Arthrose der Kniegelenksbehandlung

Zur Behandlung der Arthrose des Kniegelenks

Zur Behandlung der Arthrose des Kniegelenks

Immer häufiger können Menschen Beschwerden über Schmerzen im Kniebereich hören. Und darüber reden, Athleten und Menschen, die übergewichtig sind, ältere Patienten, und nur diejenigen, die täglich übermäßige Belastungen haben. Schmerzen im Kniegelenk können den Beginn verschiedener Erkrankungen anzeigen.

Die am häufigsten vorkommende Erkrankung der Kniegelenke ist die Arthrose. In Menschen wird diese Krankheit einfach die Ablagerung von Salzen und Ärzten - Gonarthrose genannt. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, droht dem Patienten die vollständige Zerstörung des Knorpels und die Freilegung des darunter liegenden Knochens, das Auftreten von Osteophyten und die vollständige Deformation des Gelenks.

Das Auftreten von Osteophyten und die vollständige Verformung des Gelenks.

Arthrose des Kniegelenks erkennen

Das häufigste Symptom für den Beginn der Gonarthrose ist der Schmerz in der Kniegelenksregion. Zur gleichen Zeit tritt die Krankheit nicht scharf auf, der Schmerz wird über viele Monate und sogar Jahre zunehmen. Zuerst werden sie den Patienten nur mit erhöhter Belastung der Beine und dann auch in Ruhe stören. Die Arthrose kann von anderen Krankheiten dadurch unterschieden werden, dass das Schmerzsyndrom einen zunehmenden Charakter hat. Wenn akute und starke Schmerzen auftreten, sollte daher eine andere Krankheit vermutet werden.

Gonarthrose kann in drei Phasen auftreten, jede Stufe hat ihre eigenen Besonderheiten. Das erste Stadium wird von Symptomen begleitet wie: unbedeutende Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit und leichte Knirschen;leichte Müdigkeit;mäßiger Schmerz in der betroffenen Gegend. Die Schmerzen werden überhaupt nicht stark sein, schmerzhafter und dummer, treten periodisch auf.

Normalerweise fühlt man sie nach einem Morgenwecken bei den ersten Schritten und beim Treppensteigen. In einem ruhigen Zustand fehlen die Glieder des Schmerzes. In diesem Stadium haben die Knochen ihre ursprüngliche Form und verformen sich nicht. Nur auf dem Röntgenbild können Sie eine kleine Verengung des Gelenkraums sehen.

Klinik der Krankheit

Während der zweiten Stufe ohne komplexe Behandlung ist nicht mehr genug. Der Patient wird selbst bei geringster Bewegung Schmerzen haben und sich sogar bei geringer Belastung und beim Gehen noch verstärken. Schmerzsyndrom kann nur nach einer sehr langen Pause ausgelöst werden. Dieses Stadium zeichnet sich durch einen ausgeprägteren Knick im Kniegelenk aus.

Radiographie wird zeigen: Die Verengung der Gelenkspalt ist zwei oder sogar dreimal höher als normal;Osteophyten sind deutlich sichtbar und in den meisten Fällen kommt es zu Flüssigkeitsansammlungen im Gelenk.

Das dritte Stadium der Gonarthrose ist durch starke Schmerzen gekennzeichnet, die auch in Ruhe vorhanden sind. In diesem Stadium ist es für den Patienten sehr schwierig, eine bequeme Position zu finden, um das Bein so zu befestigen, dass das Schmerzempfinden zumindest nicht leicht zurückgeht. Das Röntgenbild zeigt das Fehlen eines Gelenkspaltes, Verformung der Gelenkfläche, Tofu sind sehr ausgeprägt.

Arten von Gonarthrose

Es gibt eine primäre und sekundäre Arthrose des Kniegelenks.

Primärtyp treten oft später Störungen von Stoffwechselvorgängen im Gewebebereich des Gelenkes auf. Diese Art ist in der Regel krank ältere Menschen, Frauen mit Übergewicht, und oft diejenigen, die einen gestörten Austausch von venösen Blutungen in den Extremitäten und endokrine Störungen haben.

Sekundäre Gonarthrose

Die sekundäre Gonarthrose tritt als Folge einer vorangegangenen Erkrankung oder Knieverletzung auf.

Behandlung von Arthrose im Knie

Das wichtigste und grundlegende Problem von Patienten ist natürlich die Frage: "Wie behandelt man Arthrosen des Kniegelenks?".Vor allem, wenn diese Krankheit behandelt wird, richten Ärzte alle ihre Aktionen, um Schmerzen und Entzündungen zu beseitigen. Und erst nachdem sich der Patient erleichtert fühlt, gehen sie direkt auf die Ursachen unerträglicher Schmerzen, also Arthrosen, ein.

Das Volumen der komplexen Behandlung hängt von der Schwere der Läsion und dem Stadium der Arthrose ab. Aufgrund der Tatsache, dass die Krankheit chronisch ist, ist das Maximum, das Ärzte erreichen können, eine verlängerte Remission. Aber wenn der Patient im frühesten Stadium um Hilfe bittet und zusammen mit dem behandelnden Arzt die Ursache der Gonarthrose( zum Beispiel Gewichtsverlust) beseitigt werden kann, ist es dem Patienten völlig möglich, sich vollständig zu erholen.

Behandlung von Arthrose des Kniegelenks hat eine breite Palette von therapeutischen Techniken

Die wichtigsten Wege, die Ärzte bei der Behandlung von Arthrose im Knie greifen, sind:

  • Verwendung von Arzneimitteln;
  • Chirurgie;
  • Massage;
  • manuelle Therapie;
  • -Rekonstitutionstherapie.

Sich nicht selbst behandeln, die Krankheit richtig diagnostizieren, und nur ein Arzt kann eine rationale Behandlung basierend auf der Umfrage verschreiben.

Therapeutische Behandlung umfasst die Verabreichung von NSAIDs und Chondroprotektoren. NSAIDs sind bei der Behandlung von Kniearthrosen unentbehrlich, aber aufgrund der Tatsache, dass sie den Magen und den Darm negativ beeinflussen, werden sie in kurzen Kursen verwendet. Diese Gruppe umfasst solche Drogen: Indomethacin;Voltaren;Butadion;Nimesulid;Meloxicam und andere.

Nicht weniger wichtig und sehr effektiv bei der Behandlung von Kniearthrose sind Chondroprotektoren wie: Arkoxia;Teraflex;Chondrosamin;Struktur und andere. Chondroprotektoren spielen eine sehr wichtige Rolle in der Behandlung, da sie nicht nur dazu beitragen, das Schmerzsyndrom zu reduzieren, sondern auch das Knorpelgewebe wiederherzustellen und die Produktion von Gelenkflüssigkeit zu normalisieren. Diese Gruppe von Wirkstoffen ist im 1. und 2. Stadium sehr wirksam, wenn noch Reste des Knorpelgewebes im Gelenk vorhanden sind. In der dritten Phase ist es schon sinnlos, sie zu nehmen, denn es gibt nichts zu restaurieren, der Knorpel ist vollständig zerstört.

Arcoxia

Ein großer Wert bei der Behandlung von Gonarthrose ist die lokale Behandlung mit der Verwendung von Salben, Gelen, Cremes gegeben. Die am weitesten verbreiteten sind: Voltaren-Gel;Nicoflexin;Menovazin;espol;gevkamen;Fasten und viele andere. Oft wird eine positive Wirkung durch Druckmittel auf der Basis von Dimexid, Bischofit, Galle medizinisch gegeben.

Physiotherapeutische Behandlung wird in dem Stadium durchgeführt, in dem das Schmerzsyndrom abgeklungen ist und erst nachdem die akute Periode der Krankheit vorüber ist. Normalerweise werden Patienten verschrieben:

  • -Elektrophorese;
  • Lasertherapie;
  • Ozokeritotherapie;
  • Massage, manuelle Therapie;
  • medizinische Gymnastik;
  • Reflextherapie.

Chirurgische Behandlung von Kniearthrose

Operative Intervention wird bei unwirksamer therapeutischer Behandlung eingesetzt oder wenn die Krankheit das dritte Stadium erreicht hat und das Kniegelenk irreversible Veränderungen erlitten hat.

Es gibt mehrere Optionen für die chirurgische Behandlung: Artodesis und Prothetik. Die Arthrodese besteht in einer Art Ruhigstellung des Gelenks, die zur Beseitigung des Schmerzsyndroms beiträgt. Prothetik ist eine modernere Methode, mit der Hilfe von speziellen Prothesen vollständig und teilweise Ersatz des beschädigten Gelenkes durchgeführt wird.

Artrodesis

Behandlung der Gonarthrose mit Volksmedizin

Die größte Wirkung bei der Behandlung von Arthrose im Kniegelenk kann durch die Kombination traditioneller Behandlungsmethoden mit Volksmedizin erzielt werden. Man kann ein Beispiel für mehrere sehr wirksame Kompressen nennen, die auf natürlichen Produkten und Kräutern basieren.

Sehr gut fördert die Entfernung der Schmerzsyndrom Tinktur der Läuse. Um es zu machen, brauchen Sie: füllen Sie eine 3-Liter-Flasche Lycopin und gießen Sie 0,5 Liter Wodka. Dann gießen Sie das Gras mit abgekochtem kaltem Wasser, bis es vollständig bedeckt und mit einem Deckel bedeckt ist, legen Sie es für zehn Tage an einem dunklen Ort. Nehmen Sie drei Teelöffel pro Tag.

Eine weitere sehr wirksame Tinktur auf den Blättern eines goldenen Schnurrbartes. Es sind fünfzehn Blätter eines goldenen Schnurrbartes( ohne Stiele) nötig, um einen halben Liter kochendes Wasser zu füllen, mit einem Deckel zu bedecken und mit einer Decke zu bedecken. Warten Sie, bis die Infusion abgekühlt ist, dann abtropfen lassen und nach dem Essen 25 Milliliter dreimal täglich einnehmen.

Abb.8

Es ist auch möglich, Entzündungen im Kniegelenk schnell zu entfernen, indem man die mit Honig vorgeschmierten Kohlblätter auf das erkrankte Knie aufträgt. Wickeln und für die Nacht gehen. Sie können das übliche Klettenblatt verwenden, es an der betroffenen Stelle befestigen, es mit Zellophan einwickeln und mit einem warmen Schal verdecken, über Nacht lassen.

Prävention

Um eine solche Erkrankung wie Kniearthrose zu vermeiden, sollten einige sehr wichtige Regeln befolgt werden. Erstens ist es richtig und ausgewogen zu essen. Zweitens, um einen gesunden Lebensstil zu führen und Gewicht zu überwachen. Drittens, um angemessene körperliche Aktivität durchzuführen.

Video - Behandlung von Arthrosen des Kniegelenks

meds-shkola.ru

Osteoarthritis des Kniegelenks: Behandlung zu Hause. Behandlung der Arthrose des Kniegelenks Volksmedizin

Jeder kennt die Beschwerden von älteren Menschen für Schmerzen in den Knien, ein Crunch, die Unfähigkeit, sich frei zu bewegen. In der Medizin wird dieser Zustand einfach als Arthrose des Kniegelenks bezeichnet. Es ist notwendig zu wissen, welche Art von Krankheit es ist, wie es zu Hause behandelt wird, welche Volksmedikamente zu verwenden sind, welche Hilfsmethoden und -übungen benötigt werden, um die Lebensqualität zu verbessern.

Klinisches Bild von

Osteoarthritis ist eine Reihe von pathologischen Veränderungen im Gelenkkörper. Es ist ausgedünnt, deformiert, die Struktur des Knorpelgewebes verändert sich. Osteoarthritis tritt nicht unerwartet auf, die Krankheit entwickelt sich über die Jahre.

Es gibt 4 Stadien der Arthrose:

  • 1 Stadium - pathologischer Prozess auf Zellebene, Ausdünnung des Gelenks. Asymptomatisch.
  • 2. Stufe - der Beginn der gemeinsamen Zerstörung. Es gibt ein Knirschen, Schmerzen, Schwellung des Knies.
  • Stadium 3 - Progression der Kniearthrose, Symptome werden deutlich, der Patient leidet unter starken Beschwerden.
  • Stadium 4 - Zerstörung des Kniegelenks, Behinderung, die Notwendigkeit, das Gelenk zu ersetzen.

In der Regel treten die ersten Symptome bei Menschen nach 40 Jahren auf( Frauen sind 2-mal häufiger als Männer).Heute jedoch ist die Arthrose jünger, ihre Anzeichen werden sogar bei 20-Jährigen beobachtet.

Wer sollte darüber nachdenken?

In der Risikogruppe sind:

  • Menschen mit Übergewicht;
  • führt einen sitzenden und stressigen Lebensstil;
  • Profisportler und Amateure, sportbegeistert mit einer schweren Belastung der Kniegelenke( Läufer, Fußballspieler, Gewichtheber);
  • Personen, die Knieverletzungen erlitten haben;
  • sind Menschen, deren berufliche Tätigkeit mit einer schweren Kniebelastung verbunden ist;
  • Fans von restriktiven Diäten;
  • Menschen mit hormonellen und Autoimmunerkrankungen, deren Folge die Pathologie von Knochen und Knorpelgewebe ist;
  • Patienten mit infektiösen Läsionen;
  • Menschen leiden an langfristigen parasitären Erkrankungen.

Alle diese Gründe tragen zur Entwicklung von Arthrose in einem früheren Alter und schweren Verlauf der Krankheit bei.

Diagnose

Die Hauptgefahr der Krankheit liegt darin, dass sie sich in der ersten Phase überhaupt nicht manifestiert und der Patient das Problem einfach nicht kennt. Die zweite ist durch Unbehagen gekennzeichnet, auf das der zukünftige Patient nicht achtet. Athleten schreiben die entstehenden Schmerzen ab und knirschen für eine große Last, Büroangestellte - für sitzende Arbeit. In der Regel suchen die meisten Menschen in der dritten Phase des Krankheitsverlaufs eine medizinische Behandlung auf, wenn starke Schmerzen und eingeschränkte Mobilität auftreten.

Osteoarthritis wird diagnostiziert von:

  • Röntgenuntersuchung;
  • klinischen Bluttest( Arthrose des Kniegelenks des dritten Grades kann genau so diagnostiziert werden);
  • Sichtprüfung;
  • Punktions-Knie-Flüssigkeit.

In der Regel kann ein kompetenter Arzt eine Arthrose nach einem für die Krankheit charakteristischen Krankheitsbild diagnostizieren.

Allgemeine Behandlung

Es gibt eine Meinung, dass Arthrose nicht geheilt werden kann. Das ist nicht ganz richtig. In der Liste der Krankheiten, die vollständig geheilt werden können, wurde kürzlich die Kniearthrose aufgeführt. Die Behandlung ist lang und erfordert einen systematischen Ansatz. Darüber hinaus ist eine vollständige Heilung in der Diagnose der Krankheit in ihren 1-2 Stufen möglich.

Für die Arthrose des Kniegelenks werden folgende Behandlungsmethoden angewendet:

  • medikamentöse Therapie;
  • Physiotherapie mit dem Einsatz von niederfrequenten und hochfrequenten Strömen, Magneten, Laser;
  • Hydrotherapie( Wasserbehandlung);
  • medizinische Gymnastik;
  • Massage;
  • Diät;
  • therapeutische Salben;
  • Hilfsmittel( Bandagen und Knieschützer);
  • Volksmethoden;
  • chirurgische Intervention( für 4 Stadien der Krankheit, Gelenkersatz).

In Bezug auf medizinische und physiotherapeutische Behandlung wird es in Kursen verwendet, die von einem Arzt überwacht werden. Die Operation ist indiziert, wenn die destruktiven Prozesse im Gelenk den Patienten mit einer Behinderung bedrohen. Andere Methoden des Patienten können für eine lange Zeit unabhängig voneinander verwendet werden.

Medizinische Behandlung

Lassen Sie uns kurz überlegen, welche Präparate Arthrose des Kniegelenks beseitigen können. Die Behandlung zu Hause beinhaltet die Verwendung von:

  • Corticosteroiden( "Hydrocortison");
  • Chondroprotektoren( "Glucosamin");
  • Analgetika;
  • Vitaminkomplexe.

Wir werden keine Therapie im Krankenhaus in Erwägung ziehen. Es ist für schwere Läsionen indiziert und wird von einem Arzt individuell verschrieben. Es ist wichtig zu verstehen, wie Arthrose zu Hause effektiv und sicher zu behandeln ist.

Home-Behandlung

Die Therapie ist lang anhaltend und systemisch. In jedem Fall sollten Sie sich für einen Arzttermin bewerben und geduldig sein - die Rehabilitation kann Jahre dauern.Ältere Menschen, die Behandlung von Arthrose wird oft zu Hause gezeigt, altersbedingte destruktive Veränderungen der Gelenke, kann die Medizin nicht aufhören.

Für eine vollständige Heilung gibt es eine Chance für Menschen bis zu 40-50 Jahren. Die Ausnahme sind die Älteren, die in 70, 80, 90 Jahren ihre Denk- und Lebensweise völlig verändert und Arthrose( und andere altersbedingte Krankheiten) losgeworden sind. So hat jeder die Chance, Arthrosen des Kniegelenks zu beseitigen. Behandlung zu Hause bedeutet:

  • Verwendung von Volksheilmittel, therapeutische Salben;
  • Diät;
  • Durchführung gymnastischer Übungen;
  • trägt Knieschützer und andere Hilfsmittel( z. B. elastische Bandagen).

Natürlich wird eine spürbare Wirkung durch eine Kombination aller Behandlungs- und Rehabilitationsmethoden erzielt. Sie müssen genauer betrachtet werden.

Folk Heilmittel

Auch Medizin erkennt, dass Volksmedizin eine ausgezeichnete Wirkung haben. Osteoarthritis des Kniegelenks und mit solchen bewährten Methoden behandelt:

  • Zu gleichen Teilen, bereiten Sie das Schaf Öl, die Blätter der Brennnessel brennen und die Wacholderbeeren sind grün. Rastolkit die Blätter und Beeren, mit dem Öl kombinieren. Gründlich umrühren. Salbe sollte im Kühlschrank in einer Schüssel mit dunklem Glas gelagert werden. Reiben Sie täglich morgens und abends im Knie.
  • Wärmen Sie das Knie mit einer warmen Kompresse mit Meersalz für eine halbe Stunde. Braten Sie das Tannenöl im betroffenen Gelenk. Führen Sie einmal pro Tag die Prozedur mit den Kursen durch.
  • Nehmen Sie sauberen Sand, erhitzen Sie ihn, legen Sie ihn auf ein natürliches Leinen- oder Baumwolltuch, wärmen Sie die Verbindung ungefähr eine Stunde lang. Führen Sie das Verfahren alle 2-3 Tage durch.
  • Waschen Sie das Gelenk mit einem Handschuh, Schal, Hundefellgurt.
  • Mischen Sie 200 Gramm fettfreien Hüttenkäse mit 200 Gramm Kefir. Falten Sie das Tuch in 4 Schichten und legen Sie die Zusammensetzung darauf, wickeln Sie es ein. Befestigen Sie es am Knie, bedecken Sie es mit Pergament und wärmen Sie es mit einem warmen Tuch oder Schal auf. Das entzündete Gelenk absorbiert die gesamte Flüssigkeit. Wiederholen Sie zehn Mal.
  • Die mit Honig geölten Blätter der Klette auf das Knie auftragen.
  • Olivenöl mit ätherischen Zitronenöl( 200 Gramm Butter und 5 Tropfen Zitronenöl) einreiben.

Ändern Sie das Geld abwechselnd. Nutze ihre Kurse.

Die Verwendung von medizinischen Salben

Salben können sowohl in der Apotheke erworben als auch selbst hergestellt werden. Tragen Sie sie regelmäßig auf, tragen Sie sie durch Massage oder Reiben auf.

Salben für die gemeinsame Behandlung und Rehabilitation sind unterteilt in:

  • Schmerzmittel;
  • Chondroprotektoren;
  • ist ein entzündungshemmendes Mittel;
  • regenerierend.

Salbe mit Arthrose des Kniegelenks verwendet wird, je nach Verlauf der Krankheit. Anästhetika und entzündungshemmende Medikamente müssen in akuten Phasen eingesetzt werden. Chondroprotektoren und regenerierende - Kurse, um knorpeliges Gewebe wiederherzustellen.

In jedem Fall muss die Verwendung der Mittel mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden. Chondroprotectors für Arthrose des Kniegelenks werden auch in Form von Salben verwendet. Sie wirken direkt auf das Knorpelgewebe und haben eine wiederherstellende Wirkung. Salbe mit Arthrose des Kniegelenks dieser Art ist nicht kontraindiziert, aber es ist gefährlich sich selbst zu behandeln.

Diät

Spezielle therapeutische Ernährung ist sehr wichtig. Falsche Ernährung ist einer der Faktoren, die Arthrose des Kniegelenks verursachen. Die Behandlung zu Hause beinhaltet den täglichen Gebrauch solcher Produkte:

  • Obst, Gemüse, Beeren;
  • Milchprodukte;
  • frisch gepresste Säfte aus Karotten, Rüben, Petersilie, Sellerie, Äpfel( können Sie Getränke machen aus einer beliebigen Kombination von Obst und Gemüse);
  • Vollkornprodukte;
  • Gelatine-haltige Produkte( Gelee, Gelee, Gelee).

Therapeutische Diät sollte mit der Reinigung des Körpers für einen Zeitraum von 3 Tagen beginnen. Sie können Reis, rohes Obst und Gemüse essen. Der Zweck dieser Reinigung ist, das tote Gewebe zu entfernen, den Körper zu reinigen, das Wiederherstellungsprogramm zu beginnen.

In den Tagen der Reinigung von therapeutischen Hormonen( zB „Diprospan“) und hondroprotektory darf nicht bei Osteoarthritis des Knies verwendet werden.

Solche dreitägigen Reinigungsstationen sollten einmal im Monat abgehalten werden. Während der Rest der Grundsätze der richtigen Ernährung bekennen und daran erinnern, dass Arthrose beste Freunde - Alkohol, Zigaretten, Fast Food.

Gymnastik

Die meisten Patienten denken, dass das Fett Kreuz auf körperliche Aktivität Arthrose des Kniegelenks setzt. Die Behandlung zu Hause beinhaltet regelmäßige und kompetente körperliche Aktivität.

wünschenswert, dass eine medizinische Komplex nahm den Arzt individuell, bezogen auf den Verlauf der Krankheit. Gymnastik mit Arthrose des Kniegelenks ist nicht nur wichtig, aber es ist obligatorisch. In jedem Fall sehen Sie solche Arten von Lasten:

  • Schwimmen;
  • medizinische Gymnastik;
  • Yoga;
  • minimale aerobe Belastung in der Phase der Gelenkreparatur.

Einige Ärzte empfehlen, dass ihre Patienten mit Arthrose Grad 2-3 Licht Tanzgymnastik, aber in 3-4 Stufen mit offensichtlicher destruktiven Prozessen Last dieser Art sind verboten.

Gymnastik zur Arthrose des Kniegelenks sollte mit Massage und Anwendungen kombiniert werden. Ihre Aufgabe ist es, Mobilität zu erhalten und Gewebe wiederherzustellen. Nach den Erfahrungen von Patienten haben regelmäßige gymnastische Übungen einen wunderbaren Erholungseffekt.

Knee

Osteoarthritis wird durch destruktive Prozesse in Gelenkgewebe charakterisiert. Daher werden Kniegelenke für Arthrose verwendet. Wie wähle ich sie aus?

  • Materialien sollten Luft einlassen, keine Beschwerden verursachen, Allergien.
  • Wählen Sie Produkte von seriösen Unternehmen.
  • Abmessungen Kniepolster an die individuelle Form des Kniegelenks und der Art der Deformation entsprechen.

Zur richtigen Auswahl der Kniegelenke einen Arzt aufsuchen. Aber nur sie zu tragen löst das Problem nicht. Kombinieren Sie die Anwendung mit anderen Therapien.

Die Krankheit, der sich viele Menschen gegenübersehen, ist die Arthrose des Kniegelenks. Behandlung zu Hause wird nicht nur die Krankheit stoppen, sondern auch eine nahezu vollständige Wiederherstellung des Gelenkgewebes zu fördern. Beachten Sie jedoch, dass die Wirksamkeit der verwendeten Methoden nur von Ihnen abhängt.

fb.ru

Eine wirksame Behandlung von Gonarthrose des Knies

Struktur des menschlichen Kniegelenks

Gelenkproblemen vertraut fast jeder andere Mensch auf der Erde. Moderne Methoden der Behandlung der Krankheit hilft dem Körper, seine eigenen Kräfte zu mobilisieren, um neue Ressourcen zu entdecken und von einer solchen Krankheit als Gonarthrose Knie erholen. Es gibt Indikationen und Kontraindikationen für jede Art von Medikamenten sowie Nuancen, deren Nichtbeachtung Gesundheitsschäden verursacht.

Wie Gonarthrose des Kniegelenks, und welche Wirkung dieses oder jenes Medikament zu behandeln? Der Schmerz kann erfolgreich beseitigt werden, wenn der Arzt ausreichende Kenntnisse hat und einen speziellen Behandlungsplan für den Patienten erstellen kann. Die Selbstmedikation von Gelenkerkrankungen ist inakzeptabel und hat gefährliche Folgen für das erkrankte Organ.

Osteoarthritis des Knies wird von vielen charakteristischen Symptome anderer Krankheiten begleitet, so ein Spezialist stets die Kontrolle über die Behandlung und die Durchführung des Berufungsverfahrens sein muss. Der Arzt, die Behandlung von Gonarthrose des Kniegelenk 1 Grad leitend, weist den Patient ein komplexes medizinisches Verfahren, die zur Umsetzung der folgenden wichtigen Aufgaben beitragen:

  • den Knorpel Versorgungsprozess verbessern;
  • Beseitigung von Schmerzsymptomen;
  • Einstellung des Drucks auf den Gelenkbereich;
  • slump Retention von Knorpel-Verbindungen.

Salben und Cremes zur Behandlung von Gonarthrose

ein bestimmtes Ziel gesetzt haben, neigt eine Person Krankheit mit Hilfe von Salben und schmerzlindernde Gele oder Cremes zu heilen. wichtig, dass die Anästhesie mit Salben zu erinnern - eine symptomatische Behandlung, um die Ursache der Krankheit nicht beseitigen können, sondern bietet Entlastung bei unkomplizierter Prozess.

Knorpelgewebe werden allmählich zerstört, was zur Zerstörung der Gelenkknochen führenden

Osteoarthritis des Knies mit einer Erwärmung Natur Salben behandelt wird, die Blutzirkulation im betroffenen Organe zu verbessern. Wenn sie angewendet werden, wird der Mechanismus zur Rekonstruktion der Blutfüllung des Knorpelgewebes ausgelöst. Für die Behandlung verwenden solche Präparate:

  • "Espol";
  • "Nikofleks";
  • "Menovazine";
  • "Schnelle Entlastung".

Heilsalbe hat eine therapeutische Wirkung, die Haut durchdringt. Sie sind angenehm warm und beruhigen die Haut. Bei der Verwendung von Lokalanästhetika ist die allgemeine psychologische Stimmung des Patienten wichtig. Mit der Entwicklung der klinischen Manifestationen von Synovitis Arzt empfiehlt Gonarthrose der Knie Salbe mit steroidalen Komponenten zu behandeln.

  1. Indometacin und Terpentin Salbe.
  2. "Fastum-Gel".
  3. "Apizartron".

Behandlung von Gonarthrose Knie über steroidale Salben weniger effizient durch leichte Penetration des Wirkstoffes an den Körper des Patienten.


Anwendung chondroprotectors

chondroprotectors - ein Medikament, das Nicht selten direkt in das Gelenk

verabreicht wird, der Arzt empfiehlt Patienten, die Behandlung mit dem Einsatz von chondroprotectors beginnen, die Knorpelmatrix wiederherstellen und sie mit den notwendigen Nährstoffen. Der Zustand des Knorpels wird durch Glucosamin und Chondroitinsulfat beeinflusst. Wenn die Diagnose „Gonarthrose des Knies“ erforderlich ist, nicht nur die Symptome der Arthrose, zu beseitigen, sondern auch die Ursache der Krankheit zu beeinflussen. Glucosamin

heilend Knorpeloberfläche und erleichtert auch:

  • Bildung von Synovialflüssigkeit verbessern;
  • Änderung und Normalisierung ihrer qualitativen Zusammensetzung.

Osteoarthritis 1 Grad ist schnell und erfolgreich behandelt, wenn der Arzt verwendet Chondroitinsulfat und Glucosamin. In fortgeschritteneren Fällen ist die Behandlung mit Chondroprotektoren aufgrund der vollständigen Zerstörung des Knorpelgewebes weniger wirksam. Die zweite und dritte Stufe der Gonarthrose des Knies hondroprotektory Entwicklung der Krankheit auszusetzen ist sehr langsam.

Verlauf der Behandlung dauert 3 Monate, in denen Glucosamin oder Chondroitinsulfat erhalten. Um ein stabiles Ergebnis zu erzielen, müssen Sie sich 2-3 Behandlungszyklen unterziehen. Die vom Arzt nach der Untersuchung und Diagnose verschriebenen Mittel helfen dem Patienten, die Krankheit wirksam zu bekämpfen, insbesondere bei der Erkrankung des Kniegelenks um 1 Grad.

zur Therapie Monopräparate und kombinierten Mitteln:

  • „Artra“;
  • "Chondroitin AKOS";
  • "Dona";
  • "Hondrolon".

beliebte Medikamente für gemeinsame Artra

Chondroprotectors haben keine Kontraindikationen und verursachen nur bei individueller Unverträglichkeit Nebenwirkungen. Unter ihnen gibt es meistens eine allergische Reaktion. Es gibt auch solche Symptome:

  • Schlaflosigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Durchfall;
  • Verstopfung.

Vorsicht ist bei biologisch aktiven Zusätzen geboten, die Glucosamin und Chondroitinsulfat enthalten. Sie sind keine Medizinprodukte und können der Gesundheit von Personen schaden.


Behandlung von Gelenkschäden von 1 Grad

Wenn Anzeichen einer Gonarthrose auftreten, sollte die Behandlung von Gelenkermüdung und Bewegungseinschränkungen so früh wie möglich begonnen werden, um eine schnelle Wirkung zu erzielen. Arzneimittel sollten die hauptsächliche therapeutische Aufgabe erfüllen - die Belastung des betroffenen Gelenks reduzieren. Die Behandlung der Gonarthrose des Kniegelenks beinhaltet Diätkost, Bewegungstherapie.

Um eine maximale Wirkung zu erzielen, schlägt der Arzt dem Patienten vor:

  • -Bewegungstherapie;
  • Sanatorium Behandlung;
  • Massage.

Die medikamentöse Wirkung besteht in der Verwendung von entzündungshemmenden Arzneimitteln, hormonellen und anästhetischen Arzneimitteln, Chondroprotektoren. Entzündungshemmende Medikamente beseitigen Schmerzen im Gelenk, reduzieren Entzündungen und fördern eine schnellere Genesung. Das Behandlungsergebnis hängt davon ab, wie die Krankheit verläuft. Vor der Verschreibung NSAIDs untersucht der Arzt den Gesundheitszustand des Patienten, da diese Medikamente für Menschen mit Leber, Nieren, Magengeschwür kontraindiziert sind.

Es sollte daran erinnert werden, dass entzündungshemmende Medikamente nicht Gonarthrose behandeln, sondern nur Schmerzen im Gelenk beseitigen. Die Langzeittherapie mit Medikamenten führt zu einer Störung der Knorpelversorgung des Wassers, zu einer Verschlimmerung des Entzündungsprozesses und zur Zerstörung des Knorpels des erkrankten Gelenks.

Ärzte empfehlen die Verwendung von Medikamenten, die eine selektive Wirkung haben, zum Beispiel "Movalis".Dieses Arzneimittel hat keine gefährlichen Nebenwirkungen und zerstört den Gelenkknorpel nicht. Es kann lange Zeit eingenommen werden, aber nur unter ärztlicher Aufsicht, bis sich der Patient besser fühlt.


Folk Behandlung für Gelenke

Phytotherapie von Gelenkbeschwerden kann effektiv Entzündungen der Hüfte und Kniegelenke entfernen, schmerzhafte Attacken zu beseitigen. Die Behandlung von Sägemehl aus Kiefer, Tanne, Fichte wirkt beruhigend. Diese Substanzen werden als integraler Bestandteil von Kompressen verwendet, die keinen Schaden verursachen, wenn keine Hautabschürfungen auftreten.

Die Natur ist ein universeller Heiler, und Präparate aus Lorbeerblättern lindern Entzündungen und behandeln kranke Gelenke nicht schlechter als Medikamente. Gesammelte Kräuter, sorgfältig ausgewählt, für Gelenkbeschwerden, als Infusionen und Brühen verwendet. Die Behandlung mit Volksmedizin beinhaltet die Verwendung von Sonnenblumen. Aus seinen Körben wird eine medizinische Salbe hergestellt, um mehrmals täglich in die Haut des Patienten zu reiben. Tinktur aus getrockneten Kastanienblüten auf Terpentin beseitigt Schmerzen und Fehlbildungen im Gelenk. Sie wärmt das betroffene Gewebe gut auf, lindert Schmerzen. Während der Behandlung müssen Zugluft vermieden werden.

Ein wirksames Mittel ist der kaukasische Nieswurz und eine darauf basierende Droge. Nach dem Einsatz bei Patienten verschwinden Schmerzen, Entzündungen verlaufen, Gelenke werden von Salzablagerungen befreit.Öl basiert auf einem Harz, mit dem Zusatz von Ingwer, Wacholder, Propolis, lindert Entzündungen, entfernt Schwellungen und Schmerzen.

Bei Gelenkserkrankungen ist es sinnvoll, Salbeipräparate zu sich zu nehmen oder aus Terpentinöl, Schweinefett, Jod und Aloesaft zu verreiben. Terpentinbäder werden bei 1 Grad Arthrose verwendet. Sie erleichtern den Zustand des Patienten erheblich. Vor der Anwendung ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren, da sie bei erhöhtem Blutdruck, Herzerkrankungen, nach einem Schlaganfall kontraindiziert sind. In der Zeit der Exazerbationen der Krankheit wird der Patient auch von Nadelbädern geholfen, die Schmerzen und Muskelkrämpfe lindern. Die Gebühren für Gonarthrose umfassen:

  • Birkenblatt;
  • Blumen von Veilchen;
  • Brennnesselblatt.

Kurse der Behandlung fitopreparatami erleichtern den Zustand des Patienten nach 1,5 Monaten nach Beginn der Behandlung. Metabolische Prozesse verbessern die Sammlung von Klee, Leinen und Gras sabelnik. Patienten sollten nicht auf die volle Steifigkeit des Gelenks warten. Sie müssen einen Tag der Übung für die Gelenke einschließen, die sanft sind. Trainiere nicht, wenn du dich verschlimmst. Das Ergebnis ist Nordic Walking, das einen gesunden Charakter hat. Verwenden Sie einen Schrittzähler für Stunden und erhöhen Sie schrittweise den Weg zu 10.000 Schritten pro Tag.

Seit vielen Jahren hilft der Zustand der Patienten, den Säbel zu entlasten. Es unterdrückt die Bildung von Salzen in den Gelenken, reinigt die Zellen von angesammelten Toxinen. Aus dem Gras werden die Pflanzen zum Einziehen gebracht, für 10 Tage wird eine Salbe aus den Rhizomen und Stämmen des Säbels verwendet. Salbe wird in wunde Stellen gerieben und mit einem warmen Tuch bedeckt. Wenn sich die Krankheit verschlimmert, geht die Behandlung weiter: Eine lebhaftere Manifestation der Symptome zeugt von der wirksamen Wirkung der Pflanze auf das erkrankte Gelenk.

Die Behandlung der Gonarthrose ist lang, symptomatisch. Bis heute gibt es keine hochwirksamen Medikamente, die den Mechanismus der Krankheit beeinflussen. Physiotherapie und Medikamente sind die Grundlage für die komplexe Behandlung von Gelenkerkrankungen.

MoiSustav.ru

Kniearthrose Behandlung und Prophylaxe von Arthrose

Knien( Gonarthrose) - eine Krankheit, die im Laufe der Zeit irreversible Veränderungen im Knorpel verursacht aufgrund Blutungsstörungen zu seinem allmählichen Abbau führen und das Auftreten von degenerativen Prozessen im Gelenke. Frühzeitige medizinische Behandlung, Physiotherapie, Massage und Gymnastik können die Entwicklung von Gonarthrose verlangsamen.

Wie funktioniert das Knie und seine

Funktion zu verstehen, wie und was Gonarthrose zu behandeln, Sie einige grundlegende Merkmale der Funktionsweise des Knies erinnern müssen. Dieses Gelenk wird von Gelenkflächen der Femur- und Tibia gebildet, die mit Hyalinknorpel bedeckt sind. Um die Kongruenz der Gelenkflächen zu gewährleisten, sind die medialen und lateralen Menisken vorgesehen. Darüber hinaus verstärkte es Kniebänder( einige von ihnen in den Gelenkspalt passieren) und periartikuläre Tasche. Im Inneren des Knies ist

Synovialflüssigkeit, die Gelenkschmierung, Ernährung der Knorpeloberfläche und verhindert Reibverbindung Oberflächen gegeneinander bietet. Merkmale der Gelenkstruktur sind so, dass es erst 2 Arten von Bewegung nimmt: Extension und Flexion des Knies, und auch, wenn gebogen Bein am Knie - um die Drehachse. Das Kniegelenk ist eine der wichtigsten Gelenke des Körpers, und es erklärt die Hauptlast, wenn eine Person steht. Es erhöht sich deutlich beim Heben von Gewichten, übermäßigem Körpergewicht, Springen und Laufen.

Ursachen von Osteoarthritis

Es sind primäre und sekundäre Gonarthrose. Die primäre Form der Erkrankung entwickelt sich als Folge von Anomalien femoralen oder tibialen Knochen, Bänder oder Gelenkflächen. In diesem Fall erfährt das Knie starke Überlastungen, die zur Zerstörung des Knorpels führen.

Sekundärform wird durch Verletzungen und Knieerkrankungen verursacht. Seine Hauptgründe:

  • Knieverletzung traumatische Natur - Bänderrisse, Verstauchungen, gebrochene Knochen, etc.,.
  • Entfernung des Meniskus - erhöhter Verschleiß des hyalinen Knorpels;
  • Übermäßige Belastung des Gelenks bei Sportlern und Personen, die bestimmte berufliche Tätigkeiten ausüben oder übergewichtig sind.
  • entzündliche Erkrankungen des Kniegelenks - Arthritis. Lange bestehende Arthritis führt auch zu einer Störung der Knorpelernährung und kann durch Arthrose mit der Zeit kompliziert sein;
  • Stoffwechselerkrankungen, die zur Ablagerung von Salz im Gelenk führen;
  • Erkrankungen des Nerven oder vaskuläre Systeme, die in gestrichelter Innervation und Knieleistung führen kann.

Je nach Ursache kann sich eine Arthrose an einem oder beiden Knien entwickeln. Einseitiger Prozess tritt am häufigsten aufgrund von Verletzungen, Operationen und bilateralen - mit übermäßigem Körpergewicht.

Was passiert im Gelenk mit Gonarthrose?

Verletzung

Gelenk Zirkulation aufgrund Vasospasmus oder andere Ursachen führen zu einer Störung der Mikrozirkulation Hypoxie und Knorpels, wird er durch den fortschreitenden Verlust von Knorpelzellen und ihrer Zerstörung einher. Wenn degenerativer Prozess die Synovia wirkt, beginnt es nur eine kleine Menge der Gelenkflüssigkeit zu produzieren, gibt es ein „trockenes Knie“ ist. Es befindet sich in der Gelenkknorpel Zerstörung Partikel verursachen reaktive Entzündung des Knorpels und anderer Elemente tragen zur Ausgabe von liposomalen Enzymen, die weiter auflösen und zerstören die intra-Oberfläche.

Symptome der Gonarthrose

  1. Anfangsphase. Von Zeit einer Person besorgt über Schmerzen im Knie Zeit, vor allem, wenn man die Treppen steigen oder absteigen will, aufstehen nach Betten schlafen. Es wurde seit mehreren Jahren beobachtet.
  2. Die zweite Stufe. Schmerzempfindungen und Knirschen treten auf, wenn irgendeine Bewegung gemacht wird. Auf dem Röntgenbild zeigen sich Anzeichen einer beginnenden Degeneration der Gelenkflächen. Das Bewegungsvolumen im Gelenk ist etwas reduziert.
  3. Dritte Stufe. Schmerz bleibt auch in Ruhe, Ihre Gelenke können nicht mehr bis zum Ende zu biegen oder zu strecken, was zu einer Änderung der Gangart: es wird „in Razvalka“.O- oder X-förmige Verformung der Kniegelenke wird beobachtet.

Welcher Arzt behandelt Gonarthrose?

Dies hängt vom Stadium der Erkrankung und der Intensität des Schmerzsyndroms ab. Zum Beispiel kann der Patient auf den Traumatologen-Orthopäden bezeichnet werden, einen Rheumatologen, und in leichteren Fällen von Arthrose - auch für die Therapeuten oder Hausarzt. In jedem Fall sollte die Behandlung von Osteoarthritis des Knies in allen Stadien der Krankheit individuell umfassende und maßgeschneiderte sein.

Wie behandelt man Arthrose des Knies?

Die genaue Behandlungsmenge hängt vom Stadium und der Schwere der Gonarthrose ab. Auf jeden Fall seinen Zweck - Nachweis und langfristige Remission zu erreichen, und in den frühen Stadien und vollständig durch die Beseitigung ihrer Ursachen, Wirkungen geheilt( wie Körpergewicht zu normalisieren).

wichtigsten Ziele der Behandlung von Osteoarthritis Knie:

  1. Schmerzen beseitigen;
  2. liefert Knorpel Nährstoffe durch Verlangsamung oder vollständige Beendigung seiner Zerstörung;
  3. erhöht die Bewegungsmenge im Gelenk.

Pharmakotherapie

den schmerzhaften Angriff zu verringern, beseitigt die reaktive Entzündung und lindert die Verschlimmerung, verwendete hormonelle und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( Injektionen, Tabletten, Salben) - Diclofenac, Indometacin, Ibuprofen oder eine neue Generation von NSAR( Movalis, Ksefokam).

Knorpel Ernährung normalisieren und die weitere Verschlechterung Hilfe hondroprotektory( hondrotin, Don, mukosat) zu verhindern. Sie lindern jedoch nicht die Schmerzen, so dass Patienten nicht immer sicher sind, dass sie helfen. In der Tat sind diese Produkte in der Basistherapie von Erkrankungen der Gelenke eingeschlossen, weil es einen fruchtbaren Boden für die Wiederherstellung von Knorpel und dessen Schutz vor neuen Schäden verursacht. Darüber hinaus werden Ersatzstoffe für intraartikuläre Flüssigkeit und Stabilisatoren für lysosomale Membranen verwendet. Bei Bedarf kann eine Blockade des Gelenks durchgeführt werden. Für die Blutzirkulation in Osteoarthritis ernannt Tablettenform oder Injektion shpy und anderen krampflösende zu verbessern.

Physiotherapie und Heilgymnastik

Auf der Wirksamkeit der Auswirkungen der physikalischen Therapieeinrichtungen und physikalische Therapie ist akut - ist die beste Medizin für Arthrose. Physiotherapeutische Verfahren verwenden normalerweise:

  • Lasertherapie;
  • -Elektrophorese von medizinischen Lösungen;
  • Magnetotherapie;
  • Induktotherapie;
  • impulsive Ströme;
  • Ultraschall;
  • Paraffin und Schlammbehandlung.

Zu Hause kann es heiße Kompresse, samomassaj Knie oder Wechselbäder, die auch verbessert die Durchblutung. LFK sieht die Durchführung von Übungen vor, die mit einer minimalen Belastung des Gelenks durchgeführt werden. Zum Beispiel, Schwimmen, Wassergymnastik, ein Heimtrainer und isometrischen Übungen durchgeführt, vorwiegend in liegendem oder sitzenden Position.

Strahlentherapie und Chirurgie

Strahlentherapie sind für fortgeschrittene Fälle von Gonarthrose, starken Schmerzen, und der Wirkungslosigkeit von anderen Behandlungen angegeben. Wenn das Gelenk vollständig zerstört ist und seine Funktionen nicht erfüllen kann, ersetzen Sie es durch eine Endoprothese.

Prävention

Um Ärger und eine weitere Zerstörung von Knorpel zu verhindern benötigt:

  1. Ernährung, fördert die Normalisierung des Körpergewichts, und enthält alle notwendigen für Knorpel Mineralien, Vitamine und Nährstoffe;
  2. körperliche Aktivität. Wenn Gonarthrose das Knie nicht überlasten kann, so sollte Laufen, Springen, langes Stehen auf den Knien durch ein Heimtrainer oder Fahrradfahren, Schwimmen oder Wassergymnastik ersetzt werden. Sie sollten auch täglich eine Reihe von Übungen durchführen, die der Arzt Ihnen empfehlen wird.
  3. bequeme Schuhe. In diesem Fall tragen die Stollen oder einfach hohe instabile Fersen auch zum Fortschreiten der Gonarthrose bei, daher ist es wünschenswert, diese Art von Schuhen abzulehnen.

LechenieSpiny.ru

Osteoarthritis des Knies Behandlung zu Hause

Osteoarthritis des Knies ist am häufigsten bei anderen Arten von Arthritis. Ist es möglich, selbst mit dieser Krankheit fertig zu werden? Wenn Arthrose des Kniegelenks erkannt wird, erfordert die Behandlung zu Hause die Verwendung vieler verfügbarer Mittel.

Power

Allgemeine Regeln für die Fütterung von

Zu Hause muss die Behandlung von Arthrosen mit einer Korrektur der Ernährung beginnen. Sie sollten die Aufnahme von Kalzium( z. B. in Mandeln, Milchprodukten), Vitamin E( in gekeimten Weizen), B-Vitamine( in Pasta und Vollkornbrot) erhöhen. Begrenzen Sie die Verwendung von Salz. Vergrößern Sie das vegetarische Essen in Form von Salaten und Gemüse nach einer schnellen Wärmebehandlung.

Schädliche und gesunde Produkte

Bei der Behandlung von Arthrosen aus der Speisekarte ist es besser, saure Früchte wie Zitronen, Grapefruits oder Orangen zu entfernen. Alkohol und Kaffee sind unerwünscht. Fleisch in der Mindestmenge konsumiert. Flocken und getrocknete Früchte werden nicht empfohlen.

Sehr nützliche Kälte auf Knochenbrühe vorbereitet. Es enthält Kollagen, das für den Aufbau von Knochen und Knorpelgewebe notwendig ist. Ein anderes nützliches Produkt ist Nahrungsmittelgelatine, die Chondroprotektory - Restauratoren von Knorpelgewebe enthält.

Medizinische Gymnastik

Ein Satz von drei Übungen kann auch in einem sehr vernachlässigten Fall von Kniearthrose durchgeführt werden.

  1. «Humpty Dumpty».Setzen Sie sich auf einen Tisch oder einen Hochstuhl. Die Beine sollten frei hängen. Sie müssen leicht mit einer Amplitude von nicht mehr als 10 cm geschaukelt werden. Führen Sie entspannt und einfach. Die schwersten Patienten können jede Stunde fünf Minuten lang arbeiten. Der Rest - ein paar Mal am Tag für 510 Minuten.
  2. Toptop. Auf einem Stuhl sitzen, um seine Füße auf den Boden zu legen. Lehnen Sie sich auf den Zeh und reißen Sie die Ferse 12 cm vom Boden ab, dann senken Sie die Ferse frei. Nach drei Sekunden die Bewegung wiederholen. Wenn beide Beine krank sind, sollten Sie abwechselnd Bewegungen ausführen und in ein paar Sekunden pausieren.
  3. "Schlepshlep".Setzen Sie sich wie in Übung 2. Lehnen Sie sich auf die Ferse und langsam, locker auf den Boden mit Socken schlagen. Die Socken heben zwischen den Bewegungen nicht mehr als 12 cm vom Boden ab, um in 3 Sekunden zu pausieren.

Die beschriebenen Übungen sollten nicht von schmerzhaften Empfindungen begleitet sein, anderenfalls sollten sie gestoppt werden. Bei schweren Erkrankungen sollten die zweite und dritte Übung viele Stunden pro Tag durchgeführt werden.

Siehe auch den Komplex von Übungen:

Massage

Kniegelenk Entwicklung

Kniegelenk eignet sich für das Selbststudium zu Hause. Hauptschläge verwendet: durch die Handfläche, durch die Finger, Ohrfeigen.

  • Die Wirkung von Spanking auf die Haut aktiviert die Nervenbahnen und verursacht einen Blutstrom.
  • Mit Hilfe von Schlägen durch die gedrückten Finger sind die Muskeln, Sehnen, Bänder und der Gelenkbeutel betroffen. Mit fest gedrückten Fingern wird die Aufprallenergie sanft zum gewünschten Ort getragen, Blut wird aus den Kapillaren herausgedrückt, ohne sie zu beschädigen.
  • Mit Hilfe der gedrückten Handflächenschläge nicht auf das Gelenk, und auf die nahe gelegene Seite des Knochens legen. Dies betrifft die Arbeitsflächen des Gelenkinneren.
  • Die Arbeit beginnt mit dem Klopfen mit gedrückten Fingern, besonders schmerzhaften Stellen. Auf der Patella werden die Schläge leicht zur Seite gelegt. Muskeln sollten in einem entspannten Zustand sein. Streiks gegen ein sehr schmerzhaftes Gelenk sollten einfach und vorsichtig sein. Wenn er rehabilitiert wird, sollten sie gestärkt werden. Das beschriebene Verfahren wird von moderaten Schmerzen begleitet.
  • Blows sollte nicht von hinten auf die Kniekehle angewendet werden. Das Klopfen der betroffenen Sehnen sollte so vorsichtig wie möglich sein. Nach dem Klopfen führen sie Schläge mit der Handfläche nach links, rechts, vorne, unter dem Knie, auf dem begradigten Bein, dann auf dem gebeugten Bein. Alles endet in Spanking.

Anzahl der Eingriffe:

  1. bei mittelschwerer Arthritis, wöchentlich wiederholen;
  2. mit mildem Grad - alle 23 Tage;
  3. für schwere Arthrose mit Ödemen und schweren Entzündungen - alle zwei Wochen.

Andere Arten der Massage

  • Honigmassage für die Nacht. Zuerst werden die Gelenke des Patienten für etwa zehn Minuten mit einem Wärmer aufgewärmt. Als nächstes werden die Knie mit Honig bestrichen und 15 Minuten lang massiert. Dann legen Sie die Blätter der Klette und fixieren sie mit einem Tuch. Behandlungsdauer beträgt zehn Tage.
  • Wenn es der Gesundheitszustand zulässt, sollten Sie sich jeden Morgen hinsetzen und Ihre Knie in kreisenden Bewegungen 100 Mal mit Massageöl massieren.
  • Sie können auch zu Hause Akupunktur machen, das heißt Akupressur.

Bei Arthrose sollte das Knie massiert werden:

  1. -Punkt in der Mitte der hinteren Fläche des Kelches;
  2. der Punkt unter der Kniescheibe an vier Querfingern;
  3. zeigen in der Vertiefung des Übergangs von der Tibia zum Knie.

Verwendung von Volksrezepten

Kompressen

Arthrose des Knies wird gut mit einer Klette behandelt.

  • Sechs, sieben Blätter zum Spülen und Wischen. Dann legen Sie sie in einen Haufen, so dass der Boden eine samtige Seite ist. Stellen Sie eine Pfanne mit heißem Wasser auf diesen Haufen. Vor der Kompresse wird das Gelenk mit Pflanzenöl geschmiert. Danach wird das Gelenk mit der samtigen Seite der Blätter auf den vorbereiteten Stapel aufgelegt.Über dem Stapel wird Zellophan aufgetragen und mit einem Wollschal fixiert.
  • Nach einer anderen Methode wird das Klettenblatt zerdrückt, bis der Saft erscheint, dann mit Kölnischwasser befeuchtet und für die Nacht auf das kranke Gelenk aufgetragen. Legen Sie das Zellophan darauf und fixieren Sie es mit einem Wolltuch. Die gleiche Sache am nächsten Tag, nur das Blatt ist mit Honig verschmiert, und dann mit Cologne befeuchtet. Am dritten Tag wird das Blatt mit Knoblauchpaste bestrichen, am vierten Tag - mit Vishnevsky-Salbe. Kompressen wechseln sich täglich ab. Der Kurs dauert zwei Monate.
  • Die Klettenblätter können erfolgreich durch Kohlblätter ersetzt werden.
  • Bei der Arthrose ist Schölleinsaft wirksam. Das damit getränkte Gewebe überlagert das erkrankte Gelenk. Nach 50 Minuten. Mit Pflanzenöl wird das Gelenk geschmiert. Dauer der Behandlung - eine Woche. Pause - 10 Tage, und alles wiederholen.

Reiben

Ein oder zwei Esslöffel vorgewärmtes Sonnenblumenöl werden über Nacht in einem schmerzenden Gelenk gerieben. Der Schmerz wird nach fünf Verfahren entfernt.

Ein Reiben des inneren Schweineschmalzes im schmerzenden Gelenk ergibt ein greifbares Ergebnis. Dies sollte innerhalb eines Monats erfolgen.

Es ist nützlich, im Sommer eine Löwenzahninfusion zu machen. In einer dunklen Flasche die gelben Löwenzahnblütenköpfe platzieren und Dreifach-Cologne gießen. Bestehen Sie einen Monat, dann abtropfen lassen. Diese Infusion rieb die erkrankten Knie.

Tinkturen von

  • Bestehen Sie 17 Goldarmbänder in einem halben Liter Wodka. Nehmen Sie dreimal täglich vor dem Essen für 15 Minuten auf einem Esslöffel.
  • Ein Glas Wasser mit Apfelessig( zwei Teelöffel) wird dreimal täglich getrunken.
  • Wenn Sie übergewichtig sind, sollten Sie versuchen, es zu reduzieren. Um den Darm zu reinigen, müssen Saft aus der Brennnessel, Wacholder, Birkenblätter, Schachtelhalm hergestellt werden. Oder kaufen Sie Apothekengebühren.

Bei richtiger Behandlung der Arthrose des Knies zu Hause ist es durchaus möglich, den Zustand deutlich zu verbessern. Und mit milden Formen - heilen Sie die Krankheit.

BeautiNails.ru

Osteoarthritis des Knies seiner Behandlung, Symptome und Diagnose von Krankheiten

Wenn Sie sich hinsetzen, fühlt man das Knirschen im Kniegelenk und der unerträgliche Schmerz tritt in Flexion und Extension Beinen? Möglicherweise haben Sie eine Arthrose des Kniegelenks entwickelt, die sofort mit behandelt werden sollte. Immerhin, je früher die Behandlung begonnen wird, desto effektiver und günstiger wird das Ergebnis der Krankheit sein. In keinem Fall starten Sie die Krankheit nicht, mit dieser Krankheit vorzeitig Verschleiß intraartikulären Knorpel.

Osteoarthritis des Kniegelenks oder auf seinen wissenschaftlichen Namen wird auch Gonarthrose genannt. Diese Krankheit ist genauer gonartroz arthritischer Läsionen des Gelenkes erfolgt zunächst in der Frequenz ihres Auftretens. Menschen mit dieser Krankheit herrschen bei anderen Patienten, die Polikliniken besuchen, ständig vor. Behandlung von Krankheiten Geschäft raubend und erfordert einen ganzheitlichen Ansatz, nicht nur Medikamente.

Bei den Menschen wird diese Bedingung auch "Salzablagerung" genannt. Aber eigentlich Arthrose kann Verkalkung( Fällung von Calciumsalzen) in Bänder Knie in Weichgewebe, wo Sehnen und t angebracht. D. Aber diese Manifestationen von Calciumsalzablagerungen sind begrenzt und sind in der Regel nichthaben eine unabhängige klinische Bedeutung. Vordergrund mit Osteoarthritis des Kniegelenkes sind die degenerative Prozesse in-dystrophischen hyaline Knorpel, der die Kondylen der Tibia und des Femurs erstreckt. Der Prozess der Arthrose mit Störung des normalen Blutflusses in den kleinen Gefäßen des Knochens, weil von denen es eine Änderung in der Gelenkknorpel ist.

ersten anfänglichen Veränderungen auftreten und auf molekularer Ebene entwickeln im Knorpel allmählich tkanyahv schließlich merkliche Veränderung von Hyalinknorpels werden: Knorpel manchmal trübt, dünn, geschichtet, und Risse in unterschiedliche Richtungen entwickeln. Als ein Ergebnis des Krankheitsprozesses in dem vollständigen Verschwinden des Knorpels in einem kleineren oder größeren Ausmaß, und Aussetzen den darunter liegenden Knochens führen kann. Das Knochengewebe reagiert auf den Tod des Knorpels Belag Sklerose( Härten) des subchondralen Bereich, beginnen die überschüssigen Knochenwucherungen an der Peripherie( es gibt sogenannte Spikes), Gelenkverformung und damit der vollständige Name der Krankheit Deformieren Arthrose. Symptome

Laut Statistik leiden Frauen aus Gonarthrose mehrmals häufiger als Männer. Die Krankheit entwickelt sich meist nach 40 Jahren, als eine Manifestation von altersbedingten Veränderungen, oder vor und aus anderen Gründen. Es kann Trauma, posttraumatische Entzündung, Dauerbelastung durch die Besatzungskosten( zB Mitarbeiter für Landwirtschaft, Fußball) sein.

Der Krankheitsverlauf ist schwer, bei Frauen mit Übergewicht und solchen, die gleichzeitig an Krampfadern leiden. Die Symptome der Arthrose entwickeln sich allmählich und beginnt mit einem leichten Gefühl von Schmerzen im Knie beim Gehen. Die Patienten bemerken, dass es für sie schwierig ist, die Treppe hinunterzugehen oder zu steigen. Sehr schmerzhaft sind auch die ersten Schritte nach dem Übergang von einer sitzenden Position. In einem ruhigen Zustand, liegend und sitzend, hörten diese Schmerzen auf.

Die meisten Menschen von Gonarthrose klagen über Schwierigkeiten leiden am Morgen beim Gehen, unmittelbar nach dem Aufwachen oder nach längeren Sitzen. Die Leute sagen: "Du scheidest, es wird einfacher."Mit der Zeit schreitet die Arthrose voran. Der Schmerz wird persistent, konstant ist, starke Schmerzen in der Regel auf der Innenseite des Knies lokalisieren.

In der Anfangsphase der Krankheit, Knochen Knie noch besonders nicht verformt, sondern das Gelenk gequollen aufgrund der Anwesenheit von Synovitis( pathologischer Flüssigkeitsansammlung im Knie).

Im nächsten Stadium der Krankheit, nach einer gewissen Zeit vom Beginn der Krankheit, wird der Schmerz stärker ausgeprägt. Sie erscheinen sogar von einer kleinen Last. Nach der Pause hört dieser Schmerz auf, aber mit wiederholter Übung tritt wieder auf.

Ungefähr zur gleichen Zeit wird das Knirschen in den Knien während der Bewegung hinzugefügt. Entsprechend wird mit dem Fortschreiten der Krankheit auch dieses Crunch immer ausgeprägter. Das zweite Stadium der Gonarthrose ist durch eine Abnahme der Fähigkeit einer Person gekennzeichnet, sich normal in das Kniegelenk zu biegen.

Der Übergang zum dritten Stadium der Gonarthrose wird durch die Intensivierung des Schmerzes angezeigt, der auch im Ruhezustand auftritt. Es ist schwierig für eine Person, bequem im Bett zu liegen, außerdem gibt es oft ein anderes Symptom, das mit einer Kreislaufstörung verbunden ist. In diesem Fall beschwert sich der Patient, dass er das Gelenk "verdreht".Natürlich ist in diesem Stadium die Beweglichkeit des Gelenks auf ein Minimum reduziert. Eine Person geht die ganze Zeit auf mehreren gebeugten Beinen, Kniegelenke sind deformiert und der Gang wird manchmal instabil.

Behandlung von

Die Behandlung von Arthrose des Kniegelenks ist eine schwierige Aufgabe. Die Behandlung kann sowohl konservativ als auch operativ sein, im letzteren Fall ist es besser, die letzte durchzuführen. Die Basis der konservativen Behandlung ist die Ruhe und Entlastung des betroffenen Gelenkes. Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind, ist jede konservative Behandlung unwirksam .

Bei der Behandlung von Arthrosen des Kniegelenks sollten alle möglichen negativen Faktoren( Übergewicht, körperliche Anstrengung) beseitigt werden, physiotherapeutische Verfahren( UHF, Elektrophorese) sind ebenfalls überflüssig. Mit dem Ziel, entzündliche Prozesse und Schmerzen zu behandeln, werden nicht-steroidale Entzündungshemmer verschrieben. Auch Injektionen von Hormonen, wie Cortisol, in das Gelenk selbst sind möglich.

Hyaluronsäure Injektionen werden verwendet, um die Gelenkflüssigkeit zu ersetzen. Dies reduziert die Manifestation von Symptomen und verlangsamt das Fortschreiten der Arthrose. Erwähnen Sie auch Chondroprotektoren, die den Metabolismus im Knorpel verbessern und dessen Zerstörung verhindern. Bei schweren Erkrankungen greifen Sie auf chirurgische Eingriffe zurück( Osteotomie, totale und partielle Endoprothetik).

Wenn Sie alle diese Therapien ausprobiert haben und die Wirkung nicht ausreicht, können Sie alternative Methoden wie Akupunktur, Akupressur, spezielle Phytopräparate( natürlich von einem Arzt verschrieben) ausprobieren. Generell sollte die Arthrosebehandlung umfassend und individuell gestaltet sein. Bei der komplexen Behandlung der Krankheit wirkt sich die therapeutische Gymnastik positiv aus. Und auch verschiedene volkstümliche Kompressen am betroffenen Gelenk.

Die medikamentöse Behandlung der Arthrose des Kniegelenks spielt trotz ihrer breiten Anwendung eine sehr geringe Rolle. Die Lösung des Problems der Arthrose hängt in gewissem Maße von der Verhinderung der Arthrose ab. Vernünftige Kombination von Freizeit und Arbeit, aktiven Lebensstil, ermöglicht es Ihnen, den Ton der Muskel-und Gefäßsysteme für viele Jahre zu halten, das Körpergewicht folgen, rechtzeitig medizinische Hilfe bei der ersten Verdacht auf die Krankheit suchen - das sind die Faktoren, um die Entwicklung dieser Krankheit zu verhindern.

Diagnose

Bei der Untersuchung des Kniegelenks in den Anfangsstadien der Erkrankung treten keine äußeren Veränderungen auf. Weiterhin kann während der Erkrankung eine Knieverformung beobachtet werden - dies sind grobe Konturen des Kniegelenks, Kontraktur( unvollständige Flexion und Extension) und Krümmung der Schaftachse, normalerweise innerhalb des .Wenn Sie Ihre Handfläche auf die vordere Fläche des Kniegelenks legen, dann kann der Untersucher beim Knicken und Entspannen ein Knacken im Kniegelenk unterschiedlicher Intensität und Dauer spüren.

Oft sammelt sich ein Erguss in der Gelenkhöhle - das heißt, die Synovitis zu verbinden. Bei Synovitis wird die Glätte der von Arthrose betroffenen Kniegelenkskonturen durch Schwellung und Protrusion der Gewebe bestimmt.

Synovitis spricht für die Komplikation einer Arthrose des Kniegelenks mit aseptischer Entzündung und dann kann man von "Arthrose-Arthritis" sprechen. Die Temperatur erhöht sich in der Regel nicht gleichzeitig.

Patienten mit Synovitis-assoziation werden subjektiv als neue Schwereerscheinung im Gelenk definiert, die die Flexion des Kniegelenks beeinträchtigt. Die Diagnose einer Arthrose des Kniegelenks ist offensichtlich nicht sehr kompliziert und gut zugänglich. In jedem Fall ist es jedoch notwendig, eine Röntgenuntersuchung durchzuführen. Radiographie stellt klar und bestätigt die Diagnose Grad der degenerativen Veränderungen etabliert und ermöglicht es Ihnen, die Dynamik der Krankheit für eine lange Zeit zu überwachen, sowie Röntgen Forschung ist notwendig, andere Erkrankungen des Knies auszuschließen.

Es sollte beachtet werden, dass nicht alle Patienten, die sich einer Untersuchung unterzogen haben, Arthrose-Symptome des Kniegelenks aufweisen. Daraus muss man die Schlussfolgerung ziehen, dass zwischen den Altersstadien und der Arthrose des Kniegelenkes das Gleichheitszeichen nicht notwendig ist. Nur eine Kombination von Röntgen und klinischen Zeichen sollte die Diagnose von Gonarthrose, Arthrose des Kniegelenks bestimmen.

tibet-medicine.ru

Kniegelenk Gonarthrose: Behandlung von

Bis heute ist Gonarthrose eine ziemlich häufige Pathologie des Bewegungsapparates.

Am häufigsten ist diese Krankheit bei professionellen Athleten und Personen, die häufiger körperlicher Anstrengung ausgesetzt sind, registriert. Diejenigen gefährdet sind Menschen mit Übergewicht, Stoffwechselstörungen, Gicht, rheumatoider Arthritis, Diabetes und ältere Menschen.

Die Grundlage der Gonarthrose des Kniegelenks sind die pathologischen Veränderungen des hyalinen Knorpels, der ausgedünnt und zerstört wird und daher keine ausreichende Amortisation und Schutz der Gelenkflächen vor Reibung während der Bewegung bieten kann.

Zusätzlich können bei dieser Erkrankung in den Weichteilen des Knies Calciumsalze abgelagert werden. Es zeichnet sich durch Schmerzen, Steifigkeit, und in der Zukunft begleitet, wenn sie nicht behandelt - vollständige Blockade des Kniegelenks ohne die Fähigkeit, sich zu bewegen.

Wie behandelt man Arthrosen des Kniegelenks?

Da diese Störung eine Behinderung verursachen kann, sollte die Therapie bei den ersten Manifestationen der Krankheit begonnen werden. Therapeutische Maßnahmen sollten auf die Beseitigung von Schmerzen, die Verbesserung der Ernährung von Knorpelgewebe und seine Erholung angestrebt werden. Es ist auch notwendig, um die Blutzirkulation im betroffenen Gelenke zu verbessern, und die Muskeln zu stärken, die sie umgeben.

Vor der Behandlung ist es notwendig, eine eindeutige Diagnose zu stellen, daher ist eine ärztliche Konsultation obligatorisch. Erst nach der Ätiologie der Gonarthrose zu bestimmen und seine Entwicklungsmechanismen bestimmen kann, eine wirksame Therapie durchgeführt werden.

Medikamentöse Behandlung

Unter den Medikamenten, die am häufigsten verschrieben werden, sollten die folgenden Gruppen unterschieden werden:

  • NSAIDs sind nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente( Diclofenac, Ketoprofen, Indomethacin, Nimulid, Butadion).Sie werden verschrieben, um Entzündungen und starke Schmerzen zu reduzieren, die so stark sind, dass es beispielsweise unmöglich ist, eine Massage oder Physiotherapie anzuwenden. Aber es sollte daran erinnert werden, dass entzündungshemmende Medikamente nicht behandeln, sondern nur unangenehme Symptome maskieren;
  • -Agenzien zeigen eine chondroprotektive Wirkung( Glucosamin, Chondroitinsulfat).Sie stellen die Struktur des Knorpels wieder her und helfen, die Symptome der Arthrose zu reduzieren. Es ist anzumerken, dass Chondroprotektoren nur im Anfangsstadium pathologischer Veränderungen im Kniegelenk einen positiven Effekt haben. Sie sind völlig nutzlos in Fällen, in denen der Knorpel vollständig kollabiert ist. Darüber hinaus sind diese Medikamente langsam und erfordern eine systemische Anwendung in geeigneten Dosen von zwei oder drei Gängen für 1-1,5 Jahre. Unter den beliebtesten Chondroprotektoren sollten "Structum" und "Hondrolon" erwähnt werden;
  • Salben und Cremes zur äußerlichen Anwendung, die den Zustand des Patienten lindern und Schmerzen lindern. Oft verschreiben Menopause, Gevkamen oder Nicofleks-Creme. Diese Medikamente geben selten Nebenwirkungen, verbessern die Blutzirkulation im Gelenk und geben ein angenehmes Wärmegefühl. In Fällen, in denen die Gonarthrose durch Synovitis kompliziert ist, wird empfohlen, Salben zu verwenden, die nichtsteroidale entzündungshemmende Substanzen enthalten( Butadionsalbe, Voltaren-Gel, Fastum).Es ist erwähnenswert, dass die lokale Anwendung von entzündungshemmenden Medikamenten nicht immer wirksam ist, da die Haut nur 7% der aktiven Substanz erlaubt;
  • bedeutet das Anlegen von Kompressen. Bei Gonarthrose des Kniegelenks werden Dimexid, medizinische Galle und Bischofit verwendet. Ein charakteristisches Merkmal von Dimexid ist, dass es beim Auftragen auf die Haut gut durch die Hautbarriere dringt und direkt auf den Entzündungsherd einwirkt. Es verbessert auch metabolische Prozesse und zeigt eine resorptive Wirkung, die dieses Instrument für Arthrose mit begleitender Synovitis wirksam macht. Bischofit wirkt moderat entzündungshemmend, wärmt und narkotisiert. Galle Medizin hat einen auflösenden Effekt. Es ist wichtig zu wissen, dass die lokale Anwendung von Arzneimitteln nicht mit pustulösen Hautveränderungen durchgeführt werden kann;
  • ist ein Kortikosteroidhormon, das intraartikulär verabreicht wird. Häufig ernannte Kenalog, Diprospan oder Hydrocortison. Diese Medikamente beseitigen Schmerzen, Schwellungen und Schwellungen des Gelenks ziemlich schnell, aber sie beeinflussen nicht das Knorpelgewebe und die Blutzirkulation. Darüber hinaus können hormonelle Injektionen den Zustand von Patienten mit Komorbiditäten verschlechtern( z. B. Diabetes, Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Nierenversagen, Geistes- und Infektionskrankheiten, Tuberkulose, Magengeschwür).Dies liegt an der Tatsache, dass Corticosteroide eine systemische Wirkung haben, so dass sie die Dynamik anderer Pathologien beeinflussen;
  • Hyaluronsäure-Präparate - bilden auf dem erkrankten Gelenk einen Film, der eine weitere Zerstörung des Knorpels verhindert, da er die Reibung zwischen den Gelenkflächen reduziert. Das Knorpelgewebe wird elastischer und elastischer, seine Abschreibungseigenschaften werden wiederhergestellt. Die Behandlung mit Hyaluronsäure sollte in Kursen durchgeführt werden.

Therapeutisches Körpertraining

Es gibt eine Meinung, dass für jede Art von Arthrose jede körperliche Belastung kontraindiziert ist, aber das ist nicht ganz richtig. Für eine optimale Funktion der Gelenke brauchen starke Muskeln, so moderate Bewegung ist nur gut. Wirkt sich positiv auf die Gymnastik aus, die aus einfachen und langsamen Übungen besteht, da die betroffenen Gelenke keine plötzlichen Bewegungen und übermäßige Belastung vertragen. Gute Ergebnisse werden durch manuelle Therapie erzielt, insbesondere bei gleichzeitiger Verlängerung und Verabreichung von Chondroprotektoren.

Diät für Arthrose des Kniegelenks

Patient mit Gonarthrose sollte sich an eine Diät halten. Sie sollten die Diät ändern und alle 4 Stunden essen, wobei Sie den größten Teil des Essens zur Mittagszeit einnehmen. Es ist auch notwendig, die Verwendung von Speisesalz zu begrenzen und Halbfertigprodukte, gesalzenen Fisch, Chips und Mayonnaise aufzugeben. Während des Kochens ist es besser, unraffiniertes Öl zu verwenden.

Oft ist bei Patienten mit Gonarthrose Übergewicht, so dass Sie eine Diät verwenden sollten, die helfen würde, Gewicht zu verlieren, aber gleichzeitig den Körper mit allen notwendigen Substanzen versorgt. Um das Menü so viel wie möglich zu machen sollten richtig, wenden Sie sich an einen Ernährungswissenschaftler, die in Kontofunktionen von Osteoarthritis und anderen verwandten Störungen stattfinden wird.

Um übermäßige Gewichtszunahme zu vermeiden, wird empfohlen, viel Obst und Gemüse zu essen, da sie komplexe Kohlenhydrate enthalten, die langsam absorbiert und nicht als Fett gespeichert werden. Aus süßem und gutem Essen ist besser abzulehnen.

Um das Körpergewicht zu kontrollieren, sollte man sich daran erinnern:

  • alle alkoholischen Getränke regen den Appetit an;
  • sollte in kleinen Portionen gegessen werden, gründlich kauen Lebensmittel;
  • sollte auf Stuhlgang überwacht werden - der Stuhl sollte täglich sein.

Für den richtigen Stoffwechsel sollte der Körper eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen erhalten. Wenn Gonarthrose empfohlen wird, eine Menge Protein zu verwenden, weil es Proteine ​​verwendet, um neue Gewebe zu bauen und Knorpel zu reparieren. Besonders nützlich sind Milchprodukte, fettarme Fisch- und Fleischsorten, Buchweizenbrei und Linsen. Zur besseren Assimilation von Proteinen empfiehlt es sich, gekochtes, gedünstetes oder gedämpftes Essen zu sich zu nehmen.

Patienten mit Gelenkschäden sind nützlich, um eine auf Knochenbrühe basierende Erkältung in ihre Ernährung aufzunehmen. Es enthält viel Kollagen, das für den Knorpelaufbau benötigt wird. Außerdem ist Nahrungsmittelgelatine nützlich. Es fördert die Wiederherstellung des Knorpelgewebes, da es Substanzen mit chondroprotektiven Eigenschaften enthält.

Es sollte beachtet werden, dass selbst eine sorgfältig formulierte Diät nicht in der Lage ist, eine Gonarthrose des Kniegelenks zu heilen, aber unter Beachtung der wichtigsten Empfehlungen, trägt sie zur allgemeinen Verbesserung und Verbesserung der Gelenke bei.

Belastungsreduktion

Bei einer konservativen Behandlung der Gonarthrose wird gehfähigen Patienten geraten, einen Stock zu verwenden. Dies reduziert die Belastung des betroffenen Gelenks um 40%.Es ist wichtig, das Wachstum aufzuheben, es ist auch wünschenswert, dass es eine Gummidüse hat, die eine Polsterung bereitstellt und ein Abrutschen verhindert.

Operation

Wenn die Zerstörung des Knorpelgewebes zum Ausdruck kommt, wird eine Operation durchgeführt, bei der das Gelenk des Patienten durch eine Endoprothese ersetzt wird.

Behandlung mit Volksmedizin

In der Volksmedizin wird häufig Löwenzahn verwendet. Es wird empfohlen, im Mai täglich 5 Blätter dieser Pflanze zu sammeln, sie mit abgekochtem Wasser zu gießen und ohne zu schlucken zu kauen.

Für die Behandlung von Gelenkerkrankungen ist es auch nützlich, Infusion von Blättern und Stängeln von Topinambur zu verwenden. Um es zu machen, müssen Sie 1,5 Kilogramm der Pflanze nehmen, hacken und 8 Liter kochendes Wasser gießen. Wenn es ein wenig abkühlt, senken Sie den betroffenen Bereich für 30 Minuten in die vorbereitete Flüssigkeit. Wiederholen Sie den Vorgang für 10 Tage.

Das folgende Werkzeug ist wirksam.3 Zitronen, 120 g Knoblauch und 250 g Selleriewurzeln sollten in einem Fleischwolf gedreht werden, alles gut vermischen, in ein Drei-Liter-Gefäß geben und mit kochendem Wasser übergießen, dann wickeln und 12 Stunden bestehen lassen. Nehmen Sie die Droge zuerst 70 ml am Morgen und dann - dreimal täglich.

Bei der Gonarthrose wird eine positive Wirkung durch Pressen von Honig( 1 EL) und Apfelessig( 3 EL) erzielt. Die Zutaten werden gemischt, auf das Gelenk aufgetragen, ein Kohlblatt wird von oben aufgetragen, dann Cellophan, gut verpackt und bis zur vollständigen Trocknung getragen.

Die Behandlung mit Volksheilmitteln sollte lange( mehrere Monate) dauern und saisonal mit Exazerbationen der Krankheit durchgeführt werden.

infmedserv.ru

Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Coxarthrose Coxarthrose ( Verformungs Arthrose, Arthrose der Hüfte) - eine Krankheit der degenerativen Natur, die hauptsächlich mittleren Alters und ältere Menschen. Die Koxarthrose entwickel...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Wie behandelt man die Coxarthrose( Ostearthrose) des Hüftgelenks? Coxarthrose ist eine degenerative-dystrophische Erkrankung, die aufgrund der Schädigung von Gelenkknorpel auftritt. Wenn wir da...

Weiterlesen
Behandlung von Gelenken

Behandlung von GelenkenOsteoarthritisOsteoarthritis

Wie erfolgt die medizinische Behandlung der Hüftarthrose? Wie werden Medikamente mit Hüftgelenksarthrose behandelt? Der Bewegungsapparat einer Person leidet an verschiedenen Beschwerden. Die Hü...

Weiterlesen