Behandlung von Gelenken

Ursachen und Anzeichen von Hüftdysplasie bei Neugeborenen

Vielleicht erwarten alle Mütter und Väter die Geburt ihres Babys. Mit der Geburt des Kindes scheint mehr Ärger, aber diese Bemühungen sind sehr angenehm. Eltern versuchen, dem Kind eine Liebkosung und Aufmerksamkeit zu geben, aber vergessen Sie nicht seine Gesundheit.

Hüftdysplasie bei Neugeborenen ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die eine angeborene Hüftluxation impliziert. Es wird durch falsche Entwicklung oder Unterentwicklung der Gelenke verursacht. Die Krankheit ist ziemlich gefährlich, da sie die Entwicklung des Muskel-Skelett-Systems des Kindes erheblich verlangsamen kann.

Wenn Sie Dysplasie bei Neugeborenen beginnen und nicht behandeln oder sie sogar vorzeitig erkennen, können die Folgen sehr beklagenswert sein. Mögliche Verkürzung der Gliedmaßen, Störung des Prozesses des Gehens und anhaltend starker Schmerzen in den Gelenken. Deshalb ist es wichtig, die Krankheit bei Säuglingen so schnell wie möglich zu diagnostizieren.


Symptome einer Dysplasie von Beckengelenken

Besonders ausgeprägte Kontrakturen von Luxationsdoktoren werden schon im Krankenhaus auffallen. Einschränkung der normalen Beweglichkeit im Hüftgelenk ist ein Zeichen von Dysplasie. In einigen Fällen ist die Hypoplasie des Hüftgelenks jedoch weniger ausgeprägt, wodurch das Problem nur 2-3 Wochen nach der Geburt des Kindes identifiziert werden kann.

Symptom der abnormalen Entwicklung der Hüftgelenke ist die Asymmetrie der Falten an den Zehen des Babys

Junge Mütter können selbständig Zeichen der Dysplasie durch Gymnastik mit dem Baby feststellen. Die folgenden Zeichen werden helfen, das Vorhandensein von Gelenkunterentwicklung zu identifizieren:

  • bei Gymnastik gibt es eine begrenzte Hüfte Rückzug( normalerweise der Winkel des Hahns erreicht 170 Grad);
  • Beine im langgestreckten Zustand haben unterschiedliche Längen;
  • Asymmetrie der Leisten- oder Gesäßfalten;
  • -Eigenschaft klickt in die Hüftgelenke, wenn die Beine auseinander gespreizt werden;
  • zu einem späteren Zeitpunkt - später auf den Beinen aufstehen oder beim Gehen brechen.

Wenn Sie mindestens eines der Symptome einer Dysplasie feststellen, müssen Sie Ihr Kind so schnell wie möglich dem orthopädischen Arzt zeigen. Bei einer Überprüfung wird er den Verdacht der Eltern bestätigen oder widerlegen und gegebenenfalls sofort die notwendige Behandlung verschreiben.


Ursachen, Formen und Behandlung der Krankheit

Ärzte sind sich einig, dass die Hauptursache der Dysplasie in der genetischen Veranlagung liegt. Wenn in der Familie jemand hatte Probleme mit dem Bewegungsapparat, die Chance der Geburt eines Babys mit dieser Krankheit erhöht. Auch kann der Grund werden infektiöse und endokrine Erkrankungen, die die Frau litt, während ein Kind trägt. In diesem Fall ist die Reifung des Bewegungsapparates beeinträchtigt.

Hüftdysplasie im Baby kann sich aufgrund einer unzureichenden fetalen Positionierung des Fötus entwickeln. Dies ist eine Becken-, Gesäß- oder Querdarstellung. Diese Erkrankung der Hüftgelenke kann eine Folge schwerer Toxikose sein. Drohende Fehlgeburt während der Schwangerschaft kann auch die Entwicklung der Krankheit bei Säuglingen verursachen.

Es gibt verschiedene Formen der Krankheit:

  • rotierend;
  • Acetabulum;
  • falsche Entwicklung der Hüfte des proximalen Teils.

Rotationsdysplasie der Hüftgelenke ist weniger häufig als andere Formen. Diese Veränderung der Konfiguration der Beckenknochen führt zu einer Verletzung der Wechselwirkung von Hüft- und Kniegelenken. Bei einem Kind besteht eine Rotationsdysplasie in Form von Klumpfuß.

Die acetabuläre Form der Erkrankung ist durch eine Acetabulum-Dysfunktion gekennzeichnet. Es gibt drei Arten solcher Verstöße. Die erste ist die Hüfte vor der Hüfte, die zweite die Subluxation und die dritte die Luxation. Im ersten Fall gibt es eine leichte Abweichung in der Entwicklung der Hüft-Apparatur, das Acetabulum ist schräg. Bei Subluxation des Femurs kommt es zu einer partiellen Verlagerung des Cervix und Femurkopfes. Wenn eine Dislokation diagnostiziert wird, wird der Hüftkopf vollständig nach oben verschoben. Wenn der proximale Teil falsch entwickelt wird, kann der Hals-Diaphyse-Winkel eine normale, vergrößerte oder reduzierte Form haben.

Um die Beine zu korrigieren, verwenden Sie spezielle Steigbügel

Behandlung hängt weitgehend von der Form der Krankheit ab. Wenn die Krankheit rechtzeitig erkannt wird, kann sie innerhalb eines Monats geheilt werden. Die Therapie besteht in der Regel aus einem breiten Wickeln von Neugeborenen oder der Auferlegung von Reifen, aber nur, wenn die Krankheit unmittelbar nach der Geburt festgestellt wurde. Der Orthopäde kann auch empfehlen, die Steigbügel zu tragen.
Hüftdysplasie erfordert einen integrierten Behandlungsansatz. Jeden Tag wird es notwendig sein, die Kinderpoliklinik zu besuchen, wo das Kind eine Massage und Bewegungstherapie erhält. Physiotherapie ist ebenfalls angezeigt.

Orthopäde kann gymnastischen Übungen der Mutter zeigen, die mit dem Baby zuhause leicht durchzuführen sind. Ein solches Aufladen wird die Genesung des Babys beschleunigen.

MoiSustav.ru

Hüftdysplasie bei Kindern

über Dysplasie bei Säuglingen von vielen gehört, aber nicht jeder weiß, was es wirklich ist. Es kommt auch vor, dass sogar Ärzte eine falsche Diagnose stellen. Mal sehen, wie sich diese Krankheit manifestiert, wie sie behandelt wird und vor allem welche Konsequenzen sie hat.

Hüftdysplasie in Kindern - angeborene Erkrankung im Zusammenhang mit Hypoplasie des Gelenkelementes( Hüftpfanne, Hüftkopf, Muskeln, Bänder und Kapseln), so dass sie die falsche Zwischen haben.

Ursache der Krankheit kann Komplikationen in der Schwangerschaft( Gestose starke, antibakterielle Therapie, Steißlage), älteres Alter der Eltern, schlechte Ernährung der Mutter, Berufsrisiko sein. Das könnte die Entwicklung der Rudimente des Gelenks stören. Die Krankheit ist häufiger bei Mädchen als auch bei Kindern, deren Eltern in der Kindheit ebenfalls an dieser Krankheit litten.

Arten von Dysplasie bei Kindern

Die Krankheit wird wie folgt klassifiziert:

1. Acetabulum Dysplasie( Acetabulum).

  • Vorbelastung ist ein Gelenkzustand, bei dem die Hüftgelenkpfanne abgeschrägt ist und der proximale Femur nicht sehr weit von der Kavität entfernt ist.
  • Subluxation - der hinter der Kavität liegende Femur ist stärker als bei Präprelus.
  • Dislokation ist eine Gelenkerkrankung, wenn der Femur über das Acetabulum hinausragt.

2. Die Dysplasie des proximalen Femurs besteht in der Veränderung des Winkels zwischen Acetabulum und Femurkopf.

3. Rotationsdysplasie - eine Veränderung der Position des Femurkopfes in Bezug auf das Acetabulum aufgrund einer Verletzung der Geometrie in der horizontalen Ebene. Das Bein des Kindes beim Gehen ist nach innen gerichtet, es ist ein schwerfälliger Gang.

Dysplasie bei Neugeborenen kann einseitig oder beidseitig sein.

Frühzeitige Anzeichen einer Hüftdysplasie bei Neugeborenen

Es gibt Anzeichen für eine Krankheit, die eine Mutter bei einem Kind entdecken kann.

1. Einschränkung der Hüftbeweglichkeit, die mit der Zeit zunimmt. Dieser Test wird auf das auf dem Rücken liegende Kind überprüft. Das Bein ist am Kniegelenk in einem Winkel von 90 Grad gebogen. Normalerweise sollte eine vollständige Zuleitung vorhanden sein, d. H. Fast auf dem Niveau der horizontalen Oberfläche des Tisches.

2. Symptom von "Klick"( Slippage).Sie können ein Klicken mit der Hand fühlen, wenn Sie die Beine in verschiedene Richtungen bewegen. Dies ist auf die Richtung der Dislokation zurückzuführen. Das gleiche Symptom( ebenso wie Rückschläge des Beines) tritt auf, wenn die Beine aufgrund einer neu auftretenden Dislokation in ihre ursprüngliche Position gebracht werden. Dieses Symptom kann in den ersten Lebensmonaten beobachtet werden.

3. Die Asymmetrie der Glutealfalten wird in der Position des auf dem Bauch liegenden Kindes überprüft. Auf der Seite der Läsion befindet sich die Falte höher und tiefer. Dieses Symptom ist unspezifisch.

4. Die Verkürzung der Läsion auf der Seite der Läsion wird in Rückenlage überprüft.

5. Außenrotation( Drehung) des Fußes wird auf der Seite der Läsion beobachtet.

Alle diese Symptome können sowohl einzeln als auch zusammen beobachtet werden. Asymmetrie kann übersehen werden, wenn bilateraler Gelenkschaden auftritt.

Wenn die Eltern den geringsten Verdacht auf eine Verletzung der Entwicklung der Gelenke hatten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um die Diagnose zu klären. Das Wichtigste ist es, diese Krankheit rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Diagnose von Hüftdysplasie bei Kindern

Verdacht auf angeborene Hüftluxation bei Kindern sein kann Faktoren wie große Frucht, Steißlage, Gestose während der Schwangerschaft, die Anwesenheit der Krankheit von ihren Eltern mit prädisponieren. Auch wenn es keine klinischen Manifestationen dieser Kinder sind( vor allem Mädchen) sind mit einem Risiko für das Vorhandensein von Hüftluxation. Mit Ausnahme der

Dysplasie bei Kindern( Verletzung der gemeinsamen Entwicklung) können gemeinsame Entwicklung einer Verlangsamung( Joint Unreife) sein. Diese Borderline-Bedingung ist ebenfalls gefährdet, eine Dislokation zu entwickeln.

, um frühe Anzeichen von Dysplasie bei Säuglingen zu erkennen, muß Fähigkeiten und Erfahrungen mit Kindern.

Um die Krankheit, zusätzlich zu dem klinischen Merkmalen, zusätzliche Forschungsmethoden wie Ultraschall und Röntgen des Gelenks( bei Kindern älter als 3 Monate) zu diagnostizieren. Sie werden durchgeführt, um die klinische Diagnose zu bestätigen. Es röntgenologischen Klassifizierung von Hüftdysplasie in ihrem Orthopäden kann genauer diagnostizieren und geeignete Behandlung verschreiben.

Behandlung von Hüftdysplasie bei Kindern

Behandlung dieser Krankheit - ein langer Prozess, sollte es in der orthopädischen und Chiropraktiker durchgeführt werden.

Gutachten ist es, sicherzustellen, dass die Krankheit im Krankenhaus zu finden ist, und die Behandlung sollte mit den ersten Tagen des Lebens eingeleitet werden. Aber oft wird die Diagnose im ersten Monat des Lebens durchgeführt.

Volumen medizinische Verfahren hängt von dem Grad der Gelenkzerstörung und beinhaltet:

  • Anwendung breit swaddling, Klopfen Reifen Steigbügel Frejka Kissen - je nach dem Grad der Dislokation
  • Massage
  • LFK
  • Physiotherapie

Wenn Subluxation ohne Klopfen Reifen oder Steigbügel tun können. Massage auf den Bereich des Gesäßes zugeordnet, Hüfte und Lendenwirbelsäule. Die Elektrophorese wird mit einem 1% Calciumchlorid und 24% igen Lösung von Aminophyllin durchgeführt.therapeutische Übung 5-mal pro Tag( 5 Minuten) wird bis zur Genesung zugeordnet. Aufstehen auf die Beine kann das Kind sein nicht bis zu einem Jahr. Dies kann erst nach der Röntgen-bestätigten Gelenkstabilität erfolgen. Sie können auch keine Gehhilfen und Jumper verwenden.

Hüftdysplasie bei Säuglingen mit angeborener Hüftluxation nur bei der Verwendung des Reifens Auslass behandelt, die Füße in verdünntem Zustand einfängt. Es erfordert konstantes Tragen und wird nur während des Badens entfernt. In schweren und fortgeschrittenen Fällen von Leben Hüftluxation Reifenverschleiß kommt bis zu 10-12 Monate. Wenn nach 3 Monaten nach einer solchen Reifen auf einer Roentgen einen positiven Trend trägt( Verbesserung der Gelenkzustand), wird das Klopfen von einem anderen Bus( Nachsorge) für 1 Monat Behandlungen mit zusätzlichen physikalischen Therapie, Massage und physikalische Therapie ersetzt. Um Komplikationen der Dislokation zu vermeiden, wird diese Therapie 2 mal pro Jahr bis 18 Jahre durchgeführt.

Heute gibt es Vorrichtung, die Verriegelungsschenkel des Kindes in der Position der Entführung. Es wird das Kissen von Freik genannt und wird hauptsächlich mit Subluxation verwendet. Mit seiner Hilfe erfolgt der Rückzug schrittweise. Es wird für 1 bis 9 Monate getragen.

Folgen von unbehandeltem Hüftdysplasie bei Neugeborenen

Undiagnosed und Zeit sind nicht angeboren Hüftluxation geheilt zu schwerwiegenden Folgen führen kann.

das Alter nach einem Jahr mit einseitiger Hüftluxation auftritt:

  • Hinken( leicht oder schwer)
  • moderate Einschränkung der Entführung im Hüftgelenk
  • schmerzhafter Hüft- und Kniegelenke moderate Muskelatrophie

untere Extremitäten mit bilateraler Hüftluxation

  • nach Alter beobachtet:
    • EnteGang
    • Abnahme des Bereichs der Bewegung im Hüftgelenk
    • Schmerzen in der Hüfte und senkt Muskelatrophie Bein
    • verschlechtern zurückder Beckenorgane Funktionen

    In älterem Alter unbehandelten Dysplasie führt zur Entwicklung displastichenskogo koksoartroz. Die Krankheit entwickelt sich im Alter von 25 bis 55 Jahren aufgrund der hormonellen Veränderungen während der Schwangerschaft, verminderte körperliche Aktivität und eine Verschlechterung der Gelenkmuskeln. Die Krankheit beginnt mit Beschwerden und Schmerzen im Gelenkbereich und endet mit ihrer Unbeweglichkeit. Die Behandlung besteht im Ersatz des Gelenkes durch künstliche( Endoprothetik).

    selten beobachtete die Bildung neoarthrosis( false Gelenk) an der Stelle, wo der Oberschenkelknochen auf dem Becken ruht. Das neue Gelenk hat manchmal eine tiefe Höhle, durch die der Oberschenkelknochen gut verankert ist. Dies kann als selbstheilend angesehen werden, aber der Oberschenkel ist anatomisch und funktionell verkürzt.

    Prävention von Hüftdysplasie bei Kindern

    Zur Vorbeugung von Hüftluxation ist nicht eng gewickelt Neugeborenen empfohlen. Es ist besser, Wegwerfwindeln zu verwenden. So kommt es in Georgia sehr häufig zu Dysplasie, es ist dort, wo überall ein festes Windeln verwendet wird. Während in China und Indien diese Pathologie nicht auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass die Kinder nicht gewickelt werden.

    Seit der Antike ist bekannt, dass in den Bereichen Arbeit, Frauen in diesen Ländern, die Kinder auf dem Rücken fixierten ein Taschentuch mit( wie eine modernen Schlinge) an den Seitenschenkel Umleitung - und sie haben nie eine Hüftluxation hatten. Wenn Sie also ein Baby in einer Schlinge tragen, können Sie auch eine Hüftluxation verhindern.

    ältere Kinder( vor allem aus der Gefahrenzone), empfehlen wir, im Pool schwimmen, Übungen Muskeln der Beine zu stärken, Radfahren. Es ist notwendig, Verletzungen und schwere Lasten auf den Gelenken, vor allem in der Pubertät, eine Zeit des intensiven Wachstums zu vermeiden.

    Victoria Koreshkova Seite für aktive Mutter

    active-mama.com

    Hüftdysplasie bei Kindern: Foto, Behandlung, Folgen von TPA

    Was es ist - angeborene durch Anomalien des Muskel-Skelett-Systems verursachten Fehlbildungen ist ein Element des Hüftgelenks, in der Medizin genannt- Hüftdysplasie( TPA). Poroku, in der einen oder anderen kann, um alle seine Elemente unterliegen:
    • Acetabulums;
    • der Kopf des Oberschenkels und der Kapsel;
    • Unterentwicklung der umliegenden Muskeln und Bänder.

    Kurzbeschreibung

    Rolle der Hüftgelenke ist sehr hoch, sie großen Stress auftreten, wenn eine Person geht, läuft oder einfach nur sitzen. Führe eine große Anzahl verschiedener Bewegungen aus. Das Gelenk ist ein Kugelkopf in einem tiefen Crescent Acetabulum angeordnet ist. Der Hals ist mit den anderen Teilen verbunden. Normale, komplexe Hüftarbeit liefert die richtige Konfiguration und die interne Struktur aller sostavlyayuschih. Lyubye Störungen in der Entwicklung von mindestens einen der konstituierenden Einheiten ausgedrückt:
    • Pathologie und Veränderungen in der Form des Oberschenkelkopfes, eine Nichtübereinstimmung seiner Größe mit der Größe der Vertiefung;
    • durch Strecken der Gelenkkapsel;
    • nicht normative Tiefe und die Struktur selbst hohl, die Akquisition ellipsoidal planare Form, Verdickung oder abgeschrägte Boden „Dach“;
    • Pathologie der Knorpelrand - Limbus;
    • Verkürzung des Schenkelhalses ihre antiversii und Wellenwinkel zu ändern;
    • Ossifikation von Gelenkknorpelelementen;
    • Ligamentum Abnormalitäten der Kopfeinheit, die zeigt, Hypertrophie oder Aplasie
    , die zu einer Störung der Funktionsentwicklung der Hüfte „Apparatus“ führt, die eine Erkrankung des TTP ist. Je nach Art der Erkrankung ist Hüftdysplasie in verschiedene Typen unterteilt.

    Klassifizierung von DTS

    Drei Haupttypen charakterisieren Pathologie DTS.1) Dysplasie Acetabulumsystem umfasst Verletzungen in der Struktur und Pathologie in den meisten Hüftpfanne, hauptsächlich in Knorpel Pathologie Limbus, an den Rand des Beckens. Unter der Wirkung des Druckkopfes es verformt wird, nach außen oder nach innen verschoben Gelenke gewickelt. Was trägt zu den Streckbarkeit Kapseln, die Entwicklung von Knorpel Verknöcherung und die Verschiebung des femoralen golovki.2 erhöhen) oder epiphysäre Dysplasie Mayer - Verknöcherung durch Knorpel Punkte gekennzeichnet Gelenksteifigkeit, Schmerzen und Verformung der Beine verursacht. Lesion proximale Femur ausgedrückt pathologische Veränderungen in der Position von Schenkeln zwei Typen - Dysplasie durch Erhöhen des Neigungswinkels bzw. diaphysäre Dysplasie mit abnehmendem Winkel verursacht wird.3) Rotary Dysplasien - wird durch die Entwicklung und verzögerter Gelenkpathologien, deutliche klare Verletzungen in der relativen Position der Knochen relativ zu einer horizontalen Ebene aus. An sich ist dieser Zustand der Dysplasie wahrscheinlich nicht berücksichtigt, ist ein Grenzstaat. Der Grad der Entwicklung der Krankheit hängt von der Schwere des pathologischen Prozesses ab.
    1. 1., mild Grad TPA predvyvihom genannt - gekennzeichnet durch geringe Abweichungen durch Schrägwinkeln Pfannendach des Acetabulums. Die Position des Femurkopfes, der in der Gelenkhöhle befindet, wird leicht verschoben.
    2. 2. Grad - Subluxation - in der Gelenkhöhle ist nur ein Teil des Kopfes des Femurgelenks. In Bezug auf die Höhle bewegt es sich nach außen und oben.
    3. 3. Grad - Dislokation, gekennzeichnet durch einen vollständigen Austritt des Kopfes aus der Hohlraumrichtung nach oben.

    Ursachen der Hüftdysplasie

    Gründe, die bei der Bildung von gemeinsamen pathologischen Prozessen in den Hüftgelenken führten, verursacht durch mehrere Theorien: 1) Die Theorie der Vererbung - unter der Annahme, genetisch erbt; 2) Hormone - das Niveau von Progesteron in den letzten Stadien der Schwangerschaft erhöhen verursachen strukturelle und funktionelleÄnderungen in den Muskel- und Bandstrukturen des Fötus, schwerer Instabilität in der Entwicklung der Hüfte apparata.3) Gemäß diesen multifakterialnoyOria bei der Entwicklung von TPA betroffen von mehreren Faktoren ab:
    • Steißlage des Fötus;
    • Mangel an Vitamin und Spurenelementen;
    • Begrenzung der Bewegung des Kindes im Mutterleib der Gebärmutter - in der Regel, die Beweglichkeit des linken Beines des Kindes begrenzt Drücken ihrer Gebärmutterwand, so Dysplasie oft anfällig für das linke Hüftgelenk.
    Als Ergebnis wurde viel Forschung eine direkte Beziehung zwischen der Entwicklung der Krankheit erwiesen und Wicke. Zum Beispiel - tragen auf dem Rücken, nicht in afrikanischen und asiatischen Kindern swaddling, Motorik relativen Freiheit zu bewahren. Auf dieser Grundlage brachen die Japaner ihre jahrhundertealten Fundamente( dichtes Umwickeln unter der DTS).Die Ergebnisse wurden sogar von den ungläubigsten Wissenschaftlern getroffen - das Wachstum der Krankheit wurde fast um das Zehnfache gegenüber dem üblichen reduziert.

    Symptome der Hüftdysplasie bei Kindern

    wichtige Rolle bei der Erkennung von frühen Anzeichen von Hüftdysplasie zu den Eltern gehört, wenn sie unter Beachtung der Eigenschaften von Dysplasie bei Kindern zahlen, die zum Ausdruck gebracht:
    1. 1) Asymmetrie Anordnung auf den Hüften Falten. Es müssen drei vorne und hinten sein. Wenn sie betrachtet werden, sollten die Beine nicht mit den Füßen verbunden sein, die zueinander gebracht werden. In der Pathologie werden auf der betroffenen Seite zusätzliche, tiefere Falten hinzugefügt, sowohl auf der Vorder- als auch auf der Gesäßseite.
    2. 2) Die Einschränkung der Beinrezession ist charakteristisch für die Dysplasie 2. und 3. Grades. Normalerweise Beine des Babys in einer gekrümmten Position, auflösen können vollständig neunzig Grad, wenn Dysplasie nicht mehr als sechzig ist.
    3. 3) Bestimmung Marx Ortolani - symptom Gleitkopf einschnappt, wenn verdünnt, und die Beine ausgerichtet werden.
    4. 4) Verkürzung des betroffenen Beines. Sie können feststellen, indem Sie die Höhe der Kniegelenke vergleichen.
    Dysplasie verbundenen Symptome bei Kindern sein kann:
    • Erweichung der Knochen des Schädels;
    • der länglichen Form des Fußes oder des Klumpfußes;
    • Hals Krümmung;
    • Hemmung der unbedingten Reflexe( Saugen und Suche)

    Diagnostizieren Hüftdysplasie

    Die Diagnose einer Dysplasie der Hüftgelenke wird bei einer Untersuchung durch einen Orthopäden während einer Profiluntersuchung, oft im Alter von bis zu sechs Monaten, gestellt. Die Diagnose basiert auf körperliche Untersuchung Kind, verwendet, um spezifische Tests und damit verbundene Bestätigung simptomatika. V in ambulanten Bedingungen gilt Ultraschall, Röntgenstrahlen weniger.
    1. 1) SPL hat den Vorteil unter vielen anderen Methoden der Forschung, da es von Geburt an verwendet wird. Es ist die sicherste Methode( nicht invasiv), verfügbar, und Mehrfachnutzung ist erlaubt.
    2. 2) Röntgen-Methode ist nicht in der Zuverlässigkeit unterlegen, hat aber eine Reihe von Funktionen. Erstens wird Kindern unter einem Jahr die Bestrahlung nicht empfohlen( es sei denn, die Ultraschalldiagnose ist fraglich oder nicht möglich).Zweitens ist es notwendig, das Kind unter dem Gerät mit der Beachtung der Symmetrie zu legen, die bei Kindern schwierig ist.
    3. 3) Computer- oder Magnetresonanztomographie wird verwendet, wenn eine Frage zur chirurgischen Behandlung gestellt wird. Liefert ein vollständigeres, strukturiertes Bild.
    4. 4) Arthrographie und Arthroskopie ergänzen das Gesamtbild bei der Diagnose bei Auslösen von Zuständen. Die Methoden sind invasiv, in Anästhesie durchgeführt und sind nicht weit verbreitet.
    Was mit Dysplasie der Hüftgelenke bei Kindern zu tun ist: Dr. Komarovsky.

    Behandlung von Hüftdysplasie bei Neugeborenen

    In der Kinderorthopädie gibt es viele Methoden zur Behandlung von Hüftdysplasie bei einem Kind. Jeder Arzt wählt ein individuelles Behandlungsprogramm für seinen kleinen Patienten, basierend auf der Schwere der Erkrankung. Dies sind Methoden, vom elementaren breiten Windeln bis gipsovaniya malysha. Ich so. Für einige Methoden zur Behandlung von Dysplasie.
    1. 1) Weit verbreitetes Windeln ist der günstigste Weg, den auch eine junge Mutter in unkomplizierten Formen ausführen kann.
    2. 2) Beckers Hosen sind die gleichen wie die breiten Windeln, aber sind bequemer zu verwenden.
    3. 3) Der Reifen oder das Kopfkissen von Freik ist sowohl funktionell als auch Höschen, hat aber Versteifungen.
    4. 4) Pavliks Steigbügel - kamen zu uns aus dem letzten Jahrhundert, aber immer noch gefragt.
    5. 5) Schienung - Verwenden Sie den Vilensk- oder Volkov-Bus( siehe die elastische Art der Schienung), auch den Pflegebus zum Gehen und Gipsschienung.
    6. 6) Chirurgische Behandlung - Diese Methode wird bei schweren Formen, häufigen Rückfällen bei Kindern, die älter als ein Jahr sind, angewendet.
    Zusätzliches Verfahren zum Dysplasie Behandlung, können sie auch von wesentlicher Bedeutung, wenn wir über die Unreife der Gelenkelemente sprechen oder Prävention von TPA bei Kindern mit einer Prädisposition gehören:
    • Ganzkörpermassage mit Schwerpunkt auf der TBS;
    • Gymnastik von Neugeborenen;
    • Physiotherapie( unter Verwendung von Vitamin, mit Lidase, mit Calcium);
    • Paraffinotherapie, Anwendungen auf der TBS-Region;
    • trockene Hitze, Schlamm.
    Das Hauptprinzip der Behandlung ist die Aktualität und Angemessenheit der gewählten Methode.

    Welche Folgen Dysplasie

    Baby Dysplasie bedroht nicht ein Stillleben bedrohen, aber sie beginnen, viel später als ihre Altersgenossen zu gehen. Ihr Gang ist durch Instabilität, Lahmheit gekennzeichnet. Kinder wie Enten umgeladenen und kosolapyat. Esli nicht die frühe Behandlung von Hüftdysplasie beginnen, es droht die Entwicklung von Erkrankungen der Wirbelsäule in Form von Lordose, Kyphose oder degenerativen Bandscheibenerkrankungen. Mit zunehmendem Alter nicht das Hüftgelenk Pathologie führt zu einer Unfähigkeit eliminierte anhaltenden Stress zu widerstehen. Beginnt die Bildung der neuen Form der Fugen und Hohlräume, die Bildung eines falschen Gelenk, das nicht vollständig sein kann, da es nicht in der Lage ist, die Funktion der Unterstützung und ein vollständiges Zurückziehen der Beine durchzuführen. Die Entwicklung - neoartrozSamoe schwere Komplikation - dysplastische Koxarthrose bilden, wobei die Gelenkersatzoperation ist unvermeidlich. Wenn Behandlung von Dysplasie in der frühen Stadien Zeit bis maximal sechs Monate in Anspruch nimmt, kann die Behandlung nach dem Alter von zwölf 20 Jahre dauern.

    MyMedicalPortal.net

    Hüftdysplasie bei Neugeborenen: foto, Behandlung, Gymnastik

    • Prävention

    vstrechaetsyau Oft Neugeborenen Hüftdysplasie -defekt, bei denen die Funktion des Bewegungsapparates beeinträchtigt. In den meisten Fällen wird die falsche Lokalisation des Halses und des Femurkopfes festgestellt. Früherkennung der Krankheit trägt zur schnellen Behandlung und negative Auswirkungen auf den Körper und das Leben des kleinen Mannes in der Zukunft wird nicht helfen.

    WICHTIGER HINWEIS!Ein neues Mittel zur Wiederherstellung der Gelenke bei 99% der Probanden. Der Schmerz geht 100% weg! Lesen Sie hier mehr - & gt;

    Ursachen von Dysplasien bei Neugeborenen

    Die Ursachen von Dysplasien bei Neugeborenen wurden nicht ausreichend untersucht. Daher, auch mit einer sichtbaren sicheren Schwangerschaft und einer ausgezeichneten Gesundheit des Babys, wenn Sie etwas falsch vermutet haben, müssen Sie es dem Orthopäden zeigen. Im Allgemeinen identifizierten Spezialisten vier Hauptgruppen von Gründen:

    • Verletzung der Gewebebildung. Zuvor war die Inzidenz solcher Läsionen 2-3%.Aber jetzt, aufgrund der sich verschlechternden ökologischen Situation, ist ihr Anteil auf 12% gestiegen. Krankheit, die aus diesem Grund erscheint, ist sehr schwierig zu behandeln;
    • genetisch bedingte Faktoren. Sie haben etwa 25-30% der Gesamtzahl der Beschwerden. Die Übertragung des pathologischen Gens erfolgt direkt entlang der Linie der Mutter;
    • Unterentwicklung des Rückenmarks. Es äußert sich auch in Rückenschmerzen und Störungen im Gehirn. Aus diesem Grund wird Hüftdysplasie bei Neugeborenen häufig diagnostiziert;
    • Hormonstörungen. Das weibliche Hormon Progesteron, das in den letzten Schwangerschaftswochen in großen Mengen produziert wird, löst eine Lockerung des Bandapparates aus. Die daraus resultierende Krankheit beträgt etwa 30-40% der Gesamtzahl aller Fälle.

    Entsprechend den Gründen für diese Abweichung von der Norm werden mehrere Risikofaktoren identifiziert. Dies sind vor allem ungünstige Bedingungen für den Verlauf der ersten Wochen der intrauterinen Reifung. Dazu gehört Rausch( einschließlich stark ausgeprägte toxicosis) vor Virusinfektion, in ökologisch benachteiligten Gebieten leben, die Exposition gegenüber ionisierender Strahlung.

    Kann das Erscheinungsbild der Pathologie beeinflussen und die Familienvererbung abwägen. Nicht weniger wichtig sind der erhöhte Uterustonus, der große Fetus, die Beckenpräsentation oder das Niedrigwasser. Der Nachteil der Ernährung eines schwangeren Frau, die Vitamine B und E, Jod, Phosphor, Kalzium und Eisen spielt auch eine wichtige Rolle.

    Symptome von Dysplasie bei Neugeborenen

    der Regel ein Kind mit einer Entwicklungsstörung der Gelenke gibt es keine Beschwerden, und weil ihr Verhalten, erklärt er auf den Beschwerden - ist entspannt und nicht frech.

    Deshalb werden die Eltern selbst sehr selten des Problems verdächtigt, und häufiger wird es vom Arzt während der Untersuchung des Babys offenbart. Es gibt eine Reihe von Standard-Zeichen, die helfen, das Vorhandensein der Krankheit festzustellen:

    • Asymmetrie der Hautfalten. Dies wird leicht verifiziert, indem das Kind auf den Rücken gelegt wird, wobei seine Beine begradigt und begradigt werden. Dann sind drei verschiedene Falten auf der inneren Oberfläche angezeigt;
    • ist ein Klick-Symptom. Es kommt in fast allen Fällen sogar mit einer leichten Anomalie vor, verschwindet aber bereits am 8.-9. Lebenstag. Es zeigt am deutlichsten die Instabilität des Gelenks an;
    • relative Gliedmaßenverkürzung. Es wird nur bei einer starken Luxation folgendermaßen festgestellt: Das Baby wird auf den Rücken gelegt und die Beine werden gebeugt, und die Füße werden auf die Tischoberfläche gelegt. Bei einer verkürzten Gliedmaße liegen die Knie in unterschiedlichen Höhen;
    • Begrenzung der Hüftextension. Es handelt sich um Muskeldystrophie und Knochenbildungsstörungen und in den leichten Stadien der Krankheit, Hüftdysplasie bei Säuglingen ist nicht manifestiert;
    • Außenrotation des Oberschenkels. Die Schaftverschiebung ist nach innen gerichtet, und dies hat die geringste diagnostische Bedeutung.

    Manchmal macht sich die Unterentwicklung des Bewegungsapparates bemerkbar, wenn das Baby ein Jahr alt wird und die Eltern auf die Abnormalität des Ganges achten. Dies ist die unerwünschteste Option, da hier auf operative Eingriffe nicht verzichtet werden kann.

    Stadien der Dysplasie bei Neugeborenen

    Der Zustand des Bewegungsapparates des Kindes wird weitgehend durch das Alter bestimmt, in dem es sich umzudrehen beginnt, sich hinsetzt, kriecht, geht und rennt. Daher ist es wichtig, rechtzeitig zu wissen, was es ist.

    Hüftdysplasie bei Neugeborenen - Fotos können im Internet angesehen werden, klassifiziert von Spezialisten je nach Schweregrad der Anomalie:

    • Unreife des Hüftgelenks. Es ist eine Randbedingung zwischen Pathologie und Norm. Klinische Zeichen von Übertretungen fehlen. Die Ultraschalluntersuchung zeigt jedoch geringe Abweichungen, insbesondere eine Abflachung der Kavität;
    • ist präinvasiv. In diesem Stadium werden die Symptome der Störung in der Entwicklung der Gelenke ausgedrückt, aber die Anomalie ihres Standortes wird nicht beobachtet;
    • Subluxation. Verschiebung des Kopfes des Knochens, teilweise im Acetabulum gelegen. Hinzu kommt eine Verletzung des Beschlagnahmeanspruchs selbst;
    • Dislokation. Der Oberschenkelkopf befindet sich außerhalb der Einkerbung.

    Diagnose von Dysplasie bei Neugeborenen

    ist wichtig, um das Vorhandensein einer Krankheit richtig diagnostizieren zu können, um sich vollständig einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Es ist notwendig, mit einer sorgfältigen Sammlung von Anamnese - Daten über den Verlauf der Schwangerschaft und den Gesundheitszustand der Mutter und andere Familienmitglieder zu beginnen. Dann wird das Baby durch Palpation und ggf. weitere Maßnahmen - Ultraschall und Radiographie - getestet.

    Inspektion

    Die Untersuchung wird am besten unmittelbar nach der Geburt durchgeführt, da die Diagnose in Zukunft wesentlich schwieriger wird. Die am schwierigsten bei Säuglingen zu diagnostizierende Dysplasie der Hüftgelenke 1. Grades.

    Dann, wenn eine manuelle Untersuchung gehört wird, ein starkes Klicken, und Hautfalten sind asymmetrisch.

    Die Subluxation ist leicht zu bestimmen, wenn es dem Kind nicht gelingt, den Oberschenkel zurückzuziehen, das Klicken ist während der Bewegung des Beines zu hören, und die Asymmetrie der Hautfalten ist ebenfalls sichtbar. Die Luxation manifestiert sich am lebhaftesten, dank der Eltern es bemerken können. Aber nach Erhalt eines Ergebnisses erfordert die Bestätigung der Diagnose zusätzliche Untersuchungsmethoden.

    Ultraschalldiagnostik

    Zur Erkennung von Krankheitsanzeichen bei Kleinkindern bis zum Alter von 3 Monaten sind Ultraschalluntersuchungen erforderlich. Diese Methode ist absolut sicher und liefert genügend Informationen, um die Diagnose zu bestätigen. Während der Übung wird auf den Zustand der Knochen, des Knorpels und ihrer Lage geachtet. Der Winkel der Rille wird ebenfalls untersucht, was den Grad seiner Reifung anzeigt.

    Röntgendiagnostik

    Für Säuglinge wird die Röntgendiagnostik praktisch nicht verwendet, da sie seit sieben Monaten aussagekräftiger ist. In der kleinsten Form ist der größte Teil der Femurformation nicht sichtbar, da sie aus Knorpelgewebe besteht. Daher wird ein spezielles Layout erstellt, mit dem Sie den Winkel der Kavität und die Hüftverschiebung genau berechnen können. Sie können auch rechtzeitig über die Ossifikation des Femurkopfes Bescheid wissen.

    Behandlung und Prophylaxe von Dysplasien bei Neugeborenen

    Es gibt verschiedene Grade von Hüftdysplasie bei Säuglingen - die zu behandelnde Behandlung kann konservativ oder operativ sein.

    Alle notwendigen Maßnahmen werden von einem Orthopäden vorgeschrieben. Und die Eltern müssen Geduld haben - komplexe Therapie ist kontinuierlich, zeitaufwendig und verursacht selten positive Emotionen im Baby.

    Konservative Behandlung von

    Es ist seit langem festgestellt worden - während der Position der Gliedmaßen im zugeteilten Zustand, die korrekte Position der Knochen und Selbstrichtung der Dislokation beobachtet. Dies hilft, Muskeldystrophie zu verhindern und die Blutversorgung in der betroffenen Gliedmaße zu verbessern, was wiederum zur raschen Beseitigung der Pathologie beiträgt. Diese Eigenschaft ist die Grundlage für konservative Behandlungstechniken:

    • medizinische Gymnastik. Verschiedene Methoden behandeln Hüftdysplasie bei Neugeborenen - Gymnastik spielt eine wichtige Rolle. Als Hauptübungen verwenden Sie die Flexion - Verlängerung der Beine zusammen und abwechselnd ihre Verdünnung;
    • Massage. Die Massage beginnt mit dem Streicheln durch gleitende Bewegungen auf der Körperoberfläche. Dann reiben sie sich mit einer Verschiebung der Haut. Die Dauer einer Prozedur beträgt etwa 10 Minuten;
    • von Pavlik Steigbügeln. Sie bestehen aus einem Brustgurt und Fußteilen, die die Füße und Schienbeine halten. Es ist nötig zu beobachten, dass sich der Riemen dicht an den Körper anschloss, aber war nicht nahe;
    • Kissen des Drachen. Erfordert eine korrekte Platzierung der Beine, um die Erkrankung der Hüftdysplasie bei Neugeborenen loszuwerden - die Behandlung mit Plastikhosen unterstützt sie in der "Frosch" -Position;
    • breites Windeln. Die übliche Flanellwindel ist in Form eines Rechtecks ​​mit einer Breite von 15 - 17 cm gebildet und befindet sich zwischen den seitlichen und gebeugten Beinen.

    Am wichtigsten ist es, Eingriffe nicht selbst zu unterbrechen, ohne einen Spezialisten zu konsultieren. Unter anderem ist es lange Zeit verboten, das Kind auf die Beine zu stellen, da dies alle Anstrengungen zunichtemachen kann.

    Operative Intervention

    Operationen zur Erkennung von Dysplasien sind indiziert, wenn die Gelenkstruktur stark gestört ist und eine milde Behandlung wissentlich unwirksam ist.

    Es wird auch verwendet, wenn die Verschiebung nicht ohne chirurgischen Eingriff eingestellt werden kann. Der chirurgische Eingriff hat ein variierendes Volumen und eine unterschiedliche Komplexität: von einer kleinen Inzision bis zur plastischen Chirurgie.

    Postoperative Rehabilitation und präoperative Vorbereitung bei Neugeborenen umfassen Massage, Bewegungstherapie, Physiotherapie. Darüber hinaus verschreiben Medikamente, die den Zustand des Neugeborenen verbessern.

    Prävention von

    Die Prophylaxe von Dysplasien beinhaltet hauptsächlich die Prävention von Schwangerschaftserkrankungen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie der Behandlung weniger zugänglich sind und die schwersten Läsionen durch Störungen verursacht werden, die mit der frühen Embryonalentwicklung verbunden sind. Wenn möglich, ist es notwendig zu verhindern und ineffiziente Ernährung der schwangeren Frau .

    Häufig wird die Krankheit nicht rechtzeitig diagnostiziert und Eltern sollten sich daher bewusst sein, dass das enge Wickeln des Babys mit unerwünschten Folgen verbunden ist. Viele Kinderärzte empfehlen, dies nicht zu tun, sondern von der Geburt an, es zu tragen und es mit einem Tuch zu bedecken. Eine solche Pflege ermöglicht es dem Baby, sich frei zu bewegen, den Knochen schneller zu reißen und den Hüftkopf richtig zu installieren.

    Heute, eine der häufigsten Erkrankungen der Neugeborenen Dysplasie des Hüftgelenks - Behandlung muss es in den frühen Stadien durchgeführt werden. Nach können im Erwachsenenalter, , unerwarteterweise Nebenwirkungen auftreten, die schwere pathologische Prozesse auslösen. Die Einhaltung der Empfehlungen des Orthopäden wird es ermöglichen, die Wahrscheinlichkeit solcher Konsequenzen zu reduzieren.

    mirsustava.ru

    Es wurde eine Verbindung zwischen der schlechten Ökologie und der Anzahl von Krankheiten bei Neugeborenen hergestellt. In vielerlei Hinsicht ist die Ursache für eine Verschlechterung der Dysplasie schwere Optionen, die Kinder einwickeln. Deutlich weniger Hüftdysplasie in den betroffenen Ländern, wo es nicht akzeptiert wird alle Neugeborenen bis swaddle.

    Diagnose

    Die geeignetste Zeit für die Bestimmung der Krankheit eines Neugeborenen ist bis zu 3 Wochen. Nach der Erkennung ist eine Dysplasie des Hüftgelenkes nicht mehr möglich, da keine äußeren Symptome vorliegen. Die ersten Anzeichen einer komplizierten Dislokation treten bei erwachsenen Kindern auf, wenn sie anfangen zu laufen zu lernen.

    Es ist notwendig, eine rechtzeitige Behandlung des Hüftgelenks

    durchzuführen Vorläufige Diagnose der Pathologie kann nur Spezialisten - auch im Krankenhaus. Hüftdysplasie bei Kindern hat die folgenden äußeren Symptome:

    1. asymmetrische Anordnung von Leisten-, Gesäß- und Oberschenkelhautfalten in Kindern von zwei bis drei Monaten deutlich zu sehen.
    2. Symptom der Hüftverkürzung.
    3. Symptom „Klick“ - der Kopf des Oberschenkels kann mit einem lauten Ton von der Hüftpfanne verschoben wird und dann wieder zurück zu gehen.
    4. begrenzte Bewegungsmöglichkeiten der Hüfte oder Schmerzen beim Verdünnen Baby Beine in einer Seite gebogen versuchen( für Säuglinge Normalstellung der Beine bei Verdünnung - 90 Grad).
    5. Mobilität Eßl Erhöhter - Beine eine unnatürliche Position einnehmen können, nach innen oder nach außen drehen.

    Bei älteren Kindern Hüftdysplasie kann folgende Symptome haben: „Ente“ wiegenden Gang, Lahmheit, Schmerzen beim Treten auf der Ferse.

    Wenn Sie einen Verdacht haben, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen. Je schneller die Hüftdysplasie bei Neugeborenen erkannt wird, desto schneller ist eine Heilung möglich. Um zu bestätigen, wird die Diagnose durchgeführt, Röntgenstrahlen und Ultraschall, die das Vorhandensein von Pathologie erkennen kann:

    1. Verformung des Acetabulums( acetabular Dysplasien), abnormale Entwicklung von Knochen und Knorpel des Kopfes.
    2. Zu stark verstauchtes Band oder Kapsel. Luxation der Hüfte.
    3. Teilweise oder vollständige Verschiebung des Knochens vom Acetabulum.

    Alle diese Symptome sind gute Gründe für die Diagnose - Hüftdysplasie( tbs).

    Entwicklung

    Pathologie sind drei Grade der Hüftdysplasie

    Späte Diagnose und kann Komplikationen und sogar ntyazhelyh Behinderung ohne Behandlung Hüftdysplasie verursachen. Daher sollten Anzeichen für eine Pathologie des Hüftgelenks in der Anfangsphase der Entwicklung identifiziert und behandelt werden. Bei frühzeitiger Diagnose und korrektem Verlauf der Behandlung kann die Prognose günstig sein.

    Es gibt drei Grade der Pathologie - predvyvih, Subluxation und Dislokation:

    1. Predvyvih Gelenk: kleine Störungen in der gemeinsamen Entwicklung der Hüftpfanne. Typischerweise wird dieser Prozess bei Neugeborenen diagnostiziert.
    2. gemeinsame Subluxation: insofern eine Verschiebung des Femurkopfes, aber es ist immer noch zumindest teilweise in der Hüftgelenkspfanne angeordnet. Störungen der normalen Funktion und Entwicklung sind nicht nur in der Hüftpfannenregion, sondern auch im Femur spürbar.
    3. Luxation: in diesem Stadium des Femurkopfes vollständig jenseits des Acetabulums verschoben. Die während der Dislokation gebildeten Hohlräume werden schnell mit einem Bindegewebe gefüllt. Dislokation ist die schwierigste Phase, schwer zu korrigieren. Oftmals ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich, um die Dislokation zu entfernen.

    Complex

    therapeutische Maßnahmen Wenn der geringste Verdacht auf das Vorhandensein der Krankheit ist müssen ein pädiatrischen Traumachirurgen oder Fußpflegerin gehen. Wird die Diagnose bestätigt, beginnt sofort die Behandlung. Die Dauer, die ergriffenen Maßnahmen und die Prognose hängen vom Grad der Entwicklung der Pathologie des Kindes ab.

    Aufgabe natürlich die Hüftdysplasie bei Neugeborenen loszuwerden, ist sicher die Knochen des Kopfes in der Hüftpfanne zu beheben. Der erste Schritt in diese Richtung ist das Fixieren der Gliedmaßen in einer bestimmten Position( dafür verwenden wir Steigbügel, Reifen, spezielle Höschen, breite Windeln).Da die Bänder und Knochen für Dysplasie zu beweglich sind, ist der nächste Schritt die allgemeine Stärkung der Knorpelgewebe und des Muskel-Band-Apparates.

    Bei der Behandlung von Gelenken mit acetabular Dysplasie ist die folgenden Methoden gebräuchlich:

    1. komplexe Übungen erforderlich, um die Muskeln zu stärken und zu einem normalen Bewegungsbereich zurückzukehren. Verschiedene Arten von Gymnastik werden in verschiedenen Stadien der Entwicklung von Kindern verwendet. Hohe Ergebnisse zeigen Lektionen im Wasser.
    2. Therapeutische Massage. Massage wird in zwei Positionen durchgeführt: Kinder werden auf ihren Rücken gelegt, dann auf ihren Mägen. Beginnen Sie den Vorgang mit Strichen und knetenden Gliedmaßen, Körper, Bauch, gefolgt von einer intensiveren Massage des betroffenen Gelenkbereiches.
    3. Thermische Verfahren mit Anwendung von Ozokerit oder Paraffinanwendungen.
    4. Physiotherapie: Elektrophorese mit Calcium und Chlor, die Verwendung von Ozokerit Bädern, das Gelenk zu stärken.

    rechtzeitige Behandlung in 95% der Fälle zu einer vollständigen Wiederherstellung der Kind

    Achtung! Gymnastik, Massage und Erwärmung sind zu Hause nicht möglich. Sie sollten nur von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden. Ohne bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse kann man nur Kindern schaden.

    orthopädische Behandlung

    Während Sie nicht die ersten Anzeichen einer Erholung sehen, ist es wichtig, Ihr Kind zu helfen, leicht ärztliche Verschreibung übertragen zu. Um beispielsweise zu helfen, die Beine in der Führungsposition lang zu halten, wurde eine Anzahl von Hilfskorrekturvorrichtungen erfunden. Besonders erwähnenswert Polsterrahmen, enge Hosen und Steigbügel Pavlik:

    1. Frejka Kissen - ein spezielles Produkt, das verwendet werden kann, die Hüfte an Ort und Stelle zu fixieren. Verwenden Sie ein Kissen für Kinder aus dem Monat davor. Größe sollte von einem Spezialisten gewählt werden. Becker
    2. Hosen sind eine Alternative Frejka Kissen und erlauben auch die Babybeine in der „Frosch“ zu unterstützen. Im Vergleich zu starren Reifen verursachen sie keine Beschwerden für Kinder.
    3. Steigbügel Pavlik. Steigbügel bestehen aus mehreren Teilen - Brustbefestigungsband und Riemen in Position des Fußes und Hüften zu halten. Es ist nötig zu beobachten, dass sich der Riemen der Bügel eng an den Körper anschloss, aber war bequem.

    im ersten Lebensmonat Zucht Babys zur Verfügung gestellt swaddled Beine breit und gepolstert. Harte und feste Strukturen in diesem Alter gelten nicht. Es wird empfohlen, eine Schlinge zu verwenden, die den gleichen Effekt wie die therapeutischen Steigbügel erzeugt.

    Chirurgische Methoden Chirurgische Behandlung bei Kindern selten verwendet wird, nur in Fällen der Dislokation( von Hüftdysplasie gestartet).Oder wenn alle anderen Methoden keine Wirkung haben.

    Massage ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um die Muskeln des Gesäßes zu stärken und Oberschenkel

    auf Hüftoperationen kann auf unterschiedliche Weise erfolgen:

    • Tragen Osteotomie im Beckenbereich oder Oberschenkelknochen: Knochen erfolgt die Trennung in zwei Hälften, um dauerhaft die ordnungsgemäße Fusion zu gewährleisten.
    • palliative Maßnahmen asymmetrische Schenkellänge auszurichten.
    • Endoprothese - Ersatz des erkrankten Gelenkes zu implantieren.

    Nach der Operation Beine steif Bus festgelegt werden. Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass ein Kind zu gefallen, und er wird frech sein, aber glauben Sie mir, müssen die Reifen - sie die normale Fusion der Gelenk- und Knochen Ausrichtposition erreichen( das Baby die Beine an den Knien biegen kann, aber der Winkel zwischen den Oberschenkeln fest bleibt).In der Zukunft können Sie therapeutische Steigbügel oder Kissen verwenden, um Restmanifestationen der Krankheit zu verhindern. Features

    Versorgung für ein krankes Kind und

    Prognose zusätzlich zur professionellen Behandlung von Kindern mit Dysplasie brauchen die richtige Pflege, ein bisschen anders als für ein gesundes Baby zu kümmern. Es lohnt sich, einige Regeln zu beachten:

    1. Wenn das Baby auf dem Rücken liegend, seine Füße sollten ein wenig hängen - so wird es von den übermäßigen Spannung Verbindungen entfernt werden.
    2. bei der Durchführung Kinder getroffen werden sollten, damit sie sich auf ihr gefunden Gesicht, und Sie krumme Beine.
    3. Versuchen Sie nicht, Ihr Baby auf die Beine zu stellen - auch die minimale vertikale Last bis zum Ende der Behandlung absolut verboten sind.
    4. Wenn Kinder im Auto trägt den Autositz mit in dem sie die Beine nicht schrumpfen. Während Sie auf einem Stuhl sitzen( zum Beispiel während der Fütterung) benutzen Sie Rollen von einem Handtuch oder einem Kissen, so dass die Beine leicht auseinander liegen.

    , das Risiko weiterer Komplikationen erhöht, Behandlung und Verwertung erschwert, wenn nicht Hüftdysplasie bei Säuglingen unter einem Jahr entdeckt wurde. Wenn jedoch die komplexe Behandlung in Kraft trat in den ersten Lebenswochen, ist die Prognose der Hüftdysplasie los für Kinder immer 100%.Vor dem ersten Lebensjahr der moderne konservativen Behandlungsmethoden( Steigbügel, Massage, Bewegung und so weiter.) Hilfe zu heilen etwa 95% der Patienten.

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Warum gibt es Schmerzen im Ellbogen und wie sie in den Ellenbogen Schmerz zu heilen - eine ziemlich häufige Beschwerde, die Menschen zwingen, medizinische Hilfe zu suchen. Das ist verursacht Sc...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Was tun, wenn die Gelenke der Hände schmerzen? Die menschliche Hand ist eine der wendigen Teile des Körpers und hat den größten Bewegungsbereich. Mit unseren Händen können wir die mühsamsten un...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenErkrankungen Der Gelenke

Wenn die Gelenke der Finger schmerzen: Was tun? Unsere Zeit ist anders, weil eine Reihe von Krankheiten, die zur Altersgruppe gehören, von der jüngeren Generation belästigt werden. Immer öfter ...

Weiterlesen