Wunde Knie nach dem Training

Warum Knie nach dem Training schmerzen

Eine Leidenschaft für Sport hat ihre negativen Aspekte. Dies sind vor allem häufige Verletzungen während des Trainings und Schmerzen nach dem Training( nach dem Laufen, leichte und schwere Leichtathletik, Fahrradfahren, etc.).Die Ursachen von Schmerzen können nicht nur mit bestimmten Belastungen, sondern auch mit Erkrankungen des Kniegelenks einhergehen, die beim Sportler auftreten. Deshalb ist es sehr wichtig, sich in einer konkreten Situation richtig orientieren zu können und sich vor irreparablen Folgen zu schützen.

In diesem Fall ist Schmerz eine Variante des

-Standards Schmerzen in den Knien vor dem Hintergrund sportlicher Belastungen sind kein seltenes Phänomen. Sein Auftreten kann mit Veränderungen in den Muskel-Sehnen-Komplexen und den Knochen-Gelenk-Elementen der Knie-Region verbunden sein. Als Option sollten die Normen berücksichtigt werden:

  1. Der leichte relativ kurze Schmerz der gesamten Gruppe oder nur bestimmte Muskeln des Unterschenkels und des Oberschenkels. Meistens ist es ein regelmäßiges Phänomen vor dem Hintergrund der Belastung und ist auf die Ansammlung von Milchsäure im Gewebe zurückzuführen. Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens solcher Schmerzen und ihre Dauer( maximal 3-4 Tage) werden durch Muskeltraining bestimmt. Je mehr sie an die Belastung angepasst sind, desto weniger Muskelschmerzen.
  2. Kurzer schmerzhafter Schmerz der undefinierten Lokalisation in der Kniegegend. Sportler fühlen es nach dem Training als leichtes Zusammendrücken des gesamten Kniegelenks. Es sollte keinen schmerzhaften Punkt geben.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Normaler Schmerz im Kniebereich nach dem Training ist immer kurz, ineffizient, nimmt ab oder geht nach der Ruhe nicht weg. Unvorbereitete Muskeln und Gelenke schmerzen immer nach körperlicher Anstrengung!

Schmerzen beim Joggen

Wenn Joggen im Leben einer Person selten vorkommt, kann das Auftreten von Muskel- oder Gelenkschmerzen im Kniebereich nicht verhindert werden. Aber in diesen Fällen, wenn das Schmerzsyndrom ein ständiger Begleiter des Athleten beim Laufen ist, sollte er immer vorsichtig sein. Hinter ihm kann versteckt sein:

  • Traumatische Verletzungen von Menisken. Ein typischer Mechanismus ihres Auftretens ist eine inkorrekte Verteilung der Belastung auf das Kniegelenk während des Laufens aufgrund eines nicht erfolgreichen Drehens des Schienbeins relativ zu der Hüfte. Zum Zeitpunkt der Verletzung gibt es einen scharfen, aber kurzen Schmerz. In der Regel erhöht sich nach dem Joggen oder nach dem Training, mehr beim Gehen, was Hinken verursacht. Später kommt es zu lokalen Schwellungen und Palpationsschmerzen an der unteren Innenkante des Knies.
  • Dislokation der Patella( Kniescheibe).Kann während einer Sturz- oder Knieverletzung auftreten. Wird durch scharfe Schmerzen und Schwellungen manifestiert. Nach so einer Beinverletzung ist es unmöglich weiter zu laufen. Innerhalb weniger Tage vergeht der Schmerz. Wenn der Athlet keine medizinische Hilfe sucht, führt dies zu einer gewohnheitsmäßigen Dislokation.
  • Chondromalazie. Es stellt die Zerstörung der Knorpelmasse der Patella dar. Tritt beim Laufen und nach dem Training unangenehmer Schmerz auf. Es wird von einer Einschränkung der Beweglichkeit des Kniegelenks begleitet.
  • Traumatische Verletzung von Bändern. Sie werden durch ihre Dehnung und Reißen dargestellt. Ein beschädigter Ort zum Zeitpunkt der Verletzung ist schwer verletzt. Weiter zu laufen ist unmöglich. Nach dem Training bleiben die Schmerzen bestehen, Schwellungen treten auf und die Mobilität des Kniegelenks nimmt ab. Das Gehen wird stark behindert, das Berühren des betroffenen Knies wird von Schmerzen begleitet.
Warm-up vor dem Training
Mangel an ausreichenden Aufwärmen vor dem Training ist einer der Gründe für die Niederlage des Knieschmerzes, wenn im Knie an einem gewissen Punkt zu Fuß, oft mit gebogenen Gliedern in das Gelenk

Entstehung von Schmerzen gehen, sein kann durch:

  • Verschiedene Arten von Knieverletzungen. Es kann zu Schäden an Bändern, Menisci und Synovium kommen. Es ist nötig sich zu erinnern, dass das Schmerzsyndrom infolge frischer Verletzungen, und der langdauernden Beschädigung sein kann. Im ersten Fall ist die Definition der Ursache des Schmerzes nicht schwierig, in der zweiten - die Diagnose ist problematisch.
  • Krankheit von Osgood( Osgood-Schlättter).Es tritt hauptsächlich in der Jugend bei Jungen auf. Es ist eine unspezifische Läsion der Tibia unterhalb des Knies. Die Hauptmanifestation der Pathologie ist der Wundschmerz unter der Patella beim Gehen.
  • Osteochondritis dissecans - Durchblutungsstörungen des Knieende des Oberschenkels, Loslösung Teil des Gelenkknorpels zu seiner vollen Zerstörung gezeigt.
  • Osteoarthritis. In den Anfangsstadien der Entwicklung manifestiert sich die Krankheit als periodische Schmerzen im Knie während des Gehens.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Das Vorhandensein von chronischen pathologischen menschlichen Kniegelenks( Arthritis, Osteoarthritis, Tendovaginitis, Periarthritis, Bursitis) ist der wichtigste Faktor, um die wahrscheinlichste Ursache für Schmerzen im Knie, während oder nach dem Lauf zu bestimmen. Auf die Verschlimmerung bestehender Krankheiten müssen Sie zuerst nachdenken!

Folgen

von Schmerzen in seinem Knie Radfahren Nach den Zyklen häufiger mit Überanstrengung Bändersehnenstrukturen verbunden. Es kann sein:

Verwandter Artikel: Schmerzen im Knie Warum Kniegelenkschmerzen?
  • Tendinitis und Tendovaginitis. Entzündung der Sehnenvaginas kann durch ihre chronische Überanstrengung, Dehnung oder Reißen verursacht werden. Je nach Grad des Schadens werden die Eigenschaften des Schmerzes gebildet. Scharf, brennend, auf der Höhe der Ladung entstehend, weist auf einen ernsthaften Schaden hin. Periodisch schmerzender Schmerz lokalisiert entlang der posterior-internen oder posterior-externen Oberfläche des Knies zeigt ein chronisches Problem an und erfordert eine obligatorische Korrektur des Belastungsregimes.
  • Bursitis. Rund um alle großen Sehnen des Kniegelenks befinden sich Taschen, die ihr Gleiten und Bewegen erleichtern. Bei Radfahrern sind diese Taschen oft von einem chronischen Entzündungsprozess betroffen. Nach dem Sturz vom Fahrrad bis zum Knie erscheint die unangenehmste Art der Bursitis - voraufgefordert. Sein Auftreten macht Bewegungen im Kniegelenk unmöglich in Verbindung mit einer ausgeprägten Entzündung, die zur Eiterung neigt.
  • Schäden an Bändern und Sehnen. Liebhaber von Radfahren haben oft Spannungen und Mikrofrakturen kolateralnyh und kreuzförmigen, ilio-tibialen Band, Sehne Teile des inneren und äußeren Muskeln Achillessehne.

Verwendung von Kompressionsstrümpfen - ein leistungsfähiges Werkzeug für Sportverletzungen Prävention

Schmerzen nach hockt Performing hockt

beinhalten eine Erhöhung der Belastung der Knochen und Gelenkbeinelemente. Ihr Epizentrum sind die Kniegelenke. Dies ist der Hauptmechanismus für das Auftreten von Schmerzen in den Knien während oder nach den Kniebeugen. Anhaltendes Schmerzsyndrom kann auf solche Krankheiten hinweisen:

  • Arthrose-Arthritis. Bei solchen Patienten wird der Schmerz von einem Knirschen in den Knien mit maximaler Beugung und Streckung begleitet. Gealterte traumatische Verletzungen von Meniskus und Kreuzband. In diesem Fall ist der Schmerz hauptsächlich entlang der inneren Oberfläche des anterior-unteren Teils des Kniegelenks lokalisiert. Eine Knieinstabilität oder -blockierung kann in jedem Moment der Hocke auftreten( häufiger beim Ausdehnen).
  • Osgood-Schlatter-Krankheit und andere Arten von Läsionen der Tibia.
  • Traumatische und entzündliche Läsion von Sehnen, die sich beim Hocken in den Knien bewegen.

Was mit Knieschmerzen zu tun, nach dem Training Hauptregel einer Person im Sport engagiert

, - Reduzierung der Belastungen in Gegenwart von pathologischen Schmerzen in den Kniegelenken. Achten Sie darauf, einen Spezialisten zu konsultieren, der Ihnen hilft, die Ursache des Schmerzes festzustellen, die optimale Belastung zu wählen und Ihnen zu sagen, was Sie mit dieser oder jener Krankheit behandeln sollen. Detaillierte Informationen über den differenzierten Ansatz zur Behandlung von Erkrankungen, die sich durch Schmerzen in den Knien manifestieren, finden Sie in diesem Artikel.

MoyaSpina.ru

Warum schmerzen meine Knie nach dem Training?

Jeder, der sich für seine Gesundheit interessiert, versucht einen aktiven Lebensstil zu führen und sich fit zu machen. Aber nicht jeder möchte Sport zum obligatorischen Punkt seines Regimes machen. Manchmal verlieren die Leute zu Beginn der Sitzung ihre Stimmung und sehen sich einer Reihe von Problemen gegenüber.

Einmal fühlen, wie schmerzvoll ihre Knie nach dem Training schmerzen, viele Anfänger weigern sich, ihre Studien fortzusetzen. Warum nicht das tun und wie man unangenehme Empfindungen in den Kniegelenken nach dem aktiven Training vermeiden kann, wird die weibliche Website "Beautiful and Successful" erzählen.

Warum Knie nach dem Training schmerzen

Gelenkschmerzen sind häufige Begleiter von Sportlern. Tennisspieler leiden oft unter Schmerzen im Ellenbogengelenk einer trainierenden Hand, Turner haben meist einen niedrigen Rücken, Fußballspieler wissen aus erster Hand, was Knieschmerzen sind.

Die Ursache des Unbehagens liegt in der Struktur des Gelenks, die eine komplexe Artikulation ist.

Das Gelenk ist eine Kapsel, die elastisch und stark mit den Knochen verbunden ist. Teile der in der Kapsel eingekapselten Knochen sind mit Knorpel bedeckt. In der Kapsel befindet sich eine dicke elastische Masse - Synovialflüssigkeit, die verhindert, dass Knorpel aneinander reiben und Nährstoffe für sie enthält - Glykosaminoglykane. Der Körper füllt ständig die in ihm enthaltenen Reserven an Synovialflüssigkeit und Nährstoffen auf.

Aber bei intensiver Belastung kann die Menge dieser Flüssigkeit stark reduziert werden. Als Ergebnis beginnt der Knorpel aneinander zu reiben, das Gelenk knirscht, es tut weh und kann mit der Zeit die Beweglichkeit vollständig verlieren.

Kniegelenke sind eines der größten Gelenke.

Außerdem sind sie so angeordnet, dass sie praktisch bei jeder körperlichen Aktivität eine ziemlich große Belastung haben. Kein Wunder, dass die Knie schmerzen. Trotzdem kann Schmerz vermieden werden.

Knieschmerzen nach dem Training: Prävention

Die sympaty.net Website ermutigt alle Leser, wenn sie gemeinsame Schmerzen haben, zuerst einen Arzt aufzusuchen, um herauszufinden, wie ernst das Problem ist. In einigen Fällen empfehlen Ärzte die Einnahme spezieller Medikamente, die den Mangel an Nährstoffen in der Synovialflüssigkeit - Chondroitin und Glucosamin - ausmachen.

Aber es ist empfehlenswert, auf die Aufnahme chondropotektorow nur im Falle der Entwicklung des entzündlichen Prozesses zu verzichten. Es ist besser zu versuchen, das Auftreten von Schmerzen zu verhindern. Dazu können folgende vorbeugende Maßnahmen verwendet werden:

  • Leistungskorrektur. Um sicherzustellen, dass Ihre Knie nach dem Training Ihrer Beine nicht schmerzen, müssen Sie Gelenke und Knochen immer mit allen für ihre Gesundheit notwendigen Elementen versorgen. Die Diät sollte reich an Produkten sein, die Omega-3, Omega-6 und Omega-9 Fettsäuren sowie Proteine, Kalzium, Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Eine gute Prävention des Auftretens von Schmerzen in den Knien nach dem Training ist daher die Verwendung von diätetischem Fleisch, Fisch, Quark, Gemüse und Früchten.
  • Trinken. Es ist sehr wichtig, keinen Wassermangel im Körper zuzulassen. Dafür musst du sauberes Wasser trinken - mindestens 2 Liter pro Tag. Eine Flasche Wasser sollte während des Unterrichts bei Ihnen sein, damit Sie von Zeit zu Zeit ein paar Schlucke machen können. Diese einfachen Maßnahmen helfen der Synovialflüssigkeit, sich schneller zu erholen.
  • Lastabsenkung .Oft schmerzende Kniegelenke nach Beintraining bei hohen Belastungen. Wenn der Schmerz aufgetreten ist, sollte in jedem Fall die Intensität der Übungen reduziert werden, und auch die Trainingszeit sollte verkürzt werden.
  • Abdeckung .Wenn die Knie nach dem Laufen schmerzen, müssen Sie den Trainingsort wechseln. Beim Training auf Asphalt oder Beton erhöht sich die Belastung der Beine, dies beeinflusst den Zustand des Kniegelenks. Es ist besser auf weicheren Wegen zu trainieren.
  • Durchführen eines Trainings. Unmittelbar bevor Sie die Übungen selbst durchführen, müssen Sie alle Muskeln und Gelenke des Körpers gründlich aufwärmen. Dies wird ihre Elastizität erhöhen, wodurch sie weniger verletzt werden. Erfahrene Sportler wissen, dass Sie am Ende des Aufwärmens Rotationen in den Hüft- und Kniegelenken durchführen müssen. Solch eine einfache Maßnahme ist eine hervorragende Möglichkeit, Schmerzen in den Knien nach dem Training zu verhindern.
  • Ruhemodus. Gelenke sollten entladen werden können, so dass es nach intensivem Training empfohlen wird, so viel Zeit zu ruhen, dass sich die Gelenke erholen konnten. Es ist auch wichtig, mindestens 8 Stunden am Tag zu schlafen.

Zusätzlich zu den aufgeführten vorbeugenden Maßnahmen für Schmerzen in Kniegelenken nach dem Training können mehrere einfache Behandlungsmethoden verwendet werden.

Knieverletzung nach dem Training: Was tun?

Schmerzen im Knie treten als Folge einer Gelenkverletzung auf. Sie können es mit einfachen Methoden behandeln.

  1. Das verletzte Knie sollte Ruhe und Halt bekommen. Um dies zu tun, sollte es mit einem Knie oder einer elastischen Bandage fixiert werden. Latchers müssen auf den Knien und während der Übung bleiben.
  2. Reduzieren Sie die Last auf dem betroffenen Knie wird orthopädische Einlagen helfen, die Unterstützung ist so konzipiert, ausrichten und Fuß-Funktion zu verbessern. Ihre Verwendung hilft, den Druck auf das Kniegelenk zu reduzieren.
  3. Um einen wunden Punkt mehrmals am Tag ist es nützlich, eine Eiskompresse für 5-10 Minuten anzuwenden. Wenn
  4. Knie nach einem Beintraining verletzt, können Sie ihre entzündungshemmende Salben: . Ibuprofen, Diclofenac, Indometacin, usw.
  5. erhebliche zugunsten Gelenke bringen Durchführung spezielle Übungen behandeln, die Schmerzen lindern helfen, erhöht die Beweglichkeit der Gelenke, reduziert seine Müdigkeit.

Wenn deine Knie nach dem Training deiner Füße schmerzen, ist es am wichtigsten, das Training nicht zu unterbrechen. Wie die Praxis zeigt, nach 2-3 Monaten regelmäßigen Trainings, die richtige Wahl der Belastung, verschwinden die Schmerzen in den Knien vollständig.

Deshalb sollten Sie auf keinen Fall das Training aufgeben. Es ist notwendig, intelligent an Ihrem Körper zu arbeiten, ihn zu verbessern, und dann wird es keine Probleme mit der Gesundheit geben.

--- Autor - Pelageja, Website www.sympaty.net - Schön und erfolgreich Das Kopieren dieses Artikels ist nicht gestattet!

sympaty.net

Knie nach dem Training verletzt: Ursachen, Prävention und Behandlung

Autor: Editorial BODYCAMP

29. September 2015 Warum

Knie nach dem Training verletzt und wie sie zu vermeiden. Welche Übungen zur Prävention, sowie Informationen zur Behandlung von Kniegelenken, wenn sie ernsthafte Aufmerksamkeit erfordern. In welchen Fällen hilft Ruhe, und in denen Sie sofort einen Arzt konsultieren müssen, lesen Sie in dem Artikel.

Es ist kein Geheimnis: Sport und körperliche Aktivität sind gut für Ihre Gesundheit. Aber diese Medaille hat auch einen Nachteil - das Risiko, sich zu überlasten oder sich zu verletzen. Im letzten Artikel diskutierten wir die Frage nach der besten Zeit zu trainieren, so dass das Ergebnis zeigt, wurde schneller und Ihr Training Ihr einfach zu geben. Aber heute sprechen wir über die Folgen falscher Bewegungstechniken und unzureichender Aufwärmphase. Oft erleben sowohl Amateursportler als auch Profis Schmerzen im Knie nach einer Belastung. Was ist seine Ursache? Ist es möglich, das Training fortzusetzen, wenn solche Beschwerden auftreten? Die Antworten auf diese Fragen sind wissenswert. Warum

Knie schmerzte nach dem Training

Normalerweise sollte eine Person keine Beschwerden im Kniegelenk fühlen. Aber es ist bei ihm, selbst beim gewöhnlichen Gehen, eine kolossale Last, so dass am Ende eines aktiven Tages leichte Schmerzen im Knie auftreten. Beim Sport und bei aktiver Ruhe besteht ein hohes Verletzungsrisiko und dadurch lange Zeit aus der Furche zu geraten. Das Kniegelenk hat eine ziemlich komplexe Anatomie und ist die größte im menschlichen Körper. Es spielt die Rolle der Artikulation des Femurs mit Tibia. Die wichtigsten Funktionen sind Beinbeweglichkeit und Stoßdämpfung während des Gehens. Das Gelenk wird durch Muskeln und Bänder sowohl von der Seite des Oberschenkels als auch von der Seite des Schienbeins gestärkt. Das Vorhandensein irgendwelcher Unannehmlichkeiten, jeder Intensität des Schmerzes, kann auf eine Verletzung des Gelenkes oder seiner Verletzung hinweisen. Unabhängig von der Ursache ist nicht möglich, Sie benötigen eine qualifizierte medizinische Untersuchung, einschließlich Ultraschall oder Röntgen. Zusammen mit dem Schmerz anderer Alarme:
  • Gelenksteife - verschiedene Grade der Einschränkung ihrer Beweglichkeit, Unfähigkeit sich zu verbiegen oder das Knie zu drehen;
  • Rötung und Hautrötung im Gelenkbereich;
  • Schwellung;
  • klingt beim Gehen unnatürlich - knirschen oder klicken.
Normalerweise ist es verursacht Schmerzen in den Knien, während und nach dem Training sind: 1. Angeborene Fehlbildungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates.2. Entzündungsprozesse im Gelenk.3. Altersbedingte Veränderungen des Muskel- und Bindegewebes.4. Mechanischer Schaden: Prellungen, Verstauchungen, Risse, Knochenverletzungen.5. zusätzliches Gewicht.6. Physische Unvorbereitetheit im Allgemeinen und Training von schlechter Qualität vor der Belastung im Besonderen.7. Falsche Übungen. Oft verletzt Knie nach Macht hockt oder andere Übungen, weil der Mensch plump die Last verteilt, weshalb die Reibung unter der Kniescheibe wird intensiver.8. Unbequeme Schuhe. Während des Laufens oder die Durchführung dynamischer Übungen nicht nach Größe oder schlechte Qualität der orthopädischen Schuhen Standpunkt abgestimmt sind verhindert, dass die korrekte Formulierung der Füße und gleichmäßige Lastverteilung, was zu einem Problem führt. Besser nicht vergessen, in Ihrem Leben regelmäßige körperliche Aktivität zu schließen, auch wenn Sie einen sitzenden Lebensstil zu führen gezwungen ist. Einfache Übungen zu sesshaften Lebensweise zu arbeiten, die die Gelenke und vermeiden Staus in den Muskeln regelmäßig erwärmen.

Wie Knieschmerzen

zu vermeiden, beginnend in einer Art Sport zu engagieren, ist es notwendig, vorbeugende Maßnahmen für die mögliche Entstehung von Schmerzen in den Kniegelenken zu nehmen. Erstens ist es notwendig, sich nach und nach zu laden, unter Berücksichtigung der Höhe ihrer eigenen körperlichen Fitness und die allgemeine Gesundheit. Wenn auch ein Anfänger „zweiten Wind“ fühlt, ist es notwendig, die Dauer und Intensität der Übung nach und nach statt in Schüben zu erhöhen. Zweitens ist es notwendig, regelmäßig zu üben. Drittens, während Sie Sport treiben, müssen Sie sich an die richtige Ernährung erinnern. Zusammen mit dann aus dem Körper gewaschen Salz, es die Gelenke betroffen ist, ist nicht der beste Weg. Daher sollten Sie regelmäßig konsumieren Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen - frisches Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukte. Die Menge an Wasser, die Sie täglich trinken, muss ebenfalls erhöht werden. Im Idealfall bis zu 2,5 Liter. wichtige präventive Maßnahme Verletzungen und die Entstehung von Schmerzen im Kniegelenk sind Erwärmung vor dem Training und Stretching danach. Sie können diese Übungen durchführen:
  1. Kreis Drehung des Fußes und das Knie im Stehen und Liegen - 10-15 mal.
  2. Flexion und Extension Bewegungen am Knie - 10-15 mal.
  3. Übungen "Fahrrad" und "Schere" - 10-15 mal.
  4. Flache Kniebeugen - 5-10 mal.
  5. Drops - 5-10 mal.

Online lesen Related : Die richtige Ernährung für Muskelmasse Menüs, die Menge an Protein und Kalorien

Wie in den Kniegelenken loswerden Schmerzen bekommen

Wenn während der Fahrt oder nach Hocke Knie verletzt, Übung sollte sofort gestoppt werden. Vielleicht entstand aufgrund der Überlastung ein Unbehagen und wird in ein paar Stunden vergehen. Ansonsten ist es besser, nicht bei einem Arzt zu bleiben. Identifizieren Sie die Ursache der Störung, höchstwahrscheinlich er empfehlen wird:
  • das Training beenden oder die Last zu verringern;
  • fixiert das Gelenk mit einer Bandage oder elastischen Bandage;
  • , um eine vitaminisierte Diät zu nehmen;
  • engagiert in der physikalischen Therapie - und regelmäßig überwacht Übungen ausführen, um das Knie zu stärken Gelenke;
  • durchlaufen einen Kurs der Physiotherapie;
  • verwendete Salbe analgetische und anti-inflammatorische Wirkung( in der Regel ein Mittel zur topischen Behandlung von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems auf Basis von Diclofenac oder Diclofenac Ibuprofen, Voltaren, Finalgel, Fastum Gel, etc.).Die Dauer der Behandlung
Gelenkerkrankung oder den Zeitraum der Rehabilitation nach der durch den Arzt bestimmt Verletzung. Er gibt auch die Erlaubnis, das Training mit voller Kraft fortzusetzen. Vernachlässige seine Empfehlungen nicht, sonst könnte sich die Situation verschlechtern.2015-09-29Liebe es? Diesen Link teilen mit Ihren Freunden Vkontakte

bodycamp.ru

Schmerzen im Knie während der Hocke -, dass der Athlet tun?

Schmerzen im Knie in der Hocke - vielleicht die meisten der häufigsten Beschwerden, die in einem Fitness-Club nach dem Training stattfindet. Kniegelenke sind auf komplexe Weise gebildet, und sie können leicht von jedem Sturz oder fehlerhafte Leistung einer bestimmten Übung beschädigt werden. Was soll ich tun, wenn meine Knie beim Hocken schmerzen?

Ursachen von Knieschmerzen beim Hocken von

Leider sind Statistiken unerbittlich. Schmerzen in den Knien beim Hocken sowie nach dem Training treten bei Sportlern zunehmend auf. Bemerkenswert ist, dass Beschwerden sowohl von Sportlern seit vielen Jahren als auch von Jugendlichen und Anfängern zu hören sind. Die Ursachen von Schmerzen sind für jeden unterschiedlich, zum Beispiel:

Die Ursachen von Knieschmerzen können unterschiedlich sein, aber alle verdienen Aufmerksamkeit

  1. Falsche Technik bei Kniebeugen oder Ausfallschritten und anderen Übungen. Während der Bewegung während der Bewegung ist es sehr wichtig, den Knien so zu folgen, dass sie parallel zu den Füßen und nicht in einem Winkel sind, sonst belastet diese Situation die Gelenke übermäßig, was zum Auftreten unangenehmer Empfindungen beiträgt.
  2. Wenn der Schmerz unerwartet aufgetreten ist und einen scharfen Charakter hat, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für schwere Verletzungen - Dehnung der Gelenke oder sogar eine Ruptur.
  3. Wenn der Schmerz bei Kniebeugen oder sogar beim Treppensteigen ständig an sich selbst erinnert, kann es sich um die Osgood-Schlatter-Krankheit handeln. Sei nicht überflüssig und die Untersuchung des Arztes, wenn die Diagnose bestätigt ist, keine Sorge - in der Regel für eine vollständige Genesung reicht für einen Monat.
  4. Es ist nicht ungewöhnlich, dass beim Kniebeugen in den Knien ein "knuspriger" Klang zu hören ist, dies ist ein alarmierendes Symptom - sich entwickelnde Arthrose. Es sollte sofort von einem geeigneten Spezialisten untersucht werden und die Behandlung, die Ihnen zugewiesen wird, nicht vernachlässigen.
  5. Schmerzen in den Knien können durch die elementare Überbelastung verursacht werden, die Sie verwenden.
  6. Für die Frau ist die aktuelle Ursache des Knieschmerzens die Gewohnheit, auf sehr hohen Absätzen zu gehen - über 7 cm.
  7. Knieschmerzen und Knirschen sind oft nur eine Folge von Vitaminmangel oder Salzablagerungen. Cardinal revidieren Sie Ihre Diät, deren Schlüsselprodukte Gemüse und Früchte sein sollten. Der Rat ist auf den ersten Blick banal, aber nicht weniger effektiv.

Trainer helfen Ihnen, die Last

zu halten. Überhöhen Sie sich jedoch nicht mit einer Fülle von Informationen über Schmerzen im Knie. Kniebeugen, wie keine anderen Übungen, unterstützen den Tonus der Hüften und des Gesäßes. Insbesondere können Sie in allen Fitness-Clubs eine spezielle Übung durchführen - das sogenannte Sit-Up in Smith.

Klassen mit diesem Simulator werden natürlich nicht erlauben, die Muskeln der Beine im Gegensatz zu den klassischen Sit-ups schnell zu entwickeln. Aber in Smiths Simulator während der Kniebeugen wird die Last in Quadrizeps verschoben, insbesondere in ihren unteren Teil. Anfänger beginnen mit 3-4 Ansätzen mit 5 - 15 Wiederholungen gleichzeitig( abhängig von körperlichen Fähigkeiten).Diese Übung in vielen Trainingsprogrammen für die Fußmuskulatur steht an erster Stelle. Dann, in der Regel, Pressen oder Ausfallschritte gefolgt von Füßen. Aber denken Sie daran, dass man im ersten Monat des Trainings nicht auf Leistungen zählen sollte. Also, wenn Sie mit klassischen Sit-ups ein gewisses Unbehagen in Ihren Knien spüren, aber sicherstellen, dass Ihre Gesundheit sicher ist, verwenden Sie den Smith-Simulator.

Einige Empfehlungen für die Bekämpfung von Schmerzen im Knie

Auch mit den Übungen am Simulator Smith sollten Sie extrem genau sein. Wenn im normalen Leben Knie während der Hocke schmerzen, dann sollte die Belastung in der Turnhalle mit erhöhter Vorsicht behandelt werden.

Wie schaffen Sie es, mit diesem Schmerz fertig zu werden?

  • Wenn Sie durchführen Kniebeugen, Knie und plötzlich krank, kann dieses Signal nicht ignorieren und heute auf dem Bein die ganze Last abzubrechen.
  • Wenn der Schmerz nach einer Weile verschwunden, ist es zulässig, Ausbildung fortzusetzen. Aber lasst es uns wiederholen - ohne Beinübungen.
  • Einige Athleten bevorzugen die Übungen mit Bandagen auf die Knie und Ellbogen zu üben. Wenn Sie das Knie mit einer elastischen Binde aufrollen, es hilft Art im Kampf gegen den Schmerz, aber denken Sie daran, dass es schwierig ist, das Knie fühlte „Alarm“ zurückzuspulen, die Ihren Körper ernähren.
  • mal wird man von den Schmerzen zu befreien, um normale Blutzirkulation ausreichen wird, den Stoffwechsel zu verbessern und Muskeln zu stärken. Aber diese Maßnahmen sind für eine lange Zeit konzipiert. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen dringend, geprüft zu erhalten, im Falle von Problemen, nicht dringend ist, kann der Arzt nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente oder Blockade von novocaine verschreiben.
  • Diejenigen, die mit einer Last gern Kniebeugen sind, empfehlen Ärzte den Einsatz von speziellen Ergänzungen in der Ernährung. Die Zusammensetzung dieser Ergänzungen umfassen Glucosamin oder Chondroitin, Sicherheitsfunktionen für die Beingelenke führen. Seien Sie

Wie dem auch sei, die Kontrolle über die Last und realistische Haltung zu ihren eigenen Fähigkeiten - der Schlüssel zum Erfolg. Anfänger Fehler in einem - eine Neubewertung ihrer eigenen körperlichen Fähigkeiten.

Versuchen Sie nicht, die Übungen „durch den Schmerz,“ zu tun Kniestruktur geschützt werden müssen, sonst riskieren Sie mehr Mühe auf einem recht jungen Alter zu verdienen. Wenn Sie wunde Knie an Knie-bend heute haben - zögern Sie nicht einen Besuch zu einem Spezialisten. Das Problem mit einer kurzen Begrenzung ist ziemlich leicht zu beseitigen.

Sie auch interessieren Artikel zu diesem Thema:

dvjournal.ru

Knie schmerzen nach dem Training auf Gewicht

Jura

Meniskus sein kann. Alles kann mit einer Operation enden. Ich rate Ihnen, die Belastung auf die Knie zu entfernen und zum Arzt gehen

Vitaly Zelenkov

wahrscheinlich Meniskus. Sie müssen einen Arzt-Traumatologen. ..

Liebe Ponomarenko

odnoznachno- zum Traumatologen, ein Bild machen.keine Lasten, bis die Ursache gefunden ist.und bis zu einer Arthrose und einer Arthrose zu erreichen ist möglich. Ein Meniskus sollte überprüft werden.

Sanya T

Sie sogar Hocke Technik Menschen erklärt? Wenn nicht, können Sie etwas falsch machen? Kannst du Socken anziehen?

Larisa Kolesnik

müssen 15 mal hinsetzen und 01.00 Uhr dann in

Artem Isakov

zum Arzt Bett liegen und Last

ALCS Kulakov

Arzt ausschließen wird
und es scheint, hat Gewichtheben werfen
auf die Leichtathletik
geht auch, aber ich scheine zu haben, von hinten zu werfenview

alex

ZUM DOKTOR!

Das Knie ist schwer verletzt

Das Knie ist schwer verletztSchmerzen Ursachen

Schmerzen im Kniegelenk: Ursachen und starke Behandlung Plötzlich erkrankte das Knie. Warum? Wie ernst ist das? Früher oder später stellen sich viele von uns solche Fragen. Laut Statistik leide...

Weiterlesen
Schultergelenke schmerzen als heilen

Schultergelenke schmerzen als heilenSchmerzen Ursachen

Schultergelenk schmerzen - wie wird die Behandlung durchgeführt? Discomfort, deren Intensität von leichten Beschwerden zu starke Schmerzen variieren kann, stört ihren Lebensstil und entzieht de...

Weiterlesen
Wunde Beine von Knie zu Fuß

Wunde Beine von Knie zu FußSchmerzen Ursachen

Wunde Beine vom Knie bis zum Fuß Frauen leiden häufig unter Bein- und Knie- bis Fußschmerzen. In den meisten Fällen achtet niemand besonders darauf, unangenehme Gefühle für Müdigkeit oder lan...

Weiterlesen