Diät mit Osteochondrose der Wirbelsäule

Diät bei der Behandlung von Osteochondrose der Wirbelsäule

Bei allen Erkrankungen des Bewegungsapparates, die degenerativ-dystrophisch sind, ist es notwendig, sich an eine vernünftige Diät zu halten. Dies ist besonders wichtig für Osteochondrose. Die Diät für Osteochondrose basiert auf Ernährung, die ausgewogen ist, kalorienarm, reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Grundlagen der Ernährung in der Osteochondrose

Zunächst ist es notwendig, dass der Körper eine ausreichende Menge an Substanzen erhält, die für die Synthese von Knorpelgewebe verantwortlich sind. Diese Substanzen sind Chondroprotektoren, die immer noch Mucopolysaccharide genannt werden. Sie können erhalten werden, wenn Sie einen kalten und einen gelierten Fisch in Ihrer Diät einschließen. Die Kälte ist auch reich an Kollagen und Protein, notwendig für das Bindegewebe. Ein anderes Produkt, das Ihren Körper mit Chondroprotektoren versorgt, ist Gelee. Es wird ein ausgezeichnetes Dessert für Menschen sein, die an Osteochondrose leiden.

Trinkregime

Bei der Behandlung jeglicher Pathologie der Wirbelsäule ist die Einhaltung der Trinkregime von größter Bedeutung - der Patient sollte die Menge an Flüssigkeit erhalten, die seinem Alter, Gesundheitszustand, berufliche Tätigkeit entspricht. Unzureichende Zufuhr von Wasser im Körper kann die ersten Änderungen Initiator werden in Knorpelgeweben - diese Phänomene sind auch in direktem Zusammenhang mit der Unfähigkeit Wasser Gewebe der Bandscheibe zu sammeln und zu halten.

Therapeutische Diät bei Erkrankungen der Wirbelsäule - Arten von Diäten

Es gibt verschiedene Arten von Diäten in der Osteochondrose. Alle von ihnen basieren auf fraktionierter Ernährung, das heißt, sollte mindestens 5 mal am Tag, aber in kleinen Portionen von gegessen werden. Dies ist ein wichtiger Aspekt, da es notwendig ist, die Belastung der Wirbelsäule zu reduzieren, was durch Gewichtsreduktion mit einem Übermaß erreicht werden kann.

Reis-Diät

Eine der häufigsten Diäten ist eine Reis-Diät für Osteochondrose. Es werden sechs Dosen, ein halber Liter Volumen, vornummeriert. In jedes Glas müssen Sie 2 EL gießen.l. Reiskörner. Gießen Sie Wasser auf jedes Glas Reis und bedecken Sie es mit einem Gazetuch, um Staub zu vermeiden. Sie müssen dies morgens tun, damit Sie am nächsten Tag Reis zum Frühstück kochen können.

Am nächsten Morgen wird es notwendig sein, das Wasser aus dem Glas an der Nummer eins abzulassen. Reis für 5 Minuten in 500 ml Wasser kochen. Gekochter Reis serviert Ihnen Frühstück, danach können Sie 4 Stunden lang nichts mehr essen und trinken. In einem leeren Glas wieder 2 EL gießen. Löffel( 30 Gramm) Reis, Wasser gießen und am Ende der Reihe beiseite stellen. In anderen Banken müssen Sie das Wasser wechseln.

Das gleiche Verfahren sollte am Morgen für 42 Tage wiederholt werden. Reis-Diät hilft, Salz aus dem Körper zu entfernen und Gewicht zu verlieren.

Diät mit Salzrestriktion

Die Diät für Osteochondrose der Halswirbelsäule basiert auf einer Abnahme der Menge an Salzen im Körper( Dehydratationsfaktor des Gewebes).Daher ist es notwendig, die Aufnahme von salzigen Speisen, Pickles, geräucherten Produkten und Gewürzen zu begrenzen. Kaffee und süßes Sodawasser sollten von der Diät ausgeschlossen werden. Wenn Sie neben der Erkrankung Übergewicht haben, müssen Sie auch den Verzehr von Backwaren begrenzen. Es ist erlaubt, in der Ernährung Brot aus Vollkorn, Roggen und Kleie, ein wenig trockene Kekse enthalten.

Obligatorisches Lebensmittel

Mindestens ein Drittel der konsumierten Substanzen muss von Proteinen aufgenommen werden. Um dies zu tun, sollte die Ernährung eine ausreichende Menge an Fleisch, Geflügel, Fisch, Milch und Eiern sein. Unter den Produkten pflanzlichen Ursprungs ist Eiweiß reich an Hülsenfrüchten, Auberginen und Nüssen.

Auch auf der Speisekarte stehen frisches Gemüse und Obst. Vorteile des Körpers sind Tomaten, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Karotten und Rüben, in Form von Salaten mit dem Zusatz von Sellerie und Petersilie zubereitet. Es ist wünschenswert, Salate mit Olivenöl mit dem Zusatz von kleinen Mengen Zitronensaft zu füllen. Olivenöl ist reich an ungesättigten Fetten, die auch in der täglichen Ernährung enthalten sein sollten. Ungesättigte Fette in großen Mengen finden sich auch in Nüssen und fettem Fisch.

Um die Struktur des Knochengewebes nicht zu zerstören, ist es wichtig, dass der Körper die notwendige Menge an Vitaminen und Mineralien erhält. Dies sind die Vitamine A, C, D und Gruppe B sowie Calcium, Magnesium, Phosphor und Mangan.

kalziumreiche Milchprodukte und Käse, Mandeln, Bohnen und Salat. Um Kalzium zu absorbieren, müssen Sie Lebensmittel verwenden, die Vitamin D enthalten, nämlich Seefisch, Eier und Butter. Um dieses Vitamin im Körper zu produzieren, müssen Sie Sonnenbäder nehmen. Um Kalzium an der Entwicklung von Knochengewebe beteiligt zu sein, benötigen Sie Magnesium, sonst wird bei einem Mangel an diesem Mineral Kalzium abgewaschen. Sonnenblumenkerne, Avocados, Nüsse und Gurken enthalten das wesentliche Element. In Kleie, Erbse, Weißkohl, Soja, Fisch und Quark kommt ausreichend Phosphor vor. Mangan ist in Hüttenkäse, Hühnerfleisch, Eigelb, Kartoffelschalen, Bohnen, Zwiebeln, Sellerie, Bananen und Nüssen enthalten.

Vitamin A reichen rohe Eier, Leber, Fisch, Karotten, Kürbis und Melone. Die Vitamine der B-Gruppe sind in der größten Menge in rotem Fleisch( Schwein und Rind), Meeresfrüchten, Pilzen, Milch und Getreide enthalten. Ascorbinsäure( Vitamin C) ist reich an frischen Früchten, insbesondere Zitrusfrüchten. Vitamin C muss täglich im Körper wieder aufgefüllt werden, da es sich nicht ansammeln kann. Es ist notwendig zu berücksichtigen, dass dieses Vitamin in ausreichender Menge in frischen Früchten vorhanden ist, aber ihre Lagerung und Wärmebehandlung verringern den Gehalt an Ascorbinsäure um ein Vielfaches.

Diät für Osteochondrose, einschließlich Ernährung mit zervikaler Osteochondrose, ist sehr vielfältig. Eine große Auswahl an empfohlenen Produkten ermöglicht eine individuelle Ernährung unter Berücksichtigung aller persönlichen Präferenzen. Zusätzlich zur Diät ist es jedoch notwendig, eine Bewegungstherapie zu betreiben, um Muskeln zu stärken, Gelenke zu entwickeln und die Flexibilität der Wirbelsäule zu erhalten.

VashaSpina.ru

Diät Osteochondrose: Expertenrat

Osteochondrose - ein dystrophischen Verletzungen im Gelenkknorpel auftreten.

in den meisten Fällen betroffen sind, die Wirbelgelenke der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule.

Nutrition in Osteochondrose - eine der Voraussetzungen für die erfolgreiche Behandlung der Krankheit.

Egal, welche Art von Wirbelsäule stört - Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule, die Normalisierung der Lebensmittel - einen wichtigen Faktor für einen integrierten Ansatz zur Behandlung.

wichtigste Grundsätze Diät, die notwendig ist, um dabei zu bleiben:

  1. Vorherrschaft Menü
  2. pflanzliche Lebensmittel kalorienarm Lebensmittel
  3. die Verwendung von Vitaminen und Mineralien
  4. Gleichgewicht( nicht möglich Mono-Diät zu verwenden - Reis, Kefir, Apfel und andere, ohne den vollständigen Erhalt aller Nährstoffeder Körper)

diese Richtlinien folgend wird minimiert nicht nur das Risiko von Nebenwirkungen der medikamentösen Therapie, sondern auch den Prozess der Rehabilitation der betroffenen xp beschleunigenyaschevoy Gewebe.

Korrekturgewicht

Bevor tatsächlich gesunde Ernährung, müssen Sie die Aufmerksamkeit auf diesen wichtigen Punkt zahlen, da den Gewichtsverlust bei Patienten mit Osteochondrose( für diejenigen, natürlich, mit dem sie einem übermäßigen hatten).

Tatsache, dass jedes zusätzliche Kilogramm redundante Last auf unsere Wirbelsäule ist, und insbesondere auf die Bandscheiben.

Adipositas - eine der indirekten Ursachen Krankheit, und die Beseitigung von Übergewicht ist wichtig für die Prävention und Behandlung von Krankheiten.

Produkte für Diät-Therapie in Osteochondrose

Leistung bei dieser Krankheit erfordern eine ernsthafte Korrektur in der Ernährung von Lebensmitteln verzehrt zu machen. Was

ausschließen?

erste, was Sie krank Osteochondrose tun müssen, ist es aus der Ernährung ausgeschlossen ist zu scharf, zu salzig und zu gewürzt Gerichte. Auch nicht missbrauchen den Kaffee, starken Tee und Alkohol.

Allgemeinen würzig, fetthaltige Lebensmittel und raffinierte Kohlenhydrate schädlich für gesunde Menschen, so dass ihr Ausschluss aus dem Menü kann auch als vorbeugende Maßnahmen gegen degenerative Bandscheibenerkrankungen in mittleren Alters und ältere, mit einem Risiko für die Krankheit angewendet werden.

Diese Gerichte

beeinträchtigen im Körper den Stoffwechsel, das Gleichgewicht der Spurenelemente aufregen, reduziert die Mikrozirkulation in den Zellen( einschließlich Knorpel) und das Körpergewicht beeinflussen - zum Schlechteren, natürlich abgesehen.
ziemlich unangemessen aus dem Diät Kochsalz auszuschließen, wie in Osteochondrose im letzten Jahrhundert zu empfehlen. Neuere medizinische Studien haben gezeigt, dass Salzablagerung ist nicht die Hauptursache für Arthrose .

Die Krankheit ist nicht für das Salz schuld, und ein sesshaftes Leben, seine Unaufmerksamkeit zu seinem eigenen Körper, der Mangel an ausreichenden körperlichen Belastungen auf der Rückenmuskulatur und Wirbelsäule.

Auch wenn Salz und im Bandgewebe abgelagert - ein völlig anderes Salz und überschüssiges Interesse an dem durch den Arzt bestimmte Körper einen Urintest.

hondroprotektory

Natural Care sollte bei der Synthese von Knorpel beteiligt in den Organismus von Substanzen eingenommen werden. Solche Substanzen werden Chondroprotektoren( schützender Knorpel) genannt.

Diese Substanzen können in Form von Medikamenten konsumiert werden, die durch eine Entscheidung des Arztes ausgegeben werden. Aber sie fanden in Mucopolysaccharide in Lebensmitteln wie Gelee oder Fisch in Aspik enthalten. Darüber hinaus im Aspik umfasst auch Kollagen und Protein, das für das Bindegewebe auch äußerst nützlich ist.

Ein weiteres Produkt, das ein natürlicher Körper hondroprotektorami bereitstellen kann, ist Gelee ( Gelatine ).Dieses Dessert wird perfekt Mehl oder Schokoladenprodukte ersetzen.

Vegetarische Gerichte Vegetarische Gerichte sollten die dominierende Bestandteil der Ernährung sein. Obst und Gemüse, außer der Tatsache, dass sie enthalten Vitamine und Mineralien, helfen Fettleibigkeit zu bekämpfen. Darüber hinaus haben sie eine positive Wirkung auf die Aktivität des Verdauungssystems.

Meeresfrüchte Meeresprodukte sind in der Lage, den Körper mit der notwendigen Menge an Nährstoffen zu versorgen - mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Vitamine in Osteochondrose sehr nützlich sind.

enthält auch Meeresfrüchte und Mucopolysaccharide, die oben genannt sind.

Vitamine und Mineralstoffe

Grundsätzlich Vitamine und in einer angemessenen Menge von Gemüse, Obst und Meeresfrüchte enthalten Mineralien. Aber geht nicht mehr als ein Kurs Monat von Medikamenten Anreicherung des Körpers. Dies wird metabolische Prozesse in Geweben und Organsystemen etablieren.

sollte ein paar Worte über ein so wichtiges Element von Lebensmitteln in Osteochondrose als Kalzium sagen. Dieses Element muss regelmäßig in den Körper injiziert werden, um weitere degenerative Veränderungen im Knochengewebe zu verhindern.

kalziumreiche Käse, Quark und andere fermentierte Milchprodukte Ursprung, sowie Nüsse und Salat Blätter. Allerdings Kalzium absorbiert das Vorhandensein von Vitamin D zu müssen, die in Eiern, Butter und Meerwasserfischen.

Die Synthese von Vitamin D wird auch durch die Exposition gegenüber der Sonne erleichtert. Denken Sie daran, die Gefahren der direkten und übermäßigen Exposition gegenüber UV-Strahlung auf der Haut - nicht zu missbrauchen Sonnenbaden. Lesen Sie mehr über Calciumpräparate hier.

Ein weiteres Element, das Kalzium beteiligen sich an der Rekonstruktion von Knochengewebe hilft - Magnesium .Ohne die Beteiligung von Calcium-Magnesium wird einfach werden „weggespült“ aus dem Körper, ohne ihre Mission zu erfüllen zu haben.

Magnesium kommt in Sonnenblumenkernen, Nüssen und Gemüse vor.

Der richtige Ernährung hilft bei der Behandlung von Osteoarthritis des Knies. Vergessen Sie nicht, dass die Behandlung der Krankheit einen umfassenden Behandlungsplan podhoda. Podrobny Behandlung von Hernien der lumbalen in diesem razdele. O erhalten werden kann chondroprotectors mit Arthrose mehr dazu im Artikel erfordert die Wahl - http: //osteocure.ru/lekarstva/ hondroprotektory-pri-artroze.html

Power Balance

Dies ist eine der wichtigsten Bedingungen von therapeutische Wirkung von jeder Diät. Die Mahlzeiten sollten möglichst vielfältig sein und Aufnahme aller relevanten Substanzen zur Verfügung zu stellen es - und Proteinen und Kohlenhydraten und Fetten. Eine andere Sache ist, dass Sie den Prozentsatz der drei Gruppen organischer organischer Verbindungen ändern sollten.

Osteochondrose Wenn notwendig, die Menge an Fetten und verfeinert( mit anderen Worten - das schädliche Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index) zu reduzieren Kohlenhydrate aber das Protein in der Nutzlast der Arten von Lebensmitteln( Fleisch Nahrungsprodukten, Hülsenfrüchten und Nüssen) enthalten ist, sollte in ausreichender Menge vor.

Fractional Macht Fractional Kraft, die von einigen Quellen in Osteochondrose in sich zu empfehlen nicht den Zustand zu verbessern oder verschlechtern. Vielmehr wird es Magen-Darm-Trakt , als Knorpel und Bindegewebe der Wirbelsäule profitieren.

Wenn Sie also einen gesunden Magen oder eine gesunde Leber haben, sollten Sie den üblichen Mahlzeitenplan nicht ändern. Eine andere Sache ist, dass reichlich und seltene Lebensmittel Techniken selbst die unnötige Belastung Körper bieten.

Es gibt viele schädliche und gesunde cheloveka. Pereedanie ohnehin schlechter Unterernährung.

Drinking regime

Es gibt einen anderen vorherrschenden gesellschaftlichen Klischee , nach der die Rückenschmerzen das Ergebnis der „Trocknung“ der Bandscheiben ist. Auf der einen Seite ist es wirklich. Doch diese „trocken“ tritt nicht auf, weil eine Person ein wenig trinkt, aber die Tatsache, dass die Wirbel nicht genug Blut erhalten.

Daher ist es unwahrscheinlich, dass der übermäßige Gebrauch von Wasser dazu beiträgt, die Situation mit Osteochondrose zu verbessern. Eine andere Sache ist, dass einige Leute im Allgemeinen zu wenig Flüssigkeit verbrauchen. Deshalb schadet die Aufnahme in der Ernährung von gesunden Säften, Fruchtgetränken, Fruchtkompott und sauberen Wasser wird das allgemeine Wohlbefinden, sondern, im Gegenteil - wird ein gewissen Nutzen bringen. Ein integrierter Ansatz

Vergessen Sie nicht, dass eine Umstellung der Ernährung ist nicht genug.

Wenn Osteochondrose Bedarf anzupassen nicht nur den Verzehr von Lebensmitteln, sondern das ganze Bild von Leben. Therapie in Osteochondrose, zusätzlich zur medizinischen Exposition umfasst auch spezielle Übungen für die Wirbelsäule, an der frischen Luft gehen, Massage und manuelle Verfahren. Welche Diät hilft Osteochondrose zu bewältigen?

osteocure.ru

Diät-Ernährung ist die erste Sache, die ein Arzt Sie in jeder chronischen Krankheit beraten wird. Es ist seit langem dietitians entwickelt, um eine optimale Ernährung für jede Krankheit, die nicht nur bei den obligatorischen medizinischen Maßnahmen, sondern auch Prävention. Jede Krankheit hat ihr eigenes Menü, Diät, verbotene und empfohlene Produkte. Es gibt ernährungsbedingte Ernährung für Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Aber die Diät für Osteochondrose unterscheidet sich etwas von unserem üblichen Verständnis dieses Wortes. Wenn zum Beispiel Ernährung bei Herzinsuffizienz streng die Verwendung von Salz verbietet, viele freie Flüssigkeit und Nierenerkrankungen müssen scharf das Protein begrenzen, die in Osteochondrose so strengen Beschränkungen bestehen nicht.

Ernährung bei Erkrankungen der Wirbelsäule sollte nicht die Art von kurzfristigen Ernährung und dauerhafte gesunde und ausgewogene Ernährung, die auf die Beseitigung der Gefahr von degenerativen Bandscheibenerkrankungen( Fettleibigkeit, zum Beispiel) gerichtet ist.

gesunde Ernährung Prinzipien

brauchen nur, dass die Ernährung in Osteochondrose der Halswirbelsäule zu verstehen, oder jede andere in jedem Fall nicht die grundlegende Behandlung ersetzen, wird es nur wirksam sein, wenn langfristige Nutzung und in Verbindung mit allen anderen medizinischen und nicht-medizinischen( therapeutischen Übungen, Massage, Kinesiotherapie, Physiotherapie, Fußreflexzonenmassage usw.) durch Behandlungsmethoden.

Hauptziel der Ernährungstherapie - ist das Risiko von vertebralen Pathologien, um loszuwerden, versorgen den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen für den ordnungsgemäßen Betrieb und Erneuerung. Das erste, worauf man sich beziehen sollte, ist überschüssige Kilogramm loszuwerden.Übergewicht erhöht stark die Belastung der Wirbelsäule Patienten, nur die degenerativen Veränderungen der Bandscheiben zu erhöhen.

Grundlagen der Ernährung in Osteochondrose:

Artikel lesen: Manuelle Therapie in Osteochondrose
  • Kalorienzufuhr sollte das ideale Gewicht, Wachstum entspricht und menschlichen Boden, seine Tätigkeit, wenn es ein Problem des Übergewichts ist, muss der Kaloriengehalt reduziert werden;
  • Vielzahl einzelner Mahlzeiten, häufiger und kleinerer Mahlzeiten ist nicht so wichtig wie zum Beispiel Gastritis, wenn die Diät bei Gewichtsreduktion ausgerichtet, das Intervall zwischen den Mahlzeiten nicht 3-4 Stunden nicht überschreiten soll, nicht ein Gefühl von Hunger zu entwickeln;
  • Menü sollte in Eiweiß, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Spurenelemente ausgeglichen werden, ist es notwendig, die Verwendung von einfachen Zucker, tierische Fette, verschiedene Inhaltsstoffe zu begrenzen;
  • notwendig, um eine optimale Trink-Modus( mindestens 1,2-2 l freier Flüssigkeit in der Nacht) zu beobachten, wenn die Gesundheit( keine Herzversagen, Nierenerkrankungen etc.) ermöglicht.

Wie Sie sehen können, nichts Besonderes an dieser Diät ist es nicht, und wir alle wissen, über diese soliden Prinzipien, aber aus irgendeinem Grund haben sie nicht gehalten. Um nicht konsumierbare Produkte aufzulisten, die man ausschließen möchte, nennen wir als Beispiel eine Ernährungspyramide gesunder Ernährung. Diese Produkte, die an der Basis der Pyramide sind, sollen die Grundlage der Ernährung bilden, wie Sie die Pyramide nach oben Sie haben Lebensmittel zu beschränken, die auf der Oberseite sind.


gesunde Ernährung Pyramide

Diäten, die geben irreführend

Oft können Sie Informationen über die „Wunder“ Diät mit Brust-, Lenden- oder zervikalen Osteochondrose finden, sagen wir, eine Woche oder zwei sitzen auf einer Diät - und das alles als Armaufzug. Sorry, aber geglaubt, solche Geschichten, werden Sie nur Enttäuschung finden und zusätzlich quälen noch absolut irrational und die gleiche Art von Nahrung oder eine neue Krankheit dieser „Behandlung“.

Unten sind die populärsten Pseudodiäten, die sogar auf autoritären Websites über Gesundheit gefunden werden können.

Reis Diät

Es beinhaltet die Verwendung von großen Mengen an Reis( nicht gesalzen und gedünstet mit kochendem Wasser) für 40-45 Tage. Angeblich soll während dieser Zeit Reis aus dem Darm und Verschlimmerung von Osteochondrose stattfinden wird, alle Giftstoffe wird angezeigt. Zum einen für eine jede Verschlimmerung gehalten Zeit, auch ohne Behandlung, und zweitens gibt es keine Giftstoffe im Darm nicht existiert( das Epithel, die die Innenseite des Darms, alle drei Tage aktualisiert wird, weil irgendetwas nicht „kleben“, um es, und Peristaltikalle unverdauten Substanzen drängen hinaus).Aber selbst wenn und eine Minute lang gegart, die dies möglich ist, dann findet eine Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen der Schlacke und Osteochondrose des Geistes, die das Wesen der Krankheit versteht, ist es schwierig.


Reis-Diät hilft ein paar Kilo zu verlieren, aber nicht Osteochondrose

Diät ohne Salz

heilen Vor allem die Kraft, mit der Niederlage der Lenden empfohlen ist. Die Grundlage ist eine signifikante Einschränkung oder vollständige Einstellung der Salzaufnahme. Viele Leute denken, dass Osteochondrose die Ablagerung von Salzen in der Wirbelsäule ist, aber das ist der Hauptfehler über diese Krankheit! Es entwickelt sich aus sehr unterschiedlichen Gründen - es degenerativen und dystrophischen Veränderungen im Knorpel der Bandscheiben, Knorpel bei dauerhafter Überlastung zerstört ist und deren krovoobespecheniya mit dem Alter zu reduzieren. Das Salz wird in den Gelenken mit anderen Krankheiten abgelagerten - Gicht, aber es ist sicher nicht gewöhnliches Salz, und die Substanz, die hergestellt wird, und sammelt sich im Körper in Verletzung des Purinstoffwechsels.

Video über die Grundlagen einer guten Ernährung:

Eine Ernährung, die reich an Vitamin D und Kalzium

Wieder ist es wahrscheinlich mit jenen kommen, die absolut kein Verständnis für den Pathogenese und die Ursachen der Krankheit degenerativer Scheibe haben. Der Hauptslogan einer solchen Diät - Kalzium wird Knochengewebe stärken und das Fortschreiten der Pathologie verlangsamen. Aber, wie bereits erwähnt, nicht das Wesen der Krankheit nicht in den Knochen Kalzium verringern( sie sind hier überhaupt damit zu tun!), Und die Zerstörung der Bandscheibenknorpel. Es stimmt, es gibt einen anderen pathologischen Zustand mit einem sehr ähnlichen Namen, der genau in der Verringerung der Knochenmineraldichte, Osteoporose besteht. Vielleicht haben die Berater es einfach falsch verstanden?

Aber wenn es tiefer geht, dann kann wahrscheinlich ein Stück Wahrheit hier gefunden werden. Tatsache ist, dass Osteochondrose und Osteoporose oft zusammen auftreten, besonders bei Frauen in den Wechseljahren und Menschen im fortgeschrittenen Alter. Nur in diesem Fall wirkt sich der Einsatz von Calcium und Vitamin D positiv auf den Allgemeinzustand des Patienten aus.

glauben Noch nie in der Tatsache, dass eine Diät mit Osteochondrose können Sie die quälenden Symptome für eine kurze Zeit helfen, loszuwerden und für alle. Es gibt kein solches Essen! Anstatt den ganzen Tag auf der Suche nach einem Allheilmittel zu verbringen, sollten Sie sich mit Physiotherapie beschäftigen - das wird sich wirklich positiv auswirken.

MoyaSpina.ru

Diät in Osteochondrose der Halswirbelsäule in der Ernährung Beispielmenü Home

  • mit Osteochondrose

Begriffen Diät Osteochondrose

Ausgangsposition Diäten in Osteochondrose - Einhaltung der Methode der fraktionierten Macht, die 5-6 mal am Tag in kleinen Portionen umfasst essen.

Die Einhaltung dieser Methode ist obligatorisch, es ist auch notwendig, die Menge an Salz, Kohlenhydraten zu begrenzen.

wichtige Ernährung Zustand in Osteochondrose - die Weigerung von scharfen, gebraten, gebeizt, geräucherten Lebensmittel. Von großer Bedeutung in der Therapie der zervikalen Osteochondrose ist die Art und Weise, in der Nahrung zubereitet wurde. Fleisch und Fisch werden am besten gedünstet oder gekocht, können in Folie und im Ofen backen, Gemüse, gedünstet oder geschmort gewickelt werden.

Leistung in Osteochondrose der Halswirbelsäule soll nicht von kurzer Dauer sein - als kurzlebig Diät, sollte es eine dauerhafte gesunde, ausgewogene Ernährung sein, zur Bekämpfung der Ursachen des Risikos von degenerativen Bandscheibenerkrankungen zu beseitigen.

Prinzipien der Ernährung in Nährstoffen Osteochondrose

in verschiedenen Arten von Produkten Salzaufnahme

enthalten Wenn Osteochondrose der Halswirbelsäule Diät bietet Salzkonsum zu reduzieren. Es ist notwendig, Essiggurken, würzige Gewürze, salzige Nahrungsmittel zu begrenzen. Wenn der Patient Übergewicht hat - von der Diät, um Brötchen, Brot, Gebäck zu entfernen. Es ist erlaubt, es gibt nur Brot von groben Mahlen, trockene Kekse.

Wasser und andere Flüssigkeiten

Während des Tages ist es notwendig, das Trinkregime zu beobachten. Der Patient verwendet so viel Flüssigkeit wie nötig für seine Alterskategorie, allgemeinen Zustand, aber nicht weniger als 2 Liter pro Tag. Zur gleichen Zeit sind süße kohlensäurehaltige Getränke und Kaffee vollständig ausgeschlossen.

Wenn Sie den Wasserfluss reduzieren, kann dies zu negativen Veränderungen der knorpeligen Gewebe der Wirbelsäule führen.

Protein in der Nahrung mit Osteochondrose

Die Diät Osteochondrose Drittel verbraucht Substanzen - sind Proteine. Es ist notwendig, Fleisch, Fisch, Milch, Geflügel, Eier in die Speisekarte aufzunehmen.

Proteine ​​pflanzlichen Ursprungs in ausreichender Menge finden sich in Bohnen, Nüssen und Auberginen. Achten Sie darauf, in der Diät frisches Obst und Gemüse aufzunehmen.

enorme Vorteile für die Körper aus Tomaten, Gurken, Radieschen, Karotten, Paprika, roten Rüben, Salat, Sellerie, Petersilie. Salate aus frischem Gemüse werden besser mit Oliven- oder Sonnenblumenöl unter Zusatz von Zitronensaft gewürzt.

Chondroprotektoren

Die Diät sollte Produkte mit Substanzen enthalten, die für die Wiederherstellung von Knorpel verantwortlich sind. Solche Substanzen werden als Hondoprotektoren oder Mucopolysaccharide bezeichnet.

Diese Substanzen kommen mit gelierten Gerichten - Fisch, Chill.

Der Wert dieser Gerichte liegt in der Verfügbarkeit von Kollagen, das für das Bindegewebe notwendig ist. Ein weiteres Produkt, das den menschlichen Körper mit Chondoprotektoren - Gelee - versorgt. Ideales Dessert für Patienten mit Osteochondrose. Calcium

an Knochen und Knorpel wurden im Körper nicht zerstört sollte die erforderliche Menge an Vitaminen und Mineralstoffen tun, vor allem Kalzium. Kalzium wird in Milchprodukten, Käse, Mandeln und Salat, Hülsenfrüchten gefunden. Für

Aufnahme von Vitamin D Kalzium benötigt, in Meeresfischen enthalten sind, Eier, Butter.

Was nicht für Osteochondrose zu verwenden?

Ärzte empfehlen, aus dem Menü der folgenden Produkte auszuschließen:

ProHondroz.ru

Abendessen sollten leicht sein - Kefir oder Joghurt

letzte Mahlzeit sollte vor dem Zubettgehen etwa 3,5 Stunden betragen. Versuchen Sie, nicht zu essen, beschränken Sie sich auf ein Glas Joghurt, ein Glas Milch, Kefir.

Welche Produkte können nicht verwendet werden

Es gibt Produkte, ist nicht hoch in Osteochondrose empfohlen:

  1. Trauben, Traubensaft, Wein, Bohnen, Sauerampfer, Roggenbrot - diese Produkte haben eine irritierende Wirkung auf das Gewebe und sind schädlich bei der Behandlung der Wirbelsäule.
  2. Gebackenes Gebäck, Milchschokolade, fettiges Fleisch - tragen zu einer starken Gewichtszunahme bei, die bei der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen nicht erwünscht ist.
  3. Saures-gesalzenes Geschirr. Obwohl die in den Wirbeln abgelagerten Salze und das mit der Nahrung konsumierte Salz unterschiedlich sind, "frittieren" doch starke Würzmittel sich schlecht mit den zur Behandlung der Krankheit verschriebenen Medikamenten( Ihr Magen wird doppelt belastet).Zusätzlich verstärken Salze die destruktiven Prozesse und dehydrieren den Körper.

Bei Problemen mit der Wirbelsäule ist streng vegetarisches Essen verboten. Tatsache ist, dass es ohne Fleisch, Fisch, Eier schwierig ist, genug Protein und Kalzium zu bekommen, und sie sind so wichtig in der Behandlung der Osteochondrose.

Spezielles Frühstück

Spezialisten empfehlen, dass im Falle von Osteochondrosis eine Reishilfe zu versuchen, die es Ihnen ermöglicht, Salz aus dem Körper zu entfernen und Gewicht zu verlieren. Reis enthält eine große Menge an Protein, hilft bei der Wiederherstellung von Knorpel und Bändern.

Nach dem herkömmlichen Verständnis ist die Reishilfe für Osteochondrose nicht genau eine Diät, da sie nicht bedeutet, auf einem Produkt zu sitzen und zu verhungern. Es ist korrekter, es "Reisfrühstück" zu nennen. Am Abend zwei Esslöffel Reis( vorzugsweise ungeschliffen) auf das Geschirr geben und mit 500 Gramm Wasser füllen. Am Morgen das infundierte Wasser abgießen und den Reis fünf Minuten kochen lassen. Salzen Sie es nicht und würzen Sie es nicht mit etwas - ja, es ist nicht das leckerste Essen, aber nützlich. Die nächste Mahlzeit sollte nicht früher als 2,5 Stunden stattfinden - während des Tages können Sie alle Lebensmittel essen, die mit Osteochondrose konsumiert werden dürfen. Reis Diät für Osteochondrose der Wirbelsäule sollte für mindestens 30 Tage beobachtet werden. Wenn nötig, wiederholen Sie es in ein paar Monaten.

Es ist gut, der Reishilfe zu folgen, die hilft, Salz vom Körper zu entfernen und Gewicht zu verlieren.

Nützliche Produkte

Versuchen Sie, Produkte für Osteochondrose zu essen, die enthalten:

  1. Chondoprotektoren( Glucosamine, Chondroitin), die zur Wiederherstellung von Knorpelgewebe beitragen. Zuallererst sind die Chondoprotektoren in Gelee, kaltem und geliertem Fisch enthalten. Versuche sie jeden Tag zu essen.
  2. Mikroelemente und Vitamine für zervikale Osteochondrose( und jede andere Abteilung).Gemüse, Früchte, Beeren, Kräuter sind in jeder Form nützlich - in roher Form, in Form von Kompotten, Eintöpfen, Säften, Salaten. Zur Wiederherstellung der Knochenstruktur sind besonders die Vitamine A, B, sowie Calcium, Magnesium, Phosphor, Mangan wichtig.
  3. Tierische Proteine ​​sind das wichtigste strukturelle Element, das Zellen "aufbaut".Das ist notwendig bei der Wiederherstellung des beschädigten Rückgrats! In der Ernährung muss unbedingt weißes Geflügelfleisch, Eier, Kaninchenfleisch, Fisch, Milchprodukte enthalten sein.
  4. Gemüseproteine ​​- Auberginen, Zucchini, Samen, Mais, Pilze.
  5. Ungesättigte Fettsäuren, die für die Reparatur von Zellmembranen notwendig sind. Sie sind in Nüssen, Seefisch, Olivenöl gefunden. Calcium, notwendig für die Stärkung der Knochen. Vor allem sind sie reich an Hüttenkäse, Kefir, Mandeln, Salat. Denken Sie daran: Zur besseren Aufnahme von Kalzium benötigt der Körper Vitamin D - es kommt in Meeresfischen, Eiern, Butter vor. Achten Sie darauf, sie zu Ihren Mahlzeiten hinzuzufügen.

Wie Sie feststellen konnten, sind die Ernährungsregeln für Osteochondrose sehr einfach und können auf Wunsch von jedem durchgeführt werden, der sich um die Gesundheit kümmert und Probleme mit der Wirbelsäule beseitigen möchte. Es gibt keine Notwendigkeit, auf einer harten Diät zu sitzen, streng begrenzen Sie sich in Ihren Lieblingsspeisen. Die Hauptsache ist nicht zu viel essen, essen keine Lebensmittel mit schädlichen Substanzen für Knochen und beobachten Sie die Ernährung.

StopOsteohondroz.ru

Schmerzen in der Osteochondrose der Lendengegend

Schmerzen in der Osteochondrose der LendengegendOsteochondroseOsteochondrose

Wie wird man von Schmerzen in Osteochondrose der Lendenwirbelsäule zu befreien: Beschreibung und Behandlung Masse der Bevölkerung, die über 30 Jahre alt ist, mindestens einmal im Leben erleben ...

Weiterlesen
Schmerzen in der Osteochondrose

Schmerzen in der OsteochondroseOsteochondroseOsteochondrose

Schmerzen in der Osteochondrose Veränderungen in den Eigenschaften der Bandscheiben verursachen eine Krankheit wie Osteochondrose. Die Gründe für diese Änderungen können vielfältig sein. Schmer...

Weiterlesen
Schmerzen in den Beinen mit Osteochondrose

Schmerzen in den Beinen mit OsteochondroseOsteochondroseOsteochondrose

Schmerzen in den Beinen, wenn Osteochondrose «Doktor, das ist Osteochondrose?“ - eine Frage, die oft Chirurgen und Rheumatologen von Patienten mit spezifischen Beschwerden gehörte, ‚taub Bein‘ ...

Weiterlesen