Physiotherapie mit zervikaler Osteochondrose

Physiotherapie in Osteochondrose. Osteochondrose: Symptome und Behandlung. Wie Rückenschmerzen heilen?

einig, dass bei Rückenschmerzen, ist es schwierig ist normal ein aktives Leben zu führen. Darüber hinaus gibt es eine Menge von Beschwerden und Unannehmlichkeiten. Die Ursache der Krankheit ist am häufigsten Schmerzen im unteren Rücken - Rückenerkrankungen, die durch Veränderungen in der Struktur begleitet wird. Mehr als die Hälfte der älteren Menschen leiden unter dieser Geißel, und die ersten Symptome näher an vierzig erscheinen. Um zu erfahren, wie Rückenschmerzen mit Hilfe der Physiotherapie zu behandeln, werden wir in diesem Artikel beschreiben.

Sorten

Erkrankungen beeinflusst den meisten Fällen die Lendenwirbelsäule in Osteochondrose, etwas weniger - die Halswirbelsäule, und sehr selten - die Brust. Die Tatsache, dass der Dorn 33 umfasst einen Wirbel, und sie sind miteinander verbundene Platten. Wenn es schlecht durchblutet ist, ist die Bandscheibe verformt und schrumpft von ihm Kraft verliert. Im Anschluss an diesen Änderungen ist es nicht mehr in der Lage, die Last zu widerstehen, die ihm Rückgrat gibt. Daraus und ist dort Schmerzen und manchmal Hernie. Die Ärzte sind drei Sorten von Arthrose:

  • Halswirbelsäule;
  • thorakalen;
  • lumbosacral.

Stadien der Arthrose

Ärzte zuteilen die 4. Stufe dieser Krankheit. Sie unterscheiden sich voneinander in Schweregrad. Im ersten Schritt verlieren Wirbel um ihre Stabilität, da die Veränderungen in der Bandscheibe nehmen. In diesem Stadium ist die Wirbelsäule besonders anfällig für Verletzungen, deshalb wünschenswert, plötzliche Bewegungen und blaue Flecke zu vermeiden. Die zweite Stufe wird durch eine Abnahme der Bandlücke gekennzeichnet ist. Wenn es eine Hernie, Wirbelsäulendeformität ist, zeigt es die dritte Stufe der oben genannten Krankheiten. An der vierten Verkehrsbeschränkung erfolgt, die durch die unaufhörlichen Schmerzen begleitet wird.

Osteochondrose - Symptome und Behandlung

Anzeichen der Krankheit davon abhängen, was Wirbelsäule Krankheit geschlagen. Die Symptome der degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule sind Kopfschmerzen, Nackenbewegungen, die nur stärker wird. Schwindelgefühl, Schmerzen im oberen Wirbelsäule ist ebenfalls integral mit zervikaler Osteochondrose verbunden. Es ist auch möglich Immobilisierung Sprache. In Osteochondrose der Lendenwirbelsäule Rückenschmerzen durch Begrenzung der Bewegung begleitet, wenn der Patient nicht verbiegen kann oder Hocke. Möglicher Verlust der Empfindlichkeit der Füße. Thoracic Osteochondrose ergibt sich aus der Krümmung der Wirbelsäule. Es wird während der Atmung durch Taubheit in der Brust und Schmerzen begleitet. Besonders aufmerksam auf ihre eigene Gesundheit sollten für Menschen, die eine sitzende Lebensweise führen, Übergewicht, beeinträchtigte Körperhaltung. Alle von ihnen sind gefährdet.

Ursachen von Krankheiten

Rückenschmerzen, Symptome und Behandlung von denen in diesem Artikel aufgeführt sind, die aus folgenden Gründen:

  • Probleme mit dem Stoffwechsel;
  • Wirbelsäulenverletzung;
  • Vererbung;
  • angeborene Wirbelsäulendefekten;
  • übermäßige Bewegung;
  • sesshafte Lebensweise.
Es gibt zwei Möglichkeiten von dieser Krankheit zu befreien - mit dem Einsatz von Medikamenten und Physiotherapie Behandlung von Arthrose. Im ersten Fall verschreiben sich der Patient Medikamente Entzündung im Körper lindern. Verwendet für Schmerz Schmerzmittel. Für die topische Behandlung wird empfohlen, Salben, Gele und Cremes zu verwenden. Die zweite Methode der Behandlung - ist eine komplexe Aufgabe, die speziell für einen einzelnen Patienten zugeschnitten sind. Zur Entfernung von Entzündung einen Laser, Ultraschall oder Iontophorese anzuwenden. Besonders gut zur physikalischen Therapie mit zervikaler Osteochondrose. Sehr oft eine Massagetherapie oder Chiropraktik verschrieben. In besonders schwierigen Fällen hilft es Traktion, wenn die Wirbelsäule unter Druck mit Hilfe spezieller Ausrüstung.

Eigenschaften nicht-medikamentöse Behandlung

Physiotherapie in Osteochondrose ist das wirksamste Mittel in Betracht gezogen, so schnell und wirkt schmerzfrei direkt auf den beschädigten Wirbel. Dies beseitigt effektiv schmerzhafte Empfindungen. Bereits nach der ersten Sitzung erfährt der Patient eine deutliche Entlastung.

Physiotherapie in Osteochondrose der Halswirbelsäule beinhaltet die Verwendung von Ultraschall, die Schmerzen lindert, regt den Stoffwechsel an und hält eine Art von Massage. Um Entzündungen zu bekämpfen, verschreiben Ärzte Magnetotherapie. Es wird von einem speziellen Gerät durchgeführt, und das Verfahren kann zu Hause durchgeführt werden. Physiotherapie Osteochondrose erlaubt die Verwendung eines Lasers, der auf dem erkrankten Teil wirkt. Als nächstes beschreiben wir die Methoden der Behandlung dieser Krankheit auf andere Teile der Wirbelsäule. Magnetischer

, UV-Bestrahlung, dezentor Therapie

Physiotherapie Osteochondrose lumbalen umfasst eine Laser-Behandlung. Zur gleichen Zeit verbessert sich der Zustand des Patienten nach den ersten Sitzungen. Er kann den Körper in verschiedene Richtungen drehen, sich ducken und beugen. Auch kann der Fachmann zuordnen elektrische, magnetische und ultraviolette Bestrahlung. All diese Manipulationen wirken sich auf die Lendenwirbelsäule und mit regelmäßiger Behandlung zu helfen, mit Osteochondrose zu bewältigen.

Eine weitere wirksame Methode der lumbalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen loszuwerden ist die so genannte dezentor Therapie. Dezentor - ist der Name einer speziellen Matte, die eine Reihe von weichen Kanten und Sektoren ist. Sie sind in verschiedenen Winkeln in Bezug auf die horizontale Oberfläche angeordnet. Der Patient legt sich auf diese Matte und entspannt sich völlig. Und über die Rippe und Sektoren ziehen die Wirbelsäule und Muskeln den verlorenen Ton zurückzukehren. Wenn Osteochondrose Thorax Balneotherapie aktiv genutzt oder Behandlungsbädern, in denen zu Mineralwasser, Gase oder therapeutischen Schlamm zugesetzt werden. Es ist auch sehr gut auf diese Art von Krankheit UVR( UV-Strahlung) hilft.

Behandlung von Läsionen der Brust

Physiotherapie in Osteochondrose der Brust sollte sorgfältig durchgeführt werden, da die Manipulationen durchgeführt werden, nahe an die Brust und Herz. Auch in der Nähe sind andere lebenswichtige Organe. Für Früh Beseitigung dieser Krankheit sollte mit anderen physiotherapeutische Behandlungen kombiniert werden.

heute in Apotheken ist eine breite Palette von Geräten, die fast alle von ihnen für den privaten Gebrauch bestimmt sind und eine geringe Größe haben. Aber bevor Sie sie kaufen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Um das Auftreten dieser unangenehmen Krankheit zu verhindern, müssen Sie einen aktiven Lebensstil führen, sich in Bewegung, Vermeidung von Verletzungen und Stürze. Sie müssen richtig essen, ist es ratsam, das Rauchen aufzuhören, nicht missbrauchen Alkohol. Unser Artikel enthält nützliche Informationen zum Thema "Osteochondrose".Symptome und Behandlung dieser Krankheit sind beschrieben und Empfehlungen für ihre Prävention. Abschließend ist es erwähnenswert, dass alle Angaben in der Natur Beratungs sind. Wenn Sie Anzeichen einer Krankheit haben, sollten Sie sofort Ihren Arzt kontaktieren. In keinem Fall selbst zu behandeln, sollte eine geeignete Therapie einen Sachverständigen benennen.

fb.ru

Physiotherapie Osteochondrose - seine Art und verfügt über

Physiotherapeutische Verfahren Osteochondrose die grundlegende Behandlung ergänzen und stark den Zustand des Patienten erleichtern. Selektiv auf dem schmerz Zentrum wirkt, Physiotherapie hat praktisch keine unerwünschten Nebenwirkungen.

Diese Art der Therapie nicht Verschlimmerung verursachen und die Dosis der Medikamente reduzieren. Aufgrund der geringeren Anzahl von Medikamenten ist das Risiko von Allergien und Nebenwirkungen reduziert.

Physiotherapie:

  • Normalisieren
  • Stoffwechsel verbessert den Zustand von Organen und Geweben des Immunsystems
  • Activate neurohumorale Funktion
  • lindert Schmerzen
  • Mikrozirkulation in dem betroffenen Bereich verbessert
  • übt anti-Ödem und entzündungshemmende Wirkung
  • Verringert Bewegungsstörungen.

Physiotherapie in Osteochondrose, über den Zustand des Patienten abhängig ist als Paket verwendet wird, sowie ihre eigenen. Gesundheitlichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper wird durch die Verwendung einer modifizierten Form von elektrischer und mechanischer Energie und Umweltfaktoren( Licht, Luft, Schmutz, Wasser) erreicht.

Typen der physikalischen Therapie bei der Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen

folgenden Arten von physikalischer Therapie wird bei einer Osteochondrose angewandt:

  1. Laser
  2. Detenzor - Therapie
  3. Elektro
  4. Stoßwellentherapie
  5. Magnetic
  6. Balneotherapie
  7. Vibrationseffekte( Ultraschalltherapie, eine Zone oder spot Vibrationsmassage)
  8. Ultraviolette Strahlung( UVR)

UFO

Unter dem Einfluss von UV-Bestrahlung gebildetes Vitamin D in der Haut, die hilftKalzium zu assimilieren. Das Verfahren wird unter Verwendung von Illuminatoren durchgeführt, die eine bakterizide und entzündungshemmende Wirkung und eine analgetische haben. Wenn

zervikalen Osteochondrose Physiotherapie UVR auf der Rückseite des Halses und des oberen Schaufelblätter angewendet, die Subclavia-Bereich, die Außenfläche der Schulter. Osteochondrose der Brustwirbelsäule die mittlere Linie im Brustbeins beeinflussen. Wenn der lumbalen - im lumbosakralen Bereich, das Gesäß, die Rückfläche des Oberschenkels und des Schienbeins.

Vor der Therapie sollte die Empfindlichkeit gegenüber UV-Strahlen überprüfen. Im ersten Verfahren weist den kleinsten biodozy und schrittweise zu erhöhen sie mit jeder folgenden Sitzung. In der Regel sind 10-15 Verfahren vorgeschrieben.

Gegenanzeigen:

  • Krebs
  • Einnahme von Medikamenten, deren Wirkung unter dem Einfluss von UV-Strahlen erhöht.
  • Blutkrankheiten.

Vibrationseffekte

Methode zugrunde liegt, viele wirksame Behandlungen. Aufgrund seines Belichtungsverfahrens entlastet Lokalisierungs Schmerzen verschiedener. Wenn

Ultraschalltherapie Auswirkungen auf den Körper wird durch Hochfrequenztöne( von 20.000 Hz oder mehr) durchgeführt. Diese Methode wird mit Medikamenten kombiniert, um besser in das betroffene Gewebe einzudringen.

Gegenanzeigen:

  • Krebs
  • Vibration Krankheit
  • Dermatitis oder Hautläsionen in den Behandlungsbereich
  • Psychische Störungen.
Stoßwellentherapie in Osteochondrose

Stoßwellentherapie

Verfahren angewendet wird, besteht darin, eine akustische Welle in die schmerzende Stelle des Körpers zu übertragen. Diese Art:

  • die Schmerzen beseitigt
  • verbessert die Mikrozirkulation verbessert den Stoffwechsel.

Detenzor

Therapiemethode besteht in der Wirbelsäulentraktions das Körpergewicht des Patienten verwendet. Laser

Methode hat sanative Effekt unter Verwendung eines Helium-Neon-Laser. Durch Aktivierung
bioelektrische Prozesse im Nervensystem Geweben, Laser hat die folgenden Eigenschaften:

  • wundheilungs
  • entzündungshemmendes Analgetikum

Laserstrahlung im Verlauf von entzündlichen Spinalwurzeln durchgeführt wird. Wenn Osteochondrose Auswirkungen auf die paravertebral Zone( paravertebral) des betroffenen Wirbelsäulen anzuwenden. Dauer der Exposition gegenüber jeder Zone( spinal root) nicht mehr als 2 Minuten. Die Gesamtzeit der Sitzung überschreitet 14 Minuten nicht. Elektrotherapie-Methode

durch ein elektrisches Feld und Strom beeinflusst. Unter dem Einfluss eines elektrischen Strom Wärme in dem Gewebe erzeugt, verbessert die lokale Durchblutung. Elektrotherapie hat zu folgenden Auswirkungen:

  • beseitigt Schmerzen und Beschwerden
  • Beschleunigt Behandlung.

derzeitige Behandlung ist bei Patienten kontraindiziert, die im Körper von Metallteilen und Vorrichtungen, Herzschrittmachern. Impulsströme

sehr effektive therapeutische Wirkung der Pulsströme. Deren Mechanismus der Exposition durch die Wirkung auf Nervenrezeptoren bestimmt. Niederfrequente Impulse tragen zum Aussterben von Schmerzen bei.

Diadynamische( DDT)

kann auch lesen: Massage Behandlung der Osteochondrose

DDT wird bei der Behandlung von Osteochondrose durch die Wirkung eines doppelten kontinuierlichen oder Wellenstroms verwendet. Die Intensität des Stromes erhöht sich, bis ein Gefühl der Lichtschwingung an der Stelle des Aufpralls auftritt. Sitzungen werden täglich für bis zu 10 Tage vorgeschrieben. Nach dem zweiten Eingriff werden akute Schmerzen schmerzhaft, Muskelverspannungen und Symptome der Nervenwurzelspannung werden beseitigt. Der vollständige Behandlungsverlauf von DDT führt zu einer Normalisierung des Muskeltonus und einer erhöhten Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Interferenztherapie

Die Methode wird bei akuten Schmerzen angewendet. Die Methode besteht in einer rhythmischen Änderung der Frequenzen des elektrischen Stromes. Die Stärke des Stromes steigt bis zum Auftreten von Vibrationen in den betroffenen Geweben. Der Eingriff dauert bis zu 15 Minuten. Schlag

sinusförmigen Strom( TMB)

Stromfrequenz und Modulationstiefe in diesem Verfahren physio moduliertes ausgewählt in Abhängigkeit von dem Schmerz. Mit jeder weiteren Prozedur( wenn der Schmerz abnimmt) wird die Modulationsfrequenz reduziert und die Tiefe erhöht. Elektro

eliminiert Schmerzen und beschleunigt Behandlung

transkutane elektrische Nervenstimulation( TENS)

Wenn sie mit hydrophilen Spacern TENS-Elektrodenplatten verwendet wird. Die Stimulation wird durch Aktivierung der Nerven ohne direkte Einwirkung auf die motorischen Strukturen erreicht. Elektroden werden auf der gesamten Fläche des wirbellosen betroffenen Bereichs, auf dem Bereich der Projektion der spinalen Wurzeln, aufgebracht. Der Strom erhöht sich bis zur Vibration im Bereich der Belichtung. Die Methode ist in einer akuten Phase wirksam.

Elektrisches Feld UHF

Elektroden für die UHF-Therapie sind in den paravertebralen Zonen entlang der Wurzelspitzen installiert. Die Dauer des Eingriffs beträgt täglich bis zu 14 Minuten, dann jeden zweiten Tag und kombiniert mit anderen physiotherapeutischen Verfahren. Kurs bis zu 15 Verfahren.

Magnetotherapie

Physiotherapie für Osteochondrose umfasst die Verwendung von Magnetotherapie. Die Induktoren befinden sich an der betroffenen Wirbelsäule und Extremität. Die Magnetotherapie verwendet einen kontinuierlichen Modus mit Magnetfeldinduktion von 28 bis 35 mT.Die Prozedur dauert bis zu 20 Minuten, der Kurs bis zu 20 Prozeduren täglich.

Balneotherapie Balneotherapie

Osteochondrose ist zu Schlamm und Mineralwasser( lokale und gemeinsame Badewannen, Waschbecken, Duschen) zum Zweck der Behandlung und Rehabilitation zu nutzen. Mineralien dringen während des Eingriffs in die Haut ein und wirken auf Rezeptoren und Nervenzentren.

Bei der Behandlung von Schlamm( Peloidotermia) tritt die Wirkung auf den Körper unter dem Einfluss der Temperatur und der chemischen Zusammensetzung des Heilschlamms auf. Muds werden in Form von Applikationen verwendet. Balneotherapie regt den Stoffwechsel an, verbessert die Durchblutung und lindert Entzündungen.

Kombinierte Methoden der Physiotherapie

Die am häufigsten verordneten kombinierten Methoden der Physiotherapie der Osteochondrose. Zum Beispiel werden bei starken Schmerzen Diadynamotherapie und Elektrophorese( Diadynaphorese) mit Novocain eingesetzt.

Für die einzeitige Exposition gegenüber biologisch aktiven Punkten wird die Akupunkturmethode verwendet. Seine Wirkung besteht darin, die Punkte mit Akupunkturnadeln und Laserstrahlung zu aktivieren. Schlammbehandlung wird oft mit Elektrotherapie( Elektrophorese mit Schlammlösung, Inductothermy mit Schlamm, galvanische Schlammbehandlung) verwendet.

MoyaSpina.ru

Physiotherapeutische Verfahren mit zervikaler Osteochondrose: Elektrophorese, magnetischen

Elektro Elektrophorese in Osteochondrose der Halswirbelsäule und andere Abteilungen verwendeten sehr oft. Elektrischer Strom überträgt Wärme auf den Körper, erhöht den Blutfluss im betroffenen Bereich des Körpers. Dadurch gehen Schmerzen, unangenehme Empfindungen weg, der Behandlungsprozess wird stark beschleunigt. Diese Methode hat auch Kontraindikationen: das Vorhandensein von irgendwelchen Metallteilen im Körper des Patienten sowie Vorrichtungen, wie zum Beispiel eines Herzschrittmachers. Es gibt verschiedene Arten von Stromschlägen:

  1. Eine der effektivsten Behandlungsmethoden wird als gepulster niederfrequenter Strom angesehen. Ströme werden zu den Nervenenden geschickt und sind in der Lage, selbst die stärksten Schmerzen auszulöschen.
  2. DDT( diadynamische Therapie) ist ein Effekt durch einen Strom, entweder Welle oder kontinuierlich, direkt auf einen schmerzhaften Ort. Normalerweise ernennen Sie bis zu zehn Verfahren in einer Sitzung. Ziemlich bald werden akute Schmerzen durch Schmerzen ersetzt, die Belastung der Muskeln und Nervenenden wird reduziert, die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhöht und der Muskeltonus in Ordnung gebracht.
  3. Elektrophorese bei Osteochondrose im zervikalen Bereich bei akuten Schmerzen kann verordnet werden und in Form einer Interferenztherapie. Es ist ein Strom mit rhythmisch variablen Frequenzen, dessen Stärke zu einem vibrierenden Effekt ansteigt. Zu einer Zeit dauert es ungefähr fünfzehn Minuten.
  4. Modulierte Sinuswelle( CMT) ist eine andere Art von Elektrophorese. Wenn der Schmerz betroffen ist, reduziert der Spezialist, der das Verfahren durchführt, die Anzahl der Modulationen und erhöht gleichzeitig die Tiefe des Effekts. Die aktuellen Parameter werden vom Arzt basierend auf dem Schmerzsyndrom des Patienten ausgewählt.
  5. Es genügt oft die akute perkutane elektrische Neurostimulation( TENS), die mit hydrophilen Pads durchgeführt wird. Dieser Vorgang aktiviert die Nervenenden, ohne die motorische Apparatur zu beeinträchtigen.
  6. UHF beeinflusst auch die Nervenwurzeln. In einem Kurs, in der Regel fünfzehn Verfahren.

Ultraviolet

Physiotherapie für zervikale Osteochondrose ist äußerst nützlich. Eine seiner Sorten, UFO, hilft bei der Synthese von Vitamin D im Körper, ohne die es unmöglich ist, Kalzium zu assimilieren. Darüber hinaus hilft es, Schmerzen zu lindern, Entzündungen zu lindern, hat eine bakterizide Wirkung. Physiotherapie mit Osteochondrose des zervikalen Bereichs konzentriert sich auf die Schulterblätter, Nacken, Schlüsselbeine und die äußere Oberfläche der Schultern.

Wenn der Patient Probleme mit dem Thoraxbereich hat, wird die Behandlung auf das Brustbein und die Mittellinie des Rückens angewendet. Lumbale Osteochondrose erfordert Aufmerksamkeit auf den unteren Rücken, das Kreuzbein, das Gesäß und die Rückseite der Beine und Oberschenkel. Diese Methode kann nicht bei Patienten mit Onkologie, Blutkrankheiten und solchen angewendet werden, die Medikamente einnehmen, die unter UV-Strahlung aktiv sind.

Magnetotherapie

Magnetotherapie für Osteochondrose der zervikalen und anderen Teile der Wirbelsäule gilt als eine sehr effektive Behandlungsmethode. Die aktive Komponente ist ein kontinuierliches oder alternierendes Magnetfeld, das direkt an der betroffenen Abteilung und den Gliedmaßen erzeugt wird. Es ist schmerzlos und irritiert den Patienten nicht.

Magnetfeldtherapie in Osteochondrose der Halswirbelsäule regt die Durchblutung Blut, wodurch der Patient der Kopfschmerzen loswird, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, reduziert Entzündungen, den Prozess der Zerstörung des Knorpels zu stoppen, tötet sehr schnell die Schmerzen in der betroffenen Abteilung.

Vibrationsbehandlung

Physiotherapie für Osteochondrose der zervikalen Region kann auch in Form von Vibrationswirkung bereitgestellt werden. Diese Methode besteht in der Ultraschallbehandlung. Es entfernt Schmerzen, verbessert den Zustand der betroffenen Gewebe, ist bei Menschen mit Onkologie, Hauterkrankungen und -krankheiten, psychischen Störungen und Vibrationskrankheit kontraindiziert.

Stoßwellenaktion

Diese Behandlung einer schmerzhaften Stelle mittels einer akustischen Welle. Es ist in der Lage, schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen, die Zirkulation von Blut in Ordnung zu bringen, wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus.

Detensor-Behandlung

Dies ist die Dehnung der Wirbelsäule mit dem Eigengewicht des Patienten. Diese Methode wird nicht oft verwendet.

Laserbehandlung

Der Laser wirkt auf entzündete Nervenenden und heilt Wunden, reduziert Entzündungen, beseitigt Schmerzen, aktiviert Stoffwechselvorgänge. Die Verfahren sind sehr kurz, nicht länger als zwei Minuten.

Balneotherapie

Diese Behandlung der Wirbelsäule mit Mineralwasser und Schlamm. Es wird in Schwimmbädern, verschiedenen Bädern der allgemeinen oder lokalen Natur, der Seele durchgeführt. Es beeinflusst positiv das Nervensystem, harmonisiert den Stoffwechsel, normalisiert den allgemeinen Zustand des Körpers, die Durchblutung, reduziert Entzündungen.

SamSebeZnahar.ru

Physiotherapie in Osteochondrose der Hals- und Lendenwirbelsäule zu Hause

WICHTIG!Ärzte empfehlen! Wenn Rückenschmerzen benötigt werden. .. Lesen Sie weiter - & gt;

Stoßwellentherapie Wenn Stoßwellenbehandlung auf dem Schmerz Fokus unter Verwendung akustische Schallwelle gerichtet ist, die in der Lage ist, Energie zu 7 cm in der Tiefe zu übertragen. Der Behandlungsverlauf umfasst 5 Sitzungen. Sein Einfluss hilft, starke Schmerzen zu beseitigen, den Stoffwechsel und die Mikrozirkulation zu verbessern.

diese Methode heute behandeln Erkrankungen wie Bandscheibenvorfällen, Rückenschmerzen, tendenit, Epicondylitis, die Folgen von Brüchen, Salzablagerungen in den Gelenken und anderen. Es wird in der Behandlung und in der Rehabilitationsmedizin verwendet. Aber

Stoßwellentherapie ist kontra: ist für diejenigen, verboten, die Blutungsstörungen haben, Infektionskrankheiten, Tumoren, Schwangerschaft. Shockwave-Therapie ist für die Behandlung von minderjährigen Kindern kontraindiziert. Es gilt nicht für die onkologische Erkrankung eines Patienten. Wenn der Patient ein Schockwellenverfahren benötigt und er derzeit hohen Blutdruck hat, sollte das Verfahren vorübergehend verschoben werden.

Die neurologischen Probleme des Patienten sind ein weiterer Grund, warum eine Stosswellentherapie nicht angewendet werden sollte.

Elektrotherapie

Physiotherapie für Osteochondrose mit Elektrotherapie ist das am häufigsten angewandte Verfahren. Es verwendet Bernards diadynamische Ströme, sinusförmige Ströme und Elektrophorese auf dem Knochengewebe des wunden Punktes. Dies verbessert den Blutfluss und beseitigt Schmerzen. Toki Bernara dient ein spezielles Gerät - SNIM-1.

Der Verlauf der Behandlung mit elektrischem Strom umfasst maximal 6 Prozeduren. Bereits nach dem ersten von ihnen spürt der Patient eine signifikante Verbesserung des Zustandes. Für jeden schmerzhaften Punkt sind 15 Minuten Stromeinfluss von 20 bis 50 Hz gegeben. Seit drei Jahren bleibt die Wirkung einer solchen Physiotherapie erhalten.

Das Gerät SNIM-1.Mit dessen Hilfe wird eine Elektrotherapie durchgeführt.

Es gibt viele Arten von Elektrotherapie. Eine davon ist die Amplipulstherapie. Amplipulse mit Osteochondrose wird hauptsächlich zur Schmerzlinderung eingesetzt. Während der Therapie wird ein spezieller sinusförmiger Strom verwendet.

Bernards diodinamische Ströme sind halb sinusförmige Ströme. Frequenz - von fünfzig bis einhundert Gigahertz. Sie lindern den Schmerz. Aufgrund der Tatsache, dass die Ströme von Bernard auf den erkrankten Bereich gerichtet sind, werden die Empfindlichkeit der Schmerzrezeptoren und die Schmerzschwelle reduziert. Der Behandlungsverlauf mit Bernardströmungen beträgt maximal 10 Tage.

Wirkung des elektrischen Stroms auf den menschlichen Körper heilen und Arthrose, Schmerzen, Extremitätengelenke, Schmerzen im Nacken, Schultern, Kopfschmerzen, Bandscheibenvorfälle. Es ist unmöglich, die Ströme von Bernard auf Patienten mit Metallelementen im Körper und mit Herzschrittmachern zu verwenden.

Ultraschall Ultraschall-Therapie ist in der Lage in das Gewebe des menschlichen Körpers von etwa 6 cm bis zu einer Tiefe zu durchdringen. Daher ist die Ultraschallbehandlung bei Erkrankungen der Wirbelsäule so effektiv.

Ultraschall hat eine heilende Eigenschaft aufgrund der mechanischen Einwirkung von Schalldruck, thermischen Einfluss, biochemischen Einfluss. Ultraschall hat Eigenschaften, die die Blutzirkulation verbessern, Muskelkrämpfe lindern, Schmerzen und Entzündungen beseitigen. Bei der Osteochondrose werden mittels Ultraschall Medikamente eingeführt, die das Verschwinden von Schmerzen beschleunigen. Ultraschall-Therapie wird auch für Krankheiten wie Myositis, Arthritis, Arthrose, Ödeme, Bursitis, Radikulitis eingesetzt.

Ultraschall hat auch Kontraindikationen. Es kann nicht für Menschen mit Onkologie, Blutkrankheiten, Thrombophlebitis, Herzinsuffizienz, schwangere Frauen verwendet werden. Empfehlen Sie nicht, das Ultraschallgerät im Bereich des Herzens, des Kopfes, zu betreiben. Ultraschall ist auch kontraindiziert für Gelbsucht, Leber-und Nierenkolik, vegetativ-vaskuläre Dystonie.

Lasertherapie

Bei der Lasertherapie wird der betroffene Teil von Quantenteilchen( Lichtfluss, Infrarotstrahl) und elektromagnetischen Wellen beeinflusst. Infrarotstrahlen haben die Eigenschaft, tief in das Gewebe einzudringen und eine große Fähigkeit zu besitzen, metabolische Prozesse und die Aktivierung der Wiederherstellung von Knorpelgewebe zu stimulieren. Die Lasertherapie verbessert die Mikrozirkulation, stellt komprimierte Nervenenden wieder her, durch die der Kontakt zwischen dem Zentralnervensystem und anderen Organen hergestellt wird. Im Allgemeinen hat es eine gesundheitliche Wirkung auf den Körper.

Gegenanzeigen: Diese Methode ist nicht zur Behandlung von Patienten mit Hyperthyreose, Diabetes mellitus, akuter Tuberkulose, Herz-Kreislauf- oder Lungeninsuffizienz.

Balneotherapie

Balneotherapie ist die Behandlung von Schlamm und Mineralwasser. Bei der Behandlung mit Mineralwasser wirkt sich dies positiv auf Rezeptoren und verschiedene Nervenzentren aus.

Bei der Behandlung von Schlamm beeinflusst seine Temperatur und chemische Zusammensetzung gut in erkrankten Gebieten. So wird der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung verbessert sich, die Entzündung wird beseitigt.

Kontraindikationen: nicht für diejenigen mit malignen Tumoren, schwere Atherosklerose, schwerer Diabetes, Epilepsie, Pilzerkrankungen der Haut.

ProHondroz.ru

Physiotherapie für zervikale Osteochondrose

Die moderne Physiotherapie bietet die folgenden Methoden.

  1. Anwendung von ultravioletter Strahlung.
  2. Vibrationsmethode( Massage, Schallwellen).
  3. Die Verwendung von Schlammbädern, die sogenannte Balneotherapie.
  4. Anwendung von Schallwellen in der Stoßwellentherapie.
  5. Richtung des elektrischen Stromflusses zum betroffenen Bereich.
  6. Laserbehandlung von Osteochondrose betroffenen Bereichen.

Wir sollten nicht vergessen, dass nur ein Arzt in der Lage ist, eine Diagnose richtig zu stellen und die geeignete Behandlung zu wählen. Versuche zur Selbstdiagnose und Selbstmedikation führen meist zu sehr katastrophalen Folgen und können bei einer zervikalen Osteochondrose zu einer Behinderung führen.

Die Verwendung von Massageverfahren

Physiotherapie umfasst auch Massageverfahren, die die Blutzirkulation anregen, stagnierende Phänomene beseitigen, die Muskeln entspannen und ihre natürliche Elastizität wiederherstellen. Trotz des allgemeinen Nutzens hat die Massage jedoch ihre eigenen Kontraindikationen.

  1. Erkrankungen der Haut.
  2. Allergische Reaktion auf die während der Sitzung verwendeten Öle und Cremes.
  3. Gefäßerkrankungen sowie Probleme mit dem Blutkreislauf.
  4. Folgen von Verletzungen und frischen Wunden.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass eine Massage mit Osteochondrose, besonders wenn sich die Krankheit im zervikalen Bereich festgesetzt hat, unbedingt von einem erfahrenen Spezialisten mit entsprechender Qualifikation durchgeführt werden muss. Der Appell an "Volkskünstler" kann zu den unerwartetsten Folgen führen, denn schon ein einziger peinlicher Druck kann den Zustand des Patienten erheblich verschlechtern und zu schweren Verstößen führen.(Siehe auch: Sehstörungen bei zervikaler Osteochondrose).

Elektrotherapie

Physiotherapie verwendet einige grundlegende Techniken, aber Elektrotherapie ist eine der bewährtesten. Während des Eingriffs wird der Patient in die betroffenen Bereiche von speziellen Elektroden gebracht, die mit einem schwachen elektrischen Strom versorgt werden. Die direkte Wirkung elektrischer Impulse stimuliert den Blutfluss und löst die Entwicklung regenerativer Prozesse aus.

Physiotherapeuten haben auch spezielle Methoden der elektrischen Wirkung entwickelt, die helfen, die erkrankten Bereiche aufzuwärmen und das Schmerzsyndrom nach 2-3 Prozeduren zu beseitigen. Dieser Effekt kann erreicht werden, indem direkt auf die Nervenwurzeln eingewirkt wird und Spannungen aus dem Muskelspasmus gelöst werden.

Magnetotherapie

Physiotherapie in zervikalen Osteochondrose enthält unter der Reihe seiner "Werkzeuge" und die Methode der Exposition durch Magnetfelder. Bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose wird diese Art des physiotherapeutischen Eingriffs nicht so oft zugewiesen wie andere, aber ihr Einsatz in einem integrierten Ansatz ermöglicht, das Erreichen eines positiven Ergebnisses zu beschleunigen.(Siehe auch: Manifestationen der zervikalen Osteochondrose).

Diese Methode basiert auf der Verwendung eines speziellen Geräts, das ein starkes elektromagnetisches Feld erzeugt. Dieser Ansatz schließt das Auftreten von Nebenwirkungen aus und hat absolut keine Kontraindikationen. Im Prozess der Exposition lösen Zellen des menschlichen Körpers durch die Stimulation biochemischer Prozesse regenerative Prozesse aus.

Lasertherapie

Wie bei der vorherigen Form der Therapie ist die Laserbestrahlung sicher und beinhaltet keine Kontraindikationen. In diesem Fall erzielen die Patienten schnell einen positiven Effekt, der sich aus der Erwärmung von Geweben mit konzentrierten Lichtstrahlen ergibt. Als Ergebnis werden die behandelten Bereiche von unangenehmen Empfindungen befreit, das Schmerzsyndrom geht vorüber und der Patient beginnt sich viel besser zu fühlen.

Balneotherapie

Diese Art der physikalischen Therapie basiert auf der Verwendung von angereicherten Mineralien Spurenelemente und Stoffen. Im Komplex der Behandlung für Osteochondrose der zervikalen Abteilung gehören Bad und Dusche. Neben Heilwasser werden Heilmethoden mit Heilschlamm und Lehm angewendet. Diese Substanzen können direkt auf die betroffenen Bereiche aufgetragen werden, oder der Patient muss regelmäßig Bäder mit vollem Eintauchen nehmen.

Einer der Hauptvorteile dieser Art von Physiotherapie ist die allgemeine positive Wirkung und die Einfachheit des Verfahrens selbst. Nach dem Verlauf der Balneotherapie hat der Patient eine Wiederherstellung des natürlichen Kreislaufs, beseitigt Entzündungen, normalisiert den Stoffwechsel und so weiter.

Kombination verschiedener Techniken

Typischerweise wird bei der Behandlung der Osteoarthritis zervikalen Arzt wird mehrere Methoden aus dem Arsenal verschreiben, die Physiotherapie umfasst. Ihre Wahl ist in Übereinstimmung mit der spezifischen Entwicklung der Krankheit, so dass Selbstbehandlung sehr gefährlich sein kann und die Situation verschlimmern kann.

Zum Beispiel mit den starken Schmerzen zu bewältigen Laser-Therapie kann helfen, und Muskelkrämpfe entspannen können mit Balneotherapie verkettet werden. Es ist daran zu erinnern, dass in den nur Medikamenten während der Exazerbationen im Allgemeinen zu tun, keine physikalischen Behandlungen verzichten sollte und verwendet mit Osteochondrose der Halswirbelsäule zu kämpfen.(Informieren Sie sich über Vorbereitungen für die Behandlung der zervikalen Osteochondrose).

Es ist wichtig sich daran zu erinnern: Wenn Sie eine Krankheit vermuten, die vor dem Hintergrund einer Verletzung der natürlichen Blutversorgung auftritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Dies wird helfen, sich vor ernsthaften Komplikationen zu schützen und das komplexe Problem in einem frühen Stadium anzugehen.

Andere physiotherapeutische Techniken

Es gibt weniger gängige Methoden der Physiotherapie, die bei der zervikalen Osteochondrose helfen können. Zunehmend beliebt bei ihnen ist die Akupunktur, die es Ihnen ermöglicht, die Nervenknoten und biologischen Punkte aktiv zu beeinflussen und das Schmerzsyndrom zu reduzieren. Die westliche Medizin ist immer noch mit großer Skepsis auf diese Art der Behandlung behandelt, aber im Osten hat es seit der Antike praktiziert und erreichen in der Praxis sehr gute Ergebnisse.

Hilfe zu bewältigen Gele und Salben, die in großen Mengen heute in den frühen Stadien der Symptome der degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule auf Apotheke Regalen. Sie können aktiv anstelle von medizinischer Behandlung verwendet werden, aber vergessen Sie nicht, dass diese Substanzen die Wurzel des Problems nicht beeinflussen und nur dazu beitragen, für eine Weile wieder gesund zu werden.

Wenn Osteochondrose manifestiert

Das Auftreten von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule können eine Vielzahl von Faktoren dazu führen, aber die häufigsten sind die folgenden:

  • Kind Skoliose und unbequemen Position des Körpers während der Arbeit und Freizeit( einschließlich der Nacht);
  • schwaches muskulöses Korsett, das nicht erlaubt, einen Teil der Last von den Wirbeln zu entfernen;
  • intensives Training oder ständige schwere körperliche Arbeit;
  • Alterung der Gelenke vor dem Hintergrund der Verschlechterung der Durchblutung und der Verlangsamung der Ernährung und Stoffwechselprozesse;
  • Verletzungen der Wirbelsäule im Haushalt und in der Industrie.

Vorbeugende Methoden

Die beste Möglichkeit, die Entwicklung der Krankheit zu verhindern, ist die regelmäßige Beobachtung durch den Arzt. In diesem Fall gibt es einfache Methoden der Prävention, Klebe-, die nahezu 100% Wahrscheinlichkeit sein können, um die Möglichkeit einer Arthrose in zervikaler und anderen Wirbelsäule auszuschließen. Unter solchen einfachen Empfehlungen:

  • konstante Haltungskontrolle, vor allem in Vertretern der sesshaften Berufe;
  • regelmäßig nützliche körperliche Übung( Fitness, Yoga und so weiter);
  • Leistung von Komplexen des therapeutischen körperlichen Trainings;
  • ist in moderaten Mengen mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert.

Außerdem dürfen wir keine zu schnelle Massenzunahme zulassen, da dies die Übertragung der Belastung auf die Wirbelkörper stark erhöht, was oft zur Entwicklung von Osteochondrose führt. Sie können nicht regelmäßig schwere Taschen auf einer Schulter tragen. Sollte es möglich sein, die aktive Ruhe der passiven zu bevorzugen und Physioprozeduren für zervikale Osteochondrose zu unterziehen.(Lesen Sie über die Regeln des Sports mit zervikalen Osteochondrose).

Abschließend möchte ich noch einmal auf die Wichtigkeit von genauer Diagnose und rechtzeitigen Besuchen bei einem Arzt hinweisen. Verwenden Sie die gegebenen Informationen nicht willkürlich, da sie Fakten liefern und nicht zu einer gefährlichen Selbstbehandlung führen sollten. Die Osteochondrose hat jeweils ihre spezifischen Eigenschaften und was einem Patienten helfen kann, kann einem anderen Schaden zufügen.

Achten Sie auf das einzigartige Mittel gegen Osteochondrose, Arthrose und Verletzungen!

Gel "Grandfather's Secret" - das erste russische Medikament, das es ermöglicht, Knorpelgewebe in Gelenken ohne Operationen und Injektionen wiederherzustellen.

Mehr über dieses Tool finden Sie auf den Link weiter - Cream "Grandfather's Secret".

mypozvonok.ru

Wie Osteochondrose der Halswirbelsäule zu behandeln

Wie Osteochondrose der Halswirbelsäule zu behandelnOsteochondroseOsteochondrose

Behandlung von Osteochondrose der Halswirbelsäule. Osteochondrose der Zervikalabteilung: Behandlung zu Hause Schmerzen treten auf, wenn Sie es nicht erwarten. Selbst die selbstbewussteste Perso...

Weiterlesen
Wie Osteochondrose des zervikalen zu behandeln

Wie Osteochondrose des zervikalen zu behandelnOsteochondroseOsteochondrose

Zervikale Osteochondrose - Wie und was zu behandeln? Eigenschaften degenerative Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule Cervical Osteochondrose hat eine Anzahl von Funktionen im Verglei...

Weiterlesen
Wie wird die zervikale Osteochondrose behandelt?

Wie wird die zervikale Osteochondrose behandelt?OsteochondroseOsteochondrose

Wie Osteochondrose der Halswirbelsäule zu behandeln Wie Osteochondrose der Halswirbelsäule behandeln Eine solche Krankheit wie Rückenschmerzen beginnen kann, die Person zu stören, auch in ...

Weiterlesen