Betrieb von Hüftersatzvideo

Wie aus einer Hüftoperation Erholung

die Gesundheit der Patienten zu erholen, hatte Chirurgie auf den Gelenken unterziehen, ist es notwendig, nach den ersten Stunden nach dem aus der Narkose erwacht. Rehabilitation nach Hüftoperation( MRF) - eine Reihe von Übungen, unterschiedlich für jede Periode. Es kann auch von der Art der Prothese Fixierung abhängen, Zustand und Alter des Patienten, das Vorhandensein von Begleiterkrankungen es. Die Rehabilitation sollte nicht nur im Krankenhaus nehmen, sondern auch nach der Entlassung, medizinischem Fachzentrum oder zu Hause.

Rehabilitation TBS - vor allem dieser Übung

Rehabilitation nach Hüftoperation

Rehabilitation nach Ersatz von TBA unterteilt in frühen und späten postoperativen Perioden, in denen die verschiedenen Aufgaben und der Grad der Belastung der betroffenen Extremität. Die Wiederherstellung dauert individuell jeden Patienten platzieren und hängt von vielen Faktoren ab.

Erholung in den frühen postoperativen Phase

Tore Frühzeit:

  • nicht postoperative Komplikationen verhindern
  • meistern die Übungen vor allem
  • Lernen durchgeführt liegend
  • zu hinsetzen und aufstehen zu meistern auf Krücken

befassen sich mit möglichen Komplikationen

Hauptanliegen alles auf die erste Zeit nach Gelenkersatz:

  • Sorge um die richtige Position des Patienten Schmerzen lindern Bein
  • und Schwellungen
  • Wundverband
  • eine Sparing Diät
  • Gerinnsel Prävention PflegeBildung
auf die Beine und die Bewegungen der Position Anforderungen
  • ersten Tagen nur
  • zurück an den Patienten die Beine an einem nicht akzeptablen Abstand konvergierenden erlaubt zu schlafen oder zwischen den Beinen platziert ein Keilkissen oder Kissen

    Nach der Operation gekreuzt, die korrekte Position der Füße mit Hilfe der Keil

  • Kissen setzen müssenUmdrehen einer gesunde Seite kann nach der Operation innerhalb von acht Stunden durchgeführt werden, um Hilfe zu fragen Krankenschwester oder Kindermädchen. Beine gleichzeitig an den Knien biegen, so dass sie und Knöchelrollen
  • Amplitude Biege wunde Füße im Knie umarmen nicht mehr als 90 °
  • scharfe Kurven nach unten nicht überschreiten sollte, wird die Drehung TBS inakzeptablen
Schmerzen verringern und Schwellung

Schmerzen vermeiden, nachdem die Operation nicht, dass jemand sein kann. Pässe Anästhesie - und beginnen die unvermeidlichen Schmerzattacken, wird auch von Ödemen begleitet. Toleriere es bereits erschöpfte Patienten schwierig ist und zu Hilfe kommen:

  • in den Gelenkspalt herauskommt ein Drainagerohr an die Oberfläche
  • Rohr entfernt wird, so bald wird eingefügt, wie der Hohlraum wird nicht mehr Exsudat
  • Auskleiden des erkrankten Bereichs akkumuliert:
    • analgetische Therapie
    • Drainageflüssigkeit in den gemeinsamen ansammeltwenn Eis
    • Schmerz infektiösen Prozess begleitet, ist es notwendig, Antibiotika
    Wundverbände
    • erste Ligatur anzuwenden in der Regel am zweiten Tag nach der Operation durchgeführt wird
    • Häufigkeit des folgenden Verbandes wird durch den Chirurgen mit einer Frequenz bestimmt, - mindestens einer in zwei oder drei Tagen
    • Stiche nach 10 entfernt werden - 14 Tagen:
      • Entfernung Gewinde früher in zufriedenstellendem Zustand Wunden
      • resorbierbaren Fäden entfernt werden sollen, kann nicht nach
    Essen und Trinken

    auftreten könnenwie der Patient das Bewusstsein wiedererlangt, kann er einen Durst und Appetit. Dies ist eine Reaktion auf die Anästhesie .Aber ein wenig zu trinken und essen wenig Zwieback nur 6 Stunden nach der Operation . übliche Mahlzeit am Tag erlaubt.

    erste Tage müssen Sie eine Diät halten, die beinhaltet:

    • Brühe, leicht gesalzen, mit püriertem Fleisch
    • Haferflocken, Kartoffelbrei
    • Milchprodukte
    • Fruchtgelee, ungesüßter Tee

    weisen Sie dann normale Ernährung oder gewöhnliche Diät zu einem chronischen Krankheit Patienten entspricht.

    Prävention von Thrombosen

    Nach der Operation Blutgerinnung immer erhöht - es ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf die Beschleunigung der Wundheilung gerichtet ist. Daher gibt in dieser Zeit ist immer die Gefahr einer Thrombose, und wenn der Patient auch eine Geschichte der venösen Insuffizienz hat, zweimal das Risiko steigt.

    zur Thromboseprophylaxe solche Maßnahmen angewandt werden:

    • Ligierung der unteren Extremitäten mit elastischen Verband
    • Empfang Heparin, Warfarin und anderen Antikoagulanzien
    • Spezielle Übungen für

    Extremität Ladebetriebsarten auf der operierten Seite

    • Wenn Endoprothetik Der verwendete Zement Verfahren Befestigungs:
      • Anfangslast auf der operierten Beinesin der frühen Rehabilitationsphase sein sollte bereits in den ersten postoperativen Tagen
      • Volllast - zu einem späteren Zeitraum
    • Wenn zementVerfahren Fixierung:
      • 10 bis 15% der Volllast - nach 7 - 10 Tagen
      • Halb Aktie Last - 21 Tagen
      • Volllast - am Ende der Frist von zwei Monaten
    • Spezifische klinische Fälle :
      • Schlaganfall, innere Erkrankungen, onkologischen Erkrankungen,extrem hohe Alter, etc.- in all diesen Fällen, physikalische Therapie ist notwendig, so schnell wie möglich nach der Operation zu starten, und bei Volllast.
    • Bei akuten Schmerzen:
      • angewendet Modus Begrenzte Last in jeder Phase der Rehabilitation

    künstliches Gelenk eine große Beweglichkeit hat, aber es wird nicht von selbst, weil der Zug: Sie müssen zu „reparieren“ es zu den Muskeln. Und dies ist nur möglich durch aktive Rehabilitation, die Stärkung der Muskeln.

    Passive Übungen auf mechanische Simulatoren nach TBA ersetzt werden zur Verhinderung von Muskelkontrakturen in der Regel durchgeführt, aber nicht um die Muskeln zu stärken. Sie sind kein Ersatz für die Bewegungstherapie, die mit der Anwendung seiner eigenen Anstrengungen durchgeführt werden muss und ohne die es unmöglich ist Erholung

    frühen postoperativen Übungen

    Ziele der physikalischen Therapie in der frühen postoperativen Phase

    Nach Hüftoperation zu Beginn der Rehabilitation abgeschlossen setzen diese Ziele:

    • Blut-Stase warnen, zu beschleunigenWundheilung und reduzieren
    • Wiederherstellung die Stützfunktion der wunden Füße und eine vollständige Palette von Bewegung

    Bewegungstherapie innerhalb der ersten zwei Quellen - 3 Wochen führtIch lag im Bett. Aber aufstehen auf die Füße müssen buchstäblich am zweiten Tag

    komplexe Ausgang Übungen sind sehr einfach, aber es gibt bestimmte Anforderungen:

    • Übungen werden häufig im Laufe des Tages durchgeführt:
      • Intensität - bis zu fünf oder sechs Mal pro Stunde für ein paar Minuten( es stellt sich heraus, im Durchschnitt, Stunde Gymnastik dauert 15 - 20 Minuten)
    • die Art und das Tempo der Übung - glatt und langsam
    • Alle Übungen mit der Atmung kombiniert, zu folgendem Schema:
      • mit
      • inhalieren Muskelspannung während der Entspannung ausatmen

    Der Komplex umfasst Übungen für die Wade, Oberschenkel und Gesäßmuskeln beider Beine.

    Am ersten postoperativen Tag:
    • hin und her bewegt abwechselnd Füße:
      linken Fuß zu ihm geht, das Recht - auf eigener Faust, und dann umgekehrt

      gleichzeitige Bewegung des Fußes für die Art der Fußpumpe

    • Clenching und Ausspannen der Finger an beiden Füßen
    Am zweiten Tag nach der Operation:
    1. Statische Übungen :
      • gegen die Rückseite des Knies fünf bis sieben Sekunden auf das Bett gedrückt, durch Entspannung gefolgt - geschieht so Oberschenkelmuskeltraining
      • ähnlich Kuscheln Fersen - Zug Wadenmuskel und Achillessehne
      • Slipping krankes Bein zur Seite und zurück, ohneAblösung von der Oberfläche des Bettes
    2. Glide mit Biegeschenkel :
      • gleiten entlang den Patienten Fuß auf dem Blatt ist das Fußgelenk Biegen nicht mehr als 90 °
      • Return elben Fußes in ICunter
      • Knie langsam angespannt Oberschenkelmuskel gepflanzt, strecken Sie das Bein 12 cm und halten - ursprüngliche Position
    3. Aufrichtung Höhe
      • Diese Übung erfolgt mit einer Walze Höhe von nicht mehr als 10( der Anfang, können Sie Ihre Aufgabe durch die Verwendung eines elastischen Band oder ein gewöhnliches Handtuch vereinfachen)diese Position fünf oder sechs Sekunden. Dann, wie langsam absenken

        mit einer Rolle

    gerades Bein Höhenricht brauchen Diese Übungen miteinander abgewechselt werden:

    Um ein Uhr noch etwas tun, in der zweiten - die andere, usw.

    Wie

    Vorsicht sitzen ist notwendig, am zweiten Tag zu setzen. Wie wird es gemacht?

    hinsetzen notwendig ist, auf der Schiene festhalten, in Richtung gesunde Beine

    • notwendig, sich auf die Ellbogen zu lehnen und auf den Rahmen des Bettes
    • halten Sie zu einem gesunden Bein benötigt sitzen, zu Beginn der sie auf den Boden fallen und dann ziehen( Sie können die elastische Binde verwenden)das betätigte Extremität
    • Polster zwischen den Beinen muss notwendigerweise
    • Füße zuerst müssen wickeln elastische Bandagen
    • werden, wenn Pflanzen notwendig sind, die aufrechte Position des Körpers zu beobachten und den Fuß nicht nach außen zu drehen, den zweiten Tag

    dasskzhe beginnt mechanotherapy Hüfte.

    Zeit nach TBS

    Seinen Ersatz zu Fuß auch „Die Straße zum Kalvarienberg“ bezeichnet werden kann: zu wenig Zeit nach der Operation bestanden hat, nach wie vor die Wunde schmerzt und den Arzt, trotz der Schmerzen, hat den Befehl, am nächsten Tag auf Krücken zu stehen. Und das ist nicht eine Laune des Chirurgen:

    Je früher Sie beginnen zu gehen, desto weniger wahrscheinlich ist die Entwicklung von Kontrakturen und eine bessere Chance, den vollen Betrag der

    Bewegungen Alle Schwierigkeiten beim Gehen auf Krücken zu erholen, die im Detail in unserem Artikel Rehabilitation nach Knieersatz beschrieben, so konzentrieren sich nur auf die Lasten undauf Krücken auf Treppen

    Last auf das verletzte Bein
    • während der ersten postoperativen Woche zu Fuß brauchen nur den Fuß
    • Boden dann zu einer 20% Last auf das verletzte Bein bewegen auf berühren: es gleich istbewertet Transfer, um es von seinem eigenen Gewicht, ohne das Gewicht des ganzen Körpers, das heißt, wir stehen auf dem Fuß ohne die Unterstützung ihrer

    Erhöhter Druck auf die Hälfte bringen sollte für jeden Patienten individuell bestimmt werden:
    den Schmerz Wenn und Schwellung im Bein ausfällt, ist die Lasterhöhung verfrüht.

    Welche langfristigen Schmerzen tun und Schwellungen

    nicht gehen lange und Schmerz Ödem nicht nachlassen können Anzeichen für postoperative Komplikationen, Dislokation der Prothese, Missbrauch oder zu Fuß richtig durchgeführt Heilgymnastik

    In jedem Fall müssen die Gründe für den Chirurgen verstehen. Gehen auf Treppen Krücken

    Methode auf Krücken der durch die Richtung der Bewegung bestimmt Schritte - nach oben oder unten geht

    Methodik durch die Richtung der Bewegung bestimmt wird - nach oben oder unten:

    • Wenn die Treppensteigen beginnen, von der nicht betätigten Glied zu bewegen:
      • stützen sich auf Krücken und übertrug Ihr gutes Bein
      • die Krücken wegdrückt zu treten und das Gewicht auf ihrem
      • überträgt Bein strafft betrieben, während die Krücken auf der obersten Stufe zu bewegen, oder Krücken nach dem schlechten Beine bewegen
    • Wenn die Treppe absteigend alle Bewegungen in umgekehrter Reihenfolge stattfinden:
      • zunächst auf der untersten Stufe Krücken
      • auf Krücken Basierend übertragen, legte ohne Anschlag bobattening Bein
      • auf die gleiche Stufe des gesunden Beines übertragen und verlassen sich auf sie auf Krücken auf der Treppe

    Fuß kann einmal gemeistert Übungen für wunde Füße in einer stehenden Position

    Bewegungstherapie am zehnten Tag nach der Operation

    Übungen in einer stehenden Position

    • beginnen out Bei der Durchführung ihresSie zu den Geländern festhalten müssen, die Rückseite des Bett oder Stuhl

      Blei operierte Bein nach vorne, seitlich, zurück zu 20 - 30 cm

    • Jede Übung 15-mal bis 10-mal pro Tag
    • Beispiele für Übungen wiederholt werden soll:
      • Entführungperirovannoy Fuß nach vorne, seitlich, zurück zu 20 - 30 cm
      • Fuß Aufstieg mit gebeugtem Knie in geringen Höhe

    Übungen in horizontaler Position

    • Wiederholung von isometrischen Übungen mit den alternierenden Beinmuskeln Klemm, Knieextensoren und Gesäßmuskeln auf den Boden:
      • Statische Spannung erreicht istwegen Bauchmuskelspannung und ziehen Socken auf die Füße
      • isometrische Entspannung sollte durch Gleiten auf
      • ein Moment der Entspannung
    • Flexion und Entführung wunde Füße auf der Seite seinem Patientenbeine in einem Winkel nicht größer als 90 ° mit ihrem Gewicht und dem langsamen Senkung

      Lifting Halt operierten Bein abgewinkelt

    • Abstraktion durch die Beine des Patienten in Seite, während die lateralen Position:
      zwischen den Beinen Kissen
    • Flexion-Extension Beine in Bauchlage platziert werden muss,

      Flexion-Extension Beine beim liegen auf dem Bauch

    All das komplexe Bewegungstherapie müssen zu Hause durchführen, um fortzufahren.

    Späte Rehabilitation Hüfte

    Und jetzt, nach der Operation wurde zwei Monate vergangen, aber TBS noch recht eingeschränkt, und Sie treten auf dem operierten Bein unsicher. Das bedeutet - eine vollständige Genesung nicht passiert ist, und wir brauchen Rehabilitation fortsetzen:

    • Haus die bisherigen Übungen läuft, sowie ein Fitness-Studio mit einem Träger auf dem betroffenen Bein
    • die Maschine für Bike

    Hüfte

    Bike verwenden - eine wirksame Methode der absolut alle Muskeln an das Gelenk befestigt zu stärken.

    Auf dem Fahrrad benötigen Sie einen leichten Modus zu schalten und entsprechen eine kleine Ecke der Biegegelenk Höhe

    Sitzes jedoch braucht es nicht zu übertreiben:

    • Verwenden Sie die Simulatormodus kleine
    • Geschwindigkeit die Sitzhöhe so einstellen, dass das Hüftgelenk gebogen nicht mehr als 90 °, und wenn Begradigung das Knie Fußkaum berührt das Pedal Fahrrad

    Video: TBS Rehabilitation nach Gelenkersatz

    ZaSpiny.ru

    Nullphase

    Zeitdauer dieser Phase - dem ersten Tag nach der EndoprotheseIAOD.Alle Bewegungen werden sehr sorgfältig ausgeführt. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die folgenden Übungen:

    1. "Fußpumpe" - Bewegungen des Fußes mehrmals auf und ab( diese Übung sollte während der gesamten Rehabilitationsphase durchgeführt werden);
    2. Kurzzeitspannung des vorderen Oberschenkelmuskels;
    3. das Gesäß kürzen und für fünf Sekunden in dieser Position halten;
    4. Sidetracking und Rückkehr zur Ausgangsposition des operierten Beines;
    5. Beugung des Beines im Knie mit Fersenstütze;
    6. Rotation des Fußes des operierten Beines im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn;
    7. Heben der operierten Extremität für ein paar Sekunden.

    Alle Übungen sollten langsam und sehr sorgfältig durchgeführt werden. Jeder sollte etwa 10 mal wiederholt werden. Nicht alle diese Übungen können sofort erhalten werden. Wenn bei der Durchführung einer Bewegung Schwierigkeiten auftreten, kann es sich etwas verzögern und etwas später noch einmal versuchen.

    LFK nach Endoprothetik - eines der Elemente der Rehabilitation

    Um vaskuläre Erkrankungen zu verhindern, wird empfohlen, beide Beine mit elastischen Bandagen zu verbinden. Vergessen Sie nicht ein gesundes Bein: Es wird empfohlen, das Bein zu heben und zu senken und es auch zur Seite zu nehmen. Es ist verboten, die Beine zu kreuzen. Liegend ist am besten auf dem Rücken. Wenn Sie auf Ihrer Seite liegen müssen, muss eine Rolle zwischen Ihren Hüften sein.

    Erste Phase( "strikte Behandlung")

    Die Dauer dieser Phase beträgt 1 bis 4 Tage nach der Operation. Der Patient kann schon ordentlich auf dem Bett sitzen. In diesem Fall können Sie Ihre Beine nicht kreuzen und sie im Hüftgelenk stark verbiegen, und auch auf der operierten Seite liegen.

    Achten Sie beim Sitzen darauf, dass sich das Hüftgelenk nicht unterhalb des Knies befindet. Das Sitzen wird auf harten Stühlen empfohlen, indem man ein Kissen unter den Hintern legt. Es wird nicht empfohlen, in weichen Sesseln zu sitzen, da beim Aufstehen die Belastung des Hüftgelenks zu groß ist. Auf dem Bett liegend empfiehlt es sich, den Fuß zur Seite zu nehmen. Kontraindiziert, um den Fuß auf das Bein zu werfen.

    Am nächsten Tag nach der Endoprothetik können Sie langsam an Krücken gehen. Fast allen Patienten wird empfohlen, sofort auf das operierte Bein zu treten, die sogenannte Belastung nach dem Prinzip der Schmerztoleranz. Am vierten Tag können Sie bereits mehrmals täglich 100-150 Meter laufen.

    Zu den Übungen der Nullphase kommen neue Nullübungen hinzu, die im Stehen ausgeführt werden, jedoch mit Unterstützung:

    • Beugung der Beine im Hüft- und Kniegelenk;
    • das Zurückziehen des gestreckten Beines zurück.

    Phase II( "täuschende Fähigkeiten")

    Diese Phase beginnt am 5. und endet am 21. Tag nach der Endoprothetik. Während dieser Zeit wird eine Zunahme der Motorlasten angenommen. Sie können langsam die Treppe hinabsteigen und klettern, es wird mehr Zeit zum Laufen gelassen, wobei die folgenden Regeln beachtet werden:

    1. Es wird empfohlen, nicht mehr als 30 Minuten zu Fuß zu gehen.
    2. Die Treppe hochgehen, zuerst auf die Stufe ein gesundes Bein setzen und erst dann operieren.
    3. Walking ist nur mit Krücken oder spezielle Wanderer erlaubt.

    Der Name "trügerische Möglichkeiten" hat diese Phase bekommen, weil der Schmerz fast verschwunden ist und der Patient scheint, dass er schon mehr als der Arzt zulässt. Viele der Patienten vernachlässigen die Regeln, deren Einhaltung verhindert die Verlagerung des Gelenks, aufhören, die Rolle zwischen den Hüften zu setzen. Eine Verletzung der Regeln kann zu erhöhten Schmerzen und Luxationen im operierten Gelenk führen.

    Die grundlegenden Übungen der Bewegungstherapie, die in dieser Phase hinzugefügt werden:

    1. Auf dem Bauch liegend:
    • beugt das Bein im Knie, so dass die Ferse auf das Gesäß gerichtet ist;
    • Aufhebung der Beine durch die Spannung der Gesäßmuskeln.
    1. Auf dem Rücken liegend:
    2. abwechselnd die Beine zu den Seiten;
    3. beugt die Beine in den Knien, ohne die Füße vom Boden zu heben.

    Dritte Phase( "Erste Schritte")

    Übungen aus der dritten Phase der Bewegungstherapie beginnen zu tun, wenn die Muskeln und Bänder stark genug sind und das Gelenk sich daran gewöhnen wird. Dies geschieht in der Regel 1-2 Monate nach Hüftoperation. Alle Übungen können zu Hause gemacht werden. Die Belastung wird durch Gewichtung erhöht. Hierfür ist eine elastische Binde geeignet. Zu diesem Zeitpunkt muss kein Kissen oder Kissen mehr zwischen den Hüften platziert werden.

    Allmählich wird die Dauer von Spaziergängen zu Fuß auf 3-4 Stunden pro Tag erhöht. Trotz der Tatsache, dass in diesem Zeitraum eine erhebliche Belastung des Gelenks möglich ist, wird empfohlen, bei Schmerzen die Übung abzubrechen.

    Zuerst hilft der

    Rehabilitator in speziellen Übungen Grundlegende Übungen:

    • Beugung des Beines im Hüftgelenk mit Widerstand;
    • führt das operierte Bein mit Widerstand zur Seite.

    In dieser Phase können Sie mit einem Heimtrainer trainieren. Der Sitz muss so eingestellt sein, dass die Füße bei geglättetem Knie kaum in die Pedale treten können. Es wird empfohlen, den Unterricht mit zurückgedrehten Pedalen zu beginnen. Die ersten Klassen sollten kurzfristig sein.

    Späte postoperative Phase

    Wenn nach Hüftoperation mehr als drei Monate vergangen sind und wenn das Laufen im operierten Bein Schmerzen oder Unwohlsein verursacht, können Sie es mit einem Stock aus dem Sack entfernen. Patienten, die sich einer Hüftendoprothetik unterzogen haben, können nach drei Monaten wieder in die Produktion zurückkehren und ein Auto fahren. Wenn die Arbeit jedoch aktive Bewegungen erfordert, wird empfohlen, alle ein bis zwei Stunden eine Pause einzulegen. Wer sich sein Leben ohne Sport nicht vorstellt, empfiehlt sich zum Skifahren, Schwimmen und Radfahren. Es ist wichtig, daran zu denken, dass eine Selbstmedikation nach Hüftendoprothetik nicht nur nicht gut, sondern auch schädlich sein kann. Bevor Sie mit bestimmten Übungen beginnen, müssen Sie daher Ihren Arzt konsultieren.

    prokoksartroz.ru

    Hüftendoprothetik: Wiederherstellung und Rehabilitation

    Das Hüftgelenk ist das größte Gelenk im menschlichen Körper. Wenn man den Rumpf und die Beine verbindet, wird viel Arbeit nötig, so dass die Krankheiten und Verletzungen dieses Gelenks unerträgliche Schmerzen verursachen, die einen sofortigen medizinischen Eingriff erfordern.

    Unter Hüftgelenkerkrankungen: Coxarthrose, infektiöse Arthritis, Pathologie der Blutversorgung der Knochen und andere. Endoprothetik des Hüftgelenks ist der Ersatz des zerstörten Gelenkelements am Implantat. Das Implantat kann aus Materialien wie Metall oder Keramik bestehen und rostfreien Stahl, Kobalt, Chrom oder Titan enthalten. Der Chirurg wählt das geeignete Material und die Größe dieses Materials basierend auf individuellen Indikatoren aus. Die Prothese( ältere Menschen) dient ein Leben lang, aber jüngere Patienten benötigen möglicherweise eine erneute Operation für das Hüftgelenk.

    Operation am Hüftgelenk

    Diese Operationen werden seit dreißig Jahren durchgeführt und jedes Jahr mit Hilfe von immer fortschrittlicheren Technologien durchgeführt, die die Ergebnisse signifikant verbessern. Infolgedessen leiden die Patienten unter unerträglichen Schmerzen, die mit Hüftgelenkschäden einhergehen. Um Komplikationen während und nach der Operation zu vermeiden, informieren Sie Ihren Arzt umfassend über Ihren Gesundheitszustand. Wenn Sie rauchen, muss der Arzt davon wissen, da Nikotin sowohl die Geschwindigkeit der Rehabilitation als auch das Wohlbefinden des Patienten während der Operation beeinflusst. Damit es keine unvorhergesehenen Umstände gab, ist nötig es auch nicht stomatologii vor der Operation zu stellen - das Blut aus dem Mund kann in den Blutkreislauf geraten, das Gelenk befallen. Endoprothetik der Hüfte erfordert eine gründliche Untersuchung.

    Während der Operation wird plötzlich das Blut des Patienten plötzlich notwendig - besser geben Sie Ihr im Voraus, weil es nicht bekannt ist, wie der Körper auf das Blut eines anderen reagieren wird, das normalerweise von Ärzten für irgendwelche Feuerwehrmänner vorbereitet wird.

    Die totale Hüftendoprothetik( die sowohl die Becken- als auch die femoralen Gelenkelemente ersetzt) ​​ist in erster Linie eine längerfristige Operation des Implantats, die die Notwendigkeit einer Revision der Hüftendoprothetik beseitigt. Darüber hinaus erfüllt das Implantat in diesem Fall seine Funktion besser, obwohl es Nachteile gibt: Dieser Vorgang ist gefährlicher und der Blutverlust ist in diesem Fall größer.

    Komplikationen der Hüftoperation und sind abhängig von den Eigenschaften des Organismus und den Lebensstil des Patienten, sowie - über die Qualität der Operationen und die Kenntnis der sie leitenden Chirurgen. Statistiken zeigen, dass die häufigsten Komplikationen bei der Verwendung von minderwertigen Implantaten aufgetreten sind - dies sind die ersten Implantate des letzten Jahrhunderts. Mit dem Fortschritt in der modernen Medizin ist die Anzahl der Komplikationen signifikant zurückgegangen. Nach Durchführung der Endoprothetik des Hüftgelenkes kann der Patient eine Rente beantragen. Gruppe Behinderung nach Hüftoperation und der Größe der Renten bzw. in Bezug auf die Fähigkeit des Patienten gesetzt, sich zu bewegen, um den Laden zu gehen und so weiter.

    Erholung nach einer Hüftgelenkoperation

    Die Erholungszeit nach einer Operation hängt vom Patienten ab - jede Rehabilitationsphase ist individuell. Die Wiederherstellung nach Hüftendoprothetik beinhaltet keine spezifische Technik, aber einige Regeln sollten trotzdem befolgt werden.

    1. Sitzen Sie auf einem Stuhl, legen Sie ein Kissen auf den Sitz, so dass Ihre Knie unter Ihren Hüften sind.
    2. Vermeiden Sie zu plötzlichen Bewegungen, die Füße dreht, Kreuze und so weiter - all diese Manipulationen haben einen negativen Einfluss auf den Gesundheitszustand des Patienten und Geschwindigkeit Rehabilitation.
    3. Auf der Seite liegend( nur nicht auf dem operierten Bein) legen Sie ein kleines Kissen zwischen Ihre Beine, um eine Verschiebung zu vermeiden.

    Wenn Symptome wie Fieber, Schmerzen, Schwellungen oder andere ähnliche Erscheinungen auftreten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

    Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass es wichtig ist, wann genau die Operation durchgeführt wurde - unmittelbar nach dem Gelenkausfall oder nach einer langen Zeit. Natürlich kann sich im ersten Fall die Arbeit der Muskeln vollständig erholen, was über den zweiten Fall nicht gesagt werden kann.

    Rehabilitation nach Hüftoperation beginnt im Krankenhaus und einen weiteren Monat zu Hause weiterhin die Chancen auf eine voll rehabilitiert zu erhöhen, sollte der Patient strikt an die Empfehlungen der Ärzte folgen.

    Es ist schwieriger, alte Patienten zu rehabilitieren, daher beginnt die medizinische Rehabilitation vor der Operation. Natürlich ist die Endoprothetik des Hüftgelenks, deren Rehabilitation Zeit braucht, ein komplizierter Vorgang, aber verzweifeln Sie nicht - Sie werden Erfolg haben.

    Übungen zur Rehabilitation nach Hüftoperation

    Übungen - ein wichtiger Teil der Erholung der Muskeln, die, wenn sie verkümmern nicht tun.Übungen nach Hüftendoprothetik sind ziemlich schmerzhaft, da Schmerzen unmittelbar nach der Operation nicht nachlassen. Aber verschone dich nicht zu sehr, denn dann wird es viel schwieriger sein, dich zu erholen.

    Es ist wichtig, dass der Patient weiß, was er vor sich hat. Die Endoprothetik des Hüftgelenks, deren Video im Internet zu sehen ist, gibt Ihnen einen Eindruck davon.

    empfehlen auch

    7sustavov.ru

    Hüft-Hüft-Endoprothetik

    gehalten klare Verletzung seiner Funktionen, wie eine Verschlechterung oder schwere Verletzungen lesen. Während der Operation, um das Gelenk vollständig zu ersetzen, werden seine beschädigten Oberflächen in kompatible Designs geändert, die eine schmerzfreie, progressive Bewegung des Gelenks gewährleisten. In welchen Fällen muss diese Operation durchgeführt werden?

    Indikationen zur Operation am Hüftgelenk

    Manche Menschen mit Hüftgelenkserkrankungen benötigen einen operativen Eingriff. Anstatt jedoch einen Gelenkersatz zu machen, leiden die Patienten viele Jahre lang an starken Schmerzen und begrenzen ihr Leben auf jede mögliche Weise. Dies ist häufig auf zwei Gründe zurückzuführen: unzureichendes Bewusstsein des Patienten oder Angst vor einer Operation. In der Zwischenzeit erlauben einige Arten von chirurgischen Eingriffen, den Kopf des Oberschenkels mit minimaler Wirkung zu halten.

    Indikationen für den Betrieb von Hüftprothesen:

    • Fraktur des Schenkelhalses im Alter.
    • Schwere Form der Arthrose des Hüftgelenks.
    • Unmöglichkeit, die Gelenkhöhle nach Frakturen wiederherzustellen.
    • Arthritis.
    • Bestimmte Arten von Frakturen des Kopfes oder des Hüfthalses, aufgrund derer die Blutversorgung der Fragmente unzureichend ist, was zu Nekrosen führt.
    • Ein Tumor in einem Teil des Gelenks, der eine Resektion erfordert.
    • Pathologische Frakturen aufgrund von Knochendefekten wie Osteoporose und anderen.
    • Bechterew-Krankheit.
    • Osteonekrose des Femurkopfes oder falsches Gelenk des Gebärmutterhalses.

    Vorbereitung für eine

    -Endoprothesenoperation Wenige Wochen vor der Operation beginnt die Vorbereitung, die darin besteht, eine medizinische Zulassung für den Hüftgelenkersatz zu prüfen und zu erhalten. Wenn Sie untersucht werden, wird der Arzt Sie untersuchen, nach dem Sie eine Reihe von Tests bestehen und Radiographie durchmachen. Wenn Sie stationär behandelt werden, müssen Sie mit einem Anästhesisten entscheiden, welche Art von Anästhesie verwendet wird.

    Vor Hüftendoprothetik müssen Sie alle anderen Krankheiten identifizieren, die Sie haben. Diese Untersuchung wird parallel zur Untersuchung vor dem Krankenhausaufenthalt durchgeführt - nur mit vollständigen Informationen über die Gesundheit des Patienten können die Ärzte den Verlauf der Prothese und den Genesungsprozess beeinflussen. Wenn zum Beispiel eine chronische Krankheit gefunden wird, die einer Behandlung bedarf, optimiert der Arzt den Terminplan mit einem auf die Krankheit spezialisierten Kollegen.

    Der Hüftgelenkersatz umfasst ein spezielles Training, das Folgendes beinhaltet:

    • Spezielles Training unter der Aufsicht eines Arztes. Eine gute körperliche Form erleichtert die Rehabilitation nach dem Gelenkersatz. So wird die Stärkung der Muskeln der Arme und des Rumpfes die Verwendung von Krücken vereinfachen, und Kräftigungsübungen für die Beine werden die Zeit verkürzen, die für die Erholung nach dem Hüftaustausch erforderlich ist.
    • Gewichtskontrolle. Bei überschüssigen Fettablagerungen muss das Körpergewicht reduziert werden. Dadurch wird die Belastung der Prothese des Hüftgelenks reduziert, was bedeutet, dass es länger hält.
    • Gehtraining an Krücken. Diese Fähigkeit hilft dir, dich schneller zu erholen und früh aufzustehen und zu gehen.
    • Besuch beim Zahnarzt. Trotz der Tatsache, dass infektiöse Komplikationen nach dem Ersatz von TBS( Hüftgelenk) selten sind, besteht immer noch ein Risiko. Wenn sich in irgendeinem Teil des Körpers ein Infektionsherd befindet, ist es wahrscheinlich, dass Bakterien in den Blutkreislauf gelangen. Sichern Sie sich, indem Sie alle Zahnbehandlungen durchführen( Zahnkaries heilen, Zähne füllen).
    • Vor der Hüftgelenkprothese Blut spenden, wenn der Arzt annimmt, dass Sie während der Operation eine Bluttransfusion benötigen.
    • Mit dem Rauchen aufhören. Dies reduziert das Risiko von postoperativen Atemproblemen, verbessert den Heilungsprozess und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen.
    • Beenden Sie die Einnahme bestimmter Medikamente. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, welche Präparate nicht vor dem Hüftgelenksersatz eingenommen werden können. Rufen Sie den Chirurgen alle Mittel, einschließlich OTC, die Sie einnehmen. Bestimmte Medikamente können eine lymphatische Komplikation verursachen.

    Wie wird das Gelenkersatzverfahren durchgeführt?

    Der Ersatz von TBT erfolgt unter Narkose( allgemein oder lokal).Die Dauer der Operation beträgt mindestens 45 Minuten und nicht mehr als 3 Stunden. Der Patient liegt auf der Seite oder dem Rücken, das Gelenk wird durch den glutealen, lateralen oder perebokovaya Zugang geöffnet. Die Faszie und die Muskeln werden durch die Klammer auseinander geschoben, der Arzt schneidet die Gelenkkapsel und reseziert sie. Der Oberschenkelkopf wird entfernt, das Acetabulum wird entfernt( um den Knorpel zu entfernen).Wenn die Prothese mit Zement fixiert werden soll, wird eine Lösung auf die Oberfläche des Acetabulums aufgebracht, wonach dieser Teil des künstlichen Femurs hergestellt wird.

    Der Prothesenschaft kann mit speziellen Schrauben fixiert werden. Als nächstes erfolgt eine Probeverlegung des distalen Bereichs der Prothese, wobei überprüft wird, ob sie zu dem Kelch passt. Bei einem positiven Ergebnis überspannt der Arzt den Markraum. Es führt das Bein der künstlichen Hüfte ein, dessen Kopf in das Acetabulum oder den Kelch injiziert wird. Die Wunde wird Schicht für Schicht genäht, mit einer parallelen Installation von subkutanen und subfaszialen Drainagen. Das Ende der Operation ist die Immobilisierung der Gliedmaßen.

    Wie lange dauert die Rehabilitation nach der Operation?

    Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus entwickelt der Arzt ein Rehabilitationsprogramm für den Patienten, das mehrere Phasen umfasst. Während der Erholungsphase gewöhnt sich der Patient an das neue Gelenk, lernt zu laufen, zu bewegen und stellt die Belastung seiner Beine allmählich wieder her. Wann kann ich gehen, nachdem ich TBS ersetzt habe? Die Rehabilitation dauert einige Monate. In einigen Fällen( z. B. im Alter älterer Patienten) kann sich die Erholungsphase jedoch auf 5-6 Monate verlängern. Der Umzug mit Krücken ist bereits in der ersten Woche nach der Operation erlaubt.

    Rehabilitation nach Gelenkersatz

    Am ersten Tag nach der TBA im Bett verbringen zu ersetzen ist besser. Wenn Sie bestimmte medizinische Verfahren( Verbandwechsel, Überprüfung Vitalfunktionen, Messung von Temperatur und Druck) vornehmen müssen, werden Sie auf einer Bahre genommen werden. Der Arzt wird Ihnen sagen, wie Sie sich während der Erholungsphase der Hüfte verhalten sollen. Die Regeln sollten von den ersten Tagen nach der Hüftprothese bis zum Ende der Rehabilitationsphase eingehalten werden. Hier sind die grundlegenden Lehren des postoperativen:

    1. Um Luxation des Hüftgelenkes zu verhindern, ist es notwendig, sich strikt an die Regeln des rechten Winkels zu halten. Nicht die Beine kreuzen, nicht mehr als 90 Grad biegen, nicht hocken. Setzen Sie sich auf solche Möbel, in denen die Beugung des Gelenks im rechten Winkel erfolgt.
    2. Auf dem Bett liegend, versuche nicht, eine Decke hoch zu ziehen, die in den Beinen ist. Bitten Sie jemanden um Hilfe oder verwenden Sie ein Gerät dafür.
    3. Schuhe nicht ohne Löffel anziehen.

    Übung Übung

    nach Gelenkersatz nötig sind, um die Blutzirkulation der Füße zu normalisieren und schützen sie vor Blutgerinnseln. Therapeutische Artikulation ist notwendig, um ein Hüftgelenk zu entwickeln und die Muskeln der Beine zu stärken. Einige Übungen scheinen für Sie schwierig, aber sie sind notwendig für die schnelle Wiederherstellung des Fußes und die Verringerung von postoperativen Schmerzen. Wenn der Arzt nichts anderes gesagt hat, mache die Übung dreimal am Tag.

    • Übung "Pumpe".Liegen Sie auf dem Bett oder sitzen Sie auf dem Stuhl, senken Sie sich langsam und heben Sie den Fuß.Wiederholen Sie die Arbeit mit den Füßen alle 10 Minuten.Übung sollte bis zur vollständigen Wiederherstellung durchgeführt werden.
    • Übung "Rotation".Führen Sie den Fuß der operierten Beinkreisbewegungen im Uhrzeigersinn und zurück. Verwenden Sie nur das Sprunggelenk, nicht das Kniegelenk. Wiederholen Sie die Aktion fünf Mal in beide Richtungen.
    • Gebühr für 4-Kopf-Oberschenkelmuskulatur. Ziehen Sie die Vorderseite des Beins an und versuchen Sie, das Knie maximal zu strecken. Versuchen Sie während der Übung, die Rückseite des Oberschenkels gegen das Bett zu drücken. Halten Sie die Muskeln 7-10 Sekunden lang fest. Wiederholen Sie die Arbeit für jedes Bein 10 mal.
    • Knieflexion. Schieben Sie Ihre Ferse auf dem Bett nach oben, auf das Gesäß, beugen Sie Ihr Knie. Stoppen Sie, wenn der Kniewinkel 90 Grad beträgt. Wiederhole die Übung 10 Mal.
    • Belastung der Gesäßmuskeln. Es ist notwendig, sie für 5 Sekunden in Spannung zu kürzen und zu halten.12-15 mal wiederholen.
    • Leads des Beines. Vergrößern Sie das operierte Bein und bringen Sie es in seine ursprüngliche Position zurück. Wiederholen Sie die Übung zehn Mal.
    • Anhebung eines geraden Beines. Strecken Sie die auf dem Bett liegenden Beine vollständig aus und beginnen Sie sie einzeln anzuheben, einige Zentimeter vom Bett entfernt. Wiederholen Sie 10 mal für jedes Bein.

    Elektromyostimulation und Massage

    Während der Rehabilitation nach dem TBS-Ersatz werden neben der Gymnastik die Beinmuskeln gestärkt und das trophische Gewebe normalisiert. Zu diesem Zweck werden die Muskeln des Gesäßes und der Oberschenkel elektromyostimuliert sowie eine therapeutische Fußmassage durchgeführt. Aktiv-Passiv-Gymnastik, bei der der Patient am Verfahren teilnimmt, gilt als die effektivste. Die Person schneidet zusätzlich den Oberschenkelmuskel gleichzeitig mit dem elektrischen Puls. Der Eingriff dauert 15 Minuten und wird mehrmals täglich durchgeführt. Es hilft, das zentrale Nervensystem zu mobilisieren und metabolische Prozesse in den Beinmuskeln zu aktivieren.

    Ein weiteres effektives Werkzeug bei der Wiederherstellung des Hüftgelenks ist die Massage. Es wird dringend empfohlen, es durchzuführen, beginnend 3-4 Tage nach dem Ersatz des Gelenkes. Massage ist angezeigt bei 2-seitigen Hüftgelenksläsionen, wenn schwere Belastungen, denen ein gesundes Bein ausgesetzt ist, die Dekompensation und Funktionsbeeinträchtigung fördern können. Beginnend mit der dritten Woche( nach dem Entfernen der Stiche), ist es notwendig, die operierte Gliedmaße zu massieren. Und es werden schonende Massagetechniken angewendet, die dem Patienten keine Beschwerden oder Schmerzen bereiten.

    Mögliche Komplikationen und Lebensweise bei

    1. Thromboembolien. Ein Thrombus öffnet und blockiert das Blutgefäß.Diese Komplikation ist selten. Wenn der Patient die vorgeschriebenen Übungen nicht macht, sich wenig bewegt, hat er Blutgerinnsel, die zu einem Beinödem, einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt führen können. Zur Vorbeugung von Thromboembolien verschreiben Ärzte Antikoagulanzien.
    2. Zündung der Inzisionsstelle. Infektion ist ein seltenes, aber ernstes Problem beim Ersetzen von TBS.Sie kann eine Revisionsprothese benötigen. Der Arzt empfiehlt spezielle Verfahren, die das Risiko einer Infektion der Hüftgelenkprothese reduzieren.
    3. Dislokation des Prothesenkopfes. Um zu verhindern, folgen Sie den oben angegebenen Regeln( kreuzen Sie nicht die Beine, halten Sie den richtigen Winkel beim Biegen).Wenn eine Hüfte disloziert ist, sofort einen Arzt aufsuchen.
    4. Lockerung oder Abnutzung der Hüftgelenkprothese. Symptome - Schmerzen, Bewegungseinschränkung, Knochenresorption im Bereich der Prothese. In solchen Fällen ist eine Revisionsoperation erforderlich.
    5. Unterschiedliche Länge der Beine. Es ist nicht immer möglich, die Länge der Beine auszugleichen, das Problem ist besonders relevant für Patienten mit Coxarthrose. Um diesen Zustand auszugleichen, wird empfohlen, spezielle Schuhunterlagen zu verwenden.
    6. Schmerzen in der Leistengegend sind ein relativ häufiges Problem bei Patienten, die sich einem TBS-Ersatz unterzogen haben. Die Ursache ist in der Regel eine sekundäre Erkrankung, wie zum Beispiel eine lumbale Osteochondrose. Der Patient sollte dann zum Neurologen gehen.

    Geschätzte Kosten der Endoprothetik

    Wie viel kostet eine Operation, um ein Hüftgelenk zu ersetzen?

    • Ein-Streifen-Ersatz von TBS( ohne Kosten für eine Prothese) - ca. 42 000 Rubel.
    • Operation von Birmingham Ausrüstung( ohne Prothese) - 50 000 Rubel.
    • Primärer Ersatz von TBS( ohne eine Prothese) - 50 Tausend Rubel.
    • Audit-Operation am Hüftgelenk - 85-90 Tausend Rubel.

    Bewertungen

    Olga, 54, Samara: Ich habe eine Behinderung im Hintergrund der rheumatoiden Arthritis. Im Jahr 2005 wurde die erste Hüfte krank. Der Schmerz war sehr stark und hörte nicht auf, als sich die Positionen änderten. Der Arzt diagnostiziert - Nekrose des Oberschenkels. Ein anderer Ausweg, außer der Operation, um das Gelenk zu ersetzen, fand ich deshalb nicht ohne Zögern, entschied ich. Der Schmerz ist weg und ist immer noch nicht zurückgekehrt, das Bein hat sich vollständig erholt und funktioniert normal.

    Светлана, 36 Jahre, Sankt Petersburg: Vor einem Monat wurde ich durch TBS ersetzt. Der Arzt ging in ein Langzeitkrankenhaus und sagte, dass er mindestens einen Monat lang auf einem Rollator laufen müsse. Ich habe nicht eine Woche vor der festgesetzten Zeit gewartet und leicht ohne sie gegangen. Es gibt eine leichte Lahmheit, aber nicht mehr als vor der Hüftgelenkendoprothetik. Je früher Sie sich für die Operation entscheiden, desto besser. Warum leiden Schmerz, wenn es möglich ist, es loszuwerden?

    Nikolay, 34 Jahre alt: In der Adoleszenz scheiterte ich erfolglos an einem Fahrrad, was zu drei Operationen am Hüftgelenk des rechten Beines führte. Als Folge - Coxarthrose und minimale Beweglichkeit des Gelenkes. Nach 10 Jahren traten Schmerzen in der Hüftgegend auf, so dass sich die Frage stellte, ob das Gelenk mit einer Prothese ersetzt werden sollte. Das Ergebnis war trotz möglicher Komplikationen positiv. Restauriert 3 Monate, aber jetzt mit dem Bein in Ordnung und der Schmerz links.

    Wie der Artikel? Erzählen Sie Ihren Freunden:

    Kommentare mit der Werbung für Produkte oder Dienstleistungen werden nur gegen Entgelt gebucht oder gelöscht.

    sovets.net

    endoprotes.com Hüftgelenksersatz in 75 Jahren

    Mein Name ist Stepanenko Svetlana Pawlowna. Ich bin 75 Jahre alt. Seit mehr als 10 Jahren leide ich an einer gemeinsamen Erkrankung. Dies ist das Hüftgelenk und Knie. Ich wurde hauptsächlich in der Poliklinik behandelt. Sie spritzten in das Knie, in das Hüftgelenk, aber es gab keine Verbesserungen. Zuerst ging ich etwas gebeugt, dann mit einem Stock, dann mit zwei Stöcken. Es war sehr unangenehm, ich ging gebeugt, ich sah die Gesichter der Leute nicht.
    Ich wurde oft von Kindern gesagt, dass eine Operation durchgeführt werden muss. Aber ich hatte große Angst und es gab Zweifel: ob es nach dieser Operation besser für mich sein wird. Aber gerade vor ein paar Monate, fand der Sohn des Internets ein Krankenhaus in Hamburg, Endo Helios Kliniken und Briefwechsel mit den Spezialisten dieser Klinik zeigte Operation ein Video aussehen wie eine Frau nach, dass sie genau stehen, gehen, Lächeln. Und ich wollte auch so: genau gehen und ins Theater gehen, irgendwo auf der Straße spazieren gehen. Und ich habe mich immer noch entschieden. Im Februar sind wir in die Klinik gegangen, am 25. Februar hatte ich eine Operation. Die Operation wurde von Dr. Gerke durchgeführt. Die Operation war sehr erfolgreich. Ich fühlte keinen Schmerz, was ich nicht fühlte, es gab keine Komplikationen. Ich fühlte keine Schmerzen.

    http:? //www.youtube.com/ Uhr v = rtBjGfb_1Xg
  • Epicondylitis lateralis

    Epicondylitis lateralisBehandlung Von Gelenken

    Laterale Epicondylitis In der orthopädischen Praxis gibt es Erkrankungen, die keine schweren Funktionsstörungen in den anatomischen Segmenten der Extremitäten verursachen, sondern von einem per...

    Weiterlesen
    Wie man einen Strahl bricht

    Wie man einen Strahl brichtBehandlung Von Gelenken

    Fraktur des Armknochenknochens Im Winter nimmt die Anzahl der Verletzungen des Bewegungsapparates zu. Eine der häufigsten Arten von Schäden ist eine Fraktur des Radius des Armes. Fraktur...

    Weiterlesen
    Wie behandelt man Epicondylitis?

    Wie behandelt man Epicondylitis?Behandlung Von Gelenken

    Epicondylitis des Ellenbogengelenks Epikondylitis des Ellenbogengelenks ist eine Pathologie, die das Muskelgewebe des Ellenbogens betrifft. Betrachten Sie die Hauptursachen der Krankheit, Met...

    Weiterlesen