Was Sie mit Gicht an den Beinen essen können

Diät für Gicht

Diät für Gicht, vielleicht eine der wichtigsten Maßnahmen, die auf vorzeitige Aufhebung des Schmerzes gerichtet und Normalisierung des Stoffwechsels im Körper.

Gicht ist eine systemische Erkrankung, die zu einem gestörten Harnsäurestoffwechsel führt. Gicht wiederholt sich häufig, vor dem Hintergrund des Wohlbefindens kann es zu einer Verschlimmerung kommen. Natriumurat Salze reichern sich in den Bändern, Gelenk Gelenke, Knorpel und andere Muscheln. Meistens Gicht in den Menschen kommt, die nicht der Nahrungsaufnahme kontrolliert, Fleisch, würzige Nahrungsmittel und alkoholische Getränke oft konsumieren. Die Veranlagung für die Krankheit zu verschlimmern kann ein fester Lebensrhythmus, emotionaler Schock, chronischer Stress sein. Ein erblicher Faktor der Übertragung der Krankheit tritt auch auf, besonders wenn die oben beschriebene Lebensweise in der Familie übernommen wird. Gicht beginnt akut, meistens nachts. Erstens ist der Schmerz im großen Gelenk der Zehen, im Fuß, Ellbogen und Knie lokalisiert. Der Schmerz kann einen Tag dauern und dann nachlassen, wodurch ein Gefühl von Bewegungsmangel und Reibung im Gelenk entsteht. Krampfanfälle können wiederholt werden, sich auf andere Gelenke ausbreitend, die betroffene artikuläre Artikulation, deutlich Rötung. Um den Zustand zu lindern, verschreiben eine Diät basierend auf die Menge an Protein-Aufnahme zu 0,8-1 Gramm pro kg zu reduzieren. Körpergewicht, das die Produktion von Harnsäure durch den Körper stoppen wird. Diet

Gicht

auf Beinen Gout weithin Pathologie der Gelenkverbindungen auftreten, liegt Gicht Grund in Verletzung des normalen Stoffwechsels im Körper, insbesondere - wenn sie in den Gelenkkapseln und Bänder gespeichert Natriumurat( sein Salz-Rest).

Diät für Gicht in den Beinen erfordert den Patienten bestimmte Grenzen bei der Verwendung von Produkten erlaubt zu halten haben nur in Maßen und gehen Sie nicht hungrig, Fasten mehr Harnsäure produziert, die Spitzen Schmerzen hervorruft.Übermäßiges Essen erhöht die Belastung des Harnsystems und dies führt auch zu einer übermäßigen Anhäufung von Harnsäure. Kontraindiziert bei Patienten mit Gicht, Fleisch zu essen, Fisch, Suppen, Fleisch und Fisch, tierische Fette, alle geräucherten Fleischwaren, Eier. Auch müssen Sie auf Bohnen, Gewürze verzichten. Darüber hinaus beinhaltet eine Diät für Gicht in den Beinen eine vollständige Ablehnung der Verwendung von alkoholischen Getränken - Bier, Wein und anderen Dingen. Der Patient ist kontraindiziert: Schokolade, starken Tee, Kaffee, Kakao, Kuchen mit Sahne, Himbeeren, Feigen, Trauben, würzig und salzig Käse. Diet

Gicht auf Händen

Diet Gicht beinhaltet die Arme auf den Prozentsatz von Harnstoff im Körper und Stoffwechsel als Ganzes aufgrund des Ausschlusses von der täglichen Ration von Lebensmitteln mit vielen Urinova Basen zu stabilisieren. Zugleich Milch verwenden durfte, Eier, Obst, Gemüse, Käse gefunden, dass ein sehr geringer Prozentsatz von Purinen in ihnen, und sie haben einen hohen Energiewert und perfekt Hunger stillen.

Bei Gicht wird Harnsäure am häufigsten in Gelenkhandtaschen abgelagert, was zu Entzündungen und starken Schmerzen führt. Auf dem Höhepunkt der Verschlimmerung der Krankheit des Patienten sind die begrenzten und schmerzhaften Bewegungen Besorgnis erregend. Das erste, was in einem solchen Moment helfen kann, ist eine strenge Diät mit Ausnahme bestimmter Lebensmittel.

nicht empfohlen auf Gemüse fast alle Fleisch, Brühen außer Bouillon zu essen, sousnye Füllung, Gelee, Wurst, Fertigsuppen, Fischeier, Fisch, Konserven, reichen Kaffee, Tee, Kakao, Leguminosen, verlängerte Haltbarkeit, Kräuter, Kuchen mit Sahne, Schokolade, Alkohol, Feigen, Trauben, Himbeeren.

Grenze tägliche Verzehr von gekochtem Geflügel und Fisch, Tomaten( nicht mehr als 3 pro Tag), Blumenkohl, Sauerampfer, Paprika, Sellerie, Rhabarber und Spargel. Auch sollten Sie die Menge an grünen Zwiebeln und Petersilie, Butter, Milch begrenzen.

Das tägliche Menü können die folgenden Produkte umfassen: Tintenfisch, Garnelen, Eier, vegetarische Suppen, Quark, fettarmem Käse, saure Sahne, eine Vielzahl von Getreide, Brot, Nudeln, Nüsse, Samen, Sprossen, verschiedene Gemüse, Honig, Gelees, Marshmallows, Äpfel, Zitrusfrüchte, Melonen, Avocados. Kwas, Säfte, Kompotte, verschiedene Pflanzenöle.

in strikter Übereinstimmung mit der richtigen Ernährung und medizinischer Behandlung von schmerzhaften Krämpfen, wenn sie in den Händen der Fahrt abnehmen, und die gewöhnlichen Bewegungen nicht unerträgliche Schmerzen verursachen.

Diät 6 für Gicht

Diät 6 für Gicht ist auch für die Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems, Diathese mit hoher Harnsäure, Oxalurie, Zystinurie indiziert. Die Ernährung zielt darauf ab, die Produktion von Harnsäure zu normalisieren und die normale Umgebung des Urins wiederherzustellen( von sauer bis alkalisch).

Die Verwendung von Diätnahrung bei der Verringerung der Aufnahme von Lebensmitteln reich an Purinen, Oxalsäure und die Vorherrschaft von Lebensmitteln im täglichen Menü, die den Stoffwechsel normalisieren können. Eine spezielle Zubereitung der Produkte ist nicht notwendig, der Herstellungsprozess ist einfach genug, aber Fleisch- und Fischprodukte müssen gekocht werden, um einen Teil der Purine aus den Produkten in Brühe zu ziehen. Weiter, basierend auf den gekochten Produkten, können Sie eine Vielzahl von zweiten Gerichten vorbereiten, aber denken Sie daran, dass Fleisch nicht mehr als 2-3 mal pro Woche für 150 Gramm konsumiert werden kann, kann Fisch häufiger gegessen werden, aber Portionen von nicht mehr als 170 Gramm.

Sie müssen 4-6 Mal am Tag eine Mahlzeit zu sich nehmen und nicht vergessen zu trinken, während Sie genügend Flüssigkeit trinken. Einmal in sieben-zehn Tagen können Sie Tage der Entladung vereinbaren, Hüttenkäse oder Obst essend, können Sie auch Kefir. An solchen Tagen muss der Patient mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit trinken. Fasten ist inakzeptabel, da es Komplikationen der Krankheit verursachen kann.

Menü Diät 6 mit Gicht sollte den Normen entsprechen: täglich Protein-Verhältnis 80-90 g, Fett täglich Verhältnis 80-90 g, Kohlenhydrat Tageskoeffizient 400 g;die Anzahl der Kalorien pro Tag 2600-2900 kcal;Retinol 0,5 mg, Thiamin 1,5 mg, Ascorbinsäure 150 mg;Natrium 4 g, Kalium 3,5 g, Kalzium 0,75 g, usw.

Sie können ein wenig magerer Fisch, Milchprodukte, Getreide, Eier, Gemüse, Obst, basisches Mineralwasser, schwacher Tee essen.

Diät 8 ​​für Gicht

Diät 8 ​​für Gicht wird vorgeschrieben, wenn der Patient Adipositas irgendeines Grades hat. Adipositas als Folge von Überernährung erzeugt eine zusätzliche Belastung für alle Körpersysteme und verschlimmert jede aktuelle Krankheit. Die Essenz der Diät ist, überschüssiges Fett in den Geweben zu beseitigen. Der Kaloriengehalt der Nahrung wird durch einen größeren Anteil an Proteinen und eine Verringerung des Fettanteils aufrechterhalten und Kohlenhydrate werden praktisch eliminiert( 120-130 g Proteine, 80 g Fett, 120 g Kohlenhydrate, Kalorien - bis zu 2000).

Menu Tisch № 8 erlaubt Ihnen zu verwenden: ein wenig Roggen, Weizenbrot mit Kleie, Suppen auf Gemüse, 2-3 mal pro Woche können Sie ein wenig mageres Rindfleisch essen, Gerichte auf der Grundlage von Huhn, Fisch - Seehecht, Kabeljau. Fisch und Fleisch werden gedünstet, gekocht und gebacken serviert. Getreide und Pasta sind begrenzt. Sauermilchprodukte - Kefir, fettarmer Hüttenkäse. Eier können nicht mehr als 1-2 pro Tag gegessen werden. Beeren und Früchte können frisch und als Kompotte, Säfte gegessen werden. Zeigte Tee, schwachen Kaffee, Säfte aus Früchten, Gemüse. Völlig aus dem Menü ausgeschlossen: Gebäck, Nudeln, verschiedene Süßigkeiten, Reis und Grieß, süße Früchte, Trauben, alle fettigen oder scharfen Speisen sind ebenfalls kontraindiziert.

Diät-Menü für Gicht

Das Diät-Menü für Gicht enthält Purin reiche Lebensmittel. Nur eine Einschränkung der Produktion von Harnsäure kann Schmerzen lindern. Die Diät sollte ernst genug genommen werden, das Essen wird in Fraktionen aufgeteilt - 4 mal am Tag, es ist absolut inakzeptabel zu verhungern - das stimuliert die Produktion von Harnsäure. Es ist wichtig zu beachten, dass eine diätetische Ernährung wichtig ist, ebenso wie die Behandlung mit Medikamenten. Es gibt viele Variationen in der ernährungswissenschaftlichen Ernährung, aber viele Patienten machen selbst ein vorbildliches Menü, basierend auf den Unterschieden eines bestimmten Organismus und auf der Grundlage der erlaubten Produkte. Diät № 6 mit Gicht ist der wirksamste Komplex für Diät-Therapie für Gicht, aber einige Nuancen der Ernährung noch besser vom behandelnden Arzt geklärt, um mögliche Komplikationen zu vermeiden. Betrachten Sie daher eine ungefähre Diät für einen Tag mit Gicht:

  • 1. Frühstück: Gemüsesalat, Obstkuchen mit Hirse, gekochtes Ei.
  • 2. Frühstück: Brühe der wilden Rose, können Sie eine Beerenbrühe brauen.
  • Mittagessen: Nudeln auf Milch, Gelee.
  • Snack: frisches Obst.
  • Abendessen: Syrniki, Kohlgemüse, nicht starker Tee.

Das resultierende Menü ungefähr, als ein Teller für ein Abendessen ist es möglich, einen Gemüseeintopf oder ein anderes warmes Gericht vorzubereiten. Die Art der Gerichte kann variieren, aber eine Regel sollte unverändert sein - ein größerer Prozentsatz der Speisen sollte in flüssiger Form serviert werden.

Diät für eine Woche mit Gicht

Die Diät für eine Woche mit Gicht kann ziemlich mannigfaltig und geschmackvoll sein, am wichtigsten - gehen Sie nicht darüber hinaus und bereiten Sie Mahlzeiten nur von den zugelassenen Produkten vor. Spezielle Kochkünste sind nicht erforderlich, die Zubereitung spezieller Gerichte für Gichtpatienten ist einfach und sie sind in vieler Hinsicht der Nahrung von Vegetariern ähnlich.

Eine strenge Diät für eine Woche mit Gicht wird in der akuten Phase der Krankheit verschrieben, zusätzlich wird dem Patienten eine strenge Bettruhe verschrieben, medizinische Behandlung von einem Arzt verordnet. Das Essen sollte meist flüssig sein, es ist unannehmbar fasten, es ist auch wichtig, etwa zwei Liter Flüssigkeit pro Tag zu trinken. Beispiel einer Diät für zwei Tage mit Gicht:

Erster Tag:

  • Vor den Mahlzeiten: ein Glas Hagebuttenbrühe.
  • 1 Frühstück: Tee mit Milch, Krautsalat.
  • 2 Frühstück: Gemüsesaft.
  • Mittagessen: Borscht auf Gemüsebrühe, ein Stück gekochtes Fleisch mit weißer Soße( nicht mehr als 100 gr.)
  • Snack: ein Glas Hagebuttenbrühe.
  • Dinner: Buchweizen mit Milch, Gemüse Kohlrouladen.
  • Vor dem Schlafengehen: Fruchtsaft.

Der zweite Tag:

  • Vor den Mahlzeiten: ein Glas Hagebuttenbrühe.
  • 1 Frühstück: Tee mit Milch, Rübensalat, gewürzt mit Butter oder Sauerrahm.
  • 2 Frühstück: Gemüsesaft.
  • Mittagessen: Gemüsesuppe mit Graupen, Kohlschnitzel.
  • Snack: Fruchtsaft.
  • Abendessen: Karottenkoteletts, Kissel.
  • Vor dem Schlafengehen: Wassermelone oder ein Glas Sauermilch.

Die Liste der Gerichte kann kombiniert werden, vergessen Sie nicht, dass die Wirkung der Diät-Therapie erreicht und für eine lange Zeit nur behoben werden kann, wenn es vollständig beobachtet wird.

Rezepte für Gicht

Rezepte für Gicht sind nicht komplex und erfordern keine spezielle Vorbereitung oder einen bestimmten Satz von Produkten. Gemüse-Slicks, Salate:

  • Salat aus Gurken und Salatblättern. Gemüse fein hacken, salzen, mit Sauerrahm oder fettarmer Sahne auffüllen.
  • Vinaigrette. Die gekochten Kartoffeln, Karotten, Rüben in Würfel schneiden, gehackte Gurken, Äpfel, Salatblätter hinzufügen. Alle Zutaten mischen, salzen und mit Sonnenblumenöl abschmecken. Karottensalat mit grünen Erbsen. Karotten mahlen mit einer Reibe, fügen Grüns und Dosenerbsen hinzu, würzen mit fettarmer saurer Sahne.

Suppen:

  • Kartoffelsuppe. Zuerst werden die Kartoffeln gekocht, dann werden sie durch ein Sieb gewischt und mit einem Sud auf den gewünschten Zustand verdünnt. Dann fügen Sie weiße Soße, Butter und Ei hinzu. Alle zusammen gekocht für ein paar Minuten, nach denen es auf den Tisch mit Grünzeug und saurer Sahne serviert wird. Milch Suppennudelsuppe. Zuerst werden die Fadennudeln etwa 5 Minuten in Wasser gekocht, dann wird gekochte Milch hinzugefügt und die Suppe wird gekocht, bis die Fadennudeln fertig sind. Am Ende der Kochzeit Butter und Zucker hinzufügen.

Beilage, Desserts und Soßen:

  • Haferflocken mit Milch. Die Milch aufkochen, Haferflocken, Salz und Zucker hinzufügen, kochen bis sie gar sind. Am Ende des Kochens etwas Butter hinzufügen.
  • Omelett. Eine kleine Menge Milchmehl einreiben, die geschlagenen Eier, die Reste der Milch hinzufügen, nochmals alles schütteln und bei mittlerer Temperatur in eine Bratpfanne geben.
  • Käsekuchen. Mix Hüttenkäse mit Grieß, Ei zu einer dicken Konsistenz, dann bilden Sie den Sirup und rollen in Mehl. In Öl anbraten und warm servieren.
  • Weiße Soße. Trocknen Sie das Mehl in einer Bratpfanne zu einem cremefarbenen Farbton und kombinieren Sie es unter ständigem Rühren mit Butter. Gebe die heiße Brühe zu der Mischung und koche 10 Minuten lang.

Diät für Exazerbation der Gicht

Die Diät für Exazerbation der Gicht wird bei der ersten Manifestation der Krankheit vorgeschrieben. Die Verschlimmerung beginnt meist nachts, wie ein Anfall akuter Arthritis des ersten Mittelfußknochengelenks. Symptome:

  • Schnelle Entwicklung der klinischen Symptome, erreicht ein Maximum in 2-6 Stunden.
  • Starke Schmerzen im betroffenen Gelenkbeutel.
  • Schwellung und Rötung des betroffenen Gelenks.
  • Das Verschwinden aller Erscheinungsformen der Krankheit in 5-14 Tagen mit der Wiederherstellung der motorischen Aktivität.

Das Grundprinzip der Behandlung während einer Exazerbation - Fortschreiten der Krankheit zu verhindern, mit der Bildung einer richtigen Weg des Lebens des Patienten.

  • Grenze Verzehr von Fleisch, Fleischbrühe, Geflügel, Fisch, Innereien, Fisch, Bohnen).In der Ernährung sollten viele Kohlenhydrate und Milchproteine ​​enthalten sein. Die Flüssigkeit wird bis zu 2-3 Liter pro Tag verbraucht.
  • Ablehnung von alkoholischen Getränken.
  • Änderung der Behandlung, wenn Diuretika verschrieben werden.

Die Diät für Exazerbation der Gicht wird für 10-14 Tage vorgeschrieben. Schwerpunkt auf der Speisekarte ist auf der Verwendung von flüssigen Lebensmitteln - Milchprodukten, Gelees, Kompott, Säften, schwachen Tee, Suppen, Gemüse. Es ist nützlich, alkalisches Mineralwasser zu trinken.

Während einer Exazerbation sind Verdauungsstörungen, so ist es wichtig, mit sparsamer Diät einzuhalten. Wenn die Krankheit beginnt zu sinken, können Sie eine kleine Menge von Fleisch verwenden und Fisch( nicht mehr als 1-2 mal pro Woche und 100-150 gr.).Sie können Milchprodukte, Gemüse, Eier, Getreide, Obst verwenden.

Antipurinovaya

Diät ist eine Diät Antipurinovaya Menü mit den Produkten, in denen der Gehalt an Harnsäure praktisch Minimum. Verschreiben es für Patienten mit Gicht, sowie diejenigen mit Urat Nephrolithiasis, Hyperurikämie, Hyperurikosurie.

verboten Fully die Verwendung von:

  • Honig, Kaffee, Schokolade, Weintraube und seine Produkte, Brühen( außer Gemüse), geräuchertes Fleisch, Innereien, Hülsenfrüchte, Kuchen, Sahnekuchen, Vollmilch, Sauerampfer, Rüben, Rettich, Fisch, Schwein, Blumenkohl, Alkohol.

einschränken Verschlucken:

  • Gesamt gekocht gerauchte, Kaffee, Tomaten, Kräutern, Pflaumen, Speck, Butter.

Empfohlene Verwendung:

  • Kartoffeln, Getreide, Huhn, Kaninchen, Karotten, Rüben, Gurken, Kürbis, saure Sahne, Quark, Joghurt, Wassermelone, Zitronen, Kohl, Zwiebeln, Knoblauch, Weißbrot, Eier, grüner Tee, Fenchel, Wurst, Brühwurst, Pflanzenöl.

Antipurinovaya Diät wird für einen Zeitraum von 10-14 Tagen ernannt, um den Zustand des Patienten zu verbessern. Ferner, je nach dem Gesundheitszustand allmählich in die Diät mehr Produkte eingeführt, aber die grundlegenden Bestimmungen der Ernährung nach. Abrupte Änderung der Ernährung kann die nächste Verschlimmerung verursachen und muß dann wieder mit der Behandlung beginnen.

Diät mit Gicht und Arthritis

Diät Gicht und Arthritis, oder, wie sie „Krankheit Adel“ sagen wird auf eins reduziert - die Nahrungsaufnahme reich an Harnsäure zu beschränken. Die Krankheit ist unangenehm, vor allem wegen der starken Schmerzen in den Gelenken, aber ist leicht behandelbar, und ist auf die Ernährung zurückzuführen.

Selbst mit den teuersten ausländischen Arzneimitteln ohne Diät wird die Genesung nicht kommen. Mit dem richtigen Ernährungsverbesserung kommt nach einer Woche oder zwei, und unter bestimmten Bedingungen der Behandlung, ein Jahr alle Einschränkungen und Verbote für die Verwendung von Produkten können vollständig rückgängig gemacht werden.

Zum ersten Mal sollte auf Fleisch Tiere, Fleisch und Fischsuppen geben, Innereien, Sardinen, Hering, Makrele, Alkohol.

reduziert den Verbrauch von Rindfleisch, Wurst, Fisch, Bohnen, Rettich, Blumenkohl, Spinat, Kakao, Kaffee.

nicht in der Verwendung von Getreide, Teigwaren, Milchprodukte, Käse, Eier beschränkt, Gelee, Butter. Sie können Gemüsesuppen mit Gemüsebrühe, Fleisch und Fisch sein können, aber nur gekocht und nicht mehr als 1-2 mal pro Woche.

Wenn es keine Pathologie des Herz-Kreislauf-System und Harnwege ist, können Sie die tägliche Flüssigkeitszufuhr zu 2-2,5 Liter pro Tag erhöhen. Eine Abkochung von Wildrose, Säfte aus Beeren, Limette Tee ist nützlich. Aus den mineralischen Gewässern ist das alkalische Wasser - Smirnowski, Borschomi möglich.

Diät für Gicht und Fettleibigkeit

Diät für Gicht und Fettleibigkeit basiert die Menge an Kalorien in der Nahrung der täglichen Norm aufgrund schnell und leicht verdauliche Kohlenhydrate auf die Reduzierung, Fette, während der Anteil an Protein in Portionen täglich zu erhöhen. Dadurch sinkt das Körpergewicht, der Fettstoffwechsel und das Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht werden wiederhergestellt. In Zusammensetzung

tägliche Ernährung №8 Rate umfasst: Protein - 100-110 g, Fett - 80-90 g( davon 50% pflanzlich), Kohlenhydrate - 120-150 g, -energieverbrauch - 1600-1800.Nur in einem Krankenhaus mit schwerer Adipositas verschreiben eine Diät mit einem Energiewert von 1.200 Kilokalorien.

Es sollte in Bruchstücken, 5-6 mal am Tag, mit einem kleinen Volumen gegessen werden. Berechnen der Gewichtsbereich der Küchenwaage verwenden können, und die Volumenanteile durch das Gemüse erreicht, gibt es ein Gefühl der Sättigung, sowie den Körper nicht schaffen Stress und Ernährung kann einen langen Zeitraum beobachten. Geschirr besser sieden, kochen, backen, braten und zu verwenden, gehackte Gerichte besser Flüssigkeit in der Nahrung zu reduzieren

№8 eingestellt Volumen von 1,2-1,5 Liter. Zum Beispiel - nicht mehr als eine halbe Schüssel Suppe, nicht mehr als 5-6 Gläser Flüssigkeit pro Tag, Salz - etwa 5 g, geben Sie Gewürze und Alkohol. Sie können Meeresfrüchte essen( wenn es keine Kontraindikationen gibt).

Wenn Sie die Ernährung folgen, sondern zu einem späteren Zeitpunkt in der täglichen Routine der Übung zu schließen, ist es möglich, den Heilungsprozess zu beschleunigen und den Stoffwechsel wieder herzustellen, ein positives Ergebnis zu sichern.

Natürlich ist das Rezept von einem Ernährungs Beobachtung eines möglichen akuten Gichtanfällen zu stoppen, aber nur vollständig ausgehärtet ist, wenn sie mit der medikamentösen Therapie kombiniert. Daher sollten Sie, wenn die ersten Anzeichen auftreten, sofort einen Spezialisten in einer Klinik aufsuchen, um die Entwicklung schwerer systemischer Veränderungen zu verhindern. Es ist absolut kontraindikativ, sich in einer Selbstbehandlung zu engagieren und eine Verschreibung einer Diät bei einer Gicht zu ignorieren.

ilive.com.ua

welche Diät Gicht: beispielhaftes Menü

Gout wird durch Stoffwechselstörung verursacht wird, in dem das Salz des Harnsäure ist nicht vollständig aus dem Körper entnommen und in den Gelenken abgelagert. Diese Krankheit bringt starke Schmerzen, vor allem in der Phase der Exazerbation, verformt die Gelenke der Hände und Füße. Die Einhaltung der therapeutischen Diät für Gicht reduziert das Risiko von Ausbrüchen und verlängert den Zustand der Remission.

Inhalt Grundregeln für die Lieferung an

Gout Gout ist notwendig, ein paar bestimmten Lebensmittel Regeln zu befolgen:

  • nie zu viel essen;
  • gleichzeitig essen;
  • essen 5-6 mal pro Tag in kleinen Portionen;
  • verhungert nicht, beobachtet das Gleichgewicht der Nährstoffe;
  • reduzieren auf ein Minimum kalorienreiche Lebensmittel;
  • entfernt Purin-haltige Lebensmittelprodukte aus der Nahrung;
  • vollständiges Alkoholverbot.

Und jetzt schauen wir uns genauer an, was eine Diät für diese Krankheit sein sollte. Ein Beispielmenü wird am Ende der Veröffentlichung bereitgestellt.

Was kann nicht mit Gicht gegessen werden?

Jede Gicht sollte eindeutig darstellen, dass sie unter keinen Umständen gegessen werden sollte. Wie oben erwähnt, ist es notwendig, Purin enthaltende Lebensmittel vollständig aus der Nahrung zu entfernen, da diese Verbindungen direkt an der Harnsäuresynthese beteiligt sind. Die verbotenen Produkte umfassen:

  • Hülsenfrüchte: Erbsen, Linsen, Bohnen;
  • Schokolade und Kakao;
  • Kaffee und schwarzer Tee.

Der führende Inhaltsstoff von Purinverbindungen ist schwarzer Tee - in 100 g dieses Produktes sind bis zu 2800 mg Purin enthalten. Im Übrigen ist kein Kaffee oder Tee in der Entwicklung von Harnsäure nicht beteiligt, aber ihre harntreibende Wirkung, den Wasserspiegel in den Zellen reduziert wird, erhöht sich die Konzentration der Säure.

Was schließt Diät für Gicht von Beinen und Händen noch aus? Seltsamerweise ist es ein so nützliches Produkt wie Honig. Gicht ist es nicht wert, gegessen zu werden, was auf die Anwesenheit von Oxalsäure zurückzuführen ist, die nicht die beste Wirkung auf die Behandlung von Gicht hat.

In der Akutphase ist eine vollständige Abstoßung von Fisch und jeglichem mageren diätetischen Fleisch erforderlich.

Alle Produkte, die den Körper austrocknen können, sollten von der Diät entfernt werden. Deshalb ist es auch verboten für Gicht salzig, scharf und alkoholisch.

Was kann ich mit Gicht essen?

Bei der Gicht benötigt der Körper vor allem Vitamine, Antioxidantien und Ballaststoffe. Daher sollte ein großer Teil der Ernährung Gemüse und Obst sein. Natürlich, außer denen, die viele Purine enthalten. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Nüsse in kleinen Mengen zu essen, achten Sie darauf, das Geschirr wie Dill, und so viel wie möglich hinzuzufügen. Zum Kochen, wählen Sie Gemüse und Obst:

  • Tomaten;
  • Karotten;
  • Gurken.

Extrem bei Gicht Tomaten nützlich, essen sie so oft wie möglich( aber nicht aus der Dose!) Enthalten diese Gemüse eine anständige Menge an Vitamin B und Ballaststoffe.

Fasten ist nicht für Gicht gezeigt, aber während Exazerbationen sind nützlich und notwendig Fastentage, in denen nur Fruchtgetränke, Wasser und Säfte zu konsumieren.

ohne Verschlimmerung erlaubt mageres Fleisch Kaninchen zu essen, Huhn ohne Haut, Käse, Ei, Quark.Übrigens, in Dotter in sehr kleinen Mengen gibt es Purine, also nicht weggetragen werden. Bereiten Sie zum Beispiel ein Omelett aus zwei Proteinen und nur einem Eigelb vor.

Principles №6

medizinische Ernährung für Gicht Alkohol, vor allem während einer Exazerbation, ist verboten, streng

häufigste Ernährung für Gicht Ernährung befürwortet medizinische №6, die Grundregeln, die so dargestellt werden können:

  • entfernen Salz aus der Nahrung oder reduzieren sie auf eine minimale Anzahl von( 1 g);
  • essen weniger Protein - Fleisch, Hülsenfrüchte;
  • begrenzen wir maximal die festen Fette, zum Beispiel Margarine, Schweinefett;
  • ausschließen vollständig Produkte mit hoher Oxalsäure, unter denen Johannisbeere, Bohnen, Rüben, Bohnen, Bier, Auberginen, Sellerie, etc.
  • statt Brühe aus Fleisch, Pilzen oder Fisch, machen Gemüsebrühen;
  • trinken genug Wasser: bis zu 2 Liter pro Tag.
Achten Sie genau auf Sojaprodukte, es ist sehr nützlich, da Soja hilft, Salze der Harnsäure zu entfernen.

auch empfohlen, Knoblauch zu essen, weil es nicht nur schädliche Mikroben abtötet, sondern auch krebserregende Stoffe im Körper zerstört, senkt den Cholesterinspiegel.

Beispielmenü für den Tag

Unabhängig es in das Menü am Tag einer Person nützlich machen, die Hauptsache - zu wissen, auf welchen Prinzipien sollten Diät für Gicht strukturiert werden. Die folgende Tabelle enthält ein ungefähres Menü für einen Tag.

healthy-joint.ru

Was kann nicht für Gicht

In der Zeit der akuten Patienten gegessen werden, Bettruhe und eine vollständige Ruhe verordnet. Das Hauptfutter sollte aus flüssigen oder halbflüssigen Lebensmitteln bestehen. Bei besonders akuten Schmerzen sollte der erste Tag an einem Entladetag verbracht werden. Nimm kein schweres Essen. Es ist besser, sich auf Säfte, Gelee, Mineralwasser, Kompotte zu konzentrieren.

Am nächsten Tag in der Diät können Sie eine vollständigere Nahrung eingeben. Es ist wünschenswert, dass es eine große Menge an Mineralien und Vitaminen enthält. Im Prozess der Exazerbation, keine Brühe konsumieren, die nach dem Kochen Hühnergeflügel geblieben ist.

Vergessen Sie nicht viel

viel Flüssigkeit zu trinken, das wichtigste bei dieser Krankheit wie Gicht ist. In der Regel, wenn Sie herausfinden, dass Sie mit dieser Krankheit essen können, übersehen viele völlig das reichlich vorhandene Getränk. Natürlich können nicht alle Getränke in großen Mengen getrunken werden.

Es ist ratsam, solche Getränke wie stark kohlensäurehaltige Limonaden, Alkohol, Dosengetränke nicht zu trinken. Es ist besser, solche Getränke wie nicht-kohlensäurehaltiges Mineralwasser, Kräutertee, Kompotte von Äpfeln oder Erdbeeren, Fruchtgetränke zu bevorzugen.

Es ist nützlich, Tee aus den Blättern von Preiselbeeren zu brauen. Nun, natürlich können Sie in großen Mengen das gewöhnlichste Wasser trinken. Zusätzlich zur obligatorischen Einnahme während des Tages sollten Sie mindestens eine Stunde vor dem Essen mindestens ein Glas Flüssigkeit trinken.

Wir verbessern die Ernährung

Denken Sie nicht, dass Sie mit Gicht leckeres Essen vollständig verlieren. In der Tat, Gicht gibt es genügend große Liste der Produkte, die Sie köstlich und es gibt keine Sorgen um die übermäßige Ansammlung von Salzen können kochen:

  • vegetarische Suppe, mit dem Zusatz verschiedenen Getreide kochen kann;
  • erlaubt es, diätetisches Fleisch in kleinen Mengen zu essen, zum Beispiel Putenfleisch.

Viele Menschen, die an dieser Krankheit leiden, sind interessiert, aber ist es möglich, Honig für Gicht zu haben? Zweifellos ist dies die sehr natürliche Süße, deren Gebrauch nicht verboten ist, aber sie sollte auch in Maßen genossen werden. Honig kann Tee oder Infusion von Kräutern hinzugefügt werden. Es ist sehr wichtig, daran zu erinnern, dass Sie nicht mit dieser Krankheit Produkte mit Purinen angereichert essen können. Zum Beispiel Hülsenfrüchte.

Gicht - kann es geheilt werden?

Die Frage, die alle krank macht. Um diese Krankheit zu heilen, ist es möglich. Dies wird eine lange Zeit und komplexe Behandlung erfordern. Jede Person, die bereits Gicht angetroffen hat, sollte sich daran erinnern, dass alle Volksmedizin ohne die notwendige Diät wirkungslos sind.

Wenn Sie richtig essen und komplexe Verfahren anwenden( zum Beispiel Fußbäder, Wickel), dann können Sie sicher sein, dass Sie nachts nicht durch einen akuten Schmerzanfall im Bein aufwachen.

Zusätzlich zu dem Wissen, welche Nahrungsmittel nicht mit Gicht gegessen werden können, sollte jeder Patient wissen, dass das Schmerzsyndrom verschwinden kann und ohne Behandlung. Aber diese Tatsache bedeutet nicht, dass die Krankheit selbst verschwunden ist.

Wenn Sie nicht handeln und die Krankheit ignorieren, wird Gicht in Zukunft zurückkehren. Sie können sicher sein, dass beim nächsten Mal der Schmerzanfall mehrmals stärker sein wird.

Mit einer fortschreitenden Krankheit wird es sich auf größere Gelenke ausbreiten und auch die Funktion der Nieren und des Urins des Ausscheidungssystems beeinflussen. In der Zukunft kann dies zu Behinderungen führen.

Wie man mit solch einer Krankheit lebt

Diese Krankheit sollte die Kranken veranlassen, vor allem ihre Lebensweise zu überdenken. Dies gilt nicht nur für die richtige Ernährung. Seit der Antike bekannt, wurde "wund" von vielen Koryphäen der Medizin untersucht. Derselbe Hippokrates behauptete, dass dies eine Krankheit von fetten und reichen Menschen sei, die viel und leckeres Essen lieben.

Aber trotz vieler externer Faktoren spielt die erbliche Veranlagung eine wichtige Rolle für das Auftreten von Gicht im Alter von 40 Jahren. Und in größerem Maße betrifft es Männer.

Nach den statistischen Daten ist nur eine Frau für 9 Fälle von schwerem Geschlecht verantwortlich. Heute sind mehr als 14 Millionen Menschen mit dieser Krankheit in Russland registriert.

Wenn Sie die ersten Anzeichen einer Krankheit finden, dann warten Sie nicht, bis es sich mit all seiner Kraft manifestiert. Schlechte Gewohnheiten loswerden und sich an einen lebhafteren Lebensstil gewöhnen.

Seit vielen Jahren haben Wissenschaftler wiederholt gesagt, dass im menschlichen Körper alles miteinander verbunden ist. Und die erste Ursache aller Krankheiten ist nicht nur die falsche Ernährung, sondern auch die Art und Weise des Lebens.

Nach der richtigen Ernährung und einer Reihe von körperlichen Übungen können Sie die Gicht loswerden, ohne dass sie sich ausbreiten kann. Niemand sagt, dass man sich jetzt jeden Tag den massiven Belastungen im Fitnessstudio aussetzen muss. Sie können mehr alternative Wege finden. Zum Beispiel ist Schwimmen eine ideale Option. Angenehm und sehr nützlich für die Gesundheit. Du kannst nicht schwimmen? Dann haben Sie eine große Chance, dies mit dem Nutzen für Ihren eigenen Organismus zu tun.

Vergessen Sie nicht die richtige Ernährung. Achten Sie darauf, Lebensmittel, die nicht mit Gicht gegessen werden können, von Ihrer Diät auszuschließen. Wenn Sie Süßigkeiten lieben, dann können Sie sie vollständig durch Honig ersetzen, aber in Maßen.

Während Unbehagen im Gelenk, nicht faul sein, und jeden Tag Fußbäder machen. Sie helfen, Schmerzen bei Exazerbationen vorzubeugen und Entzündungen zu lindern.

Wie wäre es mit Dampf?

Wenn Sie eine Sauna oder eine Sauna mögen, dann müssen Sie wissen, ob Sie mit Gicht schwitzen können. In keinem Stadium der Krankheit ist weder die Sauna noch die Sauna verboten. Während des Badens sollten Sie viel trinken. Dies verhindert eine Überladung der Nieren und schützt Sie vor der Bildung von Steinen in ihnen. Die Tatsache ist, dass während Bad Verfahren, wenn die Temperatur ansteigt, wobei der Körper den Blutfluss erhöht, was zu einer erhöhten Bildung von Harnsäure führen kann. Es ist eine große Menge an Flüssigkeit, die diesen Prozess erheblich glätten kann. Summieren

die Ergebnisse zusammen, stellen wir fest, dass Gicht ist eine Krankheit, von der man loswerden. Aber wenn es hat sich bereits als chronische Angriffe sein, Exazerbationen, eine große Menge an Zeit wird es dauern, um zu heilen.

Stimmen Sie überein, dass jede Krankheit viel leichter zu verhindern ist, als sie dann und ihre Folgen zu behandeln. Es ist daher jetzt notwendig, Ihren Lebensstil, Ihre Ernährung zu analysieren und verändern, so dass nach vierzig nicht mit dieser unangenehmen Krankheit, Gicht bekannt ist.

zdorovuenozhki.ru

Die Diät mit Gicht der Füße ist von großer Bedeutung. Es hat drei Ziele:

  1. Ableitung von angesammelter Harnsäure.
  2. Verschlimmern Sie Gicht nicht mit Lebensmitteln, die viel Harnsäure enthalten.
  3. Wiederherstellung des Körpers durch Vitamine.

Letztere Funktion ist besonders wichtig für den allgemeinen Gesundheitszustand, da Gicht Kalziumauswaschungen aus dem Körper verursacht.

Gelenke werden durch fehlende Spurenelemente zerstört. Die Basis in Form der richtigen Menge an Vitaminen, Fetten, Kohlenhydraten, Proteinen garantiert eine hohe Immunität, Schutz gegen alle Krankheiten, einschließlich der Entwicklung von Gicht. Besonders wichtig sind die Vitamine der Gruppen B und C. Die ersten spielen eine wichtige Rolle bei der Zellregeneration, die letzteren stehen vor dem Entzündungsherd und verhindern deren Ausbreitung.

Bei der Auswahl einer Diät sollte man sich nicht von der eigenen Meinung leiten lassen, da die meisten Menschen nicht verstehen, wie viel Harnsäure in bestimmten Produkten enthalten ist. In dieser Hinsicht ist es besser, einem Rheumatologen zu vertrauen. Eine gekonnt ausgewählte Diät wird nicht nur den Gichtanfall stoppen, sondern auch viele Medikamente ablehnen. Die besten Ergebnisse werden mit einer Kombination aus richtiger Ernährung und einem gesunden Lebensstil erzielt, der körperliche Bewegung und die Ablehnung schlechter Gewohnheiten einschließt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Diät-Compliance-Regeln für diese Krankheit

Zunächst einmal bedeutet eine Diät mit Gicht an den Beinen eine bestimmte Diät. Es sollte 4 Mahlzeiten pro Tag geben. Sie können nicht zu viel essen oder verhungern. Es sollte angemerkt werden, dass sich Patienten mit überschüssigem Fett nicht übermäßig auf das Abnehmen konzentrieren sollten, da ein starker Verlust von Kilogramm einen Angriff auslösen kann. Aber das bedeutet nicht, dass Sie akzeptieren müssen. Nur der Prozess der Gewichtsabnahme sollte schrittweise sein.

Zwei Diäten sind gut für die Behandlung von Gicht: №6 und №8.

№ 6 - Essen impliziert die Ablehnung von Purinen( Katalysatoren der Krankheit).Die Diät hat drei Ziele: Anregung der Stoffwechselprozesse, Anreicherung des Körpers mit Vitaminen und Spurenelementen, Beseitigung der Harnsäure durch den Verzehr einer großen Menge Flüssigkeit.

Nr. 8 wird verwendet, wenn der Patient übergewichtig ist. Die Hauptbeschränkung ist Fisch und Fleisch. Es wird empfohlen, Sauermilchprodukte und Getränke zu verwenden.

Diät Nr. 5 wird ebenfalls verwendet, was den Verzehr von Fisch und Fleisch begrenzt. Die Ernennung einer spezifischen Diät erfolgt in zwei Fällen:

  1. Es gibt vergrößerte Gelenke.
  2. Ein Bluttest zeigt einen übermäßigen Harnsäurespiegel.

In diesem Fall ist eine allgemeine Diät gegen Gicht für Patienten mit Verdauungs- und hypertensiven Problemen nicht geeignet. Für sie wird das Lebensmittelsystem individuell ausgewählt.

Im Allgemeinen, wenn von Gicht auf Beinen abzunehmen, wird es empfohlen, hauptsächlich Gemüse und Früchte, Sauermilchprodukte, Eier zu essen. Einige fetthaltige Lebensmittel wie Öl sind erlaubt. Brei aus Vollkornprodukten, Nüssen und Honig gelten als nützlich. Sie können auch Mandeln, Pistazien, Haselnüsse, Pinienkerne und Samen essen. Wassermelonen, Stachelbeeren, Zitrusfrüchte sind nicht kontraindiziert. Es ist erlaubt, Gerichte aus mager gekochtem Fisch zu essen. Gekochtes Fleisch kann nicht mehr als 3 mal pro Woche gegessen werden.

Frische Beeren sind es wert so viel wie möglich zu essen. Brot kann konsumiert werden, aber nur eines aus Vollkornmehl. Von den süßen sind Pastille, Marmelade, Marmelade erlaubt. Sehr nützlich sind Gemüsesuppen, Borschtsch. Pasta sollte zurückhaltend gegessen werden. Soja-Produkte sind sehr nützlich, vor allem Tofu. Sie enthalten Substanzen, die die Entfernung von Harnsäure fördern.Ärzte empfehlen und Ananas, da es hilft, Übergewicht zu verlieren und Entzündungen reduziert. Denken Sie daran, dass Sie direkt nach dem Schneiden eine Ananas brauchen.

Leider gibt es eine Menge Einschränkungen bei der Ernährung von Gicht. Kategorisch verbotene Fleisch- und Fischfettsorten, Konserven, Pilze, etwas Gemüse. Ich muss mich von Himbeeren, Schokolade, starkem Kaffee und Tee, Kakao verabschieden. Es wird nicht empfohlen, Produkte aus Butter und Blätterteig zu verwenden. Um einen Angriff zu verursachen, können scharfe, salzige und eingelegte Snacks, Alkohol, Trauben, Himbeeren, Rosinen, Feigen sein. Sie sollten Gewürze und Gewürze aufgeben. Ausnahmen sind Salz, Essig, Lorbeer. Der Verbrauch von Grün sollte begrenzt sein. Ketchup und Tomatenmark werden mit Soßen auf Gemüsebrühe ersetzt.

In kleinen Mengen sind Tomaten, Paprika, Spinat und Schmalz erlaubt. Aber Sie können keine Nahrungsmittel essen, die die Erregung des Nervensystems fördern.

Die Diät enthält ein spezielles Trinkregime. Empfohlenes mineralisches alkalisches Wasser und Zitrussäfte. Zwischen den Mahlzeiten sollte unbedingt trinken. Die Rate pro Tag beträgt 2,5 Liter, aber dies ist in Abwesenheit von Kontraindikationen. Als eine Flüssigkeit, eine Abkochung von Hagebutten, Gelee, Kompott, Saft und Mors. Zucker wird nicht zu Getränken hinzugefügt, da sich die Harnsäureabgabe verlangsamt.

zurück zum Inhalt

Fastentag mit Beinen Gout

Einmal in der Woche müssen Sie einen Fastentag arrangieren. Aber das bedeutet nicht, dass Sie verhungern müssen. Gemüse- und Fruchtentladungstage erlauben es Ihnen, ein ganzes Kilo mehr zu konsumieren, was Sie mehr wollen. Und in Quark - Sie können 0,5 kg fettarmer Hüttenkäse essen. Vergiss die Flüssigkeit nicht. An einem Fastentag sollten Sie mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit trinken. Geeignete grüner Tee, Saft, Mineralwasser und so weiter. D. Die Einhaltung dieser Tage beschleunigen den Stoffwechsel, beginnen Harnsäure den Körper schnell zu verlassen, und das Risiko von Anfall minimiert. Personen mit Übergewicht wird empfohlen, 2-3 Tage pro Woche Entladen Tage zu verbringen.

Ungefähre tägliche Nahrung: Buchweizenmilchbrei

  • zum Frühstück;
  • Obstsalat als Snack;
  • Gemüsesuppe und Salat zur Mittagszeit;
  • Kartoffelpüree mit Kürbis für den Vormittagssnack;Haferbrei zum Abendessen.

Wenn die Anfälle trotz Einhaltung aller Ernährungsempfehlungen überstürzt sind, müssen Sie einen Arzt aufsuchen und zusätzliche Tests durchführen. Lassen Sie Ihre Hand nicht los, da die Behandlung von Gicht ein langsamer Prozess ist. Sie müssen eine Diät ohne Unterbrechungen halten. Nehmen Sie Alkohol und essen Schokolade - es bedeutet, die Diät zu brechen. Es sind diese Störungen, die zu plötzlichen Angriffen führen.

x

zurück zum Inhalt

Leben ohne Anfälle

behandeln Gicht, ignorieren Diät, es ist, sich selbst zu täuschen. Trotz der Tatsache, dass solche Lebensmittel sind sehr streng, nur wenn es beobachtet wird, können Sie erwarten, keine Anfälle zu haben und die Entwicklung der Krankheit zu stoppen. Darüber hinaus sollte die Ernährung kein Hindernis für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sein. Sie können die vegetarische Suppe, Gemüse-Eintopf, Squash Kaviar usw.

ZdorovyiSkelet.ru

Diät für Gicht( № 6). . Rezepte, Produkte leicht leisten, was Sie können und kann nicht für Gicht

Gelenke gegessen werden muss, um das Essen zustimmen, reich an Vitamin C, Niacin und Vitamin B1, weil diese Substanzen die Ausscheidung von Harnsäure aus dem Körper beschleunigen können. In der subakuten Periode, und erlaubt, alle Produkte, außer die unter strengem Verbot, zur Speisekarte hinzuzufügen. Es muss

, dass Pflanzen Lebensmittel, die Purine daran erinnert werden, wird viel weniger Schaden als eine einmalige Verwendung von Alkohol oder große Mengen an Fleisch bringen, die eine andere Wiederauftreten der Krankheit auslösen können.

№6 Diät für Gicht

Medizinische Ernährung für Gicht beinhaltet die Verwendung von verschiedenen Diäten während Verschlimmerung der Krankheit und krankheitsfrei, das völligen Fehlens von verschiedenem Fleisch und Fisch auf der Speisekarte und erhöht den Anteil an Gemüse und Milchprodukte in der akuten Phase der Gicht.

Wenn die Fettleibigkeit ausgedrückt wird, begrenzt das Nahrungssystem die Kohlenhydrate( Backen, süße Nahrung).

Der tägliche Gesamtkalorienwert der Diät beträgt 2700-2800 kcal. Die chemische Zusammensetzung der Tageskarte umfasst:

  • Proteine ​​- 80 g( einschließlich Tiere - 50% des Gesamtvolumens);
  • Kohlenhydrate - 400 g;
  • Fette - 80 g.( Gemüse - 40%).

erlaubt Gesamtverbrauch von Salz, das die Anzahl der ausgeführten im Hinblick auf seinen Inhalt in den Produkten zählt, nicht mehr als 5 g / Tag. Trinkregime - 2 Liter. Flüssigkeit in Abwesenheit von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;Bei Kontraindikationen für reichlich Trinken sollte die Wasseraufnahme auf 1,4-1,5 Liter / Tag reduziert werden. Die Diät sollte dem Patienten eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen bieten.

Hauptgerichte für den Verzehr nach Diät Nummer 6:

  1. Suppen( Suppe) - Vegetarier borsches, Kartoffelsuppe, Müsli Suppe, Suppe, erste kalte Speisen, Milchsuppe mit Nudeln, irgendwelche Gemüsesuppen. Brot und Back
  2. - alle Backwaren aus Roggen, Weizen Mehl( vorzugsweise 1-2 Sorten), sowie gebackene Produkte mit Mehrkleie.
  3. Fleisch, Fisch ( 1-2 Wochen nach dem Abzug der akuten Symptome) - bis zu 400 g / Woche mageren Fleisch oder Geflügel, 200 g / Woche magerer Fisch gekocht. Das bevorzugte Verfahren zur Herstellung von Proteinprodukten ist Kochen oder Dämpfen.
  4. Dairies - alle Milchprodukte Fettgehalt 1-2% für Joghurt übersteigt und andere Getränke, 10% - für saure Sahne, 3% - für Käse. Empfohlen für den Verzehr von Käse - Brynza, Mozzarella, Ricotta, andere Käsesorten ohne Salz.
  5. Hühnereier ( 1 Stück / Tag) oder Wachteleier( bis zu 4 Stück / Tag).
  6. Getreide - in jeder Menge, mit Ausnahme von Bohnen und Haferflocken.
  7. Gemüse , mit Ausnahme verboten - in loser Schüttung, frisch oder gedünstet, gekocht, gedünstet, gebacken.
  8. Saucen - gekocht auf Gemüsebrühen, bezogen auf ungesalzenen Tomatensaft, fettarmer Sahne, Milch. Es ist erlaubt, Zimt und Lorbeerblätter, Petersilie und Dill hinzuzufügen.
  9. Snacks - pürierte Gemüse, Vinaigrette und Salate, Gemüse und Obst, Sandwiches, grüne Lunge der Käse.
  10. Fats - Butter und Gemüse( Mais, Oliven, Raps, Leindotter-Öl).
  11. Früchte, Beeren - in großen Mengen, verboten auszuschließen. Sie können Früchte roh oder gebacken, sowie getrocknete Früchte essen.
  12. Desserts - Marmelade, Karamell Bonbons, Süßigkeiten, Honig, Marmelade, Konfitüre, Marmelade, Baiser-Protein.
  13. Nüsse - bis 30 g / Tag, außer Erdnüssen.
  14. Drinks - Gelee , Brühe Hüften und Hagedorn, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke Beere, verdünnte Säfte, grüner Tee, schwarzer Tee schwach, schüttelt Milch mit Früchten.

In einer Portion Fleisch oder Schnitzel darf ein Gewicht von 150 Gramm nicht überschritten werden. Fischportion - bis 160 g. Der Entladetag umfasst bis zu 2,5 Liter. Flüssigkeit, und auch bis zu 400 g Gemüse und Obst, 300 ml. Milchgetränke. Fasten ist streng kontraindiziert aufgrund einer starken Zunahme der Konzentration von Harnsäure.

Bevor Sie zu Bett gehen, müssen Sie nach der Diät Nummer 6 200 ml trinken.irgendeine Flüssigkeit.

Tagesmenü Geschätzte für Gicht

Nach Beseitigung der wichtigsten in der akuten Phase der Erkrankung beobachtet Symptome, kann der Patienten tägliche Nahrung des Tages wie folgt:

  • Frühstück: geriebenen Rüben mit Äpfeln( 150 g), mit saurer Sahne gewürzt( 10 g), grüner Tee(200 ml.).
  • Mittagessen: Eier von 1 Ei, 0,5 Tomaten, 1 Apfel.
  • Mittagessen: Draniki Dampf( 100 g) Suppe Milch mit einem Pasta( 200 g), Gelee-Beere( 200 ml.).
  • Snack: ein Glas Orangensaft, eine Rolle( 70 g.).
  • Abendessen: Auflauf Kohl( 150 g), Hüttenkäse( 100 g), Sahne( 15 g), Tee mit Milch( 1 Tasse).
  • Bedtime: Glas saure Milch.

Rezepte der Volksmedizin

Phytotherapie Ausscheidung von Harnsäure zu beschleunigen und hat eine Verspannung, verbessert die Blutzirkulation im Gewebe. Effektive

Volk Rezepte in jeder Periode der Krankheit angewandt:

  1. lingonberry Blatt-Tees. Das Präparat wird basierend auf 1 Löffel Blätter pro 200 ml zubereitet. Wasser. Diese Menge Tee sollte für 1 Tag getrunken werden.
  2. können andere Kräutertees trinken Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen - aus Kamillenblüten, Calendula, Lindenblüten und Johanniskraut Gras, Krappwurzeln rot.

Medikamente für Gicht: Weitere Tipps

Um Darm-Leiden Arthrifuge zu verbessern, wenn Drogen zu nehmen, empfahl einen Löffel täglich Leinsamen zu nehmen. Dieses Produkt kann in jeden Lebensmitteln zugesetzt wird, und in einer leicht gerösteten Form zu essen( ohne Zusatz von Öl).

Um die Produktion von Harnsäure zu reduzieren, wird es nützlich sein, Zwiebeln / Woche Zwiebelsuppe zu essen: 1 Zwiebel mit Schale waschen, Wasser( 400 ml) gießen, und 20 Minuten kochen lassen. Dann die gekochte Zwiebel mit einem Mixer zerkleinern und die Suppe auf einmal essen.

Eine gesunde Lebensweise, rationale Ernährung, Einhaltung aller Empfehlungen des Arztes - die beste Vorbeugung von Gicht Rezidiven.

sustavok.ru

Ist es möglich, Chicorée für Gicht zu trinken?

Ist es möglich, Chicorée für Gicht zu trinken?GichtGicht

Ist es möglich, grünen Tee mit Gicht zu trinken: die Wirkung des Getränks auf den Körper Viele Menschen mittleren Alters und ältere Menschen sind mit einer Krankheit wie Gicht konfrontiert. Die...

Weiterlesen
Ist es möglich, Fett für Gicht zu essen?

Ist es möglich, Fett für Gicht zu essen?GichtGicht

Empfehlungen von Spezialisten, was mit Gicht gegessen werden kann Was kann mit Gicht gegessen werden? Die Antwort zu dieser Frage wird einfach gefunden, indem man mit einem Diätetiker und einem...

Weiterlesen
Kann ich Tomaten mit Gicht essen?

Kann ich Tomaten mit Gicht essen?GichtGicht

Tomaten Gicht ein Mitglied der Familie der Nacht sein, sind Tomaten unter den beliebten pflanzlichen Produkten, um die nicht kontrovers abklingt. Und der Hauptpunkt der medizinischen und diät...

Weiterlesen