Physiotherapie mit zervikaler Osteochondrose

Physiotherapie mit zervikaler Osteochondrose: Key

Physiotherapie in Osteochondrose ist eine Ergänzung zur Basisbehandlung, stark den Zustand des Patienten zu verbessern. Gleichzeitig wirken physiotherapeutische Behandlungsmethoden selektiv auf den Fokus des Schmerzes, wodurch eine eher hohe Effizienz dieser Behandlungsmethode erreicht wird und nahezu keine Nebenwirkungen auftreten.

Dank dieser Behandlungsmethode kann ein Arzt die Dosierung von Medikamenten reduzieren, die dem Patienten verschrieben werden, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen und Allergien verringert wird.

Im Allgemeinen physikalische Therapie hilft, den Zustand der Gewebe und Organe, normalisieren den Stoffwechsel an, verbessern die Durchblutung in den betroffenen Bereich zu verbessern, um den Schmerz zu stoppen, lindern Schwellungen und Entzündungen, sowie das Immunsystem zu stärken.

Physiotherapie für Osteochondrose kann je nach Gesundheitszustand des Patienten komplex oder unabhängig davon eingesetzt werden. Die folgenden Arten von Physiotherapie können unterschieden werden:

  • Elektrotherapie;
  • Magnetotherapie;
  • Lasertherapie;
  • Stoßwellentherapie;
  • -Sensortherapie;
  • Vibrationseffekte( Vibrationsmassagen, Ultraschalltherapie);
  • Balneotherapie;
  • UV-Bestrahlung.

Elektrotherapie

Dies ist wahrscheinlich die häufigste Methode. Physiotherapie mit zervikaler Osteochondrose, und mit Problemen in anderen Teilen der Wirbelsäule, schließt fast immer Elektrotherapie ein.

In diesem Fall tritt der Effekt durch einen elektrischen Strom auf, unter dessen Einfluss Wärme in den Geweben entsteht, wodurch die lokale Blutzirkulation erhöht wird. Dies beseitigt effektiv Unbehagen und Schmerzen und beschleunigt die Behandlung. Diese Art von Physiotherapie ist jedoch bei Personen kontraindiziert, die Metallgeräte und Teile in ihrem Körper oder Herzschrittmacher haben.

Magnetotherapie

Diese Art von Therapie basiert auf der Wirkung eines konstanten Magnetfeldes. Während des Eingriffs befinden sich Feldinduktoren an der betroffenen Extremität oder der betroffenen Wirbelsäule, während eine kontinuierliche Betriebsart mit der Induktion eines ausreichend starken Magnetfeldes verwendet wird. Ein Verfahren dauert etwa 20 Minuten.

Diese Art von physiotherapeutischer Behandlung ist nicht sehr häufig und hat ihre unbedingte Wirksamkeit noch nicht bewiesen.

Lasertherapie

Physiotherapie für zervikale Osteochondrose umfasst häufig eine Lasertherapie. In diesem Fall wird der Heilungseffekt durch die Wirkung von Helium-Neon-Lasern erreicht, die bioelektrische Prozesse in den Geweben des Nervensystems aktivieren. Es wird angenommen, dass diese Art der physiotherapeutischen Behandlung analgetische, entzündungshemmende und wundheilende Eigenschaften hat.

Bei diesem Verfahren wird der Laser entlang der entzündeten Nervenwurzeln des Rückenmarks geführt. Es kann auch verwendet werden, um die Nah-Wirbelzonen des betroffenen Bereichs zu beeinflussen. Die Expositionszeit für jede Zone beträgt nicht mehr als 2 Minuten, wobei die Gesamtzeit des Verfahrens gewöhnlich 14 Minuten nicht überschreitet.

Es sollte angemerkt werden, dass diese Methode ziemlich neu ist, sie hat ihre Wirksamkeit in der Praxis noch nicht bewiesen. Oft glauben die Menschen an die Werbung und glauben, dass die Verwendung eines Lasers die Verwendung von Hochtechnologie bedeutet. In der Tat ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen, bevor Sie eine solche Behandlungsmethode anwenden.

Shockwave-Therapie

Dies ist auch eine ziemlich neue Methode der Physiotherapie, die noch nicht sehr weit verbreitet ist. Es gibt auch viele Streitigkeiten über seine Wirksamkeit, obwohl es in einigen Fällen sehr gute Ergebnisse zeigt.

Die eigentliche Behandlungsmethode besteht in der Einwirkung einer akustischen Welle auf das betroffene Gebiet des Körpers. Dadurch werden Schmerzen beseitigt, der Stoffwechsel verbessert sich und die Mikrozirkulation des Blutes verbessert sich.

Detensor Therapie

Detensor-Therapie besteht darin, die Wirbelsäule mit dem Gewicht des Körpers des Patienten zu dehnen. Es sollte angemerkt werden, dass dies eine alt genug Methode ist, aber im Moment ist es die Ursache für viele Streitigkeiten. Es besteht die Meinung, dass ein Übermaß solcher Verfahren für den Patienten schädlich sein und zur Bildung neuer Hernien und Vorsprünge führen kann. Darüber hinaus hat das Dehnen selbst nur eine temporäre anästhetische Wirkung, die sich durch Entfernen der Last von beschädigten Scheiben zeigt. Im Großen und Ganzen ist dies keine Heilung, sondern nur eine Möglichkeit, Schmerzen für eine Weile zu reduzieren.

Balneotherapie

Die Vorteile von Mineralwasser und Heilschlamm sind allen bekannt genug. Dies ist die Grundlage für diese Behandlungsmethode, wie Balneotherapie. Es beinhaltet die Nutzung von Schwimmbädern, Duschen, allgemeinen und lokalen Bädern mit Mineralwasser, sowie therapeutischen Schlamm. Während der Behandlung mit Mineralwasser dringen Substanzen durch die Haut und beeinflussen die Nervenzentren und Rezeptoren.

Wenn eine Behandlung mit Schlamm auf den Körper aufgrund der chemischen Zusammensetzung und Temperatur des therapeutischen Schlamms angewendet wird. Diese Methode wird normalerweise in Form von Anwendungen angewendet.

Diese Behandlungsmethode reduziert Entzündungen, verbessert die Durchblutung und regt den Stoffwechsel an.

P.S.Auf dieser Website können Sie alle wirksamen Methoden der zervikalen Osteochondrose-Behandlung lernen.

VashaSpina.ru

Physiotherapie in Osteochondrose: Wie funktioniert es?

Physiotherapie als Behandlungsmethode gibt es schon seit langer Zeit, so schnell und schmerzlos ermöglicht das Medikament in dem gewünschten Bereich zu liefern. Die Exposition gegenüber der Physiotherapie ist ausschließlich auf die betroffene Stelle( ohne den ganzen Körper zu beeinflussen), er trägt keine Nebenwirkungen, verursacht keine allergischen Reaktionen und ist bei Patienten unterschiedlicher Alter und körperlichen Zustand angezeigt. Aus diesem Grund ist die Physiotherapie für Osteochondrose eine beliebte, wenn auch nicht die wichtigste Behandlungsmethode.

fiziolechenie ermöglicht 1,5-2 mal den Heilungsprozess zu beschleunigen und die Entwicklung von chronischen Krankheiten

Warum und zu suspendieren, wie durch Physiotherapie Essenz Physiotherapie


besteht in den Körper von verschiedenen physikalischen Faktoren ausgesetzt wird - Hitze, Kälte, elektrischer und magnetischer Felder verschiedener Strahlung, mechanischerAuswirkungen.

Wenn Osteochondrose Physiotherapie bestellt die körpereigenen Reparaturprozesse zu stimulieren und zu schmerzhaften Symptome beseitigen helfen. Das Verfahren zielt ab auf:

  • Schmerzlinderung;
  • Beseitigung von Entzündungszeichen;
  • Entspannung von Krämpfen;
  • Wiederherstellung der Blut-Mikrozirkulation im betroffenen Bereich;
  • Freisetzung von eingeklemmten Nervenwurzeln;
  • Normalisierung des Stoffwechsels im Läsionsfokus.

Von den insgesamt positiven Auswirkungen auf den Organismus Physiotherapie zu nennen:

  1. Stärkung der Immunität;

  2. Stimulation des kardiovaskulären Systems und der motorischen Aktivität;

  3. reduzierte den Bedarf an Medikamenten und reduzierte die Behandlungsdauer.

Es gibt viele Arten von physiotherapeutischen Verfahren für Osteochondrose. Typischerweise werden sie in Kombination verwendet werden, aber abhängig von der Krankheit kann der Patient Allgemeinzustand und Kontra Arzt nur eine einzige Art von Physiotherapie bezeichnen.

Kontraindikationen für physikalische Behandlungen:

  • Krebs;
  • allgemeiner Körperzustand;
  • Phase der aktiven Exazerbation der Osteochondrose;
  • schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems, Leber und Niere;
  • akute psychische Störungen;
  • Schwangerschaft;
  • Hautveränderungen im Behandlungsbereich.

Darüber hinaus gibt es weitere spezifische Indikationen und Kontraindikationen für jede spezifische Art des Verfahrens.

Arten von Physiotherapie in Osteochondrose

Electrophysiotherapy

Die Behandlung erfolgt mittels eines elektrischen Stromes, eines Feldes. Diese Methode wärmt Gewebe, verbessert die Durchblutung und metabolische Prozesse in ihnen. Verfahren lindern wirksam Schmerzen. Zusätzlich können Medikamente mit Hilfe eines elektrischen Feldes direkt an die Quelle der Krankheit abgegeben werden. Zum Beispiel wird Physiotherapie für Osteochondrose der zervikalen Region nur den Halsbereich betreffen.

Electrophysiotherapy Forms:

  1. Elektropunkture - Reizung schwache elektrische Strom Austrittspunkte Vertebraten Nervenwurzeln. Die Methode ist gut, um Schmerzen zu lindern und die Muskeln zu entspannen.

  2. Diadynamischer Strom - Erwärmung durch Ströme unterschiedlicher Frequenzen. Lindert schnell Schmerzen und Krämpfe.

  3. Interferenz ist die rhythmische Aktion eines elektrischen Mehrfrequenzfeldes. Lindert effektiv akute Schmerzen.

  4. CMT-Therapie - Behandlung mit sinusförmigen modulierten Strömen. Hat analgetische Wirkung und entspannt die Muskeln.

  5. Drug Elektrophorese - Lieferung von Medikamenten direkt an die Quelle der Krankheit.

UV-Bestrahlungstherapie Ultraviolette( Quarz) fördert die Produktion von Vitamin D( die für die Aufnahme von Kalzium), erwärmt, reduziert die Entzündung und Schmerz, das Immunsystem stimuliert.

Auswirkungen Laser He-Ne-Laser Ausgangsbereich wirbelNerven Würzelchen lindern Schmerzen, Entzündungen, Krämpfe, aktiviert es regenerative Prozesse.

Detensor-Therapie

Methode der Wirbelsäulentraktion auf speziellen Geräten unter dem Einfluss des Körpergewichts des Patienten.

Magnetotherapie

Die Anwendung von niederfrequenten elektromagnetischen Feldern wirkt sich positiv auf die Durchblutung im betroffenen Bereich aus.

Ultraschall-Therapie

Die Exposition gegenüber Vibrationen von Ultraschallwellen entfernt Entzündungen und Schmerzen.

Schlussfolgerung

Zusätzlich zu diesen Methoden gibt es andere Arten von Physiotherapie der Osteochondrose. Jeder von ihnen ist auf seine Weise gut, aber der Körper jedes Menschen reagiert auf unterschiedliche Weise auf die Verfahren, so dass es keinen universellen Weg gibt, der für alle gut wäre. Und die am besten geeigneten Methoden für Sie sind die von Ihrem Arzt ernannt.

SustavZdorov.ru

Physiotherapie in Osteochondrose der Halswirbelsäule: Indikationen und Kontraindikationen

Balneotherapie

Osteochondrose der Halswirbelsäule kann mit therapeutischen Schlammbäder und Mineralwässer behandelt werden. Die Gesundheit des Patienten wird durch das Eindringen von Mineralien durch die Haut in die Nervenzentren gestärkt. Muds werden auf den betroffenen Bereich in Form von Anwendungen angewendet. Der gewünschte Effekt des Verfahrens wird aufgrund der spezifischen Temperatur und chemischen Zusammensetzung des Schlammgemisches erreicht. Mineralwasser wird für Bäder, Duschen oder Pools verwendet. Nach der Anwendung der Balneotherapie werden Durchblutung und Zellstoffwechsel der Halsregion mit Osteochondrose angeregt, Entzündungen werden beseitigt.

Detenzor Therapie

Detenzor Therapie - eine Methode der allmählich die Wirbelsäule Stretching und Entladen

Traction Patienten Wirbelsäule unter dem Einfluss ihres eigenen Gewichts zu therapeutischen Zwecken ist detenzor Therapie. Die Methode ist der Medizin seit langem bekannt, im Moment bestreiten viele Experten ihre Wirksamkeit und Sicherheit. Nach Meinung der Gegner der Methode kann eine verlängerte Therapie zum Auftreten von Komplikationen führen - neue Vorsprünge, Hernien.

Infolge der Sensortherapie wird der Schmerz vorübergehend entfernt. Dieser Effekt wird durch die Entlastung von beschädigten Scheiben erreicht. Die Behandlung dieser Therapie ist schwierig.

WICHTIG!Ärzte empfehlen! Wenn Rückenschmerzen benötigt werden. .. Lesen Sie weiter - & gt;

Stoßwellentherapie Physiotherapie

Dies wurde vor kurzem bei zervikaler Osteochondrose angewandt. Seine Wirksamkeit wirft bei einigen Ärzten Zweifel auf. Das Verfahren beinhaltet den Einfluss von Schallwellen auf den Rückenbereich des Patienten. Als Ergebnis verbessert Metabolismus, den Blutfluss zu den Geweben der Halswirbelsäule aktiviert, geht der Schmerz.

Magnet- und Lasertherapie

Komplexe Therapie für zervikale Osteochondrose impliziert oft die Ernennung von Magnetotherapie. Für den Eingriff installiert der Physiotherapeut die Magnetfeld-Emitter-Sensoren, passt die Feldstärke optimal an. Unter dem Einfluss des Magnetfeldes wird die Wirkung der verwendeten Medikamente verstärkt, die Zellernährung wird angeregt.

Mit einer komplexen Anwendung kann magnetische Physiotherapie Entzündungen reduzieren und die Durchblutung verbessern, Schmerzen lindern. Nach einer physiotherapeutischen Behandlung kann die Osteochondrose vollständig geheilt und der Zustand des Patienten deutlich verbessert werden.

Lasertherapie bringt kein bedingungsloses positives Ergebnis, hilft aber im Rahmen einer komplexen Behandlung, den Zustand des Patienten zu verbessern. Die Wirkung von Helium-Neon-Lasern auf die Gewebe des Nervensystems führt zur Aktivierung bioelektrischer Prozesse.

Lasertherapie umfasst den Einfluss auf die entzündeten Wurzeln des Rückenmarks, Gewebe in der Nah-Wirbel-Zone. Die verwendeten Laser haben eine heilende Wirkung, betäuben, lindern Entzündungen.

Traditionelle Elektrotherapie

Neben anderen Methoden der Physiotherapie wird die Elektrotherapie häufiger als andere verschrieben. Mit der Osteochondrose der Halswirbelsäule ist diese Methode am effektivsten. Die Wirkung von elektrischem Strom auf die von der Krankheit betroffene Fläche führt zu einer Erhöhung der Temperatur der Gewebe. Danach wird die lokale Durchblutung aktiver, Schmerzen und Beschwerden werden beseitigt.

Physiotherapie wird nicht für Patienten mit Herzschrittmachern und Metallelementen im Körper vorgeschrieben.

Physiotherapie für Osteochondrose wird den Zustand des Patienten deutlich verbessern. Verschiedene Arten von therapeutischen Wirkungen werden in Verbindung mit einer Arzneimittelbehandlung verwendet, um maximale Ergebnisse sicherzustellen.

ProHondroz.ru

Physiotherapie für zervikale und lumbale Osteochondrose zu Hause

WICHTIGER HINWEIS!Ärzte empfehlen! Wenn Rückenschmerzen benötigt werden. .. Lesen Sie weiter - & gt;

Shockwave-Therapie

Wenn ein Schockwellenverfahren verwendet wird, wird eine akustische akustische Welle an den schmerzhaften Fokus gesendet, der in der Lage ist, Energie um 7 Zentimeter tief zu übertragen. Der Behandlungsverlauf umfasst 5 Sitzungen. Sein Einfluss hilft, starke Schmerzen zu beseitigen, den Stoffwechsel und die Mikrozirkulation zu verbessern.

Diese Methode behandelt heute solche Krankheiten wie Bandscheibenvorfälle, Osteochondrose, Tendenitis, Epicondylitis, die Folgen von Knochenbrüchen, Salzablagerungen in den Gelenken und andere. Es wird in der Behandlung und in der Rehabilitationsmedizin verwendet.

Aber Schockwellentherapie hat Kontraindikationen: Es ist verboten für diejenigen, die Blutungsstörungen, Infektionskrankheiten, Tumoren, schwangere Frauen haben. Shockwave-Therapie ist für die Behandlung von minderjährigen Kindern kontraindiziert. Es gilt nicht für die onkologische Erkrankung eines Patienten. Wenn der Patient ein Schockwellenverfahren benötigt und er derzeit hohen Blutdruck hat, sollte das Verfahren vorübergehend verschoben werden.

Die neurologischen Probleme des Patienten sind ein weiterer Grund, warum die Stosswellentherapie nicht angewendet werden sollte.

Elektrotherapie

Physiotherapie für Osteochondrose durch Elektrotherapie ist das häufigste Verfahren. Es verwendet Bernards diadynamische Ströme, sinusförmige Ströme und Elektrophorese auf dem Knochengewebe des wunden Punktes. Dies verbessert den Blutfluss und beseitigt Schmerzen. Toki Bernara dient ein spezielles Gerät - SNIM-1.

Der Verlauf der Behandlung mit elektrischem Strom umfasst maximal 6 Prozeduren. Bereits nach dem ersten von ihnen spürt der Patient eine signifikante Verbesserung des Zustandes. Für jeden schmerzhaften Punkt sind 15 Minuten Stromeinfluss von 20 bis 50 Hz gegeben. Seit drei Jahren bleibt die Wirkung einer solchen Physiotherapie erhalten.

Das Gerät SNIM-1.Mit dessen Hilfe wird eine Elektrotherapie durchgeführt.

Es gibt viele Arten von Elektrotherapie. Eine davon ist die Amplipulstherapie. Amplipulse mit Osteochondrose wird hauptsächlich zur Schmerzlinderung eingesetzt. Während der Therapie wird ein spezieller sinusförmiger Strom verwendet.

Bernards diodinamische Ströme sind Halbsinus-Ströme. Frequenz - von fünfzig bis einhundert Gigahertz. Sie lindern den Schmerz. Aufgrund der Tatsache, dass die Ströme von Bernard auf den erkrankten Bereich gerichtet sind, werden die Empfindlichkeit der Schmerzrezeptoren und die Schmerzschwelle reduziert. Der Behandlungsverlauf mit Bernardströmungen beträgt maximal 10 Tage.

Der Einfluss von elektrischem Strom auf den menschlichen Körper wird auch mit Osteoarthrose, Gelenkschmerzen der Glieder, Nackenschmerzen, Schultern, Kopfschmerzen, Bandscheibenvorfällen behandelt. Es ist unmöglich, die Ströme von Bernard auf Patienten mit Metallelementen im Körper und mit Herzschrittmachern zu verwenden.

Ultraschall-Therapie

Ultraschall ist in der Lage, in das Gewebe des menschlichen Körpers bis zu einer Tiefe von etwa 6 Zentimeter einzudringen. Daher ist die Ultraschallbehandlung bei Erkrankungen der Wirbelsäule so effektiv.

Ultraschall hat eine heilende Eigenschaft aufgrund mechanischer Einwirkung durch Schalldruck, thermische Beeinflussung, biochemische Exposition. Ultraschall hat Eigenschaften, die die Blutzirkulation verbessern, Muskelkrämpfe lindern, Schmerzen und Entzündungen beseitigen. Bei der Osteochondrose werden mittels Ultraschall Medikamente eingeführt, die das Verschwinden von Schmerzen beschleunigen. Ultraschall-Therapie wird auch für Krankheiten wie Myositis, Arthritis, Arthrose, Ödeme, Bursitis, Radikulitis eingesetzt.

Ultraschall hat auch Kontraindikationen. Es kann nicht für Menschen mit Onkologie, Blutkrankheiten, Thrombophlebitis, Herzinsuffizienz, schwangere Frauen verwendet werden. Empfehlen Sie nicht, das Ultraschallgerät im Bereich des Herzens, des Kopfes, zu betreiben. Ultraschall ist auch kontraindiziert für Ikterus, Leber-und Nierenkolik, vegetativ-vaskuläre Dystonie.

Lasertherapie

Bei der Lasertherapie wird der betroffene Teil von Quantenteilchen( Lichtfluss, Infrarotstrahlung) und elektromagnetischen Wellen beeinflusst. Infrarotstrahlen haben die Eigenschaft, tief in das Gewebe einzudringen und eine große Fähigkeit zu besitzen, metabolische Prozesse und die Aktivierung der Wiederherstellung von Knorpelgewebe zu stimulieren. Die Lasertherapie verbessert die Mikrozirkulation, stellt komprimierte Nervenenden wieder her, durch die der Kontakt zwischen dem Zentralnervensystem und anderen Organen hergestellt wird. Im Allgemeinen hat es eine gesundheitliche Wirkung auf den Körper.

Kontraindikationen: Diese Therapieform ist nicht für Patienten mit Thyreotoxikose, Diabetes, einer offenen Form der Tuberkulose, Herz-Kreislauf-oder Lungeninsuffizienz.

Balneotherapie

Balneotherapie ist die Behandlung von Schlamm und Mineralwasser. Bei der Behandlung mit Mineralwasser wirkt sich dies positiv auf Rezeptoren und verschiedene Nervenzentren aus.

Bei der Behandlung von Schlamm beeinflusst seine Temperatur und chemische Zusammensetzung gut in erkrankten Gebieten. So wird der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung verbessert sich, die Entzündung wird beseitigt.

Kontraindikationen: nicht für diejenigen, die an malignen Neoplasmen, schwerer Atherosklerose, schwerem Diabetes, Epilepsie, Pilzerkrankungen der Haut leiden.

ProHondroz.ru

Eines der zusätzlichen Mittel zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist der Einsatz von Physiotherapie als zusätzliche Methode zur Beseitigung von Schmerzen und Entzündungen. Hauptsymptome der Osteochondrose Schmerzen, Ödeme und in Ausnahmefällen, schwache Konvergenz und Diplopie( verschwommenes Sehen, in denen es eine Verdoppelung der Objekte) bei Betrachtung nach unten oder nach vorn. Mit dem geschickten Einsatz und der richtigen Auswahl der Verfahren trägt diese Methode dazu bei, den Krankheitsverlauf signifikant zu lindern und dadurch den zervikalen Bereich positiv zu beeinflussen.

weist langjährige Erfahrung, die Verwendung von physikalischer Therapie in Osteochondrose der Halswirbelsäule verursacht keine akuten Symptome und kann medizinische Eingriffe reduzieren, während gleichzeitig das Risiko von allergischen Reaktionen und damit verbundenen Auswirkungen zu reduzieren. Wenn wir Physiotherapie als eine Behandlungsmethode betrachten, dann verursachen diese Verfahren solche Verbesserungen:

  • aktiviert und verbessert die Immunfunktion des Körpers als Ganzes;
  • erhöht die Durchblutung im Bereich der Osteochondrose-Niederlage;
  • normalisiert den Stoffwechsel;
  • reduziert Ödeme und entzündliche Prozesse in der Halsregion;
  • reduzieren Störungen sind auf die Muskel-Skelett-Funktionen in direktem Zusammenhang.

Grund physikalische Behandlungen mit Osteochondrose

Es gibt grundlegende Verfahren, die sehr populär in der Praxis der Behandlung von Osteoarthritis des Halsregion sind. Dazu gehören:

Magnetotherapie

Die Magnetotherapie-Methode ist eine der beliebtesten und beinhaltet die Verwendung eines statischen statischen Magnetfeldes. Während des Eingriffs werden spezielle Induktoren auf dem betroffenen Bereich platziert, mit deren Hilfe ein kontinuierliches Magnetfeld im Bereich von 28 bis 35 mT erzeugt wird. Unter dem Einfluss dieses Feldes in den Geweben der Halsregion gibt es elektrische Entladungen, unter deren Einfluss sich die Eigenschaften eines physikochemischen Charakters ändern. Diese Veränderungen bewirken wiederum eine Veränderung der Geschwindigkeit biochemischer Prozesse, die den Behandlungsverlauf der Osteochondrose wirksam beeinflussen.

Elektrotherapie

Diese Methode ist immer in der Behandlung von Osteochondrose enthalten. Verwenden Sie in diesem Fall einen elektrischen Strom, bei dessen korrekter Anwendung der Effekt der Physiotherapie allgemein erhöht wird. Unter der Einwirkung einer lokalen Strömung erscheint Wärme in den Geweben, was wiederum zu einer Erhöhung der Blutzirkulation in dem betroffenen Bereich führt. Das Elektrotherapieverfahren lindert effektiv Schmerzen und Beschwerden in der Halsregion und beschleunigt den Heilungsprozess selbst. Diese Methode verwendet:

  • Puls-Strom-Methode. Die Verwendung von niederfrequenten Pulsen reduziert Schmerzen im Nacken, da sie direkt auf die Nervenrezeptoren einwirken;
  • diadynamische Therapie. Das Verfahren beinhaltet eine kontinuierliche Belichtung mit einem doppelten oder einem Wellenstrom. Der Kurs dauert hauptsächlich bis zu 10 Tagen. Nach einem vollständigen Rehabilitationsverlauf werden die Muskeln intoniert, sie normalisieren die beweglichen Funktionen der zervikalen Region der Wirbelsäule;
  • -Interferenz-Therapie. Gekennzeichnet durch eine rhythmische Änderung der Frequenz der Strömung. Die Dauer des Verfahrens beträgt 10-15 Minuten;
  • durch die Haut elektrische Neurostimulation. Es besteht in der Stimulation von Nerven ohne direkten Einfluss auf die muskuloskelettalen Strukturen. Durchführung mit Elektroden mit hydrophilen Dichtungen.

Bei der Anwendung der Elektrotherapie ist zu beachten, dass dieses Verfahren für Patienten verboten ist, bei denen sich ein Herzschrittmacher oder Metallgegenstände im Körper befinden.

Lasertherapie

Diese Methode beinhaltet die Verwendung von Helium-Neon-Lasern, die bioelektrische Prozesse in Geweben wirksam beeinflussen und aktivieren und so helfen, den Entzündungsprozess in diesem Bereich zu lindern. Die Dauer des Prozesses beträgt 2-3 Minuten. Da die Methode ziemlich neu ist, sollten Sie vor der Verwendung Ihren Arzt konsultieren.

Shockwave-Therapie

Die Methode beinhaltet die Verwendung von akustischen Wellen im betroffenen Bereich der zervikalen Region. Die Methode lindert Schmerzen, verbessert die Mikrozirkulation und den Stoffwechsel des Blutes.

Detensor-Therapie

Das Verfahren ist relativ einfach anzuwenden und besteht darin, die Wirbelsäule des Patienten mit Hilfe des Körpergewichts zu verlängern. Da diese Methode in sehr seltenen Fällen Komplikationen in Form einer Hernie oder Protrusion verursachen kann, ist es notwendig, vor der Verwendung zu konsultieren.

Vibrationsmethode

Die Methode besteht darin, hochfrequente Schallwellen mit einer Frequenz von 20 kHz zu verwenden. Die Methode wirkt sich auf die Beseitigung von Schmerzsymptomen und die Beseitigung von Ödemen aus. Kontraindiziert bei Patienten mit onkologischen und psychiatrischen Erkrankungen.

Ultraviolette Bestrahlung

Eine Bestrahlung dieser Art beeinflusst effektiv die Bildung von Vitamin D in der Haut, mit der die Kalziumassimilation stattfindet. Das Verfahren wird mit Hilfe von Bestrahlungsgeräten durchgeführt, die sich durch bakterizide und entzündungshemmende Funktionen auszeichnen. Im Fall der zervikalen Osteochondrose wird diese Methode an der Oberfläche des Halses, der Schlüsselbeinregion und des oberen Teils des Schulterblatts angewendet.

Balneotherapie

Balneotherapie für Osteochondrose beinhaltet die Verwendung von therapeutischen Schlamm und Mineralwasser. Das Verfahren verbessert den Stoffwechsel, lindert Schmerzen und verbessert die Durchblutung.

Elektrophorese

Eine weitere traditionelle Behandlungsmethode ist die Elektrophorese. Es wird in allen Stadien der Krankheit verwendet, einschließlich Komplikationen. Elektrophorese ist die Einführung einer speziellen Lösung mit Hilfe eines elektrischen Stromes durch eine intakte Hautfläche. Da die Methode lokalisiert ist, tritt die Auswirkung nur auf der ausgewählten Site auf und beeinflusst andere Organe nicht. Das Verfahren der Elektrophorese lindert Schmerzen, normalisiert den Stoffwechsel und verbessert den Zustand des Körpers als Ganzes.

grizhy.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

LFK bei Osteochondrose der Lendenwirbelsäule Lumbale Osteochondrose ist eine ziemlich häufige Krankheit in der modernen Welt. Es ist eine charakteristische degenerative und dystrophische Erkran...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

LFK bei Osteochondrose der Lendenwirbelsäule Lumbale Osteochondrose ist eine ziemlich häufige Krankheit in der modernen Welt. Es ist eine charakteristische degenerative und dystrophische Erkran...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteochondroseOsteochondrose

Therapeutische Übungen für zervikale Osteochondrose Osteochondrose kann die Ursache von Kopfschmerzen, Schwindel, Schmerzen in der Brust, Sehstörungen( unscharfes Bild) sein. Angesichts der Tat...

Weiterlesen