Diät für Arthrose der Kniegelenke

Diät mit Osteoarthritis des Knies

Diät für Arthrose des Kniegelenks

Diät mit Osteoarthritis des Knies

Osteoarthritis ist eine Erkrankung des Menschen der älteren Generation, obwohl es Ausnahmen gibt, wie die Entwicklung der Arthrose als Folge einer Knieverletzung. Laut Statistik betrifft diese Krankheit etwa 15% der Bevölkerung im Alter von 40 Jahren. Im Alter von sechzig Jahren ist jeder dritte Mensch an Arthrose erkrankt und im Alter von siebzig - jede Sekunde hat Gelenkschmerzen. Ob wir es wollen oder nicht, die altersbedingten Veränderungen im Körper finden jedes Jahr statt.

Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich die Stoffwechselvorgänge im Körper und lassen Sie alte Traumata und chronische Krankheiten erkennen. Wie bereit unser Körper für den Übergang vom Status "jung" zu "reif" ist, hängt weitgehend vom Wohlbefinden der Person ab. Das Vorhandensein des Übergewichts, mit dem Alter macht sich bemerkbar, einschließlich bei der Arbeit der Gelenke.

Nach der Diagnose einer Arthrose müssen Sie wissen, was zu tun ist!

Nach der Diagnose einer Arthrose müssen Sie wissen, was zu tun ist!

Reduzierte Flexibilität in den Gelenken führt Knorpelschäden an den unvermeidlichen arthritischen Gelenken. Die Behandlung dieser Krankheit basiert auf Anästhesie, Beseitigung von Entzündungen und Wiederherstellung der Gelenkfunktion.

Zu diesem Zweck werden nicht nur Bewegungstherapie, Physiotherapie und Sanatoriumsbehandlung eingesetzt, sondern auch die richtige Ernährung. Es ist eine rationale Ernährung, die es Menschen mit Arthrose-Gelenken ermöglicht, lange Zeit im Stadium der Remission zu leben und Exazerbationen zu vermeiden.

Eigenschaften Lebensmittel in Osteoarthritis des Knies

Da mit zunehmendem Alter viele Menschen Zeit haben, um „zu sparen“ ein Dutzend, vielleicht auch mehr zusätzliche Kilo, dann eine solche Last ist bereits auf älteren Gelenke, zu einer Verschärfung von Osteoarthritis des Knies führen kann.Übergewicht ist einer der führenden negativen Faktoren, die der gemeinsamen Arbeit abträglich sind.

Klinik der Krankheit

Klinik

Krankheit Selbst eine geringe Gewichtsreduktion wird die Last auf sich, reduzieren und dann den Patienten Wohlbefinden bei. Um Gewicht zu reduzieren, müssen Sie keine spezielle Ernährung und einen gesunden Lebensstil zu halten, die auf eine ausgewogene Ernährung, Bewegungstherapie und eine Vielzahl von Vitaminkomplexe und hondroprotektory basiert.

Jede Gelenkerkrankung und Kniearthrose, einschließlich, erfordern eine ausgewogene Ernährung. Die harmonische Kombination von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten wird nicht nur helfen, das Übergewicht zu reduzieren, sondern auch der Krankheit keinen Fortschritt zu verschaffen. Was sollte in die Ernährung einer Person mit Arthrose des Kniegelenks einbezogen werden? Proteine ​​

Da Protein die wichtigsten Bausteine ​​von Zellen ist, die Produkte, die es enthalten, sollten mit Arthrose in der Ernährung von Patienten vorhanden sein. In Fleisch findet sich viel Protein. Bevorzugt werden jedoch fettarme Sorten - Huhn, Truthahn, Kalbfleisch, Kaninchen.

Proteine. Hühnerfleisch

Proteine. Hühnerfleisch

Das Kochen von Fleisch ist für ein Paar empfohlen, kochen oder im Ofen backen. Grillen ist auch eine ausgezeichnete Alternative zu gegrilltem Fleisch. Ein weiteres reichhaltiges Proteinprodukt sind Milch und Milchprodukte. Sauerrahm, Hüttenkäse, Käse und Joghurt sind ein unentbehrliches Merkmal der Ernährung bei Patienten mit Arthrose. Wenn ein Übergewicht vorliegt, müssen alle Milchprodukte fettfrei verzehrt werden. Das Protein in ihnen bleibt in der gleichen Menge wie in Fett.

Unter den Produkten pflanzlichen Ursprungs findet sich Eiweiß in Bohnen, Bohnen, Linsen, Buchweizen. Eine große Bedeutung in der Ernährung eines Menschen, der an Arthrose leidet, wird von Fischen gespielt. Sein leicht assimiliertes Protein hilft, Gewicht zu reduzieren, lindert verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Essen Sie Fisch in einem gebackenen, gekochten oder gegrillten Essen.

Gebratener Fisch, gesalzen und getrocknet, sind keine diätetischen Produkte, und Sie werden keine Gesundheit bekommen.

Fette

Fette spielen eine wichtige Rolle in der Ernährung. Es wird empfohlen, Pflanzenöle zu essen - Oliven, Sonnenblumen, Leinsamen, Nüsse, Sesam. In einer kleinen Menge können Sie Butter konsumieren. Alle pflanzlichen Öle können zum Zubereiten von Salaten, Cerealien, zum Kochen von Soßen und Mayonnaise verwendet werden.

Wenn Sie übergewichtig sind, sollten Sie sich nicht zu sehr mit pflanzlichen Ölen beschäftigen, da sie sowohl nützlich als auch kalorienreich sind. Nützliche Fette finden sich in fettem Fisch, also scheuen Sie sich nicht, Lachs, Wels usw. in Ihr Menü aufzunehmen.

Fette. Lachsfilet

Fette. Lachsfilet

Alle Arten von Nüssen enthalten eine große Menge an Fetten, gut für die Gesundheit. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Pinienkerne haben nützliche Eigenschaften nur in roher oder leicht getrockneter Form. Frittierte Nüsse bringen keinen Vorteil, außer Vergnügen.

Calorie alle Nüsse ist sehr hoch, so dass jeder, der mit Übergewicht zu kämpfen, müssen Sie sie in begrenzten Mengen verwenden, zum Beispiel ein paar Walnüsse pro Tag. Sonnenblumensamen, Kürbiskerne können Ihrer Diät als Quelle der Pflanzenfette auch hinzugefügt werden.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind auch einer der Hauptbestandteile der diätetischen Ernährung und liefern Energie für den menschlichen Körper. Die Hauptsache ist, dass sie komplexe Kohlenhydrate sind. Dazu gehören Obst, Gemüse, Getreide aus Getreide, Backwaren aus Vollkornmehl. Einfache Kohlenhydrate - Zucker, Weißbrot, Backwaren aus dem hochwertigsten Mehl, Süßwaren, süße kohlensäurehaltige Getränke.

Nach ihrem Gebrauch gibt es einen schnellen Energieschub, eine Person wird aufmerksam und aktiv. Der Insulinspiegel im Blut steigt stark an. Sehr bald aber fühlt sich die Person wieder hungrig, während ein Teil der Energie in die Fettablagerungen gelangt ist.

Kohlenhydrate. Getrocknete Früchte

Kohlenhydrate. Getrocknete

Komplexe Kohlenhydrate werden langsam absorbiert und langsam Energie freisetzen, die es nicht erlaubt sie im Fettgewebe abgelagert werden, und ist vollständig durch den Körper zu seinem Vorteil genutzt.

Sehr nützliche getrocknete Früchte, die für jedermann in die Diät aufgenommen werden müssen, und besonders Liebhaber von Süßem. Datteln, getrocknete Aprikosen, Feigen, Pflaumen, Aprikosen können ein ausgezeichneter Ersatz für traditionelle Süßigkeiten und Kuchen sein. Sie sind reich an verschiedenen Spurenelementen und Vitaminen.

Die Hälfte der Ernährung eines Patienten mit Arthrose sollte Gemüse und Obst sein. Es ist wünschenswert, dass sie feucht sind, aber wenn Ihre Gesundheit es Ihnen nicht erlaubt, frisches Gemüse und Obst zu genießen, können Sie sie schmoren, backen Sie sie im Ofen. Tomatenkonserven, Gurken, verschiedene Salate und Gewürze sollten nur gelegentlich verzehrt werden, sozusagen im Urlaub.

Diät für Arthrose des Kniegelenks hat keine bestimmte Dauer. Es sollte die Grundlage der Ernährung des Patienten mit dieser Krankheit werden.

Secrets Gewicht

Person zu verlieren, von Übergewicht leiden und versuchen, es loszuwerden, sehr oft unbequem fühlt, wenn zu einer ausgewogenen Ernährung zu bewegen.

Scharfe Verweigerung von süßen, gewohnheitsmäßigen Produkten verursacht ein Negativ. Eine Person wird reizbar, depressiv oder aggressiv. Wenn Sie zu einer vernünftigen Diät übergehen, beginnen Sie Ihre Begrenzungen allmählich. Zum Beispiel, wenn Sie einen Schokoriegel pro Tag gegessen haben, teilen Sie es jetzt in zwei Hälften und essen Sie es in zwei Tagen und nur am Morgen. In Zukunft die Schokolade durch Honig oder Trockenfrüchte ersetzen.

Schokolade ist besser geeignet, Honig zu ersetzen

Schokolade ist besser geeignet, mit Honig zu ersetzen

Das letzte Mal, dass Sie drei Stunden vor dem Schlafengehen essen können. Wenn Sie also nicht früher als 23-00 Uhr liegen, dann können Sie um 20-00 und nicht um 18-00 zu Abend essen, wie es die Hauptdiäten empfehlen. Geschirr für den Tisch wird empfohlen, um kleine Größen zu wählen, dann wird die Portion größer erscheinen.

Es ist erwiesen, dass auch die Farbe von Geschirr und Küchenwänden den Appetit beeinflussen kann. Kühle Farben( . Blau, grün, etc.), Geschirr und neutrale weiße Farbe nicht Appetit Heben und warme Schatten verursachen - Appetit anregen. Diätetische Lebensmittel sind gegen Alkohol, insbesondere während der Gewichtsabnahme. Alkohol regt den Appetit an. Manchmal können Sie sich 100-150 Gramm roten trockenen Wein zum Abendessen leisten. Laut Statistik isst eine Person beim Abendessen in der Firma mehrmals mehr als alleine. Dementsprechend kann geschlossen werden, dass es für den Zeitraum der Gewichtsabnahme besser ist, auf das Sitzen mit Freunden zu verzichten, wenn sie nicht in der gleichen Gewichtverlustmannschaft mit Ihnen sind.

Video - Diät mit Osteoarthritis der

Diät med-shkola.ru Knie

mit Osteoarthritis des Knies

Osteoarthritis des Knies - eine ernste Krankheit, die zum Verlust der Bewegungsfähigkeit führt. Bei Arthrose wirkt das Knorpelgewebe dünner, brechender und verliert seine dämpfenden Eigenschaften. Auf Röntgenbildern beobachtet der behandelnde Arzt eine Verengung der Knorpelspalte, und die Folgen davon sind die an den Rändern des Knochens wachsenden Osteophyten( hakenartige Wucherungen).Die Patienten fühlen starke Schmerzen, ein Knirschen von Knochen, das Knie verliert allmählich an Beweglichkeit.

Es gibt mehrere Gründe für die Entwicklung dieser Krankheit, einige von ihnen sind Übergewicht und schlechte Angewohnheiten, aufgrund derer der Stoffwechsel ist gebrochen, Vitamin-und Mineralstoffspiegel sinken, Pathologien können beginnen. Diese schlechten Angewohnheiten - Alkohol und Tabak. Je nach Grad der Erkrankung und den ihr vorausgehenden Ursachen wird eine individuelle Behandlung verordnet. Aber unabhängig davon wird jedem Patienten eine Diät verordnet, die darauf abzielt, das Gewicht zu reduzieren und den Stoffwechsel und die Sättigung des Körpers mit dem notwendigen Vitamin- und Mineralstoffkomplex zu normalisieren. Bereits ein Verlust von zwei oder drei Kilogramm reduziert die Belastung der Kniegelenke, was zu einer Reduktion des Schmerzsyndroms führt.

Diät für Arthrose des Kniegelenks

Empfehlungen für den Verzehr von Lebensmitteln

Wenn eine Diät bestimmte Regeln einhalten muss, die helfen, Gewicht zu verlieren und den Körper in Tonus zu führen. Beobachten Sie zuerst diese Regeln können schwierig sein, aber mit der Zeit wird die Gewohnheit kommen und es wird einfacher werden.

  • - Die Diät beinhaltet eine Ablehnung von alkoholischen Getränken( sie haben die Eigenschaft, den Appetit zu steigern);
  • - Reduzieren Sie das Portionsvolumen, um den Magen nicht zu überlasten;
  • - Die Menge der aufgenommenen Nahrung sollte vier bis sechs Mal täglich sein;
  • - Essen, das in schwarzen und eckigen Gerichten serviert wird, sieht optisch appetitlicher aus, also wählen Sie Teller mit weißer und runder Form;
Diät für Arthrose
  • - Essen in kleinen Tellern servieren, so dass die Menge an Essen in der Platte visuell zunimmt;
  • - Kauen Sie jedes Stück gründlich, ohne durch Lesen, Computer oder Fernsehen abgelenkt zu werden;
  • - Vor den Mahlzeiten ein Glas kaltes Wasser trinken, dann wird die Sättigung schneller und die Menge der aufgenommenen Nahrung wird abnehmen;
Ein Glas sauberes Wasser vor den Mahlzeiten reduziert den Appetit
  • - Hören Sie auf, sofort zu essen, nachdem Sie zufrieden sind;
  • - Mund nach dem Essen ausspülen;
  • - Um den Magen in der Nacht ruhen zu lassen, sollten Sie vier Stunden vor dem Schlafengehen aufhören zu essen( wenn das extrem hart ist, begrenzen Sie die Frucht und ein Glas fermentiertes Milchprodukt);
  • - Starten Sie ein Ernährungstagebuch, in dem Sie Ihr eigenes Gewicht( gemessen am Morgen auf nüchternen Magen) und alles, was Sie für einen Tag essen, notieren.
  • - Achten Sie auf die Regelmäßigkeit des Stuhls.
  • - In keinem Fall sollten Sie hungern und die Menge an Flüssigkeit begrenzen! Die optimale Menge beträgt zwei Liter pro Tag für einen Erwachsenen.

Produkte, die für den Zeitraum der

-Diät entsorgt werden sollen. Es ist notwendig, auf Produkte zu verzichten, die den Cholesterinspiegel und die Schlacken im Körper erhöhen, was zu Stoffwechselstörungen führt.

  • - Vor allem mehlig , einschließlich Pasta, sollte verworfen werden. Gleichzeitig ist es jedoch erlaubt, morgens eine kleine Portion Makkaroni aus harten Sorten, ein abgestandenes Stück Brot oder einen kleinen Kuchen zu verwenden. In Mehlprodukten sind viele leicht assimilierte Kohlenhydrate bzw. viele Kalorien enthalten.
  • - Der nächste Artikel ist gebratenes Essen .Es nützt wenig, aber es gibt viele Fette und Kohlenhydrate, außerdem ist es schwer für den Magen.
  • - Unter dem Verbot von geräucherte Produkte .
Es ist ratsam, geräucherte Produkte nicht zu essen
  • - Sweet sollte begrenzt werden, es ist ratsam, normalen Zucker, Soda und Süßigkeiten durch einen Löffel Honig zu ersetzen, es wird viel nützlicher für den Körper sein.
  • - Um den Körper nicht zu schlacken, ist es wert, die Verwendung von fettigen Fleischsorten und Brühen basierend auf ihnen ;
  • - Soßen ( Ketchup und Mayonnaise);
  • - Verwenden Sie bei Arthrose keine -Diuretika, -Abführmittel, die Kalzium und Mikroflora aus dem Körper auswaschen.

Welche Produkte sind nützlich für die Gesundheit der Gelenke?

Sehr nützlich für die Körper-Produkte, die Giftstoffe entfernen, fördern die Reinigung, sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Dies ist sehr wichtig für die Wiederherstellung von Knorpelgewebe. Die Diät sollte nicht nur helfen, Gewicht zu reduzieren, sondern auch reich an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in rationalen Mengen sein.

Diätprodukte für Patienten mit Kniearthrose:

  • - rohes Gemüse, Obst und Beeren;
  • - Milchprodukte - fettarmer Joghurt, Quark, fettarmer Käse, Milch( es ist wünschenswert, auf einer täglichen Basis aufgrund des in ihnen enthaltenen Kalzium zu verwenden);
  • - fettarme Abfälle von Fisch und Fleisch( Kaninchen, Kalbfleisch, Thunfisch, Hering usw.);
  • - Mais, Oliven, Sonnenblumen, Butter;
  • - Bohnen, Linsen;
  • - Eier;
  • - Buchweizen;
  • - Honig.

Traditionelle Medizin empfiehlt Früchte und Pflanzen wie das Essen:

  • - Löwenzahn ( verbessert das Funktionieren des Magen-Darm-Trakt, hat eine stärkende, blutstillende, entzündungshemmende Eigenschaften);
  • - Zwiebel ( reich an Vitaminen, hat entzündungshemmende Eigenschaften und erhöht die Immunität);
  • - mochrica ( verbessert den Stoffwechsel);
  • - Kohl ( fördert die Gewichtsabnahme, reinigt den Körper, ist reich an Vitaminen);
  • - Sellerie ( verbessert den Stoffwechsel, beruhigt, hilft das Schmerzsyndrom zu reduzieren).

med-shkola.ru

nicht prineprigayte Ernährung mit Osteoarthritis des Knies

Arthrose des Kniegelenks von Statistiken, dass fettleibige Menschen sind viel eher als dünne Arthrose leiden. Aus diesem Grund muss eine Diät für Arthrose des Kniegelenks obligatorisch sein! Nach der Reduktion des Körpergewichts und dem Gewicht eines sehr positiven Effekt auf die Behandlung, reduziert Gelenkschmerzen und richtig abgestimmt auf die gleiche Leistung an die Auffüllung der Substanzen beitragen sollte, die Knorpel wiederherzustellen.
Welche Lebensmittel sollten gesunde Ernährung enthalten? Molkereiprodukte werden bevorzugt, weil sie eine unentbehrliche Quelle für Kalzium und stärkende Knochen sind. Hüttenkäse, Käse, Kefir, fermentierte Milch und andere Milchprodukte werden sehr nützlich sein. Aus dem Fleisch muss man die fettarmen Arten - den Hasen, den Truthahn und das Hähnchen wählen.
Wenn der Arzt „Verformen Osteoarthritis des Knies“ diagnostiziert wird, sollte die Ernährung obligatorisch sein Sülzen enthält, Gelees und Gelees auf Basis von Knochenbrühe. Diese Schalen enthalten eine große Menge an Kollagen, das für die richtige Konstruktion von Knochen und Knorpelgewebe notwendig ist. Auch nützlich in der gleichen Tanne und Gelatine, die die gleichen Substanzen wie in den Hondoprotektoren enthalten - sie tragen zur Verbesserung des Zustandes des Knorpelgewebes bei.
Fischfettsäuren haben auch eine signifikante Wirkung auf die Arthrose, da sie Omega-3-Säuren enthalten, die sich günstig auf den Gelenkzustand auswirken. Wir sollten nicht vergessen, frisches Gemüse und Obst, geschmortes Essen, Walnüsse und Mandeln.
Wenn eine Person hat Probleme mit den Kniegelenken oder Arthrose des Fußes, die obligatorischen Ernennung von Vitaminen, insbesondere Gruppe C. in Zwiebeln gefunden wird, Kohl, Zitrusfrüchten und wird bei der Synthese von Kollagenfasern beteiligt, die für die Reparatur von beschädigten Knorpelgeweben gut ist. Darüber hinaus hat es eine starke entzündungshemmende Wirkung sowie eine antioxidative Wirkung. In
Tag sollte mindestens 2 Liter Flüssigkeit trinken: Mineralwasser( ohne Kohlensäure), Beerensäfte( zum Beispiel Cranberry) Saft( mit Wasser verdünnt).Sehr nützlicher frisch gepresster Granatapfelsaft, der alle entzündlichen Prozesse sehr gut beseitigt. Es ist am besten, ein paar Esslöffel am Tag, ein wenig, aber oft zu nehmen.
Diät für Arthrose des Kniegelenks muss notwendigerweise auf den Prinzipien der Teilernährung basieren: essen Sie nach und nach, aber oft. Sie können die Nahrung im Abstand von 4 Stunden einnehmen, und bei den ersten Anzeichen der Sättigung ist es wünschenswert, die Einnahme zu beenden.

Was ist von der Diät auszuschließen?

Es gibt eine ganze Liste von Produkten, die nicht für Arthrose empfohlen werden. Dies sind alles fetthaltige Fleisch( Schwein und Lamm), Vollmilch, Früchte mit einem sauren Geschmack, Säfte aus Zitrusfrüchten, Gewürze. Außerdem können Sie kein Gebäck, Desserts und kalorienreiche Produkte aus Mehl essen - sie helfen, das Körpergewicht zu erhöhen. Alkohol und Tabak sind ebenfalls verboten. Nicht wünschenswert Wurf Organismus schädliche Schlacken, die über beim Verzehr von gebratenem Fleisch, Fisch und geräucherten auftreten. Es wird auch von Halbfabrikaten( Knödel, Schnitzel) enthält und die Aufnahme von Salz steuern. Auch gibt es eine Grundregel des Essens - nicht essen nach 19 Uhr.

Vorsichtsmaßnahmen während der Diät

Diät für ArthroseWie bereits erwähnt, sind die Ursachen von Schmerzen in den Kniegelenken häufig ein banales Versagen, den Prinzipien einer gesunden Lebensweise und Ernährung überhaupt zu folgen. Und von diesem Standpunkt aus wirkt sich die Ernährung sehr günstig auf den Krankheitsverlauf aus. Wenn Sie versuchen, nur zu essen, was der Diätspezialist oder ein anderer Spezialist genehmigt hat, können Sie in kurzer Zeit bemerkenswerte Gewichtsverlust Ergebnisse sehen.
Aber, wie jede der bestehenden Diäten, erfordert eine Diät mit Knie-Arthrose eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen, sonst können die Vorteile in reinen Schaden verwandeln. Dies gilt insbesondere für Frauen über 50, weil sie einen Mangel an Kalzium haben, kann Osteoporose entwickeln, und mit einem Mangel an Kalium - erhöht die Möglichkeit des Auftretens von Anfällen und Herzkrankheiten verschlimmern. Daher wird in keiner Weise empfohlen, ein Defizit an Milchprodukten zu tolerieren.
Und natürlich ist nicht einmal zur Gewichtsabnahme eine starre Diät oder völliger Hunger. Dies führt zu einem Mangel an Vitaminen, Nährstoffen, Mikronährstoffen usw.und es schädigt alle menschlichen Organe, insbesondere bei Arthrose des Kniegelenks. Eine besondere Verzögerung stellen Abführmittel und Diuretika dar, die manche Frauen in Packungen aufkaufen.

Wie essen während einer Verschlimmerung der Krankheit?

Arthrose des Kniegelenks und seine Verschlimmerung erfordern notwendigerweise die Verwendung von Medikamenten, meistens nichtsteroidale entzündungshemmende Natur. Natürlich haben sie eine irritierende Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt. Wie isst man in dieser schwierigen Zeit?
Ernährung sollte so sein, dass dyspeptische Phänomene und Schmerzen, die vor dem Hintergrund der Einnahme von Medikamenten aufgetreten sind, vermindert und vermindert sind. Normalerweise beginnt eine Person Sodbrennen, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen oder Bauchschmerzen. Deshalb ist es notwendig, alles von der Diät auszuschließen, die die unerwünschten Phänomene verschlimmern kann - starke Fisch- und Fleischbrühen, scharfe Soßen, Hülsenfrüchte, Marinaden, Gurken, Gewürze. Die Verwendung von Produkten aus diesem Bereich erhöht die Säuregehalt im Magen und provoziert das Auftreten eines Geschwürs des Zwölffingerdarms oder Magens.
Bei starken Schmerzen und fortschreitender Arthrose während einer Exazerbation wird empfohlen, Mono-Diät-Nahrung nur mit Gemüse oder Obst nur einige Tage lang zu verwenden. Für den Körper wird dies eine Art von Stress sein, und vor dem Hintergrund dieses Prozesses werden sich die Gelenke verbessern, der allgemeine Tonus des Körpers wird ansteigen, der Stoffwechsel wird sich beschleunigen.
Somit kann eine rationelle Versorgung mit Knorpelgewebe und eine ausgewogene Ernährung den Zustand einer Person bei Arthrose des Kniegelenks erheblich verbessern.

YouTube-Trailer

pozvonkoff.ru

Was ist eine Diät für Osteoarthritis des Kniegelenks

? Unter der Diät versteht man therapeutische Ernährung als eine der wirksamen Methoden der Rehabilitation eines kranken Organismus. Bei Arthrose der Kniegelenke ist die Ernährung nicht nur eine Hilfe bei der Behandlung der Grunderkrankung, sondern der führende Faktor bei der Wiederherstellung der Gesundheit. In der Medizin wurde ein ganzes System von Diäten für verschiedene Arten von Krankheiten geschaffen und existiert. Sind keine Ausnahme des Bewegungsapparates.

Grundlegende Konzepte von

Um in der ernährungswissenschaftlichen Ernährung kompetent navigieren zu können, müssen Sie sich mit den Grundprinzipien vertraut machen. Diät ist ein integraler Bestandteil der komplexen Behandlung von Krankheiten in Krankenhäusern, Sanatorien, häuslichen Bedingungen. Bei der Organisation der richtigen Ernährung spielt der Stoffwechsel die Hauptrolle - die wichtigste Energiequelle für alle Lebewesen. Austausch ist mit der Oxidation im Körper von Kohlenhydraten, Fetten, Proteinen verbunden.

Nahrungsmittel und ihr Kaloriengehalt
Wählen Sie Lebensmittel mit Kaloriengehalt

Während der Oxidation wird Wärme freigesetzt, gemessen in Kilokalorien( kcal).Ein Gramm Nährstoffe produziert die folgende Menge an kcal:

  • Proteine ​​- 4,1 kcal.
  • Kohlenhydrate - 4.1 kcal.
  • Fette - 9.3 kcal.

Für das Kalorienzählen gibt es spezielle Tabellen mit der Anzahl der Proteine, Fette, Kohlenhydrate und Kalorien pro 100 g Produkt. Unter Berücksichtigung der Energiekosten wird in medizinischen Einrichtungen ein Tages- und Wochenmenü zusammengestellt. Es kann unabhängig berechnet werden. Es genügt, den Kaloriengehalt und das Gewicht der Produkte zu kennen.

Tabelle, die den Kaloriengehalt der Hauptprodukte

zeigt
Produktname Calorie
Brot, Weizen, Roggen 200, 1 - 192,6
Pasta 338,9
Getreide: Buchweizen, Grieß, Hafer, Hirse, Reis Von 317-343
magerem Fleisch: Lamm, Rind, SchweinKalbfleisch von 208,5 auf 82,1
Rinderleber 123,7
Cod 71,9
Baltic Herring 199,2
Kuhmilch, gezuckerte Kondensmilch 64,2 - 333,8
gekochtes Ei 157,2
Zucker 405,5
Kartoffeln 83,6
Gemüse: Tomaten, Kohl, Rüben, MOART 16,5 - 34,6
Früchte: Äpfel, Orangen, Trauben 43,1 - 62,2
Currant rot, schwarz 44,8 - 50,8
Smetana 287,0
Butter, Pflanzenöl 741,0 - 881,7

Bewaffnet mit Wissen, werden wir versuchen, den Kaloriengehalt des Beispiel Kohl Koteletts zu berechnen. Um das Gericht vorzubereiten, nehmen Sie:

  • 250 g frischer Kohl - 61 kcal;
  • die Hälfte des Eies - 78,6 kcal;
  • 100 g Milch - 64,2 kcal;
  • 15 g Grieß - 50,2 kcal;
  • 15 g Sauerrahm - 43,1 kcal;
  • 10 g Pflanzenöl - 88,2 kcal.

Total: Gesamtkalorien Koteletts Kohl war 385,3 kcal.

In der Liste wurde der Kaloriengehalt jeder Zutat bereits berechnet. Dies geschieht durch mathematische Berechnungen anhand einer einfachen Formel aus einem Schulbuch. Nehmen Sie den Kaloriengehalt von Lebensmitteln, multipliziert mit der Anzahl der Produkte in Gramm geteilt durch 100. Aus Gründen der Klarheit, lassen Sie uns die saure Sahne nehmen. Seine Kalorien aus der Tabelle - 287 kcal, Gewicht -15, die notwendigen 287 x 15 100 = 43,05, gerundet auf 43,1.Genauso machen wir den Rest der Produkte. Sie zählen Kaloriengehalt - undankbare Arbeit. Zu viel Zeit ist verschwendet. Es ist einfacher, fertige Tabellen zu bekommen.

Methoden Auswirkungen auf die Arthritis

Leider standardisiert die Zeit der Hospitalisierung und begrenzt. In bestimmten Stadien werden einige Krankheiten nur ambulant behandelt.

zu befreien von Arthrose zu bekommen oder die Krankheit aussetzen, ist es notwendig, auf ihren Ursachen zu arbeiten, nicht nur im Krankenhaus, sondern auch zu Hause.

verbessern den Zustand des Kniegelenkes möglich ist, durch:

  • ausgewogene Ernährung, eine ausreichende Anzahl von notwendigen Körpersubstanzen unter Verwendung von - Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Mineralien;
  • reduzieren Übergewicht;
  • verbessert den Stoffwechsel.

Steamer - der beste Weg, Diätkost ohne Fett

Essen Patienten zu Hause vorzubereiten, ist wenig anders als die übliche Leistung eines gesunden Menschen. Speziell:

  • Kochtechnologie;
  • Dosierung von Zutaten;
  • Portionsgröße;
  • Fehlen oder Abnahme der Menge von einigen Produkten( Fett, Aroma Gewürze, überschüssige Kohlenhydrate) usw.

Trotz einiger Einschränkungen, Ernährung mit Arthrose der Kniegelenke sollte schmackhaft, abwechslungsreich, vollständige Zusammensetzung sein. Organismus mit Lebensmitteln erforderlich, eine ausreichende Menge an Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate, Mineralien, Vitamine und Wasser zu erhalten.

kalorienarme Lebensmittel mit Arthrose wegen Schmerzen im Knie weniger Menschen bewegen. Im Alter werden die körpereigenen Stoffwechselprozesse reduziert. Folglich gewinnen schnell zusätzliche Pfunde. Proportionalgewicht erhöht die Belastung der Gelenke. Beseitigen Sie das Problem wird eine kalorienarme Diät helfen.


Gemüse - die meisten kalorienarm und gesunde Lebensmittel

tägliche Kalorien hängt vom Alter der Person, die Art der Arbeit, die Art der Krankheit, dem Körpergewicht. Es gibt viele Möglichkeiten, das Normalgewicht nach Größe und Alter zu berechnen. Am einfachsten ist die Brock-Formel. Das Wachstum in cm wird gemessen, die Zahl 100 wird subtrahiert. Nach 40-50 Jahren zu den empfangenen Daten werden 5-10% hinzugefügt. Wenn das Gewicht um 30% oder mehr über der Norm liegt, ist eine Korrektur mit einer Diät erforderlich. Arzt Fettleibigkeit ist eine der Tabellen zugeordnet:

  • Tabelle № 8: Die Kaloriengehalt beträgt 1620-1870 kcal;
  • Tabelle 8a: 1100 - 1300 kcal;
  • Tabelle 8o: 640 - 850 kcal.

Der Energiewert der Gerichte wird durch eine Reduzierung der Kost von Fetten, Kohlenhydraten, Flüssigkeit, Salz reduziert. Tierische Fette werden durch pflanzliche Fette ersetzt. Die Salzmenge ist auf 5 g pro Tag begrenzt. Das Essen sollte 5 - 6 Mal am Tag fraktioniert sein. Gelöst:

liest gerade: Essen Leistung in Osteochondrose des Halswirbelsäule
  • magerer Fisch, Fleisch, gekocht oder gebacken;
  • Brot ist schwarz oder mit Kleie;
  • bröckeliger Brei, insbesondere Buchweizen;
  • Gemüse frisch, gekocht, gedämpft;
  • Gemüsesalate mit einer kleinen Menge Pflanzenöl;
  • fettarmer Hüttenkäse und Milch, Sauermilchprodukte;
  • Getränke( Abkochungen von Beeren, Kräutertees, Kompotte, Säfte, schwacher Kaffee ohne Zucker).

Zu süße Früchte und Beeren sind nicht erwünscht: Trauben, Datteln, Feigen. Ich empfehle Kartoffeln, saure Sahne, Butter, geräucherte Produkte, Brötchen, Süßigkeiten. Auf den ersten Blick scheinen die Beschränkungen zu streng zu sein. Aus den aufgeführten Produkten können Sie verschiedene leckere und gesunde Gerichte zubereiten.

Entladen Gelenke

Körper wird allmählich zu einer bestimmten Art von Lebensmitteln verwendet werden, und das Gewicht nicht mehr fast fallen. In solchen Fällen sind Kontrastdiäten für 1-2 Tage mit einer Häufigkeit von einmal alle 1-2 Wochen erforderlich. Sie helfen nicht nur, Gewicht zu reduzieren, sondern auch kranke Gelenke zu lindern.

Hüttenkäse mit Gemüse
Quark mit Gemüse und Kräutern reduziert das Gewicht und versorgt die Gelenke mit Kalzium

Curd Day.400-600 Gramm magerer Hüttenkäse, ein halbes Glas Milch, 60 Gramm fettarmer Sauerrahm werden in 4 Dosen aufgeteilt. Die Produkte können in reiner Form oder als Geschirr( Pudding, Quark, Quark) verzehrt werden.

Gurke, Wassermelonentag. Nehmen Sie 2 kg frische Gurken oder Wassermelonen, aufgeteilt in 5-6 Teile und gegessen pro Tag. Hilft bei Fettleibigkeit, Gicht. Um den Kaloriengehalt der Wassermelone zu reduzieren, kann man auf 1,5 kg limitieren. Fleischtag. Es gibt zwei Arten von Diät. Im ersten Fall wird Fleisch mit Gemüse, Milch( kompatible Produkte), im zweiten - nur mageres Fleisch - verwendet.

  1. nehmen 270 g gekochtes Fleisch, 100 g Milch, 120 g grüner Erbsen, 280 g frischen Kohl.
  2. Für einen Tag werden 360 g diätetisches Fleisch( Huhn, Truthahn, Kaninchen, mageres Rindfleisch) gekocht. Andere Produkte sind ausgeschlossen.

Austauschkrankheiten

80% der Patienten mit Diabetes sind übergewichtig. Diät mit Kniearthrose ist nicht nur ein Faktor bei der Gewichtsabnahme, sondern auch eine Methode zur Behandlung der Grunderkrankung. Die Ernährung eines Diabetikers mit gleichzeitiger Adipositas ist durch eine starke Einschränkung der Kohlenhydratreste gekennzeichnet. Die Wette wird auf Proteine, kalorienarme Lebensmittel mit einem niedrigen Zuckergehalt gesetzt.

Kniegelenksverletzung
zerstört Arthrose Knorpel - die Ursache der Schmerzen,

Mobilitätseinschränkungen in dem normalen Zustand der Gesundheit von Patienten mit Diabetes sollten nicht hungrig sein, so Essen in kleinen Portionen 5-6 mal pro Tag( mit einer Pause von nicht mehr als 3 Stunden) genommen. Aber die Hauptregel für die Reduzierung des Körpergewichts bleibt die gleiche: Die Menge der verbrauchten Kalorien sollte ihren Verbrauch nicht übersteigen.

Osteoarthritis ist eine Austausch-dystrophische chronische Krankheit. Es basiert auf einer degenerativen Läsion von Knorpel mit der Bildung von Knochenwachstum. Wird die Arthrose nicht rechtzeitig behandelt, verformt sich das Kniegelenk und es kommt zur Gonarthrose. Die Prinzipien der diätetischen Ernährung sind in beiden Fällen die gleichen, basierend auf der Verbesserung des Stoffwechsels und der Gewichtsreduktion. Die besten Wege zur Verbesserung der Austauschprozesse:

  • zur Erhöhung des Rohwasserverbrauchs;
  • zur Reduzierung des Kaloriengehalts von Produkten;
  • ist häufiger in kleinen Portionen;
  • bevorzugen pflanzliche Lebensmittel;
  • mehr Bewegung, keine Bewegung, um Gewicht zu reduzieren und den Stoffwechsel zu verbessern, ist schwierig.

Wenn eine Selbstbehandlung von Knie-Osteoarthritis durch diätetische Ernährung beschlossen wird, suchen Sie einen Arzt auf. Heute werden ständig Tipps über die Vorteile des Trinkens von viel Wasser gegeben. Aber es gibt viele ernste Krankheiten, bei denen übermäßiger Wasserverbrauch gefährlich ist. Dies sind einige Erkrankungen der Nieren, Herz-Kreislauf-System, Schwangerschaft, begleitet von Schwellungen, etc. Bei einer Gonarthrose des Knies sollten ältere Menschen sehr vorsichtig sein, wenn sie sich für eine Diät entscheiden. Das Gewicht sollte reduziert werden, aber ohne gesundheitliche Schäden.

Die Zubereitung von Diätgerichten ist eine einfache Aufgabe, wenn sie mit Liebe, gutem Willen und Hoffnung auf eine schnelle Genesung durchgeführt wird.

MoyaSpina.ru

Diät für Arthrose des Kniegelenks - nützliche Ratschläge und Empfehlungen

Übergewicht ist eine Geißel der modernen Gesellschaft. Unsachgemäße Ernährung, Stress, übermäßiges Essen, Bewegungsmangel und die Unwilligkeit, sich kleine Freuden in Form verschiedener Delikatessen zu versagen, machen ihre Drecksarbeit.

Die richtige Diät kann Gelenkschmerzen lindern und Entzündungen des Knorpelgewebes lindern.

Es kommt eine Zeit, in der die Markierung auf der Waage einen kritischen Punkt erreicht, und dann beginnen die Probleme. Der Haupteinfluss auf sich selbst wird nicht nur von den inneren Organen, sondern auch vom Bewegungsapparat genommen, da die Belastung der Gelenke zunimmt. Die Knie leiden am meisten.

Für die Behandlung dieses Zustandes gibt es nicht genug medizinische Präparate, Massagen und medizinische Gymnastik, da sie kraftlos sind, wenn sie über ein zusätzliches Kilogramm hinausgehen. Deshalb ist eine Diät mit Arthrose des Knies eine der wichtigsten Methoden bei der Behandlung von Gonarthrose.

Was sollte die Ernährung bei Gelenkarthrose sein?

Ich möchte sofort klarstellen, dass für die Behandlung von Gelenken keine spezielle Diät entwickelt wurde. Die Ernährung der Patienten sollte variiert und vitaminisiert werden, die Produkte werden in einem Komplex ausgewählt, aber gleichzeitig, so dass es keine Erhöhung des Körpergewichts gibt. Der Verlust von nur fünf Kilogramm um 50 Prozent reduziert laut Experten das Risiko für Arthrose. Bei Patienten, die an Arthrose der Kniegelenke leiden, hilft eine Verringerung des Körpergewichts in kurzer Zeit, Schmerzen in den Knien zu reduzieren und die Funktion der Gelenke wiederherzustellen.

Ernährung für Arthrose des Kniegelenks sollte fraktioniert und kalorienarm sein. Gleichzeitig verbieten Experten Patienten mit Gonarthrose kategorisch, verhungern oder "sitzen" auf einer harten Ernährung.

Warnung! Sehr gefährlich sind in diesem Fall Abführmittel oder Diuretika, da sie neben dem oft imaginären Schlankheitseffekt den Körper irreparabel schädigen, Kalziumsalze und andere nützliche Spurenelemente auswaschen, was den Zustand des Patienten erheblich verschlechtert.

Es gibt einige einfache Tricks, mit denen Sie die Menge der Nahrung, die Sie essen, steuern können:

  1. Zuerst sollte das Essen in kleinen Portionen zubereitet werden. Es ist besser, es in kleinen Tellern zu servieren, dann werden die Portionen optisch viel größer erscheinen.
  2. Bevorzugt werden fettarme Lebensmittel, Produkte, die nur wenig verarbeitet wurden, sowie frisches Gemüse, Obst und Säfte aus ihnen.
  3. Es sollte verstanden werden, dass Arthrose und Alkohol nicht kompatibel sind. Alle Arten von alkoholischen Getränken entfernen nicht nur das vom Körper benötigte Kalzium, sondern steigern auch den Appetit.
  4. Es ist notwendig, langsam und gründlich zu kauen und niemals am Tisch zu sitzen.

    Empfehlung: Die Mahlzeit muss bei den ersten Anzeichen der Sättigung abgesetzt werden. Es ist nicht notwendig, Ihren Teller vollständig zu leeren.

  5. Sie sollten nach 18 - 19 Stunden aufhören zu essen.
  6. Es ist obligatorisch, Ihren Stuhl zu kontrollieren. Die Wegbeschreibung muss täglich erfolgen.
  7. Jeden Morgen können Sie Ihr Gewicht wiegen und reparieren.

Nützliche und schädliche Produkte für Arthrose

Nützliche Produkte:

  • Produkte mit einem so genannten negativen Kaloriengehalt. Dazu gehören Gemüse, Obst und frische Kräuter.

    Empfehlung: Zucchini, Brokkoli, Karotten, Kürbis und Blumenkohl - es ist Gemüse, die auf einer täglichen Basis in die Ernährung des Patienten sein muss, von Knie-OA leiden. Lebensmittel reich an tierischen und pflanzlichen Proteinen. Dazu gehören weißes Hähnchen- und Putenfleisch, Kaninchenfleisch sowie fettarme Milchprodukte. Von den Pflanzen sind Hülsenfrüchte( Bohnen, Linsen, Erbsen usw.) am nützlichsten.

  • Vitamine für Arthrose sind einfach unersetzlich. Der Hauptfeind der Gelenkerkrankungen ist Vitamin E. Sie sind reich an Nüssen, Fisch, Pflanzenölen, unraffinierten Pflanzen und Kleie.
  • sehr nützlich bei der Osteoarthritis Grütze essen, Vollkornbrot, Nudeln und Kartoffeln( besonders gebacken).Wachtel und Hühnereier. Sie können gekocht oder als Omelett gegessen werden.

Gesundheitsschädlich

Produkte Trotz der Tatsache, dass das Essen in arthritischen Gelenken sollte ausreichend vielfältig sein, gibt es eine Reihe von Produkten, von denen geben muß:

  • Vor allem unter dem Verbot sind

    notwendig von einem Besuch Einrichtungen zu verweigern, Fast-Food-

    fettes Fleisch( Schwein und Rind).
  • Würstchen, Würstchen und andere Würstchen sind ebenfalls verboten. Auch geräucherte Produkte können hier enthalten sein, da sie zur Zeit leider nicht bei Rauchern zubereitet werden, sondern mit Hilfe einer speziellen chemischen Behandlung mit sogenanntem Flüssigrauch.
  • Fast-Food und andere Fast-Food-Produkte sind auch bei Arthritis kategorisch kontraindiziert. Lassen Sie sich auch nicht von Mayonnaise und raffinierten Pflanzenölen mitreißen.
  • Saure Früchte und Säfte von ihnen sind schädlich für Patienten.

Eine Anti-Arthritis-Diät sorgt für eine begrenzte Aufnahme von Salz( nicht mehr als 10 Gramm pro Tag).Essen ist am besten nicht beim Kochen gesalzen, sondern vor dem Essen gesalzen werden.

Warnung! Mit großer Sorgfalt ist es notwendig, verschiedene Gurken, Kaviar und Mineralwasser mit hohem Natriumgehalt zu behandeln.

Produkte wie Joghurt, Quark und saure Sahne hohe Fette und Torten und andere Gebäckcreme sind erlaubt eine sehr geringen Mengen zu konsumieren, wobei in der ersten Hälfte des Tages.

Es ist zwingend erforderlich, das korrekte Trinkregime einzuhalten. Bei Patienten mit Arthrose des Kniegelenks wird empfohlen, mindestens 1 - 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag zu trinken. Es sollte angemerkt werden, dass in diesem Fall Getränken nicht der Vorzug gegeben werden sollte, sondern Wasser zu reinigen.

Die richtige Ernährung sollte zur Gewohnheit von werden. Sie müssen nicht von Zeit zu Zeit auf jede kurzfristige Diät zu halten, da jeden „speziellen“ Diät - ist belastend für den Körper, sowie den Verlust von Nährstoffen und die Last auf dem einen oder anderen Körper. Nach Meinung von kompetenten Ernährungswissenschaftlern ist es notwendig, richtig zu essen, da dies die wichtigste Garantie für die Verbesserung der Gesundheit ist.

znak-zdorovya.ru

Diät mit Osteoarthritis des Knies

Jede Krankheit menschliche System Knochen, was zu eingeschränkter Beweglichkeit und Störung des normalen Lebens. Untere Extremitäten leiden oft als Folge verschiedener Erkrankungen der Gelenke, angeboren oder erworben, wie die Hüft-, Knie- und Knöchelgelenke ständig eine schwere Last zu tragen. Aufgrund anatomischer Merkmale, ist das Kniegelenk meisten der entzündlichen und dystrophischen Veränderungen ausgesetzt sind, wie Arthritis und Arthrose.

Vkontaktek Inhalt ↑

Krankheitsmerkmale

Knie - eine sehr komplexe Einheit, die eine große Rolle in verschiedenen menschlichen Bewegungen ausführt: Gehen, Laufen, Springen. Oft wegen metabolischer oder hormonellen Veränderungen oder durch ständige übermäßige Belastung durch Übergewicht oder körperliche Aktivität, tritt Gelenkdeformierung.

Degeneration und Ausdünnung des Knorpels des Knochens abdeckt, verringert die Spannweite des Gelenkraum, weitere hyaline Schicht zu zerstören. Der Verlust an elastischen Eigenschaften des Knorpelgewebes zwingt das Knochengewebe zu einer Deformation, die unter dem Einfluss konstanter Reibung rekonstruiert wird. Sharp osteophytes wachsen, die Muskeln in jeder Bewegung zu beschädigen und der Entstehung von Entzündungen und Knorpel Verschwinden führen die Knochen, Gelenkdeformierung und den Verlust der vollen Mobilität zu belichten.

Behandlung dieser Pathologie vergeblich, da der Prozess der Zerstörung begann kann nicht rückgängig gemacht werden, aber es ist möglich, für eine lange Zeit zu stoppen. Dies geschieht am besten im ersten Stadium der Erkrankung, wenn die Deformation nicht so deutlich zum Ausdruck kommt und das Gelenk gesund aussieht. Von besonderer Bedeutung bei der Beendigung des pathologischen Prozesses ist der Lebensstil, Bewegung und Ernährung.

den Inhalt ↑

Grundlagen der Ernährung mit Osteoarthritis des Knies

Diätetische Lebensmittel in jeder Art von Krankheit zielt darauf ab, das Gewicht des Patienten zu vermeiden, lassen Sie den Körper Nahrung für die Gelenke der Produkte zu erhalten und die Auswirkungen von Schadstoffen zu minimieren. Dies bedeutet, dass Lebensmittel kalorienarm und ausgewogen im Gehalt an essentiellen Nährstoffen sein sollten. Darüber hinaus sollte in Lebensmitteln, in Form von Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln, Hondoprotektoren und Fettsäuren als Nahrung dienen.

  1. kalorienarm tägliche Ernährung ist ein Muss, denn je kleiner das Gewicht der Person, desto weniger Stress-Test der unteren Extremitäten. Denke nicht, dass dies nur für übergewichtige Menschen gilt. Nach Angaben von Orthopäden und Rheumatologen reduziert sogar eine Person mit normalem Gewicht, die bis zu fünf Kilogramm verliert, Schmerzen beim Gehen erheblich. Beachten Sie, dass Arthrose - die Krankheit würde die Menschen in der zweiten Lebenshälfte erreichen, wenn die Intensität des Metabolismus deutlich verlangsamt. So ist das Problem der Überschreitung von Kilogramm immer relevant.
  2. Der Gehalt an für das Gelenk nützlichen Substanzen ist Voraussetzung für eine Diät. Die Entwicklung der Deformation zu verzögern, ist nur mit der Wiederaufnahme der normalen Ernährung des Gewebes möglich. Für diese Verwendung, enthält Kollagen und Chondroitin, Ergänzungen mit einem hohen Gehalt an diesen Substanzen.
  3. Durch die Reduzierung der Belastung und der Exposition gegenüber Schadstoffen können Sie das Gelenk retten, insbesondere wenn die Verformung mit Stoffwechselstörungen einhergeht. Der Patient muss wissen, dass es schädlich für das knorpelige Gewebe ist, diese Nahrung von der Nahrung auszuschließen.

In der diätetischen Ernährung für Arthrose müssen zugelassene und verbotene Produkte sein, deren Liste der Patient kennen muss.

den Inhalt ↑

Zugelassene Produkte

Mahlzeiten sehr vielfältig, schwere Einschränkungen leicht, aber das Kochen unbedingt Diät sein muss. Nur frisch, gekocht, gebacken und in einem Dampfgarer Fleisch oder Gemüse gekocht sind nützlich. Um Salze und Toxine zu entfernen, wird empfohlen, Obst und Obstkompotte zu trinken, die mit einer kleinen Menge Zucker gekocht werden. Ihr Volumen pro Tag kann zwei oder mehr Liter betragen.

zdoroviy-sustav.ru

Diät für Arthrose der Gelenke. Fleisch ist gefährlich! Diet

Arthrose gemeinsame Ziele Stoffwechsel im Körper, die Reduktion von Übergewicht zu verbessern, die ernährungsphysiologischen Mengen von Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen, Proteinen und Kohlenhydraten zu balancieren. Die Gesamtzahl der Kalorien sollte nicht mehr als zweitausend sein.

Studien zeigen übereinstimmend, dass übergewichtige Personen ein höheres Risiko haben, eine Arthrose der Kniegelenke zu entwickeln als Personen mit normalem Körpergewicht. Darüber hinaus haben übergewichtige Menschen ein höheres Risiko, eine progressive Erkrankung zu entwickeln als Patienten ohne Übergewicht. Im Gegenteil, bei Frauen ist ein Verlust von 5 kg Körpergewicht mit einer 50% igen Verringerung des Risikos für Arthrose verbunden.

Ernährung für Arthrose ist nicht nur eine Diät, sondern eine konstruktive Fütterung der Gelenke.

Fleischerzeugnisse

Menschen an Arthrose leiden, sind so weit wie möglich empfohlen, den Verzehr von Schweinefleisch und Rindfleisch zu begrenzen, anstatt besser Fisch zu essen, es mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-3 enthält, die eine Entzündung im betroffenen Gelenke zu reduzieren. Es ist auch notwendig, den Verzehr von Lebensmitteln wie Leber, Schokolade, Rettich, Radieschen und Sauerampfer zu reduzieren. Es ist ratsam, Hüttenkäse, Käse, frisches Gemüse und kalziumhaltige Früchte in Ihr Menü aufzunehmen. Das Verhältnis von gekochtem und rohem Futter in der Nahrung sollte mindestens 1: 3 betragen.

Entwicklung neuer Technologien der Lebensmittelindustrie, insbesondere Füllen mit Fleischwaren mit Konservierungsstoffen haben dazu geführt, dass es in der Tat eine neue Art von Osteoarthritis war: „metabolische Arthritis“ die so genannteOder, in pseudowissenschaftlicher Sprache, "Arthrose vor dem Hintergrund des metabolischen Syndroms".Die Qualität von Fleisch, die von modernen Menschen konsumiert wird, unterscheidet sich signifikant von Fleisch, dem es evolutionär angepasst wurde. Heute essen die Menschen vor allem Fleisch von Haustieren körperliche Inaktivität leiden, die durch spezielle Futtermittel und Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden: Hormone, Antibiotika, Vormischungen( homogene pulverförmige Mischungen aus biologisch aktiven Substanzen mit dem Füllstoff) usw.

Konservierungsstoffe tragen zur Akkumulation in den Gelenken von Mikrokristallen - Harnsäure, hondrokaltsinatov und anderen chemischen Verbindungen, die den Zustand der Gelenkflüssigkeit( dh „Gelenkschmiere“) verschlechtern. In diesem Fall können die Blutspiegel von Harnsäure ebenfalls zunehmen. Aber es kann völlig normal bleiben - denn beim metabolischen Syndrom konzentrieren sich Harnsäure und Chondrocalcinate in der Gelenkhöhle.

So. Wenn Sie den Zustand der Gelenke verbessern wollen, und Sie wollen( wenn möglich) Weiterentwicklung von Arthrose zu verhindern, sollten Sie von Ihrer Diät Fleischprodukte beseitigen und „Fast Food“ so genannte. Das heißt, Sie wollen aufgeben:

  • Halbfabrikate auf der Basis von Abfällen der Fleischproduktion: von Würsten, Wursten, verschiedenen Würsten, usw.;
  • aus Fleischprodukten, die im Geschäft verkauft werden, da dieses Fleisch in den meisten Fällen durch chemische Behandlung geräuchert wird( und nicht wie zuvor durch Feuer und Räuchereien);
  • aus Fertigfleisch, verarbeitet mit schädlichen Chemikalien( Geschmacksverstärker und Farbstoffe) - Speck, Schinken usw.;
  • von verschiedenen Einrichtungen des Schnellimbisses, Pizzerien und Fast-Food-Café zu besuchen.

Idealerweise natürlich kauft das Fleisch( einschließlich Geflügel) für diejenigen, die es( im Dorf oder auf dem Bauernhof) wachsen, oder auf dem Markt bei einem Lieferanten Freund - vorausgesetzt natürlich, dass Sie sicher sind, dass das Fleisch oder Geflügel gezüchtet wird,auf natürliche Lebensmittel, ohne den Einsatz von Chemie. Für die meisten Bewohner der Städte scheint solche Beratung jedoch unmöglich - vertraute Erzeuger von Fleisch und Hühnern, die wir normalerweise nicht tun.

Also müssen wir solche Methoden zum Kochen von Fleisch und Geflügel wählen, bei denen schädliche chemische Verbindungen so weit wie möglich von Fleisch zerstört oder "freigesetzt" werden. Manchmal kann allein durch die Veränderung dieses Faktors( Fleisch- und Geflügelgaren) bereits eine eindrucksvolle Wirkung im Kampf gegen die metabolische Arthrose erzielt werden.

zuerst. Vor dem Kochen ist es besser, Fleisch und Geflügel von sichtbarem Fett zu befreien. Das heißt, entfernen Sie die Haut vom Geflügel und schneiden Sie das Fett vom Fleisch ab( weil es häufig in den Fettkonzentraten die schädlichsten Substanzen ist).

Zweitens. Für weitere nützliche Art und Weise des Kochens Fleisch oder Geflügel gehören: Absud, Dämpfen, Dünsten auf dem Wasser, backen in der Folie, gegrillt( aber nicht in Zelten, „Fast Food“ - gibt es oft geliefert abgelaufene Produkte oder Produkte von zweifelhafter Qualität).Weniger nützlich ist das Braten von Fleisch oder Geflügel oder das Räuchern in heimischen Räuchereien.

Drittens. Keine Kühler und Gelees! Entgegen der landläufigen Meinung gibt es keinen Vorteil für die Gelenke von ihnen - und der Schaden für den Körper ist oft monströs wegen der erhöhten Konzentration von Cholesterin( und auch Chemikalien).

Vierte. Keine Fleischsuppe und Brühe! Auch wenn die erste Drain-Brühe( die, wenn sie gekochtes Fleisch die größte Anzahl der Chemie-Blätter), die zweite und die folgenden Chargen von Brühe und verschiedenen chemischen Konservierungsstoffen ist noch eine ganze Menge. Wenn Sie Suppen so sehr mögen, dass Sie ohne sie nicht leben können, gewöhnen Sie sich an Gemüsesuppen oder Suppen - Pürees, die im Westen so beliebt sind: aus Gemüse oder Pilzen. Ein Fleischsuppe oder Brühen versuchen, so wenig wie möglich zu essen - nicht mehr als eins - zwei Mal pro Woche, vor allem, wenn Sie nicht in der Lage sind, um sie für die Herstellung von sauberem Fleisch oder Geflügel zu kaufen.

Proteine ​​

Proteine ​​dienen der Konstruktion neuer Gewebe, einschließlich der Wiederherstellung von Knorpelgewebe, das die Gelenkflächen von Knochen bedeckt. Osteoarthritis ist vor allem die Zerstörung von Knorpelgewebe und sein Ersatz durch Knochenwachstum. Besonders nützlich für die Wiederherstellung Knorpels Milchprodukte, weil zum einen die Milchprotein leicht vom Körper absorbiert wird, und zweitens, die Milch enthält viel Kalzium, die zur Stärkung der Knochen erforderlich ist. Tierisches Eiweiß enthält mageres Fleisch und Fisch, Gemüse - Buchweizenbrei, Bohnen und Linsen. Um Proteine ​​besser in den Magen-Darm-Trakt aufnehmen zu können, ist es besser, gekochtes, gedünstetes oder gedämpftes Geschirr zu verwenden.

Kohlenhydratessen

Es ist notwendig für den Energieprozess, der für den Metabolismus notwendig ist. Aber in seiner "Nützlichkeit" für den Körper ist es anders.

Süße Speisen und Muffins werden vom Körper mit Leichtigkeit aufgenommen, werden aber teilweise zu Fettablagerungen. Komplexe Kohlenhydrate aus Gemüse, Beeren und Früchten werden langsam verdaut, aber nicht zu Fett. Daher sollte in einer Diät mit Gelenkarthrose eine Menge Obst und Gemüse enthalten sein, die zur Gewichtsabnahme beitragen. Aber Zucker und Brötchen sollten verworfen werden.

Fette

Sie sind auch notwendig, weil sie die Geschwindigkeit von Stoffwechselprozessen beeinflussen. Patienten mit Arthrose sollten jedoch mehr pflanzliche Fette und Butter verzehren. In fettem Fleisch enthaltenes Fett bildet Cholesterin-Plaques, was die Durchlässigkeit der Gefäße verringert. Vitamine

Stoffwechsel

große Bedeutung zu verbessern für einen guten Stoffwechsel Vitamine und Mineralstoffe, die Teil der Enzyme, viele Hormone und andere biologisch aktive Substanzen beteiligt in Stoffwechselprozessen sind. Besonders nützlich sind Vitamine der Gruppe B. So enthält Vitamin B1 Orangen, Erbsen, Izume, gebackene Kartoffeln, Vollkornbrot, Bohnen. Vitamin B2 findet sich in Milchprodukten, Bananen, Eiern. Vitamin B6 - in Bananen, Kartoffeln, Hühnerfleisch, Nüssen. Folsäure - in Bananen, Linsen, Kohl. Wenn Ödem

Wenn Erkrankung durch Schwellung des Gelenkes begleitet wird, ist es möglich, eine Diät zu empfehlen, die einen niedrigen Gehalt an Salz in der Nahrung und Trinken von Flüssigkeiten enthalten, einschließlich Diuretika Kosten. Unerwünschte Tomaten, Sauerampfer, Spinat, Pfeffer und würzige Gewürze. Wassermelonen sind nützlich. Es ist notwendig, ständig Produkte mit hohem Kaliumgehalt( getrocknete Aprikosen, Aprikosen, Bananen) in die Diät aufzunehmen. Ungefähre Portion - 2-3 Früchte Aprikosen, getrocknete Aprikosen oder eine halbe durchschnittliche Banane 3 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.(Ein Kilogramm Bananen ist alle 3 Tage schädlich.) Eine Schockdosis Kalium bewirkt eine beschleunigte Ausscheidung aus dem Körper.) Regelmäßigkeit ist sehr wichtig. Mit einer solchen Diät ist es normalerweise leicht, Schwellungen der Gelenke zu entfernen, Entzündungen und weitere Behandlungen werden erleichtert. Wenn Sie keine Angst vor übermäßiger Fülle haben( bei Arthrose ist es leicht zu entwickeln), ersetzen Sie Bananen durch gebackene Kartoffeln, die ohne Salz und mit Haut gegessen werden sollten. Es ist möglich mit einer kleinen Menge Butter, aber ohne Gemüse. Es ist besser, Kartoffeln eher klein zu nehmen. Es ist sehr lecker und nahrhaft!

Diät ist sehr wichtig: Sie sollten Alkohol, frittierte, würzige und salzige Speisen aufgeben. Es ist notwendig, sauberes Wasser zu trinken - in kleinen Mengen, aber oft.

Folk Heilmittel zur Verbesserung der Arthrose

Brennnessel .Für die Behandlung des Kniegelenks ist es nützlich, in die Diät Gerichte aus der Brennnessel aufzunehmen. Die Pflanze reinigt das Blut effektiv, was auch bei Gelenkerkrankungen notwendig ist.

Mokritsa. Well hilft bei Gelenkerkrankungen und verbessert den Stoffwechsel. Es wird empfohlen, im Sommer zu essen, zu Salaten und Suppen hinzuzufügen. Für die Behandlung von Osteoarthritis, verwendet die folgende Tinktur: dicht gefaltet in ein 3-Liter-Glas, trockene Gras Asseln, 0,5 Liter Wodka hinzu und kühlte abgekochtes Wasser( von oben nach unten) gießen. Den Deckel fest schließen und 10 Tage lang drücken. Belastung nicht. Behandlung von Arthrose: Nehmen Sie 10-15 Minuten.vor den Mahlzeiten, 1 Esslöffel, 3 mal am Tag.

Apfelessig. Methode: In einem Glas Wasser 2 Teelöffel Apfelessig dazugeben und trinken. Für den Tag, wiederholen Sie diesen Vorgang 3 mal.

Zwiebel .2 große Zwiebeln nehmen, waschen und putzen. Die Schale gut schälen und mit Zwiebeln in einem Liter Wasser mischen, bis die Zwiebel gekocht ist. Trinken Sie diese Brühe sollte dreimal täglich für ein Glas vor dem Essen sein. Die Schalen werden weggeworfen und die Zwiebeln können später beim Kochen verwendet werden. Die Frau wurde für eine Woche behandelt. Aber ein Jahr später kehrten die Schmerzen zurück und begannen sie erneut zu quälen. Jetzt wurde sie 2 Wochen lang behandelt. Ein Jahr später begann der Schmerz erneut. Aber ein Jahr später verschwanden die Schmerzen für immer.

site-zdorovie.ru

Physiotherapie mit Arthrose des Kniegelenks

Physiotherapie mit Arthrose des KniegelenksOsteoarthritisOsteoarthritis

Verwendung von physiotherapeutischen Methoden bei der Behandlung von Arthrose Arthrose ist eine Krankheit, die zu einer Behinderung führen kann. In den letzten Stadien der Krankheit ist die ein...

Weiterlesen
Übungen zur Arthrose des Hüftgelenks Video

Übungen zur Arthrose des Hüftgelenks VideoOsteoarthritisOsteoarthritis

Physiotherapie in Hüftgelenksarthrose( Coxarthrose) Coxarthrose oder Arthrose des Hüftgelenks - eine schwere Krankheit, die nur mit Medikamenten behandeln wird nicht funktionieren. Um die Krank...

Weiterlesen
Übungen für Arthrose des Hüftgelenks des 2. Grades

Übungen für Arthrose des Hüftgelenks des 2. GradesOsteoarthritisOsteoarthritis

Physiotherapie in Hüftgelenksarthrose( Coxarthrose) Coxarthrose oder Arthrose des Hüftgelenks - eine schwere Krankheit, die nur mit Medikamenten behandeln wird nicht funktionieren. Um die Krank...

Weiterlesen