Protrusion der Bandscheibenbehandlung

Protrusionen: Was ist das? Bandscheibenprotrusion: Behandlung

Vorsprung ist eine der häufigsten Krankheiten, die sich manifestiert in der Form einer degenerativen Bandscheibenerkrankungen, die zu ihrem Abbau führen. In der Regel tritt diese Krankheit bei 80 Prozent der Bevölkerung im Alter von über 30 Jahren auf.

Protrusionen - was ist das?

Diese Krankheit signalisiert in erster Linie schwerwiegende Veränderungen des Bewegungsapparates. Grundsätzlich ist diese Krankheit eine Folge der Entwicklung eines der Stadien der Osteochondrose.

In diesem Fall ist die Protrusion die Ausgangsform der Bandscheibenhernie. Die wichtigsten und ersten Symptome sind akute Schmerzen im betroffenen Bereich. In diesem Fall üben die dislozierten Scheiben eine Wechselwirkung auf die Rückenmarkswurzeln sowie auf das Rückenmark selbst aus.

Wenn eine Person nicht rechtzeitig medizinische Hilfe in Anspruch nimmt, riskiert sie eine ernstere Erkrankung - die Zwischenwirbelhernie, die am Ende viel schlimmere Folgen haben wird. Auch die Vorwölbung der Wirbelsäule, die zu einer Hernie führen wird, ist viel schwieriger zu behandeln und für die menschliche Gesundheit sehr gefährlich.

Bildung Vorsprung

Aussehen eines Vorsprungs durch degenerative Veränderungen in den Faserring der Bandscheiben begleitet, das heißt, mit anderen Worten, ihre Struktur zu verändern, Elastizität verloren geht, so dass die Scheibe abgeflacht ist, und ragt über den Wirbeln. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die faserige Scheibe ihre Form und Integrität beibehält, so dass der gallertartige Kern darin verbleibt.

Wirbelsäule Vorsprung verschiedene Schwierigkeitsgrad sein kann:
1. Flexing von 0 bis 3 mm kein unangenehmes Gefühl verursachen, und hat keine negativen Auswirkungen;
2. Ausbuchtung von 3 bis 5 Millimeter - ein Zustand, der oft von Unbehagen und häufigen Schmerzen begleitet wird. Besonders zeigen sie sich in schwerer körperlicher Anstrengung.
3. Ausbuchtung ab 5 Millimeter - dieser Zustand gilt als Zwischenwirbelbruch.

Ursachen des Vorsprungs

Bisher identifizieren mehrere Hauptursachen, die zum Auftreten des Vorsprungs der Lendenwirbelsäule führen. Aus solchen Gründen ist es möglich zu tragen:

  • die unkontrollierte Haltung;
  • unzureichende Entwicklung der Muskelstruktur des Körpers;
  • erbliche Veranlagung;
  • Vorhandensein von Übergewicht;
  • Stoffwechselprozessversagen;
  • Alter ändert sich;
  • große irrationale Belastungen auf Rücken und Wirbelsäule;
  • Vorhandensein von schweren Infektionskrankheiten des Körpers.

Wie bereits erwähnt, sind Protrusionen die häufigsten Erkrankungen der Körperhaltung. Was es ist, ist jedem klar, aber nur wenige Menschen wissen, wie man das Auftreten dieser Krankheit verhindern kann.

  1. In der ersten Stufe kollabiert zu 70% der Struktur der Bandscheibe( Diskette):

    prägenden Stufe

    Vorsprünge Bisher haben Ärzte verschiedene Stufen der Bildung von Vorsprüngen identifiziert. Sie verlieren ihre Elastizität und bilden Risse in der fibrösen Membran. Dieses Stadium manifestiert sich durch akute lokale Schmerzen im betroffenen Bereich.

  2. Das zweite Stadium der Krankheit ist durch das Hervortreten der Bandscheibe gekennzeichnet. So bewegt sich der Zellkern von der Mitte zum Rand, so dass die Gewebe der Faserscheibe gedehnt werden. In diesem Stadium ist die Scheibe bis zu 2-3 Millimeter ausgebeult, wodurch scharfe Schmerzen und Unannehmlichkeiten im Querschnitt wahrgenommen werden können.
  3. Das letzte Stadium ist durch eine starke Vorwölbung der Bandscheibe gekennzeichnet. In diesem Fall ist es eine Berstscheibe und Fibrose Bildung Rücken Herniation Schmerzen in dem betroffenen Bereich und erhält verschiedene neurologische Erkrankungen, wie Taubheit auftreten kann.

Klassifikation der Vorsprünge

Es ist bekannt, dass eine der häufigsten Erkrankungen der Wirbelsäule Vorsprünge sind. Was es ist und was die Gründe für ihr Erscheinen sind - ist schon klar. Lassen Sie uns herausfinden, durch welche Parameter diese Krankheit klassifiziert wird.

So wird der Vorsprung nach Typ, Vorsprungsart und Ort klassifiziert.

  1. Nach Art der Vorsprünge sind in kreisförmige und diffuse klassifiziert.
  • Diffuse Protrusion ist eine chronische Erkrankung. Bei dieser Art von Scheibe ist ungleichmäßig ausgebaucht. Wenn Sie die Krankheit nicht rechtzeitig behandeln, wird es früher oder später zu einem Verlust der Arbeitsfähigkeit und der Behinderung führen.
  • Zirkulärer Vorsprung - wenn die Bandscheibe gleichmäßig vorsteht. Bei diesem Typ gibt es die nervöse Verletzung, die zum Grund der Entwicklung der neurologischen Symptomatologie - des Erscheinens der schmerzhaften Sensation, der Taubheit der nervösen Gliedmaßen wird.

2. Die Protrusion der Lendenwirbelsäule wird durch die Art der Protrusion unterteilt:

  • Zentraler Vorsprung( Median) - Protrusion erfolgt in Richtung des Zentrums des Spinalkanals. In den meisten Fällen hat diese Art von Krankheit keine Manifestationen, aber es besteht ein großes Risiko, da die Exposition gegenüber dem Rückenmark zu einer Störung seiner Funktion führen kann.
  • Posterior Protrusion - Vorwölbung der Bandscheiben erfolgt vom Abdomen zum Rücken. Sehr oft wirkt sich dies negativ auf das Rückenmark aus, was zu einer Verletzung seiner Funktionalität führt. Fühlt starke Schmerzen im Bereich der Läsion, eine Verletzung der Empfindlichkeit, in einigen Fällen eine Verletzung der Funktionalität der Beckenorgane.
  • Seitlicher Vorsprung( lateral) - die Bandscheibe ragt zur rechten oder linken Seite der Wirbelsäule. Es kann zur Bildung von Rückenmarkswurzeln führen. Bis die Nerven beschädigt sind, hat die Krankheit keine Symptome.
  • Transander Zwischenwirbelvorsprung( posterolateral) - die Bandscheiben wölben sich zurück zum Rücken und zur rechten oder linken Seite. Hat eine schädliche Wechselwirkung auf die Wurzeln und die Struktur des Rückenmarks. Bis zum Zeitpunkt der Verletzung der Nerven gibt es keine Symptome.

3. Die Krankheit ist an der Stelle geteilt: zervikale, thorakale und lumbale Protrusion.

Zervikale Protrusion

Zervikale Protrusionen führen sehr häufig zu einer Vielzahl von Komplikationen, die eine Überlastung der Wirbelsäule auslösen können. Die Folge davon kann die Bildung neuer Vorsprünge sein, und als Folge davon - die Entwicklung der Zwischenwirbelhernie. Anzeichen für das Auftreten dieser Krankheit können die folgenden Symptome umfassen:

Lokale Nackenschmerzen von chronischer oder akuter Art.

  • Begrenzte Beweglichkeit des Halses.
  • Manifestationen von Kopfschmerzen, Schwindel.
  • Schmerz mit Bestrahlung am Arm.
  • Taubheit und Kribbeln in den Händen.
  • Schwäche in den Muskeln der Schultern und Arme.

Protrusion von thorakalen Bandscheiben

Aufgrund der Struktur des menschlichen Skeletts entwickelt sich die Protrusion in der Thoraxregion sehr selten.Über das Auftreten dieser Krankheit im Brustbereich können folgende Symptome hinweisen:

  • Chronische oder akute Schmerzen in der Brustwirbelsäule, Beschwerden.
  • Chronische Schmerzen im Interkostalraum oder zwischen den Schulterblättern.
  • Kribbeln im Bauch und in der Brust, Taubheit der Gliedmaßen und beeinträchtigte Empfindung.
  • Die Organe, die sich in dem betroffenen Bereich befinden( Herz, Leber), haben eine Fehlfunktion.
  • Schwäche in den Muskeln der Presse.

Lendenprotrusion

Es ist bekannt, dass diese Krankheit am häufigsten in der Lendenwirbelsäule gefunden wird. Dies ist darauf zurückzuführen, dass dieser Bereich des Rückens ständig großen dynamischen und statistischen Belastungen ausgesetzt ist. Die Protrusion der Lendenwirbelsäule wird am häufigsten begleitet von:

Chronische und akute Schmerzen in der Lendengegend.

  • Das Vorhandensein von schmerzhaften und verkrampften Empfindungen in der lumbosakralen Zone.
  • Bildung von Ischias.
  • Die Manifestation der Schwäche in den Beinen.
  • Empfindlichkeitsstörungen einzelner Körperteile - Taubheitsgefühl, Gänsehautgefühl, Kribbeln.
  • Auftreten von Schmerzen in einem oder beiden Beinen.
  • In bestimmten Fällen kann auch die Aktivität der Harnröhre und der Geschlechtsorgane beeinträchtigt sein.

Symptome von überstehendem

Die Symptome dieser Erkrankung hängen direkt davon ab, welche Bandscheibe beschädigt ist. Aber bis zum Einklemmen der verschiedenen Rückenmarksnerven kann die Protrusion absolut symptomfrei erfolgen.

Im Allgemeinen können sich die Symptome von Vorsprüngen immer mit unterschiedlichen Stärken manifestieren, alles hängt davon ab, wie stark das Rückenmark reizt und das Nervensystem durch die Bandscheibe geschädigt wird. Das häufigste Symptom der Protrusion sind starke Schmerzen im betroffenen Bereich, die schließlich zu einer Störung der Sensibilität führen können.

Darüber hinaus ist es auch möglich, eine Reihe anderer Indikatoren zu identifizieren, die auf eine Protrusion hindeuten können:

  • Chronische oder akute Schmerzen im betroffenen Bereich( Nacken, unterer Rücken, Brustwirbelsäule).
  • Vorhandensein von wandernden und ausstrahlenden Schmerzen.
  • Manifestation von Radikulitis.
  • Verlust der Muskelelastizität und Schwächung des Muskelkorsetts im betroffenen Bereich.
  • Sensitivitätsverlust einzelner oberer und unterer Extremitäten.
  • Vorhandensein eines Gefühls von Steifheit und Brennen in der betroffenen Abteilung.
  • Verminderte Empfindlichkeit des Gehörs, Sehen, Manifestation von Kopfschmerzen, Schwindel.

Die am häufigsten geschädigten Bandscheiben von

Am häufigsten ist der Überstand der Bandscheiben L5, L4 / S1, da diese Scheiben bei allen Aktionen der größten Belastung ausgesetzt sind.l5, L4 sind die Bandscheiben, die sich im Lendenbereich befinden. Beim Heben schwerer Lasten oder beim Sitzen wird auf diese Scheiben viel Druck ausgeübt, wodurch sie beschädigt werden. S1 ist die erste Bandscheibe des Beckenknochens, die oft auch beansprucht wird. Aus diesen Gründen werden diese Platten am häufigsten abgebaut.

Wie die Praxis zeigt, gibt es vor dem 30. Lebensjahr praktisch keine auffälligen Symptome von Ausbrüchen, im Grunde genommen treten alle genau nach diesem Alter auf, weil der Körper in dieser Zeit einer Vielzahl von Interaktionen ausgesetzt ist, die sich negativ auf seine Gesundheit auswirken.

Diagnose der Krankheit

Diagnose mit dem Auftreten von Symptomen der Protrusion, beginnt in der Regel mit der körperlichen Untersuchung des Patienten durch den behandelnden Arzt. Um dies zu tun, verwenden Experten eine Reihe von manuellen Tests, mit denen Sie das betroffene Gebiet bestimmen können. Bei Verdacht auf Zwischenwirbelvorwölbungen erhält der Patient eine zusätzliche Untersuchung - Ultraschall, MRT, KG, EMG, Röntgen und so weiter. X-ray ermöglicht es Ihnen, die Komplexität der Krankheit zu bestimmen, MRI - um Kompression von Nervenbündeln zu etablieren, und das Ausmaß der Schädigung der Nervenfasern hilft, EMG zu lernen.

Behandlung von

Aus dem Vorhergehenden kann geschlossen werden, dass Protrusion eine sehr häufige und gesundheitsgefährdende Erkrankung ist. Daher sollte seine Behandlung unter der Aufsicht erfahrener Ärzte durchgeführt werden.

Die Behandlung von Vorsprüngen ist ein Komplex verschiedener Verfahren. Sie sollten auf die Beseitigung von Schmerzen, Schwellung der Gewebe, Wiederherstellung der motorischen Funktionen und Normalisierung der Empfindlichkeit ausgerichtet sein.

Um zu vergessen, was eine Protrusion ist, sollte die Behandlung auch mit verschiedenen Medikamenten erfolgen. Um heute vollständig zu heilen und wiederherzustellen, werden verschiedene Analgetika, Muskelrelaxantien, entzündungshemmende Medikamente verwendet.

Eine große Hilfe bei der Behandlung dieser Krankheit bieten auch spezielle Massagen, die nur von hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt werden können.

Möglichkeiten, das Auftreten von Protrusion

zu verhindern Wie oben erwähnt, sind eine der schlimmsten Krankheiten Vorsprünge. Was es ist und wie es erscheint, ist bereits klar. Aber es gibt Wege, die die Möglichkeit des Auftretens dieser Krankheit erheblich reduzieren können.

Es ist nicht schwer zu erraten, dass die Lumbalprotrusion in den meisten Fällen aufgrund der Verformung der Bandscheiben auftritt, so dass Sie Ihren Rücken während des Sports, also der Leichtathletik, ständig stärken müssen. Diese Art von Sport hilft, die Muskelmasse und Bänder zu stärken, die in der Tat die gesamte Struktur des Rückens behalten.

Fazit: Eine der häufigsten Erkrankungen des Rückens, mit der jede zweite Person heute lebt, ist eine Protrusion. Die Behandlung dieser Krankheit ist einfach notwendig, um schmerzhafte Rückenschmerzen, Taubheit der Gliedmaßen, Kopfschmerzen zu vermeiden und sich normal arbeiten zu lassen, auszuruhen und einen aktiven Lebensstil zu führen.

fb.ru

Behandlung der Bandscheibenvorwölbung( Bandscheibe)

Die Protrusion der Bandscheiben( andere Namen: Bandscheibenvorwölbung) ist eine Ausstülpung der Bandscheibe über die Wirbelsäule hinaus.

Tatsächlich ist es ein frühes Stadium in der Entwicklung der Zwischenwirbelhernie und unterscheidet sich von ihm durch das Fehlen des Bruches des faserigen Rings.

Stufe des Verfahrens in seiner Entwicklung, geht die Krankheit drei

  1. Stufe für die erste charakteristische Änderung der Scheibengewebestruktur. Der Bandscheibenkern ist abgeflacht, im Faserring treten Risse auf, wodurch er an Integrität verliert. Die Zerstörung betrifft etwa 2/3 der Disk. Schmerzhafte Empfindungen sind paroxysmal.
  2. Der Übergang zur zweiten Stufe ist gekennzeichnet durch einen Vorsprung der Scheibe um ca. 2-3 mm. Der Schmerz kann abstrahlen wird( in Richtung Nervenkompression)
  3. predgryzhevym dritten Stufe ein Zustand ist der Anulus Prolaps Spaltgrße zunimmt vorhergehenden, sind Einstrahlen Schmerzen akute Natur gibt es statisch-dynamische Störungen können Taubheit.

Entwicklung der Krankheit

Es ist unmöglich, von einer Protrusion als einer separaten Krankheit zu sprechen. Es ist vor allem eine Folge der Osteochondrose auftretenden degenerativen Veränderungen der Bandscheiben und führen zu Veränderungen in ihren Eigenschaften zu beeinflussen.

Scheiben der Wirbelsäule haben keine eigenen Blutgefäße. Als Ergebnis erhalten sie durch Diffusion Nährstoffe aus den umgebenden Geweben. Der normale Verlauf des Prozesses ist nur möglich, wenn die Bandscheibe und das nahe gelegene Muskelgewebe und die Bänder belastet sind. Gleichzeitig sind erhöhte Belastungen nicht weniger gefährlich als ihre Abwesenheit. Der zweite Faktor, der die Diffusion beeinflusst, ist die Stoffwechselrate.

Die degenerativen Prozesse von führen zu einer Verdünnung des Faserringes und zu einem Verlust der Elastizität. In ihm erscheinen Mikrorisse, in deren Hohlraum sich der Gallertkern allmählich verschiebt, wodurch sich Vorsprung entwickelt oder hervortritt.

In diesem Fall betrifft der Schaden sowohl die inneren Fasern des Faserrings als auch die verbleibenden äußeren Filamente, die ein bewegliches Fragment der Scheibe bilden.

Der gebildete Vorsprung dringt in den Spinalkanal ein, was zur Reizung oder Blockierung der dort befindlichen Nerven und Gefäße führt. Gleichzeitig kann die Stabilität des betroffenen Wirbelsäulensegments beeinträchtigt sein.

Im Fall einer Ruptur des faserigen pulposus Vorsprungsabschnittes Ringkern während der Verbindung mit der Kernsubstanz Aufrechterhaltung entwickelt Scheibenvorfall in die Spinalkanal. In diesem Fall sprechen wir von der Zwischenwirbelhernie.

Gründe

Entwicklungsvorsprung von Bandscheiben kann durch eine Reihe von Gründen ausgelöst werden:

  • körperliche Inaktivität;
  • durch lange erzwungene Entnahme in einer Position;
  • mangelhafte Entwicklung der Rückenmuskulatur;
  • falsche Haltung;
  • Wirbelsäulenverletzungen( auch Mikrotraumen);
  • erhöhte Belastung der Wirbelsäule( zu Hause, beim Sport);
  • durch scharfe Bewegungen( Steigungen, Kurven) beim Heben von Gewichten;
  • altersbedingte Veränderungen;
  • Verletzung von Stoffwechselprozessen;
  • Übergewicht;
  • im Zusammenhang mit den Pathologien der Wirbelsäule: Osteochondrose, Skoliose, Osteoporose, Lordose, Kyphose.

Klinisches Bild

Die Manifestationen des Bandscheibenvorfalls werden durch die spezifische Pathologie der Bandscheibe bestimmt. Bis die Wurmfortsätze oder Nervenfasern gereizt werden, verläuft die Krankheit ohne signifikante Zeichen. In der Regel gibt es nur ein schwaches Schmerzsyndrom im Bereich der Läsion, an das sich eine weitere Sensibilitätsstörung anschließt.

Der Schweregrad der Symptome wird durch die folgenden -Faktoren bestimmt :

  • Ursachen der Krankheit;
  • Lokalisierung der modifizierten Festplatte;
  • Grad der Reizung von Nervenwurzeln und Rückenmark. Es

bestimmte Symptome, die das Vorhandensein von degenerativen Veränderungen der Bandscheiben zeigen:

  • Schmerzen akut oder chronisch in der Hals-, Lenden-oder Brustbereich;
  • Zunahme von schmerzhaften Empfindungen bei starken Neigungen und als Folge des langen Aufenthalts in einer Pose;
  • wandernde oder ausstrahlende Schmerzen;
  • Radikulitis;
  • Verlust der Elastizität der Muskelfasern;
  • Schwächung der Muskeln;
  • Bestimmte Verletzungen der Empfindlichkeit der Gliedmaßen: Kribbeln oder Kribbeln;
  • Steifigkeit in der betroffenen Abteilung;
  • brennendes Gefühl;
  • Verschlechterung des Hörvermögens, Sicht;
  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen.

Vorsprung Typen und Eigenschaften ihrer Symptome

Je nach Lokalisation der degenerativen Veränderungen drei Arten der Krankheit unterscheiden:

  1. Bandscheibenprotrusion der Halswirbelsäule;
  2. Protrusion der Thoraxregion;
  3. Protrusion der Lendenwirbelsäule.

Lokalisation der Pathologie im zervikalen

Hals ist sehr mobil, und diese Wirbelsäule Scheiben müssen eine ausreichende Flexibilität und Mobilität der Bewegung, stabile Kopfposition bereitzustellen.

im zervikalen Vorsprung entwickelt häufig zu Komplikationen führt, eine Ursache der Überlastung spinal werden und die Entstehung von Mehrfachzeichen Läsionen mit nachfolgendem Übergang zur Hernie. Als Folge der Kompression der Wurzeln oder des Rückenmarks treten folgende Symptome auf:

  • akute oder traumatische Schmerzen lokalen Charakters;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • bestimmte Einschränkung der zervikalen Mobilität;
  • Schmerzen entlang des Arms oder im Schulterblattbereich;
  • Kribbeln oder Taubheitsgefühl der oberen Gliedmaßen;
  • Schwäche der Muskeln in Arm oder Schulter;
  • Anstieg des Blutdrucks.
Lesen Sie, wie die Behandlung von Wirbelsäulenbruch auftritt lazerom. O Symptome der Hernie lesen Halswirbelsäule hier

Vorsprung im Bereich der Brust

Lokalisierungsvorsprung im Bereich der Brustteil ist recht selten. Dies liegt an der geringen Beweglichkeit der Wirbel dieser Abteilung und der fehlenden erhöhten Belastung der Scheiben. Doch alle gleich, und in der Brust-Teil gibt es einige Bewegungsbereich, und der Prozess der Degeneration der Scheiben kann zur Entwicklung der Krankheit führen. Spezifische Symptome durch die Lokalisierung des pathologischen Prozesses und der Grad der Kompression von Nerven bestimmt. Diese können sein: schmerzhafte Empfindungen, konzentriert in der Mitte des Rückens;

  • Steifigkeit oder Schmerzen des betroffenen Bereichs;
  • Schmerzen, Kribbeln, Taubheit im Bauch oder in der Brust;
  • Schwächung der sich bildenden Bauchmuskeln;
  • Schmerzen im ICR zwischen den Schulterblättern oder das Herz lokalisiert;
  • bestimmte Erkrankungen der thorakalen, Bauchorgane.
  • Besonderheiten des Lenden Vorsprung der Lenden-

    Vorsprünge sind die häufigste Art der Erkrankung, die durch diesen Abschnitt der Wirbelsäule erlebt durch einen großen Bewegungsbereich und erhebliche Belastung verursacht wird, als Folge davon die Scheiben anfälliger für Schäden, vor allem gegen altersbedingte Veränderungen.

    Symptome von Bandscheibenvorsprung sind meist auf Kompression des Nervus ischiadicus bezogen. Diese sind:

    • Steifigkeit in der Lendengegend;
    • schmerzhafte Empfindungen von chronischer Natur - oft mit Bestrahlung im Bein oder Gesäß;
    • Schwäche der Hüft- und Wadenmuskulatur;
    • Radikulitis des lumbosakralen Typs;
    • Schmerzen in den Zehen, Füßen, Kribbeln oder Taubheitsgefühl;
    • Verlust der Sensibilität der Schienbeine, der Oberschenkel, manchmal - Leistenbereich;
    • in schweren Fällen - Harndrang und Probleme mit dem Genitalbereich.

    Hauptbehandlungen

    Behandlung der Vorwölbung der Bandscheibe tritt meist mit konservativen Methoden bei der Behandlung von Schmerzen richteten, Schwellung, Empfindlichkeit und Erholung der betroffenen Bereiche der Wirbelsäule Funktionen.

    1. Die medikamentöse Therapie beinhaltet die Verwendung der folgenden Drogen:

    • Analgetika - Schmerzen zu beseitigen;
    • Muskelrelaxantien - um die Muskeln zu entspannen;
    • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente - um Entzündungen zu lindern und die Kompression von Nervenenden zu reduzieren;
    • Chondroprotektoren( Reparatur beschädigter Knorpeloberflächen);
    • von biogenen Stimulanzien und Vitaminkomplexen.

    2. die schwere Last auf Scheiben zu entfernen, Wiederherstellung des Muskeltonus und die normale Funktion der Wirbelsäule Streckverfahren verwendet wird, verwendet dann physikalische Therapie und Physiotherapie.

    3. Physiotherapie Aktivitäten umfassen:

    • therapeutische Massage;
    • Shiatsu-Massage;
    • Segment-Reflex-Massage;
    • manuelle Therapie;
    • Osteopathie;
    • ist eine klassische Art der Massage;
    • Akupressur;
    • Akupunktur.

    4. Chirurgie ist ein letztes Mittel und ist in großen Größen Vorsprung( 5 mm oder mehr) und die medizinische Behandlung unwirksam praktiziert. Während der Operation wird der betroffene Bereich der Bandscheibe entfernt.

    Was bietet die tibetische Medizin?

    unterschiedliche Behandlung dieser Pathologie Techniken der orientalischen Medizin ist die Ablehnung der medikamentösen Therapie, eine Reihe von unbeabsichtigten Folgen zu provozieren.

    Eine Reihe von Maßnahmen wird implementiert. Der Prozess beginnt mit der Beseitigung des Schmerzsyndroms durch Beseitigung von Muskelkrämpfen. Zu diesem Zweck wird für intensive Akupressur und Akupunktur für verwendet.

    Als Ergebnis werden die beschädigten Bereiche der Blutzirkulation stimuliert, Gewebsernährung erholt, beschleunigt die Stoffwechselprozesse innerhalb der Scheibe nach oben, so dass es ihre allmähliche Erholung.

    andere Behandlungen kreisförmiger Vorsprung tibetische Medizin angeboten wird, ist:

    • moksoterapiya;
    • Vakuumtherapie;
    • Steintherapie;
    • Hirudotherapie.

    Durchführung dieser Verfahren fördert:

    • Stimulation von Stoffwechselprozessen;
    • Bluteinstrom in die betroffenen Gewebe;
    • Beseitigung von Energie- und Muskelblockaden;
    • Beseitigung von stagnierenden Phänomenen;
    • enthält die natürlichen Mechanismen der Wiederherstellung und Wiederherstellung von Festplattenfunktionen.

    Video: Arzturteil zur Behandlung von Wirbelsäulen Vorsprung ohne Operation

    osteocure.ru

    Vorsprung von Bandscheiben und Behandlung

    Der Begriff „Bandscheibenprotrusion“ leitet sich vom lateinischen pro trudere abgeleitet - schieben, Vorsprung. In dieser Hinsicht ist viel vertebrologists Ärzte( Spezialisten in der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule), den Vorläufer des Vorsprungs von Diskushernie betrachtet. Andere hingegen glauben, dass die Protrusion der Bandscheibe die gleiche Hernie ist, nur im Anfangsstadium. Und je früher beginnen wir die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen, desto geringer die Wahrscheinlichkeit einer Übergang Bandscheibenprotrusion in den folgenden Stufen - Extrusion und Sequestrierung mit der Bildung von schweren funktionellen und organischen Störungen des Bewegungsapparates.

    Varietäten und prädisponierende Faktoren

    Die Bandscheibenvorwölbung ist keine eigenständige Erkrankung. Am wahrscheinlichsten ist dieses Syndrom eine Reihe von pathologischen Veränderungen in der Scheibe. Um zu verstehen, was eine Protrusion ist, müssen Sie kurz auf die Struktur der Bandscheibe eingehen. Diese Scheibe ist eine knorpelige Auskleidung zwischen den Körpern oberhalb und den darunter liegenden Wirbeln. Die Scheibe besteht aus einem inneren flüssigen gelatinösen Kern und einer äußeren fibrösen Membran, die aus mehreren Bindegewebsringen besteht.Über und unter der Scheibe wird sie von dichten Endplatten begrenzt, die ebenfalls ein Bindegewebe darstellen.

    Für die Protrusion der Bandscheibe zeichnet sich eine minimale geringfügige Verlagerung der Bandscheibe aus. Der Kernel ist nur ragt teilweise über den Rand der Wirbelkörper und Bindegewebskapsel Integrität noch intakt ist. Abhängig von der Art der Verschiebung sind die Vorsprünge der Scheiben:

    • Zentraler oder zirkulärer Vorsprung - die Bandscheibe scheint abzuflachen, ihre Ränder sind gleichmäßig über die Wirbelkörper hinaus verschoben;
    • Diffus - Diskusverlagerung erfolgt in anteroposteriorer Richtung zum Spinalkanal hin;
    • Lateral - die Scheibe wird seitlich verschoben;
    • Foraminal - die Verlagerung der Bandscheibe erfolgt in posterolateraler Richtung.

    Je nach Lokalisation wird die zervikale, thorakale, lumbale oder dorsale Protrusion der Bandscheibe isoliert.

    In den meisten Fällen ist die Protrusion eine Folge der Osteochondrose. Dieser degenerativ-dystrophische Prozess führt zu einer Verringerung der Höhe der Bandscheiben und einer Abnahme ihrer elastischen Eigenschaften. Eine solche Scheibe wird bei körperlicher Anstrengung oder sogar spontan infolge normaler körperlicher Aktivität leicht verschoben. Osteochondrose Außerdem in dieser Pathologie, gibt es andere Gründe - Verletzung der Wirbelsäule, seitlich oder von vorne nach hinten Krümmung, Wirbelsäulentumoren, angeborene Störungen( Dysplasie), Tuberkulose Läsionen von Wirbelknochengewebe. So können Bandscheibenvorwölbungen als einzelner und mehrfacher Charakter mit Läsion mehrerer Abteilungen der Wirbelsäule auftreten.


    Es sieht aus wie Vorsprung auf dem Querschnitt der Wirbelsäule

    Symptome am häufigsten Vorwölbung der Bandscheibe im Bereich der Lendenwirbelsäule beobachtet, die die maximale Belastung beim Gehen unternehmen werden, schwere Lasten tragen. Und am verletzlichsten ist die Scheibe zwischen dem 4. und 5. Lendenwirbel. Obwohl sich in den darüber liegenden Wirbeln oft ähnliche Prozesse entwickeln. Besonders hart ist der dorsale diffuse Fortsatz der Bandscheiben, wenn sie sich nach hinten in Richtung Spinalkanal bewegen. Das Rückenmark fehlt bei Erwachsenen unter dem ersten Lendenwirbel. Aber da ist ein sogenanntes. Pferdeschwanz - ein massives Bündel sensibler und motorisierter Spinalnervenfasern. Die Reizung dieser Fasern mit einer dislozierten Bandscheibe führt zu solchen Symptomen wie:

    • Rückenschmerzen, Zurückgeben an das Gesäß und die unteren Gliedmaßen;
    • Verminderte Empfindlichkeit und Einschränkung der Bewegungen in den unteren Gliedmaßen;
    • Aus diesem Grund - Verletzung des Gangs;
    • Reflexive Spannung der Rückenmuskulatur;
    • Manchmal Syndrom Cauda - eine Verletzung der Beckenorgane in Form von Inkontinenz.

    Obwohl die Protrusion der Bandscheiben zum Pferdeschwanz-Syndrom sehr selten führt. Diese Komplikation ist typischer für die folgenden Stadien von Bandscheibenvorfällen. Der zweite Platz in der Frequenz wird durch die Protrusion der Scheibe der Halswirbelsäule eingenommen. Und wenn in der Lenden- Bandscheibenprotrusion mit Verschiebungen von 3-5 mm in der Halswirbelsäule, um entsprechende Symptome zu entwickeln, genug um 1 oder 2 mm verschoben zu fahren. Unter diesen Symptomen:

    noch raten zu lesen: Zum Schultergürtel
    Symptome des Rücken Herniation der Halswirbelsäule
    • Schmerzen im Nacken, erstreckt;
    • Hier - eine Empfindlichkeitsstörung und Reflexmuskelspannung;
    • Kopfschmerz, Schwindel und andere allgemeine zerebrale Symptome aufgrund eines gestörten Blutflusses durch die A. vertebralis;
    • In der Thoraxregion ist die Protrusion der Bandscheibe selten. Die Hauptmanifestationen sind Schmerzen in der Brust, zunehmende Inspiration und manchmal - Kurzatmigkeit und Herzklopfen.

    Die Behandlung von

    Protrusion ist das Anfangsstadium des Bandscheibenvorfalls. Und deshalb wird die Behandlung der Protrusion der Bandscheibe in der Regel mit konservativen Methoden - Medikamente, Massage, physikalische Therapie und physikalische Therapie durchgeführt. Medicamental Behandlung von Vorsprüngen beinhaltet die Verwendung von NSAIDs - nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, einschließlich Diclofenac, Voltaren, Indomethacin. Diese Mittel werden auf den Problembereich in Form von Gelen und Salben auferlegt werden, in die Haut aufgenommen, und dann fallen in die tief liegenden Gewebe, wo und ihre entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung ausüben. Neben NSAIDs können Medikamente aus der Gruppe der Steroidhormone( Dexamethason, Diprospan), zahlreiche Medikamente aus der Gruppe der Immunstimulanzien, Vitamine eingesetzt werden.


    Die Durchbiegung der Wirbelsäule führt zu einer Zunahme des Abstandes zwischen den Wirbeln und zur Rückkehr der Scheiben in ihre ursprüngliche Position

    Trotz seiner Wirksamkeit, Medikamente Bandscheibenprotrusion führt nicht zu einer Heilung - weil in der ursprünglichen Position Laufwerk mit Medikamenten nicht liefern. Sie benötigen Massage und physikalische Verfahren, die den Trophismus der Bandscheiben verbessern und den muskulären Rahmen von Rücken und Nacken stärken. Eine richtig ausgewählte Übungen nicht nur die Rückenmuskulatur stärken, sondern auch die Zwischenwirbelräume und damit zu erweitern, auf die Rückfahrt in die Ausgangsposition beitragen. In dieser Hinsicht zeigen verschiedene Übungen - Wirbelsäule Ablenkungen in der Knieellenbogenlage, auf einer horizontalen Stange hängend, im Schwimmbad trainieren. Die wirksamste Behandlung erfolgt mit Hilfe der Osteopathie und der manuellen Therapie, bei der eine direkte manuelle Beeinflussung der Bandscheiben zwischen den Wirbeln erfolgt. Es versteht sich von selbst, dass die Behandlung der Wirbelsäule durch diese unkonventionellen Methoden nur erfahrene Spezialisten sein sollte.

    Sie können Bandscheibenvorfälle und Volksmedizin behandeln. Diese Mittel sind vor allem hausgemachte Salben, Tinkturen und Lotionen. Eines dieser Mittel ist ein Blatt der Kalanchoe, von dessen oberer Seite Sie die Haut schälen und dann an der kranken Wirbelsäule befestigen müssen. Und immer noch gute Knoblauch Tinktur. Zu seiner Herstellung in 150 ml Wodka 300 Gramm gehackten Knoblauch geben. All dies besteht für 10 Tage an einem dunklen Ort. Sie erhalten einen Brei, der als Kompresse verwendet werden sollte. Sie können mit Beinwell machen und komprimieren. Um dies zu tun, besteht 1 gewaschene Wurzel der Pflanze für 2 Wochen in 70 ml Wodka, wonach es gefiltert wird.

    Natürlich, Volksmedizin erlaubt es Ihnen nicht, die Vorsprünge vollständig loszuwerden - sie lindern nur die Schmerzen. Aber wenn Sie alle oben genannten Methoden in einem Komplex verwenden, können Sie diese Pathologie sogar vollständig heilen. Oder zumindest, zumindest stabilisieren Sie diesen Zustand und verhindern, dass der Vorsprung zu den nächsten Stadien von Bandscheibenvorfällen migriert.

    MoyaSpina.ru

    Vorsprung Bandscheibe - Behandlung, die Identifizierung von Symptomen und Ursachen - Zentrum „Re-Kliniken» - Re-Klinik

    Symptome

    Vorsprung die erste Phase der Bildung von Bandscheibenvorfällen ist. Für die Protrusion der Bandscheibe ist durch die Variabilität der Symptome, wellenförmige Veränderungen der Intensität des Schmerzes gekennzeichnet.

    In diesem Fall können die Rezidivzeiten durch verlängerte Remissionen mit vollständiger Schmerzfreiheit ersetzt werden.

    Für die Protrusion der Bandscheibe sind folgende Symptome typisch:

    • Schmerzen. Schmerzhafte Empfindungen können im Rückenbereich stören und auch auf den Kopf, Leistengegend, Gliedmaßen einstrahlen.
    • Belastung der Muskeln. Dieser Zustand wird Muskel-Tonic-Syndrom genannt. Muskelspannung ist eine Schutzfunktion, die die PDS stabilisiert und das Fortschreiten der Nervenwurzelkompression durch eine veränderte Bandscheibe verhindert. Muskelspasmus kann jedoch eine Quelle von Schmerzen und eingeschränkter Mobilität sein.
    • Taubheitsgefühl. Die Lokalisierung der Taubheit hängt vom betroffenen Segment ab. Meistens ist der Patient besorgt über die Taubheit der Fingerspitzen an den Händen und Füßen.
    • Störung der Motorfunktion. Diese Schwäche in den Gliedern:. . Finger, Zehen, Fuß Schwäche, etc. Das häufigste Symptom dieser Bandscheibenprotrusion ist vergänglich.
    • Erkrankungen des Beckens. Der Patient kann durch periodische Episoden von Harninkontinenz, häufiges Wasserlassen, Erektionsstörungen gestört werden.

    Diagnose der Protrusion der

    -Disk Symptomatisch für Protrusionen kann nicht ausgesprochen werden. Wenn Sie jedoch eines oder mehrere dieser Symptome haben, müssen Sie sich an einen Neurologen oder einen Neurochirurgen wenden, um Komplikationen durch Ausstülpungen zu vermeiden.

    Im Re-Clinic Medical Center wird moderne Diagnostik der Protrusion durchgeführt. Der Nachweis des frühen Stadiums von degenerativ-dystrophischen spinalen Läsionen ermöglicht eine rechtzeitige Behandlung.

    Vorsprung Zur Diagnose gilt:

    • MRT der Wirbelsäule( der „Goldstandard»), EMG
    • Glieder - in Gegenwart von Parese, Lähmungen oder Empfindungsstörungen.

    Ein wichtiger Bestandteil der Diagnose ist die Konsultation eines qualifizierten Spezialisten. Er führt eine Untersuchung durch, ernennt Untersuchungen und plant Behandlungstaktiken.

    Die israelischen Ärzte Re-Clinic sind professionelle Spezialisten, die umfassende und effektive Hilfe leisten, einschließlich - mit Hilfe von bewährten Mini-Operationstechniken. Behandlung der Protrusion von Bandscheiben

    Die konservative Behandlung von Band Vorsprung wird verwendet, um:

    • den Schmerz zu stoppen,
    • das Fortschreiten der Symptome von neurologischen Defizit stoppen.

    folgende Methoden verwendet:

    • Medikamente( Schmerzmittel, Muskelrelaxantien, etc. ..),
    • Physiotherapie,
    • Manipulation,
    • physiokinesis.

    beschriebenen Therapien symptomatisch sind. Sie haben keinen Einfluss auf die Größe der Band Vorsprung und kann nicht dazu führen, dass regredieren.

    • starken Schmerzen, die mehr als 2 Wochen dauert und nicht entfernt werden kann Schmerzmittel,
    • Symptome von neurologischen Defizit( Parese, Störung der Empfindlichkeit, Beckenstörungen),
    • Verletzung der Gangart:

      Die chirurgische Behandlung von Bandscheibenvorfalls in der Re-Klinik

      Chirurgie ist indiziert.

    Moderne Wirbelsäulenchirurgie in Israel Zentrum Re-Klinik in Moskau - ist eine wirksame und minimal-invasive Operationstechnik.

    In einigen Fällen sie den Patienten auf den Vorsprung der Scheibe erlauben tun, ohne Krankenhausaufenthalt. Grund

    Kunst Chirurgie:

    • Nukleoplastie kalte Plasma - Entfernung von Low-Impact-Vorsprung von Nucleus pulposus einer Bandscheibe kalten Plasmas,
    • mikrodiskektmiya - Entfernen der betroffene Bandscheibe, um es komprimiert Wirkung auf Spinalwurzeln und anderen Strukturen zu entfernen.

    Wahl der Vorsprung Behandlungsscheibe wird von einem Neurochirurgen Re-Klinik bestimmt. In jedem Fall wird die Behandlungsstrategie individuell geplant.

    • Schwere des Zustandes des Patienten,
    • Vorhandensein von Komplikationen,
    • materiellen Möglichkeiten des Patienten: Spektrum an medizinischen Leistungen wird durch bestimmt.

    Die Besonderheit des medizinischen Zentrums Re-Klinik ist die Flexibilität, der Wunsch, die Wünsche des Patienten und die Auswahl der optimalen klinischen Entscheidungen in Übereinstimmung mit seinem Budget.

    Um einen Termin zu israelischen Experten Re-Klinik machen Sie anrufen( 495) 989-53-49.

    reclinic.ru

    Bandscheibenprotrusion. Symptome, Ursachen, Behandlung der Vorsprung

    Was

    Bandscheibenprotrusion von Bandscheibenprotrusion ist - eine der Komplikationen der Arthrose, ist die erste Phase ziemlich schwere Erkrankungen der Wirbelsäule - ein Bandscheibenvorfall.

    Vorsprung der Bandscheibe( PMD, aus dem lateinischen „protrudere“ - „steht für. ..“) ist ein Vorsprung der Bandscheibe der Wirbelsäule außen, ohne den Faserring zu brechen. Protrusion

    entsteht als Folge der Beschädigung der inneren Anulus Fasern, ohne die Außenhülle zu brechen, die den Kern des Nucleus pulposus innerhalb der Grenzen der Bandscheibe hält. In diesem Fall erstreckt sich der Ring außerhalb der Bandscheibe, eine Leiste zu bilden. Vorsprungsgröße von 1 bis 5 mm. Als Ergebnis Reizung( Kompression) und die Nervenwurzelschmerzen auftreten, die intermittierend( intermittierend) in der Natur aufgrund der Nervenstimulation Grad an verschiedenen Positionen des Körpers variiert.

    Was passiert, wenn ein Bandscheibenprotrusion?

    Um zu verstehen, was passiert, wenn ein Vorsprung, überlegt, wie die Bandscheibe. Studenistoobraznoe Nucleus pulposus, der zentrale Teil des Bandscheibenknorpel, durch einen Faserring aus Faserknorpel umgeben und Bindegewebe. Als ein Ergebnis

    degenerative Prozesse Anulus dünner wird, verliert an Elastizität, erscheint darin, ein Riss, der in dem Nucleus pulposus zu bewegen beginnt, wird er einen Vorsprung vypyachivaenie gebildet - das Bandscheibenprotrusion ist. Wenn Vorsprung nur die inneren Anulus Fasern beschädigt und Fasern bilden äußere bewegliche Fragment Bandscheibe erhalten.

    Vorsprung( Tropfen) in den Spinalkanal formt, was zu Reizungen oder gekniffen Nerven und Blutgefäße darin angeordnet. Zusätzlich zur Kompression des Nervs gebrochen und die Stabilität des Wirbelsäulensegmentes werden kann.

    Dehnung( äußeren Fasern beschädigt) der Anulus fibrosus der Bandscheibe in Kombination mit dem Vorsprung des Nucleus pulposus-Fragments, wenn die Kommunikation mit dem Kernmaterial nicht gestört wird, gebildet Prolaps( Verlust) der Bandscheibe in dem Spinalkanal, die wahre Band Hernien betrachtet wird.

    Symptome der Protrusion der Scheibe. Typen Vorsprünge selbst Vorsprung asymptomatischen

    , und solange es keine Irritation der Nervenfasern oder Wurzeln ist, nicht selbst manifestieren. Die Symptome der Bandscheibenprotrusion hängen von ihrer Position und Größe ab. Meistens gibt es Vorsprünge in der Lenden- und Halswirbelsäule, während die Halsvorwölbung gefährlicher ist. Schmerzen können sich im Bein, im Arm, im Nacken, im Nacken, im Interkostalraum( je nach gequetschtem Nerv) "geben".Es kann zu einer Schwächung der Muskelkraft sowie zu Muskelschmerzen in den Bereichen der Innervation und zu einer Verletzung der Sensibilität kommen. Die Ischiasnerven leiden am häufigsten unter Kompression.

    Ausmaß und die Schwere der Symptome hängen direkt von der Pathologie führte zu Vorsprung , Größen und Oberteile potruzii( lateral, Median, posterior), um den Grad der Kompression von Nervenwurzeln und das Rückenmark.

    Schmerzen können „geben“ im Bein, Arm, Kopf, Hals, intercostal Abständen( je nach Nerv gequetscht wird), gibt es eine Abnahme der Empfindlichkeit sein kann, Muskelschwäche, Brennen, Schmerzen, Taubheit, Kribbeln in den Extremitäten, Steifigkeit.

    Symptomatisch ist sehr individuell und hängt von der Ursache der Beschädigung und Lokalisierung der Festplatte ab. Handlungen wie scharfe Neigungen nach vorne, Stehen oder Sitzen in einer festen Haltung provozieren oder verstärken einen schmerzhaften Dauerschmerz.

    Vorsprung der Platte in der Halswirbelsäule

    in der Halswirbelsäule, sieben Wirbel, zwischen denen sich die Bandscheiben sind. Der zervikale Abschnitt ist sehr bewegliche Struktur und die Disketten stellen Beweglichkeit und Elastizität der Bewegungen im Ansatz und Stabilität der Kopfposition zur Verfügung. Wenn die Scheiben getragen werden, erscheint Vorsprünge, die Kompression des Rückenmarks oder der Wurzeln verursachen können. Auswirkungen auf Wirbelsäulenstrukturen und ist die Ursache für den Beginn der Symptome:

    • chronischen, lokalen Nackenschmerzen;
    • Muskelschwäche in der Schulter, Arm, Ellenbogen;
    • Taubheit und Kribbeln in der Hand;
    • Schmerzen mit Bestrahlung entlang des Armes.

    Vorsprung in der Brustwirbelsäule

    Vorsprünge in der Brustwirbelsäule ist ein seltenes Phänomen. Die Tatsache, dass die Beweglichkeit der Wirbel im Brustbereich ist deutlich geringer als im zervikalen oder lumbalen, und deshalb ist die Möglichkeit der Überbelichtung auf der Festplatte viel weniger. Aber trotzdem gibt es eine gewisse Bewegung, und bei der Degeneration der Scheiben können Vorsprünge auftreten. Die Symptomatologie hängt von der Lokalisation der Vorwölbung und dem Grad des Einflusses auf nahegelegene Nervenformationen ab. Folgende Symptome sind möglich:

    • Schmerzen in der Mitte des Rückens;
    • Schmerzen, Taubheit und / oder Kribbeln in der Brust, Bauch;
    • Steifheit im Rücken oder in der Zartheit;
    • Schmerzen im Interkostalraum.

    Vorsprung in der Lendenwirbelsäule

    am häufigsten Vorsprung tritt in der Lendenwirbelsäule. Diese Wirbelsäule leidet häufig aufgrund einer schweren Last( der Körper der Schwerpunkt liegt im Bereich der Lendenwirbelsäule) und große Amplitudenbewegungen. Infolgedessen sind die Scheiben der Lendenregion anfälliger für Beschädigungen und das Auftreten von Vorsprüngen. Erschwerend durch Alter degenerative Prozesse. Symptome

    Vorsprung in der Lenden-, hängt von der Lage und das Ausmaß der pathologischen Veränderungen der Scheibe. Es kann sein:

    nanoplast-forte.ru

    Bandscheibenprotrusion - was es ist, Symptome, Ursachen, Diagnose, Behandlung, Prognose.

    Zusammenfassung: Bandvorsprung( richtig: intervertebrale) disc - ein kleiner Scheibenvorfall konventionell bis zu 5 mm. Wenn sie gefunden werden, sind die Heilungschancen viel höher als bei einem Bandscheibenvorfall. Für die Diagnose ist eine MRT an einem Hochflurgerät erforderlich. Zervikale Vorsprünge sind klinisch bedeutsamer und können ernsthafte Symptome verursachen.

    Stichwort: Vorsprung der Wirbelsäule, Bandscheibe, Spinalkanalstenose, Rückenschmerzen, Ischias.

    Was ist eine Protrusion der Bandscheibe?

    Zwischen den Wirbelsäulenknochen der Wirbelsäule befinden sich kleine Bandscheiben. Diese Scheiben sind rund und flach mit einer starren Außenhaut( Faserring) und einem weichen gelartigen Material in der Mitte( Zellstoffkern).Zwischen jedem Wirbelkörper unserer Wirbelsäule befinden sich Bandscheiben als Stoßdämpfer.

    Vorsprung Bandscheibe - ein Fragment des Nucleus pulposus, der durch einen Riss in dem Anulus fibrosus und hinaus in den Wirbelkanal geschoben wird. Die Protrusion tritt gewöhnlich in der Bandscheibe auf, die sich in einem frühen Stadium des degenerativen Prozesses befindet. Der Raum des Spinalkanals ist begrenzt und es gibt nicht genug Platz für den Spinalnerv und das Diskusfragment. Als Ergebnis kann der Vorsprung die Nervenwurzel quetschen, was zu Schmerzen führt, die unerträglich sein können. Dennoch verursacht die Protrusion normalerweise keine starken Schmerzsymptome. Die Ausnahme sind Menschen mit angeborener Verengung( Stenose) des Spinalkanals. Im engen Wirbelkanal verhält sich die Protrusion wie eine Zwischenwirbelhernie( Hervortreten eines großen Zellkerns).

    Protrusion der Bandscheibe kann in jedem Teil der Wirbelsäule auftreten, aber am häufigsten sind die lumbalen und zervikalen Teile betroffen. Die Hervorhebung der Thoraxregion ist relativ selten. Schmerzsymptomatik hängt direkt vom betroffenen Bereich ab. Also, wenn die Lendenpartie einer Person im unteren Rückenbereich und / oder in den unteren Extremitäten schmerzt.

    Ursachen von

    Eine einzelne übermäßige Wirbelsäulenbelastung oder ein Trauma können intervertebrale Vorsprünge verursachen. Das Bandscheibenmaterial verliert jedoch seine natürliche Elastizität im Alterungsprozess und die Bänder, die es an seinem Platz halten, verschleißen und schwächen sich mit der Zeit ab. In Gegenwart eines degenerativen Prozesses( Osteoarthritis) relativ harmlose Last kann Ruptur des Anulus fibrosus und das Auftreten eines Vorsprungs führen.

    Manche Menschen sind anfälliger für Probleme mit den Bandscheiben und als Ergebnis kann aus mehreren Vorsprüngen oder Hernien in verschiedenen Teilen der Wirbelsäule leiden. Studien haben gezeigt, dass eine Prädisposition für das Auftreten von Zwischenwirbelvorwölbungen familiär sein kann.

    Symptome von

    Die Symptome variieren stark in Abhängigkeit von der Position der Bandscheibenvorwölbung und ihrer Größe. Wenn die Protrusion nicht die Nervenwurzel drückt, kann es überhaupt keine Symptome geben. Wenn die Nervenwurzel zurückgehalten wird, kann sie zu Schmerzen, Taubheit oder Schwäche in dem vom betroffenen Nerv innervierten Bereich führen. Zum Beispiel kann eine Person mit einem Vorsprung in der Halswirbelsäule durch Schmerzen in der Schulter, im Arm, in den Fingern und / oder Taubheit in diesen Bereichen belästigt werden. Symptome

    Vorsprung im Bereich der Lendenwirbelsäule

    Ischias - eine häufige Folge des Vorstehens der Bandscheibe in der Lendenwirbelsäule. Die Kompression der Scheiben Inhalt eines oder mehrerer Nervenwurzeln, die ein integraler Bestandteil des Ischiasnervs sind führt zu Schmerzen, Brennen, Kribbeln und Taubheit, die aus der Lendenwirbelsäule zum Bein und( manchmal) Fuß abstammen. Meist betrifft eine Seite des Körpers. Diese Art von Schmerz wird gewöhnlich als "akut" oder "elektrisch" beschrieben. Schmerzen in Ischias können im Stehen, Sitzen oder Gehen zunehmen. Zusammen mit dem Schmerz des Beins können Sie Schmerzen im unteren Rücken spüren. Ein korrekterer Begriff für diesen Zustand ist Radikulopathie, da nicht alle Arten von Schmerzen im Bein Ischias zugeordnet werden können.

    Protrusion in der Halswirbelsäule von

    Symptome können stumpfe oder scharfe Schmerzen im Nacken oder zwischen den Schulterblättern sein. Schmerzen können in die Schulter, den Arm und bis zu den Fingern einstrahlen. Manchmal gibt es auch Taubheit oder Kribbeln in der Schulter oder im Arm. Der Schmerz kann mit bestimmten Positionen und Bewegungen des Halses zunehmen.

    Diagnose Band Vorsprung

    Diagnose ist ein medizinisches Vertebrologie auf Anamnese basiert, Symptome, Prüfung und Testergebnisse, wie zB:

    • Röntgen. Mit Hilfe der Röntgenuntersuchung können Sie Bilder erhalten, mit denen Sie den Zustand der Knochen der Wirbelsäule und allgemein der Gelenke bestimmen können. Die radiologische Untersuchung der Wirbelsäule wird verwendet, um andere mögliche Ursachen von Schmerzen auszuschließen, wie Tumore, Infektionen, Frakturen usw.;
    • Computertomographie( CT).Ein Diagnose-Snapshot wird erstellt, nachdem der Computer die Röntgendaten verarbeitet hat. Im CT-Bild sehen Sie die Form und Größe des Spinalkanals, seinen Inhalt und die umliegenden Strukturen;
    • Magnetresonanztomographie( MRT).MRT ist ein diagnostischer Test, der 3D-Bilder von Körperstrukturen mithilfe von starken Magneten und Computertechnologie erstellt. Auf dem MRT-Bild können Sie das Rückenmark, Nervenwurzeln, den Zustand der Wirbel und Bandscheiben, entzündliche Veränderungen, Tumore usw. sehen. Die MRT ist die einzige Studie, die es ermöglicht, eine Bandscheibenvorfall oder -vorfall von allen Seiten zu sehen und in der Folge ihre Größe angemessen zu beurteilen;
    • Myelogramm. Röntgen des Spinalkanals nach Kontrastmittelinjektion in die Zerebrospinalflüssigkeit. Myelogramm kann eine Kompression des Rückenmarks oder der Nerven zeigen, die durch Protrusion oder Bandscheibenvorfall, Knochenproliferation oder -schwellung verursacht werden;
    • Elektromyogramm und Nervenleitungsstudien. Diese diagnostischen Tests messen elektrische Impulse entlang der Nervenwurzeln, peripheren Nerven und Muskelgewebe. Sie ermöglichen es, das Vorhandensein oder Fehlen von Nervenschäden zu bestimmen.

    Behandlung von

    Glücklicherweise können die meisten Bandscheibenvorwölbungen konservativ geheilt werden. Dennoch kann ein geringer Prozentsatz von Patienten mit einer Protrusion in einem zu engen Spinalkanal starke und sogar behindernde Schmerzen erfahren, was die Lebensqualität erheblich verringert. Die primäre Taktik der Behandlung der Zwischenwirbelprotrusion ist in der Regel konservativ, nicht operativ. Der Arzt kann Ihnen die Aufrechterhaltung eines ruhigen Lebensstils, ohne Stromlasten und andere körperliche Arbeit, spezielle Gymnastik vorschreiben. Dies hilft, die Verletzung des Wirbelsäulennervs zu reduzieren. Bettruhe ist nicht zu empfehlen. Versuchen Sie mehr zu laufen, gehen Sie an der frischen Luft.

    In einigen Fällen können nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verschrieben werden, aber ihre Verwendung muss durch andere Behandlungen aufgrund extrem niedriger Wirksamkeit und ausgeprägter Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt ersetzt werden. Die Therapie kann verschiedene Arten von Wirbelsäulentraktion, Massage, Anwendung von Kälte oder Wärme, Ultraschall, Bewegungstherapie usw. umfassen. Wir empfehlen eine nicht dehnbare Wirbelsäulentraktion, da sie für den Patienten sicher und effektiver ist als aggressive Analoga, da bei einer solchen Dehnung kein Muskelwiderstand gegenüber der Belastung oder der angewendeten Kraft besteht.

    Chirurgische Behandlung

    Chirurgische Behandlung kann in den seltenen Fällen empfohlen werden, wenn die Protrusion in einem engen Spinalkanal ist.

    Chirurgie an der Wirbelsäule ist ein riskantes Unterfangen, deshalb müssen Sie zuerst die Vor- und Nachteile abwägen. Trotz der Tatsache, dass viele Patienten von der Operation profitieren, gibt es keine Garantie, dass es allen hilft.

    Die Operation kann indiziert sein, wenn:

    • Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und im Bein die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen;
    • Sie entwickeln ein progressives neurologisches Defizit, zum Beispiel gibt es Schwäche im Bein und / oder Taubheit;
    • Sie können die Prozesse des Urinierens und / oder der Defäkation nicht kontrollieren;
    • Sie finden es schwierig zu stehen oder zu laufen;
    • konservative Behandlungsmethoden haben sich als unwirksam erwiesen;
    • Sie sind in relativ guter Gesundheit.

    Arten von Operationen

    Die wichtigsten Arten von Operationen an der Wirbelsäule sind:

    • -Vorgang mit Datenträgeraustausch. Chirurgischer Ersatz der betroffenen Bandscheibe durch eine künstliche Bandscheibe. Fast immer erfordert eine zweite Operation, da die künstliche Festplatte nicht stabil ist. Invalidisiert den Patienten. Geben Sie nicht die Möglichkeit einer konservativen Rehabilitation nach der Operation. Extrem teure Operation und es wird Ihnen an erster Stelle angeboten werden.
    • Diskektomie. Operative Entfernung oder partielle Entfernung der Bandscheibe;
    • Laminektomie. Operative Entfernung eines großen Teils der Wirbelbogenplatte;
    • Laminotomie. Schaffung eines Lochs im Wirbel des Wirbels, um den Druck auf die Nervenwurzeln zu reduzieren;
    • Wirbelsäulenfusion. Fusion von zwei oder mehr Wirbeln.

    Alle Maßnahmen zur Verhinderung von Zwischenwirbelvorwölbungen zielen auf eine Entlastung der Bandscheiben ab.

    Die grundlegenden Maßnahmen umfassen:

    spinabezbol.ru

    Zweiseitige Gonarthrose von 1 2 Grad mit Hypothermie

    Zweiseitige Gonarthrose von 1 2 Grad mit HypothermieGelenkerkrankungen

    Symptome, Diagnose und Behandlung von Gonarthrose des Knies 1,2,3 Grad Osteoarthritis des Knies ist eine häufige Erkrankung, die Führer aller Arthritis. Seine intensive Studie von Ärzten in ver...

    Weiterlesen
    Bilaterale Gonarthrose 3. Grades

    Bilaterale Gonarthrose 3. GradesGelenkerkrankungen

    Bilaterale Gonarthrose von 1 Grad: Ursachen und Behandlung Gelenkerkrankungen nehmen heute eine große Nische unter Pathologien des Bewegungsapparates ein. Unter ihnen ist ein wichtiger Ort von ...

    Weiterlesen
    Zweiseitige Coxarthrose

    Zweiseitige CoxarthroseGelenkerkrankungen

    Behandlung der deformierenden Coxarthrose des Hüftgelenks Die Coxarthrose ist eine Erkrankung, die auch Arthrose des Hüftgelenks genannt wird. Symptome mit Hüftgelenksarthrose sind für einige J...

    Weiterlesen