Welche Art von Arzt sollte ich für Gicht verwenden?

Was ist Gicht und wie man es behandelt: zu Hause und medizinisch

Die Leute beginnen sich zu fragen, was Gicht ist und wie man es nach der Manifestation dieser Krankheit behandelt. Am häufigsten begegnen wir einer ähnlichen Krankheit in den Seiten der Bücher: Sie litten literarische Helden - meist zu wissen und königliche Personen. Meistens leiden Gicht Männer über 40, seltener Frauen nach der Menopause.

WICHTIG!Ärzte sind verblüfft! Der Schmerz in den Gelenken ist für immer! Kurz vor dem Zubettgehen. .. Lesen Sie weiter - & gt;

Alle Gelenke sind anfällig für Gicht, die häufigsten Fälle von Knie, Finger und Bein Verletzungen. Seit der Zeit von Hippokrates wird es "Krankheit der Könige" wegen der Tatsache genannt, dass der Hauptgrund für sein Auftreten übermäßiger Konsum von Essen und Alkohol ist. Heute haben Ärzte herausgefunden, was Gicht ist und wie man eine solche Krankheit behandelt.

Historiker und Ärzte stellen fest, dass während der Kriege die Zahl der Patienten mit Gicht signifikant abgenommen hat. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Versorgung mit Bestimmungen verletzt wurde, und noch mehr auf Alkohol.

Ursachen der Entwicklung von

Die Ursache für die Entwicklung von Gicht ist eine konstant erhöhte Konzentration von Harnsäure im Blut. Harnsäure kristallisiert und sammelt sich in Gelenken, in seltenen Fällen in inneren Organen.

Diese Ablagerungen können später ohne geeignete Behandlung das Gelenk vollständig zerstören.Ärzte nennen 2 Hauptgründe für die Entwicklung von Gicht:

  • der Körper produziert eine übermäßige Menge an Säure und gesunde Nieren können es einfach nicht erhalten;
  • leidet an irgendeiner Störung der Nieren, und sie können nicht einmal eine normale Menge Säure aus dem Körper ausscheiden.

Heute tritt Gicht häufiger auf. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Menschen begannen, ohne Maß essen mit hohem Gehalt an Purinen - fettes Fleisch und Fisch zu essen. Auch die allgemeine Verfügbarkeit von alkoholischen Getränken verschlimmerte die Situation mit dieser Krankheit.

Symptome der Gicht

Das Hauptsymptom der Krankheit ist ein Gichtanfall - Entzündung des betroffenen Gelenks. Meist tritt es nachts auf und wird von drückendem Schmerz begleitet.

Neben dem äußeren Tumor werden Rötung des Gelenkes und ein Temperaturanstieg im betroffenen Bereich beobachtet. Die Dauer des Angriffs überschreitet gewöhnlich nicht eine Woche.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich ein Gelenk am Gelenk, und ein Bluttest zeigt einen gleichbleibend hohen Harnsäurespiegel. Diese -Ablagerungen verhindern, dass eine Person ein aktives und erfüllendes Leben von führt. Ohne geeignete Behandlung entwickeln sich im Laufe der Zeit Gichtknoten oder Tofus. Sie verursachen eine Reaktion des Immunsystems - die aktive Bildung von Leukozyten, die die Ursache für Entzündungen sind.

Mit Gicht können sich Nierensteine ​​bilden. Aus diesem Grund kann eine Person beginnen, an Nierenversagen leiden, die manchmal zum Tod führt.

Diagnose von Gicht

Im Internet können Sie jetzt viele Informationen über die Krankheiten lesen und sich angeblich eine genaue Diagnose stellen, dass dies Gicht ist: wie man behandelt, ist auch leicht zu finden. Aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern, dass Sie zuerst einen Arzt aufsuchen müssen: Ein Fehler bei einer Diagnose kann Ihre Gesundheit kosten. Wenn Sie denken, dass Sie an Gicht leiden: an welchen Arzt sich wenden, wird das Hauptproblem. Es ist immer daran zu erinnern, dass für irgendwelche Probleme mit Gelenken notwendig ist, um einen Rheumatologen zu besuchen.

Der nächste wichtige Schritt ist die Diagnose.Ärzte verschreiben den Patienten folgende Tests:

  • Bluttest;
  • Punktion des Gelenks( Gelenkflüssigkeitsanalyse).

Auch ein erfahrener Rheumatologe prüft die äußeren Symptome der Erkrankung und kann auf ihnen eine korrekte Diagnose stellen.

Wie die Gicht

behandelt wird Nachdem Sie herausgefunden haben, was Gicht ist: welche Art von Arzt Sie behandeln müssen, müssen Sie über Möglichkeiten zur Bekämpfung dieser Krankheit nachdenken.

Es gibt verschiedene Ansätze zur Behandlung von Gicht. Sie alle ergänzen sich und sind nicht austauschbar:

  • Medikamente;
  • Mittel der traditionellen Medizin;
  • Cremes und Salben, die Schmerzen bei Attacken lindern.

Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Arzt bezüglich der einzelnen Medikamente und Arzneimittel, die Sie anwenden möchten. Schließlich sollten Sie nicht nur eine mögliche Allergie vermeiden, sondern auch den Konflikt von Medikamenten und Therapiemethoden beseitigen.

Diet

Um die Behandlung vor allem zu beginnen, ist nötig es unter Beachtung der speziellen Diät, die vom Arzt zugelassen ist. Sie müssen ein Gleichgewicht zwischen Überernährung und Hunger finden, um den Körper wieder normal zu machen. Wenn Sie scharf beginnen, überschüssige Pfunde zu verlieren, können Sie nur einen starken Anstieg der Harnsäure und Verschlechterung verursachen.

Es wird empfohlen, Essen nur für ein Paar zu kochen, ausgenommen Salz aus den Rezepten. Wenn Sie sich bei der Anwendung nicht verleugnen können, sollte die Tagesdosis einen halben Teelöffel nicht überschreiten. Es ist notwendig, Gewürze und heiße Saucen, Kaviar und Brühen aus Fleisch und Fisch zu verzichten. Gemüse, geschmolzen oder Butter kann gegessen werden, aber nicht mehr als 10 Gramm pro Tag.

mirsustava.ru

Gichtfußfalle

Es waren einmal sehr reiche und edle Menschen, die an Gichtkrankheit litten. In der Tat, je höher der Lebensstandard von Menschen ist, desto häufiger tritt sie auf.

Es ist bekannt, dass diese Krankheit während des Krieges unter schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen praktisch nicht betroffen ist.

Bei Männern tritt Gicht 20-mal häufiger auf als bei Frauen. Das primäre Alter der neu infizierten ist 40-50 Jahre. Bei Kindern ist Gicht sehr selten, meist bei erblich bedingten Störungen des Harnsäurestoffwechsels.

Zum ersten Mal wurde die Krankheit von Hippokrates beschrieben, der es als eine Falle für den Fuß bezeichnete( podos - stop, agro - falle).Der große Heiler glaubte, dass die Ursachen der Krankheit in Alkohol- und Alkoholmissbrauch liegen. Erst im 19. Jahrhundert etablierte die Medizin die Verbindung von Gicht mit einem hohen Gehalt an Harnsäure im Blut, die beim Abbau von Proteinen entsteht und ein weißes, schlecht wasserlösliches Pulver ist. Wenn Harnsäure mehr als normal gebildet wird oder ihre Ausscheidung aus dem Körper nicht genug ist, beginnt es in den Gelenken in Form von Natriummonoaurat abgelagert zu werden. Der Prozess der Ablagerung von Monorat in Geweben verursacht auch einen Gichtanfall. Besonders anfällig dafür sind Menschen, die anfällig für Kristallbildung sind.

Klassifizierung von Gicht

Klinisch gibt es drei Stadien im Verlauf der Krankheit:

  • I akute arthritische Arthritis;
  • II, interiktale Gicht;
  • III chronische Tofusnaya Gicht.

Akuter Gichtanfall

In der Regel beginnt die Exazerbation der Gicht nach einem reichlichen Festmahl mit viel Fleisch und Alkohol in der Nacht plötzlich. Die Bezahlung für eine schöne Zeit ist wirklich schrecklich. Der Schmerz wächst schnell, das Gelenk, das aus der Falle gefallen ist, errötet, schwillt an und wird heiß.Der Patient findet keine Stelle, die geringste Berührung, auch die Betten, auf das betroffene Gelenk äußerst schmerzhaft ist( Blätter Symptom).Die Körpertemperatur kann steigen, es gibt eine Kälte. Es scheint bedauerlich, dass sein Körper Eckzähne Hund beißt und Sehnen auseinander zu reißen. Ein Gichtangriff kann andere Gelenke bedecken, und innerhalb weniger Stunden wird eine Person praktisch immobilisiert. Zunächst kann eine solche Attacke nehmen ein oder zwei Tage, Gicht vorübergehend nur in Übereinstimmung mit einem proteinfreien Diät zieht sich ohne Behandlung, aber nach einer Weile wird es wieder kommen. Chronisch undicht, wirkt sich die Krankheit der gesamte Körper, also von der ersten Metatarsophalangealgelenks beginnend, Gicht allmählich in den Prozess und andere Gelenke mit einem ähnlichen Muster von Entzündung beinhaltet. Zum Beispiel Gicht des Kniegelenkes durch Rötung, Schwellung, Schmerzen, eine scharfe Begrenzung der Bewegung, Gelenkerguß gekennzeichnet. Wenn das Gelenk in der Synovialflüssigkeit punktiert wird, werden Kristalle von Harnsäure-Natrium nachgewiesen.

Tofusgicht

Eines der charakteristischen Symptome von Gicht ist die Bildung von Tophi Gichty Knötchen, die lokale Cluster von Harnsäurekristallen im Unterhautgewebe sind. Lokalisierte tophi auf die Hände in den Ellbogen und die metacarpal Gelenke, Arme, Beine im Bereich der Achillessehne, über die Gelenke der Füße, auf der Streckseite der Oberschenkel und Beine, auf der Stirn, in den Ohren, sowie den inneren Organen, einschließlich der Nieren, Herz, Perikard und Blutgefäße.

Gichtknoten sind in der Regel schmerzfrei. Schmerzen können auftreten, wenn in der Nähe befindliches Gewebe in den Entzündungsprozess involviert ist.

Derzeit wird viel Aufmerksamkeit auf die Behandlung von Patienten bezahlt ist in der interiktalen Zeit, trotz der Tatsache, dass sie normal fühlen. Die Tatsache, von Betrug und Gicht, die in Abwesenheit von akuten Symptomen Austausch von Harnsäure gebrochen wird und ohne eine angemessene Behandlung weiterhin in den Gewebe bilden mikrotofusy. Krankheit als agiler Jäger gefriert in der Erwartung, dass das Opfer die Ernährung oder zum Beispiel verletzt, verletzt wird. Und wartete härter knallt seine höllische Falle bei der nächsten Verbindung. Aber wenn nur das. Eine viel schlimme Folgen der Krankheit sind die Niederlage der inneren Organe, einschließlich Herz und Nieren. Chronisches Nierenversagen zum Beispiel kann zum Tod führen.

Diagnose der Gicht

Diagnose der Gicht in Gegenwart von spezifischen Anzeichen und Symptome, diese Labortests ausgesetzt, Röntgenstrahlen, die positive Dynamik in Reaktion auf die Behandlung mit Colchicin. Leider kann in einigen Fällen Geschichte des Patienten nicht die charakteristisch für die Krankheit Arthritis und Gicht in einem späten Stadium diagnostiziert beschreiben, wenn ihre Auswirkungen Nachweis: eine schwere Nierenerkrankung und chronischer Niereninsuffizienz.

Behandlung von Gicht Behandlung sollte komplex sein. Vor allem dieser Diät mit Ausnahme von Produkten, die bei der Spaltung eine große Menge an Harnsäure produziert: Jungtier Fleisch, Fisch, Bohnen, Erbsen, Fischrogen, Bier etc. Müssen mit Bettruhe einzuhalten und viel Flüssigkeit nehmen Urat Ausscheidung aus dem Körper zu erhöhen und die Bildung von Harnsäure und Kalziumoxalat Nierensteine ​​zu verhindern. Außerdem Behandlung eines Patienten mit einer Diagnose von Gicht beinhaltet die Normalisierung des Körpergewichts, vorzugsweise unter ärztlicher Aufsicht, um eine schnelle Gewichtsabnahme zu verhindern, die überschüssige Harnsäure und Gicht-Krise führt. Da Arzt von Medikamenten können nicht-steroidale entzündungshemmende verschreiben, Colchicin, Kortikosteroide in einigen Fällen und in der interiktalen Zeitraum Allopurinol auf ein normales Niveau von Harnsäure im Blut aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus sollte viel Aufmerksamkeit auf das Image des Lebens des Patienten gegeben werden. Psychotherapie sollte darauf ausgerichtet sein. Um mit solchen Patienten zu arbeiten ist schwierig, weil wir sprechen über Gewohnheiten und Verhaltensweisen zu ändern. Und der Patient ist bereit, sich nur zu ändern, wenn er wehtut.pizody die akuten Symptome der Krankheit sind kurz genug Zeit, um ihr Leben neu aufzubauen und neue Gewohnheiten, und zum Zeitpunkt des Angriffs nicht vor zu entwickeln. Daher kann nur die gemeinsame Arbeit eines Psychologen und des Patienten selbst Ergebnisse bringen. Welche Art von Arzt sollte ich für Gicht gehen?

Schwester

Rheumatologie.

Dame mit dem Hund. ...

Rheumatologen oder Chirurg. ...

Tanya Kolesnikova

Entweder revmotologa oder Chirurg)))

Oksana

Arbeiter dem Chirurgen

Juliet

Wenn Sie nicht wissen, zu welchem ​​Arzt zu ansprechen, zum Therapeuten zu gehen,und er wird weiter senden.

Natalia Schultz

Sie sollten in jedem Fall von den lokalen Therapeuten untersucht werden, um eine Richtung zu schreiben, auf Analysen und Snapshots

NATALIA

nur an einen Rheumatologen. Rheumatologen befassen sich hauptsächlich Probleme der Gelenke und des Bindegewebes eng verwandte Themen, die so genannte Bindegewebe. Der Begriff "Kollagenose" ist veraltet und wird im modernen Leben nicht verwendet. Stattdessen wird die Bezeichnung - systemische( diffuse), Bindegewebserkrankungen..
Gout - eine Erkrankung des gesamten Körpers( dh systemische Erkrankung), die mit der Verletzung einer purin( Urat) Austausch verbunden ist. Es wird durch die Ansammlung von Harnsäure im Körper und die Ablagerung von Urat( Salzen) in den Gelenken, Sehnen, Haut, Niere, begleitet. Gicht ist eine klinische Manifestation der Entzündung der Gelenke( Arthritis), die Ablagerung von Harnsäure in der Niere.

Laura Quinn

Therapeut

Nun, wenn eine Person Gicht hat - es zu welchem ​​Arzt verweisen?

verloren Schön

Niere Urologen, Hepatologie, Leber, Wirbelsäule Neurologe, Gicht -artrolog.

Eugene Ganja

2-3 Arzt))) und so deutet alles darauf hin, dass der Körper sauer gemacht...kamni und Gout ist das Ergebnis der Versauerung( möglicherweise von Alkohol) ist notwendig, den Status eines alkalischen und Krankheit selbst gehen zu erhöhen..Es ist auf jeden Fall unmöglich Ascorbinsäure. ... und einige Produkte..All dies ist im Internet. ..
der einfachste Weg ist es, das Backpulver zu nehmen und es in einem Glas Wasser mischt, Zitronensäure, die die Medizin in einer Apotheke dreht kostet 500 Rubel für 2 Wochen)))) Sie immer noch den Urin-pH Lackmus steuern können. ..

ist auch Teil des Universums

zumin~~POS=TRUNC dest~~POS=HEADCOMP der Therapeut und Neurologe

Oleg

Rheumatologen. Es ist schmerzhaft, aber heilbar.

Piramidonovna

Gout - zum Therapeuten.

Dr. Burns

aufhören, Fleisch zu essen, Fisch, Eier, und dann der nächste Schlag wird

Maryam

Gicht Rheumatologe heilt, ist es in der Regel die gleiche, und es gibt einen Therapeuten kenntnisreich in den Nieren und Leber. Falls erforderlich, wird es zu einem Nephrologen, gastrology, einem Neurologen senden.

Knoblauch für Gicht

Knoblauch für GichtGichtGicht

Schädigung von Linsen und anderen Produkten mit Gicht Gicht ist eine chronische Erkrankung, die durch eine Verletzung des Urmetabolismus im Körper verursacht wird. Das Blut erhöht den Gehalt an...

Weiterlesen
Prophylaxe der Gicht

Prophylaxe der GichtGichtGicht

Ursachen, Symptome und Behandlung von Gicht auf Beinen Was ist Gicht? Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung, in der Salze der Harnsäure( bekannt als Harnsäure) in den Gelenken abgelagert ...

Weiterlesen
Gicht Fuß Symptome und Behandlung

Gicht Fuß Symptome und BehandlungGichtGicht

Gout - Symptome und Behandlung Nach 40 Jahren im Körper verschlechtern Stoffwechselprozesse, einschließlich der Synthese und Ausscheidung von Harnsäure, die in den Geweben von großen und klei...

Weiterlesen