Arthrose der Finger

Behandlung der Arthrose der Finger

Eine schmerzhafte Hand ist deformiert aufgrund der Erschöpfung des knorpeligen Bindegewebes

Die Arthrose der Finger wird allgemein als rein weibliche Krankheit bezeichnet. Dieses Stereotyp hat sich in der öffentlichen Meinung nicht unbegründet entwickelt. Sobald eine Frau 40 wird, steigt für sie das Risiko, eine Arthrose der Fingerknöchel zu beginnen.

Es gibt ein Sprichwort, dass es die Hände sind, die das Alter des schönen Geschlechts geben. Das ist tatsächlich so. Nicht nur die Haut, auch die Gelenke der Finger haben eine Eigenschaft, sich mit der Zeit zu verändern. Arthrose ist chronisch. Die Erkrankung der Gelenke der Finger ist leider nicht vollständig geheilt. Aber es gibt eine Möglichkeit zu verlangsamen, stoppen Sie die Veränderungen in den Fingern der Hände, vorausgesetzt, dass die Behandlung der Krankheit rechtzeitig begonnen wird.


Manifestationen und Ursachen der Krankheit

Knorpel der Gelenke der Finger ist sehr anfällig. Sobald die Synthese der Zellsubstanz in den Gelenken zerbrochen ist, beginnen destruktive Veränderungen im Gewebe. Die Krankheit trägt nicht nur die Veränderung der Gelenke der Hände mit sich, sondern auch ihre Steifheit, die zu einer Behinderung führt. Die Veränderung jedes Gelenkes geht nicht spurlos über. Arthrose der Gelenke der Finger betrifft die Muskeln. Parallel dazu verändern sich auch die Knochen einer Person. Sie verdicken, allmählich auf dem Knochengewebe beginnen, Auswucherungen zu erscheinen, die Bewegung der Finger weiter verkomplizierend.

Die Krankheit ist eng mit den entzündlichen Prozessen im Gelenk- und Muskelgewebe verbunden. Der Schmerz in den Gelenken der Finger ist eines der erkennbaren Zeichen der Arthrose. Die Ursachen der Erkrankung liegen nicht nur in den altersbedingten Veränderungen des Körpers. Geschwächte Immunität beeinflusst sowohl die Gesundheit im Allgemeinen als auch den Zustand jedes einzelnen Fingers. Wenn eine Person oft an einer ansteckenden Atemwegserkrankung leidet, erhöht sich das Risiko, die Funktion der Gelenke seiner Hände zu stören. Der einzige wirksame Weg, um eine Krankheit zu vermeiden, ist die Vorbeugung aus der frühen Kindheit. Arthrosis Phalanx der Finger bezieht sich auf die Kategorie von Krankheiten, Prädisposition, die vererbt wird, und das muss immer in Erinnerung bleiben.

Die Ursache der Krankheit kann sein:

  • geschwächte Immunität;
  • Alter;
  • gequetschte Verletzungen in der Vergangenheit erlebt;
  • häufige Infektionen der Atemwege;
  • bei Frauen - die Menopause;
  • genetische Störungen, die fehlerhafte Gelenkentwicklung verursacht haben;
  • körperliche Arbeit mit der Belastung der Finger und Hände verbunden;
  • Bestrahlung;
  • Schilddrüsenerkrankung;
  • Diabetes;
  • negative Auswirkungen der Umwelt;
  • Allergien;
  • Vererbung;
  • beeinträchtigte den Stoffwechsel im Körper;
  • Infektionskrankheiten;
  • Gicht.

Eine der Hauptursachen für Schäden am Gelenkgewebe der Hände sind Unterernährung und Stoffwechselstörungen. Bemerkenswert ist, dass vor dem Hintergrund entzündlicher Erkrankungen die ersten Symptome der Arthrose oft unsichtbar sind. Wenn die Hände ständig der Kälte ausgesetzt sind, kann eine Person verschiedene Arthrosen entwickeln.

Wenn Sie auf die Fotos der Hände älterer Menschen achten, die harte Arbeit geleistet haben, werden die Zeichen der Arthrose deutlich sichtbar sein. Prellungen oder Blutergüsse der Hände können sich Jahre später an eine Arthrose der Finger erinnern.


Ausbreitung der Krankheit auf andere Gelenke

Handerkrankungen werden in der Regel durch die Lokalisation von destruktiven Veränderungen in den Gelenken klassifiziert. Die Krankheit betrifft am häufigsten mehrere Gelenke. Die häufigste Form bei Frauen nach 40 Jahren ist die Daumenarthritis. Wenn schmerzende Schmerzen in den Gelenken der Hände zu spüren sind, ist dies ein alarmierendes Signal. Die Erkrankung betrifft meist die Metakarpophalangealregion. Wenn der Handfinger eine motorische Funktionsstörung hat, ist es durchaus möglich, dass dies eines der Symptome der Arthrose ist.

Arthrose des Daumens trägt noch einen anderen Namen - Rizartroz. Diese Krankheit führt oft zu einer unangemessenen Rötung im Bereich des betroffenen Gelenks.Ödeme und ein unangenehmes Knirschen von Gelenken sind auch seine Symptome. Patienten, die Rizartroz haben, klagen manchmal über das Brennen in dem Bereich, in dem das Gelenkgewebe zerstört wird.

Knötchenbildung an den Fingern

Risartis wird häufig mit den Knoten von Geberden assoziiert. Dies sind spezifische Neoplasmen, die Knötchen oder kleinen Körnchen ähnlich sind. Sie sind wirklich Symptome der Arthrose der Finger. Das erste Mal sind die Knötchen weich, aber dann härten sie aus.

Wenn Sie sich das Foto eines von der Krankheit betroffenen Fingers ansehen, sind die Knoten visuell auffällig. In einigen Fällen platzen sie, und dann glauben einige Patienten fälschlicherweise, dass ihre Gelenke wieder gesund sind. Wenn die Knoten von Geberden schließlich fest werden, wenn der Finger der Hand gefühlt wird, auf der sie gesetzt werden, wird Schmerz gefühlt.

Eine Person, die Rizartrose hat, sollte wissen, dass Gelenkerkrankungen in der Lage sind, schnell Fortschritte zu machen, mehr und mehr Gelenke zu treffen. Wenn in einem Gelenk destruktive Veränderungen begonnen haben, werden sie, wenn sie sich entwickeln, neue Gebiete erobern. Die Verengung des Gelenkspaltes begleitet alle Arten von Krankheiten.

Je früher die Behandlung der Arthrose beginnt, desto leichter ist es, alle negativen Prozesse zu stoppen. In diesem Fall hängt vieles davon ab, in welchem ​​Stadium sich die Krankheit befindet und welche effektiven Maßnahmen noch zu ihrer Erhaltung angewendet werden können.


Wie die dritte Stufe

verhindern angenommen, dass arthritische Finger gehen 3 Stufen in ihrer Entwicklung. Jeder von ihnen hat bestimmte spezifische Symptome und benötigt eine eigene Behandlung. In der ersten Phase gehen nur wenige Patienten in eine medizinische Einrichtung, obwohl bereits viele Arthrosesymptome ausgeprägt sind.

Wenn Ihre Hände in Ruhe und in der Nacht und während körperlicher Anstrengung schmerzen, sind sie noch beunruhigender. Aber die Beweglichkeit der Hände ist nicht gebrochen, die Person ist in der Lage, Hausarbeit zu verrichten, deshalb hat sie es nicht eilig, einen Arzt aufzusuchen. Aber während dieser Zeit konnte die Behandlung mit entzündungshemmenden Medikamenten, Physiotherapie und Physiotherapie die Entwicklung der Krankheit wirksam hemmen. Symptome

zweite Stufe Arthrose der Finger - nicht nur Schmerzen und eine Erhöhung des Volumens der Gelenke erhöht, sondern auch Muskelatrophie dynamisch zu entwickeln, die als die Veränderungen in der Gelenk- und periartikuläre Gewebe nicht weniger gefährlich ist. In der zweiten Phase basiert die Behandlung auf der Anwendung von entzündungshemmenden und schmerzlindernden Medikamenten. Therapeutische Gymnastik und Diäten sind für eine Person obligatorisch, wenn sie versucht, die Beweglichkeit seiner Hände zu retten. Die Behandlung mit Sauerstoff hat sich im Kampf gegen verschiedene Formen der Arthrose in letzter Zeit zunehmend durchgesetzt. Das Wesentliche ist, dass geschädigte Gelenkbeutel mit Sauerstoff gesättigt sind, was zur Wiederherstellung des Gewebes beiträgt.

Mit der begonnenen Form der Arthrose wird das Knochengewebe mit der Zeit dichter, dann erscheinen Wucherungen, Gelenke deformierend. Sie beeinträchtigen die Beweglichkeit der Gelenke stark und verursachen Entzündungen. Die Anzahl der Bewegungen nimmt aufgrund von Schmerzen ab, was zu einer nachfolgenden Muskelatrophie führt.

Eine wirksame Behandlung von Osteoarthritis in der Stufe 3, wenn die Muskeln verkümmert sind, Steifheit und Bewegungsfugen verlieren ihre Beweglichkeit, eine Operation erforderlich. Aber die Operation ist nicht in allen Fällen erlaubt. Um eine Person von schmerzhaften Angriffen zu entlasten, müssen Sie narkotische Analgetika und Opioide verwenden. Risiko der Fingerfraktur im dritten Stadium der Entwicklung der Krankheit ist deutlich erhöht. Zu dieser Zeit werden die Finger vollständig still.

Um negative Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, bei den frühesten Anzeichen einer Arthrose unverzüglich einen Arzt aufzusuchen. Wir müssen darauf vorbereitet sein, dass wir für die Gesundheit unserer Hände kämpfen müssen. Der erste Schritt auf diesem Weg wird eine völlige Verweigerung von Alkohol sein, die eine der häufigsten Ursachen für die dynamische Entwicklung von Arthrose und anderen Gelenkerkrankungen ist.

MoiSustav.ru

Überblick über Arthrose der Finger: Ursachen, Symptome und Behandlung

Krankheit Wenn die Krankheit Arthritis der Finger ist es Schäden( Zerstörung) des Knorpel und Knochen der kleinen Gelenke der Hände.

Diese Pathologie tritt hauptsächlich im Alter auf. Artikulären Strukturen beginnen schnell, reduzierte Knochendichte, Knorpel- Ausdünnung, Risse, gebildet Osteophyten( Knochenauswüchse) verschleißen. Wenn Sie nicht über die Krankheit behandeln - das Ergebnis Finger gebogen sind, verursachen starke Schmerzen, schlimmer nach dem Druck auf den Gelenken gibt es Einschränkungen bei Bewegungen, Steifigkeit, gebrochene Handfunktion.

Auf dem Foto: Was passiert mit der Krankheit

Ursachen der Krankheit

Osteoarthritis ist eine multifaktorielle Erkrankung. Die folgenden Gründe können sein Aussehen verursachen:

  1. Altersänderungen;

  2. in traumatischen Sportarten engagieren;

  3. Rückgang der Östrogenproduktion in der Menopause bei Frauen;

  4. Gelenkverletzung;

  5. angeborene oder erbliche Anomalien des Knorpelgewebes;

  6. Stoffwechselstörungen;

  7. transferierte Infektionskrankheiten.

Symptome von

Arthrose der Fingergelenke( einschließlich der Daumenarthrose) entwickelt sich allmählich. Symptome der Krankheit sind nicht sofort offensichtlich, so beginnen viele Patienten die Behandlung, wenn die Verformungsvorgänge bereits ausreichend offensichtlich sind. Sie sollten auf die folgenden Symptome aufmerksam gemacht werden:

  • Crunch der Fingergelenke;
  • schmerzende Empfindungen in der Hand nach körperlicher Aktivität;
  • Muskelspannung;
  • Verringerung der Amplitude der Handbewegungen.

Anschließend treten verstärkt Arthrose-Symptome auf:

  • in den Fingerphalangen gibt es spezielle Knoten;
  • die Haut in der Nähe der Gelenke wird entzündet, rötet, gibt es Schwellungen;
  • Schmerzen in den Fingern werden dauerhaft;
  • Mobilität der Extremitäten ist stark eingeschränkt.

Im Endstadium reduziert die Arthrose der Fingergelenke die Lebensqualität eines Menschen erheblich, hindert ihn daran, voll zu arbeiten, tut sein liebstes Ding. Je früher die Behandlung der Pathologie beginnt, desto höher ist die Chance für den Patienten, die Struktur des Knorpelgewebes und die verlorenen Funktionen der Hände wiederherzustellen.

Behandlungsmethoden

Die Prinzipien zur Behandlung der Arthrose der Finger sind ähnlich der Therapie bei Läsionen anderer Gelenke( z. B. Knie oder Hüfte).Arthrose der Hände gilt als eine Krankheit der älteren Menschen, während die Niederlage der großen Gelenke oft bei Menschen mittleren Alters zu finden ist, besonders wenn sie aktiv im professionellen Sport tätig sind.

Die Pathologie ist ein mühsamer und zeitraubender Prozess. Behandlungsmethoden werden nur nach einer umfassenden Untersuchung und Klärung aller Umstände der Krankheit ausgewählt.

  • Vor allem, um den degenerativen Prozess zu stoppen, ist es notwendig, die Gelenke zu entlasten: Die Hände werden so weit wie möglich entladen, es ist verboten, Gewichte zu heben, scharfe Bewegungen mit unseren Händen auszuführen.
  • Zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen werden Analgetika( Anästhetika), nicht-steroidale Antirheumatika( NSAIDs) eingesetzt. Diese Medikamente ermöglichen es Ihnen, die Symptome der Krankheit schnell zu lindern, die Gesundheit einer Person zu verbessern. Zur gleichen Zeit kann die Behandlung von NSAIDs den Verdauungstrakt beeinträchtigen, so dass diese Medikamente nur in kurzen Kursen eingenommen werden, obwohl sie Arthrose der Finger gut behandeln und alle unangenehmen Empfindungen beseitigen. Langfristige Verwendung von ihnen führt zu Schäden an den Schleimwänden des Verdauungstraktes.
  • Auch bei Arthrose nehmen Sie Chondroprotektoren - Medikamente, die geschädigten Knorpel reparieren können. Sie sollten die Krankheit für eine lange Zeit behandeln, und älteren Patienten wird empfohlen, sie für das Leben zu nehmen.
  • Nach der Akutbehandlung wird die Physiotherapie verschrieben: Akupunktur, Massage, Gymnastik, Paraffintherapie. Zu Hause werden wärmende Verfahren durchgeführt( Säcke aus Salz oder Sand, therapeutische warme Applikationen).
  • Bei Ineffektivität der traditionellen Therapie wird eine operative Behandlung empfohlen - partielle oder vollständige Prothetik der betroffenen Gelenke.

Richtige Ernährung

Um Menschen mit Arthrose bei der erfolgreichen Behandlung der Pathologie zu helfen, empfehlen Ärzte die Einhaltung einer speziellen Diät, die auf das Alter und den Gesundheitszustand abgestimmt ist. Bei Gelenkserkrankungen sind kalziumreiche Sauermilchprodukte nützlich, es gibt oft Untertassen, kaltes Fleisch, Abkochungen von Rinderbeinen. Die Einnahme von Alkohol kann den Beginn von Schmerzen und eine Verschlimmerung des Entzündungsprozesses auslösen, daher sollte der Alkoholkonsum ausgeschlossen werden.

Fazit

Ein Großteil der Erkrankungen der Gelenke ist heute heilbar, aber es ist wichtig, die Ärzte rechtzeitig zu kontaktieren. Um zu verhindern, sollte die Entwicklung der Arthrose nehmen hondroprotektory 1-2 mal pro Jahr, ernannt nach der Untersuchung und ärztlichen Rat ab. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen Experten die ersten Symptome der Arthrose zu bemerken, die Behandlung beginnen und die Zerstörung von Knorpeln zu vermeiden.

SustavZdorov.ru

arthritische Gelenke der Hände: Symptome und Behandlung Startseite

verursachen weit verbreitete degenerative Krankheit Arthrose der Hände - Schäden an Gelenkknorpel. Die am häufigsten leiden Handgelenk, metacarpophalangeal, distal( an der Basis des Fingerkissens) interphalangeal und proximal( in der Mitte der Finger gelegen) Interphalangealgelenke. Signifikant weniger häufig betroffene Ellenbogen- oder Schultergelenke.

Bei Arthrose verschleißt der Gelenkknorpel einfach schneller. Aus diesem Grund beginnen die Knochen ohne Dämpfung zu reiben, es gibt Entzündungen, Steifheit und schmerzhafte Empfindungen. Um die Funktionalität der Gelenke zu erhalten und die Schmerzen zu lindern, werden den Patienten Medikamente, spezielle Gymnastik, Diät, manchmal empfohlen, um die Art des Lebens zu ändern.

Ursachen und Risikofaktoren

Der Hauptgrund für die Entwicklung der Arthrose - eine vorzeitige Abnutzung des Knorpelgewebes. Bei manchen Menschen kann knorpeliges Gewebe in einem relativ jungen Alter( 20-30 Jahre) getragen werden, während andere in 60 Jahren von einer solchen Erkrankung nichts wissen. Es hängt von vielen Faktoren ab, von denen einige im Prinzip nicht vermieden werden können.

Die Krankheit selbst wird nicht vererbt, aber einige Faktoren tragen zu ihrer Entwicklung bei - ja. Dies zum Beispiel Festigkeit, Elastizität und Dichte des Knorpels, insbesondere metabolische usw.

Alter -. . Timeless ein weiterer Risikofaktor. Je älter wir werden, desto mehr verschleißen alle Gewebe im Körper, einschließlich des Gelenkknorpels, und desto höher ist das Risiko, an der Krankheit zu erkranken.

Professionelle Aktivität kann auch bei der Entwicklung von Pathologie beteiligt sein. Hauptsächlich handelt es sich um Menschen und Sportler, deren Hände großen Belastungen ausgesetzt sind: Bauarbeiter, Lader, Gewichtheber, Boxer. Aufgrund längerer und übermäßiger Belastungen verschleißt das Knorpelgewebe schneller und verhindert die Reibung der Knochen gegeneinander.

Symptome von

Symptome der Arthrose der Hände können sich auf verschiedene Arten manifestieren. Die typischsten sind die folgenden:

  • Schmerzen an verschiedenen Aktionen ausgeführt Hände. Druckbürste Faust Griff Objekte Arm am Ellbogen beugen, Schulter, etc;
  • Steifigkeit, Immobilität der Gelenke, besonders ausgeprägt nach einer Nachtschlaf;
  • uncharakteristisch Schwierigkeiten alltägliche Angelegenheiten bei der Durchführung( das Gefühls, dass es keine Kräfte sind zum Beispiel eine Bank zu öffnen oder ein Objekt von Ort zu Ort bewegen);
  • signifikante Schwächung der Greifkraft( Kompression) der Bürste;
  • knirscht in den Gelenken;
  • Schwellung, Schwellung der Faust oder Bereich in der Nähe des Handgelenks;
  • -Bildung von Heberden-Knötchen und / oder Bušar-Knötchen.

Die Knoten von Geberden sind Osteophyten oder Knochensporne. Das sind expandierende Siegel, die sich an den Verbindungsstellen der Fingerphalangen an den Knochen bilden. Die Knoten von Geberden sind gewöhnlich rund, fest, scheinbar geschwollen. Sie werden hauptsächlich an den distalen und proximalen Interphalangealgelenken gebildet. Die proximalen Gelenke werden auch Buschar Knötchen genannt.

Aktuelle Behandlungen

Patienten verschiedene Behandlungen können mit Arthrose der Hände zugeordnet werden, einschließlich der medikamentösen Therapie, Physiotherapie, spezielle Diät. In fortgeschrittenen und schweren Fällen greifen Sie auf chirurgische Eingriffe zurück. Medikamente

Zur Anästhesie Analgetika mit und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs).Nicht verschreibungspflichtige NSAIDs können nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch Entzündungen beseitigen. Wenn diese Medikamente nicht helfen, kann der Arzt ein Rezept für stärkere Mittel verschreiben. Wenn und in diesem Fall die Behandlung nicht den gewünschten Effekt ergibt, gehen Sie zu den Injektionen. Wenn Analgetika und entzündungshemmende Medikamente direkt in die Gelenkhöhle injiziert werden, nehmen Schmerz und Entzündung fast augenblicklich ab und das Ergebnis kann mehrere Monate erhalten bleiben.

Übungen des

Starre, schmerzhafte Gelenke beeinflussen stark, wie eine Person ihre Hände benutzt. Für viele Patienten werden alltägliche Dinge sehr schwierig. Entwickeln Gelenke helfen spezielle Übungen mehrmals am Tag sein auszuführen:

  • auszustrecken und ballte die Fäuste wiederum;
  • abwechselnd Pad jeden Finger auf die Daumenbasis der Hand berühren, und das Pad des Daumens - auf die Basis des kleinen Fingers;
  • Squeeze in der Hand ein weiches Objekt, wie etwa eine Kugel, eine Bürste in der eingezogenen Stellung für einige Sekunden zu halten;
  • Stellen Sie eine Handfläche auf eine feste Oberfläche, heben Sie jeden Finger vertikal nach oben;
  • "geh" mit deinen Fingern auf dem Tisch hin und her oder an der Wand auf und ab;
  • Arthrose Ellbogen die folgende Übung durchführen: am Tisch sitzen, legen eine ausgestreckte Hand auf den Tisch und machen mit den Fingerspitzen die Erschließung( die ganze Bürste) für 10-15 Minuten - diese Übung bis zu den Ellenbogen;
  • wenn sie von einem Schultergelenk geschlagen, ist es möglich, Flattern zu tun, aber viel besser, sie im Wasser zu führen - darüber nachdenken, wie in dem Pool einschreiben.

Lifestyle

Durch die Änderung ihres Lebensstils können Patienten ihre Krankheit besser kontrollieren und weniger davon leiden. Heiße Paraffinbäder und kalte Kompressen sind ein gutes Volksheilmittel gegen Schmerzen und Schwellungen. Verwenden Sie Kompressen nach Bedarf sowie zwischen Medikamenten.

tragen spezielle Bandagen, elastische Binden oder Handschuhe stabilisiert die betroffenen Gelenke und gibt ihnen die notwendige Unterstützung. Aus diesem Grund können Sie eine Verschlimmerung der Symptome vermeiden. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Nahrungsergänzungsmittel am besten für Sie geeignet sind.

Denken Sie darüber nach, bestimmte Gegenstände in Ihrem Zuhause zu ersetzen( Küchengeräte, Reinigungswerkzeuge).Solche Dinge sollten dicke und bequeme Griffe haben, die nicht viel Kraft zum Ergreifen und Benutzen erfordern.

Diät

Achten Sie darauf, die Regeln der gesunden Ernährung zu befolgen. Die Diät sollte Gemüse, Vollkornprodukte, fettarmen Fisch und Fleisch enthalten. Folgen Sie den Verbrauch von Zucker, Salz und Fett - es wird helfen, die Gewichtszunahme vermeiden( wenn übergewichtige Gelenke zusätzlich belastet werden).Achten Sie auf Gemüse und Früchte von dunkler Farbe( siehe Liste unten) - sie enthalten Substanzen, die entzündliche Prozesse im gesamten Körper, einschließlich der Gelenke zu unterdrücken.

Empfohlen für die Verwendung:

  1. rote und violette Sorten von Trauben;

  2. rote Äpfel;

  3. rote Zwiebel;

  4. Beeren( Himbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, und so weiter.);

  5. Brokkoli;

  6. Greens( Spinat, Salat, Petersilie, Sellerie, etc.);

  7. Tomaten;

  8. Kirschen;

  9. Pflaumen;

  10. Zitrusfrüchte( insbesondere rote Orange und Grapefruit).

Chirurgie

Wenn die Krankheit nicht zugänglich medikamentöse Behandlung ist, reagiert nicht auf die Veränderungen in der Lebensweise und Ernährung, ist es eine Frage nach der Operation. Bei der Behandlung größerer Gelenke( Knie, Hüfte, Ellenbogen) wird ihnen meist ein teilweiser oder vollständiger Ersatz zugewiesen. Kleine Gelenke( interphalangeal) binden oder rekonstruieren einfach. Durch die Kombination der Knochen wird der betroffene Teil der Hand immobilisiert, aber mit ihm verschwindet auch der Schmerz. Bei der Rekonstruktion wird der Knorpel ersetzt, dessen Weichgewebe aus anderen Körperteilen entnommen wird.

Auf dem Foto - einer Frau die Hand vollständig

Niederlage Arthrose Hand fassen langsam beginnt, im Laufe der Zeit, die Symptome verschlimmern und Gewebeschäden wird ausgeprägter. Diese Krankheit kann nicht geheilt werden, kann aber erfolgreich bekämpft werden. Mit der Zeit, nachdem man die Symptome gesehen und rechtzeitig Maßnahmen ergriffen hat, ist es realistisch, ein angenehmes Leben ohne Schmerzen und Folter zu erwarten. Wenn Sie die ersten Anzeichen der Krankheit bemerken, versuchen Sie nicht, sie zu maskieren oder den Schmerz zu ertragen - ein Arzt für die Diagnose und( falls erforderlich) zeichnet ein wirksames Behandlungsprogramm auf.

SustavZdorov.ru

Behandlung von Arthrosen der Finger mit traditionellen und traditionellen Medizin

In der Regel treten Gelenkerkrankungen in Menschen im reifen Alter.

Aber heute, aufgrund der hormonellen Veränderungen des Körpers, können Sie eine Menge von jungen Mädchen treffen an Arthrose der Finger durch eine Entzündung leidet, die auf die Gelenke der Hände lokalisiert ist.

Ähnliche Erscheinungen verursachen Unannehmlichkeiten für das schöne Geschlecht, nicht nur wegen der kosmetischen Wirkung, sondern auch wegen des Funktionsverlustes. Zu Beginn der Behandlung sollte sofort, auch in dem Stadium der ersten manifestierten Symptome sein.

Konzept und Merkmale der Krankheit

Arthrose - Entzündung des Gelenks oder der Gelenke - wurde noch nicht genau untersucht.

Wissenschaftler können die genauen Ursachen der Manifestation dieser Krankheit nicht identifizieren, obwohl sie mehrere Hypothesen enthalten. Die Haupthypothese ist die Ursache der Krankheit als erblicher Faktor.

Das heißt, ein Mensch hat ein Gen von seiner Geburt, das sofort zu einem Entzündungsprozess führen kann, sobald es Gründe dafür gibt - die Gründe für die Krankheit.

Osteoarthritis der Finger ist keine Ausnahme. In dieser Form treten alle entzündlichen Prozesse der Gelenke an den Fingerknöcheln auf.

In seltenen Fällen leiden die Gelenke der Hände - in diesem Fall ist die Krankheit Polyarthrose. Die vorgestellte Krankheit ist für eine Person durch ihre irreversiblen Manifestationen gefährlich. So wird in fortgeschrittenen Fällen die Deformität des Gelenks selbst und der Knochen, an den es angrenzt, diagnostiziert.

Solche Merkmale der Krankheit sind bereits unwiederbringlich und zur Verbesserung des Lebensstandards schlagen Experten eine Operation vor.

Der Patient hat eine charakteristische Abdichtung in den Gelenken zwischen den Phalangen.

Im Laufe der Entwicklung sind diese Dichtungen mit bloßem Auge sichtbar. Der Patient leidet neben einem kosmetischen Defekt an Hand- und Fingerschmerzen, die zu einem teilweisen Funktionsverlust der Hände führen.

Ursachen und Risikofaktoren der Krankheit

Die Krankheit hat folgende Gründe für das Auftreten:

  • Das Alter des älteren Patienten ist auf die charakteristische Erschöpfung und Ausdünnung des Gelenkknorpels zurückzuführen;
  • während der Periode der hormonellen Fehlfunktion( Menopause bei Frauen und anderen Krankheiten) gibt es eine metabolische Störung des knorpeligen Gewebes;
  • geschwächte Immunität wirkt sich auf die Exazerbation einer bestehenden Arthrose aus und provoziert auch deren initiales Auftreten;
  • Verletzungen und Prellungen der Finger;
  • genetische Merkmale, die Verformung und andere Defekte in der Entwicklung von Gelenken verursacht haben;
  • übermäßige körperliche Arbeit, die auf der Arbeit von Händen basierte;
  • übermäßige Hypothermie;
  • das Vorhandensein einer Krankheit, sowohl Gelenk-und Unterscheidungskraft, zum Beispiel, rheumatoide Arthritis, Gicht, Diabetes mellitus und andere;
  • Stoffwechselstörungen des gesamten Organismus;
  • übertragen Infektionskrankheiten - Chlamydien und andere.
Wenn eine Person mindestens einen der oben genannten Faktoren hat, sollte sie ihre Gesundheit ernster nehmen und die Manifestation der Arthrose genau beobachten.

Die Stadien der Krankheit und die Eigenschaften von

Die Symptome der Arthrose der Finger unterscheiden sich je nach Stadium der Erkrankung erheblich.

Also, es gibt drei Stufen, von denen jede auf ihre eigene Art manifestiert:

  1. Die erste Stufe des zeichnet sich durch erste Anzeichen aus: Bei hohen Belastungen treten jedes Mal Schmerzen in den Gelenken auf;es gibt ein charakteristisches Knirschen in den Fingern;manifestierte Schwellung der Gelenke;Diagnose Gelenkverbindungen zwischen den Fingerphalangen;eine konstante Spannung der periartikulären Muskelgewebe, die sich durch Schwierigkeiten in der Selbstbedienung manifestiert.
  2. In der zweiten Phase von ist eine Person besorgt über anhaltende Gelenkschmerzen, da Gelenkentzündungen auftreten. Es ist schwer für einen Menschen, sich nicht nur selbst zu bedienen, sondern einfach seine Finger zu bewegen. Entzündung der Gelenke wird durch das Foto

    arthritischen Fingern 3 Stufen

    Erhöhung der lokalen Temperatur( bei Sondierung ist zu sehen, Erhöhung der Temperatur der Haut in den Gelenken) immer begleitet.

  3. Die dritte Stufe von ist der Beginn eines irreversiblen Prozesses. Eine Person leidet unter ständigen Schmerzen der Finger, eine Deformation der Phalangen wird festgestellt. Eine Deformation der Knochen führt auch zu einer mangelnden Mobilität der Finger oder aller Bürsten. Die Behandlung der dritten Stufe ist extrem schwierig und führt nicht zu einem früheren Leben zurück.

Eine Person sollte einen Spezialisten bei den ersten Manifestationen der Krankheit konsultieren. In der ersten Phase kann die Behandlung der Arthrose der Finger das Knorpelgewebe vollständig wiederherstellen und den früheren Lebensstandard des Patienten wiederherstellen.

Rizartrose des Daumens

Die Arthrose des Daumens hat den zweiten Namen - rizartroz. Es erscheint ziemlich selten - in etwa 5% aller Fälle mit Gelenkerkrankungen diagnostiziert.

In diesem Fall ist das Metacarpalgelenk an der Verbindung mit dem Handgelenk betroffen. An der Stelle der Läsion wird eine Verformung des Gelenks beobachtet, wobei sein Vorsprung nach außen zeigt.

Diagnose in der medizinischen Einrichtung

Pathologie wird durch visuelle Untersuchung mit einem Arzt und anschließende Röntgenuntersuchung diagnostiziert.

Das Bild zeigt typische Gelenkschäden sowie das Entwicklungsstadium der vorgestellten Krankheit. Behandlungsverfahren

Krankheitsbehandlung beinhaltet Erholung der Gelenkbeweglichkeit ehemaligen über Knorpelregeneration durch jedes geeignete Verfahren.

Traditionelle Medizin und effektive Volksmethoden werden hier verwendet.

Traditionelle Medizin

Methoden der Behandlung mit traditioneller Medizin hängen direkt vom Stadium der Manifestation der Krankheit ab.

wo anwendbar:

  1. Medikamentöse Therapie - in erster Linie Fach Entzündungen und Schmerzen zu beseitigen Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika vorschreibt. Nach einiger Erleichterung beginnt der Patient mit der Einnahme von Chondroprotektoren - Medikamenten zur Wiederherstellung des Knorpelgewebes.
  2. Physiotherapie - Lasertherapie, Magnetfeldtherapie, Paraffinanwendungen, Ozokerit-Bäder werden verwendet. Sitzungen entlasten den Schmerz vollkommen.
  3. LFK - Der Patient sollte einfache Übungen durchführen, um die frühere Mobilität wiederherzustellen. Mit den Fingern auf den Tisch klopfen alle Gelenke der Finger.
  4. Massage - leicht streicheln und reiben - sanftes Massage-Regime, durchgeführt von einem erfahrenen Spezialisten.
  5. Diät - während der gesamten Behandlung muss der Patient auf eine Diät gesalzen, haftet, so dass die Flüssigkeit im Körper verweilt nicht, und deshalb hat Schwellung und Entzündung nicht provozieren. Operative Eingriffe
  6. - Patient Auswüchse in den Gelenkteilen durch entfernen und in Osteoarthritis des Daumengelenkes Immobilisierung wird durch Setzen des Latch durchgeführt - Arthrodese.

Traditionelle Medizin wird in den meisten Fällen in einer komplexen Weise angewendet. Der Patient muss alle Vorschriften des Arztes einhalten, um das Schmerzsyndrom schnell zu beseitigen und zum vorherigen Lebensstandard zurückzukehren.

Traditionelle Medizin Behandlung von Arthrose der Finger Volksmedizin verwendet nur zur Schmerzlinderung, Ödeme und Entzündung beseitigen, da der laufende Prozess der Zerstörung des Knorpelgewebes, sie nicht stoppen und tragen nicht das Gleichgewicht von Spurenelementen zur Wiederherstellung.

Insbesondere verwenden sie solche Rezepte:

  1. Mix Honig und Salz in gleichen Anteilen. Die Mischung gründlich umrühren und auf die schmerzenden Gelenke auftragen. Bedecke deine Hände mit Polyethylen und ziehe Wollhandschuhe an. Lassen Sie die Kompresse über Nacht eingeschaltet.
  2. komprimiert in der Nacht ist es empfehlenswert, der zerkleinerte Blätter von Klette zu machen. Sie werden vorgewaschen und durch einen Fleischwolf geführt.

zusätzlich komprimiert die Behandlung von Osteoarthritis können Infusionen und andere Zusammensetzungen zur oralen Verabreichung verwendet werden. Sellerie Saft auspressen und 2 Teelöffel dreimal täglich einnehmen.

Vorsicht, sind Komplikationen möglich!

Pathologie am vorzeitigen Eingriff birgt mit seinen schwerwiegenden Folgen.

Surgery - Dies ist ein Ergebnis der Komplikationen der Erkrankung begann als ein Betriebsverfahren in dem Fall der Deformation des Gelenks und angrenzenden Knochen aufgebracht wird.

unter anderem Ärzte sagen, dass der Entzündungsprozess läuft zur Entwicklung von Synovitis führen kann, Periarthritis, erosive Arthrose.

Deshalb wird, wenn die ersten Manifestationen einer Schmerz in den Fingern, sollten für die Hilfe von Experten bezeichnet werden.

Präventionsmethoden wie präventive Maßnahmen empfehlen Experten zu essen - mehr Obst und Gemüse zu essen, nicht missbrauchen das Salz.

ordnet physische Belastung richtig auf die Finger nicht das Gewicht aller auf sich nahm. Wenn Sie Verwandte in der Familie mit ähnlichen Problemen haben, ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen sorgfältig. Gesundheit

Hand hängt von der Beziehung des Menschen zu sich selbst. In der Welt der Aufregung haben Sie oft keine Zeit, einen Arzt in der Anfangsphase der Entwicklung einer schweren Krankheit zu besuchen.

Diese Art von Fahrlässigkeit kann zu erheblichen Problemen führen und wird oft eine lange Zeit in Anspruch nehmen.

osteocure.ru

Osteoarthritis Finger Symptome und Behandlung der Hände |Wie man arthritische Finger

Hand Hauptursachen für die Behandlung von Krankheiten: es ist eine konstante Last auf den Handgelenken, Mikrotraumatisierung in den Knochen und Gelenken der Finger, sowie die Bestrahlung mit Röntgenstrahlen ist. Arthrose des Fingers kommt häufig vor dem Hintergrund der chronischen Arthritis. Meist geschieht diese Krankheit betrifft Frauen nach 45 Jahren.

Manifestationen der Arthrose des Fingers

aus erster Hand gibt es einen Schmerz im Gelenke ist, nicht scharf, aber immer weh. Intensivieren der Schmerz beginnt in der Nacht. Folgende Symptome der Arthrose - Schwellungen in den weichen Gewebe um die Gelenke. Aber zugleich bleibt die Patientenbewegung normal.

In der zweiten Phase der Erkrankung Hand Schmerzen steigt der Entwicklung und wird regelmäßig. Selbst bei einer geringen Belastung an den Händen und Fingern, erscheint stechender Schmerz. Während der Bewegungen der Gelenke können Knacken zu hören. Es beginnt Muskelatrophie betroffenen Finger und Hand zu erscheinen. Das Gelenk beginnt in Lautstärke zu erhöhen.

Und das letzte Stadium der Krankheit die Symptome der Arthrose tritt Gelenksteife. Sie sind in der Lage, auf die sie eine Zwangslage gebracht. Mit Arthrose des Fingers fast vollständig trophic Interartikularportion Knorpel und Knochen gestört. Dies wiederum führt zu deren Zerstörung.Überwuchern Randknoten beginnen sie zu verformen, und dies führt zu Knochenbrüchigkeit und Knochenbrüche. Um das Gelenk des Patienten erscheint bei Arthrose des Fingers Rötung und Schwellung. Symptome

Verformungs Arthrose

Hände Arthrose der Hände Deformierende - ist eine Gelenkerkrankung, an Gelenkknorpel betroffen und beginnt gleichzeitig zu verformen und die Struktur der Knochenköpfe modifiziert. Die Symptome sofort spürbar - es

1.4.

verformte Gelenke und Knochen der Finger.

erste Symptome der Belastung - eine Modifikation des Daumens. Mit Arthrose des Fingers und der Verformung tritt auf einmal Finger. Alle phalanges beginnen zur gleichen Zeit zu biegen.

Wie Arthrose des Fingers der Form zu behandeln, nicht jeder weiß, und gilt für Ärzte, die wiederum hilft bei der Behandlung von Arthrose. Aber vergessen Sie nicht, und dass es in diesem Fall möglich ist, können Sie auch Volksmittel verwenden.

Wie arthritischen Fingern behandeln Hände

Zunächst einmal müssen Sie in dieser Situation tun:

1.

Finger

4.

Hände wiederherstellen In der Anfangsphase Arthrose der Hände, ist die Behandlung schneller und effektiver sein als bereits trophic Austausch

die Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellenlaufen Form.

Handtherapie Arthrose Methoden

Die Behandlung umfasst:

1.

Massage. Es wird die Blutversorgung und den Trophismus von Geweben leicht verbessern. Sie können es selbst tun und egal wo Sie jetzt sind - vor oder bei der Arbeit. Es dauert nur ein paar Minuten.

2.

Übungen. Sie sind vor dem Zubettgehen gut gemacht, nachdem sie ein warmes Bad genommen haben.

3.

Physiotherapie bei der Behandlung von Arthrose der Hände. Danach wird die Knorpeltrophäe verbessert. Verfahren - Magnetotherapie, Elektrophorese, Lasertherapie.

4.

Paraffinanwendungen, können Sie auch Ozokerite. Nach ihrer Anwendung nimmt der Schmerz bei Arthrose der Finger ab oder verschwindet ganz.

5.

Folk-Anwendung von Kräutern und verschiedenen Produkten aus natürlichen Produkten.

6.

Um Schmerzen bei Arthrose des Fingers zu reduzieren, ist es notwendig, die Betäubungsspritze, das einfach, aber effektiv anzuwenden - das ist ein Schuss Lidocain. Kann zur Behandlung von Arthrose und einem löslichen / unlöslichen Corticosteroid verwendet werden. Medikamente lindern nur das Schmerzsymptom und die Entzündungsreaktion. Das heißt, Medikamente bekämpfen nicht die Ursache von Gelenkerkrankungen. Dies sind im Grunde Analgetika. Auch Salben und Kautschuke werden verwendet.

7.

Es gibt Zeiten, in denen Sie nicht ohne Operation auskommen können. Aber lassen Sie uns zuerst behandelt werden, und dann bereits im Extremfall, lassen Sie den Betrieb, ist es nicht nützlich sein könnte.

Dies waren einige einfache Methoden zur Behandlung der Arthrose der Finger. Kommen wir nun zum nächsten weitergehen, nicht nur angenehm, Zeit - eine Komplikation der Arthrose.

Behandlung von Komplikationen der Arthrose

1.

Wenn Sie Symptome der Arthrose der komplizierten Formen der Synovitis und Periarthritis gute Wirkung Phonophorese von Hydrocortison, die auf das betroffene Gelenk oder geben Sie intern Kortikosteroid platziert wird.

2.

Bei erosiven Arthrose verwendet topische Behandlung. Positive Wirkung der Injektion von entzündungshemmenden Arzneimitteln.

3.

Wenn rizartroze Finger chirurgische Gesamt Gelenkimmobilisation müssen - Arthrodese.

Wie behandelt man Volksheilmittel mit Arthrose der Finger?

Wie immer, vergessen Sie nicht die Volksmedizin, es ist der Haupthelfer unserer modernen Medizin. Für die Behandlung verschiedener Arten von Tinkturen werden Lotionen, Abkochungen, Salben, Kompressen auf die Zusammensetzung von Kräutern verwendet.

1.

Herstellung von Tinkturen:

schleift 100g. Eukalyptus, dann gegossen 0,5 Liter. Wodka und besteht für eine Woche an einem dunklen Ort. Dann rieb er sich jeden Tag in den schmerzenden Joint, bevor er ins Bett ging.

2.

Bäder von Arthrose des Fingers der Kräuter, zum Beispiel solche Kräuter zu verwenden: Thymian, violett tricolor, Gemeine Wacholder, Trieb von wildem Rosmarin Sumpfgras Oregano.

3.

Kompressen aus Honig und Salz oder Alkohol. Mach sie nachts besser.

4.

Nehmen Sie drei Köpfe von Knoblauch, zerquetscht, den Saft von 10 Zitronen. Es gibt auch einen Teelöffel zerkleinerten Meerrettich. Alle mischen und bestehen 3 Wochen an einem warmen, dunklen Ort. Nehmen Sie 1 Teelöffel Elixier, verdünnt in 1 Glas Wasser, 2 mal am Tag - morgens und abends. Der Verlauf der Behandlung der Arthrose der Finger dauert an, bis das Elixier beendet ist.

5.

Grüner Tee essen.

6.

Wenn Gelenkschmerzen bei Arthrose des Fingers wird empfohlen, Kompressen von grünlich zerdrückt Kartoffeln anzuwenden. Mahlen Sie die Kartoffeln. Die resultierende Masse wird auf eine Temperatur knapp über 38 C erhitzt. Dann setzen die Kartoffeln, ohne zu pressen, in einen Sack Sackleinen. Die Dicke der Kartoffelschicht sollte 1,5-2 cm betragen und die Wunde so einwickeln, dass nichts aus der Kompresse herausfließt. Mit der Kompresse sollte man ins Bett gehen. Kompressen für Erkrankungen der Gelenke der Hände müssen täglich in der Nacht durchgeführt werden, für 7 Tage oder durch das Ergebnis.

Herbal Behandlung von Arthrose der Finger

Herbalists empfehlen folgende Volksheilmittel Trab:

1.

levzei Wurzel, Minze, Hopfenzapfen, celandine Gras auf der einen Seite, Gras cudweed, Schafgarbe Gras für zwei Personen.

2.

Volksheilmittel für Arthrose des Fingers: Minze, Hopfenzapfen, Gras, Schafgarbe, Ringelblumen, Gras cudweed, Schöllkraut Kräuter, Lakritze Wurzeln, alle gleich gemacht. Nehmen Sie

3.

Ringelblumenblüten, Früchte von Wacholder, Faulbaumrinde, Holunderblüten, Brennnesselblätter, Schachtelhalm Wiese, Weidenrinde, Birkenblätter, alle gleich gemacht.

Für die Behandlung benötigt 2 Esslöffel Löffel Sammlung zu nehmen, was ihnen einen Liter kochendem Wasser aufgießen, aufkochen und kocht für ca. 10 Minuten in einem verschlossenen Behälter. Danach verschmelzen Sie mit dem Gras in die Thermosflasche und bestehen Sie die ganze Nacht. Um eine Volksheilmittel für Arthrose der Finger zu nehmen, ist es notwendig, den ganzen Tag über 150 ml für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen. Die Behandlung von Volksmedizin sollte drei bis vier Monate dauern. Danach müssen Sie für 15 Tage eine Pause machen und die Zusammensetzung der Sammlung ändern.

Ursachen und Prävention von Arthrose des Fingers

Einer von drei Menschen heute an dieser Krankheit leiden. Die Ursachen der Arthrose der Finger sind unterschiedlich. Jemand hat Stoffwechselstörungen im Körper, der eine genetische Krankheit hat.

Ursachen von Arthritis des Fingers:

1.

AstroMeridian.ru

Eigenschaften

mit Arthrose des Daumens, die wichtigsten Behandlungen umfassen Chirurgie - Arthrodese, sind in der Lage, den Schmerz zu beseitigen. Während der Operation wird die Ruhigstellung des Daumengelenks durchgeführt. Nach dem Eingriff muss der Finger fixiert werden. Es gibt eine spezielle Bandage, die Silikoneinsätze verwendet, um allmählich den normalen Zustand des Gelenks wiederherzustellen.

posttraumatische Arthrose, die einfach genug ist, einen jungen Alter zu heilen und es ist sehr schwierig, bei älteren Menschen zu behandeln, erfordert die vollständige Beseitigung von traumatischen Faktoren für eine erfolgreiche Behandlung. Dies gilt für Optionen, wenn Mikrotraumatisierung während der Arbeit oder sich in bestimmten Arten von Sport entstehen. Regelmäßige Schäden am Knorpel, eher zerbrechlich im Bereich des Handgelenks und die Finger sind Gelenke ständig ausgesetzt, vor allem von der rechten Seite, um das Risiko einer erneuten Erkrankung. Daher ist es notwendig, die Gefahr von Schäden auszuschließen.

Deformierende Arthrose hat mehrere Stadien. Die Behandlung variiert, je nachdem, ob sich die Krankheit im akuten Stadium befindet. Dies ist darauf zurückzuführen eine Verschlimmerung der Entzündung der Gelenke zu intensivieren und erhöht die Schmerzen, vor allem mit Arthrose des Daumens. An diesem Punkt hat die Neigung es zur Verringerung der Entzündung und Schmerz zu verringern, wenn die Arme und Finger sind besonders hart ausbricht und Wendungen. Es wird empfohlen, alle körperlichen Aktivitäten zu begrenzen, die Spannung des Gelenk des Daumens, Zeige erfordern, Ring und allen anderen von der Krankheit betroffenen Gelenke. Verstärkter Einsatz von nichtsteroidalen Antirheumatika und externen Mitteln, in Form von Kompressen und Salben. Ohne Exazerbation, Arthritis des Fingers, einschließlich posttraumatischer Stress, behandelt mit hondoprotektorov - Medikamenten, die geschädigten Gelenkknorpel im Laufe der Zeit wiederherstellen. Zur gleichen Zeit werden sie unterschiedliche Verfahren zur Aktivierung von Blutzirkulation Handverbindungen zugeordnet.

Pharmakotherapie

Unabhängig vom Standort Verformungs Arthrose zwangsweise mit nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Hormone, hondoprotektorov, Schmerztabletten behandelt. Gleichzeitig eine Vielzahl von externen Agenten in Form von Cremes, Salben, Umschläge, etc. . Falls erforderlich, für das therapeutische Mittel zur Festsetzung und die positive Wirkung der angewandten Silikonfingerspitzen haben eine Alternative zu den traditionellen Materialien werden zu verbessern. In einigen Fällen werden intraartikuläre Injektionen mit speziellen Medikamenten verabreicht. Verfahren

Therapieverfahren sollten im Blutkreislauf und Stoffwechselprozesse im Knorpel zu verbessern. Elektrophorese, magnetische, Lasertherapie wird verwendet.deutlich verbessern den Zustand des gemeinsamen Paraffin und Ozokerit Anwendungen, verschiedene Packungen, Schlammpackungen und Hand mit Bischofit. Therapeutisches körperliches Training fördert auch den Blutfluss und die Aufrechterhaltung eines ausreichenden Bewegungsvolumens. Posttraumatischer Arthrose reagiert gut auf polimedela - medizinische Polymerfilme( die zur Fixierung planok Silikon verwendet werden), um eine hohe Rückgewinnungsrate von Knorpelgewebe aufweisen.

Massage In Arthrose gilt verschiedene Arten von Massage, die sowohl unabhängig als auch Spezialisten durchgeführt wird. Bestimmte Komplexe von Übungen ernennen Arzt, aber es ist absolut erschwinglich, effektive Techniken, die Leiden lindern und die Ernährung von Hand Gelenken der Hände und Finger verbessern. Dazu gehören leicht mit den Fingern auf den Tisch und vorsichtig Reiben der Finger von Gelenk zu Gelenk tippen. Das Erreichen einer großen Wirkung wird helfen, Tannenöl zu reiben.

Diät

Ernährung ist nicht in der Lage eine Verformungs Arthrose zu heilen, aber in einem Komplex von Maßnahmen erforderlich ist, eine wirksame Ergänzung. Wie bei allen anderen Formen von Arthrose, in diesem Fall ist es notwendig, die Grundlagen einer gesunden Ernährung, mit Ausnahme von Alkoholkonsum, Konservierungsstoffe, akute und salzigen Speisen, fettem Fleisch und kohlensäurehaltige Getränke zu halten. Bevorzugt wird Dampf gegeben und gekochte Lebensmittel und frisches Obst und Gemüse.

sorgfältige und aufmerksame Haltung gegenüber ihrer Gesundheit, rechtzeitige Behandlung in den frühen Stadien, und die strikte Einhaltung aller Vorschriften und Empfehlungen - der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung.

osustave.ru

Behandlung von Arthrose des Gelenkes des Fingers

  • Osteoarthritis der Fingergelenke: die Behandlung von nicht-akuten

arthritischen Gelenken des Fingers - eine chronisch degenerative Erkrankung der interphalangealen Gelenke, durch knotige gekennzeichnet, spindelförmigen Verformung, die Krümmung der Finger und Handfunktion Verletzung.

Arthrosen der interphalangealen Gelenke des Fingers ist die primäre Osteoarthritis, auf dem Hintergrund der genetisch bedingte Störungen in der Synthese von Kollagen zu entwickeln. Verletzungen Bürsten sind von untergeordneter Bedeutung, wie sie ursprünglich „schwaches“ Knorpelgewebe zu widerstehen, sogar die übliche Last nicht in der Lage ist. Osteoarthritis tritt mit häufigen Exazerbationen, zeigen ständige Schmerzen, Steifheit der Gelenke, ihre Rötung, Schwellung, und führt allmählich zu einer Verformung der Finger. Wie behandelt man Arthrose der Finger?

Prinzipien der Behandlung von Osteoarthritis der Finger

Behandlung Osteoarthritis des Handverbindungen verformen wird in Übereinstimmung mit den allgemeinen Grundsätzen der Krankheitsbehandlung durchgeführt wird bei Linderung von Entzündung gerichtet, die Wiederherstellung von Knorpel der Gelenke und Gelenkbeweglichkeit erhöhen.

  • Medikamentöse Behandlung umfasst die Verabreichung einer Droge besitzt entzündungshemmende, analgetische, chondroprotektiven Effekt.
  • Physiotherapie hilft bei Arthrose des Fingers mit dem Schmerz fertig zu werden, verbessert die Stoffwechselvorgänge im Knorpelgewebe.
  • Bewegungstherapie zielt auf die Austauschprozesse in der gemeinsamen Verbesserung und Erhöhung der Bewegung.
  • Massage verbessert die Blutzirkulation und Ernährung des Knorpels, Muskelkrämpfe beseitigen.
  • chirurgische Behandlung ist nur für Arthrose Daumen verwendet und beinhaltet Arthrodese - Immobilisierung der Gelenke, um Schmerzen zu beseitigen.
  • Volks Behandlung von Arthrose der Gelenke der Hände kann die Dosis von entzündungshemmenden und schmerzlindernden Medikamenten verringern, verbessern den Stoffwechsel in den Gelenken.

Behandlung von Arthrose des Fingers in der akuten Phase

Therapie der Arthrose der Mittelgelenke der Hände sind abhängig vom Stadium der Erkrankung. Während Exazerbation der Arthrose und dem Auftreten von Anzeichen einer Entzündung der Gelenke es bei der Verringerung der Schmerzen und Entzündungen Erleichterung richtet.

nicht empfohlen, um die Gelenke zu laden, führen keine Arbeit erfordern feine Bewegungen in den Mittelgelenken, tragen keine schweren Lasten.

Basis Medikamente umfassen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente( NSAIDs) die Fähigkeit, Ödeme zu verringern, die, Gelenkschmerzen durch eine Entzündung verursacht zu schießen.„Goldstandard“ unter dem NSAR Diclofenac als von verschiedenen Unternehmen hergestellt, in verschiedenen Dosierungsformen wie Lösungen zur Injektion, Tabletten, Zäpfchen und Gel zur äußerlichen Anwendung. Während Exazerbation der Arthrose der Mittelgelenke der Hände des Medikaments verabreicht bei der Berechnung sowohl die lokale und systemische Wirkungen.

geerntete Symptome von Synovitis und Periarthritis helfen Phonophorese mit Hydrocortison, werden manchmal intraartikuläre Verabreichung von Hormonpräparaten eingesetzt.

Osteoarthritis des Fingergelenkes: die Behandlung von nicht-akuter

Therapie der Arthrose ist die akute Phase zielt Knorpel wiederherzustellen und die Funktionalität der Gelenke zu erhöhen. Zu diesem Zweck Drogen-hondropotektory: hondroksid, Chondroitinsulfat, Glucosamin und andere.hondroprotektorami Behandlung lange, effektiv, im Grunde nur in den frühen Stadien der Arthrose, wenn es keine ausgeprägte Fehlstellung der Finger und Kontrakturen.

Therapieverfahren sollten den Blutfluss in den Gelenken zu verbessern und den Stoffwechsel im Knorpel verbessern. Eine gute Wirkung ist die Verwendung von Paraffin, Ozokerit in Form von lokalen Bädern und Anwendungen, Magnetotherapie, Lasertherapie.

Massage für Arthrose von kleinen Fingergelenken sollte schütteln, da übermäßige Belastung der Gelenke Knorpeltrauma verursachen und die Entwicklung der Krankheit beschleunigen kann. Grundsätzlich werden Streichen, leichtes Verreiben und Bürsten auf der Bürste verwendet.

Die therapeutische Gymnastik für die Hände ist einfach und umfasst das Fingersatz der Perlen, spielt mit kleinen Plüschtieren, rhythmisches Klopfen mit den Fingern auf dem Tisch. Vor dem Unterricht wird empfohlen, die Gelenke mit Hilfe eines Handbades aufzuwärmen.

Von Volksmedizin sind beliebte Bäder mit aromatischen Ölen, Salben auf Propolis, Wachs, Leinsamen, sabelnik, Birkenblätter, Farn.

medskrug.ru

Osteoarthritis der Zwischenwirbelgelenke

Osteoarthritis der ZwischenwirbelgelenkeOsteoarthritisOsteoarthritis

Manifestationen und Behandlung von Arthrose der Wirbelgelenke Osteoarthritis der Wirbelgelenke, die noch immer den Namen des Facetten Syndrom trägt - ist eine relativ häufige Erkrankung mit ein...

Weiterlesen
Arthrose des Ellenbogengelenks von 1 Grad

Arthrose des Ellenbogengelenks von 1 GradOsteoarthritisOsteoarthritis

Osteoarthritis des Knies 1 und 2 Grad Ellenbogengelenk nicht eine schwere Last tragen und ist weniger betroffen als andere große Gelenke. Es verursacht jedoch die gleichen Schäden an Knorpel un...

Weiterlesen
Arthrose Behandlung Injektionen

Arthrose Behandlung InjektionenOsteoarthritisOsteoarthritis

Alle Injektionen über Arthrose: Vor- und Nachteile, bessere Medikamente In Arthrose gestört Selbstheilungsprozess des Knorpels, die unweigerlich zu Abrieb führt, Risse, Lochfraß intra Gelenkkno...

Weiterlesen