LFK nach Endoprothetik der Kniegelenkübungen

Rehabilitationszeit nach

Anstelle eines gebrochenen Gelenks im Knie, setzen Sie ein künstliches Metallimplantat ein

Kniearthroplastik Stattdessen zerstört Gelenk im Knie künstliche metallische Implantat

Endoprothese( Endoprothetik) - ist eine Operation, die bei einem Patienten geführt beschädigten ersetzen oder vollständig an der Gelenkprothese zerstört. Der Ersatz der Gelenke mit künstlichen Prothesen empfehlen, dass Patienten, die konservative Behandlung hat( Anwendung von entzündungshemmenden und schmerzlindernden Medikamenten, physikalischer Therapie, Orthesen und Durchführung m. D.) waren ergebnislos, und das beschädigte Gelenk ist nicht in der Lage, normal zu funktionieren.

Am häufigsten werden Prothetik bei schweren Formen der Arthrose oder nach Gelenktrauma durchgeführt. Die knorpelige Auskleidung zwischen den Gelenkknochen, durch die das Knie normal arbeiten kann, verschleißt. Andere Ursachen der Arthrose:. . Rheuma, Stoffwechselstörungen im Körper, chronische Infektionen usw.

Ziel der Operation ist, Schmerzen zu lindern und die Gelenkfunktion wiederherzustellen. Die Struktur der Prothese wiederholt praktisch die natürliche Struktur des menschlichen Gelenks. Moderne Prothese, aus Keramik oder Metall, kann 15-20 Jahre dienen, mit dem Verschleiß des Gelenks kann es durch ein neues ersetzt werden. Um nach dem Ersatz des Hüft- oder Kniegelenks wieder zu einem vollwertigen Lebensstil zu kommen, reicht eine erfolgreiche Operation nicht aus. Ein wichtiger Faktor auf dem Weg zur Genesung ist die postoperative Rehabilitation.


erste Tage nach einer erfolgreichen Operation

Wenn Endoprothetik Prothese erfolgreich war und keine einzelnen Gegenanzeigen, dann innerhalb weniger Stunden nach der Operation wird der Patient sitzt gelassen, aber seine Beine hingen vom Bett nur verfügbar sein wird, am Tag 2, sowie nach oben. Es sollte bereit sein für die Tatsache, dass die gesamte Rehabilitationszeit mindestens 3 Monate dauern wird. Dieser Zeitraum ist rein individuell und hängt von Faktoren wie Alter, Gewicht, allgemeiner Gesundheit usw. ab.

Um die Bildung eines Thrombus zu vermeiden, sollte der Patient immer spezielle elastische Strümpfe tragen oder eine elastische Bandage verwenden. Für eine schnelle Genesung müssen Sie alle Empfehlungen des Arztes befolgen und eine Reihe von Übungen durchführen, die speziell für Personen nach einem Knieersatz entwickelt wurden.

Aufstehen nach der Operation ist unter der Aufsicht eines Arztes notwendig Um nach der Operation zum ersten Mal aus dem Bett zu kommen, müssen Sie bestimmte Regeln beachten:
  • sollte immer auf der Seite eines gesunden Beines stehen;
  • vor dem Aufstehen aus dem Bett mit der Kniegelenkendoprothese wird das Bein nach vorne gezogen und verbiegt sich nicht;
  • beim Anheben des Bettes Sie auf das gesunde Bein und Krücken verlassen müssen( zum ersten Mal dieses Verfahren am besten ausgeführt wird unter der Aufsicht eines Arztes und auf der Grundlage einer anderen Person aufstehen);
  • Es ist wichtig, dass der Boden nicht rutschig ist( um ein Herunterfallen und eine Beschädigung des operierten Beines auszuschließen).

Die ersten Schritte sollten so vorsichtig wie möglich sein. Sie können sich nicht auf ein operiertes Bein verlassen, es ist nur erlaubt, den Boden leicht zu berühren. Jeden Tag wird die Belastung des Gelenks schrittweise erhöht.

Nach der Endoprothese des Knies befindet sich der Patient noch einige Tage im Krankenhaus.

Während dieser Zeit Ärzte überwachen die allgemeine Gesundheit des Patienten und lehren ihn die notwendigen gymnastische Übungen, die in der Zukunft zu Hause tun, auf eigene Faust müssen. Neben unabhängigen Übungen wird dem Patienten eine Bewegungstherapie( kuratives und vorbeugendes körperliches Training) verordnet.


Übungen nach dem Knieersatz

Die Wiederherstellung der normalen Funktion des Knies erfordert tägliches Training. Nach der Operation werden dem Patienten mehrere Tage lang Schmerzmittel verschrieben und nur der Arzt beschäftigt sich mit der Entwicklung der Füße. In Zukunft sollte jede Gymnastik ohne den Gebrauch von Schmerzmitteln durchgeführt werden. Ihre Wirkung verringert die Empfindlichkeit und dies kann zu unwillkürlichen Knieverletzungen führen.

Der Patient lernt, auf einem speziellen medizinischen Pfad mit Pflichtversicherung zu gehen

Komplex von Übungen:

  1. Flexionsstreckerbewegungen des Sprunggelenks. Die Anzahl der Übungen beginnt mit 5 Wiederholungen und erhöht sie allmählich auf 20( wenn sie sich erholen).
  2. Die vorderen Oberschenkelmuskeln sind angespannt und werden in einem Ton von 2 bis 5 Sekunden gehalten. Dasselbe wird mit den hinteren Oberschenkelmuskeln gemacht.
  3. 5 Sekunden lang werden die Gesäßmuskeln in Spannung gehalten.
  4. In einer liegenden Position werden gerade Beine in einem Winkel von 45 Grad angehoben und für 5 Sekunden gehalten.
  5. Hüfte zur Seite.
  6. Zurückziehen des ausgestreckten Beines( prothetisiert) zurück.

Es ist erwähnenswert, dass alle Verfahren für das Knie Rehabilitation, einschließlich der physikalischen Therapie, werden durch Beschwerden und Schmerzempfindungen begleitet werden. Aber das sollte nicht der Grund sein, sie abzulehnen. Manchmal können die Übungen das Auftreten eines Ödems des operierten Beines hervorrufen, es kann durch eine kalte Kompresse entfernt werden.

Als Erholung Physiotherapie wird durch andere körperliche Aktivitäten wie Radfahren, Wandern, Schwimmen und Massage ergänzt. All dies wird die Muskeln stimulieren und das Blut mit Sauerstoff anreichern, was die schnelle Heilung von Geweben fördert. Aber Sie können die Beinprothese nicht zu sehr beanspruchen.


Gegenanzeigen und

Therapeutische Übungen werden den Genesungsprozess beschleunigen

Verbot der Knieendoprothetik und totale Rehabilitation natürlich für die meisten Leben Menschen normal zurückkehren. Die Hauptsache - sich an einige Regeln zu halten, die helfen, die Lebensdauer der Endoprothese schnell zu erholen und zu verlängern.

empfohlen bald nach der Operation zu seiner üblichen Aktivitäten zurückkehren: fahren, führen einfache Hausarbeit, nehmen Sie die Treppe und dergleichen.

Trotz der Tatsache, dass der Schlüssel für eine schnelle Genesung gymnastische Übungen betrachtet, Walking und Gymnastik, ist streng diese Art von körperlicher Aktivität wie Springen verboten, Laufen, Aerobic, spielt bestimmte Sportarten( Ski, Tennis, Fußball, etc.). Für jede Art von Endoprothese, ob Knie- oder Hüftgelenk, darf der Patient keine schweren Gegenstände heben.

Schmerzen nach Arthroplastik des Kniegelenks sind ganz normal. In der postoperativen Periode wird es nicht empfohlen, Schmerzmittel zu missbrauchen, der Schmerz wird helfen, eine leichte entspannende Massage oder eine Kompresse zu entfernen. Die Hauptsache ist, dass die Entwicklung des Kniegelenks das beste Mittel ist, um sich an die Prothese zu gewöhnen.

Das Bein wird nur dann nicht mehr schmerzen, wenn der Körper die Muskelaktivität vollständig wiederherstellt.


Komplikationen nach der Prothese

Jeder Organismus ist individuell, daher ist es möglich, dass nach dem Gelenkersatz Komplikationen auftreten. Es gibt Situationen, in denen das Gelenk nach dem Austausch instabil bleibt und eine zusätzliche Operation erfordert, um es zu korrigieren. Nach der Operation ist eine Infektion der Wunde möglich, in solchen Fällen wird dem Patienten Antibiotika verschrieben.

Um Ödeme zu vermeiden, sollten Sie nach der Operation einen speziellen Kompressionsstrumpf tragen

Innerhalb von 6 Wochen nach der Operation, besteht das Risiko von Blutgerinnseln und Schwellungen, so dass Sie spezielle Strümpfe tragen müssen und Blutverdünner verwenden. LFK nach der Operation ermöglicht eine schnellere Normalisierung der Blutzirkulation in den Gliedmaßen, und eine spezielle Massage lindert Schwellungen.

Nach der Operation ist eine Fraktur oder Knochenfraktur um das künstliche Implantat herum möglich. Während des Heilungsprozesses kann sich überschüssiges Narbengewebe bilden, das eine eingeschränkte Mobilität des Gelenks verursacht. Es wird chirurgisch entfernt.

Es besteht die Gefahr der Verlagerung der Patella, die durch eine Operation nur in Kraft gesetzt werden kann. Zusätzlich zu alldem besteht die Gefahr einer Zerstörung des Implantats selbst. Es wird erwartet, dass die postoperative Narbe und die Haut um es einige Zeit unempfindlich, taub zu sein.

Knieendoprothetik und Rehabilitation - ist ein ernster und langwieriger Prozess, aber wenn Sie alle den Rat des Arztes folgen und treu ihre zugewiesenen Übung durchführen, wird die Prothese ermöglichen, ein erfülltes Leben( Fehlen von Schmerzen in den Gelenken und die Fähigkeit, selbständig zu bewegen) zu führen, obwohl es gewisse Einschränkungen bei der verhängenBewegungen.


Disability nach dem gemeinsamen

Ersetzen

Bei Erkrankungen, die Knochengewebe und Gelenke zerstören, haben Patienten Anspruch auf Invaliditätsleistungen. Um es zu erhalten, müssen Sie alle notwendigen Dokumente, Bilder und die Meinung eines Arztes zur Verfügung stellen, die bestätigt, dass eine Person nicht in der Lage ist, eine eigenständige Bewegung zu entwickeln.

Eine Rehabilitation nach dem Knieersatz kann auch ein Grund sein, eine Invalidenrente zu erhalten, wenn der Patient nicht in der Lage ist, sich in dem Maße zu bewegen, wie es für die von ihm benötigten Arbeiten erforderlich ist. Die Sozialhilfe wird für ein Jahr gewährt. Um es in einem Jahr zu verlängern, müssen Sie sich einer zweiten Prüfung unterziehen und alle notwendigen Unterlagen der Behindertenkommission vorlegen.

Die Behinderung nach Endoprothetik ist nicht verlängert, wenn eine Person 2 Stunden pro Tag aufrecht stehen kann. Es wird angenommen, dass ein solcher Indikator es einer Person ermöglicht, eine sitzende Tätigkeit ohne Beeinträchtigung der Gesundheit auszuüben.

MoiSustav.ru

Endoprothetik der Kniegelenke und Rehabilitation nach

Endoprothese des Kniegelenks wird meist durch Arthrose oder Arthrose verursacht. Die Hauptsymptome bei diesen Erkrankungen sind Bewegungsschmerzen und Bewegungseinschränkungen. Ein schmerzendes Knie kann nach einer Belastung während des Nachtschlafs Beschwerden verursachen. Seit einiger Zeit können die Symptome durch Medikamente sowie physiotherapeutische Verfahren vorübergehend geschwächt werden.

Wenn jedoch der Schmerz ständig dazu führt, dass ein Mensch leidet, kann die Endoprothetik des Kniegelenks eine wirksame Behandlungsoption sein.

Ziel der Operation ist es, Bewegung zu erleichtern, Schmerzen zu lindern, die Lebensqualität zu verbessern und zur Arbeit zurückzukehren.

Bei partieller Beteiligung des Kniegelenks wird eine Revisionsendoprothetik eingesetzt, dh es wird eine Teilendoprothese gesetzt. Bei vollständiger Niederlage wird ein totaler Knieersatz durchgeführt.

Komplikationen nach der Operation

  1. Bakterielle Infektionen von Endoprothesen.
  2. Tiefe Venenthrombose der unteren Extremitäten.
  3. Endoprothesen-Offset.

Um Infektionen vorzubeugen, erhalten die Patienten eine antibakterielle Behandlung. Um Thrombose zu verhindern, verschreiben Sie eine Reihe von Übungen, die den Zustand des Muskeltonus erhalten, die Durchblutung verbessern. Es wird auch empfohlen, Kompressionsstrümpfe zu tragen und antithrombotische Medikamente einzunehmen.

Die Kniegelenkendoprothese besteht aus Materialien, die sich für lange Zeit nicht abnutzen. Daher kann seine Schicht, wenn alle Empfehlungen des Arztes, der Patient nicht bedroht werden. Wenn die Prothese verschoben oder abgenutzt ist, ersetzen Sie sie. Das Risiko einer Wiederholungsoperation kann jedoch nicht früher als 15 Jahre auftreten.

vor und nach dem Austausch des Kniegelenks

Vorbereitung für die Endoprothetik

Die Operation zum Ersatz des Kniegelenks erfordert eine sorgfältige Vorbereitung, da sie den Körper des Patienten belastet. Je besser der Patient ist, desto früher wird die Rehabilitationsphase sein. Daher ist es wünschenswert, chronische Erkrankungen in einen Zustand anhaltender Remission zu bringen. Vor allem, wenn es sich um eine Erkrankung des kardiovaskulären oder endokrinen Systems handelt.

Um das Risiko einer Infektion der Prothese zu reduzieren, entfernt der Patient zuvor alle möglichen Entzündungsherde. So verkomplizieren die postoperativen Periode können Infektionen des Urogenitaltraktes und der Atemwege, Erkrankungen der Mundhöhle, Nägel, Haut, sowie infizierte Wunden.

Weiterlesen:
Knie
Folk Methoden der Kniearthrose

Überprüfen Sie vor der Endoprothetik den Zustand der Zähne und behandeln Sie sie gegebenenfalls. Es ist bekannt, dass die Entzündungsherde im Mund eine Infektion im Kreislaufsystem verursachen können. Die Operation kann um mindestens eine Woche verschoben werden, wenn der Zahn während der Behandlung entfernt wurde. Das Risiko von Komplikationen kann auch durch latente Zahninfektionen oder intramaxiale Foci verursacht werden. Zu ihrer Erkennung ist eine Röntgenuntersuchung der Kiefer vorgeschrieben. Dies gilt für Menschen, die keine eigenen Zähne haben.

Damit sich der Patient nach der Operation schneller erholen kann, wird eine Diät im Voraus verordnet. Das Essen sollte mit ausreichender Flüssigkeitsaufnahme ausgeglichen werden. Dies kann eine frühe Heilung von Wunden fördern und die Immunantwort von Geweben auf eine mögliche Infektion verbessern. Adipositas kann auch die postoperative Periode erschweren. Daher wird der Patient auf Gewicht korrigiert.

Die Operation kann verschoben werden, wenn der Patient Hautläsionen hat: Windeldermatitis, Geschwüre, Hautentzündung. Vor der Operation muss das alles beseitigt werden. Daher wird empfohlen, den Dermatologen für einen weiteren Monat zu kontaktieren. Frauen wird nicht geraten, die Haare an ihrem Körper vor der Operation selbst oder in Schönheitssalons zu entfernen. Eine der Vorbereitungsphasen für die Operation ist die Stärkung des Muskeltonus und die Erhaltung der Beweglichkeit der Gelenke. Körperliche Übungen tragen zu einer schnellen Genesung bei.

Wirkung von Rauchen und Alkohol

Rauchen wird im Voraus empfohlen( nicht später als einen Monat), um mit dem Rauchen aufzuhören. Rauchen und Alkoholkonsum verschlechtern die Durchblutung und können Thrombosen verursachen, das Infektionsrisiko während der Rehabilitation erhöhen und die Fixierung der Endoprothese verschlechtern.

Bei starker Abhängigkeit von Tabak wird empfohlen, das Rauchen durch Nikotinpflaster oder speziellen Nikotinkaugummi zu ersetzen. Die gleichen Empfehlungen, die der Patient hinsichtlich der Einnahme von Alkohol machen muss.

Aufnahme in das Krankenhaus

Beim Betreten des Krankenhauses wird der Patient interviewt, untersucht und über die bevorstehende Operation informiert. Es ist obligatorisch in der voroperativen Periode, dem Patienten wird Blut- und Urintests, Thorax-Röntgenuntersuchung, EKG( falls erforderlich, ECHO), Spirogramm und anderen Studien nach Indikationen zugewiesen.

Knieersatzoperation Vor der Operation beurteilen der Anästhesist und der Chirurg den Zustand wichtiger Patientensysteme, bestimmen das Risiko negativer Auswirkungen auf den Operationsverlauf und die postoperative Phase von Diabetes und Arthritis. Die Kosten einer Operation hängen von der Art der Endoprothese und dem Zustand des Kniegelenks ab.

Der Patient erhält am Tag der Operation ein vom Anästhesisten verabreichtes Medikament. Der Blasenkatheter ist bereits im Operationssaal installiert. Anästhesist bestimmt, welche Anästhesie im Laufe der Operation sein wird. Die Zeit dauert ca. 2-4 Stunden, abhängig vom Gelenkzustand.

Während der Operation werden die betroffenen Segmente des Gelenks durch eine Prothese ersetzt, die individuell ausgewählt wird, wobei der Zustand des Knochengewebes sowie die Besonderheiten der Struktur des Kniegelenks berücksichtigt werden. Endoprothese des Kniegelenks wird mit einem speziellen Zement befestigt.

Nach der Endoprothetik wird der Patient mehrere Stunden( möglicherweise bis zum nächsten Morgen) auf der Intensivstation unter der Aufsicht des Beatmungsarztes oder Anästhesisten gehalten und dann ohne Komplikationen in seine Abteilung verlegt.

Postoperative Behandlung von

Nach der Operation benötigt der Patient zwei Krücken, Verbandmittel. Der Patient vor der Operation hat einen Sinn darüber nachzudenken, wie er zu Hause mit kleinen Haushaltsangelegenheiten zurechtkommen wird, da er nach der Operation lange auf Krücken angewiesen sein wird.

Um Thrombose zu verhindern, spezielle Medikamente, die während der gesamten Dauer des Aufenthalts im Krankenhaus und nach der Entlassung für 2-3 Wochen verabreicht werden. Die Medikamente werden unter der Kontrolle der Koagulabilität des Blutes verabreicht. Um einer Thrombose vorzubeugen, müssen aktive Fußbewegungen durchgeführt werden.

Um die Intensität des Schmerzes zu reduzieren, werden dem Patienten Analgetika verordnet. Auf der Intensivstation wird dem Patienten bis zum nächsten Tag eine intravenöse Ernährung verordnet. In Zukunft wird der Patient an einen gemeinsamen Tisch übergeben. Um eine Schwellung des operierten Gelenkes zu verhindern und den Abfluss von Flüssigkeit zu kontrollieren, wird eine postoperative Drainage etabliert. In der Regel wird es bereits am zweiten Tag nach der Operation entfernt.

Um venöse Stauung und Ödeme zu vermeiden, wird eine Behandlung mit einer Position empfohlen. Legen Sie unter den Fuß ein Kissen, vermeiden Sie langes Stehen in einer Pose, strecken Sie die Beine im Ruhezustand maximal. Bei einer kleinen Schwellung wird eine lokale Kältebehandlung durchgeführt und eine Reihe von Übungen zur Beugung und Streckung der Füße wird vorgeschrieben.

Physiotherapeutische Verfahren und Gehen

Rehabilitation nach der Operation Am zweiten Tag nach der Operation darf der Patient unter der Aufsicht einer Krankenschwester und eines Physiotherapeuten stehen. Das operierte Bein darf vor Beginn des Schmerzes belastet werden. Auch im Erholungskomplex gehören Übungen zur Stärkung der Hüftmuskulatur.

Wenn keine Komplikationen auftreten, wird beim Gehen Bewegung vorgeschrieben. Ihre Dauer wird zunehmen, wenn sich der Patient besser fühlt. Darüber hinaus sind die Patienten darauf trainiert, Flexion und Extension der Kniegelenke korrekt durchzuführen. Bei Bedarf wird empfohlen, ein Gerät zu verwenden, das die Knie beugt und lockert. Ziel der komplexen Bewegungstherapie ist es, die Beweglichkeit in den Gelenken zu verbessern, so dass der Patient sich nach der Entlassung sicherer fühlen und selbständig Gymnastik betreiben kann.

Nach der Operation müssen Sie lernen, auf Krücken zu gehen. Wenn es nur ein Gelenk operiert, rechts von der Abhängigkeit von einem Bein zu bewegen, wenn die beiden Gelenk - die Verstellpropeller bewegen( auferlegte zuerst eine Krücke rechte und linke Bein, dann die linke Krücke und das rechte Bein).Zum Betreten des operierten Beins ist von der Ferse her notwendig.

Genesung nach der Operation zu Hause

Wenn es keine Komplikationen, und der Patient fühlt sich gut, kann der Extrakt innerhalb einer Woche nach der Operation. Bei der Endoprothetik beider Gelenke - nach 10 Tagen. Die Bedingung für die Entlassung aus dem Krankenhaus ist auch die unabhängige Bewegung des Patienten.

Der Patient erhält eine vollständige Anweisung für die fortgesetzte Genesung zu Hause. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus müssen Sie sich bei der Klinik anmelden. Es ist wichtig, Ihre Gesundheit zu überwachen. Bei starken Schmerzen oder Entzündungen der Wundfläche sollten Sie sofort einen operierenden Chirurgen kontaktieren.

Gemäß den im Krankenhaus erhaltenen Empfehlungen ist es notwendig, eine Reihe von körperlichen Übungen durchzuführen. Erst nachdem der Patient aufgehört hat zu humpeln, darf er keine Krücken mehr tragen. Einen Monat nach der Operation wird empfohlen, Wassergymnastik zu betreiben. Sie sollten jedoch so vorsichtig wie möglich sein, hinunter zum Pool auf der Treppe. Empfehlen Sie sich auf Skiern zu gehen. Ein wichtiger Aspekt in der Rehabilitationsphase ist die Gewichtskontrolle.

Beteiligen Sie sich nicht an Sportarten, die eine Gelenkverlagerung auslösen können - Ballspiel, Springen, Laufen. Wenn während der Durchführung der empfohlenen Übungen das operierte Bein schmerzt oder anschwillt, sollte die Intensität des Trainings reduziert werden.

Empfehlungen für Patienten

Um Verletzungen im Winter zu vermeiden, verwenden Sie spezielle Schuhe oder benutzen Sie Krücken( auch mit Zubehör), wenn Sie auf rutschigem Untergrund laufen. Das Auto kann gefahren werden, sobald der Gesamtzustand es zulässt. Eine Bescheinigung über das Vorhandensein einer Endoprothese sollte bei der Planung Ihrer Flüge mitgenommen werden. Auf seiner

Prothese sollte den Zahnarzt berichten, denn nach der Wundoberfläche während der zahnärztlichen Behandlung kann die Infektion in den Blutstrom in der Endoprothese erreichen. Das gleiche sollte bei der Behandlung von inneren Organen von anderen Spezialisten getan werden.

für hervorragende Dienste einer Kniegelenkprothese und die Höchstdauer der Operation ist notwendig, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen durch einen Arzt durchgeführt werden. Dies kann mögliche Veränderungen in der Prothese verhindern. In der Regel wird alle zwei bis drei Jahre eine Röntgenuntersuchung des operierten Gelenks durchgeführt.

MoyaSpina.ru

Bewegungstherapie nach Hüftendoprothetik

Nach der Hüftoperation erfordert eine lange Rehabilitationszeit. Für eine vollständige Genesung sollte als operierte Gliedmaße und gesund entwickelt werden. Um die Muskeln und Bänder nicht verkümmert sind und nicht ihre Funktionalität verlieren, müssen Sie einen Tag nach der Operation haben zu beginnen, eine speziell konzipierte Komplex der Physiotherapie Übung durchzuführen( beide Beine).

Frührehabilitation Phase in 1-12 Tagen nach Gelenkersatz für das operierte Bein wird solche Studien in der Rückenlage empfohlen( die ersten 3 Tage aufstehen verboten):

  1. razrabatyvanie Sprunggelenk - Beugung und Streckung des Fußes;
  2. Extension der Extremität im Knie, indem sie in der Position der statistischen Belastung gehalten wird( 5 Sekunden);
  3. Glutaeusmuskelspannung und -retention( 5 Sek.);
  4. Verlängerung der Extremität mit einer Rolle, die unter der Kniekrümmung liegt;
  5. zieht ein gerades Bein zur Seite, ohne es von der Bettoberfläche abzuheben;
  6. einen glatten Fuß heben, ohne das Becken anzuheben.

Die beschriebenen Übungen sollten jeweils 5-mal wiederholt werden und der Komplex selbst wird mindestens 2-mal am Tag durchgeführt.

LFK nach Endoprothese des Hüftgelenks wird für eine gesunde Gliedmaße verschrieben. Die Hauptaufgabe besteht darin, alle Verbindungen zu entwickeln: Knöchel, Knie, Hüfte( Flexion, Extension, Rotation, Spannung, Liftings und Leads).

verbotenen Bewegung :

  • Flexion des Hüftgelenks Winkel von mehr als 90 ° C;
  • niedrige Steigungen;
  • dreht den Oberschenkel ein und aus.

Sie können ab dem 4. Tag mit Krücken oder Gehhilfen gehen. Späte

Rehabilitation Stufe bei 2-12 Wochen Erholungszeit Dauer beträgt 30 Minuten( bei 3 oder 4 mal pro Tag), und das Tempo Abstand allmählich zunimmt. Ein Pfosten wird bereits für die Unterstützung verwendet.

In diesem Stadium sind Übungen der Bewegungstherapie nach Endoprothetik des Hüftgelenks kompliziert. Die erhöhten Belastungen für die operierte Gliedmaße. In

Rückenlage( auf einer flachen Ebene):

  • Fuß Flexion im Kniegelenk( ohne Abtrennung des Fußes von der Bettoberfläche);
  • klopft das Bein zur Seite;
  • Beugen im Knie, richten und heben sich auf, kehren in die Ausgangsposition zurück.

in Position auf dem Bauch liegend:

  • Extremität Flexion im Kniegelenk den Fuß auf das Gesäß zu berühren;
  • Beugung beider Beine in den Knien und Abreißen vom Boden mit Hilfe der Gesäßmuskelspannung;
  • Heben gerade Beine auch durch das Gesäß belasten.

Diese Übungen sollten bis zu 15 mal wiederholt werden, der ganze Komplex - 2 mal am Tag. Parallel zur Entwicklung eines gesunden Beines nach dem gleichen Prinzip.

Die letzte Phase der Rehabilitation bei 13-17 Wochen Rehabilitation hat, ohne Unterstützung zu bewegen, erlaubt, aber wenn sie von Schmerzen oder Beschwerden begleitet zu Fuß verlängert, dann brauchen Sie einen Stock verwenden.

Übungen der Bewegungstherapie nach Hüftendoprothetik in diesem Stadium sind ähnlich denen, die im vorherigen Stadium durchgeführt wurden. Der Unterschied besteht nur darin, die Belastung der unteren Extremitäten zu erhöhen( Gewichtungsmittel tragen).Ergänzende Aktivitäten sind Halb-Kniebeugen mit und ohne Unterstützung. Aber immer noch beugen die Oberschenkel mehr als 90 ° C ist strengstens verboten. Sie können nicht auch Ihre Beine kreuzen und sich in den Gelenken scharf entfalten.

Um eine frühzeitige Wiederherstellung des Hüftgelenks und die Rückkehr seiner Beweglichkeit zu erreichen, wird empfohlen, die Bewegungstherapie mit Schwimmen, Radfahren oder Skifahren zu ergänzen.

sustav-faq.ru

Rehabilitation( Wiederherstellung) nach Hüftoperation( insgesamt) des Kniegelenks umfasst physikalische Therapie Übungen, Massage, Schwimmen und Schlamm

Endoprothese - aktiv an der Entwicklung und zukunftsträchtigen Gebiet. Aufgrund der Operation in die Knie Implantate, Tausende von Patienten loszuwerden, die Schmerzen und kehrte Mobilität in ihre Gliedmaßen. Der Anteil der erfolgreichen chirurgischen Eingriffe steigt stetig und beträgt mittlerweile rund 90%.Eine wichtige Rolle bei der Wiederherstellung der Beweglichkeit spielt der richtige Verlauf der Rehabilitation nach der Prothese des Kniegelenks. Typen

Knieendoprothetik und Indikationen für die Chirurgie

Endoprothese - eine schwierige und teure Operation mit der Einführung in den menschlichen Körper Fremdmaterial verbunden. Daher brauchen Sie für ihre Ernennung ernsthafte Aussagen. Es wird mit solchen Krankheiten wie Arthritis, Arthrose, Nekrose, unbehandelte Dislokation, Tuberkulose der Knochen durchgeführt. Die Rehabilitation nach dem Ersatz des Kniegelenks ist ebenfalls ein schwieriger und langwieriger Prozess. Indikationen für Knieendoprothetik sind die folgenden:

  • Gliedmaßenbeweglichkeitsbeeinträchtigung;
  • ein starkes Schmerzsymptom beeinträchtigt das normale Leben eines Patienten;
  • Mangel an Möglichkeiten für eine konservative Behandlung.

Es gibt verschiedene Arten von teilweisem oder vollständigem Gelenkersatz.

  1. Knieendoprothetik .Bei diesem Typ werden Oberflächen an beiden Knochenknochen - Femur und Tibia - ersetzt, wenn die Oberflächen und der Meniskus selbst vollständig beschädigt sind. Gleichzeitig werden Metallstrukturen an den Knochen fixiert und die Kniescheibe durch ein Kunststoff-Metall-Implantat ersetzt.
  2. Einpolige Prothetik ermöglicht den Ersatz von nur einer der Kniepartien. Dies kann ein seitliches Vorder- oder mittleres Fach sein. Dieser Vorgang wird als sanfter sein, im Vergleich mit dem vorherigen, aber später in der Progression der zugrunde liegenden Krankheit( z. B. Arthritis) es wiederholt erfordern. Diese beiden Arten von Operationen sind primär.
  3. Revision( Sekundär-) prothetischen Knochenoberflächen wird die abgenutzten Zahnersatz in neue zu ersetzen. In diesem Fall ist das Risiko von Komplikationen höher, die Amplitude der Bewegungen und die Verkürzung der Extremität können abnehmen.

postoperative Phase im Krankenhaus Patienten verbringt bis zu 2 Wochen, nachdem die Fäden entfernt werden und nach Hause ohne Komplikationen entlassen. Am ersten Tag wird Bettruhe verordnet, da die dritte aufstehen kann. Die postoperative Phase der Knieendoprothetik ist äußerst wichtig für die weitere Genesung. In einem Krankenhaus oder einer Klinik erhält der Patient Medikamente - Antibiotika und Schmerzmittel. Auch gibt der Arzt Ratschläge zur Erholungsphase und Gymnastik.

Zu Hause ist es wichtig, tägliche Übungen fortzusetzen, um die Muskeln des Oberschenkels und Unterschenkels für eine schnelle Rehabilitation zu stärken. Für 4-12 Wochen ist es notwendig, eine Kompressionsstrickbekleidung zu tragen. Wenn du gehst, brauchst du eine zusätzliche Unterstützung - Gehhilfen, Krücken, mit der Zeit kannst du zum Stock gehen. Dies wird die Belastung des operierten Beines in den ersten Wochen begrenzen und das Risiko von Komplikationen reduzieren.

Mit besonderer Sorgfalt müssen Sie duschen, ein Auto und öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Für den Rest des nächsten Lebens nach der Knieendoprothetik sind Handlungen zu vermeiden, die die operierte Operation überlasten. Dazu gehören:

  • Laufen und verwandte Sportarten;
  • Heben und Tragen von schweren Lasten;
  • lange zu Fuß auf der Treppe;
  • unerwünscht ist ein Satz von Übergewicht.

Sehr oft nach der Operation, viele Patienten erleben eine leichte Schwellung der operierten Zone und ein Schmerzsymptom. Aber mach dir keine Sorgen. Mit Ödem Kälte überwunden werden kann unter Verwendung von( Kholodova komprimieren 5-10 min befestigen) und mäßige Schmerzen gut verankert med.preparatami ziehen und durchläuft 10-12 Wochen.

Grund für die sofortige Überweisung an einen Spezialisten als reichen Ödem und akute Schmerzen nach Kniegelenkersatz dienen soll, von Fieber und Rötung begleitet.

Komplikationen nach dem Ersatz des Kniegelenks, insbesondere des gesamten Kniegelenks, sind leider nicht selten. Zu den häufigsten Problemen gehören:

  1. Blutgerinnselbildung. Dies wird durch die Stagnation des Blutes in den Venen der Beine verursacht wird, sowie gegebenenfalls zu den Patienten Blut Verdickungsmittel und physiologische Prädisposition zu empfangen.
  2. Infektion. Das Risiko einer Infektion ist etwa 2%, wodurch die Notwendigkeit zu verhindern, dass Medikamente von einem Arzt verschrieben zu nehmen, Erkältungen und andere Krankheiten zu vermeiden, um zu verhindern, Verweilen Kurs.
  3. Osteolyse ist ein Prozess, bei dem das Gewebe an den Stellen, an denen der Knochen auf die Prothese trifft, zu brechen beginnt. Dies ist auf die Reaktion des Körpers auf die Metallstruktur zurückzuführen, anschließend kann Osteolyse zu wiederholten chirurgischen Eingriffen führen.

erfolgreicher Betrieb der Einrichtung des Implantats beinhaltet die Ernennung einer Behinderung Gruppe III in den folgenden Fällen:

  • Endoprothetik in beiden Beinen;
  • Ersatz von Knochenoberflächen nicht nur der Tibia, sondern auch des Femurs;

Wenn die Operation nicht erfolgreich war, wird die Behinderung individuell festgelegt, abhängig von der Schwere der Folgen. Eine lebenslange Behinderung nach dem Knieersatz wird vorgeschrieben, wenn rheumatoide Arthritis die Ursache für die Störungen ist.

Merkmale und Ziele der Rehabilitation

Das Rehabilitationsprogramm hat zwei Ziele:

  • Mobilitätswiederherstellung;

Die Kniegelenksentwicklung nach der Endoprothetik sollte folgende Bewegungsarten umfassen:

  • Muskelspannung des Oberschenkels und des Unterschenkels;
  • Flexion und Extension des Hüft-, Knie- und Sprunggelenks;
  • zu Fuß.

Die Gesamtzeit der Gymnastik beträgt 10-15 Minuten.Übungen sollten eine mäßige Belastung tragen.

Begriffe, Stadien und Methoden zur Wiederherstellung der Kniefunktion

Die Erholungszeit nach Prothetik beträgt im Durchschnitt 10-12 Wochen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sich langsam und gleichmäßig mit der Stütze bewegen, allmählich die Stärke und Amplitude der Bewegungen aufbauen. Jede Übung oder Bewegung muss gestoppt werden, wenn Sie Schmerzen, Müdigkeit oder Überlastung in den Muskeln verspüren. Die Genesung nach dem Knieersatz kann beschleunigt werden, wenn alle Empfehlungen des Arztes befolgt werden.

Nach der Operation sammelt sich eine Flüssigkeit in dem Fugenbeutel, der mittels eines Drainagesystems entfernt wird. Lymphdrainage oder Gerät Massage des Kniegelenks nach Endoprothetik ist in den Komplex der obligatorischen Maßnahmen am ersten Tag enthalten. Physioprocedures( Aufwärmen und Schlammkur) Das Verhältnis zwischen Orthopäden ist mehrdeutig. In deutschen Kliniken werden sie aktiv praktiziert und beschleunigen laut lokalen Experten die Erholungsphase. Hausärzte behandeln diese Methoden skeptisch und glauben, dass sie das Infektionsrisiko erhöhen.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Endoprothese kein neues gesundes Gelenk ist, sondern ein Mechanismus, der es Ihnen ermöglicht, sich ohne Schmerzen zu bewegen und zu leben. Wie jeder andere Mechanismus verschleißt es allmählich.

Therapeutisches körperliches Training, das von einheimischen Spezialisten empfohlen wird, ist eine Kombination aus statischen und dynamischen Übungen mit fehlender Rotation des operierten Knies. Der Unterschied zwischen LFK nach Knieendoprothesen und anderen Techniken besteht darin, dass die meisten Bewegungen aus einer liegenden oder sitzenden Position gemacht werden.

Video: "Übungen nach Endoprothetik des Kniegelenks"

Es gibt viele Arten von Rehabilitationsgymnastik. Zum Beispiel, neurophysiologische Übungen Brugger entwickelt, um schmerzhafte Empfindungen aufgrund von Bewegungen in einer aufrechten Position zu korrigieren. Eine andere Art von Komplex von neurophysiologischen Übungen kann die von Milligan angebotene Gymnastik genannt werden. Westliche Kliniken üben auch Schwimmen und Schwimmen im Pool und Hippotherapie. Bei der Auswahl einer Wiederherstellungsmethode ist es wichtig, auf die Verfügbarkeit von Spezialisten in diesem Bereich aufzubauen. Ohne den Arzt zu beobachten, können Übungen einen irreparablen Gesundheitsschaden verursachen.

Endoprothetik kann das Leben eines Patienten erheblich verbessern. Es muss jedoch klar sein, dass diese Operation kein Allheilmittel ist und dem Rest des Lebens bestimmte Einschränkungen auferlegen wird.

osteokhondros.ru

Die Operation dauert ein paar Stunden. Der Patient wird anästhesiert oder es wird eine Nervenblockade durchgeführt, die Schmerzsyndrome innerhalb von 24 Stunden nach der Operation fortsetzt.

Das Gelenk wird mit Hilfe eines Schnittes geöffnet, die Kniescheibe wird vorsichtig zur Seite geschoben, der Chirurg entfernt übermäßige Knochenwucherungen, die sich durch Reibung der Knochen gegeneinander bilden, als eine gewisse Schutzreaktion des Körpers. Auch schwächt der Arzt die Spannung der Weichteile um das Gelenk herum, die das Gelenk sozusagen in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt.

Ein abgenutzter Teil des Knorpelgewebes bleibt sorgfältig erhalten und eine optimal angepasste Prothese wird an ihren Platz gebracht. In diesem Fall sind die Knochenenden mit speziellen Metalldüsen bedeckt - einer anatomisch angepassten Prothese am Femur und einer Titanplatte an der Tibia, an der zusätzlich die Einsätze für das reibungslose Gleiten des Gelenks angebracht sind.

Die Prothese des Kniegelenks wird mit einem speziellen Knochenzement fixiert, oder es wird eine zementfreie Fixierung verwendet, wonach das operierte Gelenk mit einem Reifen oder sogar mit Gips vernäht und fixiert wird.

Die Operation, um das Kniegelenk zu ersetzen, kann Ihnen erlauben, Bewegungsfreiheit für verzweifelte Menschen wiederherzustellen, die unter ständigen Schmerzen leiden.

Vor- und Nachteile der Endoprothetik

Endoprothetik der Kniegelenke hat ihre Vor- und Nachteile.

Zu den unbestreitbaren Plus kann die Wiederaufnahme der freien Bewegung, das Verschwinden von Lahmheit und Schmerz umfassen.

Aber dieses Verfahren hat seine eigenen negativen Folgen von .Zum Beispiel kann sich nach einer Endoprothetik eine Infektion entwickeln, obwohl die Statistik einen geringen Prozentsatz des Auftretens solcher Fälle zeigt.

Der Wiederherstellungsprozess dauert ziemlich lange - ungefähr zwei Monate. Gleichzeitig braucht es eine Weile, um sich an das Gehen mit einer Prothese zu gewöhnen.

Einige Orthopäden befürworten eine Arthroskopie, bei der der chirurgische Eingriff minimal ist und die Wiederherstellung des Kniegelenks nach der Arthroskopie schneller und einfacher ist als nach der Prothese.

Arthroskopie ist angezeigt, wenn die Gelenkschädigung gering ist und die Wiederherstellung des Knorpelknorpels durch die Einnahme spezieller Medikamente und anderer Maßnahmen noch möglich ist. In diesem Fall ist es ausreichend, die Dislokation zu korrigieren, die Knochenformationen zu entfernen oder die Spannung der Muskeln um das Gelenk herum zu schwächen. Wenn das Knorpelgewebe jedoch gründlich geschädigt wird, führt dieses Verfahren nur zu einer vorübergehenden Linderung.

Patienten, die Gelenkprothesen hatten, geraten oft in Panik und wissen nicht, was zu tun ist, wenn das Kniegelenk feststeckt. Das kann leider auch passieren. Dies liegt an der Funktionsstörung der Muskeln, die das Gelenk und die Prothese umgeben. Mit dem Auftreten von Schmerz können sie nicht überwunden werden, Sie müssen eine bequeme Position in Ruhe einnehmen, versuchen Sie, Ihren Fuß zu bewegen. Wenn das Gefühl der Enge nicht besteht, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Diese Situation ist nicht kritisch und reparabel.

Blutgerinnsel und Entzündungen sind auch nach der Operation möglich. Also sollte jeder für sich entscheiden: Was dafür überwiegt - die Vor- oder Nachteile der Prothetik.

Gelenkersatz ist bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und chronischen Gelenkinfektionen kontraindiziert.

Was kann und kann nicht nach der Operation

getan werden? Die Rehabilitationszeit nach dem Gelenkersatz ist ziemlich lang und dauert ungefähr einige Monate. Der Patient kann ein paar Tage nach der Operation laufen, ist aber auf einen Reifen oder Gips beschränkt, der auf das Knie ausgeübt wird und je nach Wundheilungsgeschwindigkeit nach einer Weile entfernt wird.

Sport nach der Endoprothese des Kniegelenks ist nur ein paar Monate nach der Operation erlaubt und nur nach Rücksprache mit einem Arzt, der Ihnen sagen wird, welche Belastungen durchgeführt werden dürfen.Über großen Sport wird sicherlich vergessen werden, obwohl Physiotherapie nicht nur nicht verboten ist, sondern auch für die Entwicklung des Gelenks von den ersten Tagen nach der Operation gezeigt wird.

Physiotherapie mit Knieendoprothetik ist in den ersten Monaten nach der Operation verboten und danach unerwünscht. Aufgrund von Metalleinlagen kann die Magnetresonanztherapie Schmerzen und Schäden am Gewebe um die Prothese verursachen.

Massagen, warme Bäder und Saunen sind auch in den ersten Monaten nach der Prothese verboten, da sie das Risiko von Blutgerinnseln erhöhen. Nach der Operation wird eine schonende Ernährung mit Getreide, Kissel und fermentierten Milchprodukten gezeigt.

Nach der Endoprothese des Knies ist der Patient in der Lage, fast alles wie ein gesunder Mensch ohne muskuloskeletale Verletzungen, dh mit körperlicher Aktivität, zu machen. Aber es gibt einige Einschränkungen. Und was man mit der Kniegelenkendoprothese nicht machen kann - also schwere Lasten ausführen, mit Gewichten hocken, im unebenen und geneigten Gelände auf und ab rennen.

Komplex der Knie-Restaurations-Maßnahmen nach der Operation

Die Rehabilitation nach dem prothetischen Knie-Ersatz beinhaltet eine Diät am ersten Tag nach der Operation. Der Patient lernt, in den ersten Tagen auf Krücken zu gehen, während das Gelenk heilt.

Die Wiederherstellung von Kniegelenken bei verschiedenen Menschen dauert unterschiedlich lange. Einige können innerhalb einer Woche nach der Operation normal gehen, und jemand kann einige Monate brauchen, um sich selbstsicher zu fühlen.

Eine angemessene körperliche Anstrengung ist wichtig, damit das Gelenk sich an die Prothese "gewöhnen" kann und mit dem Muskelgewebe verschmutzt wird. Es wird nützlich sein, einen Patienten in einem speziellen Sanatorium zu rehabilitieren, wo er sich nach einer Knieendoprothetik umfassend erholen kann. Unter der Aufsicht von qualifiziertem Personal und in einer ruhigen, entspannenden Umgebung wird der Patient eine physikalische Therapie absolvieren, im Pool schwimmen, Mineralbäder nehmen, direkt im Spa essen.

Übungen nach dem Knieersatz werden vom Patienten ab den ersten Tagen nach der Operation durchgeführt. Erstens - es sind leichte, sanfte Bewegungen, mit der Zeit bildet der Arzt einen individuellen Komplex, der das Dehnen der Muskeln, das Verstärken der äußeren und inneren Oberflächen des Oberschenkels und der Gesäßmuskeln beinhaltet.

Zunächst werden Übungen nur im Liegen oder Sitzen durchgeführt, und nur mit der Zeit, wenn die Heilung des Gelenkes erfolgreich war und keine Entzündung vorliegt, sind Stehübungen, Gehen etc. möglich. Ein gutes Ergebnis wird durch Aqua-Aerobic und Schwimmen, aber vorher müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Die Prothese des Kniegelenks ermöglicht es einem Menschen, sich wieder frei zu fühlen und einfache Handlungen auszuführen, anstatt sich körperlich behindert und eingeschränkt zu fühlen.

vashortoped.com

Honigmassage mit zervikaler Osteochondrose

Honigmassage mit zervikaler OsteochondroseMassage Und Physiotherapie

Wie und wann Sie eine Honigmassage mit Osteochondrose durchführen können Die Osteochondrose ist eine Verletzung in der Struktur des knorpeligen Gewebes der Wirbelsäule aufgrund unzureichender i...

Weiterlesen
Rückenmassage mit Osteochondrose

Rückenmassage mit OsteochondroseMassage Und Physiotherapie

Rückenmassage in Osteochondrose Massage - ist ein komplexer sequenziellen manuellen Eingriffe auf bestimmten Bereichen, umgesetzt mit dem Ziel der Behandlungsarm expert-Masseur entsprechen. Art...

Weiterlesen

Massage mit flachen Füßen in Videos für ErwachseneMassage Und Physiotherapie

Fußmassage mit Plattfüßen bei Erwachsenen Erkrankungen des Bewegungsapparates sind in der erwachsenen Bevölkerung sehr verbreitet. Eine der am häufigsten diagnostizierten Pathologien ist Plattf...

Weiterlesen