Arthrose des Knöchels

Wahrheit über die Behandlung von Arthrose des Sprunggelenks, Ursachen und Symptome

Wenn Sie häufig die Beine stecken, glaube nicht, dass es Konsequenzen geben wird. Nach einiger Zeit führen diese willkürlich und leichtfertig erscheinenden Verletzungen zu ernsthaften Problemen. Was passiert mit unseren Knöcheln? Gibt es eine wirksame Behandlung oder kann es zu einer Behinderung kommen?

Dieses Gelenk verbindet die Tibia und Talus des Fußes. Die Gelenkanteile der Knochen sind mit Knorpel bedeckt. Der Knöchel ermöglicht es uns, den Fuß auf und ab zu beugen, für seitliche Bewegungen ist es nicht vorgesehen, also wenn die Beine verstaut und beschädigt sind. Das Gelenk wird durch Muskeln und Bänder verstärkt, die ebenfalls traumatisiert sind. Das Sprunggelenk ist eine sehr schwere Belastung - das Gewicht unseres ganzen Körpers. Und obwohl all diese Faktoren oft eine Arthrose des Knöchels auslösen, ist die Behandlung sehr erfolgreich, wenn der Patient sie pünktlich beginnt und alle ärztlichen Verordnungen zuverlässig erfüllt.

Im normalen Gehen auf den Knöchel Konten für eine sehr große Last

Ursachen der Krankheit, wie wir auf die Entwicklung der Arthrose gesehen haben, führt häufig Gelenktrauma. Wenn die Nervenwurzeln in der Lendenwirbelsäule eingeklemmt sind, sind die Muskeln der Schienbeine und Füße gestört. Die Verletzung wird durch Osteochondrose und Bandscheibenvorfälle, Verstauchungen und Bänderlockerungen, intraartikuläre Frakturen, Dysplasien erleichtert. Auch häufige Stoffwechselkrankheiten( Diabetes mellitus, Gicht, Schilddrüsenerkrankungen) und entzündliche Gelenkerkrankungen( insbesondere rheumatoide Arthritis) können zur Entstehung von Arthrosen führen. Es gibt die Meinung, dass Vererbung seine Rolle beeinflusst.

Risikofaktor für Frauen - die Konstante zu Fuß in High Heels. Auch das Risiko, an Arthrose zu erkranken, wird von Menschen beeinflusst, die schwere Lasten am Knöchel tragen, die mit Beruf oder Sport in Verbindung gebracht werden können - das sind Ballerinen, Fußballer, Läufer. Leiden diese Gelenke und übermäßiges Gewicht - für sie ist dies eine übermäßige Belastung.

Unter dem Einfluss der oben genannten Gründe, beginnen die Knorpel zu altern, Verdünner, Plastizität verlieren. Nach und nach werden diese Risse, in denen Calciumsalze abgeschieden - sie haben mehr Knorpel zu zerstören. Knochengewebe proliferiert, es bilden sich Osteophyten, die zur Deformation der Gelenke führen - in diesem Fall sprechen sie schon von deformierender Arthrose.

Wenn die Krankheit in den frühen Stadien der Entwicklung erfaßt wird, kann die Verformung vermieden werden, und das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen oder sogar stoppen.

Foto: Frauen, die oft auf den Fersen gehen, sind

Risiko Wie funktioniert Arthrose des Sprunggelenks?

Die wichtigsten Symptome der Krankheit:

  • „Start“ von Schmerzen, die am Anfang der Bewegung nach Ruhe erscheinen;
  • schmerzt schlimmer mit Lasten;
  • Schmerzen am Morgen;
  • Klemme in Gelenken, Klicks Knarren;
  • posttraumatischem Arthritis verursacht Schmerzen beim Gehen und Müdigkeit;
  • häufige Subluxations aufgrund Schwächung der Muskeln und Sehnen;
  • wenn Arthritis entwickelt sich in den entzündlichen Prozessen - die Gelenke geschwollen sein kann und heiß zum Anfassen;
  • Begrenzung der Bewegung in den Gelenken, Steifigkeit;
  • Atrophie der nahe gelegenen Muskeln;
  • Krümmung der shin-Achse: es dauert die O-förmig oder X-förmig ist.

Die Testergebnisse werden entsprechend der Diagnose und Behandlung werden.

Wenn es der Zeit nicht sehen, einen Arzt - beginnt schwere Prozesse in den Gelenken des Fußes. Der Schmerz wird sich verstärken und der Beginn der Bewegung wird aufhören, sie zu lindern. Unbehagen wird dauerhaft, Gelenke drücken die Steifigkeit und Einschränkung der Mobilität aus.

Gelenkdeformierung tritt die nächste Stufe der Entwicklung der Krankheit. Und in den am meisten vernachlässigten Fällen ist das Gelenk vollständig zerstört, was zu einer Behinderung führt.

Behandlung in der Diagnose einer Sprunggelenks Arthrosetherapie hängt von dem Stadium der Krankheit. Frühe Weisung an einen Spezialisten übernimmt die traditionelle konservative Behandlung - Medikamente, physikalische Therapie, Bewegung - in denen fast immer die gewünschten Ergebnisse erzielt.

mit Anfänglich Chiropraktik gemeinsames Verfahren eine natürliche Position zurückzukehren und es zu beheben. Schmerzhafte Gelenke sollten extrem gelindert sein und die Gehstrecke reduzieren. Es ist wichtig, überschüssiges Gewicht loszuwerden( wenn es ist).

Eine der Prioritäten in der Anfangsphase der Behandlung - die Beseitigung von Schmerzen und Entzündungen. Zu diesem Zweck Analgetika( Schmerzmittel) und nichtsteroidale Antirheumatika. Es werden auch Produkte verwendet, die die Ernährung von Geweben verbessern und das Knochengewebe stärken.

sehr effektive Verwendung von Glykosaminoglykanen - Substanzen, die Teil unserer Knorpel sind, die bei der Entwicklung von Arthrose verloren. Glucosaminoglykane werden aus dem Knorpelgewebe von Tieren erhalten. Manchmal werden Cysticosteroidhormone in das Gelenk injiziert. Um die Blutzirkulation zu verbessern, werden Biostimulantien verwendet.

Therapieverfahren haben analgetische Wirkung, erweitert die Blutgefäße, den Stoffwechsel verbessern und Immunität zu erhöhen. Bei Arthrose-Therapie verwendet: Magnetfeldtherapie, Massage, Akupunktur, UHF, Physiotherapie.

Balneotherapie hervorragende Ergebnisse: das Fehlen von Gegen Schwefelwasserstoff und Radonbäder, Schlamm gelten. Nach Sanatoriumsbehandlung viele Patienten verlängerte Remission eintritt, an dem auch Bedarf an Medikamenten fallen könnten.

Für Gelenke sehr hilfreich im Wasser zu bleiben: Schwimmen, Wassergymnastik, Heilbad

nur Chirurgische Eingriffe

Arzt unter Berücksichtigung aller Merkmale des Patienten, kann richtig entscheiden, wie zur Behandlung von Arthritis. Wenn die Krankheit auf der dritten Stufe ist und das Gelenk beschädigt wird - hat Chirurgie zurückgegriffen:

  • Arthrodesis - eine Operation, in der die Reste des Knorpels entfernt und produzieren künstliche „Schließung“ des Gelenks, dh Immobilisierung. ..
  • Mit der Endoprothetik kann das Gelenk gerettet werden.
  • möglich führen Gelenkersatz - vollständiger Ersatz Gelenkprothese.

nicht bringen, die Situation mit seiner Gesundheit auf die Spitze, kümmert sich um Ihre Gelenke und gesund bleiben!eine chronische, fortschreitende Krankheit, die schwer zu behandeln -

SustavZdorov.ru

Wie Arthritis Knöchel Tipps Patient

Arthrose Sprunggelenk zu heilen. Aber jetzt gibt es wirksame Medikamente, die den Schmerz der Krankheit zu verringern erlauben, die Entzündung zu verringern und die Progressionsrate der Krankheit zu verlangsamen.

Wenn Sie wissen, was die Droge und nicht-medikamentöse Methoden verwendet werden können, Arthrose des Sprunggelenks zu behandeln, dann können Sie mit Ihrem Arzt besprechen, diese Behandlungen gut zu fühlen in diesem Bereich auskennt.

Quick Navigation Artikel:

schnell wirkendes Arzneimittel
Lokale und anti-entzündliche Behandlung
langsam wirkende Medikamente( hondroprotektory)
Chirurgische Behandlungen

Arzneimittel

Alle therapeutische Arzneimittel bei dieser Krankheit verwendet werden, gliedert sich in zwei große Gruppen: Medikamente schnelle Action und verzögert VorbereitungenAktion.

Vertreter dieser Gruppen haben unterschiedliche Auswirkungen auf die Krankheit und profitieren vom Körper. Also, schnell wirkende Medikamente nur die Symptome der Krankheit behandeln - Schmerzen im Sprunggelenk reduzieren. Langsam wirkende Medikamente hemmen das Fortschreiten der Sprunggelenksarthrose, d.h.teilweise den weiteren Verlauf der Krankheit zu stoppen.

schnell wirkendes Arzneimittel

Die meisten Medikamente, die den Schmerz zu verformen, Arthrose des Sprunggelenks verringern lassen, gehören zu der Gruppe von nicht-steroidalen Antirheumatika( NSAIDs).Dazu gehören Medikamente wie Diclofenac, Ibuprofen, aceclofenac, Naproxen, Paracetamol und andere Drogen nimesudid.

Hilfe Diese Medikamente ziemlich gut ausgebaute Schmerzen in den Gelenken, aber ihre Verwendung hat auch seine Nachteile, und sehr bedeutsam. Tatsache ist, dass NSAIDs eine sehr negative Wirkung auf die Magenschleimhaut haben. Eine chronische Verabreichung dieser Medikamente kann Gastritis und in einigen Fällen auftreten, auch ein Geschwür, das zu behandeln kann später schwierig sein.

Es Aus diesen Gründen ist, nicht-steroidale Schmerzmittel sollten nur kurze Kurse und ernannte Arzt getroffen werden: Selbst in schlimmen Folgen führen kann. Dies gilt insbesondere für ältere Patienten sowie für Menschen, die haben oder in den letzten Problemen mit dem Magen haben.

Lokale anti-entzündliche Behandlung und

lokale Behandlung von Knöchel vorgibt den Grad der Entzündung im betroffenen Gelenke zu reduzieren und damit - indirekt das Fortschreiten der Krankheit verringern durch eine Entzündung unter Kontrolle zu halten. Eine solche Behandlung ist besonders wichtig in Fällen, in denen die Anwendung von NSAR in schweren Fällen die Krankheit nicht ausreichend oder die analgetische Wirkung von ihnen ist nicht ausreichend. Die topische Behandlung ist in einer Vielzahl von Arten von Krankheiten nützlich - auch mit posttraumatischer Arthrose des Sprunggelenks.

Salbe von Schmerzen - ein notwendiges Element

Behandlungen umfassen die Verwendung von verschiedenen Salben und Gele, die in ihrer Zusammensetzung als nicht-steroidale und steroidale Schmerzmittel-Komponenten enthalten topische Behandlung. Zu diesen Arzneimitteln gehören Diclofenac-Salbe Bystrum Gel, Deep Relief, Phenylbutazon, Gel "Horsepower" und andere. Sie geben eine gute therapeutische Wirkung, vor allem, wenn sie mit anderen Medikamenten kombiniert.

Eine andere, die wichtigste Art der lokalen Behandlung von Sprunggelenkarthrose ist intraartikuläre Gelenkblockade. Diese Behandlungsmethode ist in schweren Fällen der Krankheit verwendet werden, vor allem, wenn andere Schmerzmittel genug helfen.

Das Wesen dieses Verfahrens ist, dass im Bereich des Gelenks durch Injektion verabreicht entzündungshemmende Mittel( Corticosteroide) - wie Hydrocortison und Kenalog( zusätzlich kann Injektion mit Analgetika ergänzt werden).

Kortikosteroide sind stark genug Medikamente, und wenn sie in Form von Tabletten oder intramuskulär verabreicht werden, werden sie sehr starke Nebenwirkungen geben. Wenn diese Medikamente in den Gelenkbereich eingeführt werden, üben diese Mittel ihre entzündungshemmende Wirkung auf die Gelenke nur ohne Schaden für den Körper verursacht.

Arzneimittel langsam Wirkung( hondroprotektory)

Diese Gruppe von Arzneimitteln sind Medikamente, die die Grundlagen der Krankheit beeinflussen: sie helfen, Knorpel zu regenerieren und die Synthese von Knorpel zu verbessern, deren Mangel verursacht Schmerzen und Störungen der Bewegung im Sprunggelenk. Diese Medikamente werden Chondroprotektoren genannt, weil sie das Gelenk schützen und es von den durch die Krankheit verursachten Folgen wiederherstellen.

Chondroprotector artrodarin

Hauptvertreter hondroprotektorov - Chondroitinsulfat, Glucosamin und Hyaluronsäure. Diese grundlegenden Wirkstoffe in solchen Arzneimitteln und sind in verschiedenen Kombinationen und Dosierungen sind in solchen Formulierungen wie Arthritis, Teraflex, Artrodarin( Diacerein) Struktum, Aflutop und andere.

Die aufgeführten Wirkstoffe dieser Wirkstoffe sind im Gelenk des Knorpelgewebes enthalten und sind im Wesentlichen das Haupt "Baumaterial" für den Knorpel. Wenn sie in den Körper der notwendigen Materialien für die Konstruktion von neuem Knorpelgewebe eingeführt werden, wird größer, und die Synthese von Knorpel wird beschleunigt, aufgrund dessen die Entwicklung der Krankheit im Gegenteil verlangsamt und der Knorpel des Sprunggelenks wird langsamer zerstört.

Die Besonderheit der Chondroprotektoren ist, dass die Wirkung der Behandlung nicht sofort, sondern nach einer ziemlich langen Zeit - von 3 Monaten bis 6 Monaten - auftritt. Es lohnt sich, daran zu denken, also sei geduldig. Aus dem gleichen Grund ist die Dauer der Behandlung mit Chondroprotektoren in der Regel lang und bis zu 12 Monaten und mehr, bis zu mehreren Jahren.

Zusätzlich werden chondroprotektive Medikamente nur bei der Sprunggelenkarthrose ersten Grades verschrieben - wenn der Knorpel in den betroffenen Gelenken noch vorhanden ist. Im dritten Stadium der Arthrose sind Chondroprotektoren unbrauchbar, weilEs war praktisch kein Knorpel mehr im Gelenk und es gab schon nichts zu restaurieren.

Vergessen Sie nicht, dass solche Medikamente nur auf Verschreibung des behandelnden Arztes eingenommen werden sollten. Nehmen Sie diese Medikamente nicht selbst ein: Sie können nicht nur nicht gut sein, aber sie werden Ihren Geldbeutel völlig verschwenden, da die Kosten für Chondroprotektoren hoch genug sind: ein Paket Arthra kostet Sie zwischen 1200 und 1700 Rubel.

Wenn hondroprotektory von einem Arzt verschrieben auf die Aussage, dass eine langfristige Behandlung, diese Medikamente die Krankheit wirksam bekämpfen können und verbessern signifikant die Gelenkfunktion, und in einigen Fällen sogar eine Operation vermeiden.

Physiotherapie

Wie kann ich Arthrose des Sprunggelenks behandeln? Physiotherapie kann eine gute Hilfe bei der medikamentösen Behandlung dieser Krankheit sein. Richtig ausgewählte physiotherapeutische Verfahren ermöglichen nicht nur eine Verbesserung des betroffenen Gelenks, sondern auch eine Reduktion der Schmerzmedikation. Bei der Osteoarthritis haben sich solche physiotherapeutischen Verfahren wie Lasertherapie, Magnetotherapie, Radonbäder und SUF-Bestrahlung als gut etabliert erwiesen. Weitere Details zu diesen Methoden finden Sie im Artikel Physiotherapie bei Arthrose.

chirurgische Behandlung Heute setzen, gibt es drei Haupt chirurgische Behandlungsmethode: Arthroskopie, Arthrodese und Endoprothetik des Sprunggelenks.

Medizinisches Heil Arthroskopie Arthroskopie

Dieses Verfahren durchgeführt wird, vor allem auf den zwei Stadien der Erkrankung mit starken Schmerzen, sind schlecht von Medikamenten behandelt. Mit Hilfe eines Arthroskops entfernt der Arzt Fragmente des zerstörten Knorpels, knöcherne Auswüchse und andere schmerzauslösende Elemente aus der Gelenkhöhle. Nach der Durchführung solcher Prozedur werden die Schmerzen wesentlich verringert, und die Wirkung davon kann bis zu einigen Jahren dauern.

Arthrodese

Arthrodese erstellen - ein Vorgang, bei dem das Fußgelenk entfernt wird, und die Knochen werden miteinander verspleißt, das heißt, die Mobilität in dem Knöchel stoppt. Und sobald das Gelenk nicht mehr ist, dann sind auch keine Schmerzen darin.

Bei einer Arthrose mit anderen großen Gelenken wurde eine solche Operation lange Zeit nicht durchgeführt. Aber aufgrund der Tatsache, dass das Sprunggelenk aus einer großen Anzahl von Knochen aus, löschte diese gemeinsamen seine Arbeit an anderen Gelenken nehmen, und eine gewisse Beweglichkeit des Fußes dadurch gerettet.

Endoprothetik

Dies ist die modernste und fortschrittlichste Operation, die in den letzten Stadien der Entwicklung der Krankheit stattfindet. Während dieser Operation werden die Gelenkflächen der Knochen durch Metall-, Keramik- oder Kunststoffprothesen ersetzt. Aufgrund der hohen Festigkeit und Zuverlässigkeit solcher Prothesen kann die Laufzeit ihrer Arbeit bis zu 20-25 Jahre betragen. Nach einer solchen Operation wird die Bewegung in dem Gelenk vollständig wiederhergestellt.

Um eine chirurgische Behandlung zu vermeiden, wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt. Als früher suchen Sie Hilfe und beginnen, die notwendige Behandlung zu erhalten, desto einfacher wird es sein, die Krankheit zu entwickeln und desto weniger unangenehm wird es Ihnen bringen.

Bleib gesund!

ArtrozamNet.ru

Arthrosis deformans Knöchels: Ursachen, Symptome und Behandlung von Osteoarthritis


Begriff bezeichnen Gelenkpathologie, die durch eine Schädigung des Knorpels und dessen vorzeitiges Versagen begleitet wird. Dabei sind in der Regel auch Knochengewebe, Bänder, Gelenkmembran und Muskeln beteiligt. Osteoarthrose ist häufiger bei Frauen im Alter von 45 bis 55 Jahren, mit der Gesamtzahl der Menschen, die daran leiden, beträgt etwa 15%.Osteoarthritis des Sprunggelenks ist nicht die typische Form der Krankheit, aber es ist einer der ersten Orte auf der Schwere der Störung der Motorik.

Gründe

Es gibt drei Hauptgründe für die Verformung Arthrose des Sprunggelenks:

  1. Verletzungen - die häufigste Ursache.

  2. Angeborene Fehlbildung der Bildung von Gelenkgewebe( Dysplasie).

  3. Chronische Entzündung, die zur Entwicklung von sekundärer Osteoarthritis( dh vor dem Hintergrund einer anderen Pathologie) führt.

Zusätzlich zu den direkten Ursachen der Erkrankung, gibt es mehrere Risikofaktoren:

  • erbliche und angeborene Erkrankungen von Knochen und Bindegewebe, genetischer Mutationen in der DNA;
  • äußere Umwelteinflüsse( Hypothermie, Intoxikationen, Operationen an den Gelenken, deren chronische Mikrotraumata);
  • Stoffwechselstörungen und Mangel an bestimmten Vitaminen und Elementen in der Ernährung;
  • Übergewicht;
  • verändert die Funktion der endokrinen Organe und die Synthese von Hormonen, auch während der Menopause bei Frauen.

Symptome


Eines der charakteristischen Symptome der Arthrose des Sprunggelenks Verformen der Schmerz ist, die während des Gehens oder Übung mit der Belastung erhöht, und verringert sich in einem ruhigen Zustand. In der Nacht kann der Schmerz dumpf und stumpf worden, die mit venöser Stauung im zerfallenden Knochen verbunden ist. Am Morgen beim Aufstehen in die Regel einen intensiven, scharf, die sogenannte Homepage, Schmerzen, die dann nach und nach abnimmt - es aufgrund der Reibung auftritt gegeneinander verformt Gelenkflächen.

Steifigkeits- und Mobilitäts Einschränkung bei Verformen Osteoarthritis gewöhnlich mit der Anwesenheit von Fragmenten der zerstörten Gelenkhöhle von Knorpeln und Knochen verbunden ist. Aus demselben Grund kann das Verkeilen der Extremität in bestimmten Positionen auftreten.

Bei gleichzeitiger Entzündung kann Rötung, Schwellung, und eine Erhöhung der Hauttemperatur im Bereich des Sprunggelenks. Mit fortschreitender Arthrose kommt es zur Vermehrung von Knochengewebe, was zu Deformationen und noch größeren funktionellen Veränderungen führt.

  • Beseitigung der Ursache,
  • das Krankheitssymptom Linderung,
  • Verzögerungsvorgänge der Zerstörung von Knorpel und Knochen: das Foto

    rechten Knöchel

    Behandlung Behandlung

    Knöchels Arthrosis deformans verformt zu gerichtet.

erste, was müssen Sie die Behandlung tun - reduzieren die Belastung auf das Gelenk beschädigt durch das Körpergewicht zu reduzieren, körperliche Aktivität Beschränkungen und lange Strecke. In schweren Fällen ist die vorübergehende Verwendung einer Krücke oder eines Spazierstocks erlaubt.

nichtsteroidalen Antiphlogistika( NSAIDs), verwendet die meisten Medikamente. Sie reduzieren Schmerzen und beseitigen Entzündungszeichen, beeinflussen jedoch nicht die unmittelbare Ursache von Osteoarthritis. Verwenden Sie sie in Form von Salben, Gelen oder Tabletten. Da diese Gruppe die Magenschleimhaut zerstören kann - bei längerem Gebrauch ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren. Lokale

Mittel in Form von Salben, Gele auf Basis NSAIDs sind weit verbreitet in der Therapie

Krankheit in den frühen Stadien der Erkrankung verwendet werden, kann wirksame Medikamente sein, Knorpelstruktur zu reduzieren - hondroprotektory. Vielleicht ihre intraartikuläre Injektion, zusammen mit Glucocorticosteroidhormonen.

Physiotherapie Behandlung zielt darauf ab, Mobilität im Sprunggelenk wiederherzustellen, die Ernährung und die Blutversorgung zu verbessern. Die am häufigsten verwendeten für Arthrose:

  • Magnetotherapie,
  • UHF-Therapie,
  • Laserbestrahlung,
  • Elektrophorese mit verschiedenen Medikamenten( Procain, Analgin),
  • Anwendung warmer Paraffin.

Bei der Behandlung von Arthrose ist sehr wichtig, therapeutische Übungen, die täglich

getan werden sollen Bandkomplex mit Verformen Arthrose Orthopäden verschreiben Physiotherapie zu stärken. Hier sind einige nützliche Übungen für den Knöchel:

  1. Ausgangsposition: auf dem Rücken liegend, beide Beine entspannt sind. Es ist notwendig, die Füße mit minimaler Amplitude ohne scharfe Bewegungen ein- und auszuschalten.

  2. In derselben Position drehen Sie die Anschläge nacheinander im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn.

  3. Sitzen auf einem niedrigen Schemel eine Simulation des Gehens ausführen, das Anheben und die Ferse und den Zehen wiederum senkt.

  4. Standing Socken auf einer kleinen Anhöhe, senken Sie die Ferse darunter, und dann auf die Zehenspitzen nach oben. In diesem Fall ist es wünschenswert, sich an etwas zu halten, um das Gleichgewicht zu verlieren.

  5. Hocke nicht tief, ohne Socken und Absätze vom Boden zu nehmen. Die Knie sollten geradeaus gerichtet sein.

Um dies zu erreichen und eine therapeutische Wirkung der Übung beibehalten soll jeden Tag mindestens dreimal täglich durchgeführt werden.

In schweren Fällen mit signifikanter Deformation und Proliferation von Knochengewebe greifen die chirurgischen Behandlungsmethoden zurück. Im Gegensatz zu den Hüft- und Kniegelenken ist der Knöchel selten prothetisch. Sehr viel häufiger die übliche mechanische Entfernung von überschüssigem Gewebe.

Traditionelle Therapiemethoden

Behandlung von Arthrose deformans Knöchel traditionelle Methoden können in den frühen Stadien der Erkrankung wirksam sein: es kann Schmerzen und entzündliche Veränderungen reduzieren. Zu Hause können Sie verschiedene Arten von Salben kochen:

  • tränken und den Reis mahlen, mischen Sie es mit Vaseline und für die Nacht binden.
  • Mix zwei Löffel Hopfen und Johanniskraut, 50 g Lanolin. Die resultierende Creme wird gut in die betroffenen Bereiche gerieben. Wormwood
  • Pulver, Olivenöl und Glycerin auf einem Wasserbad erhitzt, für 2 Tage verlassen, dann abtropfen lassen. Salbe sollte im Kühlschrank gelagert werden und schmieren Sie den Patienten Gelenk jeden Morgen und Abend. Rezepte

Dekokte zur Einnahme:

  • Preiselbeere Blatt bestehen auf Wasser 30 Minuten kochen, nehmen 30 ml vor den Mahlzeiten.
  • 10 g Blätter mit einem Liter Wasser vermischt und erhitzt für 15 Minuten die erhaltenen Brühe Getränk Schlucke müssen für drei Tage.
  • Mischung aus Knoblauch und Olivenöl in einem Anteil von 1 bis 10 kann vor dem Frühstück einen halben Teelöffel nehmen.

Denken Sie daran, dass bei spät begonnen Behandlung von Osteoarthritis des Knöchels und Knorpelzerstörung rasch Fortschritte. Daher müssen Sie bei den ersten Symptomen einen Arzt aufsuchen. Darüber hinaus ist es wichtig, immer Ihre Gesundheit zu überwachen( und nicht nur während der Krankheit): Kontrollieren Sie das Gewicht und trainieren Sie regelmäßig.

Es ist wichtig zu lesen: Osteoarthritis des Kniegelenks.

SustavZdorov.ru

als Arthrose des Sprunggelenks

Osteoarthritis des Knöchels zu behandeln, ist eine schwere Erkrankung, die durch degenerative Prozesse kompliziert ist. Die Pathologie sollte bei Auftreten der ersten Zeichen begonnen werden, da sonst irreversible Störungen in der Verbindungsstruktur auftreten können. Die Arthrose tritt am häufigsten bei älteren Patienten auf, sowie bei jungen Menschen, deren Sprunggelenke konstant starken Belastungen ausgesetzt sind. Die Athleten, Arbeiter, deren Aktivitäten mit harter körperlicher Arbeit verbunden sind, sowie diejenigen, die für diese Art von Krankheit prädisponiert sind, treten in die Risikozone ein.

Da diese Pathologie gilt als durchaus üblich ist, sind viele Menschen über die Frage betroffen als Arthrose des Sprunggelenks zu behandeln? Es gibt viele Antworten, aber es ist wichtig, nicht nur Maßnahmen zu ergreifen, um die störenden Anzeichen der Krankheit zu beseitigen. Um die Arthrose zu heilen, ist es zunächst notwendig, die Faktoren zu beeinflussen, die ihre Entwicklung provozieren. Die Behandlung von Arthrose

Wenn eine Person beginnt Schmerzen im Fuß, Müdigkeit und Schwellungen der Beine, der erste Schritt auf dem Weg zur Genesung zu stören wird der Besuch einen Spezialisten sein, die den Zustand des Gelenks bewerten und die optimale Therapie verschreiben.

erste Stufe

Spezifität Behandlung hängt weitgehend von der Entwicklung der Krankheit. Wenn sich der Patient rechtzeitig zum Arzt wendet, können Sie die schmerzhaften Symptome in kurzer Zeit loswerden. In diesem Stadium werden minimale morphologische Veränderungen in der Struktur der Verbindung beobachtet, daher treten Phänomene wie Schmerz und Schwellung nur nach schwerer körperlicher Ermüdung auf.

In den meisten Fällen braucht der Patient nur Ruhe und keine Belastung seiner Beine. Wenn die Ursache der Arthrose das Übergewicht ist, hilft eine richtige Ernährung und eine spezielle Diät, das Gewicht zu reduzieren und dementsprechend das Gelenk wiederherzustellen. Es ist auch wichtig, nur bequeme Schuhe zu tragen, die den Fuß nicht einklemmen und keine Beschwerden verursachen. Solche Maßnahmen tragen dazu bei, die Belastung der unteren Gliedmaßen zu reduzieren und regenerative und metabolische Prozesse in den Knorpelfasern zu verbessern.

Therapie frühe Stadien der Arthrose sind nicht die Krankheit, um die Fortschritte, und im Fall einer Fußverletzung können verhindern, posttraumatische Arthrose.

zweite Stufe

Mit der Entwicklung der Krankheit in den Gelenken entzündlichen Prozesse auftreten beginnen, die chronisch werden. Gelenkknorpel ist ausgedünnt, offene ungeschützte Flecken sind auf den Knochen gebildet. Die Beweglichkeit des Fußes verschlechtert sich, der Schmerz wird intensiver und dauerhaft. Am Abend spürt man Schwellungen. In diesem Stadium nimmt das Verletzungsrisiko - Verrenkungen und Verstauchungen - zu. Behandlung

zweite Stufe der Arthrose umfasst eine Reihe von Maßnahmen, die angestrebt werden:

  • Schmerzlinderung;
  • Aktivierung von Prozessen im Gelenkgewebe( Blutversorgung und Ernährung);
  • gibt die Mobilität der Verbindung zurück.

Mehrere miteinander verbundene Techniken werden verwendet, um den Zustand von Bindungsstrukturen zu verbessern.

medikamentöse Therapie

Entzündung verringern und das Schmerzsyndrom verhaften oft nur möglich ist durch den Einsatz spezielle Medikamente - NSAR( nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente), eingenommen. Zu dieser Gruppe gehören: Voltaren, Deklofenak, Movalis, Ibuprofen, Indometacin. Effective

auch Salben und Gele erkannt - Finalgon, Deklofenak, Fastum Gel , die gleichen Eigenschaften wie die NSAIDs aufweist.

In Fällen, in denen diese Medikamente nicht nachlassen nicht die gewünschte Wirkung der Schmerz nicht haben, ist es angebracht, Glucocorticoiden in das Gelenk injiziert zu verwenden. Die medikamentöse Behandlung erleichtert Zustand, löst aber nicht das Problem selbst Arthrose.

Zur Verbesserung der Stoffwechselprozesse in den betroffenen Geweben, Patientenattribut Vasodilatatoren - Agapurin, Niacin, Pentoxifylline .

Stimulation von Knorpelwachstum

Diese Methode einer Pathologie von Knorpelfasern Behandlung trägt zur Wiederherstellung. Es basiert auf der Verwendung von chondroprotektive - Präparaten, die Zusammensetzung mit natürlichen Inhaltsstoffen - Glucosamin und Chondroitinsulfat( a Baustoffes Knorpel).

Trotz der Tatsache, dass die Behandlung eine lange Zeit in Anspruch nimmt( der Kurs dauert mehrere Monate mit kurzen Unterbrechungen), gibt die Einführung von hondropotektorov hervorragenden Ergebnisse und gibt gemeinsame Funktionalität.

Physiotherapie

zur Behandlung von Osteoarthritis des Sprunggelenks unterschiedlicher Ätiologie und Lokalisierung verwendet. Im Zentrum der Entzündung durch die folgenden Verfahren betroffen:

sustav-faq.ru

Arthrose Sprunggelenk: Symptome, Behandlung, Foto

Symptome der Arthrose des Sprunggelenks

um nicht die Entwicklung der Krankheit zu verpassen, ist es notwendig, die frühen Anzeichen von Arthrose zu kennen. Und so, für Arthrose des Sprunggelenks wird durch Schmerzen im betroffenen Gelenk aus, die nach einer Pause am Morgen auftreten können, schlimmer bei Lasten sowie Symptome wie:
  • Knirschen im Gelenk klicken;
  • schnelle Ermüdung beim Gehen aufgrund von Schmerzen;
  • aufgrund der Schwächung der Muskeln und Bänder können gewöhnliche Subluxation des Gelenks auftreten;
  • visuelle Verformung des Gelenks.
Symptome von Osteoarthritis Knöchels allmählich entwickeln, so dass die degenerative-dystrophischen Prozess im Gelenk in mehrere Stufen unterteilt ist: 1) Erstens gibt es keine Symptome. Dann gibt es:
  • Fußermüdung mit der üblichen vor körperlicher Anstrengung wie Wandern in den hohen Absätzen;
  • Beschwerden zunächst, dann - die Schmerzen im Gelenk, die bei Bewegung des Fußes auftritt verschwindet in Ruhe oder während der Fixierung der Gelenkbandagen oder Orthesen;
  • Knirschen oder andere Töne mit den Bewegungen im Gelenke nicht zu hören sind.
2) Gelenkschmerzen treten auch bei geringeren Belastungen auf. Damit es verschwindet, brauchen Sie eine längere Pause. Schmerzen können auch nachts auftreten, wodurch eine Person aufwacht. Am Morgen funktioniert das Gelenk für eine Weile fast nicht, dann vergeht es. Ankle reagiert in einem Gelenk) Diese extreme Schwere der degenerativen Prozess pogodu.3.Das Gelenk nach der Nacht ist lang entwickelt, um darin das minimale Bewegungsvolumen zu ermöglichen. Bei der Arbeit des Gliedes darin knirscht es, der Klick ist hörbar. Der Schmerz während der Bewegung des Knöchels ist stark, geht nach der Pause nicht über, man muss nur die Schmerzmittel nehmen.

Diagnose

Diagnose der Arthrose Sprunggelenk setzte Trauma oder ein Rheumatologe( wenn es eine sichtbare Verbindung mit Krankheitsprogression nach einer Verletzung ist).Dafür brauchen sie:
  • Beschwerden hören;
  • fragen ausführlich über die erlittenen Verletzungen, Infektionen und Gelenkerkrankungen;
  • prüft das Gelenk, bestimmt seine Beweglichkeit und sein Bewegungsvolumen;
  • zur Beurteilung der Röntgenaufnahme des Gelenks, durchgeführt in zwei Projektionen( in der Anfangsphase ist es möglich, Computertomographie des Gelenks zu empfehlen);
  • Das Vorhandensein von Flüssigkeit im Gelenk mit der Anlagerung von Synovitis kann durch Ultraschall festgestellt werden.

Behandlung von Arthrose des Sprunggelenks

Bei Arthrose des Sprunggelenks wird eine konservative und chirurgische Behandlung verwendet, die Wahl hängt vom Stadium der Erkrankung ab. Konservative Behandlung sollte in einem Komplex durchgeführt werden, und bestehen aus medizinischer Behandlung, Bewegungstherapie, Physiotherapie, komplementäre Therapien. Betrachten Sie sie in der Reihenfolge. Als eine medikamentöse Therapie gelten:
  1. 1) Drogen, die Entzündungen anästhesieren und beseitigen: "Diclofenac", "Indomethacin", "Nimesulid."Wenn das erste Stadium der Arthrose-Medikamente auch in Form von Salben oder Gelen verwendet werden kann, dann müssen Sie in der zweiten Stufe in Form von Tabletten oder Injektionen verwenden. Wenn eine Person an Gastritis oder Ulcus pepticum leidet, dann werden anstelle der aufgeführten Medikamente entweder "Movalis" oder "Piroxicam" oder Coxibs verschrieben: "Celebrex", "Rofika".
  2. 2) Chondroprotektoren: Dona, Structum, Arthra. Die Wirkung dieser Medikamente zielt darauf ab, die strukturelle Integrität des restlichen Knorpels zu erhalten. Diese Mittel werden nur in 1-2 Stadien der Krankheit für mindestens sechs Monate vorgeschrieben.
  3. 3) Zur Verbesserung der Ernährung der gemeinsamen verwendeten vaskulären Medikamente: "Nicotinsäure", "Trental".
  4. 4) Zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen im Gelenk können Hormone mehrmals injiziert werden: Kenalog, Solu-Medrol, Hydrocortison.
  5. 5) Hyaluronsäure Präparate sind sehr effektiv - Analoga der natürlichen Gelenkschmierung.

MyMedicalPortal.net

Arthrose des Sprunggelenks: Symptome, Ursachen und Behandlung

Das Sprunggelenk verbindet den Talus des Fußes mit dem Schienbein. Das Gelenk hat eine sehr schwere und schwere Last, weil es das Gewicht unseres Körpers aufnimmt. Es ist nur für Auf- und Abwärtsbewegungen vorgesehen, weshalb bei einer Kippung des Fußes eine Knöchelverletzung auftritt. Im Laufe der Zeit schwächt sich dieses Gelenk und es gibt eine Krankheit wie Arthrose des Sprunggelenks.

Ursachen der Krankheit

Arthrose kann nicht nur bei älteren Menschen, sondern auch bei jungen Menschen auftreten. Es gibt viele Ursachen und Prozesse, die die Entwicklung der Krankheit provozieren:

  • Häufige Dislokationen und das Einklemmen der Beine können die Entwicklung einer Sprunggelenkarthrose beschleunigen.
  • Vorzeitige Alterung und die allmähliche Zerstörung von Geweben führt dazu.
  • Die Ablagerung von Calciumsalzen.
  • Krankheiten der Austauschart, wie Gicht, Schilddrüsenkrankheit können die Bildung dieser Krankheit beeinflussen.
  • Verletzung von Nervenwurzeln in der Lendenwirbelsäule.
  • Häufiges Gehen auf High Heels.

Aktive Aktivität in Sportarten wie Ballett, Jogging, Fußball und andere, erhöht die Belastung der unteren Gliedmaßen, was zur Entwicklung von Arthrose führt.Übermäßiges Ganzes erhöht auch die Belastung des Fußes, so dass diese Menschen besonders anfällig für die Krankheit sind.

Darüber hinaus, mit signifikanter Ablagerung von Calciumsalzen in den Knorpelrissen, entwickeln sich Osteophyten, dh Auswüchse auf den Knochen. Als Folge von Osteophyten entwickelt sich eine deformierende Arthrose des Knöchels, und dies ist eine sehr ernste Erkrankung, die ohne geeignete Behandlung sogar zu einer Behinderung führen kann.

Arthrose des Sprunggelenks: Symptome von

So, Arthrose des Sprunggelenks von 1 Grad entsteht auf gesunden Knorpel .Beim ersten Grad der Arthrose sind die Schmerzen nicht so stark und können die Bewegung des Patienten nicht stark einschränken, sie machen sich bemerkbar, wenn das Gelenk stark belastet ist.

Bei der -Sprunggelenksarthrose des 2. Grades entwickelt sich die Erkrankung bereits deformiert auf Knorpel und hat schwerere Symptome. Im Allgemeinen hat die Krankheit die folgende Reihe von Symptomen:

  • Crunch, Knarren und andere unnatürliche Geräusche im Knöchel beim Bewegen.
  • Häufige Dislokationen auf dem Boden geschwächter Gelenke.
  • Steifheit der Bewegungen, besonders am Morgen.
  • Am Morgen verstärkt sich der Schmerz.
  • Auch bei schweren Lasten treten je nach Grad und Form der Erkrankung starke Schmerzen auf.
  • Die dem Knöchel am nächsten liegenden Muskeln sind teilweise oder vollständig verkümmert.
  • Auch in Gegenwart des entzündlichen Prozesses können die Knöchelgelenke geschwollen und sogar heiß sein.
  • Die Schaftachse kann sich biegen, wobei eine X-Form oder eine O-Form angenommen wird.
  • Der Schmerz tritt auf, wenn Sie aus einem Zustand der Ruhe in einen Zustand der Bewegung gehen.

Wenn Sie ein oder mehrere Symptome einer Knöchelarthrose haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Arthrose Sprunggelenk: Behandlung

Nach einer schweren Prüfung des Arztes, je nach Ausmaß und Formen Ihrer Erkrankung wird eine weitere Behandlung bestimmen. Sollte nicht verzögern, geht sofort zu einem Chirurgen beim ersten Auftreten von Schmerzen, weil die Behandlung der Arthrose des Sprunggelenks verwendet, um viele verschiedene und erfolgreiche Methoden umfasst.

Lassen Sie uns über einige von ihnen sprechen:

  1. Manuelle Verfahren haben eine entspannende Wirkung, bringen Sie es in seinen natürlichen Zustand zurück und beheben Sie es. Ein wichtiger Aspekt in der Behandlung ist die Freigabe der Gelenke von schweren Lasten, bequeme Schuhe tragen.
  2. Wenn Sie übergewichtig sind, müssen Sie sich bemühen, das Gewicht zu reduzieren. In diesem Fall wird die Belastung der unteren Extremitäten deutlich abnehmen.
  3. Zur Schmerzlinderung werden Analgetika und nichtsteroidale Antiphlogistika eingesetzt.
  4. Es ist sehr wichtig, um die Ernährung der Gewebe zu verbessern und Knochengewebe zu stärken und weit verbreitet Glykosaminoglykanen - die Substanzen, die in der Zusammensetzung des Knorpels im menschlichen Körper enthalten sind. Als Folge von Arthrose wird der Gehalt dieser Stoffe im Körper deutlich reduziert.
  5. Biostimulatoren werden verwendet, um die Blutzirkulation des Patienten zu verbessern.
  6. Magnetotherapie, Massage, Akupunktur, therapeutische Gymnastik und so weiter - all dies wirkt effektiv bei der Behandlung von Arthrose des Knöchels, stärkt die Immunität, stärkt die Durchblutung, narkotisiert und erweitert die Blutgefäße.

Auch äußerst wirksam ist Balneotherapie - eine Behandlung, die Schwefelwasserstoffbäder, Radonbäder und auch therapeutischen Schlamm verwendet. Balneotherapie kann Schmerzen für einen sehr langen Zeitraum lindern.

Die Behandlung der posttraumatischen Arthrose des Sprunggelenks sollte umfassend sein und alle oben genannten Methoden umfassen. Nur in diesem Fall wird es erfolgreich sein. Auch ist eine Prozedur, wie das Einführen einer Synovialflüssigkeitsprothese in das Gelenk, eine Flüssigkeit, die als ein Schmiermittel wirkt, sehr üblich.

Wenn die arthritischen Gelenk vollständig zerstört wird, werden die folgenden Technologien:

  • Artrotez - ein Vorgang, der alle Spuren des Gelenks und das Gelenk entfernt immobilisiert.
  • Arthroplasty ist eine Operation, bei der die Beweglichkeit des Knöchels aufrechterhalten werden kann.
  • Endoprothetik ist der Ersatz des Sprunggelenks durch eine Prothese.

mit rechtzeitige Behandlung zum Arzt, die Behandlung von Arthrose des Sprunggelenks wird so bald wie möglich stattfinden wird, und Sie werden von der Krankheit ohne schwerwiegende Folgen loszuwerden, eine der Folgen einer solchen Verformungs Arthrose des Sprunggelenks, sehr unangenehme Komplikation.

Deforming Arthrose des Sprunggelenks: Behandlung

Aus verschiedenen Gründen, die Knorpel Alterung und Verdünnung, die schließlich zu Rissen in den Gelenken führt. In solchen Rissen werden Calciumsalze allmählich abgelagert, der Knorpel wird noch mehr zerstört. Auf den Knorpeln bilden sich osteophytische Wucherungen, die zu einer Deformation des Knöchels führen. Deformation des Gelenkes führt zu einer sehr deutlichen Krümmung der Beine, der Schmerz verstärkt sich und wird unerträglich. Wenn Sie keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, führt eine deformierende Arthrose des Sprunggelenks zur völligen Zerstörung des Gelenks und seiner mangelnden Arbeitsfähigkeit. Diese Art von Arthrose tritt auch in Stufen auf, aber die deutlichsten Symptome werden bereits in fortgeschrittenen Stadien beobachtet. Es ist sehr wichtig, den Arzt rechtzeitig anzurufen und die Situation nicht zu verschlimmern.

Die Behandlung der deformierenden Knöchelarthrose hängt natürlich vom Entwicklungsgrad der Erkrankung beim Patienten ab, den der Arzt durch eine Befragung feststellt. Die Behandlung zielt darauf ab, die metabolischen Prozesse im Gelenk zu erhöhen. Es ist sehr wichtig komplexe Behandlung, die von Medikamenten, physiotherapeutischen Methoden und therapeutischen Übungen begleitet werden. Dann wird die Behandlung am effektivsten sein.

Also, wenn Sie die geringsten Anzeichen von Arthrose des Knöchels finden, wenden Sie sich an den Arzt. Damit kann auf keinen Fall nicht bleiben, da sonst schwerwiegende Komplikationen vorprogrammiert sind. Je früher Sie zum Arzt gehen, desto leichter und schneller werden Sie diese Krankheit los.

sustavy-svyazki.ru

Eine gute Wirkung gibt die Verabschiedung eines medizinischen Kurses in einer Sanatorium-Resort-Umgebung.

Therapeutische Gymnastik

Die Arthrose ist von der Arthrose geschwollen. Während dieser Zeit sind körperliche Übungen kontraindiziert. Wenn die Schwellung entfernt( oder reduziert) ist, müssen Sie sich zwingen, Gymnastik durchzuführen.

  1. Mit ausgestreckten Beinen auf dem Rücken liegen. Stoppen Sie sich selbst und in die entgegengesetzte Richtung. Die Amplitude der Bewegungen sollte minimal sein.Übung sollte entspannt durchgeführt werden.
  2. Nehmen Sie die gleiche Position ein. Stoppen Sie zuerst in eine Richtung und dann in die andere zu drehen.
  3. Es ist notwendig, auf einem Stuhl von solcher Höhe zu sitzen, dass die Füße vollständig auf den Boden gedrückt werden können. Jetzt ist es notwendig zu "gehen", abwechselnd heben und senken Socken und Fersen.

Übungen werden langsam, pro Tag mehrmals durchgeführt. Sie müssen mit ein paar Minuten beginnen. Der tägliche Unterricht sollte 1-3 Stunden dauern. Langfristige Bewegungen und minimale Belastung der Gelenke sorgen für eine stabile therapeutische Wirkung.

Diät

Bei Arthrose ist es sehr wichtig, die Salzaufnahme zu begrenzen und mehr Flüssigkeit zu trinken, einschließlich Diuretika.

Aus der Diät sollten Tomaten, Paprika, Spinat, Sauerampfer, würzige Gewürze ausgeschlossen werden. Und Produkte, die viel Kalium enthalten, müssen Sie ständig verwenden( getrocknete Aprikosen, Bananen, Aprikosen).Ungefähr 2-3 Früchte getrockneter Aprikosen, Aprikosen oder die Hälfte der durchschnittlichen Banane sollten drei Mal täglich vor dem Essen eine halbe Stunde lang gegessen werden. Anstelle von Bananen können Sie Kartoffeln mit Haut und ohne Salz essen. Wir empfehlen kalziumhaltige Produkte( insbesondere fermentierte Milch) sowie die Vitamine B und C.

Diese Diät hilft Gelenködeme zu lindern, Entzündungen zu erleichtern und die Behandlung zu beschleunigen. Bei der Ernährung sollten auch Produkte berücksichtigt werden, die Übergewicht reduzieren. Dies ist wichtig, um das Gelenk des Patienten zu entladen.

Darüber hinaus sollte Alkohol ausgeschlossen werden, da angenommen wird, dass es die Krankheit provoziert.

Folk Pain Relief

Bewährte schmerzlindernde und verlangsamende entzündliche Prozesse:

  • Machen Sie eine Kompresse mit kaltem Quark in der Nacht.
  • Am Morgen das Olivenöl in das betroffene Gelenk einreiben.
  • Bereiten Sie eine Salbe für regelmäßige Kompressen vor: Trocknen Sie die Blätter von Hopfen, Johanniskraut und Süßklee( je 2 EL) mit Vaseline( 50 g).Alle mahlen zu einer homogenen Masse.
  • Am erkrankten Gelenk die Klettenblätter fixieren( Mutter-und-Stiefmutter).
  • Um dem zerbröckelten Blatt der Aloe ein großes Blatt Bitterpfeffer hinzuzufügen, zwei Wochen lang ohne Wasser stehen und zerriebene Körper( trocken - 1 Esslöffel, frisch - 2 Esslöffel).Die gemischte Verbindung ist mit Wasser( 0,5 l) gefüllt. Seit drei Wochen besteht er auf täglichem Schütteln. Belastung. Das Gelenk des Patienten schleift, wickelt sich und geht ins Bett. Nach einer halben Stunde klingen die Schmerzen ab und auch die Schwellung nimmt ab.

Komplexe Folgebehandlung von Arthrose

Die folgenden Rezepte werden gleichzeitig angewendet.

  1. Zitronen und Sellerie( je 500 g) in einem Fleischwolf mahlen. Zu ihnen fügen Sie Honig( 500 g) hinzu. Rühren und im Kühlschrank für 5 Tage. Essen Sie einen Esslöffel der Mischung 15 Minuten vor dem Essen. Drei Mal am Tag. Pause für zwei Wochen und wiederhole alles.
  2. Hüften zerkleinerten Wurzeln( 100 g) wurden Wodka( 0,5 l) gegossen, für 21 Tage infundiert. Verwenden Sie einen Esslöffel Tinktur für 15 Minuten vor dem Essen. Drei Mal am Tag. Pause für zwei Wochen und wiederhole alles.
  3. Am Anfang sollten Sie den ersten Zug nehmen. Dann füge die Tinktur hinzu, wenn sie fertig ist. Zwischen dem ersten und zweiten Mittel dauert eine Pause 15 Minuten.
  4. Vorbereitung 1. Bereiten zwei kompressov. Kompress: Samen Echinops( 1 EL. .), Balm und Heidekraut( 4 EL. .) Majoran und Pfefferminze( 3 EL. .).Gräser( 3 EL. L.) in siedenden Wasser-Injektion( 200 ml) und Wickel Nacht ziehen lassen. Am Morgen wird die Zusammensetzung gefiltert und ausgewrungen. Mischen Sie mit einer Tinktur aus Schwarzpappel( ein Glas).Für diese Tinktur gemahlen Pappelknospen( 50 g) wurde gegossen Wodka( 0,5 l) und infundiert zwei nedeli. Kompress 2. Trockenes Gras Mutter Huflattich, Johanniskraut, Wegerich( 1 EL. .) In der Mühle mahlen. Kombinieren Sie mit Apotheke Terpentin( 1 EL) und internes Schweinefett( 100 g).Alle rühren und für zwei Stunden in einem warmen Ofen halten, dann besteht nach wie vor in der Wärme der Nacht.

Kompressen, um das kranke Gelenk für die Nacht der Reihe nach anzubringen, jeden zweiten Tag. Die Frist beträgt zwei Wochen.

In der Regel verläuft die Arthrose des Sprunggelenks sanft. Starke Bewegungseinschränkungen treten selten auf. Wenn jedoch Symptome dieser Krankheit auftreten, sollten Sie sofort mit der komplexen Behandlung beginnen.

BeautiNails.com

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Auswahl der besten Methoden zur Behandlung von Osteoarthritis mit Volksmedizin Um eine solche gemeinsame Gelenkerkrankung wie Osteoarthritis loszuwerden, ist es nur in den frühesten Stadien der...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Symptome, Ursachen, Ausmaß und Behandlung von Osteoarthritis des Knies Beine - es ist Teil des Muskel-Skelett-System, das zur größten Belastung ausgesetzt ist. Jeden Tag reisen wir eine lange...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Charakteristik von Osteoarthritis des Knies: Ursachen, Symptome, die Behandlung Osteoarthritis( Arthrose), Knie - eine degenerative Erkrankung, die ihnen Niederlage der Gelenkstrukturen manifes...

Weiterlesen