Osteochondrose des Halswirbels

wichtigste Symptome und Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ist zervikale Osteochondrose Prävalenz an zweite Stelle nach Osteochondrose der Lendenwirbelsäule. Die Ursache solcher Statistiken ist die Spezifität der Anatomie der Halswirbel und schweren Lasten, die sie sind das Rückgrat der Fahrzeuge Abteilung zu bilden. Die Komplikationen dieser Pathologie sind gefährlich, und es dauert manchmal lange, sie zu heilen. Um die Krankheit und ihre Folgen zu vermeiden, sollten Sie wissen, warum sie auftritt und was heute die wirksamsten Behandlungsmethoden sind.

Was passiert, wenn eine Krankheit auftritt? Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Was passiert mit einer Osteochondrose der Halswirbel?

Osteochondrose von Halswirbeln - was ist das? Im Alltag werden seine Symptome oft mit Anzeichen von Salzablagerungen in den Gelenken der Wirbelsäule verwechselt. Dies ist jedoch nicht der Fall: auch wenn die betroffenen Wirbel gefunden Wucherungen( Osteophyten), sie aus Knochen bestehen und haben nichts mit den Salzen zu tun.

In der Tat in dieser Krankheit zerstört( Degeneration) erste Bandscheiben( sie werden dünner, verlieren Form) und dann die Wirbel selbst.

Manchmal, um die Beschädigung der Scheiben zu kompensieren, "wächst" der Körper auf dem betroffenen Wirbel zusätzliche Knochenfragmente. Aber eine solche spinous Auswuchs verletzen Schiffe in der Nähe, Muskel- und Nervengewebe - im Halsbereich sind sie eine große Zahl, einschließlich der großen Arterien, die das Gehirn füttern. Sieben kleine Halswirbel sind wie Perlen an dieser Arterie "aufgereiht".

Wenn sie unbehandelt zervikalen Osteochondrose links, Kompression der vertebralen Arterie kann eine schlechte Durchblutung führen, Lähmung oder sogar einen Schlaganfall. Die Ursachen der Krankheit

Die Trigger-degenerative Veränderungen in den Wirbeln des Halses kann sich:

  1. geringe körperliche Aktivität. Schwache Rückenmuskulatur sind nicht in der Lage, die Wirbelsäule in aufrechter Position zu halten, wegen der die Bandscheiben zusammengedrückt werden, verformt und verlieren ihre Fähigkeit zu funktionieren.

  2. Falsche Körperhaltung. Man, ist lange Zeit in einer unbequemen Position am Tisch, die Maschine oder in einem Auto unterliegt eine Krümmung der Wirbelsäule und das Auftreten von Zervix-degenerativen Bandscheibenerkrankungen.

  3. Stoffwechselstörungen. Oft kommt es vor einem Hintergrund von Calciummangel in einem Organismus, Magnesium, Phosphor, Mangan, Zink und Vitamin D.

  4. Genickverletzungen das plötzlichen schwere Heben oder Schlaganfall, oder bei längerer Überlast entstehen.

  5. Chronische Infektionen( Syphilis, Tuberkulose und sogar Influenza, ohne Behandlung übertragen).

falsche Haltung kann die Ursache für viele Krankheiten, einschließlich Osteoarthritis Hals

wichtigsten Symptome im Anfangsstadium der Krankheit Symptome mild oder nicht vorhanden sein kann. Die ersten Anzeichen der zervikalen degenerative Scheibenerkrankung - es ist ein Schmerz im Nacken, mit Ausstrahlung in den Arm, die Schulter oder Schulterblatt und das Knirschen in dem Hals, der beim Kippen oder Drehen des Kopfes auftritt. Wenn man sie nicht ernst nimmt, beeilt man sich oft nicht, einen Arzt zu diagnostizieren - und das ist ein Fehler.

Bei weiterer Entwicklung der Krankheit treten Symptome durch Kompression von Nerven und Blutgefäßen auf:

  • Kopfschmerzen. Ihre Behandlung mit Analgetika bewirkt nur eine vorübergehende Wirkung.
  • Übelkeit, Schwindel.
  • Rauschen in den Ohren. Bei der Osteochondrose zeigt sich dieses Symptom nach einem langen Aufenthalt in einer stationären Position, bei Erkrankungen des Vestibularapparates wird eine solche Beziehung nicht beobachtet.
  • Ein Gefühl von Luftmangel, das von der Reizung des Zwerchfellnervs neben den Wirbeln der Halsregion herrührt.
  • Probleme mit der Sehkraft: Abnahme der Schärfe, periodische Verdunkelung der Augen, Flackern von Punkten. Während der Behandlung der Osteochondrose verschwinden diese Symptome.
  • Störung der Koordination, Gangstörungen.
  • Speicherverlust, reduzierte Leistung.
  • Kurzfristiger Abfall oder Anstieg des Blutdrucks, der der Standardbehandlung von Hypotonie oder Hypertonie nicht zugänglich ist.

Wie diagnostiziert man die Pathologie?

Bei Verdacht auf einer Osteochondrose der Halswirbelsäule( basierend auf Symptome und Beschwerden des Patienten), schreibt der Arzt Labor und Instrumentalstudium der Wirbelsäule. Es kann sein:

  • Röntgen des Halses in zwei Projektionen: frontale und seitliche. Es ermöglicht Ihnen, Verengung des Abstandes zwischen den Wirbeln und dem Vorhandensein von Knochenwucherungen zu erkennen.
  • Magnetresonanz oder Computertomographie, genauer( gegenüber Röntgenstrahlen), um die Lokalisation der Pathologie und das Vorhandensein der Vorsprünge( Vorsprung) der Bandscheiben zu bestimmen. Dies ist sehr wichtig für eine wirksame Behandlung.
  • auf andere Krankheiten auszuschließen, die mit ähnlichen Symptomen darstellen können, können Sie Elektroenzephalographie, Endoskopie, EKG, Ultraschall und eine Reihe von Tests von Urin und Blut zuordnen.

Therapien Krankheit in verschiedenen Stadien

Komplex therapeutischer Maßnahmen basiert auf der Schwere der Erkrankung und der individuellen Eigenschaften des Patienten gemacht.

milde Form der Krankheit( Stufe 1)

Wenn die Krankheit nur, sich zu zeigen beginnt, können Medikamente völlig unnötig. In solchen Fällen von der Krankheit loszuwerden genügt, um die Bedingungen für die Arbeit und das Leben zu ändern: Stick auf eine mäßig hochkalorische Ernährung, sich in Bewegung, vermeiden Sie plötzliche Belastungen auf den Hals, halten Sie Ihre Körperhaltung.

erster leichte Symptome( intermittierende leichte Schmerzen und Engegefühl im Hals) sind absolut real mit Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Physiotherapie, Massage, Elektrophorese, Akupunktur, Hirudotherapie( Behandlung mit Blutegeln) zu entfernen. Bei mittelschwerer bis schwerer Erkrankung reichen diese Behandlungen nicht mehr aus.

mittelschweren und schweren Formen der Krankheit( 2, 3 und 4 Schritt)

längere Behandlung erforderlich ist, wenn der Prozess der Entwicklung der Krankheit schon zu weit gegangen ist, wenn es Brüche oder Risse auf der Oberfläche der Bandscheibe sind, und der Wirbel pathologischen Veränderungen erfahren. In solchen Fällen in der Regel, müssen Sie zunächst schnell Entzündung und Schmerz zu lösen, und dann den Prozess der Zerstörung der Bandscheiben zu stoppen und die beschädigten Strukturen der Wirbelsäule zervikalen Osteochondrose, so weit wie möglich wiederherzustellen.

Therapien milde Krankheit gilt auch hier, aber noch intensiver genutzt werden. Hinzufügen medikamentöse Therapie: Empfang Analgetika( ketorol, Analgin, Baralginum), nicht-steroidale Antirheumatika( Ibuprofen, Diclofenac und andere.).Zur Verbesserung der Regeneration von Knorpelgewebe werden Chondroprotektoren( Glucosamin, Chondroitin, Alflutope) und Vitamine( B6, B12) verwendet. Die obligatorische Korrektur der Wirbel ist obligatorisch.

Schlussfolgerungen Osteochondrose der Halswirbelsäule

zu behandeln nicht immer einfach ist, während die Prävention dieser Krankheit ganz einfach. Mobiler Lebensstil, Bewegung, oder zumindest regelmäßige Bewegung, eine Gewohnheit „zurückhalten“ beim Gehen und sitzende Tätigkeit, schläft auf dem Kissen, bietet der Hals eine bequeme Position - das ist alles, die grundlegenden Schritte notwendig, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern. Pass auf dich auf und sei gesund!

wichtig zu wissen: die Behandlung der zervikalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen, die Symptome von zervikaler degenerativer Bandscheibenerkrankung.

SustavZdorov.ru

Wie und was behandeln Osteochondrose der Halswirbelsäule Osteochondrose

ist ein Verlust der Bandscheiben degenerative Natur und zervikalen Abteilung - die am meisten gefährdeten Teil der Wirbelsäule, die eine andere Struktur hat, ist anatomisch sehr nahe beieinander benachbarten Wirbeln undschwaches muskulöses Korsett.

Daher kann, selbst mit einer kleinen zusätzlichen Belastungen auf dem Hals kann Verschiebung der Wirbel auftreten, was zu einer Kompression der Blutgefäße und Nerven. Da

durch Öffnungen in den Querfortsätzen der Wirbel in dieser Abteilung Wirbelarterien getestet, in der zerebralen Durchblutung beteiligt, Verklemmen von Wirbel in dieser Abteilung oder Löchern bewachsen osteophytes voller sehr ernsten Folgen quetschen.

ernstes Problem - Spinalkanalstenose. Sie sollten wissen, um die Entwicklung von Stenose im Alter zu verhindern.

Hier finden Sie detaillierte Informationen finden, wie chondroprotectors bei Arthrose zu verwenden.

Medikamente für

Die Behandlung dieser Krankheit mit pharmakologischen Mitteln werden zwei Ziele verfolgt - die Schwere der Verringerung der Schmerzen und Entzündungen in den Nervenwurzeln zu reduzieren.

Darüber hinaus ist der Krampf der paravertebralen Muskeln beseitigt, aber dies ist eine begleitende Aufgabe, die auf die Umsetzung der ersten beiden zielt.

Hauptgruppe der Medikamente in der Behandlung von Gebärmutterhalskrebs Arthrose eingesetzt sind NSAIDs : Aspirin, Ibuprofen, Indometacin, Paracetamol, Diclofenac, Nimesulid und andere.

Diese Medikamente in der Osteochondrose reduzieren nicht nur die Entzündung aufgrund der Unterdrückung der Synthese ihrer Mediatoren, sondern haben auch eine direkte analgetische Wirkung.

Oft NSAIDs in Kombination verwendet werden, mit antispasmodics , hilft Stress in dem paravertebralen Muskelbereich zu entlasten.

effektiv Schmerzen lindern und Muskelspannung beseitigen kann die Einführung von Werkzeugen für die Lokalanästhesie sein: Novocain, Lidocain und andere. Weit verbreitet in der Blockade Anästhetikum Kombination mit Corticosteroiden, zusätzlich auch eine analgetische Wirkung zu bieten ausgedrückt anti-inflammatorische Wirkung .

Physiotherapie

Da die primären Ursache von degenerativen Bandscheibenerkrankungen im zervikalen Bereich ist eine unphysiologische Position des Körpers in einer sitzenden Lebensweise und eine konstante Spannung der hintere Oberfläche des Muskels, es notwendig ist, tägliche therapeutische Übungen durchzuführen.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Umsetzung von kreisförmigen Drehbewegungen des Kopfes, besonders scharf, mit Verletzungen des Halses behaftet ist.

Mit regelmäßigem Bewegungsaufbau im Sitzen, Stehen und Liegen wird die Muskelspannung abgebaut und die Blutzirkulation in der Halskrause verbessert sich. Außerdem verbessert sich die Beweglichkeit der Wirbel selbst. Um die Entwicklung von Osteochondrose zu verhindern oder den Krankheitsverlauf zu verlangsamen, ist es notwendig, morgens und während des Arbeitstages Aufwärmübungen durchzuführen. Selbstmassage

systematische Selbstmassage mit Osteochondrose der Halswirbelsäule und trägt wesentlich dazu bei, um die Symptome zu lindern.

die Grundlagen der Massage erlernen und typische Anfängerfehler vermeiden können Video-Tutorial helfen:

muss daran erinnert werden, dass in einigen Fällen Massage ist kontra. Insbesondere in Fällen, wenn der Patient:

  • vaskuläre Erkrankung: Thrombophlebitis und schwere Atherosklerose mit der Anwesenheit von Aneurysmen;
  • der Verlauf der Hypertonie;
  • akute entzündliche Prozesse;
  • Blutungsstörungen;
  • Muttermale, Warzen und andere Hautdefekte im Bereich der Massage.

Reflexotherapie

Die Reflextherapie stimuliert die Produktion von endogenen Opiaten mit einer analgetischen Wirkung durch den Körper. Auch Akupunktur trägt zur Synthese von Serotonin bei, zusätzlich zu seinen anderen Funktionen zur Verbesserung der Stimmung, und Cortisol, das eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung hat.

Weiterhin Akupunktur und verbessert die Mikrozirkulation, die Durchblutung zu normalisieren, reduziert die Schwere von Ödemen in dem entzündeten Bereich und fördert Prozesse Regenerationsgewebe.

Und ein weiterer Effekt der Reflextherapie ist die Normalisierung des Muskeltonus.

Extension( Traktion) der Wirbelsäule

Die Extension der Wirbelsäule erlaubt es, den Abstand zwischen den Wirbeln zu vergrößern. Ordnungsgemäße Ausführung

Dehnung verringert die mechanische Kompression der Nervenwurzeln und die spastischen Muskelfasern verlängern, was zu einer Verbesserung der Blutzirkulation und Normalisieren Stoffwechsel.

Die Methode der Traktionsbehandlung ist trocken und unter Wasser.

Für die Behandlung wird in beiden Fällen ein spezieller Simulator verwendet, von dem ein Beispiel auf dem Foto zu sehen ist. Physiotherapeutische Verfahren

physiotherapeutische Verfahren bei der Behandlung von Osteoarthritis des Grunde Behandlung ergänzen, helfen zu stark dem Zustand des Patienten zu erleichtern und die Dosis der Medikamente zu reduzieren, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen und Allergien zu reduzieren.

Wellness wird durch verschiedene physikalische und natürliche Faktoren erreicht.

Wenn Osteochondrose gilt ultraviolette Bestrahlung , Ultraschalltherapie, Akupressur oder zonale Vibrationsmassage, Magnetfeldtherapie, Stoßwellentherapie, Elektrotherapie, Therapie und detenzor Balneotherapie.

Typischerweise Osteochondrose ernannt Kombination Physiotherapie Techniken.

Beispiel zur Linderung von schwerer Schmerztherapie Kombination Diadynamik und Elektrophorese unter Verwendung von Lidocain oder Novocain verwendet.

osteocure.ru

Cervical Osteochondrose: Symptome, der Diagnose und Behandlung - Diagnos.ru

zervikale degenerative Scheibenerkrankung genannt progressive dystrophe-degenerativen Erkrankungen der Bandscheiben in der 1-7 Wirbel der Halswirbelsäule beziehen. Als Ergebnis

zervikale Osteoarthritis tritt eine Verformung, Abreicherung und dann den Verlust an Wirbelkörpern. Dies stört den normalen Blutfluss und Nervenleitung in den Hals und in den Bereichen, die von den Nervenwurzeln der Halswirbelsäule innerviert werden.

Cervical Osteochondrose kann sowohl allein als auch in Kombination sein mit anderen Abteilungen Osteochondrose, Lenden- und Becken -grudnogo.

Ursachen Ursachen von dystrophischen und degenerativen Veränderungen der Bandscheiben sind noch nicht gut verstanden. Die Annahme, dass Rückenschmerzen - seniles Phänomen fand keine Bestätigung. Es tritt auch bei Kindern und Jugendlichen.

identifiziert eine Zahl auf die Entwicklung der Arthrose von prädisponierenden Faktoren. Dazu gehören:

  • Inaktivität und ein sitzender Lebensstil,
  • sesshafte Arten von Arbeiten mit einer statischen Belastung auf den Hals,
  • Übergewicht, mangelnde körperliche Entwicklung,
  • dysplastic Prozesse des Bindegewebes,
  • schlechte Durchblutung in den Hals,
  • Nackenverletzung,
  • Skoliose, Defekte, unbequeme Kissen und Matratzen,
  • genetische Veranlagung, metabolische Defekte tragen.

Symptome von zervikaler degenerativer Bandscheibenerkrankung

Halswirbelsäule aufgrund der Natur des Skeletts, zweibeinige Fortbewegung, sowie aufgrund der großen Größe des Kopfes sind besonders anfällig für die Entwicklung von Arthrose - die Wirbel in dem kleinsten im Vergleich zu anderen Teilen der Wirbelsäule und muskulärer Rahmen nicht sehr ausgeprägt sind.

häufigste Symptom für die Patienten klagen über - Schmerzen im Halsbereich. Je nach dem betroffenen Bereich kann der Schmerz

  • in dem Schlüsselbein und die Schulter lokalisiert werden;
  • um die Halswirbelsäule;
  • auf der Vorderseite der Brust. Schmerzhafte zervikale

Osteochondrose durch Merkmale Halswirbelsäule verursacht.

ersten Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs degenerativen Bandscheibenerkrankungen sind gering und ist nicht spezifisch:

  • Nervensäge am Abend,
  • Gefühl von Schwere im Kopf, Kopfschmerzen im Hinterhauptsbereich,
  • Taubheit oder Kribbeln in den Armen und Händen,
  • Knirschen in den Hals, wenn der Kopf drehen, schnappen die Wirbel.

SYMPTOME:

  • ziemlich stark „prostrelnuyu“ Schmerzen im Nacken und vor allem im Bereich knapp unter dem Nacken;
  • Schmerz tritt nach einem längeren Aufenthalt in einer Position( beispielsweise nach dem Schlafen);
  • Nackenmuskeln sind ständig angespannt;
  • beobachteten Schwierigkeiten Arme zur Seite abzulenken;
  • auf der betroffenen Seite die Daumen in seinen Bewegungen eingeschränkt.

Da Kompression der Vertebralarterien ist, gibt es neurologische Symptome: Kopfschmerzen, Übelkeit, häufige Ohnmacht.

Spinal Symptom

Schmerzen in der Brust auf der linken Seite lokalisiert.

sollten Diese Art von Schmerz Schmerz stenokardicheskie unterschieden werden( Angina bringt Erleichterung Nitroglyzerin, Osteochondrose - nicht).Mit der allmählichen

Verletzung der Struktur der Bandscheiben ist ihre Kompression( Kompression) und die Verletzung der Nervenwurzeln entstehen, sowie die Einschränkung oder Verweigerung der Arterien und Venen, die in den Wirbelkörpern verlaufen.

Dies führt zur Bildung von spezifischen Syndrome - radicular und ischämische.

Wurzel Läsion
  • erster Halswirbel( C1): Störungen beeinflussen Hals, Hautempfindlichkeit zu verringern;
  • C2 Läsion gibt Schmerzsyndrom im Bereich der Scheitel und Hinterkopf;
  • Niederlage C3 gibt Schmerzen im Nacken von der Verletzung, verminderte Empfindlichkeit gegenüber Sprache und sublingual Muskeln, in einigen Fällen mit der Verletzung von Sprache und Verlust der Kontrolle über die Sprache;
  • Niederlage C4 und C5 gibt Schmerzen in der Schulter und Schlüsselbein, senken den Ton des Kopf- und Nackenmuskulatur, Schluckaufs, Probleme und Schmerzen im Herzen zu atmen;
  • Niederlage C6 wird oft Schmerz vom Nacken bis zur Schulter, Unterarm zu geben, bis hin zu großen Fingern können die Empfindlichkeit der Haut leiden:
  • Niederlage C7 ähnliche Symptome mit Schmerzen im Nacken gibt, Rückseite der Schulter bis auf Pinsel hinten, beeinträchtigt Handkraftund verminderte Reflexe.

Blutungsstörungen aufgrund der Kompression der Blutgefäße im Bereich des Halswirbels geben Kopfschmerzen, bis die Migräne, schweren Schwindel, Sehstörungen und Tinnitus, Fliegen vor den Augen flimmern, die Störung der autonomen Funktionen.

kann mit Druck Herzeleid, Mangel an Luft und Palpitationen eine Manifestation des Herz-Syndroms, Rhythmusstörungen. Komplikationen

schwere Komplikationen sind zervikale Osteoarthritis

  • Bandscheibenbruches Vorwölbung( Vorsprung) zu bilden;
  • Spaltbandscheibe eingeklemmt Nerven und Gefäße, möglicherweise Kompression des Rückenmarks, die zum Tod führen können;
  • kann auch radiculopathy( root Läsion), die Bildung von Osteophyten( Stacheln an den Wirbelkörpern) mit der Manifestation von Parese und Paralyse sein.

Diagnostics

In Anwesenheit der obigen Ansprüche müssen den Orthopäden oder Neurologen ansprechen.

Zunächst einmal wird der Arzt die Beweglichkeit und Schmerzen im Nacken, Empfindlichkeit und anderen Funktionen der Erkrankung bewerten. Dann HWS Radiographie ist in mehreren Projektionen erforderlich, falls erforderlich -Der Computertomographie oder Magnetresonanztomographie bei Verdacht Hernie.

Wenn eine schlechte Durchblutung benötigt rheoencephalography und Untersuchung des Fundus. Die Behandlung

zervikale Arthrose

Heute gibt es sowohl traditionelle als auch nicht-traditionelle Methoden der Arthrose in der Halswirbelsäule zu behandeln.

  • symptomatische Therapie Analgetika( Baralginum, Analgin, ketorol) zur Schmerz
  • Empfang Antirheumatika nichtsteroidalen Serie( Diclofenac, Indometacin, Meloxicam) - die Entzündung und Ödem
  • Gewebe zu entlasten, um Muskelkrämpfe Spasmolytika zu beseitigen -:

    hauptsächlich konservative Methodenbut-shpu, Präparate zur Verbesserung der Blutzirkulation - Midokalm, Trental. Bei der Behandlung von zervikaler

degenerative Scheibenerkrankung, eine Substanz aufgebracht wird, die Struktur der Wiederherstellung der Bandscheiben - hondroprotektory( terafleks, artratsin).

Zeigte natürlich Vitamin B-Gruppe, gilt externe Mittel für die Behandlung von - Gele und Salben, Cremes mit entzündungshemmend, schmerzlindernd und aufwärmen Komponenten - Voltaren, diklogel, Nikofleks. Stimulanzien der Bandscheibenregeneration werden gezeigt - Teraflex oder Chondroxid.

Hervorragendes Hilfsmittel bei der Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen und Punktmassage, Akupunktur, Physiotherapie, Physiotherapie und Übungen. Eine bewährte Methode der Osteopathie - sanft auf den „gequetscht“ die Muskeln und Wirbel Bereich.

die Behandlung von degenerativen Erkrankungen des Gebärmutterhalses Scheibe wird empfohlen, eine spezielle Kragen( Kragen Schantz) zu tragen.

Komplikationen der zervikalen degenerativer Bandscheibenerkrankungen mit Bandscheibenvorfall, in Verletzung der Empfindlichkeit und die Blutzirkulation können sofort behandelt werden.

Dauer der Behandlung hängt von den Zuständen der Vernachlässigung, wie Osteochondrose - eine progressive chronische Krankheit. Die Behandlung kann langwierig sein und präventive Kurse werden lebenslang durchgeführt.

lindern deutlich den Zustand in Osteochondrose richtige Ernährung hilft. Weitere Details zu den Prinzipien der Ernährung bei Osteochondrose finden Sie in unserem separaten Artikel.

Übungen für die Behandlung der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen:

  • Samovytyazhenie: in Position mit geradem Rücken müssen Sie die Schultern so niedrig wie möglich senken, während Sie den Hals nach oben ziehen müssen. Es ist notwendig, mindestens 10 Annäherungen mindestens 3 Mal am Tag durchzuführen.
  • Selbstmassage: Schließe den Hals mit einem Handtuch, nahm ihn an den Enden und ziehen Sie sie eins nach dem anderen, Dehnung der Nackenmuskulatur. In diesem Fall müssen Sie darauf achten, dass das Handtuch nicht über den Hals rutscht( nicht reiben).
  • Übungen für die Halswirbelsäule in Osteochondrose: zeigt leichte Beugung des Halses sowie Schwenk- und Neigungsköpfe. Zu einer Zeit werden 5-7 Steigungen in jeder Richtung gemacht. Es ist am nützlichsten, diese Übung nach der Selbstmassage der Halswirbelsäule durchzuführen.

Prävention

Basis Gesundheit der Halswirbelsäule - ein starker und gesunder Rücken, körperliche Aktivität, ein bequemes Bett mit anatomischen Kissen und Matratze, die richtigen Haltung und die richtigen Ernährung.

Nackenverletzungen und Gewichtheben sind zu vermeiden. Es ist notwendig, langes Sitzen mit Ruhezeiten und Aufwärmübungen zu kombinieren.

Dieser Artikel basiert auf den Materialien des Buches "Krankheiten der Wirbelsäule", hrsg. Doktor der medizinischen Wissenschaften, prof. Eliseev Yu Yu, M,: 2008

Diagnose auf Symptome Ihre wahrscheinliche Krankheit zu kennen und zu welchem ​​Arzt sollte gehen.

8-15 Minuten, gibt es eine kostenlose Option.

diagnos.ru

Ursachen von Erkrankungen des Halswirbels ist wesentlich geringer als in anderen Bereichen der Wirbelsäule( Brust-, lumbosakralen), aber die körperliche Aktivität und die Belastung für sie erheblich - dank ihnen wenden wir uns, heben, geht nach untensowie viele andere Kopfbewegungen. Außerdem passiert hier die Hauptarterie, die das Gehirn mit Blut versorgt, und bekanntlich ist es das Blut, das den Organen Nährstoffe und Sauerstoff zuführt. Da die zervikale Wirbelsäule umfasst eine vaskuläre Masse, Nervenende, die( das auftritt, wenn die Zerstörung der Bandscheibe) Quetschen Störung der motorischen Aktivität führen kann und zu einer Behinderung führen.

Einige Gründe für die Entwicklung der zervikalen Osteochondrose haben wir bereits oben aufgeführt, aber das ist noch nicht alles. Es kann auch eine Reihe von Faktoren ist für die Entwicklung der Krankheit beitragen, ist:

  • Vererbung - wenn die Krankheit von Generation zu Generation übertragen wird, ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht eine Ausnahme sein;
  • Verletzung, nicht korrekte Haltung, Skoliose sind auch die Hauptursachen für Osteochondrose;
  • häufige Position in einer nicht verwandten Körperposition ( z. B. Halten des Telefons mit der Schulter);
  • schwach körperliche Vorbereitung und umgekehrt, übermäßige Belastung;
  • ist eine Stoffwechselstörung von im Körper;
  • verlängerte Exposition in der Spannung und nicht die korrekte Position während des Schlafs;
  • Anomalien des Halswirbel, Stress, Nervosität, häufigen - alles Gründe, „Danke“, an dem die große Gefahr von degenerativen Bandscheibenerkrankungen.

schlechte Durchblutung, Muskelkrämpfe, Verschiebung und Veränderung in der Struktur der Bandscheiben, das Auftreten von Osteophyten, Hernie, zerebrale Hypoxie, sowie das Rückenmark, Kopfschmerzen und viele andere Symptome, die Ursachen, von denen wir bereits wissen, wird von zervikalen Osteochondrose begleitet. Die Symptome der Krankheit

Anfangsstadium der Krankheit manifestiert fast nicht selbst, es ist eher wie Müdigkeit, Überanstrengung, Beschwerden, die periodisch ist.

Daher oft Menschen achten nicht auf die „erste Glocke“, dass der Körper uns einen Hinweis auf die Tatsache gibt, dass wir ab, einen Arzt konsultiert gestellt werden würde und begann die Behandlung. By the way, in der Anfangsphase der Krankheit zu heilen vollständig fast 100% der Fälle schafft, und nicht auf eine medikamentöse Therapie zurückgreifen und nur Gymnastik mit und Ihren Lebensstil ändern.

Symptome, auf die Sie zuerst achten sollten:

  • Crunch - versuchen, Drehbewegungen des Kopfes zu machen, wenn der charakteristische Klang vorhanden ist, bedeutet dies, dass der degenerative Prozess wird bereits gestartet;
  • Schmerzen in der Halsregion von ist periodisch, nicht signifikant;
  • Schwere , manchmal Taubheit der oberen Extremitäten sowie Kopfschmerzen - all diese Symptome weisen direkt auf die Tatsache, dass die Behandlung zu beginnen abschrecken sollte.

Oft sind die Symptome der Krankheit kann mit Symptomen von anderen Krankheiten verwechselt werden, so kamen sie zum Arzt und zhalyas von starken Schmerzen im Kopf, in den Ohren oder verschwommenes Sehen läuten, sind die Menschen sehr überrascht, als nach der Inspektion Fach ihn Osteochondrose des Halswirbels diagnostiziert.

Es ist kein Wunder, einige der Symptome sind wirklich sehr ähnlich zu anderen Krankheiten, und eine Diagnose muss erstellt werden, bevor die Behandlung beginnen kann.

Symptome ein fortgeschrittenes Stadium der Erkrankung anzeigt:

  • ständige Schmerzen - im Schultergürtel, obere Gliedmaßen, Hals und Hinterhauptsbereich des Kopfes, die Gründe für diese Verletzung der Nervenwurzeln;
  • Gefühl der Schwäche von und verringerte Empfindlichkeit( Taubheit) in den Händen;
  • crunch , teilweise Immobilität beim Bewegen des Kopfes;
  • beeinträchtigt die Koordination der Bewegungen , begleitet von Schwäche und Schwindel;Verschlechterung der visuellen, auditiven Funktion;Der
  • -Patient hat schlechte Kontrolle über seine Handlungen und seine Sprache.

Alle diese Symptome sind nicht nur unangenehm, sogar gefährlich für den Menschen, ohne fremde Hilfe die letztere dazu führen kann, dass eine Person nicht in der Lage ist, die grundlegenden Aktionen auszuführen( auch für sich selbst sorgen), bleiben für das Leben deaktiviert. Um irreversible Veränderungen an den ersten Symptomen Ansprechpartner zu vermeiden, die nach der Diagnose eine konstruktive Behandlung verschreiben. Wie behandelt man in der Regel

passiert ist, dass ständige Schmerzen für eine lange Zeit zu erleben, nur Leute um Hilfe an den Arzt fragen, und, und hält den Schmerz zu entfernen, dass die Behandlung dieser Vorgang abgeschlossen werden kann. Wie tief diese Menschen sich irren. Rückengewebe

degenerative Prozesse in Knochen, Knorpel, die nicht nur Schmerzen begleitet, sondern auch alle oben genannten Faktoren nur eine Narkose unmöglich zu heilen. Außerdem sollten Sie wissen, dass Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankung ist ein langwieriger Prozess( mindestens 3 Monate) , aber selbst eine solche verlängerte Therapie ist nicht in der Lage, die Krankheit vollständig zu heilen.

erreicht bedeutenden Erfolg Remission langfristige Erzielung nur möglich ist, in einem komplexen Arbeits auf dem Problem - in Osteochondrose gilt Medikamente, Physiotherapie, Bewegungstherapie sowie Massagen, Akupunktur ist auch möglich.

Zunächst, um Schmerzen zu lindern, Entzündungen, Schwellungen, Schäden am Nerv Prozess Arzt verschreibt NSAIDs - Voltaren, Movalis, Diclofenac, Ketanov und andere nicht-steroidale Gruppe Drogen. Um die Stoffwechselprozesse zu verbessern, ist es nützlich, Vitamine der B-Gruppe, insbesondere Thiamin, zu verwenden.

den Schmerz entfernen und metabolische Prozesse zu etablieren ist die primäre Aktion, dann Knorpel wiederherzustellen hondroprotektory die Verwendung von Glucosamin empfehlen, wie Chondroxid, Struktuvit. Darüber hinaus müssen Sie den krampfhaften Muskelaufbau entspannen, indem Sie Muskelrelaxantien nehmen - Midokalm, Tizanidin, andere. Erleben anhaltende Schmerzen, ist eine Person, psycho-emotionalen Zustand, gestört Depression entwickelt, so verschreiben Experten oft Beruhigungsmittel.

Neben der medizinischen Therapie wird Physiotherapie verschrieben. Dank ihr werden Medikamente direkt an die Stelle der Läsion abgegeben, was sich punktuell auf das Problem auswirkt. Es kann Elektrophorese, Magnetotherapie, Ultraschall und andere Verfahren sein, die der Arzt individuell für jeden Patienten bestimmt. Nur auf der Grundlage der individuellen Eigenschaften, der Patient Gymnastik Heilung aufhob, gelernt zu haben, dass ein Mann sollte sein ganzes Leben lang läuft, wird es helfen, Wiederholung zu verhindern.

rechtzeitig Zugang zu einem Arzt und eine Diagnose der ersten Schritte zur erfolgreichen Wiederherstellung der Krankheit, und die strikten Umsetzung aller ärztlichen Verschreibungen ermöglicht es Ihnen, ein vollständiges und aktives Leben zurückzukehren.

osteohondrozy.ru

Unter allen Lokalisationen der Osteochondrose ist eine zervikale Läsion am häufigsten und gleichzeitig die gefährlichste. Dies liegt an der Besonderheit der Anatomie dieses Gebietes: Große Gefäße, die zum Gehirn geschickt werden, passieren in unmittelbarer Nähe der Wirbelfortsätze. Daher besteht eine sehr reale Gefahr der Unterernährung im zentralen Nervensystem und der Entwicklung schwerwiegender Folgen. Deshalb sollte der Ansatz zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose umfassend sein.

Ziele der Behandlung

Um erfolgreich mit solch einer schweren Krankheit fertig zu werden, sollte die medizinische Behandlung der zervikalen Osteochondrose darauf gerichtet sein, die Manifestationen dieser Erkrankung zu beseitigen. Dies kann durch einen integrierten Ansatz erreicht werden.

Analgesie

Um das Schmerzempfinden zu reduzieren, können Sie verschiedene Expositionspunkte anwenden:

  • Abnahme der Empfindlichkeit von Nervenendigungen( herkömmliche Analgetika);
  • Reduzierung von Weichteilentzündung und Nervenödem( hormonelle und nicht-hormonelle entzündungshemmende Medikamente);
  • Beseitigung von Muskelkrämpfen durch störende Kontraktion der Muskelfasern( Muskelrelaxantien).

Verbesserung der Blutversorgung

Osteochondrose der Zervixabteilung

Der Einsatz von Medikamenten zur Verbesserung der Blutversorgung ermöglicht es, den Zerstörungsprozess der Wirbelsäule zu verlangsamen. Meistens tragen sie zur Vasodilatation bei und normalisieren die Gerinnungsaktivität des Blutes. Diese Gruppe enthält die folgenden Medikamente: Trental, Kurantil, Actovegin.

Verlangsamung der Gewebezerstörung

Chondroprotektoren, einschließlich Chondroitinsulfat, verlangsamen die Zerstörung des Knorpelgewebes. Verwenden Sie diese Medikamente brauchen eine lange Zeit, da die Wirkung nicht früher als sechs Monate kommen. Zusätzlich können verschiedene Antioxidantien verwendet werden, die die schädlichen Wirkungen von Sauerstoffmangel( Sauerstoffmangel) auf das Nerven-, Knorpel- und Knochengewebe reduzieren.

Vitamine

Medikamente für zervikale Osteochondrose wird in der Regel durch die Ernennung von Vitaminkomplexen ergänzt. Um die Funktion der Nervenzellen zu verbessern, sind die Vitamine B1 und B6 ideal geeignet. Aufgrund ihrer Wirkung ist es möglich, die anästhetische Wirkung zu verlängern und die unerwünschte Belastung des Rückenmarks zu beseitigen. Es ist auch vernünftig, die Vitamine A und C zu verwenden, die starke Antioxidantien sind.

Anwendungsformen

Zervikale Osteochondrose-Medikamente können sowohl zur systemischen als auch zur topischen Anwendung hergestellt werden. Im ersten Fall sprechen wir über Pillen und Injektionslösungen. Für die lokale Therapie verwenden Sie eine Vielzahl von Gelen, Salben und Kompressen.

Tabletten

Tabletten aus der Osteochondrose Indomethacin

In Form von Tabletten sind alle Grundmedikamente für die zervikale Osteochondrose erhältlich. In der Regel sind sie für die langfristige Verwendung oder in Form von Kursen zur Verschlimmerung der Krankheit vorgeschrieben. Die am häufigsten verwendeten Tabletten zur Behandlung dieser Krankheit sind Analgetika( Analgin, Naise, Ketanol, Indomethacin).Nehmen Sie diese Gruppe von Drogen ist lange gefährlich, da sie eine ausgeprägte schädigende Wirkung auf den Magen und Darm haben.

Eine weitere Gruppe von Medikamenten für die orale( durch den Mund) Rezeption - die Chronoprotektoren. Der Zweck ihrer Anwendung besteht darin, die Abbauprozesse des Knorpelgewebes der Zwischenwirbelgelenke zu verlangsamen. Die wirksamsten Medikamente sind Structum, Chondroxid, Cartilag Vitrum.

Bei starken Schmerzen, begleitet von einer Veränderung des emotionalen Hintergrunds, werden Sedativa( Valerian, Pustyrnik) und Antidepressiva( Amitriptylin, Afobazol) als Zusatztherapie eingesetzt.

Nyxes

Die Behandlung mit Osteochondrose-Medikamenten für die zervikale Region kann auch mit injizierbaren Lösungen( intravenös oder intramuskulär) durchgeführt werden. Normalerweise wird dieser Verabreichungsweg verwendet, um den akuten Zustand zu beseitigen. Dazu gehören Muskelspasmus( Block) und akutes Schmerzsyndrom. In Form von Injektionen können die folgenden Medikamente verwendet werden:

  1. Orthophen, ein nicht-steroidaler Entzündungshemmer, lindert schmerzhaft das Schmerzsyndrom.
  2. Analgin eignet sich auch zur Schmerzlinderung bei Osteochondrose.
  3. Ketonal gilt als ein sehr starkes Medikament, daher wird es nur verwendet, wenn es absolut notwendig ist.
  4. Vitamine B werden als Neuroprotektoren verwendet, um die Wurzeln vor Schäden zu schützen.Üblicherweise werden intramuskuläre Injektionen B1 und B6 durchgeführt, die sie abwechseln. Sehr wirksam ist eine Kombination Droge namens Milgamma.
Injektionen von Milgamma

Mehrere Anästhetika( Lidocain, Novocain) stehen allein, die direkt in den Bereich der pathologischen Veränderungen injiziert werden. Gleichzeitig werden Muskelkrämpfe und Nervenfasern eingeklemmt. Abhängig von der Tiefe der Verabreichung werden die folgenden Arten von Blockaden unterschieden:

  • radikulär( direkt in den Nerv);
  • Perineural( nahe der Nervenwurzel);
  • ist muskulös;

pozvonki.com

Osteochondrose mit radikulärem Syndrom Symptome Behandlung

Osteochondrose mit radikulärem Syndrom Symptome BehandlungOsteochondroseOsteochondrose

Osteochondrose mit Radikulärsyndrom Wenn Sie eine bestimmte Menge an einige der Symptome, die von Kompression der Nervenenden im Bereich der Wirbelsäule entstehen, kann ein qualifizierter Arzt ...

Weiterlesen
Osteochondrose mit radikulärem Syndrom

Osteochondrose mit radikulärem SyndromOsteochondroseOsteochondrose

Osteochondrose mit Radikulärsyndrom Wenn Sie eine bestimmte Menge an einige der Symptome, die von Kompression der Nervenenden im Bereich der Wirbelsäule entstehen, kann ein qualifizierter Arzt ...

Weiterlesen
Osteochondrose verursacht

Osteochondrose verursachtOsteochondroseOsteochondrose

Ursachen von Osteochondrose Wenn eine Person seinen Rücken verletzt, beginnt er oft darüber nachzudenken, was er zu Hause tun würde, um Schmerz und Jammern loszuwerden. Aber es ist nicht genug,...

Weiterlesen