Das Knie schmerzt, welcher Arzt konsultiert wird

als Schmerzen in den Knien zu behandeln und zu welchem ​​Arzt

Schmerzen im Knie zu adressieren - eine gemeinsame Beschwerde von Menschen aller Altersgruppen. Dieses Symptom verursacht immer ein berechtigtes Interesse an den Ursachen des Auftretens. Noch wichtiger ist die Frage, wie man damit umgehen und was zu tun ist, um nicht nur Schmerzen zu lindern, sondern auch ihre Wiederholung zu verhindern. Nützliche Antworten auf diese Fragen werden in diesem Artikel beschrieben.

allgemeine Beschreibung der Verfahren zur Behandlung von Schmerzen in den Kniegelenken

Vor der Behandlung von Zuständen, bei denen verfolgen die Knie verletzt, müssen Sie die Informationen über meistern, was Sie tun können, um mit diesen Problemen zu helfen. Die Gesamtplan Ereignisse undifferenzierte Gesundheitsversorgung wie folgt aussieht:

  • schmerzhaftes Knie Zustand physiologischer Ruhe erstellen( Immobilisierung).
  • Kalte Verfahren.
  • Thermische Verfahren.
  • Topische Anwendung von entzündungshemmenden Gelen und Salben.
  • Einnahme von Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Medikamenten.
  • Medizinische medikamentöse Blockaden und intraartikuläre Manipulationen.
  • Physiotherapeutische Behandlung.
  • Komplexe Bewegungstherapie und therapeutische Gymnastik.
  • Einnahme von Medikamenten, die den Gelenkknorpel stärken.
  • Methoden und Rezepte der traditionellen Medizin.
  • Arthroskopie und chirurgische Behandlung.
  • Ausgewogene Leistung.
  • Korrektur des Belastungsregimes an den unteren Extremitäten.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Je länger die Knie schmerzen, desto schwerwiegender ist ihre Ursache. Solche Patienten brauchen eine vollwertige Untersuchung und differenzierte Behandlung!

Wie die beste Behandlung

wählen Sie können nicht in vollem Umfang mit Schmerzen in den Knien bewältigen, nicht die Gründe ihres Auftretens zu etablieren. Die richtige Behandlung sollte auf einer korrekt festgelegten Diagnose basieren. Andernfalls erwarten Sie keine positiven Ergebnisse aus den Behandlungsaktivitäten. Außerdem kann eine falsche medizinische Versorgung den Zustand nicht nur der anatomischen Strukturen des Kniebereichs, sondern des gesamten Körpers verschlechtern.


maximale Entlastung des betroffenen Knies - ein Schlüsselaktionsmittels aus irgendeinem Grunde

die Schmerzen in den Knien Undifferenzierte Hilfe

Oft kommt es vor, dass die Schmerzen in den Knien plötzlich oder besorgten Mann periodisch für eine kurze Zeit auftreten. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Spezialisten oder nicht oder der Patient sieht vorübergehend keine Notwendigkeit dafür. Solche Menschen brauchen undifferenzierte Pflege. Eine undifferenzierte Behandlung wird unabhängig von den Gründen, aus denen die Knie schmerzen, korrekt sein. Solche Aktivitäten umfassen:

  1. Erstellen eines kranken Glieds im Ruhezustand. In jedem Fall, wenn die Knie schmerzen, das Kniegelenk immobilisieren und der Extremität eine halb gebogene und leicht erhöhte Position geben, können Sie eine Schmerzreduktion erreichen. Im Allgemeinen sollte dem Bein die Position gegeben werden, in der der Schmerz abnimmt.
  2. Mittelschwere oder leichte Bandagierung der schmerzenden Stelle mit einer einfachen oder elastischen Bandage. Festes und leicht komprimiertes Gewebe ist weniger schmerzhaft. Wenn Kompression Schmerzen oder Beschwerden verursacht, besteht keine Notwendigkeit dafür.
  3. Komprimiert von einer Lösung mit einem halben Alkohol( Wodka) in den Bereich des schmerzhaften Knies. Sie können durch nass-trocknende Lotionen dargestellt werden, können aber nach dem klassischen Verfahren unter Verwendung einer versiegelten Polyethylenschicht durchgeführt werden.
  4. Einfache Massage des gesamten Kniegelenks, insbesondere Schmerzpunkte. Massierende Bewegungen sollten keine erhöhten Schmerzen verursachen. Wunde Knie kann seine Hände nicht stark drücken, beide Hände umklammern, streicheln und sanft die Haut produzieren Akupressur und Reflexzonen des Schmerzes zu reiben.
  5. die topische Anwendung auf der Haut des Kniebereiches Salbe mit analgetischer Wirkung, umfassend die anti-inflammatorische Mittel( diklak Gel Gel nimid Fastum gel dip Relief, remisid, DOLOBENE).Eine solche lokale Behandlung hat keine Kontraindikationen, mit Ausnahme von individuellen Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen auf bestimmte Medikamente. Die Hauptsache ist, vor dem Reiben eines Knies mit Salbe, seine Zusammensetzung und Wirkstoffe kennenzulernen.
  6. Einnahme von Schmerzmitteln. Es kann Dexalgin, Ketans, Tempalgin, Analgin, Aspirin, Paracetamol, Fanigan sein. Ihr Empfang sollte nicht lang und unkontrolliert sein, beschränkt sich hauptsächlich auf jene Fälle, in denen die Knie sehr schmerzen.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Schmerzen in den Knien sind nur ein Symptom. Es ist unzulässig, die Behandlung auf Anästhetika allein zu beschränken. Es muss notwendigerweise umfassend sein, um den Mechanismus der Auslösung der Krankheit und die dadurch verursachten Schmerzen zu stoppen!

Um zu zeigen, anti-inflammatory drugs

Tablet und injizierbare entzündungshemmende Medikamente nichtsteroidalen - eine Kerngruppe von Arzneimitteln zur symptomatischen und pathogenetische Therapie für Schmerzen in den Knien. Dies bedeutet, dass mit ihrer Hilfe entzündliche Veränderungen in den Geweben abnehmen. So kann der pathologische Prozess gestoppt und seine Symptome gestoppt werden.

Behandlung von NSAIDs bezieht sich auf differenzierte Methoden der medizinischen Versorgung. Da Knieschmerzen immer durch die Pathologie des Knies, der Sehne, des Meniskus, der Taschen, des Knorpels usw. verursacht werden, kann ihre Behandlung nicht ohne entzündungshemmende Medikamente auskommen. Daher ist jeder Fall von Gelenkschmerzen der Grund für ihre Ernennung. Aber Sie müssen dies kompetent tun und dabei die potenziellen Risiken und Vorteile berücksichtigen. Das Medikament sollte die entsprechenden Eigenschaften der Situation haben, die gewünschte Dosierungsform der Verabreichung haben, keine Kontraindikationen für die Verwendung in einem bestimmten Fall haben. All diese Feinheiten können nur einem Spezialisten bekannt sein.

Es gibt eine Masse von nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln im pharmakologischen Arsenal. Die breiteste Verteilung und das Vertrauen in Schmerzen in den Gelenken waren:

  • Diclofenac( Diclac, Orthophen);
  • Ibuprofen( Ibuprom, Nurofen);
  • Nimesulid( Imid, Nimesil);
  • Movalis;
  • zu Rheumoxicam.

Einige dieser Medikamente sind in Form von Tabletten und Kapseln und einige auch in injizierbaren Lösungen erhältlich. Nehmen Sie das Medikament der gewünschten Dosierungsform auf, können Sie maximale therapeutische Wirkung mit minimalen Nebenwirkungen auf den Körper erreichen. Der Hauptnachteil dieser Gruppe von Arzneimitteln ist ihre Fähigkeit, die Bildung von Geschwüren im Magen und Zwölffingerdarm zu verursachen. Bevor man sie behandelt, sollte man daran denken, vor allem für Patienten mit einer Vorgeschichte in der Geschichte des Problems, und Menschen, die langfristige NSAIDs nehmen.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente können in den meisten Fällen von Knieschmerzen eingenommen werden. Das Medikament für eine systematische Einnahme sollte von einem Spezialisten ernannt werden. Zur sofortigen Linderung von starken Schmerzen können Sie entzündungshemmende Pillen oder eine Injektion einnehmen, auch wenn Sie keinen Arzt aufsuchen können!

In welchen Fällen sind die Chondroprotektoren

Die Behandlung von Schmerzen in den Knien ist nicht nur eine Linderung des Schmerzsyndroms. Die Wirkung des Vorkommens auf das Substrat wird nicht nur die Schmerzempfindungen, sondern auch die schwerwiegenderen Folgen der verursachenden Krankheit lindern. Die Ernennung von Medikamenten, die Gelenkknorpel( Chondroprotektoren) wiederherstellen, ist für diejenigen Patienten angezeigt, die Knieschmerzen bei Arthrose 1-2-3 Stadium haben. In allen anderen Fällen müssen sie nicht verwendet werden.

beliebtesten Drogen in dieser Gruppe:

  • Struktum,
  • Teraflex,
  • Alflutop,
  • Chondroitin Complex,
  • Moveks.

Alle diese Medikamente haben keine direkte analgetische Wirkung. Sie sind für die pathogenetische Therapie im Langzeitverlauf konzipiert. Daher werden sie in der ersten Phase der Behandlung fast immer mit analgetischen und entzündungshemmenden Medikamenten kombiniert.


Intra-entzündliche und chondroprotektives Drogen - eine gute Methode der spezialisierten Versorgung bei vielen Krankheiten, durch Schmerzen in den Kniegelenken begleitet

Die Physiotherapie Hilfe

Behandlungen Praktisch jede Krankheit des Knies kann mit physikalischen Therapiemethoden behandelt werden. Aber auch solche Effekte auf den pathologischen Fokus erfordern einen differenzierten Ansatz. Sie sollten nicht in einer akuten Phase nach einer Verletzung verwendet werden. Die Missachtung dieser Regel führt zu einer Verschlimmerung der bestehenden Symptome( verstärktes Ödem und Schmerzen).Die einzige nützliche Übung in einer solchen Situation, die man als Physiotherapie bezeichnen kann, ist die Anwendung von Kälte auf das verletzte Knie. Nur wenige Tage später können thermalphysiotherapeutische Techniken in die Behandlung einbezogen werden.

Unter den effektiven Methoden:

  • Stoßwellentherapie;
  • -Elektrophorese;
  • Magnetotherapie;
  • UHF;
  • Massage;
  • LFK und therapeutische Gymnastik.

Richtig ausgewählter physiotherapeutischer Komplex ist absolut harmlos für den Organismus, in der Lage, kurzzeitig Schmerzen zu lindern und die verursachende Krankheit zu heilen.


Behandlung Kniegelenk Krankheit erfordert eine umfassende individuellen Ansatz

Traditionelle Medizin

Methoden und Rezepte der traditionellen Medizin ist sehr oft das erste und einziges Mittel gegen Schmerzen in den Knien. Die Behandlung von kranken Gelenken auf diese Weise ist nicht ganz korrekt, da es notwendig ist, auf komplexe Weise an der Krankheit zu arbeiten. Den Menschen wird in diesem Komplex eine Nebenrolle zugewiesen. In der Praxis wird diese bewährten Rezepte:

raten noch zu lesen: Behandlung von Erkrankungen der Gelenke Knie
  1. Packungen mit Honig und Kampferöl. Zutaten: Honig - 1 EL.1. Kampferöl - 2 EL.l. Gut umrühren und auf ein weiches, von harten Rippen abgeschnittenes Kohlblatt legen. Die vorbereitete Mischung gleichmäßig auf die Oberfläche auftragen und auf die Gelenke des Patienten legen. Wickeln und halten Sie für ca. 3-4 Stunden. Das Verfahren kann einmal täglich für mehrere Tage durchgeführt werden.
  2. Das erkrankte Knie mit einer geschnittenen Zwiebel abreiben.
  3. Kompressen aus natürlichem gelben Ton. Trockener Ton wird in heißem Wasser mazeriert, bis eine dicke, fettige Konsistenz erhalten wird. Es wird auf das erkrankte Kniegelenk aufgetragen und in einen Nahrungsmittelfilm eingewickelt, der mit einer einfachen oder elastischen Bandage verbunden ist. Die Dauer der Kompresse beträgt 10-12 Stunden. Verfahren können innerhalb einer Woche durchgeführt werden.
  4. Healing Salbe: Honig - 100 gr., Gleiche Teile Salz, Soda und Senfpulver - einen halben Teelöffel. Mischen Sie die Zutaten gründlich, bis sie glatt sind. Einmal täglich 6-7 Mal auf ein krankes Gelenk auftragen.

unter welchen Umständen und in welchem ​​Experten

Adresse Wenn die Knie zum ersten Mal verletzt, und die Schmerzen im Zusammenhang mit längerem Aufenthalt in einer bestimmten Position, Überanstrengung der Muskeln oder leichter Verletzungen, ist es möglich, auf eigener Faust zu bewältigen. Wenn jedoch ein ausgeprägtes Ödem des Knies vorliegt, die Unmöglichkeit von Bewegungen oder der Schmerz chronisch ist, kann man nicht auf einen Facharztbesuch verzichten. Um es anzusprechen, ist vor allem dem Orthopäden-Traumatologen notwendig. Nützlicher Rat kann ein Chirurg und Therapeut, Rheumatologe sein. Das erste, was geklärt werden muss, ist die Ursache des Schmerzes, die wir in diesem Artikel ausführlich beschrieben haben.

Es gibt viele Methoden im Arsenal von Spezialisten, die es ermöglichen, Schmerzen in den Knien loszuwerden. Kämpfe nicht mit unüberwindlichen Problemen.

MoyaSpina.ru

verletzt Knie: ein Arzt kann Heilung Fuß

Meine linke Kniescheibe sehr wund helfen, wenn ich ihm Gewicht geben. Besonders wenn ich auf den Knien bin. Auch es wird sehr warm. Was könnte der Grund sein?

Antwort:

Eine der häufigsten Fragen / Beschwerden, die orthopädische Chirurgen mit Patienten aus dem Bereich der Kniescheibe diskutieren. Dies sind kleine Knochen an der Vorderseite des Knies, die von großer Bedeutung sind. Unsere Fähigkeit zu kriechen, klettern und springen hängt von ihnen ab. Im Laufe der Jahre verschleißen dieser Knochen und seine Knorpelschicht und das Knie beginnt aufgrund von Arthritis zu schmerzen. Es ist gut, dass die Knorpelschicht auf der Patella dick ist, so dass die Arthritis nicht in jungen Jahren beginnt.

Der Schmerz aufgrund der Abnutzung dieses Knorpels erscheint vor dem Bein, tief in der Mitte des Knies. In einem embryonalen Zustand wird Knorpelabnutzung Chondromalazie genannt, und Schmerz ist ein patellofemorales Syndrom. Das Positive ist, dass dies in der Regel kein chirurgisches Problem ist. Dies bedeutet jedoch auch, dass es keine schnelle Lösung gibt.

Es gibt viele Ursachen für Schmerzen im vorderen Teil des Knies: übermäßige Gelenkarbeit, Sport, Sportverletzungen, Arthritis und sogar Plattfüße. Die Symptome sind vielfältig und umfassen Schmerzen, die nach zu langem Sitzen auftreten, und der klassische Effekt des Besuchs im Theater - Beschwerden in der Patella, Schwellungen. Wenn die Schwellung warm ist.

Behandlung zielt darauf ab, Eisentzündung / Ruhe / Heben höher und mit entzündungshemmenden Medikamenten zu beruhigen. Diese Tabletten Nebenwirkungen haben, vergessen Sie nicht, die Anweisungen zu lesen und kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sie nehmen.

Übungen zur Stärkung des Quadrizeps femoris vor dem Oberschenkel sind ebenfalls angezeigt, um die Schwere der Symptome zu reduzieren. Der Arzt verordnet orthopädische Einlagen / Schuheinlagen, wenn es notwendig ist, die Patella durch Wiederherstellung des Gleichgewichts auszugleichen. Die offizielle Physiotherapie ist den Langzeitproblemen vorbehalten, und Operationen werden, wie bereits erwähnt, selten durchgeführt.

Wenn der Schmerz anhält oder mit neuen Symptomen oder Traumata verbunden ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Chirurgen. Eine weitere Untersuchung ist notwendig.

Störung verursacht Schmerzen in den

Schmerzen Knie, verursachten durch lokale Strukturen in und um das Knie oder von anderen Quellen übertragen( zum Beispiel der untere Rücken oder Hüfte).

Mit einem plötzlichen Beginn seiner Athleten steht oft vor, wenn schnelle Bewegungen mit einem Richtungswechsel in der Kontakt Formen des Wettbewerbs und diejenigen, die Verdrehung beinhalten, Beschleunigung, Verzögerung( Fußball, Basketball und Skifahren).Bei diesen akuten Verletzungen kommt es häufig zum Bruch von Knorpelgewebe oder Bändern. Eine der häufigsten Ursachen für plötzliches Auftreten von Schmerzen im Knie ist der mediale Bruch des Meniskus, der an der Innenseite des Knies gefühlt wird.

Das allmähliche Auftreten von Schmerzen im Knie tritt bei Patienten auf, die an sportlichen Aktivitäten mit hoher Belastung teilnehmen. Springen, sich verdrehen, auf den Knien knacken. Das allmähliche Einsetzen der Schmerzen in der Vorderseite des Patellofemoralgelenk mit dem Syndrom und Bruch zugeordnet aufgrund lateralen oder medialen Meniskus Band. Bei älteren Patienten ist die wahrscheinlichste Ursache der Symptome degenerative Veränderungen im Knie oder Patellofemoralgelenk bei Osteoarthritis. Gemeinsame

Knieverletzung, begleitet von Schmerzen und Schwellungen

Spalt medialen Meniskus Knorpelschaden

an der Innenseite des Knies( Innenmeniskus), angeordnet in der Regel aufgrund von übermäßigem Gewicht des Trägers und nicht Torsionskräfte. Schmerz an der Innenseite des Knies, der sich erhöht, wenn ein bestimmter Bereich der inneren Linie des Kniegelenkes berührt wird.Ödem, Crunch, Blockadengefühl. Die Symptome werden durch die Belastung der Beine, tiefe Kniebeugen verstärkt.

Seitlicher Meniskusriss

Schädigung des Knorpels an der Gelenkaußenseite( lateraler Meniskus) durch Übergewicht. Schmerz an der Außenseite, der sich erhöht, wenn ein bestimmter Bereich der äußeren Linie des Gelenks berührt wird. Schwellungen, Klicken, Blockieren. Die Symptome werden durch Stress, Kniebeugen und Verdrehen verstärkt.

Ruptur des medialen Seitenbandes mit valgus Kraft oder Torsion verbunden ist, und ist mit einem Knall, ein Gefühl des Bruches verbunden ist zum Zeitpunkt der Verletzung.Ödem, Instabilität des Gelenkes.

Ruptur des vorderen Kreuzbandes des Knies

Tritt auf, wenn nach einem Sprung, ein plötzliches Bremsen Landung, durch Dehnung, seitliche oder Verwindungskräfte auswirken. Es ist mit einem Gefühl von Baumwolle oder Bruch zum Zeitpunkt der Schädigung. Im Zusammenhang mit starken Schmerzen, erheblicher Schwellung, Gelenkinstabilität.

Ruptur des hinteren Kreuzbandes des Knies Streckung

Tritt nach oder direktem Schlag auf die Vorderseite der Tibia. Besonders starke Schmerzen im Rücken des Knies. Anschwellen des slack, scheint das Gelenk während der Bewegung zu Gelee.

Luxation der Patella

Es ist vollständig aus der Normalposition( in der Regel nach außen) nach einem Trauma, wenn ein Sprung der Landung, aufgrund der Drehbewegung oder direkter Auswirkung auf der Seite des Bechers. Es kann auch ohne Verletzungen, vor allem bei jungen Mädchen auftreten. Im Zusammenhang mit starken Schmerzen in der Vorderseite der Gelenks, Verformung, Schwellung und Funktionsverlust.

skagite-doktor.ru

Der Rücken, Wirbelsäule, Gelenke tut weh. Welchem ​​fragen Sie den Arzt?- Kasaner Zentrum für Kinesiotherapie. Hernie Behandlung ohne

Chirurgie bei der Behandlung von Wirbelsäule und der Gelenke spezialisiert sich in einer Vielzahl von Kliniken und Ärzten. Neurologen, vertebroneurologists, Neurochirurgen, Orthopäden, Traumatologen, Rheumatologen, Osteopathen, Chiropraktiker, Physiotherapeuten. Wie ermitteln Sie, welcher Spezialist in unserem Fall benötigt wird, um keine Zeit und Geld für teure Behandlungen zu verschwenden?

Wir werden verstehen, was jeden des Bereichs der Behandlung von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems darstellt.

Was heilt ein Neurologe?

Neurologist Eingriff primär vaskulärer Erkrankungen des Nervensystems, - das Gehirn und das Rückenmark, peripheren Nerven. In seinem Mandat, zum Beispiel, Neuritis, Neuralgie( Nervenschädigung), Schlaganfälle und andere Störungen der zerebralen und spinalen Blutzirkulation, Kopfschmerzen, zerebraler Atherosklerose, Multiple Sklerose, VVD( vegetative Dystonie-Kreislauf), Krämpfe, Tics, Epilepsie, Parkinson-KrankheitAlzheimer und andere. für all diese Krankheiten medizinische Zentren bieten einen Termin mit einem Neurologen oder Neurologen machen( der einzige Unterschied ist, im Namen).

Aufnahme zu einem Neurologen im Falle von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems empfohlen, nämlich die Wirbelsäule, weil die Wirbelsäule - die meisten, dass weder ein Organ des Nervensystems. Daher ein guter Neurologe und gilt als der Spezialist Nummer eins in der Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule. Aber nicht die Gelenke.

Heute, wenn schmerzt wieder fast alle, besonders Neurologen aktiv sind diesen Tätigkeitsbereich zu erkunden, so dass es ein separater Bereich der Neurologie war - vertebroneurology.

Der Arzt-Vertebroneurologe. Tut der Rücken weh? Dann Sie - zu uns.

vertebronevrolog - es ist die gleiche Neurologe, eine spezialisiertere wählte: die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule, als ein Teil des Nervensystems. Mit anderen Worten, ein Arzt, der bei Erkrankungen des Nervensystems spezialisiert ist nach wie vor, aber aufgrund von Krankheiten des Bewegungsapparates, insbesondere der Wirbelsäule. Nimmt man das Rückenmark durch die Verbindung des Nervensystems mit all den menschlichen Körper vorgesehen ist, ist es durchaus logisch.

Die Kompetenz vertebronevrolog Osteochondrose umfasst, Bandscheibenvorfall, Vorsprung, Krümmung und Verformung der Wirbelsäule( Skoliose, Kyphose, Lordose), Kopfschmerzen, Schwindel, Taubheit in den Extremitäten. Um jedoch vertebronevrolog oft mit Gelenken behandelt - Arthritis, Arthritis und Privatkliniken vertebroneurology solche Patienten akzeptieren. Aber ist das korrekt? Die Frage bleibt offen.

Behandlungen, die Neurowissenschaftler und vertebroneurologists etwa das gleiche bieten: die Blockade, Medikamente, therapeutische Massage, Chiropraktik, Osteopathie, Reflexzonenmassage. jedoch entzündungshemmende Medikamente und „Neupositionierung“ der Wirbel bringen nur eine vorübergehende Investitionen, die Beseitigung Schmerzen, Beschwerden, aber nicht heilen. Sie lindern den Zustand einer Person, beeinflussen jedoch nicht die Ursachen, die die Krankheit verursacht haben. Die Krankheit geht unterdessen weiter. Selbst wenn der Schmerz für eine lange Zeit weggeht - für ein Jahr oder zwei, dann kehrt es dennoch zurück und mit dem Alter geht in eine chronische Form über. Die Patienten werden in Abhängigkeit von Drogen und ihre Ärzte( in der Regel Stammkunden bezahlt Kliniken zu einem bestimmten Fach gehen, der weiß, wie man geschickt den Schmerz und die psychologische Unterstützung entfernen).

Ärzte-Orthopäden

Wenden wir uns dem Wörterbuch zu. Orthopädie - ein Zweig der Medizin, die die verschiedenen Krankheiten und Arten von Verletzungen der Knochen, Sehnen, Bänder, Gelenke und andere Elemente des Bewegungsapparates des Menschen studiert.

Orthopäde spezialisiert sich vor allem in Verletzungen, Operationen an den Gelenken im Falle des Bruchs, Hüft-Gelenke. Einer der wichtigen Fußpflegerin Aktivitäten - ist die Wiederherstellung und Rehabilitation nach Verletzungen, Operationen an der Wirbelsäule und der Gelenke. Daher wäre ein orthopädischer Arzt korrekter, einen Arzt einen orthopädischen Traumatologen zu nennen.

Inzwischen orthopädische Kliniken und Orthopäden positionieren mich auch als Universal-Spezialisten für die Behandlung von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und bieten einen Termin zu Orthopäden für jeden Rückenschmerz oder Gelenkschmerzen, auch ohne eine klare Herkunft. Allerdings, Arthrose, Arthritis, Osteochondrose, Hernie und Vorsprung häufig treten nicht als Folge von Verletzungen, Entzündungen und „per se“.Die wahren Ursachen dieser Krankheiten ein wenig später.

Rheumatologe. Was heilt?

Wenden Sie sich wieder an das Wörterbuch. Rheumatologe - Arzt mit der Diagnose und Behandlung von Krankheiten, die mit einer Läsion des Bewegungsapparates, Herz( erworbene Herzkrankheit) sowie systemischen Bindegewebserkrankungen, Gelenkerkrankungen zu tun - also Rheuma, rheumatoide Arthritis, systemischen Lupus erythematodes, Vaskulitis, usw.

.Art und Weise, Rheumatologe - ein Schlüssel Spezialist für die Behandlung von rheumatoider Arthritis, Gicht, revtatizma. Aber keine Arthrose. Es besteht ein grundlegender Unterschied zwischen Arthrose und Arthritis. Bei Arthritis entzünden sich Weichgewebe um das Gelenk herum. Das Hauptsymptom von Arthritis, rheumatoider Arthritis - die Niederlage des Bindegewebe( weich) Gewebe um die Gelenke, Entzündungen und Schwellungen, Schmerzen und Schwellungen der Gelenke, die oft von Fieber ohne ersichtlichen Grund begleitet werden. Arthritis ist in der Regel mit anderen Autoimmun Wunden verbunden ist, wie chronische Mandelentzündung, Allergien können durch eine Staphylokokken-Infektion, wanderte in der Vergangenheit eitrige Mandelentzündung, Bronchitis, Lungenentzündung, die Behandlung mit Antibiotika verursacht werden. Arthritis ist in der Tat eine entzündliche Erkrankung des ganzen Körpers und nicht nur der Gelenke von .

Rheumatologist bietet vor allem die medizinische Behandlung - Hormone, Kortikosteroide, Immunsuppressiva, und all dies, natürlich in Verbindung mit Antibiotika. Zur gleichen Zeit, Rheumatologen, erkennen die Ärzte, dass vollständig zu erholen sie von der Krankheit nicht möglich ist, und Medikamente nur die Entzündung des Gewebes unterdrücken( und zusammen mit dem Immunsystem).

Die wahre Ursache der Krankheit sind chronische eitrige Prozesse im Körper, die die Zerstörung von Bindegewebsproteinen verursachen. Und es wird nicht durch Medikamente beseitigt. Im Gegenteil. Die Unterdrückung des Immunsystems führt der Einsatz von Antibiotika auf die Tatsache, dass die Giftstoffe und Bakterien, die Antibiotika wieder in Eiter und Bakterien verwandeln töten. Eitrige Herde erweitern sich. Dank dieser „Heilung“ der Erkrankung zum Zeitpunkt zatihnuv, kehrt wieder und setzt einen Schneeball zu entwickeln, wachsen.

Manuelle Therapie und Osteopathie. Behandlung mit den Händen

manuelle Therapie und Osteopathie können, um neue, dynamische und beliebte Methoden der Behandlung von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems zurückzuführen. Die Kunst eines osteopathischen Arztes besteht in der Fähigkeit, eine Krankheit mit seinen Händen zu erkennen, zu diagnostizieren. gute Osteopath auch mit den Händen verspannte Muskeln entspannen, helfen richtige mikropatalogii der Wirbelsäule, Gelenke und innere Organe richtig zu funktionieren. Durch Osteopath in Kazan Behandlung von Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, chronischem Müdigkeitssyndrom, gynäkologische Probleme. Der Erfolg der Behandlung hängt weitgehend von der Fähigkeit eines einzelnen Osteopathen oder manuellen Therapeuten ab.

Kinesitherapie

Wie oben erwähnt, fast alle Behandlungen, die offizielle Medizin zu übernehmen, außer vielleicht, Osteopathie, darauf abzielen, die Schmerzen zu beseitigen, die äußeren Manifestationen der Krankheit, aber nicht für die Behandlung. Die Ursachen, die zur Zerstörung der Gelenke und der Wirbelsäule führen, bleiben und untergraben den Körper von innen.

Da die Straße nicht in Ordnung, Verschließen nur Schlaglöcher im Frühjahr gelegt, und der Körper kann nicht gesund machen, es Patches hier und da das Patchen. Aber Ärzte müssen sich damit befassen, nur Löcher zu flicken: beseitigen Sie nicht die Ursache, sondern überdecken Sie die Manifestationen der Symptomatologie.

notwendig, den Grund zu beseitigen, die die Krankheit verursacht, oder eine Person zu ewiger Pflege und ständige Verschlechterung der Lebensqualität zum Scheitern verurteilt.

Akademiker Pavlov wiederholte gern: "Der Organismus ist ein selbstregulierendes und sich selbst wiederherstellendes System."Er wird sich selbst heilen. Dazu müssen jedoch Bedingungen geschaffen werden, die für das von der Natur vorgesehene normale Funktionieren selbstverständlich sind.

Was sind die Ursachen für die Zerstörung der Wirbelsäule und der Gelenke?

Wir haben gesagt, viele Male in unserem Artikel, der Hauptgrund - es ist ein sitzender Lebensstil, die zu Muskelschwund und Verschlackung des Organismus führt.

Skelettmuskeln sind nicht nur "Fleisch", das sowohl die umgebenden Gelenke als auch die Wirbelsäule stützt. Dies ist die Hauptquelle für die Ernährung unserer Wirbelsäule und Gelenke. Tatsache ist, dass das Herz Blut nur durch große Gefäße schnell pumpen kann. Die kleinen Blutgefäße bewegen sich im Wesentlichen auf die Reduzierung der Muskeln, , weil sie das zweite Herz genannt werden, die Energie zu den verschiedenen Organen und Geweben bringt. Bei Lymphe und Interzellularflüssigkeit ist ein individuelles Herz überhaupt nicht vorhanden, so dass die Bewegung dieser Substanzen vollständig vom Zustand der Skelettmuskulatur abhängt. Und wenn die Muskeln keine Lasten geben, werden sie schwächer und schrumpfen. Was nicht verwendet wird, dann verkümmern. Dies ist das Gesetz der Natur. Dies bedeutet, dass die Blutgefäße und Nerven, die schrumpfen durch diese Muskeln passieren, die Durchblutung und Ernährung beeinträchtigen fast alle Organe. Osteophyten lagern sich an der Wirbelsäule ab und die Bandscheiben und Gelenke des Körpers trocknen aus.

Somit ist die Hauptursache für Erkrankungen der Wirbelsäule Gelenke und, ob Rückenschmerzen, Spondylitis, Arthrose oder Skoliose - eine Muskelatrophie, Verlust von Muskelgewebe, anstelle von denen es Übergewicht und Körperfett.

daher wirklich möglich, nur auf die Verbesserung der Muskulatur, Skelettmuskelaktivierung Tiefe neben der Wirbelsäule und großen Gelenke richtet, indem spezielle Übungen zu erholen. Dies ist die Methode der Kinesiotherapie - um Bedingungen für die natürliche Wiederherstellung des knorpeligen Gewebes der Bandscheiben und Gelenke zu schaffen.

Kinesiotherapie Unser Zentrum bietet ein spezielles Programm, das Sie die Muskeln des Rückens mit Hilfe von Übungen trainieren können, die maximal die Rückenmuskulatur ohne Belastung der Gelenke und der Wirbelsäule einzubeziehen. Gleichzeitig werden nicht nur große, sondern auch tiefe Rückenmuskeln gestärkt, so dass Sie beim Stehen oder Sitzen den Rücken aufrecht halten können. Da die meisten von uns eine sitzende Lebensweise führen( am Schreibtisch, im Auto), ist die Stärke dieser Muskeln noch wichtiger als die der größeren. Strombelastung durch Kinesiotherapie stärkt Muskelsystem als Ganzes, Ernährung verbessern und die natürliche Regeneration der Gelenke und der Wirbelsäule zu fördern.

Kinesiotherapie Einzigartigkeit besteht darin, dass es bei der Behandlung aller Krankheiten hilft, die beschäftigt sind, und meist ohne Erfolg, Neurologen, vertebroneurologists, Orthopäden, da sie die Hauptursachen für Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Blutgefäße beseitigt, die Wiederherstellung der menschlichen Gesundheit und die bisherige Lebensqualität.

ckt-kzn.ru

Wenn

wunde Knie gelegentlich der Arzt, zu dem etwas fragen?

Leonid Sukhov

Je nach, warum Ihr Knie - Sie brauchen verschiedene Ärzte.
Surgeon( aka Trauma) wird, wenn irgendeine Art von Verletzung.
Osteopath - wenn es in den Nerven oder in den Gelenken ist. Ein Orthopäde

wahrscheinlich

Marina Luzhetskaia

Rheumatologen zu beginnen.

valentina Flut

zu dem Chirurgen

Platow Natalia

Orthopäden oder Chirurgen

-Grom0761-

ging ich zum Arzt.

Lera

zum Orthopäden, aber es ist besser, zuerst zu der Familie( der Therapeuten) und dann mit der Analyse und einem Brief von ihm - zum Orthopäden.

S.L.

eine Fußpflegerin, kann an einen Rheumatologen ein traumatologist

Valentina Moiseenko

in erster Linie sein. Und dann wird er dich selbst an den richtigen Ort schicken. Das ist kein Scherz. Hoch

* *

Chirurgie

Anna

. .. traumatologist zur gleichen Zeit Richtung auf die Bilder geben, viel Glück))))

RIPvanWINKLE

Osteopath. Der Fall kann nicht im Knie sein, aber im t.b.das Gelenk, und die Last wird bis zum Knie neu verteilt, es überlastet und tut weh.

Gulnar Enaleeva

Fahren Sie in Richtung zum Chirurgen und nicht zu fest anziehen. Mein Bruder hat verletzt seinem Knie * an der Eisbahn zerrte), und dann fing er kalt und er kann nicht gehen. Der Chirurg verschrieb Behandlung.

)

der Operation

Knie verletzt, ein Arzt? Stark Knie verletzt, ich nicht am Morgen und zu Fuß schmerzhaft hocken können. An welchen Arzt soll ich mich wenden?

Galina Zhigunova

Anscheinend sind Sie sehr oft krank Grippe und Erkältungen und begannen rheumatoider Arthritis, es wird von dem Morgen Schmerz gekennzeichnet.
Morgen geht sofort an einen Rheumatologen, eine sehr ernste Erkrankung.

Irina

orthopädische

231

zu Chirurgie.

Andrey Morog

Chirurg. Wird verschreiben Salbe und Tabletten.

LADY. ..

beide Knie? ?Rheumatologe. .

Pushkarev Bob

wenn es eine Verletzung des Traumatologen. Und in Bezug auf den Orthopäden

Laura Lurie

Rheumatologe Chirurgen. Zu Beginn können Sie auch zum Therapeuten gehen. Viel Glück!

Tatjana Zaika

zum Bezirk, und er wird direkt und bestellen. .. . wenn es Arthritis ist ja.dann heilten wir naproxen. . brachten uns aus russland.

ASTC

Wenn es eine Rötung der Haut tiefe Venenthrombose

Liebe

Bei der ersten Einstellung sein kann, um den Kreisarzt zu gehen. Der Bezirksarzt gibt eine Überweisung an den Arzt, höchstwahrscheinlich an den Chirurgen. Vielleicht wird der Bezirk Termine vereinbaren. Am wahrscheinlichsten ein Röntgen, möglicherweise Physio mit einer Medizin oder Strömungen. Entzündungshemmende Tabletten.

Warum schmerzt das Knie bei Flexion und Extension?

Warum schmerzt das Knie bei Flexion und Extension?Schmerzen Ursachen

Verursacht Schmerzen im Knie bei Flexion und Extension. Der menschliche Körper ist ein erstaunlicher und universeller Mechanismus. Die Gelenke der Hände und Füße gewährleisten die normale Funkt...

Weiterlesen
Warum verletzt mein Daumen mein rechtes Bein?

Warum verletzt mein Daumen mein rechtes Bein?Schmerzen Ursachen

Entzündung des Großzehengelenks: Welche Krankheiten verursachen und wie behandeln? Wenn eine Entzündung der Gelenke im Fuß, in der Regel verringert sich die Fähigkeit, sich zu bewegen, das Gele...

Weiterlesen
Warum verletzt mein Daumen mein linkes Bein?

Warum verletzt mein Daumen mein linkes Bein?Schmerzen Ursachen

Warum sind die Zehen taub und was soll ich dagegen tun? Taubheit der großen Zehen ist ein schlechtes Symptom. Wie sollten Sie sich verhalten, wenn es plötzlich auftritt? Ist es ein Zeichen für ...

Weiterlesen