mittel verwendet.

Zum Beispiel müssen Sie 20 Rhizom-Nashörner nehmen, sie in 10 Liter Wasser kochen, dann die Brühe abkühlen und 2 Liter davon gießen. In den restlichen 8 Litern kannst du deine Füße und Hände schweben lassen und zwei Liter werfen, du musst deinen Kopf spülen.

Sie können auch das Eigelb eines Eies, einen Teelöffel Terpentin und einen Esslöffel Essig nehmen und die Salbe vorbereiten, dabei die Zutaten peitschen lassen. Die resultierende Zusammensetzung wird in die Haut eingerieben.

Mehr

für Alkoholat sprießen Rate von 20 g in einem halben Glas Nieren 70% Alkohol oder Tinktur Comarum machen Reiben( zu diesem Zweck der Flasche bis zur Mitte des Pflanzenstengels und goss die Top-Wodka zu füllen).Bestehen Sie darauf, dass diese Verbindungen drei Wochen brauchen. Zum Schleifen der Fugen ist auch Tannenöl geeignet. bevor die Gelenke besser warmen Meersalz( heiß, aber nicht Verbrühungen) reiben, nachdem die betroffene Stelle reiben brauchen mehr Zeit, um sich aufzuwärmen.

Effektive Lotionen können mit einer 3% igen Lösung von Mumien oder Bischofit hergestellt werden. Auch für diese Zwecke verwendet wird Rettichsaft, Wodka verwöhnten Honig: zwei Gläser frischen Saft, nehmen Sie 1 Esslöffel Salz und ein halbes Glas Wodka und Honig. Alle gut mischen und reiben Sie die Gelenke von Polyarthritis betroffen, und wickeln Sie sie dann mit einem Wollschal. Diese Methode eignet sich gut für Schmerzen und Körperschmerzen.

Es wird empfohlen, Bäder mit Zweigen und Zapfen aus Kiefer zu verwenden, sowie nützliche Lotionen mit Alkohol Tinktur aus Rotklee. Den Patienten können Salbe folgende Zusammensetzung Ort: 50 g Kampfer, 100 g Eiprotein, 100 ml Alkohol und 50 g Senfpulver. Die traditionelle Medizin empfiehlt auch die Verwendung von Breiumschlägen aus Hopfen, Holunder, Kamille und Süßklee.

Behandlung von Polyarthritis mit der Diät

Bei Patienten mit Polyarthritis müssen Patienten eine Diät einhalten, um den Säuregehalt zu reduzieren. In der Ernährung sollte Obst und Gemüsesalate, gekochtes Gemüse, Sauerampfer, Spargel, Heidelbeeren, Äpfel und Eberesche, schwarze Johannisbeere, Pflaume und Stein Bramble umfassen. Im Falle einer Tausch-Polyarthritis ist es notwendig, die Verwendung von starkem Tee und Kaffee, Alkohol, gebratenem Fleisch, Leber, Fleischbrühe auszuschließen. Und auch Bohnen oder andere purinhaltige Produkte. Es ist sehr wichtig, Gemüse und Milchprodukte zu sich zu nehmen, während gekochter Fisch oder Fleisch nur zweimal pro Woche verzehrt werden kann. Es gibt Hinweise darauf, dass schädliche Ablagerungen von betroffenen Gelenken und Geweben den Reis gut anziehen, so dass er in die Nahrung aufgenommen werden muss. Sehr nützlich ist die Verwendung von Bouillon von Wildrosen, gekochten Rüben( 0,5 kg) und frischen Äpfeln( 200 g).

Rheumatische Polyarthritis

Rheumatische Polyarthritis ist eine chronische Entzündung der Gelenke, die fast den ganzen Körper betrifft. Normalerweise sind die Hände, Handgelenke, Füße und Knöchel betroffen. Die Krankheit beruht auf einer Autoimmunreaktion, aber was genau ihre Ursache ist, wurde noch nicht festgestellt. Es gibt eine Theorie, dass der pathologische Prozess durch genetische Faktoren, ungesunde Lebensweise und Ernährung verursacht wird.

chronische rheumatoide Arthritis entwickelt sich als Folge einer akuten Krankheit leiden und allmählich deckt die neuen Verbindungen, auch wenn sie vorher gesund waren.

Zeichen der rheumatischen Polyarthritis

Symptome dieser Krankheit entwickeln sich allmählich. Erstens steigt die Temperatur etwas, erscheinen unangenehme Empfindung schmerzende, dann beginnen, Gelenke, entzündete intraartikuläre Taschen quellen, was Extremität Quellung, die Flexibilität und Beweglichkeit der Gelenke unterbrochen wird allmählich gebogen( verformt) Extremitäten Finger. In den schwersten Fällen klagen Patienten über so starke Schmerzen, dass sie sich nicht mehr alleine bewegen können und bettlägerig sind.

Nodulärer Rheumatismus ist eine Art chronischer rheumatischer Polyarthritis. Seine Hauptsymptom - das Aussehen in dem subkutanen Gewebe von schmerzhaften Knoten, die an den Gelenken Ellbogen und Knöchel befinden, Zehen und Hände, Ellbogen und Knien. Diese Knoten sind mobil und verschwinden selbst.

Therapie von rheumatischem Fieber

Für die Behandlung von rheumatoider Arthritis unter Verwendung von entzündungshemmenden Medikamenten, und in den schwersten Fällen, chirurgischer Ersatz der betroffenen Gelenke.

Sehr weit verbreitet sind auch solche nicht-traditionellen Behandlungsmethoden, wie zum Beispiel Aromatherapie. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, die Intensität der Entzündung zu reduzieren, den Körper von Giftstoffen und Giftstoffen zu reinigen. verwendet für Aromaölen mit entzündungshemmender Wirkung wie Lavendel, Minze, Sellerie Öl, immortelle, Patchouli, Kamille. Um den Körper zu reinigen, verwenden Sie schwarzen Pfeffer, Ingwer, Rosmarin, Zypresse, Dill, Salbei und Thymian. Zur Schmerzlinderung eignen sich Majoran, Eukalyptus, Rosmarin und Weihrauchöl.

besitzen auch gute therapeutische Wirkung Bad mit Kamillenöl, immortelle, Minze, Lavendel, Schafgarbe. Sie können Hände und Füße steigen, Addieren jedes Öl in Höhe von 2-3 Tropfen.

Benefit Kinder- und Kompressen auf die betroffenen Gelenke von Arthritis angewendet. Dazu wird eine kleine Tasse Wasser durch drei Tropfen Lavendelöl verdünnt und Kamille, wird in der erhaltenen Lösung mit einem weichen Tuch( Flanell oder Baumwolle) und stellt eine Lotion auf die betroffene Stelle durchtränkt.

ist Aromamassage empfohlen. Zu diesem Zweck ist der Bereich um das betroffene Gelenk zu Öl und Schlaganfall in einer kreisförmigen Bewegung angewandt. Für Massage mit der folgenden Kombination von ätherischen Ölen: 3 Tropfen Kamillenöl, immortelle Öl 1 Tropfen und 2 Tropfen Patschuli Öl und 2 Tropfen Schafgarbe Öl. Zur Beseitigung Schmerz verbinden 2 Tropfen Öl von Ingwer, Minze, Lavendel und Weihrauch. Alle Komponenten des Gemischs wird in 20 ml Substrat( Trägeröls) verdünnt.

Ernährung spielt eine große Rolle bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis. Oft Ausbruch Auslöser Nahrungsmittelallergien. In Zeiten der Verschlimmerung der Krankheit muss aus der Nahrung, Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Weizen und Milchprodukte entfernt werden, die Verwendung von Zucker und Salz und fetthaltige Lebensmittel zu minimieren. Sehr nützlich wird Obst und Gemüse, Fisch, Saft von Kohl, Karotten und Sellerie sein.

interessanteste Nachricht

nmedicine.net

Polyarthritis: Behandlung und Diagnose

Beschreibung und Typen

Krankheit sind verschiedene Arten von Arthritis:

  • Infektiöse Arthritis ist eine Folge der übertragenen Gonorrhö, Tuberkulose oder Brucellose. Diese Art von Krankheit ist recht einfach zu behandeln, aber nur, wenn die Ursache des Auftretens von Polyarthritis korrekt identifiziert wird und in Übereinstimmung damit, werden Methoden und Medikamente richtig ausgewählt. Im Falle der Ignorierung der Krankheit oder der vorzeitigen Überweisung an Spezialisten ist eine drohende Störung der Gelenkfunktion möglich, die zu schwerwiegenden und gefährlichen Folgen führt.
  • Rheumatoide Arthritis ist nicht mit ansteckenden Krankheiten gewandert früher assoziiert. Diese Form der Krankheit ist gefährlich, weil zusätzlich zu den Gelenken, auch das Bindegewebe auswirkt und zu anderen Geweben und Organen schnell ausbreiten kann. Wenn wir darüber sprechen, wie diese Art von Arthritis zu behandeln, ist der beste Rat des Zugang zu einem Arzt und die Ausrottung der Krankheit in den frühen Stadien zu veranlassen, als Follow-up-Behandlung wird schwieriger und härter.
  • psoriatischer Arthritis infizierte Gelenkgewebe tritt in den wichtigsten Läsionen der Psoriasis der Haut. Dies geschieht in der Regel sechs Monate nach dem Ausbruch der Krankheit und der erste Ort der Entwicklung der Polyarthritis ist in der Regel der Knöchel. Bei unsachgemäßer Behandlung oder später Behandlung im Krankenhaus beginnt Polyarthritis sich auf andere Gelenke auszubreiten.
  • Lungenerkrankung oder Urogenitalsystems( Cystitis, Urethritis oder), kann zur Entwicklung von reaktiven Arthritis führen. Diese Art von Krankheit ist besonders gefährlich, weil sie zur Entwicklung von Krankheiten wie Kolitis, Polyneuritis und Konjunktivitis führen kann.
  • unsachgemäße Stoffwechsel und insbesondere die Ablagerung von Salzen im Körper, kann eine Person Austausch Polyarthritis entwickeln. Der Mechanismus dieser Krankheit ist einfach: Salz reizt die Synovialmembran und das Gelenkgewebe und verursacht dadurch eine Entzündung.

Polyarthritis des Gelenkes - die eine Behandlung bedarf und Diagnose

Symptome vor zu behandeln, wie Arthritis zu heilen, ist es erforderlich, was die Symptome der Krankheit zu wissen. Wie bereits oben erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Polyarthritis, daher sind der Verlauf der Krankheit und die Zeichen in ihnen auch unterschiedlich. Zum Beispiel können bei Wechsel- und reaktiver Polyarthritis nur Schmerzempfindungen oder in späteren Stadien eine beeinträchtigte Gelenkfunktion auftreten.

Bei der rheumatoiden Arthritis die ersten Symptome der Krankheit mehr - das ist Schmerzen und Schwellungen in den Gelenken, die zunächst mild sind. Später kann diese Krankheit von einem regelmäßigen Anstieg der Temperatur und Entzündung der inneren Organe begleitet werden. Infektiöse Polyarthritis kann neben Schmerzen und Schwellungen mit Rötungen einzelner Hautareale einhergehen.

Wenn die Krankheit

Polyarthritis Gelenke Behandlung und ihre Genauigkeit hängt von kompetenten Diagnose der Lage, auf die spezifische Art der Pathologie zu identifizieren der Patient leidet. Die Diagnose ist kombiniert werden, in der Regel umfasst es die folgenden Aktivitäten:

  • Inspektion Patientenakte, um eine Geschichte von Infektionen zu identifizieren oder anderen Krankheiten,
  • Ultraschall, MRT oder Röntgenuntersuchungen,
  • Zaun notwendiger Analysen.

Hauptbehandlungen

Arthritis, je nach Art der Erkrankung, sowie in welchem ​​Stadium der Entwicklung ist es, gewählte Methode mit ihm umzugehen. Oft ist sogar eine Behandlung von Polyarthritis zu Hause möglich.

  1. Mit infektiösen Arthritis Wirksamkeit der Behandlung und alle Verfahren in der gleichen Zeit ist direkt proportional durchgeführt, wie früh die Krankheit zu starten Beseitigung. Die erste Stufe der Behandlung ist die Entfernung von Synovialflüssigkeit aus dem Gelenk, die durchgeführt wird, um festzustellen, welche Infektion die Entwicklung von Polyarthritis verursacht. Außerdem kann diese Analyse dem Arzt helfen, die notwendigen Antibiotika auszuwählen, die in einem bestimmten Fall am effektivsten sind. Die Behandlung einer infektiösen Form dieser Krankheit erfordert, einen Patienten in einem Krankenhaus unter der Aufsicht von Ärzten zu finden. Dies ist notwendig, da alle Medikamente von Arthritis infektiösen Ursprungs verabreicht werden nur intravenös( es wird angenommen, dass die Einführung dieser Art von Antibiotika ist am effektivsten).Eine große Ansammlung von Flüssigkeit oder Eiter wird durch die Punktion des Patienten und das Einführen von entzündungshemmenden Medikamenten in das Gelenk beseitigt. Um den Schmerz nach diesen Eingriffen zu reduzieren, wird ein Reifen auf den Bereich des wunden Punktes gelegt, der das Glied zuverlässig fixieren kann.
  2. Bei rheumatischer Polyarthritis wird die Behandlung immer kombiniert. Zunächst werden dem Patienten entzündungshemmende oder nichtsteroidale Medikamente verschrieben. Für den Fall, dass Schmerzen nach längerem Gebrauch nicht verschwinden, müssen Sie auf eine Hormontherapie zurückgreifen. Haupt hormonelle Medizin für Arthritis - ist Prednison. Wenn der Schmerz und die Entzündung zugenommen haben, wird die Extremität meistens mit einem Reifen fixiert, um den Schmerz zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Nachdem die Gelenke allmählich verheilen, kann der Patient die Bewegung der betroffenen Extremität mit Arthrose schrittweise erneuern. Meistens muss der Patient im Anfangsstadium der Genesung Krücken oder andere orthopädische Anpassungen verwenden. Erfahrene Ärzte entwickelten Komplexe von physiotherapeutischen Übungen, die die beschleunigte Heilung von Gelenken mit Polyarthrose fördern.
  3. Im Falle des Austausches können Polyarthritis Schmerzen ohne rechtzeitige Behandlung bis zu mehreren Tagen dauern. Am Anfang kann es mit entzündungshemmenden Medikamenten gelindert werden und der Angriff kann mehrere Stunden dauern. Für den Fall, dass herkömmliche entzündungshemmende Medikamente nicht helfen, wird dem Patienten eine Hormontherapie für kurze Zeit verschrieben.

Ein wichtiger Faktor bei der Behandlung von metabolischer Polyarthritis ist ihre Vorbeugung, die darin besteht, wiederholte Anfälle der Krankheit zu verhindern. Der Patient muss auf eine Diät einhalten, die von den Diätprodukten enthält in seiner Zusammensetzung Purine ausschließt, und so viel wie möglich alkalische Mineralwasser trinken.

Traditionelle Medizin Tipps

Die Behandlung von Polyarthritis mit Volksmedizin kann im Prinzip die erwartete Wirkung bringen. Hier sind einige der am häufigsten verwendeten Mittel einen Beitrag zur Behandlung von Arthritis:

Diagnose von Arthritis auf Röntgen

  • Mischung in gleichen Anteilen von schwarzem Rettich Saft und Honig( ca. 200 ml), fügen Sie die Hälfte der Wodka und 15-20 g Salz( vorzugsweise Rock und jodiertes).Alles gründlich mischen und zweimal täglich auftragen.
  • kaufen das Eukalyptusöl in der Apotheke und reiben es mehrmals täglich in die schmerzenden Gelenke;
  • bereiten die Zusammensetzung vor, wo zu gleichen Teilen( 200 g) sein wird: Glycerin, Ammoniak, Honig, Jod und medizinische Galle. Diese Formulierung auf das betroffene Gebiet als Kompresse in der Nacht oder Tag angewandt wird;
  • eine Abkochung von bitterem Wermut, um als eine Kompresse nicht mehr als zweimal pro Tag anzuwenden;
  • halber Liter Wasser in einer Esslöffel Essig verdünnt( nicht mit Essigsäure zu verwechseln), um das Tuch in dieser Lösung zu benetzen( vorzugsweise Leinöl) auf die betroffene Stelle aufgetragen und Wolle Schal gewickelt. Halten Sie diese Kompresse kann nicht mehr als acht Stunden, nach denen alles gründlich weggespült wird.

Was ist, wenn du krank wirst?

Es sollte daran erinnert werden, dass Sie im Zusammenhang mit der Verwendung von Volksmedizin, müssen Sie mit Ihrem Arzt im Vorfeld konsultieren.

sustavu.ru

Klassifikation von Rheuma

Klassifikation von RheumaGelenkerkrankungen

Klassifikation und Grundformen des Rheumatismus Rheuma ist eine chronische Erkrankung des Bindegewebes. Die ersten Daten über Rheuma, die vor unserer Zeitrechnung in den Aufzeichnungen der Ärzt...

Weiterlesen
Wie man Beinrheumatismus zu Hause behandelt

Wie man Beinrheumatismus zu Hause behandeltGelenkerkrankungen

Rheuma - Behandlung von Rheuma ist eine häufige Erkrankung, die das Bindegewebe der Gelenke betrifft. Meist begleitet von saisonalen Exazerbationen und Störungen der Arbeit des Herz-Kreisl...

Weiterlesen
Wie man Rheuma zu Hause behandelt

Wie man Rheuma zu Hause behandeltGelenkerkrankungen

Rheumatism Fuß: Symptome und Behandlung wie Rheuma der unteren Extremitäten diagnostiziert, nicht jeder wird als eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit wahrgenommen. Allerdings ist diese ...

Weiterlesen