Das Gelenk des Daumens am Arm tut weh

Was ist, wenn ich ein Daumengelenk habe?

Hände spielen eine wichtige Rolle im menschlichen Leben. Die Funktion der Extremitäten hängt vom Zustand jedes Fingers der Hand ab. Viele achten nicht auf Beschwerden in ihren Händen, und dann stellen sie sich der Tatsache, dass sie Gelenke der Daumen haben. Der Grund für dieses Problem sind nicht nur destruktive Veränderungen im Gelenkgewebe und Gelenkentzündungen( Arthritis), sondern auch andere Beschwerden.


Grad der Niederlage

Wie die medizinische Statistik zeigt, treten bei Frauen häufiger Erkrankungen der Finger auf als bei Männern. Arthritis verändert allmählich die Form der Hände und macht sie inaktiv. In den Fingern der Hände gibt es destruktive Veränderungen, die nicht nur physiologische, sondern auch psychische Probleme mit sich bringen können. Schmerzen gehören zu den ersten Anzeichen einer Krankheit, die aufgrund von Elastizitätsverlust des Gelenkgewebes zu Behinderungen führen kann. Es ist notwendig zu wissen: Arthritis ist eine chronische Krankheit, und sie ist völlig unheilbar. Aber das bedeutet nicht, dass die Diagnose als ein Satz wahrgenommen werden sollte und nicht um den Zustand jedes Fingers an der Hand kämpfen muss. Wenn Sie rechtzeitig mit der Behandlung beginnen, stoppen Sie den entzündlichen Prozess und reduzieren Sie deutlich die Schmerzsymptome, die diesen Bereich beeinflusst haben, ist es möglich.

Zuerst müssen Sie den Bereich der Lokalisierung des Symptoms identifizieren. Die Gründe für Schmerzen sind vielfältig:

  • -Verletzung;
  • Unterkühlung;
  • -Infektion;
  • Salzablagerung.

Die Symptome können auf eine Funktionsstörung des Gelenkgewebes am Finger der Hand hinweisen. Das Vorhandensein von Schmerzen im verletzten Gelenk ist besonders stark im Vorfeld von schlechtem Wetter. Das Vorhandensein solcher Schmerzen kann auf einen schnell fortschreitenden rheumatischen Prozess hindeuten, wenn beispielsweise eine Person seine Hände unterkühlt hat.

Schmerzen können ein Zeichen von Gicht oder Raynaud-Syndrom sein, das den Bereich des Fingers bedeckt. Psychiatrische, infektiöse und septische Arthritis wird durch das Vorhandensein von Schmerzen in der Hand wahrgenommen. Es ist unmöglich festzustellen, welche der Krankheiten dieses Phänomen verursacht hat, es ist unmöglich, durch visuelle Inspektion des Fingers der Hand festzustellen. Wenn Gelenke schmerzen, ist es notwendig, eine umfassende Studie zu machen, um die Ursache der Krankheit zu identifizieren. Der Mechanismus des Auftretens von Schmerzen in der Hand für jede der aufgeführten Krankheiten ist unterschiedlich. Die Ablagerungen von Harnsäuresalzen mit Gicht verursachen Schwellungen und Rötungen der Gewebe an den Fingern der Hand. Die Struktur des Gelenkgewebes des Fingers verändert sich, weshalb die Gelenke schmerzen.

Rheumatoide Arthritis verändert sowohl die Struktur des Gelenkgewebes als auch das Aussehen des Fingers am Arm oder Bein. Knötchen bilden sich am Arm. Nach einer Weile werden sie dichter und verursachen Schmerzen im Gelenk. Das letzte Symptom kann sich ständig oder periodisch am Finger manifestieren. Die Schwere der Schädigung des Gelenkgewebes und die Dauer der Erkrankung hängen von der Intensität des Gelenkschmerzes und der Inzidenz des Syndroms ab. Taubheitsgefühl im Karpaltunnel deutet auf Raynaud-Syndrom hin. Es gibt Fälle, in denen während der Manifestation des Syndroms die Hand teilweise ihre Funktion verliert.

Ein wichtiger Faktor ist das Auftreten von Schwellungen bei Schmerzsymptomen. Es hilft, die Ursache von Schmerzen im Gelenk schneller zu erkennen. Bei einer asymmetrischen Läsion der Finger ist die Wahrscheinlichkeit groß: Psoriasis-Arthritis macht sich bemerkbar. Es erscheint nicht nur auf einem Finger der Hand. Mit ihm erscheint eine Plaque auf der gesamten Haut. Beide Symptome decken alle Gelenke an den Fingern ab. Ansonsten manifestiert sich Rizartrose selbst. Sie bedeckt den Bereich des Daumens, wenn das Gelenkgewebe längere Zeit stark belastet war.

Schmerzen im Daumengelenk sind nicht das einzige Symptom dieser Krankheit. Es wird eine merkliche Verformung geben - die Krümmung des Daumens am Arm.


Symptome der Arthritis

Arthritis und Osteomyelitis, die sich im Bereich des Handfingers entwickeln, werden oft miteinander verwechselt. Es gibt einen guten Grund: Dem symptomatischen Bild zufolge sind Arthritis und eitrige Entzündungen im Knochenmark ähnlich. Schmerzsymptome werden in beiden Fällen beobachtet. Sie werden von einem signifikanten Anstieg der Körpertemperatur begleitet. Die Funktion des Fingers am Arm und an der betroffenen Extremität nimmt ab. Die Hand rötet sich an der Stelle der Läsion, und im Bereich des gebrochenen Gelenkgewebes erscheint eine Schwellung.

Septische und infektiöse Arthritis sind sehr ähnlich und werden begleitet von:

  • mit Übelkeit;
  • mit Erbrechen;
  • Schmerzen im Kopf;
  • durch Schwindel.

Wie der Arm des Patienten mit Arthritis

aussieht. Sie ​​sind von einer signifikanten Verschlechterung des Wohlbefindens der Person begleitet. Schmerz begleitet das Symptom der Intoxikation. Er macht oft den Verdacht auf eine Lebensmittelvergiftung des Patienten. Nur der Arzt kann nach einer umfassenden Untersuchung des Gesundheitszustandes des Patienten eine genaue Diagnose stellen. Der Verdacht der Arthritis ist bei den ersten Klagen des Kranken auf dem heftig verschlechterten Zustand des Fingers auf dem Arm ziemlich leicht zu erkennen.

Veränderungen der Haut am Daumen bei dieser Erkrankung treten sehr schnell auf, die Haut bekommt eine rote Färbung. Wenn das Gelenk des Daumens mit Arthritis schmerzt, gibt es ein Knirschen. Er ist eines der markanten Zeichen dieser Krankheit, die sich parallel zu anderen Beschwerden entwickeln kann. Wenn Arthritis Gelenke an den Daumen der Finger allmählich ihre Form und Mobilität ändern. Wenn rheumatoide Natur der Krankheit ist symmetrische Schädigung der Finger.

Bei der rheumatoiden Arthritis nimmt der Grad der Beteiligung des Gelenkgewebes ständig zu. Zunächst wird das Daumengelenk getroffen, dann werden die destruktiven Veränderungen die oberen Extremitäten vollständig abdecken. Der rheumatische Prozess an den Daumen entwickelt sich oft zu rheumatoider Arthritis der Knie- und Sprunggelenke. Wenn die Arthritis aufhört, reißt die Krankheit nicht einen Finger, sondern das ganze Unterbein. Im Körper verschlechtert sich die Funktion der inneren Organe.

Ihr Zustand spiegelt eine Entzündung im Daumengelenk wider, da toxische Substanzen, die sich bei Entzündungen bilden, in das zirkulierende Blut gelangen.


Wie kann man dem Körper helfen, Krankheiten zu bekämpfen?

Es ist notwendig, sofort Hilfe von einem Spezialisten zu suchen Selbstbehandlung von Gelenkerkrankungen ist nicht akzeptabel. Wenn die Symptome der Arthritis oder irgendwelcher anderer Unannehmlichkeiten erschienen sind, muss man sich dem Arzt unverzüglich wenden. Wenn die Gelenke an den Daumen schmerzen, ist es unmöglich, dieses Phänomen in der Hoffnung zu ignorieren, dass die Symptome vorübergehen. Gelenkschmerzen können Stress verursachen. Es ist in der Lage, die Anwesenheit einer gefährlichen Infektionskrankheit, Verstauchung und Bänderruptur im Körper zu signalisieren. Wenn das Gelenk am Daumen schmerzt, kann es zu schweren Verletzungen der Bürsten kommen. Es kann viele Komplikationen verursachen, wenn Sie nicht rechtzeitig mit der Behandlung beginnen.

Der Nachweis und die Behandlung von Mikrotraumen ist schwierig. Sie treten oft bei Menschen auf, deren Haupttätigkeit nicht mit schwerer körperlicher Arbeit verbunden ist. Oft schmerzende Gelenke durch Mikroverletzungen von Künstlern, Künstlern, Musikern und anderen Vertretern der Kreativberufe. In solchen Fällen werden Gelenkschmerzen das erste Anzeichen von Arthritis.

Wenn die Gelenke schmerzen, ist der erste Schritt zur Bekämpfung der Krankheit die Einnahme von Schmerzmitteln. Die Behandlung wird nicht nur mit Hilfe von nichtsteroidalen, sondern auch hormonellen Medikamenten durchgeführt. Die zweite ist notwendig, um den hormonellen Hintergrund des Körpers zu stabilisieren, da er Gelenkschmerzen hervorrufen oder verstärken kann. Die Berechnung der Dosis des Medikaments erfolgt unter Berücksichtigung des Alters und des Gesundheitszustandes des Patienten, wobei die Behandlung notwendigerweise die Verträglichkeit des Medikaments des Patienten berücksichtigen muss. Wenn das Gelenk schmerzt, kann die intraartikuläre Injektion den Zustand lindern. Sie wird in jenen Fällen ernannt, wenn der Patient dringend Hilfe benötigt. Wenn der Schmerz im Gelenk aufgrund der Infektion entstanden ist, ist es notwendig, einen Kurs der Einnahme von Antibiotika zu nehmen.

Sie werden unter Berücksichtigung der Erreger einer Infektionskrankheit ausgewählt. Achten Sie darauf, die Nebenwirkungen der Einnahme von Medikamenten zu berücksichtigen, die nicht nur den Bereich der Finger, sondern auch den gesamten Körper als Ganzes betreffen. Es ist notwendig zu wissen: der Verlauf der Behandlung mit Antibiotika sollte niemals abrupt gestoppt werden. Der unterbrochene Verlauf der Behandlung wird den Zustand des Patienten nicht verbessern: Die Niederlage des Daumens wird in eine chronische Form übergehen.

Nicht weniger schwierig ist die Phase der Remission. Wenn das Gelenk nicht schmerzt, ist dies auch kein Grund, die Therapie zu beenden. Auch wenn keine Verschlimmerung auftritt, wird die Behandlung fortgesetzt.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die Diät befolgen und weiterhin den Zustand der Finger beobachten. In regelmäßigen Abständen müssen Sie Blut und Urin für Tests spenden.


Ultraschall und andere Therapien

Die Behandlung einer chronischen Erkrankung wird über lange Zeit durch medikamentöse und nichtmedikamentöse Methoden durchgeführt. Der Umgang mit Schmerzen hilft Elektrophorese, es wird Schwellungen am Daumen entfernen. Von körperlicher Anstrengung, wenn das Gelenk schmerzt, muss man ablehnen, aber danach wird Gymnastik benötigt, um seine Funktion wieder herzustellen. Wenn das Gelenk lange schmerzt, wird Ultraschall helfen, das Symptom loszuwerden. Die Behandlung gilt als sparsam und hat praktisch keine Kontraindikationen. Die Ultraschalltherapie verbessert die Funktion der Finger, indem sie die Blutzirkulation im betroffenen Bereich verbessert. Die Behandlung mit Ultraschall fördert die Wiederherstellung des Gelenkgewebes.

Ohne LFK ist die Wiederherstellung der Finger unmöglich, medizinische Spezialisten empfehlen, dass sie oft Übungen im Wasser durchführen. Es reduziert die Belastung des Gewebes und die Wiederherstellung der Finger ist schneller.

Basic Finger Warm-up für Gelenkerkrankungen Schlammbäder können auch mit den Schmerzsymptomen fertig werden. Sie stabilisieren den Zustand der Finger und lindern die Folgen der Hypothermie oder Infektionskrankheit, die sie durchgemacht haben. Massage der Finger der Hand ist auch eine sehr gute Option für die Prävention von Gelenkerkrankungen, vor allem, da es allein durchgeführt werden kann, indem Sie jeden Finger der Hand für 5-10 Minuten massieren.

Bei der Behandlung von Fingern ist positiv beeinflusst und Tabletts mit der Verwendung von pflanzlichen Gebühren. Bevor Sie sie jedoch anwenden, sollten Sie immer einen Allergologen konsultieren. Treten Anzeichen einer allergischen Reaktion auf dem Handfinger auf, werden die Verfahren beendet.

MoiSustav.ru

Schmerzen in den Gelenken der Finger - gibt es eine Rettung vor dieser Geißel?

Schmerzen und Einschränkung der Mobilität in den Gelenken der Finger ist eine häufige Erscheinung bei Menschen in höheren Altersgruppen.ein in drei - Laut Statistik aus der Pathologie der kleinen Gelenke der Hände bei Menschen über 40 Jahre in einem von zehn, aber nach sechzig gefunden. Bei Frauen kann dies auf altersbedingte Veränderungen des hormonellen Hintergrunds zurückzuführen sein. Allerdings sind die Gelenke der Finger nicht nur bei Menschen nach vierzig verletzt - es gibt Krankheiten, bei denen ein solches Problem in jedem Alter auftreten kann.

schmerzende Gelenke der Finger

Ohne Finger können wir fast nichts körperlich tun. Warum gibt es Schmerzen in den Gelenken der Finger?

Ursachen von Schmerzen dieser Art sind in der Regel die Krankheit oder Schäden an den Gelenken und periartikulären Gewebe.Über die Art der Pathologie lässt sich der Grad der Schädigung beurteilen - zum Beispiel können bei chronischen Prozessen Gelenke nicht nur schmerzen, sondern sich auch verformen. Schmerzen in den Gelenken der Finger sind ein charakteristisches Merkmal für solche Krankheiten wie:

  1. Rheumatoide Arthritis ist eine häufige systemische Erkrankung, die mit einer autoimmunen( nichtinfektiösen) entzündlichen Läsion in den meist kleinen Gelenken der Hände und Füße einhergeht.

  2. Osteoarthrose oder Polyosteoarthrose ist ein nicht entzündlicher Deformierungsprozess, der durch eine Verdickung der Fingergelenke und eine Einschränkung ihrer Beweglichkeit gekennzeichnet ist.

  3. Stenosierende Bänderentzündung ist eine entzündliche Erkrankung der ringförmigen Bänder der Fingergelenke.

  4. Gicht ist eine Krankheit von Fleischliebhabern;ist mit der Ablagerung von akuten Kristallen von Harnsäuresalzen in den Gelenkhöhlen verbunden.

  5. Psoriasis-Arthritis - Entzündung der Gelenke auf dem Hintergrund von psoriatischen Hautläsionen.

  6. Infektiöse Arthritis ist eine bakterielle oder virale Entzündung.

Prädisponierende Faktoren für die Entwicklung verschiedener Fingerläsionen der Hände sind:

  • Pathologie des Immunsystems;
  • chronische Infektionen;
  • hormonelle Veränderungen im Hintergrund;
  • Stoffwechselstörungen;
  • erbliche Faktoren;
  • Blutergüsse, einschließlich häufiger Mikrotraumata( Sport oder Beruf);
  • lang wirkenden schädlichen Faktoren: die ständige Anwesenheit der Hände in kaltem Wasser, etc.

Lassen Sie uns auf jede Gruppe von Krankheiten wohnen.

Arthritis Gelenke

Im Foto - Hand von Arthritis betroffen

Erkrankungen der Gelenke der Hände

Rheumatoide Arthritis


Diese Pathologie ist eine der häufigsten Ursachen für Läsionen von kleinen Bürstengelenken. Rheumatoide Arthritis kann in jedem Alter auftreten - sowohl in der Kindheit als auch im Alter. Es ist durch eine symmetrische Läsion verschiedener Gelenkgruppen gekennzeichnet, besonders stark - im Bereich der Finger. Der Schmerz wird von Entzündungszeichen begleitet: Schwellungen und Rötungen. An den betroffenen Stellen unter der Haut finden sich manchmal dichte Formationen - rheumatoide Knötchen. Die Erkrankung verläuft wellig - mit Remissionszeiten und akuten Attacken.

Längerer aktuellen rheumatoide Arthritis entwickelt sich oft eine charakteristische Deformität der Hände auf Typ „A lorgnette Hand“, „Knopfloch“ oder „Schwanenhals“.

Osteoarthritis und polyosteoarthrosis

Diese Gruppe von Krankheiten ist charakteristisch für ältere Frauen, wie die Art seiner Entwicklung direkt auf östrogene Hintergrund verknüpft ist. Allerdings gibt es andere Ursachen für Arthrose sind:. . erbliche Stoffwechselstörungen, Stress am Arbeitsplatz usw.

Neben Schmerzen bei Arthrose der Hände sind charakteristisch für die Bildung von subkutanen Knötchen in den Gelenken von Patienten, die, zusätzlich zu Schwellungen, die Entwicklung von Finger Stamm fördern - sie nehmen einen unverwechselbarenknotige Erscheinung. Manchmal sehen die Finger aufgrund der Verdickung in der Mitte wie eine Spindel aus.Äußerlich kann es der rheumatoiden Arthritis ähneln, aber bei Arthrose werden andere Gruppen von Gelenken und inneren Organen nicht geschädigt.

Osteoarthrose der Hände tritt oft als Rizartroz auf, wenn die Gelenke der Daumen isoliert sind. Risartrose entwickelt sich oft als Folge einer anhaltenden Überlastung des Daumens der Hände. Eine Defäkation in diesem Bereich muss immer von solchen Pathologien wie Gicht und Psoriasis-Arthritis unterschieden werden, für die dieser Ort eine bevorzugte Lokalisation ist. Proteinprodukte des Stoffwechsels, die Ablagerung von Harnsäure führt( Urat) in in den Gelenken -

Gout

ist diese Krankheit auf den Stoffwechsel der Purine bezogen. Obwohl die Gelenke der Füße in erster Linie von Gicht betroffen sind, sind die Hände oft in den Prozess involviert. Vor allem leiden die Daumengrundgelenke( am nächsten an den Spitzen) der Daumen.

Schmerzen mit Gicht können sehr intensiv, paroxysmal sein und einen brennenden, reißenden Charakter haben. Sie sind begleitet von Schwellungen und Rötungen der Haut über dem betroffenen Bereich. Bewegung in den Daumen( in der Regel ist er betroffen) während eines schmerzhaften Angriffs ist extrem schwierig oder unmöglich. Gicht häufiger von Männern, im Alter von 40 - 60 Jahren. Gouty Knötchen

Gichtknoten an den Fingern

- tophi - ein charakteristisches Merkmal der Gicht

stenosierende Ligamentum

Die Krankheit mit einer Entzündung periartikuläre Gewebe assoziiert ist - Fingerringband.Äußerlich ähnelt die Pathologie Arthritis oder Arthrose, also zur Klärung der Diagnose Röntgenstrahlen.

Klinisch das Band tritt in der Regel: mit Schmerzen in Flexion und Extension, und manchmal - mit den Fingern in eine gebogene Position Jamming, wenn seine Verlängerung möglich ist, nur mit Mühe. In diesem Fall können Sie die charakteristischen Klicks hören. Warum entsteht so ein Bild? Das ringförmige Ligament verdickt sich bei Entzündungen und verliert seine Elastizität.

Psoriasis

Psoriasis-Arthritis der Finger ist eine Form der Psoriasis. Neben der charakteristischen Hautläsion sind 10-15% der Patienten am Gelenkprozess beteiligt, vor allem an den Finger- und Fußphalangen. Die Krankheit hat manchmal die Form von Daktylitis - eine häufige Entzündung der Gewebe des Fingers. Sie schwellen an, erröten, schmerzen schmerzhaft und beugen sich.Äußerlich nehmen sie die Form von Würstchen an.

Die Diagnose "Psoriasis-Arthritis" ist in der Regel nicht schwierig, da sich die Erkrankung gegen eine spezifische Hautläsion entwickelt.

Gelenke der Hand

Septische und infektiöse Arthritis

Kann sowohl als Pathologie eines einzelnen Gelenks( Monoarthritis) als auch multiple( Polyarthritis) auftreten. Die Ursache ist immer ein infektiöses Agens, das in das Gelenkgewebe oder durch geschädigte Haut oder Blutfluss gelangt.

Das klinische Bild kann je nach Form und Schwere der Läsion variiert werden. Wenn es eine eitrige Entzündung gibt - die Symptome sind nicht nur lokale Schmerzen, sondern auch eine Verletzung des Allgemeinbefindens - hohe Körpertemperatur, Fieber, Intoxikation.

Schmerztherapie

Zunächst sollten therapeutische Maßnahmen auf die Beseitigung der Grunderkrankung abzielen. Wenn die Schmerzen in den Gelenken der Finger erfolgen aufgrund einer Entzündung - ernannt Antibiotika, Hormone, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. Massage, Manuelle Therapie, Physiotherapie: mit chondroprotectors und flankierende Maßnahmen Wenn dystrophischen Läsion zu beginnen, um beschädigte Gelenkknorpel wieder herzustellen. Wenn

starke Schmerzen Analgetika sind in Form von Injektionen, Salben, Tabletten usw. zugewiesenObwohl die Beseitigung des wichtigsten pathologischen Prozesses, wird der Schmerz passieren.

Um sich schneller zu erholen, können Sie bei der Behandlung dieser Art von Krankheit Volksmedizin anwenden. Hier sind ein paar beliebte Rezepte.

  1. -Salbe vom Gras Hellebore-Kaukasier. Zur Vorbereitung mischen 20 Gramm trockenes Gras Nieswurz und Honig, fügen Sie 10 Gramm Pflanzenöl und 5 Gramm trockener Senf. Alle Zutaten in einem Wasserbad schmelzen und glatt mischen. Abkühlen und in ein dunkles Gefäß umfüllen. Schmiere die Gelenke in der Nacht bevor der Schmerz verschwindet.

  2. Umschläge auf dem betroffenen Bereich mit fruchtigem Tafelessig machen.

  3. Schmelzen Sie ein kleines Stück Propolis und mischen Sie es mit Sonnenblumen- oder Maisöl. Verwenden Sie als eine Salbe.

auf der Behandlung gegeben Ergebnis muss mit allen Empfehlungen von Ihrem Arzt strikte Einhaltung sein. Und dann sind die Chancen auf Genesung oder signifikante Erleichterung hoch.

SustavZdorov.ru

Schmerzen in den Fingern. Die Ursachen von Schmerzen in den Fingern der Hände ein Arzt

Evdokimenko © für das Buch „Die Schmerzen und Taubheit in den Händen,“ zu werden, im Jahr 2004 veröffentlicht. Herausgegeben im Jahr 2011.Alle Rechte vorbehalten.

am häufigsten Schmerzen in den Fingern der Hände Ursache:

  • polyosteoarthrosis Finger;
  • tenosynovit de Cerven;
  • Rizartrose.

Außerdem Schmerzen in den Fingern( zusammen mit ihrer Taubheit) Karpaltunnelsyndrom und Raynaud-Syndrom verursachen. Insgesamt Konto Karpaltunnelsyndrom und Raynaud-Syndroms für etwa 30-35% der Fälle von Schmerzen in den Fingern.

wohl vor allem der umfangreiche Liste lesen, Sie sind jetzt mit Schrecken denkt, dass viel in so viele Krankheiten, und die von ihnen verursacht durch Schmerzen in der paltsah, wird es sehr schwer zu verstehen. Aber in der Tat ist es nicht. Es wird nicht schwer zu verstehen sein.

Beispiel zwei Krankheiten auf einmal unterscheidet sich von der allgemeinen Liste - ist das Karpaltunnelsyndrom und Raynaud-Syndrom, sie gehen immer mit Taubheit der Hände . Poetomu wenn Schmerzen in den Fingern Sie mit ihrer Taubheit passen, lesen Sie den Artikel Karpaltunnelsyndrom und Raynaud-Syndrom.

Wenn Sie Schmerzen in den Fingern haben, aber es gibt keine klare Taubheit der Hände, können Sie sicher das Karpaltunnelsyndrom und Raynaud-Syndrom aus der Liste unter Berücksichtigung auszuschalten. Die übrigen Erkrankungen der Finger sind so charakteristisch, dass es nicht schwierig ist, eine Krankheit von einer anderen zu unterscheiden. Und unten werde ich Ihnen über diese charakteristischen Symptome erzählen. Du kannst deine Gefühle nur sorgfältig mit meinen Beschreibungen lesen und vergleichen. Also:

polyosteoarthrosis Finger „, knorrige Finger»

polyosteoarthrosis Finger produzieren ca. 40% aller Fälle von Schmerzen in den Fingern. Kranke Menschen unter dem Alter von 40-45 Jahren( Personen im Alter von 40 Jahren an dieser Krankheit leiden in extrem seltenen Fällen), aber am häufigsten polyosteoarthrosis Fingern kranke Menschen 50-55 Jahre alt und älter. Frauen sind viel häufiger krank als Männer. Für

polyosteoarthrosis Finger spezielles charakteristisches Aussehen von Knötchen( genannt Heberdensche Knoten) auf der Rück- oder Seitenflächen der Gelenke, die näher an die Nägel angeordnet sind. Heberdensche Knoten entwickeln oft symmetrisch, dh. E. Auf der linke Seite und die rechte Hand zur gleichen Zeit und in den gleichen Stellen. Gleichzeitig können sie an allen Fingern der Hände gebildet werden, von großen bis zu kleinen Fingern.

Während der Bildung von Gebertschen Knötchen in Gelenken können unter ihnen Brennen und Schmerzen auftreten;Manchmal schwellen diese Gelenke und erröten. Aber bei einem Drittel der Patienten ist die Bildung von Heberden-Knoten asymptomatisch, ohne Schmerzen und Brennen.

hinaus Heberdensche Knoten an polyosteoarthrosis maloboleznennye Knötchen auftreten, in den Gelenken, die etwa in der Mitte angeordnet sind, die Finger( proximalen interphalangealen Gelenke).Dies sind Bushars Knoten. Sie sind spindelförmig, entwickeln sich sehr langsam und mit einer seltenen Ausnahme verletzen sie fast nicht.

Rheumatoide Arthritis Rheumatoide Arthritis

- etwa 5-7% aller Fälle von Schmerzen in den Fingern. Menschen jeden Alters sind krank, aber häufiger diejenigen, die über dreißig sind. Frauen sind etwa fünfmal häufiger krank als Männer. Die Krankheit entwickelt sich meist nach starkem Stress oder nach einer Grippe, schweren Erkältungen, Infektionen oder Unterkühlung.

Rheumatoide Arthritis beginnt oft mit einer Entzündung und Schwellung der Metakarpophalangealgelenk der Zeige- und Mittelfingern( dh. E. mit einer Entzündung der Gelenke, die an der Basis der Finger sind, in der vorstehenden Knochen geballten Faust).Die Entzündung der Metacarpophalangealgelenke ist in den meisten Fällen mit Entzündungen und Schwellungen der Handgelenke verbunden.

Entzündung der Finger und Handgelenke bei rheumatoider Arthritis eine symmetrische, dh. E.esli erstaunt Gelenke seiner rechten Hand, ist es fast sicher, dass gleiche Knöchel auf seiner linken Hand erstaunt zu sein. Die Mehrzahl der im Prozess oft beteiligt und andere Gelenke der Finger und Zehen leiden, sowie die großen Gelenke - Knie, Ellbogen, Knöchel, etc.

So für rheumatoide Arthritis ist typischste entzündlichen Rhythmus des Schmerzes:. . Gelenkschmerzen schlimmer in der zweiten Hälfte der NachtMorgens. Tag und Nacht Schmerzen schwächen meist etwas.

Oft werden diese Symptome von Patienten mit rheumatoider Arthritis begleitet werden, haben ein Gefühl der Schwäche, Fieber, Gewichtsverlust und Fieber, t. E. Die Krankheit führt oft zu einer allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit der Kranken.

Psoriasis-Arthritis Psoriasis-Arthritis

- weniger als 5% aller Fälle von Schmerzen in den Fingern. Die Krankheit betrifft Menschen am häufigsten im Alter von 20-50 Jahren. In den meisten Fällen( aber nicht immer) entwickelt sich die Krankheit bei Menschen, die bereits Haut Psoriasis-Symptome haben - trockene, schuppige rötliche Flecken auf dem Körper oder auf der Kopfhaut( psoriatischen Plaques).

zu besiegen Finger in psoriatischer Arthritis wird durch sogenannte „axiale Entzündung, wenn irgendein Finger anschwellen, wenn alle seine sustavchikov. Der Finger wird gleichzeitig rot und sieht aus wie eine Wurst. Eine ähnliche Pathologie heißt - "wurstähnlicher" Finger.

Bei Psoriasis-Arthritis kann eine axiale Entzündung bei jedem Finger auftreten. Aber beachten Sie, dass bei dieser Erkrankung eine Entzündung der Finger auf seinen rechten und linken Hand am häufigsten asymmetrisch, dh betroffen, in der Regel die Finger einer Hand. .;und manchmal sofort auf zwei Händen, aber dann auf einer Hand entzündet sich ein Finger und Gelenke, und auf der zweiten Hand - absolut andere. Mehr Details über

psoriatischer Arthritis - Kapitel 19.

Gout oder Gichtarthritis Gicht

, Gicht artrit- oder weniger als 5% aller Fälle von Schmerzen in den Fingern.

Menschen nennen Gicht Missbildung der großen Zehe, die in der Regel bei Frauen entwickelt. Aber es ist nicht Gicht, sondern Arthrose des großen Zehs. Aber der "Klassiker", eine echte Gicht( Gichtarthritis), kommt häufig bei Männern vor. Frauen leiden mehrmals seltener an Gicht.

Obwohl Gicht wirklich wahr ist, ist oft( aber nicht immer) beginnt mit großen Zehen leiden, kann es keine Gelenke beeinflussen, sowohl an den Händen und an den Füßen.

Gichtarthritis tritt normalerweise im Alter von 20-50 Jahren auf. Die ersten, wie bereits erwähnt, die Gelenke der Zehen oder Knie- oder Fußgelenke sind eher entzündet. Auf der anderen Seite oft Gelenk des Daumens entzündet( kann aber auch entzündet und andere Finger werden - wie auf der einen Seite, und auf beide).

Entzündung der Gelenke mit Gicht tritt in Form von Angriffen auf. In den meisten Fällen geschieht Gichtanfall unerwartet: es beginnt in der Regel auf dem Hintergrund der allgemeinen Gesundheit, die oft in der Nacht. Gelenkschmerzen mit gouty Angriff ist oft sehr schwer: die Geschichten der Patienten „sie an die Wand klettern will.“Das betroffene Gelenk errötet mit einem solchen Angriff, die Haut darüber wird hellrot oder karminrot und heiß anfühlt.

Obwohl einige Patienten, vor allem bei Frauen, sind milde Angriffe ohne gemeinsame Rötung und ohne scharfen Schmerz. Aber auf jeden Fall tritt der Gichtanfall unerwartet auf und dauert 3 bis 10 Tage;dann stirbt er plötzlich, als wäre nichts geschehen. Nach einer Weile wiederholt sich der Angriff aber auch wieder plötzlich.

Hier ist ein paroxysmal Verlauf der Krankheit und ist das Markenzeichen der Gichtarthritis.

Tendosynovitis de Quervain Tendosynovitis de Quervain

- etwa 5% aller Fälle von Schmerzen in den Fingern. Es ist eine Entzündung der Bänder und "kleinen" Muskeln in der Region eines außergewöhnlich großen Fingers. Andere Finger mit Tenosynovitis de Kerven sind nicht entzündet.

Tenosynovitis de Kervena kann in jedem Alter bei Männern und Frauen auftreten. Charakteristische Symptome: Schmerzen an der Basis des Daumens und darunter, wo der Daumen das Handgelenk berührt.

Schmerzen können spontan auftreten, „aus heiterem Himmel“, aber häufiger sie erscheinen, wenn Sie die Daumen laden, wenn sie versuchen Sie mit dem Daumen auf etwas zu drücken, oder wenn Sie versuchen, etwas zwischen Daumen und Zeigefinger zu greifen. Darüber hinaus verstärkt sich der Schmerz, wenn der Daumen zu sich selbst, dh zum Ellbogen hin verlängert wird.

weitere Informationen über de Quervain Tendosynovitis - Kapitel 6.

Rizartroz - arthritische Daumen

Rizartroz - etwa 5% aller Fälle von Schmerzen in den Fingern. Risartrose befällt das Gelenk an der Basis des Daumens und verbindet den Daumen des Daumens mit dem strahlenden Gelenk.

Normalerweise rizartroz ist eine der Erscheinungs polyosteoarthrosis Finger, dann die Diagnose einfach ist. Jedoch etwa 20-30% der Fälle rizartroz als eigenständige Krankheit auftritt, in der Regel bei Menschen, die ständig stark oder einmal laden sehr die Daumen überlasten. In diesem Fall kann ziemlich schwierig sein, von rizartroz Tendosynovitis de Quervain zu unterscheiden, weil die Symptome dieser Krankheiten die gleichen wie fast 90%.

In einer solchen Situation wird uns rizartroz von Tendosynovitis de Quervain Stamm Samen erkrankte Gelenk unterscheiden helfen, die deutlich sichtbar ist, wenn betrachtet und fest deutlich auf dem Röntgen( für Tendosynovitis de Quervain an den Röntgenstrahlen können nur weiche Gewebeveränderung über das Gelenk erkennen - und auch dann nur selten).

Weitere Informationen zu Rizarose finden Sie im Kapitel Polyoste- rotrose der Finger.

* * *

Artikel Dr. Evdokimenko

Alle Materialien sind urheberrechtlich geschützt, geistiges Eigentum zu sein Evdokimenko PV darf Kopien von Materialien auf der Website ausschließlich für die nicht-kommerziellen Gebrauch angezeigt machen. Diese Berechtigung wird mit folgenden Einschränkungen gewährt: 1) Sie müssen zeigen, dass diese Materialien mit Ihnen Evdokimenko Website PV genommen werden, 2) Sie werden nicht, diese Materialien verändern und halten sie alle Hinweise auf den Autor enthalten.3) wenn Sie diese Materialien ins Internet stellen, ist ein Hyperlink zur Website evdokimenko.ru erforderlich. Für die kommerzielle Nutzung dieser Materialien wenden Sie sich bitte an Evdokimenko P.V.auf den Kontakttelefonnummern, die auf der Site angezeigt werden.

Evdokimenko.ru

Daumen Schmerzen auftreten können, nachdem die Verletzung aufgetreten ist, und kann auch die Ursache der ersten Anzeichen von Arthrose und tendinitis Daumen sein, die in den meisten Fällen bei jungen Erwachsenen auftritt. In solchen Fällen wird es offensichtlich, Schwellung, die sich im Prozess des Schreibens manifestiert, wenn Sie die Eisendosen öffnen oder auch durch den Schlüssel in der Tür drehen.

Zusätzlich zu den Schmerzen kann ein leichtes Kribbeln auftreten, wenn eine Person versucht, kleine Objekte in der Hand zu halten. Wenn Arthrose vorliegt, kann der Schmerz gut in einem einzigen Gelenk lokalisiert sein oder sich sofort auf mehrere verteilen. Es ist am häufigsten bei Frauen nach vierzig. Zusätzlich kann der Schmerz das Ergebnis von verschiedenen früheren Verletzungen von Bändern, irgendwelchen längeren Belastungen oder aufgrund von erblichen Ursachen sein.

Ursachen von Schmerzen

Schmerzen in den Daumen können aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. Natürlich kann es zu einer vorherigen Verletzung, Verstauchung kommen, aber in den meisten Fällen wird der Schmerz durch das sogenannte Raynaud-Syndrom oder Karpaltunnelsyndrom verursacht. In diesen beiden Fällen kann zusätzlich zu dem Vorhandensein von Schmerzsymptomen auch eine Taubheit in den drei Fingern vorliegen. Unangenehme Empfindungen, die auftreten, wenn Taubheit in der Regel zunimmt, wenn der Arm aufsteigt.

Das Raynaud-Syndrom entwickelt sich durch Schwangerschaft und den Einsatz hormonaler Kontrazeptiva sowie nach Stress und bestimmten systemischen Erkrankungen( z. B. rheumatoide Arthritis).Die Hauptschmerzursachen bei Karpaltunnelsyndromen sind Dehnung oder verschiedene entzündliche Prozesse der Bänder, die die Nervenkompression fördern. Es entsteht, wenn sich wiederholte Wiederholungen gleichen Typs( z. B. Arbeiten auf einem Förderband oder Drucken) fortsetzen.

Darüber hinaus, wenn der Finger sehr wund ist, kann dies eine Folge von Polyosteoarthrose sein. Das Hauptsymptom dieser Krankheit ist die Bildung von eigenartigen Knoten im ersten Fingergelenk nahe dem Nagel. Wegen ihm wird diese Krankheit oft knotige Finger genannt. Die Tendenz zu solch einer Krankheit wird in den meisten Fällen bei Frauen im Alter von etwa fünfundvierzig Jahren gesehen. Zusätzlich zu den Schmerzsymptomen( die eine Prellung haben), kommt es bei der Bildung eines Knotens in den Gelenken zu Brennen und Rötung.

Eine weitere Ursache für Schmerzen sind rheumatoide Arthritis und eine Bänderverletzung. In diesem Fall gibt es eine Bewegungseinschränkung. In der Regel sind Frauen häufiger von dieser Krankheit betroffen als Männer und manifestiert sich absolut in jedem Alter. Die wichtigsten prädisponierenden Faktoren sind hier verschiedene Infektionskrankheiten, die übertragene Grippe oder Hypothermie sowie Stress. Das vorherrschende Merkmal dieser Art von Arthritis ist die Niederlage des Fingers gleichzeitig an zwei Händen( die Symptome sind ähnlich wie Stretching).

Der Handfinger schmerzt auch wegen Psoriasis-Arthritis, aber bevor die Gelenke anfangen zu schmerzen, wird das Hautstadium der Psoriasis als sogenannter psoriatischer Plaque bezeichnet.

Eine weitere häufige Ursache für Schmerzsymptome( vor allem bei Männern) sind Trauma und Gicht. Gleichwohl befällt sofort die Gichtarthrose das Gelenk an der Basis. Schmerzempfindungen bei Gicht und Dehnung sind durch unerträglich scharfe und starke Schmerzen gekennzeichnet, und der entzündliche Vorgang wird von roter Haut und einem Temperaturanstieg an der Gelenkstelle begleitet, so dass die Farbe des Fingers gewöhnlich karminrot ist.

Der Behandlungsprozess von Gelenkerkrankungen wird in der Regel von einem Rheumatologen oder Neurologen durchgeführt. In einigen Fällen kann der Daumen der Hand aufgrund der Tatsache, dass zuvor ein Trauma der Bänder( Prellung, Trauma oder Verbrennungen) vorlag, verletzt werden. In diesem Fall müssen Sie sich von einem Traumatologen beraten lassen und er kann die Prellung oder Dehnung des Fingers genau bestimmen.

Mechanische Eigenschaften des Daumens

Der Daumen der Hand ist nicht genau wie der andere. Visuell ist es kleiner als der Rest, der Grund dafür ist die Anwesenheit von zwei Phalangen, und in den anderen Fingern - drei, so ist ihre Prellung ziemlich gefährlich.

Der Wert dieses Fingers ist für eine Person ziemlich groß, da es ihm hilft, schwere Gegenstände zu tragen, unbequeme Dinge zu tun, so dass seine Verletzung sehr gefährlich ist. Mit Hilfe dieser Finger wird Druck auf das Objekt von einer Seite und andere von der zweiten Seite ausgeübt, so dass dieses Ding fest in den Händen gehalten werden kann, ohne die Bänder zu beschädigen.

In diesem Fall hat ein Daumen im Greifprozess die gleiche Stärke wie alle anderen zusammen. Der Grund dafür sind ziemlich große Gehirnpartikel, die für die Mobilität der Daumen verantwortlich sind, sie sind viel größer im Volumen als diejenigen, die von den anderen Fingern gesteuert werden.

Schmerzlinderung

Zur Linderung von Schmerzen im Daumen müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • , um Aktivitäten zu vermeiden, die zu Verletzungen führen können, sowie schmerzhafte Empfindungen beim Beugen verursachen und keine Prellung provozieren;
  • , damit der Daumen ruhen kann, ohne die Bänder an der Basis zu überlasten;
  • nehmen Schmerzmittel;
  • Übungen zur Stärkung der Handmuskeln;
  • verwendet Tools, die speziell für Menschen mit Arthritis entwickelt wurden;
  • konsultieren sofort einen Arzt, wenn die Schmerzsymptome die optimale Aktivität einschränken und der Daumen kein normales Leben führt.

Autor des Artikels:

bolit-sustav.ru

Sore Toe große Zehe

Sore Toe große ZeheSchmerzen Ursachen

stechender Schmerz im Gelenk des großen Zehs Big Toe ist anfällig für eine Vielzahl von Verletzungen, Prellungen und viele chronische Krankheiten. Dies liegt an der enormen Belastung, die bei k...

Weiterlesen
Der große Zeh schmerzt beim Gehen

Der große Zeh schmerzt beim GehenSchmerzen Ursachen

Warum an der Basis des Daumens das Gelenk verletzt und wie an der Basis der großen Zehe des Schmerzes Schmerzen im Gelenk, um loszuwerden - ist ein häufiges Problem, das sowohl wegen des Tragen...

Weiterlesen
Der große Zeh schmerzt beim Beugen

Der große Zeh schmerzt beim BeugenSchmerzen Ursachen

Entzündung des Großzehengelenks: Welche Krankheiten verursachen und wie behandeln? Wenn eine Entzündung der Gelenke im Fuß, in der Regel verringert sich die Fähigkeit, sich zu bewegen, das Gele...

Weiterlesen