Wenn die Knochen und Gelenke schmerzen

Warum die Knochen der Hände schmerzen und was passiert, wenn es passiert

In der Faust mit der geballten Hand sind die Gelenke am besten zu sehen. Da es nur wenige umgebende und schützende Gewebe gibt, können diese Gelenke der Fingerknochen leicht beschädigt werden, insbesondere wenn sie zusammengedrückt werden. Andere Ursachen von Schmerzen in den Handknochen sind mit Krankheiten und ihren schweren Komplikationen verbunden.

Knochen der Hand

Die menschliche Hand besteht aus 27 Handknochen, 2 Unterarmen, 1 Schulter- und 2 Schultergürteln. Die Knochen des Handgelenks in jeder Hand sind wie folgt verteilt:

Dies macht den Pinsel zu einem der flexibelsten Teile des Körpers. Jeder Finger besteht aus 3 Knochen( proximale, mittlere und distale Phalanx), mit Ausnahme der großen. Er ist von 2 Knochen.

Warum die Knochen im Arm schmerzen

Vorwiegend tritt der Schmerz als Folge einer Verletzung durch den Aufprall eines harten Gegenstandes auf. Unbehagen in den Gelenken entsteht durch übermäßigen Gebrauch von Hand und Fingern, was zu einer Verformung der Muskeln, Sehnen und Gelenke der Knochen führt. Es ist nicht immer möglich, zwischen Knochen- und Gelenkschmerzen zu unterscheiden, so dass ihr Zustand gemeinsam behandelt wird.

Verletzung der Extremität

Eine Gelenkverletzung tritt aufgrund der folgenden Faktoren auf:
  • Impact.
  • Verschraubung.
  • Übermäßiger Gebrauch.

In den meisten Fällen verursacht es eine Entzündung der Weichteile und der Knochen selbst wird selten geschädigt. Muskeln und Sehnen werden angespannt, Bänder im verletzten Bereich werden gestreckt oder sogar gerissen. Von einem sehr harten Schlag ist der Knochen beschädigt oder sogar gebrochen. Stressfrakturen sind winzige Risse im Knochen. Sie treten auf, wenn das Gewebe der aufgebrachten Kraft nicht standhalten kann.

Wir denken nicht darüber nach, aber der Schmerz in den Handgelenken entsteht durch lange Stunden der Arbeit mit der Maus des Computers, Manipulieren des Mobiltelefons oder des Videospiel-Controllers darauf. Dies liegt am Karpaltunnelsyndrom, aber eine übermäßige Belastung des Handgelenks wirkt sich auch auf die Gelenke aus. Muskelkrämpfe und Tendinitis( Sehnenentzündung) betreffen den Handrücken und reichen bis zu den Fingern. Dies ist auf Sportverletzungen und missbräuchliche Manipulationen mit den Gliedmaßen zurückzuführen.

Andere Ursachen von Verletzungen - der Einfluss von aggressiven Chemikalien, Verbrennungen und Insektenstichen - beeinflussen das Oberflächengewebe, die Haut und was darunter ist, anstatt auf Knochen oder Gelenke.

-Infektion

Wirkt sich auf Knochen, Gelenke und das Unterhautgewebe aus. Eine Infektion ohne Verletzungen mit Hautschäden, wenn Keime, insbesondere Bakterien, hinein gelangen können, ist selten. Manchmal zirkulieren Mikroben mit Blut und erreichen Knochen. Die Infektion ihrer und benachbarter Gebiete hat dann die Form:

  • Septische Arthritis - Gelenkinfektionen.
  • Cellulitis - Infektionen des Unterhautgewebes.
  • Impetigo oder Erysipel ist eine Hautinfektion.
In den meisten dieser Fälle tritt die Infektion durch Bakterien auf der Haut( von seiner normalen Flora), Streptokokken epidermaler Staphylococcus.

Erkrankungen von

In und um die Knochen treten nicht infektionsbedingte oder traumatische Erkrankungen auf. Manchmal entwickeln sie sich nach Gewebeschäden oder Infektionen, treten aber auch spontan auf. Apropos letzterer Fall, kann es mit anderen Prozessen, Autoimmunkrankheiten, assoziiert werden, wenn das Immunsystem die Gewebe des Körpers angreift und dadurch eine Entzündung verursacht.

Knochen, Muskeln, Sehnen und Gelenke sind die Grundstrukturen der Hand. Die meisten Gliederkrankheiten betreffen viele dieser Strukturen.

  • Myositis ist eine Entzündung der Muskeln, die nicht mit einem Trauma verbunden ist. Dies ist die Ursache für erhebliche Muskelschmerzen.
  • Tendinitis ist eine Entzündung der Muskelsehnen, die die Muskeln an den Knochen befestigen. Sehnen mit der Rückseite der Handfläche sind oft übermäßiger Gebrauch der Hand entzündet.
  • Osteoarthritis - Verschleiß und Schäden an Knorpel an den Enden der Knochen im Gelenk.
  • Gicht - Ansammlung in den Gelenken von Uratkristallen, was zu einer Entzündung der Gelenke führt.
  • Rheumatoide Arthritis - Entzündung der Gelenke aufgrund des Einflusses des Immunsystems, das die Knorpelschale der Knochen angreift.
  • Periphere Neuropathie ist eine Erkrankung des Nervs in den Gliedmaßen, die im betroffenen Bereich Schmerzen verursacht, ohne Trauma und Entzündung anderer Gewebe.

Hauterkrankung

Die Ursache der Schmerzen sind Probleme mit der Haut über dem Gelenk. Einige Hauterkrankungen sind sichtbar, andere sind durch weniger offensichtliche Symptome, Schmerzen und Juckreiz angezeigt. Die Haut sieht gleichzeitig gesund aus.

skagite-doktor.ru

Schmerzen in den Knochen - Knochenschmerzen. Ursachen und Krankheiten, bei denen die Knochen schmerzen.

Knochenschmerzen

Situation, wenn der ganze Körper schien und Knochen schmerzen zu schmerzen oder eine Veränderung des Wetters, oder nach einer körperlichen Belastung und einfach nicht verstehen, warum, in Ruhe, in der Lage ist, eine Person zu einer Nervenkrankheit zu bringen. Schmerz in den Knochen ist vielen bekannt. Lassen Sie uns versuchen, die Gründe herauszufinden. Oft schmerzen Knochen nach erheblicher körperlicher Belastung. Dies ist auf einen erhöhten Verlust von Nährstoffen im Knochengewebe und Stoffwechselstörungen zurückzuführen. In diesem Fall entstehen Schmerzen im Knochen im primären Bild einer Fehlfunktion in der Ernährung von Knochengewebe, dem Fehlen jeglicher struktureller Knochensubstanzen.

Wählen Sie Ihre Symptome zu stören und eine Liste der möglichen Krankheiten bekommen

Schmerzen verursacht in den Knochen

Menschen, die übergewichtig oft verletzt Beinknochen sind. Die Schmerzen werden durch die Fülle, oder vielmehr die erhöhte Belastung der Knochen und Gelenke provoziert. Darüber hinaus kommt es aufgrund der hohen Belastung zu einer Störung des Knochenstoffwechsels, was ebenfalls zu Schmerzen führt. Es stellt sich ein Teufelskreis ein - Sie können den Knochen so behandeln, wie Sie wollen, aber die überschüssige Masse drückt immer noch auf sie und verursacht eine neue Runde von Austauschstörungen. Und schließlich schmerzen Knochen bei älteren Menschen, deren Osteoartikelsystem senilen degenerativen Veränderungen ausgesetzt ist. In diesem Fall Knochenalter Veränderungen erfahren - Verdünnung, Kollagen zu verlieren, die ein wichtiges Strukturelement des Knochens ist, sowie Calcium und andere Mineralien. Als Ergebnis wird Knochengewebe schwach und zerbrechlich und natürlich gibt es Schmerzen in den Knochen.

Es gibt andere Gründe - Verletzungen( Frakturen, Prellungen), Bluterkrankungen( Leukämie, Hodgkin-Krankheit), multiples Myelom, Knochentumoren, Infektions- und Autoimmunerkrankungen und allergische Reaktionen steomielit, nimmt alle Medikamente - Hormone, beeinträchtigt die Kollagensynthese. Jede dieser Erkrankungen führt zu Stoffwechselstörungen des Knochengewebes, die sich in Knochenschmerzen äußern.

Arzt

Suche Fragen und Antworten zum Thema „Schmerzen in den Knochen“

Frage: Warum „weh“ Schmerzen in den Knochen oder Muskeln des Unterschenkels? Fraktur war nicht, aber gelegentlich schmerzende Knochen oder einige Muskeln während der Bewegung. Antwort: Viele verschiedene Gründe verursachen Schmerzen in den Beinen. Dies sind Erkrankungen der Wirbelsäule und Gefäße der Beine, Gelenke und Muskeln. Oft wird das Auftreten von Schmerzen in den Beinen durch Gefäßerkrankungen verursacht. Verletzung des Abflusses von venösem Blut und erhöhter Druck in den Gefäßen. Oder vielleicht Stagnation von Blut in den Venen. Reizende Nervenenden und Schmerzsyndrom entwickeln sich. Manchmal gibt es Schmerzen von einem dumpfen Charakter, es gibt eine Schwere in den Beinen. Die Ursache für Schmerzen können Krampfadern, Thrombophlebitis und Arteriosklerose sein. Im Allgemeinen müssen Sie bei Schmerzen jeglicher Art einen Arzt aufsuchen und sich einer vollständigen Untersuchung und Behandlung unterziehen.

Frage: Die Knochen der Beine befinden sich unterhalb des Knies( die für einen Schock anfällig sind). Antwort: Schmerzen in den Unterschenkeln sind ein komplexes Krankheitsbild. Es gibt viele Gründe. Wenn Ihre Leidenschaft Kampfkunst ist, können Schmerzen in den Knochen des Unterschenkels subperiostale Hämatome bedeuten. Mögliche entzündliche Prozesse in den Geweben des Schienbeins( Muskeln, Knochen, Bänder, Sehnen, Gefäße).Sie sollten einen Spezialisten konsultieren, beginnen Sie mit dem Besuch eines Trauma-Arztes.

Frage: Stahl Schmerzen an der Außenseite des oberen Teils seiner linken Hand nach einer starken Nervenanspannung und Pinsel wurde taub. Gegenwärtig gibt es immer noch dumpfe Schmerzen im Schulterbereich. Zu mir von 57 Jahren aktiv, aber das große Übergewicht. Von Drogen nehme ich einen Kardiomagnet und Atenolol. Was können Sie von Arzneimitteln empfehlen? Antwort: Hallo! Sie müssen so schnell wie möglich ein EKG machen, den Druck messen und sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Die Symptome können auf Herzprobleme hinweisen. Sie können Medikamente in Ihrer Situation nur nach der Untersuchung verschreiben.

Jeder weiß aus der Kindheit, dass das Gelenk - das ist Teil des Skeletts, der sich bewegt, dh für eine flexible Verbindung von zwei oder mehr Knochen ist. ..Zwischen der sich bewegenden Knochen von jedem Gelenk befindet sich eine Gelenkhöhle, und unabhängig davon, welche Menge an Bewegung in dem Gelenk - auf die Schwingungsbewegungen in Fugen mezhpyastnyh auf eine Drehbewegung in den Schultergelenken.

Gelenkenden von Knochen sind mit hyalinem Knorpel, deren Dicke bedeckt ist, in Abhängigkeit von der Menge an Bewegung in einem bestimmten gemeinsamen Bereich von 1 bis 7 mm. Die Paarungs Enden der Knochen, aus dem umgebenden Gewebe isoliert Kapsel, die fest an den Knochen in einem gewissen Abstand vom Ende des Knochens befestigt ist. Dieser Abstand kann 1-2 mm bis 4-5 cm betragen, abhängig von der gleichen Beweglichkeit dieses oder jenes Gelenks.

Gelenkkapsel verstärkt Gewebe in ihren Sehnenfasern Muskeln und Bänder des Gelenks umgeben, und ist reich an Blutgefäßen, so dass es Synovialflüssigkeit produziert, das nicht nur die Funktion der „Schmierung“ führt, sondern nährt auch die gemeinsame Oberfläche( Knorpelschicht des Gelenkes).

ersten Hauptgrund, warum schmerzende Gelenke

Wenn eine schlechte Durchblutung Synovialmembran, eine schnelle „Verschlackung“ des Gelenks und Gelenkflüssigkeit verschlechtert signifikant die Fähigkeit der Regeneration( Rekonstruktion von Knorpelgewebe).Es beginnt Zerstörung des Gelenkknorpels, und wirkt sich schließlich andere Teile des Gelenks - Knochen direkt unter dem Knorpel, Synovia, Gelenk e.kapsula m gelegen, Bänder stärken das Gelenk, und die das Gelenk umgebenden Muskeln. .Es gibt eine allmähliche Zerstörung, die von Schmerzen begleitet wird, der Körper signalisiert uns, dass es Zeit ist, etwas zu tun.

Der zweite Hauptgrund, warum die Gelenke

schmerzen Das ist unser Essen. Lebensmittel, die die modernen Menschen, in der Regel verbraucht, enthalten eine deutlich geringere Menge an essentiellen Spurenelementen als für die ordnungsgemäße Funktionieren aller Organe und Systeme vom Körper benötigt.

Daher ist für normales Leben sind Mineralien aus der osteoarticular Vorrichtung genommen, die Rolle des „Lagers“ oder „Depots“ von Mineralien wie Calcium Durchführung, Kalium, Mangan, Bor, Phosphor, Silizium und Zink.

Giving Mineralien, die Systeme des Körpers führt, Apparate osteoartikulären „erschöpft“, die eine andere predrayspolozheniem zur Entwicklung verschiedener Erkrankungen der Gelenke, Knochen, Gelenke zunächst regelmäßig, selten und dann ständig verletzt, entzündet Knochen und Bänder schwächen und entwickeln, Osteosklerose, Osteochondrose, Osteoarthritis und andere Krankheiten.

Der dritte Hauptgrund, warum Gelenke

verletzen Eine sitzende Lebensweise führt schließlich zu Problemen mit Gelenken. Gelenke schmerzen, wenn Sie sich wenig bewegen, denn nur im Verlauf der Entwicklung von Gelenkflüssigkeit, voll Stoffwechselprozesse in den Gelenken und deren Ernährung. Wenig Bewegung - und wieder gibt es stagnierende Phänomene, "zashlakovka" Synovialflüssigkeit und destrukivnye Prozesse. So sind unsere Gelenke angeordnet - ihre Nahrung wird nur in Bewegung und damit Gesundheit bereitgestellt.

Wenn Gelenke weh tun - das ist die erste Glocke ist, war es Zeit, Gesundheit

Zu Beginn der Krankheit Gelenke schmerzen vergänglich und unbedeutend zu tun. Eine Person achtet zu diesem Zeitpunkt nicht auf sie und vergisst sie schnell. Und denken Sie daran, nur wenn Antworten des Arztes Fragen und in der Regel, wenn es sich herausstellt, dass die Gelenkschmerzen begann 3-4 oder sogar vor 5 Jahren, können wir schon sagen, dass die Krankheit langsam aber sicher nahe genugist dir nahe gekommen. Es ist kein Zufall, dass sie zum Beispiel von einer Deformierung der Arthrose sprechen, dass sie unbemerkt "schleicht".Wenn in dieser "schleichenden" Periode die richtige vorbeugende Behandlung beginnt, kann die Entwicklung der Krankheit gestoppt werden.

Gelenkschmerzen sind typisch für die Entwicklung deformierender Arthrose-Merkmale:

  1. Mechanischer Schmerz - treten auf, wenn das Gelenk belastet wird. Sie sind am meisten besorgt am Abend und in der Regel gehen weg oder abklingen nach einer Nachtruhe. Ab
  2. Schmerz - erscheint am Anfang der Bewegung, beim Aufstehen, am Anfang des Weges, bei jeder Belastung auf dem betroffenen Gelenke. Dann verschwinden diese Schmerzen. Oft sagen die Leute: „Die 10-50-100 Meter und der Schmerz geht vergehen wird.“
  3. Nachtschmerz. Der Name gibt den Zeitpunkt ihres Auftretens an. In der Regel sind sie in der Natur weh und am Morgen langweilig, wenn verschwinden zu Fuß.
  4. Reflektierter Schmerz. manchmal pathologische Prozesse in der Wirbelsäule auftreten, und der Schmerz kann in dem Hüft- und Kniegelenken, und sogar in dem Fuß, aber nicht in der Wirbelsäule sein. Wenn das Hüftgelenk Krankheit sehr oft ist die Behandlung ist das Kniegelenk, wie es das Knie weh tut, nicht hip. Und sogar Herzschmerzen können mit Erkrankung der Wirbelsäule in Verbindung gebracht werden, anstatt das Herz. All diese Schmerzen nennt man reflektierte Schmerzen.

Prävention von Gelenkerkrankungen

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Prävention von Erkrankungen der Gelenke: Arthritis, Morbus Bechterew, Gicht und andere - ist eine ausreichende Versorgung mit Nahrung im Körper eine Vielzahl von Mineralien und Vitaminen, zu zeigen, wie in der Pflanzenernährung, Magen-Darm-

verbessern

Frage: Bitte lassen Sie mich weiß, die Ursachen von Gesichtsschmerzen im Jochbein, eine Woche vor dem Blutdruck dramatisch erhöht, und die Temperatur 37,0 - Arzt Therapeuten Verlauf der Behandlung ernannt, einschließlich Arbidol und Rachenspray in Miramistin( 3-4 mal pro Tag.) Und nach dem nächsten Empfang des Therapeutenich habe zusätzlich zu sprühen mehr und spülen Sie den Mund Miramistin ernannt( 3-4 mal pro Tag.).Spülen Sie nur 1 Mal vor dem Schlafen Miramistin Mund am Morgen ich drückenden Schmerz im Zahn im Oberkiefer, in dem Schmerz begann während des Tages erhöht und ging an der Jochbeine des Gesichts. Jetzt bei mir außer der Temperatur und dem erhöhten arteriellen Blutdruck auch die Schmerzen im Zahn und im Wangenknochen. Was kann es sein? Antwort: Hallo! Sehr oft strahlen Zahnschmerzen entlang der Äste des Nervs. Manchmal ist es die gesamte Gesichtshälfte, das Tempelohr usw. In Ihrem Fall kann dies eine Manifestation einer Zahnerkrankung sein. Es ist notwendig, einen Zahnarzt zu konsultieren. Spülen hilft nicht!

Frage: Hallo. Ich bin 39 Jahre alt, eine Frau. In den letzten Jahren( für ein Jahr) gibt es subkutane Schmerzen in den Beinen, an der Spitze, obwohl subkutane Verbrennungen, Koliken wie Nesseln verbrannt. Und die Knochen des Körpers sind sehr wund, besonders nachts und morgens. Vielleicht ist es von Krampfadern? Obwohl Varizen bei mir( erblich) nur am linken Bein oder Fuß.Hilfe bei der Diagnose. Danke für die Antwort! Antwort: Hallo! Sie sollten einen Rheumatologen für eine interne Konsultation kontaktieren.

Frage: Ich bin 65 Jahre alt. Vor drei Jahren wurde operiert „Brustkrebs“, Bestrahlung für drei Jahre, gehen durch Hormonersatztherapie( Arimidex, Femara).Vor einem Jahr wurde ich wieder operiert( Gebärmutterhalskrebs).Im dritten Monat wurden alle Knochen unerträglich krank, besonders nachts. Es ist notwendig, tägliche Betäubungsmittel zu trinken. Ist die Scitigraphie in onkologitscheskoj der Apotheke gegangen oder hat stattgefunden, es ist OK.Sind diese Schmerzen mit dem Fortschreiten der Krankheit verbunden? Schmerzen hauptsächlich in den Knochen, gibt es auch in den Gelenken. Besonders in der Nacht ist der Tag leichter. Appetit und Gewicht änderten sich nicht. Schwäche ist vorhanden. Onocomarkers haben Blut seit zwei Jahren nicht überprüft. Die Untersuchungen aller Organe werden alle 6 Monate durchgeführt, in den letzten drei Monaten gab es keine Veränderungen. Antwort: 1. Geben Sie Oncomarker ein - vergleichen Sie mit früheren Indikatoren.2. Führen Sie das Blut Biochemie mit Revmoproby 3. Osteoporose löschen( es ist möglich, auf dem Hintergrund der Aromatase-Inhibitoren) - Knochen Radiographie( der beunruhigendste Teil) + 4. Rate Knochendichtemessung nesteroydnyh systemische entzündungshemmende Mittel.

diagnos-online.ru

Warum Ihre Gelenke schmerzen: Ursachen und Prävention von Erkrankungen der Gelenke / Publikationen / Rheumatologie: einen gesunden Lebensstil, Prävention und Behandlung von Krankheiten

rheumatology.org.ua

Was passiert, wenn die Knochen weh tun?

Alexander

müssen Sie Myelom auszuschließen, Röntgen flache Knochen, Band zu machen.die Analyse von Blut mit Thrombozyten, das Gesamtprotein und seine Fraktionen, dann die Konsultation des Hämatologen.

Samt Vampir

essen kaltsy und trinken sauberes Wasser)

Wunde Beine von Knie zu Fuß verursacht

Wunde Beine von Knie zu Fuß verursachtSchmerzen Ursachen

Wunde Beine vom Knie bis zum Fuß Frauen leiden häufig unter Bein- und Knie- bis Fußschmerzen. In den meisten Fällen achtet niemand besonders darauf, unangenehme Gefühle für Müdigkeit oder lan...

Weiterlesen
Sore Füße unter den Knien verursacht

Sore Füße unter den Knien verursachtSchmerzen Ursachen

Sore Beine unterhalb der Knie Shin - es ist Teil des Beines vom Knie bis zur Ferse, Schmerzen, die durch Schäden an irgendeiner seiner Komponenten verursacht werden können: Muskeln, Sehnen...

Weiterlesen
Wunden unter den Knien

Wunden unter den KnienSchmerzen Ursachen

Warum verletzte Bein unterhalb des Knies? Sie können oft diese Beschwerde hören, wie die wunde Bein unterhalb des Knies. Aber in den meisten Fällen zahlt niemand für eine solche „kleinen“ Zeich...

Weiterlesen