Osteoarthritis der Finger, wie man behandelt

Osteoarthritis des Fingers

Hände oft über das Alter können nicht nur auf dem Gesicht gerichtet werden, sondern auch auf dem Aussehen der Hände. Knorrige Finger fügen ihren Besitzer ein paar Jahrzehnte hinzu. Und wie es der Zufall wollte, sind die Erkrankungen der Finger bei Frauen zehnmal häufiger als bei Männern. Es ist in der schönen Hälfte der Menschheit, deren fürsorgliche Hände die Hüter des Hauses sind. Osteoarthritis des Fingers ist ein andere Name - Verformen Osteoarthritis oder polyosteoarthrosis( multiple Osteoarthritis des Fingers).

Krankheit betrifft mehr als eine gesamtschuldnerische( interphalangeal, metacarpophalangeal).Was passiert in diesem Fall? In den betroffenen arthritischen Gelenken startet den Krankheitsprozess, um den Verlust von synovialen( Gleitfilm) Flüssigkeit, Ausdünnung, Rissbildung und Entzündungen des Knorpelgewebes. Gelenke deformiert und beginnen zu verletzen, gibt es ein Wachstum von Osteophyten - Knochenwucherungen an den Rändern. Erheblich Feinmotorik gestört, in fortgeschrittenen Fällen ist eine Person nicht in der Lage, die Kappe auf der Flasche abzuschrauben und eine Gabel abholen.

Die Ursachen der Arthrose des Fingers

Hände erste und wichtigste Ursache der Krankheit - genetische Veranlagung .Wenn Ihre Eltern und Großeltern Finger von Arthrose waren erstaunt, ist es notwendig, einen jungen Mann haben Sorge für die Gesundheit zu übernehmen und die Schönheit Ihrer Hände. Darüber hinaus sind nicht von der Krankheit vererbt selbst und vor allem den Stoffwechsel, der Struktur und der Dichte des Knochens und Knorpels.

Ein weiterer Grund für die Zerstörung von Knorpel - erhöhte Belastung auf die Finger. umfassen Risiko einer Arthrose solchen Beruf als Masseur erhöht, Pianist, sowie Büroangestellte, die viel Text auf dem Computer gewinnen müssen.

Krankheit kann Diabetes mellitus , endokrine Erkrankungen und andere Stoffwechselstörungen und Erkrankungen hervorrufen.

Hormonelle Veränderungen bei Frauen( Menopause) dazu bei, dass der Körper, zusammen mit einer Abnahme des Östrogenspiegel beginnt Feuchtigkeit aktiv zu verlieren, so dass der Knorpel wird dünner, Gelenke und Knochen brüchiger.

häufigste Ursache für Arthrose - Verletzungen Flanken des Finger und Handgelenke , vor allem, wenn nach der Verletzung entzündliche Prozesse beginnen.

Missbrauch von Tabak und Alkohol führt auch zur Entwicklung von pathologischen Veränderungen in den Geweben des Körpers.

Symptome Patienten

die bereits im Stadium der Krankheit qualifizierte beziehen, wenn die Dichtung an den Händen erscheint Heberdensche Knoten und Bouchard genannt. Die Entwicklung beginnt jedoch lange vor ihrer Entstehung.

erstes Signal einer Arthrose, ist Finger weh, vor allem in der Nacht erscheinen und während des Tages zurückziehen, sowie geringe Schwellung , mit der Bewegung des Gelenkes ist noch nicht begrenzt, aber es kann schon unangenehme Knirschen erscheinen. Mit zunehmender erscheinen Entwicklung der Pathologie und Gewebezerstörung von Knorpeln zu Abdichten von Fugen. Heberdensche Knoten werden in der Regel in der ersten bis dritten terphalangealgelenken der Hand und auf soliden Tumoren wie Größe eines Reiskorn auf der Erbse gebildet. Manchmal Knötchen platzen, und schüttet den Inhalt, aber wenn ein Durchbruch nicht auftritt, die Dichtungen härten und fast schmerzlos worden. Während ihres Wachstums wird die Haut rot und der Patient fühlt sich brennend und schmerzempfindlich( nicht alle Patienten). Bouchard Knötchen, die auf der Seitenfläche der Gelenke, in der Regel in Verbindung mit Heberdensche Knoten. Diese Neoplasmen führen zu einer Verformung der Fingergelenke.

Diagnose der Arthrose des Fingers

Hände für die Diagnose Arzt visuelle Inspektion verbringt, Palpation betroffene Gebiete und Fehler bei der Diagnose zu vermeiden, wird der Patient auf Radiographie und Bluttests geschickt - klinische und Revmoproby( aus einer Vene).Röntgenaufnahmen zeigen eine Verengung der Gelenkrisse der betroffenen Gelenke, Knochenverformung, Osteophyten. Bei der Analyse von Blutanomalien sollte nicht sein, aber wenn sie noch vorhanden sind, gibt es die Entwicklung von schweren Krankheiten( wie Arthritis).Behandlung von Osteoarthritis

Behandlung der Arthrose beinhaltet die Wiederherstellung der motorischen Funktion der Gelenke, die Verhinderung der Entwicklung von pathologischen Prozessen, die Verringerung des Schmerzsyndroms, die Verbesserung der Durchblutung in den betroffenen Gelenken. Es ist sehr wichtig in der Behandlung, um systematisch und regelmäßig zu bleiben.

Komplexe Behandlung von Arthrose umfasst:

  • - Anwendung von Analgetika;
  • - nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente;
  • - Glucocorticosteroidhormone;
  • - Chondroprotektoren;
  • - Vitaminkomplexe;
  • - intraartikuläre Injektionen von Hyaluronsäure;
  • - Bäder mit Brühen von Kräutern;
  • - physiotherapeutische Methoden( Magnetotherapie, Elektrophorese, Lasertherapie, Ozokerit- und Paraffinanwendungen, Schlammtherapie);
  • - Massage und manuelle Therapie zur Verbesserung der Durchblutung von Geweben;
  • - spezielle Körperübungen zur Erhaltung der Beweglichkeit der Gelenke( Zusammendrücken von Expander oder Gummiball);
  • - Methoden der traditionellen Medizin.

Wenn die Behandlung nicht funktioniert, chirurgische Eingriffe( arthroskopische Chirurgie, Osteotomie) verwenden. In den am meisten vernachlässigten Fällen werden die betroffenen Gelenke vollständig durch Prothesen ersetzt.

Behandlung von Arthrose mit Volksmethoden

Bevor Sie Kompressen, Infusionen und Bäder anwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, allergische Reaktionen auf Komponenten ausschließen und die Qualität und Sicherheit der verwendeten Inhaltsstoffe sicherstellen.

  1. Honig und Speisesalz sollten zu gleichen Teilen bis zur Homogenität gemischt und dann als Kompresse auf die betroffenen Gelenke aufgetragen werden( vor dem Zubettgehen auftragen, morgens abziehen).
  2. Tonapplikationen an den Fingern geben ein gutes Ergebnis für den Zustand der Haut und des Knorpelgewebes. Wenden Sie sie für 20 Minuten täglich an, wonach sie die Haut mit Glycerin schmieren.
  3. Tinktur des Turns wird als entzündungshemmendes und wundheilendes Mittel verwendet.2 Löffel Pflanzen gießen ein Glas mit kochendem Wasser, bestehen Sie für 20 Minuten, filtern und trinken 2 Esslöffel dreimal am Tag. Kurs 1 Monat.
  4. 40 Gramm zerkleinerte Meerrettichwurzel werden mit 50 Gramm Vaseline gemischt und die erkrankten Gelenke geschmiert. Salbe hilft, Entzündungen zu lindern und Schmerzen in den Fingern zu reduzieren.
  5. Die Klettenblätter werden gemahlen, dann frisch auf die Finger aufgetragen, die Kompresse wird isoliert.
  6. Bei Arthrose werden generelle stärkende Tees für den Organismus aus Hagebutten, Thymian, Minze, Preiselbeeren hergestellt.
  7. Stück Kreide mahlen, fügen Sie ein wenig Joghurt, um einen Brei zu machen und ziehen Sie Ihre Finger für die Nacht in Form einer Kompresse.
  8. Devyasil( 20 g) wird mit Wodka( 100 g) gemischt und 12 Tage lang an einem dunklen Ort aufbewahrt. Dann reiben Sie die Gelenke der Finger.

Vorbeugung von Arthrose

Folgen Sie der Diät und vermeiden Sie das Auftreten von Übergewicht und Stoffwechselstörungen. Vermeiden Sie schlechte Angewohnheiten( Rauchen und Alkohol).Verbringe mehr Zeit an der frischen Luft, damit das Gewebe mit Sauerstoff gesättigt wird. Um die Durchblutung der Gelenke zu verbessern, Hände und Bäder mit Heilpflanzen einmassieren. Ein paar Minuten pro Tag, geben Sie Übungen mit einem Expander oder einem Ball. Diese einfachen Maßnahmen helfen, das Risiko der Arthrose der Finger zu reduzieren und ihre Schönheit und Gesundheit zu erhalten.

med-shkola.ru

Wie behandelt man Arthrose der Finger?

Mit zunehmendem Alter durchläuft der Organismus jeder Frau irreversible Veränderungen und eine scharfe hormonelle Reorganisation, die sich auf den Zustand der Gelenke auswirkt. Daher leiden viele Vertreter des schönen Geschlechts an einer Arthrose der Finger, einer chronischen Krankheit, die eine Fehlstellung und Verschlechterung der Funktionalität der Gelenke verursacht. Wird die Therapie nicht rechtzeitig begonnen, kann die Pathologie nicht nur zu erheblichen ästhetischen Mängeln, sondern auch zu einer erheblichen Einschränkung der Mobilität führen.

Behandlung der Arthrose der Fingergelenke

Die Hauptaufgabe der medikamentösen Behandlung besteht darin, die degenerativen Veränderungen im Knorpel so schnell wie möglich zu stoppen und seine Funktionen wiederherzustellen. Vor einer Arthrose der Finger muss jedoch eine symptomatische Therapie zur Entfernung von Schmerzen und Entzündungen durchgeführt werden. Dazu werden nicht-steroidale Entzündungshemmer eingesetzt:

  • Meloksikam;
  • Diclofenac;
  • Ibuprofen;
  • Orthophen;
  • Ketanov;
  • Nimesulid;
  • Ketorolac.

Anästhetika können in Form von Tabletten, Injektionen und topischen Präparaten( Salbe, Gel, Lösung) verwendet werden.

Nach der Linderung von Schmerzen und entzündlichen Prozessen Stopp ist diesem Behandlungsschema zugeordnet:

  1. Supplementation die Produktion von Knorpel und Gelenkflüssigkeit wieder herzustellen - Chondroxid, Glucosamin.
  2. Teilnahme an Physiotherapiesitzungen - Elektrophorese, Laser, Stoßwellen und elektromagnetische Effekte, Ozokeritebäder, Paraffinanwendungen.
  3. Führen Sie eine sanfte perkussive Massage durch, um die Durchblutung und die Ernährung des Gelenks zu verbessern.
  4. Besuchstrainingstherapie und spezielle Gymnastik. Einige einfache Übungen können zu Hause gemacht werden - um zu quetschen, Kulaken zu öffnen, den Rosenkranz zu pflücken.
  5. Einhaltung der vorgeschriebenen Diät. Die Diät sollte Knochenbrühen, Beeren, Milchprodukte, Roggenbrot, Seefisch, frisches Gemüse, natürlichen Birkensaft einschließen.

rizartroza oder Behandlung von Arthrose der Daumen

Hände der frühen Stadien dieser Krankheit wirksam sind alle im vorherigen Abschnitt beschriebenen Techniken. Darüber hinaus, wenn Rizartrose empfohlen wird:

  • Balneotherapie;
  • Ton Behandlung;
  • Apitherapie;
  • Hirudotherapie.

Daumen Arthrose 3-4 Stadium Progression schlägt eine ernsteren Maßnahmen - intraartikuläre Injektionen von Glukokortikoid-Hormone, Hyaluronsäure.

Wenn die vorgeschlagenen Behandlungsmethoden nicht wirksam sind, wird ein chirurgischer Eingriff verordnet:

  • Arthrodese;
  • Kunststoffgelenk;
  • Daumenendoprothetik;
  • Arthroskopie.

Behandlung der Arthrose der Fingergelenke Volksheilmittel

Rezepte der Alternativmedizin werden nur als zusätzliche symptomatische Therapie empfohlen. Sie lindern zwar die Zeichen der Krankheit, haben aber eine schwache therapeutische Wirkung.

Zur Linderung von Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen in den Gelenken helfen warme Bäder mit Abkochung von Kiefern- oder Fichtennadeln. Es ist genug, Ihre Hände in einer solchen Lösung 15 bis 25 Minuten vor dem Zubettgehen zu halten, um den Zustand zu erleichtern.

Kalk aus Kohlblättern wirkt ähnlich.

Es ist möglich, jede erkrankte Verbindung mit einer ganzen Folie zu umhüllen oder das Produkt fein zu reiben, wobei eine Pulpe in Form einer Kompresse aufgetragen wird.

Salbe zur Arthrose des Fingers:

  1. gründlich Senfpulver mischt - 100 g und 200 g feines Meersalz.
  2. Verdünnen Sie die trockene Mischung mit 30-40 ml gereinigtem Kerosin.
  3. Zutaten glatt rühren.
  4. Die erhaltene Salbe vor dem Schlafengehen in jedes beschädigte Gelenk einreiben.
  5. Es wird empfohlen, die Behandlung nicht länger als 14 Tage fortzusetzen.

womanadvice.ru

Merkmale der Arthrose der Gelenke des Fingers und seine Behandlung von Fingern


Osteoarthritis( Arthrose) ist eine degenerative Erkrankung der Mittelgelenke. Pathologischer Prozess ist weniger häufig Arthrose von großen Gelenken. In den meisten Fällen betrifft es Frauen in der Postmenopause. Das Fortschreiten der Krankheit verursacht Schmerzen in den Händen und beeinträchtigt die motorische Funktion der Finger, was zu einer Behinderung führen kann - Verlust der Arbeitsfähigkeit und Selbstbedienung.

Gründen

Krankheit Arthrose der kleinen Gelenke der Hände entwickelt sich mit schlechter Durchblutung und Ernährung der Knorpelschicht intra-Gelenkflächen der Knochen.

Dadurch wird der Knorpel dünner, verliert an Elastizität und an seiner Oberfläche treten Defekte auf. Verletzung der synovialen Flüssigkeit Synthese, Bewegungen in den Gelenken werden schmerzhaft, Entzündung des betroffenen Gewebes auftritt.

Prognostische Faktoren der Krankheitsentwicklung:

  • genetische Veranlagung( Mutation des für die Kollagensynthese verantwortlichen Gens);
  • Menopause Periode bei Frauen( verringerte Östrogenproduktion);
  • endokrine Störungen( Diabetes mellitus, Schilddrüsenpathologie);
  • Trauma und Hypothermie der Hände;
  • berufliche Tätigkeit( Sekretäre, Programmierer, Pianisten);
  • Pathologie des Bewegungsapparates( rheumatoide, psoriatische, gichtartige Arthritis);
  • Infektionskrankheiten( Chlamydien).

Die Krankheit schreitet langsam voran und sollte in den frühen Stadien der Entwicklung entdeckt werden, die die Wirksamkeit der Therapie erhöht und die Prognose für die Wiederherstellung verbessert.

Klinisches Bild

Abhängig von den klinischen Manifestationen und den anatomischen Veränderungen in den Gelenken ist die Arthrose der Finger in mehrere Stadien unterteilt.


Aussehen Bürsten in der 1. Stufe der Arthrose - eine Schwellung der betroffenen Gelenke

Die erste Stufe von anfänglichen Symptome der degenerativen Veränderungen gekennzeichnet ist - eine Verletzung des Knorpels Ernährung und ihre Elastizität verlieren. Mit rechtzeitiger Behandlung können Sie eine gute therapeutische Wirkung erzielen und das Fortschreiten der Krankheit stoppen. Symptome

1.e Stufe Arthrose des Fingers:

  • Schmerzen in den Händen nach erheblicher körperlicher Anstrengung entstehen und in Ruhe;
  • Knirschen in Artikulationen beim Bewegen mit Fingerphalangen;
  • Schwellung der Gelenke der Hände, Spannung der periartikulären Muskeln.

Die Motoraktivität der Bürsten ist nicht unterbrochen, die Arbeitskapazität bleibt erhalten.

zweiter Grad der Progression der Erkrankung führt zur Ausdünnung des Knorpels, Synovialflüssigkeit Abnahme der Synthese und ihre Zusammensetzung ändern, Störungsdämpfungsfunktion Gelenke. Entzündungen des Gelenkgewebes entwickeln sich, ein Erguss kann sich in der Gelenkhöhle ansammeln.


Ort Knötchen unter der 2. Stufe der Arthrose Symptome 2. Stufe Arthrose der Finger

:

  • Schmerzen in den Händen nimmt eine permanente Natur;
  • Beschwerden in den Fingern werden nach körperlicher Anstrengung verstärkt;
  • Schmerzsyndrom Sorgen in der Nacht;
  • Schwellungen und Brennen der betroffenen Gelenke;
  • Atrophie der Muskelfasern in der Läsionsstelle;
  • Einschränkung der Funktionsfähigkeit der Finger.

Im Bereich der Interphalangealgelenke erscheinen Dichtungen, die schließlich fest werden und sich normalerweise nicht für eine umgekehrte Entwicklung eignen. Dies sind die sogenannten Knoten von Bushard und Geberden. Die erste auf den distalen Abschnitten des Fingers lokalisiert( in der Nähe des Nagel), und letzteres in den proximalen( in der Mitte des Fingers) angeordnet ist.

dritter Grad

Im letzten Stadium der Krankheit gibt es eine vollständige Zerstörung von Knorpeln, Knochen werden zu verdichtenden Knochenspitzen, periartikuläre Weichgewebe Atrophie erscheinen. Finger sind deformiert und können keine elementaren Bewegungen ausführen.

Symptome der dritten Phase der Osteoarthrose der Finger:

  • dauerhafte Schmerzen von intensivem Charakter in den betroffenen Gelenken;
  • Biegen der Finger;
  • Ankylose der Gelenke( Immobilisierung).

Der Nachweis der Krankheit im fortgeschrittenen Stadium hat eine ungünstige Prognose für die Genesung, und die Behandlung zielt darauf ab, die Symptome des pathologischen Prozesses zu beseitigen. Deformierende Arthrosen erfordern häufig eine Operation, um Knochendeformationen und Bereiche mit zerstörten Knorpeln zu entfernen.

Behandlung der Krankheit

Die rechtzeitige Diagnose der Arthrose der Finger kann das Fortschreiten der Krankheit stoppen, schwere anatomische und funktionelle Störungen verhindern. Die Therapie beginnt mit konservativen Methoden, zu denen man Volksrezepte hinzufügen kann, um die Krankheit loszuwerden. Die Behandlung erfolgt mit Hilfe von Medikamenten, Massage, Physiotherapie, therapeutische Gymnastik. Die richtige Ernährung ist wichtig.

Arzneimittel

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs) werden verwendet, um Schmerzsyndrom und Entzündungsreaktion in den Geweben der betroffenen Gelenke zu beseitigen. Präparate dieser pharmakologischen Gruppe beziehen sich auf symptomatische Therapie - sie beeinflussen die klinischen Manifestationen der Krankheit. Diclofenac, Indomethacin, Ibuprofen, Movalis, Nimesulid sind für 10-14 Tage vorgeschrieben. Längere Verwendung von Medikamenten kann zu Colitis Läsionen des Verdauungstraktes führen.


Aussehen Bürsten mit der dritten Stufe der Arthrose - Deformation

Finger Behandlung von Arthrose des Fingers, auf der Ursache der Krankheit handeln, Verhalten hondroprotektorami. Diese Medikamente enthalten Glykosamin und Chondroitinsulfat, die die Struktur des Knorpels wiederherstellen und seine Zerstörung verhindern. Die Gruppe der Chondroprotektoren umfasst solche Medikamente wie Chondroxid, Donna, Teraflex, Aflutop, die durch langfristige therapeutische Kurse für 4-6 Monate verordnet werden.

Bei starken Schmerzen werden Medikamente mit ausgeprägter analgetischer Wirkung eingesetzt. Ordnen Sie nicht-narkotische Analgetika( Ketoral, Baralgin), Glukokortikoide( Hydrocortison, Kenalog), Novocain-Blockaden. Um den Stoffwechsel und die Kapazitätsgefäße bei der Entzündung empfohlene Zufuhr von Vitaminen und Mineralkomplexen, Ascorbinsäure, proteolytische Enzyme( vobenzim, iruksol) zu verbessern.

Und wir raten zu lesen: Volk Arthrose Behandlung Methoden

Massage Massage in der Phase des Schmerzes verwendet wird sanft nachgelassen, um nicht den Abbau von beschädigten Gelenkgeweben zu verschlimmern. Die Durchführung von Effleurage( Perkussion), streicheln, reiben, kneten den Pinsel und die Finger. Dadurch verbessert sich die Durchblutung, der Stoffwechsel normalisiert sich, Nährstoffe gelangen in das Knorpelgewebe, der pathologische Krampf der Muskelfasern nimmt ab.

Physiotherapie

Zur Behandlung von Osteoarthritis mit Hilfe von physikalischen Faktoren beginnen nach Remission der akuten entzündlichen Prozess und Verringerung der schmerzhaften Empfindungen. Physiotherapeutische Verfahren fixieren den positiven Effekt von Medikamenten. Die Behandlung wirkt sich günstig auf Muskeltonus, lokale Durchblutung, Stoffwechselprozesse aus, die die motorische Aktivität der Finger wiederherstellen. Die effektivsten Verfahren sind Elektrophorese mit Novocain, Ultraschall mit Hydrocartison, Magnetotherapie, Ozokerit und Paraffin.

LFK

Therapeutische Gymnastik oder Bewegungstherapie ist eine Technik zur Rehabilitation betroffener Gelenke. Es besteht aus einer Dosis von Übung, bei Wiederherstellung der Funktion der Gelenke der Hände gerichtet - Muskeln und Knochen zu stärken, um die Elastizität der Bänder zu erhöhen, den physiologischen Bewegungsbereich, Verhinderung von Ankylose zu erreichen.


Badewannen Schmerzen beseitigen Finger Arthrose und zur Verbesserung der lokale Durchblutung

einfache Reihe von Übungen zu Hause durchführen:

  • Streik Fingerspitzen auf einer harten Oberfläche des Tisches, auf dem Klavier, das Spiel zu simulieren;
  • verbinden Sie die Pads der Finger beider Hände, machen Sie federnde Bewegungen mit Bürsten, ohne die Finger zu trennen;
  • verbinden Sie die Handflächen und Finger der Hände, üben Sie Druck von einer Hand auf die andere aus, und machen Sie dann die gleiche Übung mit den Fingerspitzen;
  • beugen und öffnen Sie die Finger, nicht quetschen in die Faust, 8-10 Mal;
  • Handflächen und Pinsel abreiben, mit den Bürsten schütteln. Die

-Bewegungstherapie sollte dreimal täglich durchgeführt und mit Selbstmassagetechniken ergänzt werden.

Diät

Sie können Osteoarthritis mit der richtigen Ernährung behandeln. Die wichtigsten Grundsätze der Ernährung Fettgehalt in der Ernährung von Tieren, verdaulichen Kohlenhydraten, Salz( 5 g / Tag), Gewürze, Gewürze, geräucherte Produkte, Zwischenprodukte zu reduzieren. Lebensmittel sollten mit Pflanzenfasern gesättigt sein, die in Gemüse, Gemüse, Früchten enthalten sind. Unbedingt täglicher Verzehr von Milchprodukten, diätetischem Fleisch, Fisch, Nüssen. Die Mahlzeit sollte mindestens 5-6 mal am Tag sein.

Volksrezepte

Behandlung Volksmedizin zur Verhinderung einer Exazerbation der Osteoarthritis und einen Teil der komplexen konservativen Therapie. Effektiv verwendet Bäder mit Heu, Mutter-Stiefmutter, Wurzel larkspur, Nachfolge-, die für 15-20 Minuten durchgeführt wird. Schmerzhafte Empfindungen und Entzündungen in den kleinen Fingergelenken beseitigen Kompressen, die auf Salz und Honig basieren. Zu diesem Zweck wird das Rohmaterial in gleichen Anteilen gemischt, platziert auf das betroffene Gelenk, pribintovyvayut und über Nacht stehen gelassen. Im Innern wird empfohlen, einen Absud aus Birkenblättern zu nehmen, die den Stoffwechsel normalisiert und hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

arthritische Gelenke des Fingers betreffen eine chronische progressive durch die Entwicklung der Krankheit Behinderung verursacht. Um irreversible Veränderungen in der Hand zu sehen, benötigen Sie einen Arzt zu verhindern, wenn die ersten Symptome eines pathologischen Prozesses.

MoyaSpina.ru

Wie arthritische Finger zu behandeln: Was Ärzte empfehlen?

Des Begriff „Arthritis“ bezieht sich auf einen chronischen degenerativen Entzündungsprozess im Gelenkknorpel. Im Gegensatz zu akuten Arthritis auftritt in Arthrose treten strukturelle Veränderungen im Gelenk - dickeren articular( synovial) Schale in die Gelenkhöhle Flüssigkeit sammelt sich auf Gelenkflächen Wucherungen erscheinen - Osteophyten. Arthrose verändert fast jedes Gelenk im Körper, einschließlich der Gelenke der Finger und Zehen. In diesem Fall betrifft am häufigsten die Mittelgelenken der Finger und Zehen, sowie metacarpophalngeal und Metatarsophalangealgelenke der ersten Finger und Zehen.

Ursachen von

Diese Krankheit betrifft Menschen über 40 Jahre, meist Frauen. Zur gleichen Zeit aufgrund der ständigen Schmerzen, Beschwerden und reduzieren die Reichweite der Bewegung verlor viele Haushalts- und berufliche Fähigkeiten. Dies führt wiederum zu einer Verschlechterung der Lebensqualität des Patienten. Deshalb ist eine adäquate Behandlung der Arthrose der Finger von grundlegender Bedeutung. Um die Behandlung zu verstehen, müssen Sie zuerst die Ätiologie von arthritischen Veränderungen in den Fingern und Zehen herausfinden.

Osteoarthritis Finger tritt aufgrund solcher Gründe als:

  • System-Kollagenosen( Rheuma, rheumatoide Arthritis)
  • Verletzungen und Zehen
  • Häufige Infektionen der Atemwege
  • schwache Immunität
  • allergische Prozesse
  • regelmäßige Exposition gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen( Kälte, kaltes Wasser, Vibration)
  • Schwere körperliche Arbeit.

Osteoarthritis Zehen zusätzlich zu den oben genannten Gründen entwickelt sich als Folge des Tragens engen unbequemen Schuhen, Hypothermie Füße, häufige und lange zu Fuß weite Strecken, aufgrund einer übermäßigen Belastung, wenn eine große Körpermasse.

Signs

Erster arthritische Gelenke des Fingers verursacht Schmerzen. Der Schmerz ist nicht scharf, intermittierend. Später schreitet das Schmerzsyndrom voran, der Schmerz wird dauerhaft und stärker. In der Regel ist nicht eine, sondern mehrere Gelenke( nach der Art der Polyarthritis) betroffen. Bei externer Prüfung der betroffenen Gelenke der Hände sichtbar pathologische Bindegewebswucherung - der sogenannte Knoten Bouchard.

Wegen der Schmerzen und Gewächse erscheinen Steifheit der Finger und Zehen. Eine Arthrose des Daumens tritt vor allem bei Frauen über 40 auf und führt zum Verlust präziser Bewegungen. Osteoarthritis des großen Zehs erscheint als charakteristischer "Knochen".Anschließend wird aufgrund der Verringerung des Volumens der Bewegungen deutliche Atrophie der Muskeln und Bänder der Hände und Füße, brüchige Knochen.

Behandlung Die Behandlung der Arthrose der Finger und Zehen bietet:

  • Mit
  • Arzneimittel Physiotherapie Massage
  • Physiotherapie( Physiotherapie)
  • Chirurgie
  • Rezepte der traditionellen Medizin.

Alle Arzneimittel zur Behandlung von Arthrose werden nur auf ärztliche Verschreibung angewendet. Vor allem ist es NSAR - nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die Entzündung im Knorpel unterdrücken. Dazu gehören Acetylsalicylsäure, Orthophen, Diclofenac, Ketone. Obwohl die Wirksamkeit von NSAIDs bei der Behandlung von Arthrose von vielen bestritten wird, müssen diese Mittel notwendigerweise in das medizinische Arsenal aufgenommen werden. Zur Behandlung dieser Pathologie werden auch die Mittel zur Wiederherstellung des Knorpelgewebes, Chondroitinsulfat, Chondroxid, Glycazamin, verwendet. In jüngster Zeit werden komplexe Vitamin-Mineral-Komplexe mit hohem Calciumgehalt zur Behandlung von Arthrosen eingesetzt.

Sie können auch lesen: Behandlung von Polyarthritis an den Fingern

Kalzium wird auch in der Physiotherapie mit Elektrophorese und Phonophorese verwendet. Eine gute Wirkung ist die Verwendung von Ozokerit, Paraffin, Magnetotherapie, Laserbehandlung. Massage mit Arthrose der Hände und Füße sollte sanft sein, durch die Art der Perkussions-Massage. Der Masseur legt seinen Pinsel auf das Handgelenk oder den Fuß des Patienten. Und mit den Fingern der zweiten Bürste schlägt es leicht aufschlagende Striche auf der ersten Bürste.

Wellness-Gymnastik zur Arthrose von Händen und Füßen ist einfach, aber effektiv. Es wird empfohlen, die Finger auf den Tisch zu trommeln, den Rosenkranz auszusuchen und Plüschtiere zu spielen. Bei Arthrose der Zehen wird durch Drehbewegungen in den Hüften, die von der Ferse bis zur Zehe rollen, eine gute Wirkung erzielt. Zeigen, Schwimmen im Pool mit warmem Wasser. Unter

Volksmedizin beliebter Bäder mit ätherischen Aromaölen, Wachsschmieren, Propolis, Leinsamen. Eine gute Wirkung ermöglicht das Eintauchen der Hände und Füße in die Kräuteraufgüsse und Abkochungen der Säbel-, Farn- und Birkenblätter. Sehr wichtig ist die richtige Ernährung mit Ausnahme von kalorienreichen Lebensmitteln, Salz und Gewürzen. Bevorzugt werden frisches Gemüse, Obst und Roggenbrot.

Patienten, die an Arthrose und Füßen leiden, sollten lernen - die Behandlung dieser Krankheit ist ein langer Prozess. Und selbst wenn Sie alle Empfehlungen des Arztes genau befolgen, müssen Sie lange auf den Effekt warten. Daher sollten Sie geduldig sein. Bei Bedarf kann die konservative Behandlung auf einen chirurgischen Eingriff zurückgreifen - abnormes Wachstum ausscheiden, Gelenkplastik durchführen.

MoyaSpina.ru

Osteoarthritis der Finger und Finger Symptome und Behandlung |Wie behandelt man Arthrose der Finger

Die Hauptursachen für das Auftreten dieser Krankheit: es ist eine ständige Belastung der Gelenke der Hand, Mikrotrauma in den Knochen und in den Gelenken der Finger und auch Röntgenbestrahlung. Arthrose des Fingers kommt häufig vor dem Hintergrund der chronischen Arthritis. Diese Krankheit betrifft am häufigsten Frauen nach 45 Jahren.

Manifestationen der Arthrose der Finger

Zuerst gibt es Schmerzen im Gelenk, nicht scharf, aber ständig schmerzhaft. Der Schmerz verstärkt sich in der Nacht. Die folgenden Symptome der Arthrose sind Schwellungen in den Weichteilen um die Gelenke. Aber die Bewegungen des Patienten bleiben normal.

Im zweiten Stadium der Entwicklung der Krankheit der Hände intensiviert sich der Schmerz und wird regelmäßig. Selbst mit einer kleinen Belastung der Hände und Finger ist ein scharfer Schmerz verbunden. Während der Bewegungen in den Gelenken ist Knistern zu hören. Atrophie der Muskeln der betroffenen Finger und Hand beginnt zu erscheinen. Das Gelenk beginnt an Volumen zuzunehmen.

Und im letzten Stadium der Krankheit verbindet Gelenksteifigkeit die Symptome der Arthrose. Sie sind in der Position, zu der sie durch die erzwungene Situation gezwungen wurden. Mit Arthrose des Fingers fast vollständig trophic Interartikularportion Knorpel und Knochen gestört. Dies wiederum führt zu deren Zerstörung.Überwuchern Randknoten beginnen sie zu verformen, und dies führt zu Knochenbrüchigkeit und Knochenbrüche. Um das Gelenk des Patienten erscheint bei Arthrose des Fingers Rötung und Schwellung. Symptome

Verformungs Arthrose

Hände Arthrose der Hände Deformierende - ist eine Gelenkerkrankung, an Gelenkknorpel betroffen und beginnt gleichzeitig zu verformen und die Struktur der Knochenköpfe modifiziert. Die Symptome sofort spürbar - es

1.4.

verformt die Gelenke und Knochen der Finger der Hand.

Die ersten Symptome einer Deformation sind die Veränderungen des Daumens. Mit Arthrose des Fingers und der Verformung tritt auf einmal Finger. Alle Fingerknöchel beginnen sich gleichzeitig zu biegen.

Wie Arthrose der Finger dieser Form zu behandeln ist, weiß nicht jeder und wendet sich an Ärzte, die wiederum bei der Behandlung von Arthrose helfen. Aber vergessen Sie nicht, und dass es in diesem Fall möglich ist, können Sie auch Volksmittel verwenden.

Wie arthritischen Fingern behandeln Hände

Zunächst einmal müssen Sie in dieser Situation tun:

1.

Finger

4.

Hände wiederherstellen In der Anfangsphase Arthrose der Hände, ist die Behandlung schneller und effektiver sein als bereits trophic Austausch

die Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellenvernachlässigte Form.

Handtherapie Arthrose Methoden

Die Behandlung umfasst:

1.

Massage. Es wird die Blutversorgung und den Trophismus von Geweben leicht verbessern. Sie können es selbst tun und egal wo Sie jetzt sind - vor oder bei der Arbeit. Es dauert nur ein paar Minuten.

2.

Übungen. Sie sind vor dem Zubettgehen gut gemacht, nachdem sie ein warmes Bad genommen haben.

3.

Physiotherapie bei der Behandlung von Osteoarthritis der Hände. Danach wird die Knorpeltrophäe verbessert. Verfahren - Magnetotherapie, Elektrophorese, Lasertherapie.

4.

Paraffinbäder, können Ozokerit auch. Nach ihrer Anwendung nimmt der Schmerz bei Arthrose der Finger ab oder verschwindet ganz.

5.

Menschen verwenden Kräuter und verschiedene Mittel der Naturprodukte.

6.

Um Schmerzen bei Arthrose des Fingers zu reduzieren, ist es notwendig, die Betäubungsspritze, das einfach, aber effektiv anzuwenden - das ist ein Schuss Lidocain. Kann zur Behandlung von Arthrose und einem löslichen / unlöslichen Corticosteroid verwendet werden. Medikamente lindern nur das Schmerzsymptom und die Entzündungsreaktion. Das heißt, Medikamente bekämpfen nicht die Ursache von Gelenkerkrankungen. Dies sind im Grunde Analgetika. Auch Salben und Kautschuke werden verwendet.

7.

Es gibt Fälle, in denen keine Operation einfach nicht genug ist. Aber lassen Sie uns zuerst behandelt werden, und dann bereits im Extremfall, lassen Sie den Betrieb, ist es nicht nützlich sein könnte.

Dies waren einige einfache Methoden Arthrose der Finger zu behandeln. Kommen wir nun zum nächsten weitergehen, nicht nur angenehm, Zeit - eine Komplikation der Arthrose.

Behandlung von Komplikationen der Arthrose

1.

Wenn Sie Symptome der Arthrose der komplizierten Formen der Synovitis und Periarthritis gute Wirkung Phonophorese von Hydrocortison, die auf das betroffene Gelenk oder geben Sie intern Kortikosteroid platziert wird.

2.

Bei erosiven Arthrose verwendet topische Behandlung. Positive Wirkung der Injektion von entzündungshemmenden Arzneimitteln.

3.

Wenn rizartroze Finger chirurgische Gesamt Gelenkimmobilisation müssen - Arthrodese.

Wie zur Behandlung von Menschen bedeutet arthritische Finger?

Wie immer, vergessen Sie nicht über die traditionelle Medizin, es ist der Chef Assistent unserer modernen Medizin. Für die Behandlung verschiedener Arten von Tinkturen werden Lotionen, Abkochungen, Salben, Kompressen auf die Zusammensetzung von Kräutern verwendet.

1.

Herstellung von Tinkturen:

schleift 100g. Eukalyptus, dann gegossen 0,5 Liter. Wodka und besteht für eine Woche an einem dunklen Ort. Dann rieb er sich jeden Tag in den schmerzenden Joint, bevor er ins Bett ging.

2.

Bäder von Arthrose des Fingers der Kräuter, zum Beispiel solche Kräuter zu verwenden: Thymian, violett tricolor, Gemeine Wacholder, Trieb von wildem Rosmarin Sumpfgras Oregano.

3.

Packungen mit Honig und Salz oder Alkohol. Mach sie nachts besser.

4.

Nehmen Sie drei Köpfe von Knoblauch, zerquetscht, den Saft von 10 Zitronen. Es gibt auch einen Teelöffel zerkleinerten Meerrettich. Alle mischen und bestehen 3 Wochen an einem warmen, dunklen Ort. Nehmen Sie 1 Teelöffel Elixier, verdünnt in 1 Glas Wasser, 2 mal am Tag - morgens und abends. Der Verlauf der Behandlung der Arthrose der Finger dauert an, bis das Elixier beendet ist.

5.

Essen grünen Tees.

6.

Wenn Gelenkschmerzen bei Arthrose des Fingers wird empfohlen, Kompressen von grünlich zerdrückt Kartoffeln anzuwenden. Mahlen Sie die Kartoffeln. Die resultierende Masse wird auf eine Temperatur knapp über 38 C erhitzt. Dann setzen die Kartoffeln, ohne zu pressen, in einen Sack Sackleinen. Die Dicke der Kartoffelschicht sollte 1,5-2 cm betragen und die Wunde so einwickeln, dass nichts aus der Kompresse herausfließt. Mit der Kompresse sollte man ins Bett gehen. Kompressen für Erkrankungen der Gelenke der Hände müssen täglich in der Nacht durchgeführt werden, für 7 Tage oder durch das Ergebnis.

Herbal Behandlung von Arthrose der Finger

Herbalists empfehlen folgende Volksheilmittel Trab:

1.

levzei Wurzel, Minze, Hopfenzapfen, celandine Gras auf der einen Seite, Gras cudweed, Schafgarbe Gras für zwei Personen.

2.

Volksheilmittel für Arthrose des Fingers: Minze, Hopfenzapfen, Gras, Schafgarbe, Ringelblumen, Gras cudweed, Schöllkraut Kräuter, Lakritze Wurzeln, alle gleich gemacht. Nehmen Sie

3.

Ringelblumenblüten, Früchte von Wacholder, Faulbaumrinde, Holunderblüten, Brennnesselblätter, Schachtelhalm Wiese, Weidenrinde, Birkenblätter, alle gleich gemacht.

Für die Behandlung benötigt 2 Esslöffel Löffel Sammlung zu nehmen, was ihnen einen Liter kochendem Wasser aufgießen, aufkochen und kocht für ca. 10 Minuten in einem verschlossenen Behälter. Danach verschmelzen Sie mit dem Gras in die Thermosflasche und bestehen Sie die ganze Nacht. Um eine Volksheilmittel für Arthrose der Finger zu nehmen, ist es notwendig, den ganzen Tag über 150 ml für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen. Die Behandlung von Volksmedizin sollte drei bis vier Monate dauern. Danach müssen Sie für 15 Tage eine Pause machen und die Zusammensetzung der Sammlung ändern.

Ursachen und Vorbeugung von Arthrose der Finger

Jede dritte Person in unserer Zeit leidet an dieser Krankheit. Die Ursachen der Arthrose der Finger sind unterschiedlich. Jemand hat Stoffwechselstörungen im Körper, der eine genetische Krankheit hat.

Ursachen von Arthritis des Fingers: 1.

AstroMeridian.ru

Osteoarthritis des Fingers - das klinische Bild der Krankheit

Verletzung der Zwischensubstanz Synthese beinhaltet den Gelenkknorpels Trocknungs- und Rissbildung. Ein solcher Zustand in der medizinischen Praxis wird Arthrose der Finger genannt. Wenn diese Krankheit auftritt, verformen sich die Gelenke und ihre Steifigkeit entwickelt sich. Diese Krankheit geht mit Perioden von Exazerbationen und Remissionen einher, die sich ohne ersichtlichen Grund gegenseitig ersetzen.

Ursachen der Krankheit

arthritischen Gelenke der Finger in der klinischen Praxis oft als Osteoarthrose. Leider bisher waren Experten nicht in der Lage, die wahre Ursache dieser Krankheit zu bestimmen, jedoch gibt es eine Annahme, die diese Krankheit am häufigsten mit der Familienanamnese bei Patienten auftritt. So gab es viele Fälle, in denen in einigen Familien Arthrosen mehrere Generationen( meist Frauen) betroffen waren. Im Prozess der Entwicklung des pathologischen Prozesses beginnen Gelenkknorpel allmählich seine natürliche Schmierung zu verlieren, aufgrund dessen, was sie austrocknen und knacken. Durch übermäßige Reibung entzündete Gelenke beginnen und der Bursa pathologische Gelenkflüssigkeit produziert, greifender Gelenk innen und verursacht starke Schmerzen. Doch abgesehen von genetischen Faktoren, Arthritis kann durch verschiedene Stoffwechselstörungen und endokrine Erkrankungen( Diabetes mellitus und Schilddrüsenerkrankungen) ausgelöst werden.

Haupt

Symptome neigen dazu, die distalen Gelenke zu leiden, aber es gibt Zeiten, in denen Arthrose der Hände erfolgt alle Gelenke des Fingers beteiligt ist. Durch die Art des pathologischen Prozesses der Krankheit in drei Phasen unterteilt:

  1. Für Stufe I wird durch periodischen drückenden Schmerz geprägt, die oft den Patient in der Nacht stören. Zur gleichen Zeit in der betroffenen Gegend gibt es eine Belastung der Muskeln, und auch kleinere Schwellungen werden gebildet. Zur gleichen Zeit werden Fingerbewegungen nicht behindert.
  2. Im Stadium II beeinflussen die Schmerzsymptome der Arthrose der Finger den Patienten ständig und nehmen mit der Belastung zu. Bewegung ist begrenzt und ein charakteristischer Crunch tritt auf. Die Muskeln der gesamten Hand( oder der betroffenen Finger) beginnen zu verkümmern, das Gelenk beginnt an Volumen zuzunehmen.
  3. Für das Stadium III des pathologischen Prozesses wird die Beweglichkeit des erkrankten Fingers charakterisiert. Der Gelenkknorpel und die Knochen, die er verbindet, beginnen zu kollabieren, und Knötchen erscheinen in diesem Bereich. In dem Fall, wenn sie auf der hinteren oder lateralen distalen Oberfläche der interphalangealen Gelenke gebildet werden, werden sie als Knoten von Geberden bezeichnet. In der Regel entwickeln sich diese Gebilde symmetrisch mit ausgeprägter Hyperämie der betroffenen Gelenke, Schmerzen und Brennen.

Bouchard Knötchen werden auf den mittleren Gelenken der Finger gebildet. Ihre Entwicklung ist sehr langsam und wird nicht von Exazerbationen begleitet. In beiden Fällen führt im Verlauf des pathologischen Prozesses die Arthrose der kleinen Gelenke der Hände zur Deformation der Gelenke und zur Entwicklung der Steifigkeit.

Anmerkung: Trotz der Tatsache, dass die Krankheit die Bürste vollständig verformt, beeinflusst sie nicht die Aktivität der inneren Organe und den Allgemeinzustand des Körpers.

viel weniger häufig in der klinischen Praxis, Arthrose des Handgelenks. Es entwickelt sich im allgemeinen nach dem Trauma( Bruch oder Dislokation).

Wie arthritische Finger

Hand Typischerweise mit adäquater Behandlung von Osteoarthritis der Hand positiven Ergebnisses zu behandeln. Vor allem aber ist es notwendig, den schädlichen Faktor zu beseitigen, die die Ursache der Erkrankung wurde. beste Ergebnisse der Behandlung von Arthrose des Fingers bieten einen umfassenden Ansatz. Es enthält einen Verlauf der manuellen Therapie-Behandlungen zur Verbesserung der Blutzirkulation im betroffenen Gelenk richtet, sowie die Behandlung hondroprotektorami und intraartikuläre Injektionen von Hyaluronsäure. Abschließend möchte ich klarstellen, wie und was Arthrose der Hände zu behandeln Zirkulation in der Verbindung zu verbessern. Zu diesem Zweck empfehlen Experten Schlamm, Paraffinwachs, Mineralwachs, Elektrophorese, magnetische und Lasertherapie, und die Verwendung von medizinischen komprimiert die Galle und Bischofit.

1 Kommentar
  • Natalya19.03.2014

    Vor einem halben Jahr hatte ich verschlechterten Gesundheitszustand. Das ist das Problem mit den Fingern. Der Arzt diagnostizierte Arthrose der Hände. Was ich nur nicht verschmiert Hände. Aber einmal auf Ihrem Artikel, und ich lernte mehr über die Behandlung hondroprotektorami und intraartikuläre Injektionen von Hyaluronsäure. Vielleicht wird es mir helfen. Ich werde in den positiven Effekt glauben.

hinzufügen znak-zdorovya.ru Kommentar

Behandlung von Osteoarthritis der Gelenke des Fingers

  • Osteoarthritis der Fingergelenke: die Behandlung von nicht-akuten

arthritischen Gelenken des Fingers - eine chronischen degenerativen Erkrankung der interphalangealen Gelenke, durch knotige gekennzeichnet, spindelförmigen Verformung, die Krümmung der Finger und Handfunktion Verletzung.

Arthrosen der interphalangealen Gelenke des Fingers ist die primäre Osteoarthritis, auf dem Hintergrund der genetisch bedingte Störungen in der Synthese von Kollagen zu entwickeln. Verletzungen der Hand sind von sekundärer Bedeutung, da zunächst das "schwache" Knorpelgewebe selbst den üblichen Belastungen nicht standhält. Arthrose geht mit häufigen Exazerbationen einher, die sich durch ständige Schmerzen, Gelenksteife, Rötung, Schwellung äußern und systematisch zu einer Verformung der Finger führen. Wie behandelt man Arthrose der Finger?

Prinzipien der Behandlung von Osteoarthritis der Finger

Behandlung Osteoarthritis des Handverbindungen verformen wird in Übereinstimmung mit den allgemeinen Grundsätzen der Krankheitsbehandlung durchgeführt wird bei Linderung von Entzündung gerichtet, die Wiederherstellung von Knorpel der Gelenke und Gelenkbeweglichkeit erhöhen.

  • Medikamentöse Behandlung umfasst die Verabreichung einer Droge besitzt entzündungshemmende, analgetische, chondroprotektiven Effekt.
  • Physiotherapie hilft bei Arthrose des Fingers mit dem Schmerz fertig zu werden, verbessert die Stoffwechselvorgänge im Knorpelgewebe.
  • Bewegungstherapie zielt auf die Austauschprozesse in der gemeinsamen Verbesserung und Erhöhung der Bewegung.
  • Massage verbessert die Blutzirkulation und Ernährung des Knorpels, Muskelkrämpfe beseitigen.
  • chirurgische Behandlung ist nur für Arthrose Daumen verwendet und beinhaltet Arthrodese - Immobilisierung der Gelenke, um Schmerzen zu beseitigen.
  • Volks Behandlung von Arthrose der Gelenke der Hände kann die Dosis von entzündungshemmenden und schmerzlindernden Medikamenten verringern, verbessern den Stoffwechsel in den Gelenken.

Behandlung von Arthrose des Fingers in der akuten Phase

Therapie der Arthrose der Mittelgelenke der Hände sind abhängig vom Stadium der Erkrankung. Mit der Verschlimmerung der Arthrose und dem Auftreten von Entzündungszeichen in den Gelenken zielt es auf die Schmerzlinderung und den Entzündungsvorgang ab.

nicht empfohlen, um die Gelenke zu laden, führen keine Arbeit erfordern feine Bewegungen in den Mittelgelenken, tragen keine schweren Lasten.

Basis Medikamente umfassen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs) die Fähigkeit, Ödeme zu verringern, die, Gelenkschmerzen durch eine Entzündung verursacht zu schießen.„Goldstandard“ unter dem NSAR Diclofenac als von verschiedenen Unternehmen hergestellt, in verschiedenen Dosierungsformen wie Lösungen zur Injektion, Tabletten, Zäpfchen und Gel zur äußerlichen Anwendung. Mit einer Verschlimmerung der Arthrose der Interphalangealgelenke der Hände wird das Medikament sowohl für die lokale als auch für die systemische Wirkung berechnet.

Synaptische oder Periarthritis Symptome helfen Phonophorese mit Hydrocortison, manchmal intraartikuläre hormonelle Verabreichung verwendet wird.

Osteoarthrose-Arthrose: Behandlung ohne Exazerbation

Osteoarthritis-Therapie außerhalb des Exazerbationsstadiums zielt darauf ab, das knorpelige Gewebe wiederherzustellen und die Funktionsfähigkeit der Gelenke zu erhöhen. Zu diesem Zweck Drogen-hondropotektory: hondroksid, Chondroitinsulfat, Glucosamin und andere.hondroprotektorami Behandlung lange, effektiv, im Grunde nur in den frühen Stadien der Arthrose, wenn es keine ausgeprägte Fehlstellung der Finger und Kontrakturen.

Physiotherapeutische Verfahren zielen darauf ab, die Durchblutung in den Gelenken zu aktivieren und den Stoffwechsel im Knorpel zu verbessern. Eine gute Wirkung ist die Verwendung von Wachs, Mineralwachs in Form von lokalen Bädern und Anwendungen, Magnetfeldtherapie, Lasertherapie.

Massage für Arthrose von kleinen Fingergelenken sollte schütteln, da übermäßige Belastung der Gelenke Knorpeltrauma verursachen und die Entwicklung der Krankheit beschleunigen kann. Hauptsächlich Streicheln, Reiben und Licht effleurage auf der Bürste verwendet.

Therapeutische Gymnastik für die Hände ist einfach und umfasst das Sammeln von Fingern, das Spielen mit kleinen Plüschtieren, das rhythmische Klopfen mit den Fingern auf dem Tisch. Vor dem Training wird empfohlen, die Gelenke mit Hilfe von Bädern für die Hände aufzuwärmen.

Beliebte Bäder mit aromatischen Ölen, Salben auf Propolis, Wachs, Leinsamen, sabelnik, Birkenblättern, Farnen sind beliebt aus Volksheilmittel.

medskrug.ru

Posttraumatische Arthrose des Schultergelenks

Posttraumatische Arthrose des SchultergelenksOsteoarthritisOsteoarthritis

posttraumatische Arthrose und posttraumatische Arthrose Behandlung keine primäre Erkrankung und tritt auf, weil der prädisponierenden Faktoren. Diese Krankheit kann sich in jedem Alter entwicke...

Weiterlesen
Behandlung von Arthrose der Schulter

Behandlung von Arthrose der SchulterOsteoarthritisOsteoarthritis

Ursachen der Arthrose des Schultergelenks und leistungsstarke umfassende Behandlung Osteoarthritis des Schultergelenks - eine durch degenerative Veränderungen in den benachbarten Knorpel und Kn...

Weiterlesen
Posttraumatische Arthrose des Kniegelenks

Posttraumatische Arthrose des KniegelenksOsteoarthritisOsteoarthritis

posttraumatischem Arthrose posttraumatische Arthrose - degenerative Gelenkerkrankung, die nach der traumatischen Verletzung entstanden ist. Die meisten entwickelt sich oft nach intraartiku...

Weiterlesen